29. Internationales Gallusturnier 2017

 

Embed or link this publication

Description

29. Internationales Gallusturnier 2017

Popular Pages


p. 1

Judo 29. Internationales Gallusturnier 1.-2. April 2017, Athletik Zentrum St.Gallen Ranking 1000 Gallus 2017

[close]

p. 2

Impressum, Inhalt, Organisations- und Gründungskomitee Impressum Anlass: Auflage: Redaktion: Druck: 29. Internationales Gallusturnier, 1./2. April 2017, Athletik Zentrum St.Gallen 250 Exemplare Judo Club St.Gallen_Gossau, Iris Federer Copy-Shop Herisau Inhaltsverzeichnis Impressum, Inhalt, Organisations- und Gründungskomitee Grusswort Marco Peter, Präsident Judoverbandt SG-TG-AR Programm Gallusturnier 2017 Speisekarte Gönner, Inserenten und Sponsoren Berichterstattung Gallusturnier 2016 Ranglisten Gallusturnier 2016 Impressionen Gallusturnier 2016 Geschichte des Judo Club St.Gallen_Gossau Ausschreibung Gallusturnier 2017 2 3 5 5 7 9 11 16 18 20 Organisationskomitee 2017 Robert Lona: OK Präsident Thomas Ledergerber: Büro Remo Gmür: Halleneinrichtung Urs und Maya Koster: Festwirtschaft Michael Schmid: Ressort Helfer Günther Kircheis: Sekretariat Philipp Rutishauser: Sponsoring Iris Federer: Presse und Information Gründungskomitee 1984 René Grubenmann, Luzern Christoph Schai, Sargans Günther Kircheis, St.Gallen Christian Wieser, Rorbas Erwin Rüdisühli, St.Gallen Roland Zotti, Speicherschwendi 29. Internationales Gallusturnier 2

[close]

p. 3

Grusswort Judoverband SG-TG-AR Sehr geehrter Herr Präsident Sehr geehrtes Organisationskomitee Geschätzte Trainerinnen, Trainer und Funktionäre Liebe Judoka Es freut mich, Sie im Namen des Judoverbandes St.Gallen-Thurgau-Appenzell AR zum 29. Internationalen Gallusturnier im Athletik Zentrum St.Gallen zu begrüssen. Die Stadt St.Gallen steht mit ihren langjährig durchgeführten Events und Messen in der Ostschweiz wie auch in der restlichen Schweiz und sogar über die Landesgrenzen hinaus für Qualität und Beständigkeit. Mit dem Gallusturnier präsentiert der Ostschweizer Judosport einen internationalen Sport-Event, welcher mit der 29. Austragung ebenfalls zur Vielfalt der langjährigen Veranstaltungen in St.Gallen beiträgt. Vor über 25 Jahren besuchte ich als junger Judoka das Internationale Gallusturnier, wo ich meine Vorbilder auf der Matte bestaunte. Später durfte ich als Athlet selber von der hervorragenden Atmosphäre und der professionellen Organisation des Turniers profitieren. Heute freut es mich, mit dem Judo Club St.Gallen_Gossau einen Verein im Judoverband SG-TG-AR zu haben, der dem Ostschweizer Judo und der Region St.Gallen einen national und international beachteten Judo-Event bietet. Dank dem grossen Engagement des Organisationskomitees und der damit verbundenen hohen Qualität des Events wird sich ein heute junger Judoka auch in Zukunft mit guten Emotionen an das diesjährige Gallusturnier erinnern. Ich wünsche dem Organisationskomitee ein erfolgreiches Turnier mit vielen erfolgshungrigen Judoka, einem begeisterten Publikum sowie spannenden und verletzungsfreien Kämpfen. Marco Peter Präsident Judoverband SG-TG-AR 29. Internationales Gallusturnier 3

[close]

p. 4

29. Internationales Gallusturnier 4

[close]

p. 5

Programm und Speisekarte Gallusturnier 2017 Programm Samstag 1. April 2017: Ranking-1000-Turnier ab 10.15 Uhr ab 11.00 Uhr ab 13.15 Uhr ab 14.00 Uhr ab 15.45 Uhr ab 16.15 Uhr 17.00 Uhr ab ca. 18.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe Jugend U18 Beginn der Wettkämpfe Damen U18 Beginn der Wettkämpfe Junioren U21 Beginn der Wettkämpfe Damen U21 Beginn der Wettkämpfe Elite Herren Beginn der Wettkämpfe Elite Damen Apéro für Behördenmitglieder, eingeladene Gäste, Sponsoren, Ehemalige, Aktiv-, Ehren-, Gönner- und Passivmitglieder Nachtessen für jedermann Sonntag 2. April 2017: Schüler-/Masterturnier ab 10.00 Uhr Beginn der Wettkämpfe Schüler und Schülerinnen D, C und B ab 12.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe Schüler A U15 ab 13.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe Schülerinnen A U15 ab 14.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe Master Kategorien Damen Ü30 ab 14.30 Uhr Beginn der Wettkämpfe Master Kategorien Herren Ü30 Getränke- und Speisekarte Getränke: Kaffee / Tee Mineralwasser Mineralwasser Alkoholfreier Saft Bier ab 16 Jahren 3 dl 1,5 lt 5 dl 3 dl Speisen: Pouletschnitzelbrot Schnitzelbrot vom Schwein Hot - Dog Wienerli mit Brot Portion Pommes – Frites Schnitzel mit Pommes - Frites Fitnessteller Salatteller Diverse Sandwiches Kuchen / Desserts Diverse Snacks + Früchte Fr. 3.00 Fr. 2.00 Fr. 6.00 Fr. 4.50 Fr. 3.00 Euro 2.70 Euro 1.80 Euro 5.50 Euro 4.00 Euro 2.70 Fr. 7.50 Fr. 7.50 Fr. 5.00 Fr. 5.00 Fr. 5.00 Fr. 12.00 Fr. 12.00 Fr. 5.00 Fr. 5.00 Fr. 2.00 Preise vor Ort Euro 6.50 Euro 6.50 Euro 4.50 Euro 4.50 Euro 4.50 Euro 11.00 Euro 11.00 Euro 4.50 Euro 4.50 Euro 1.80 Preise vor Ort 29. Internationales Gallusturnier 5

[close]

p. 6

29. Internationales Gallusturnier 6

[close]

p. 7

Sponsoren Gallusturnier 2017 Herzlichen Dank an alle Gönner, Inserenten und Sponsoren!  Bäckerei Gehr, Gossau  Coop Genossenschaft Ostschweiz-Ticino, Gossau  dach müggler ag, Waldkirch  Freihof AG, Brauerei und Hofstube, Gossau  Genossenschaft Migros Ostschweiz, Kulturprozent, Gossau  IG St. Galler Sportverbände, Wil  Klinik St. Georg, Goldach  Mosterei Möhl AG, Arbon  Ristorante - Pizzeria LA PERGOLA, Gossau  Schwizer Haustechnik, Gossau  SFS Group, Heerbrugg  Sportamt, Stadt St. Gallen, St.Gallen  Stadt Gossau, Gossau  STUTZ AG St. Gallen, Bauunternehmung, St. Gallen  Toni Alder AG, Gossau  Voith Turbo GmbH, Heidenheim  Widmer Wohnen AG, Gossau  A. Becker, Herisau  H. Bischof, Bussnang  K. Hasan, Herisau  D. Held, Arnegg  A. & M. Kappeler, Degersheim  S. Kellenberg, Freidorf  M. Lehner, St.Gallen  L. Lutz, Degersheim  G. Parente, Herisau  M. Parente, Herisau  M. Rutishauser, Waldkirch  C. Scheiwiller, Arnegg  A. & S. Schmid, Gossau  H. Schmid, Arnegg  J. Schmid, Arnegg  M. Schnelli, Gossau 29. Internationales Gallusturnier 7

[close]

p. 8

29. Internationales Gallusturnier 8

[close]

p. 9

Rückblick Gallusturnier 2016 Bericht über das Gallusturnier 2016 Am Wochenende vom 23./24. April 2016 wurde im Athletik Zentrum in St.Gallen das 28. Internationale Gallusturnier durchgeführt. Das Turnier wurde vom Judo Club St.Gallen_Gossau (JCSG) unter der Leitung des OKPräsidenten Robert Lona organisiert. Mit 750 teilnehmenden Judokas konnte die hervorragende Teilnehmerzahl vom letzten Jahr gehalten werden. Die Athleten kamen hauptsächlich aus der Schweiz und den Nachbarländern Italien, Frankreich, Österreich und Liechtenstein. Aber auch Slowenen, Spanier und ein Kanadier waren unter den Kämpfern. Der Organisator hat bei der 28. Ausgabe des Gallusturniers einige Neuerungen realisiert. So wurde erstmals mit einer Software vom Schweizerische Judo und Ju-Jitsu Verband (SJV) gearbeitet. Ausserdem wurden Hellraumprojektoren durch Beamer ersetzt und der Mattenbereich wurde besser vom Zuschauerbereich abgegrenzt. Diese Änderungen wurden als „Generalprobe“ für nächstes Jahr vorgenommen. Ab dann ist das Gallusturnier ein Ranking-1000-Turnier, welches bestimmte Vorgaben erfüllen muss. Der SJV hatte für die Judoturnierlandschaft ein neues Konzept ausgearbeitet. Im Zuge dessen hatte sich der JCSG mit seiner Bewerbung als Ranking-1000-Turnier gegen vier weitere Turniere in der Ostschweiz durchgesetzt. Trotz der vielen Änderungen im Ablauf, und der daraus resultierenden Nervosität der Organisatoren vor dem Turnier, verlief der Anlass völlig reibungslos. Die Durchführung sowie das Athletik Zentrum als Austragungsort wurden von Kämpfern, Coaches, Zuschauern, aber auch von Vertretern des SJV gelobt. Auch auf der Matte konnten die Judokas vom JCSG Erfolge feiern. Joel Fischer erkämpfte sich in der Kategorie U18 -50kg die Bronzemedaille. Den ersten Kampf konnte er mit einer Armhebeltechnik im Bodenkampf mit der höchsten Wertung Ippon gewinnen. In der nächsten Begegnung stand er Patrick Senn, einem Trainingskollegen aus dem Regionalen Leistungszentrum, gegenüber. Da sich die beiden gut kennen, war der Kampf lange ausgeglichen. Doch schliesslich gelang es Fischer dann doch noch mit einem Tai-otoshi den Gegner auf den Rücken zu legen. Im Halbfinal wurde Fischer schon früh durch einen Würger zur Aufgabe gezwungen und somit in den Hoffnungslauf verwiesen. Der Kampf um den 3. Platz startete zäh, denn der Gegner blockte alle Angriffe von Joel Fischer. Dann gelang Fischer aber ein Wurf. Er nutzte seine Chance und ging direkt in eine Festhaltetechnik über, welche ihm ein Ippon einbrachte. Ebenfalls den 3. Rang belegte Yanik Fischer in der Kategorie U18 -55kg. Obwohl es einige Zeit dauerte, bis er in den Takt des Kampfes fand, konnte Fischer seine erste Begegnung mit Ippon gewinnen. Obwohl er im zweiten Kampf dominierte, erwische ihn sein Gegner auf dem falschen Fuss und Fischer unterlag. Im dritten Kampf setzte Fischer einen Wurf an. Der Gegner 29. Internationales Gallusturnier 9

[close]

p. 10

Rückblick Gallusturnier 2016 stolperte zwar, aber es gab keine Wertung. Yanik zog dann aber direkt weiter in einen Festhalter und konnte so den Kampf gewinnen. Obwohl die nächsten zwei Kämpfe sehr kraftraubend waren, da die ganze Kampfzeit (4 Minuten) durchgekämpft wurde und es einmal sogar in die Verlängerung ging, stellte Fischer seinen Kampfgeist unter Beweis und ging zweimal als Sieger von der Matte. Célina Thurnheer startete sowohl in der Kategorie U18 sowie U21. U18 war ihre Bilanz noch durchmischt: Nachdem sie ihren ersten Kampf mit einem Festhalter gewonnen hatte, lief sie im zweiten Kampf der Gegnerin sehr unglücklich in einen Angriff. Die nächste Begegnung konnte sie wieder im Bodenkampf für sich entscheiden und zum Schluss gelang ihr im vierten Kampf noch ein sensationell schöner Uzuri-goshi. Somit wurde sie zweite. In der Kategorie U21 bügelte Thurnheer dann die Fehler aus, die sie U18 noch gemacht hatte, und gewann sogar gegen die Gegnerin, gegen die sie zuvor noch verlogen hatte. Auch in den anderen Begegnungen zeigte sie eine solide Leistung. So erkämpfte sie sich die Goldmedaille. Carina Kirchmeier machte Doppelstart in den Kategorien U21 und Elite. Dabei gewann sie zwei Mal die Silbermedaille. In beiden Kategorien verlor sie im Final im Stadtderby gegen Jana Bruggmann vom Judo Club Nippon St.Gallen. Ihre übrigen Kämpfe sind leicht zusammenzufassen: Kirchmeier konnte sich stets auf ihre Lieblingstechnik, den Hüftwurf O-goshi, verlassen. Daneben konnte sie sich dank ihrer aussergewöhnlichen Beweglichen aus sämtlichen brenzligen Situationen retten und verblüffte damit manch einen Zuschauer. Am Sonntag wurden die Schülerkategorien ausgetragen. Alexa Forster belegte in der Kategorie U13 den 1. Rang. U15 wurde sie hinter ihrer Clubkollegin Aristea Leibbrand dritte. Ivan Matej Gjorgiev, Ramona Stucki, Andri Schmid und Elias Däster gewannen die Silbermedaille. 24.04.2016 Iris Federer 29. Internationales Gallusturnier 10

[close]

p. 11

Rückblick Gallusturnier 2016 Rangliste Gallusturnier 2016 Kategorie Master Ü30 (Jahrgang 1986 und älter) Master Herren -73kg 1. Geimer Philipp 2. Käslin Roger 3. Torsello Luca 3. Koch Thomas Master Herren +90kg 1. Chuard Pascal 2. Flübel Oliver 3. Loewenkamp Jörg Judo Sport Lyss JS Regensdorf JS Liestal SC Nippon Bern JS Regensdorf SV Luftfahrt Berlin (D) Oberthurgau Master Herren -90 kg 1. Dürrenberger Reto 2. Erath Stefan 3. Vavrecka Mojmir 3. Huber Werner Master Damen 1. Leuzinger Nicole 2. Rigling Lilian Kategorie Elite Damen (Jahrgang 1995 und älter) Elite Damen -48 kg Elite Damen -52 kg 1. Del Pian Agnese JC Ceresio Caslano 1. Scheffold Jana 2. Kündig Fabiana S.Antonio 2. De Luigi Patrizia 3. Fernandez Michelle 3. Grings Anke Elite Damen -57 kg Elite Damen -63 kg 1. Bruggmann Jana JC Nippon St.Gallen 1. Hildebrand Carina 2. Kirchmeier Karina JC St.Gallen_Gossau 2. Löffel Gisela 3. Stettler Linda JJC Bern 3. Gysler Stefanie 3. Berger Tina JS Nippon Basel 3. Raimondi Valeria Elite Damen +63 kg 1. Willi Sara JC Nippon St.Gallen 2. Chiosa Giada Isad Okano Club 97 (I) 3. Zeller Sarina JC Engstringen 3. Keller Melanie JS Nippon Basel Budokai Liestal TSV Lindau (D) JS Liestal Budokan Zürich JC Sihltal JS Diessenhofen JT Stinheim (D) Gakko Genova Solothurn JS Liestal JC Nippon St.Gallen Judo Kwai Oensingen SC Nippon Bern Isao Okano Club 97(I) 29. Internationales Gallusturnier 11

[close]

p. 12

Rückblick Gallusturnier 2016 Kategorie Elite Herren (Jahrgang 1995 und älter) Elite -60kg Elite -66kg 1. Schwander Lionel Ecole Judo Dégalier 1. Heid Simon 2. Fettrelet Timothée EJ Amweg Delémont 2. Dauge Maxim 3. Collova Andrea JC Veresio Caslano 3. Bobrowski Nick 3. Lam Patrick JC Torii (Can) 3. Milani Bastien JJJC Weinfelden Dojo Tonic (F) JT Hannover (D) Judo Club Delémont Elite -73kg 1. Siegel Christph 2. Mezzadra Alfredo Vollenweider Julien 3. Eberhard Basile OSP Hannover (D) Isao Okano Club 97 (I) Ecole Judo Dégallier SC Nippon Bern Elite -81kg 1. Allemann Timo 2. Blaz Fekonja 3. Leimgruber David 3. Rietzler Matthias JC Nippon St.Gallen Koroskem (Slo) JS Liestal JC Ruggell Elite -90kg 1. Kaiser Mirko 2. Beuchat Bastien 3. Eggenberger Rman 3. Sonderegger Yanic JC Schaanwald JC Delémont JC Buchs JS Niederönz Elite +90kg 1. Hamaya Reo Tobias 2. Dellsberger Roger 3. Fritz Michael 3. Sigrist Pascal Kategorie Damen U21 (Jahrgang 1996/97/98) Damen U21 -48 kg Damen U21 -52 kg 1. Thurnheer Celina JC St.Gallen_Gossau 1. Scheffold Jana 2. Liengme Marion JC Morges 2. Monnard Manon 3. Figuet Mégane JC Morges 3. Corno Daniela 3. Kündig Fabiana S.Antonio 3. Villiger Jeannine Damen U21 -57 kg Damen U21 -63 kg 1. Bruggmann Jana JC Nippon St.Gallen 1. Hildebrand Carina 2. Kirchmeier Karina JC St.Gallen_Gossau 2. Vetterlie Gioia 3. Gurba Jessica Budo-Kan Porrentruy 3. Assuelli Elena 3. Chatziastros Lena JSV Tübingen(D) 3. Reichlin Carina Damen U21 +63kg 1. Willi Sara JC Nippon St.Gallen 2. Weger Nina JJJC Solothurn 3. Krämer Julia JSC Dietikon 3. Richard Jennifer Judo Kwai Yverdon Kategorie Junioren U21 (Jahrgang 1996/97/98) Junioren U21 -55 kg Junioren U21 -60 kg 1. Batsiev Adam JS Juji-San Baar 1. Schwander Lionel 2. Huber Joel JJJC Ebikon 2. Erne Raphael 3. Morin Alexandre JT Nyon 3. Kuser Kurt 3. Forster Dominik JC Nippon St.Gallen 3. Erne David Junioren U21 -66 kg Junioren U21 -73 kg 1. Heid Simon JJJC Weinfelden 1. Freytag Sebastian 2. Brühlmann Leandro Kudokwai Walenstadt 2. Favre Guillaume 3. Weiss Max Judo Attalens 3. Vollenweider Julien 3. Stolkin Yannick JS Regensdorf 3. Nikollbibaj Kristian Junioren U21 -81 kg Junioren U21 -90 kg 1. Allemann Timo JC Nippon St.Gallen 1. Sonderegger Yanic 2. Koch Philipp JC Uster 2. Gresch Yannick 3. Jéquier Léonard JC Cortaillod 3. Ricard Iann 3. Murphy Hugo TSV Grosshadern (D) Junioren U21 +90 kg 1. Rollwage Lukas OSP Hannover (D) 2. Messelberger Daniel TUS Bad Aibling (D) 3. Hänsel Philipp JC Ruggell 3. Citriniti Michele JBC Bellinzona JC Ruggell Judokwai Walenstadt JJJC Horw JSC O-Nami Horgen JT Steinheim (D) Judo Attalens JC Ceresio Caslano JJJC Horw JC nippon St.Gallen JC Uster JC Moutier JS Liestal EJ Dégallier Budokan Zürich JC Ruggell JC Uster TSV Grosshadern (D) JC Cheseaux EJ Dégallier JJJC Weinfelden JJJS Niederönz JJJC Ni-Honto Budokan Vernier 29. Internationales Gallusturnier 12

[close]

p. 13

Rückblick Gallusturnier 2016 Kategorie Damen U18 (Jahrgang 1999/2000/01) Damen U18 -44 kg Damen U18 -48 kg 1. Stäheli Janna JC Nippon St.Gallen 1. Liengme Marion 2. Abbani Yasmin JSC Dietikon 2. Thurnheer Celina 3. Kaufmann Selina JJJC Solothurn 3. Fassora Michela 3. Krieger Leony JC Morges JC St.Gallen_Gossau JC Cadro JSV Töbingen Damen U18 -52 kg 1. Monnard Manon 2. Flütsch Chloé 3. Düri Aiko 3. Balzer Lina Judo Attalens Mikami JC Lausanne JJJC Weinfelden Judo Kenshi Homburg Erach (D) Damen U18 -57 kg Dreher Leonie 2. Joy Tania 3. Pfitzmann Sarah 3. Rinner stephanie TSB Ravensburg (D) Judo Kwai Lausanne JC Morges JC Ruggell Damen U18 -63 kg 1. Vetterli Gioia 2. Assuelli Elena 3. Sanchez Natascha 3. Kammerer Lea JC Uster JC Moutier JC Nippon St.Gallen JJJC Brugg Damen U18 +63 kg 1. Hollenstein Mareen 2. Jenny Tanisha Kategorie Jugend U18 (Jahrgang 1999/2000/01) Jugend U18 -45 kg Jugend U18 -50 kg 1. Rollier Ramon JC Biel-Niedau 1. Bersnak Julian 2. Joris Kurly JC Martigny 2. Gauch David 3. Rota Simon 3. Coraducci Joel JC Biel-Niedau EJ Dégalier 3. Fischer Joel 3. Gauch Dédric JC Schaanwald JS Birsfelden JSC Dietikon JC Villars-sur-GlaneFribourg JC St.Gallen_Gossau JC Villars-sur-GlaneFribourg Jugend U18 -55 kg 1. Morin Alexandre 2. Batsiev Adam 3. Fischer Janik 3. Payraudeau Léonard JT Nyon JS Fuji-San Baar JC St.Gallen_Gossau JC Ballens Jugend U18 -60 kg 1. Ronchi Paul 2. Erne David 3. Erne Raphael 3. Pfister Gabriel JC Carouge JC Uster Budokan Zürich JS Biersfelden Jugend U18 -66 kg 1. Brühlmann Leandro 2. Pieren Yannis 3. Larralde Trujeda 3. Stoya Sid Judokwai Walenstadt JC Biel-Niedau La Salle Espanol (Esp) JC Carouge Jugend U18 -73 kg 1. Hunziker Raphael 2. Gubser Jan 3. Kägi Kilian 3. Voda Kaspar BS Basilisk Allschwil Judokwai Walenstadt JJJS Gommiswald Ravne Koroskem (Slo) Jugend U18 +73 kg 1. Gautschi Simon 2. Vavrecka David 3. Hänsel Philipp 3. Eich Daniel JC Arashi Kulm JS Liestal JC Ruggell JJJC Brugg Kategorie Schülerinnen A U15 (Jahrgang 2002/03) Schülerinnen A U15 -36 kg Schülerinnen A U15 -40 kg 1. Rosset Aline JC Morges 1. Surdez Clotilde JT Sion 2. Leibbrand Aristea JC St.Gallen_Gossau 2. Steiger Joy JC St.Gallen_Gossau 3. Forster Alexa JC St.Gallen_Gossau 3. Surber Carmen JS Liestal 29. Internationales Gallusturnier 13

[close]

p. 14

Rückblick Gallusturnier 2016 Schülerinnen A U15 -44 kg 1. Stäheli Janna JC Nippon St.Gallen 2. Kaufmann Selina JJJC Solothurn 3. Abbani Yasmin JSC Dietikon 3. Bernasconi Noemi SC Shin Do Kann Reinach Schülerinnen A U15 -48 k 1.Buffet Sarina JC Sihltal 2. Piol Lara JC St.Gallen_Gossau 3. Pilz Maike SC Sigmaringen (D) 3. Kräutler Diana UJC Hohenems (A) Schülerinnen A U15 -52 kg 1. Dürig Aiko JJJC Weinfelden 2. Bigler Lara JC Delémont 3. Van Enschot Jana JC Yavara Glarnerland 3. Pagani Alessia JJJS Gommiswald Schülerinnen A U15 +52 kg 1. Hollenstein Mareen Sakura Schaanwald 2. Remund Jessica Kinderjudoschule Bern 3. Pfitzmann Sarah JC Morges 3. Kammerer Lea JJJC Brugg Kategorie Schüler A U15 (Jahrgang 2002/03) Schüler A U15 -30 kg 1. Liengme Pierrick 2. Flum Fabio JC Morges JC Männedorf/Stäfa Schüler A U15 -33 kg 1. Maitin Simon 2. SchüpbachNio 3. Mutschlechner Jan 3. Schefer Silas EJ Collombey-Muraz JS Regensdorf Judo Rodeneck (I) JJJC Weinfelden Schüler A U15 -36 kg 1. Springer Caeden 2. Kühn Elias 3. Oberlechner Tomas 3. Schaffner Fabio JC Wetzikon SC Sigmaringen (D) St.Lorenzen(I) JC Uster Schüler A U15 -40 kg 1. Batsiv Magomed 2. Portner Thibaut 3. Jäggi Balthasar 3. Zuffellato Nico JS Fuji-San Baar JC Martigny JC Basel JC Uster Schüler A U15 -45 kg 1. Coraducci Joel 2. Joris Kurly 3. Kehl Joel 3. Siegenthaler Timo EJ Dégallier JC Martigny JC Uster JC Nippon St.Gallen Schüler A U15 -50 kg 1. Schmid Nicolas 2. Bonitz Elis 3. Bataillon Alexis 3. Tischhauser Fabian SV Königsbrunn (D) TSV Lindau (D) JC Biel-Niedau JC Buchs Schüler A U15 -55 kg 1. Schweizer Timo 2. Iten Silvan 3. Hartmann Nicolas 3. Marcarini Cyrill JJJC Brugg JC Kaltbrunn TV Kaufbeuren (D) JSC Dietikon Schüler A U15 -60 kg 1. MC Pherson Sunny 2. Okle Andre 3. Mehser Max 3. Gavillet Kevin ECJ Samourai Bernex JJJC Weinfelden Sakura Schaanwald EJ Collombey-Muraz Schüler A U15 +60 kg 1. Gerosa Loic 2. Stegmueller Manu 3. Aydemier Kerim 3. Flecks Tobias ECJ Samourai Bernex JC Moutier Do Yu Kai Chiasso JC St.Gallen_Gossau Kategorie Schülerinnen B U13 (Jahrgang 2004/05) 1. Rang Van Enschot Anika Briner Linda Kungler Chiara JC Yawara Glarnerland JJJC Frauenfeld JS Nippon Basel Hobi Gianna Eberhard Medea Niederkofler Katarina JJJC Ni-Honto JC Uster St.Lorenzen 29. Internationales Gallusturnier 14

[close]

p. 15

Rückblick Gallusturnier 2016 Kategorie Schüler B U13 (Jahrgang 2004/05) 1. Rang: Maulaz Elin JC Uster Lüthi Quentin Liengme Pierrick Engeli Janis Tepe Enes Fischer Timéo Durrer Jan Brülisauer Nico JC Morges JC Oberuzwil JT Bülach JC Morges BSC Arashi Yama Wil JS Regensdorf Tischhauser Manuel Zuffellato Mattia Hagmann Luca Zokiev Ibrahim Springer Caeden Kubli Slavik Süri Cyrill Zrinski Gregor JC Uster JC Kaltbrunn Braccini Pablo Hämmerli Severin Pardeller Leo Scheich Alier Schnider Lorik Odermatt Gianmaria Judo Rodeneck UJC Hohenems JS Regensdorf JC Uster Berisha Nehat Scheiber Martin Bernhardgrütter P Widmann Matthias JC Villars-sur-GlaneFribourg JC Buchs JC Uster SC Sigmaringen JS Regensdorf JC Wetzikon JC Yawara Glarnerland ECJ Samourai Bernex JJJC RorschachGoldach JC Nippon St.Gallen St.Lorenzen Judokwai Walenstadt Judo Rodeneck 29. Internationales Gallusturnier 15

[close]

Comments

no comments yet