gss Info 2017

 

Embed or link this publication

Description

gss Info 2017

Popular Pages


p. 1

2015 2017 ist die Firmenzeitschrift der gss | gerl-schindler sicherheitsdienste ist die Firmenzeitschrift der gss | gerl-schindler sicherheitsdienste 35

[close]

p. 2

Inhaltsverzeichnis Vorwort …………………………………………………... Weiterbildung ….………………………………………... Elektronische Pforte - IN CLOUD ……….………………. Seminar „Führen von Teams“ ……..……………….….. 30-jähriges Bestehen BMW Regensburg ..………….… 35-jähriges Jubiläum der gss group...………………... Social Media - Facebook .………………………….…. Social Media - Kununu und Youtube ………….……... Bewerberportal …………………………………………. Stellenangebote und Prämien …..….………….…….. Ein Beruf mit Anerkennung …………………….......... Tagung ..…………………………………………….….. Messen ……………………………………………….….. Weiterbildungen, Tagungen 2017 ……………………. Vorstellrunde unserer neuen Mitarbeiter ………….. … Geburtstage ……………………………………….……. Gedenkseite …..…………….………………………….. 2 3-4 5 6 7 8 - 10 11 - 12 13 14 15 - 16 17 - 18 19 - 20 21 22 23 - 24 25 26 1

[close]

p. 3

Service Excellence – den Kunden zum begeisterten Kunden machen Sehr geehrte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Vorwort 2016 stand unter dem Motto: Service Excellence – den Kunden zum begeisterten Kunden machen. In Prof. Dr. Matthias Gouthier von der Universität Koblenz fanden wir den Fachmann auf diesem Gebiet, der uns bei der Umsetzung dieser Ziele behilflich war und ist. Eine Kundenbefragung sollte uns dann Klarheit darüber verschaffen, wie unsere Kunden ihre Qualitätsanforderungen bei gss vorfinden. 127 Befragte haben sich die Zeit für unsere Fragen genommen – das ist eine sehr, sehr große Anzahl. Fazit: - Professionelle Sicherheitsdienstleistung muss hundertprozentig überzeugen! - Die Einschätzung unserer Kunden steht daher im Zentrum unserer Überlegungen! - Die Gesamtleistungen von gss sind einem Großteil der Befragten noch nicht bekannt. - Die Globalzufriedenheit und das Preis-Leistungs-Verhältnis wurden mit 4,1 von maximalen 5 Punkten bewertet. - gss an Geschäftsfreunde sehr wahrscheinlich weiterempfehlen würden 8,3 von 10 Befragten. - Bei der wahrgenommenen Qualität der gss Leistungen wurden uns 4 von 5 Punkten gegeben. - „Ich bin von der gss insgesamt begeistert“ - hier haben wir 3,6 von 5 möglichen Punkten erreicht. - Bei der wahrgenommenen Qualität der Führungsmannschaft (auch die der Hauptverwaltung) vergaben die Befragten 4,2 von 5 möglichen Punkten. - Für die Kompetenz der Objektleiter (m/w) wurden 3,9 von 5 Punkten vergeben. - Die gss-Mitarbeiter (m/w) wurden in punkto Fachkompetenz, Freundlichkeit, Belastbarkeit, Engagement, Eigeninitiative, Zuverlässigkeit und Sorgfalt, gepflegtem Erscheinungsbild und Integration in das Unternehmen des Kunden mit 4 von 5 Punkten bewertet. - Ebenso mit 4 von 5 Punkten stimmten die Befragten zu, dass die Mitarbeiter der gss ihrer Arbeit mit Begeisterung nachgehen. - 4,2 Punkte von 5 erzielte die Zufriedenheit mit der persönlichen Beratung durch gss. - Eine mittlere Wertung von 2,7 Punkten zeigt, dass die Kommunikationskanäle nicht ausreichend bekannt sind. Das Gesamtergebnis mit 3,94 Punkten von maximal 5 Erreichbaren gibt uns Aufschluss, dass wir auf unserem Weg der dienstleistungsbezogenen Qualität gut unterwegs sind. Wir gehen voran. Wir alle, Führungskräfte, Mitarbeiter und zuallererst ich selbst, nehmen uns vor: - unsere Gesamtdienstleistungen transparenter zu machen, - Ihre konstruktiven Kritiken und Vorschläge zu beherzigen und umzusetzen, - die Qualität unserer bewährten Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter weiterhin zu stärken und zu fördern. - Ihnen die Führungsmannschaft näher zu bringen, - weiterhin Ihr Sicherheitsdienstleister gss zu bleiben, den Sie beruhigt weiterempfehlen können. Vielen Dank, dass Sie sich nochmals Zeit genommen haben. Mit freundlichem Dank Peter Heß Marianne Görlich Prokuristin Personalwesen Dirk Folwaczny Leiter Vertrieb Michael Halt Leiter Consulting Dragan Bogdanov Bevollmächtigter für Rumänien 2

[close]

p. 4

Weiterbildung Aus- und Weiterbildung! Wichtiger denn je! Die Studien der Agentur für Arbeit beweisen Weiterbildung ist keine Frage des Alters! Das be- dies. Der Fachkräftemangel bleibt auch in wies im vergangenen Jahr Herr Frank Kniffka. Trotz der Sicherheitsbranche nicht aus. Die Aus- der beruflichen Belastung hat er sich im vergange- schreibungen im letzten Jahr haben ge- nen Jahr zur GSSK-Kraft im Fernstudium weiterge- zeigt, dass die Mindestqualifikation Sach- bildet und die Prüfung erfolgreich abgeschlossen. kundeprüfung nach §34a GewO bei Kunden An dieser Stelle möchten wir ihm noch einmal gefordert wird. Auch bei Bestandskunden herzlich dazu gratulieren. findet ein Umdenken statt. Alleine im letzten Jahr haben sich 38 Mitarbeiter in diversen Lehrgängen, wie z. B. Sachkundeprüfung nach §34a GewO, GSSK-Kraft, Sicherheitskontrol- Viele möchten zwischenzeitlich nicht mehr den leur, Brandschutz, weiter- bzw. fortgebildet. Pförtner von gestern, sondern eine qualifizierte Be- ratung vor Ort. Schnell und unkompliziert. Im Jahr Auch wir haben uns der Herausforderung gestellt, 2016 haben wir wieder 34 Mitarbeiter mit der Qua- neue Wege zu gehen, um qualifizierte Kräfte zu lifikation „GSSK-Kraft“ und 47 Mitarbeiter mit der bekommen. Abgesehen von den bisher beste- Sachkundeprüfung nach §34a GewO eingestellt. henden Kontakten zu diversen Aus- und Weiterbil- Die wenigen qualifizierten Fachkräfte, die auf dem dungszentren, konnten wir einen neuen Partner für Markt verfügbar sind, werden meist durch Mund-zu das Jahr 2017 finden. Mundpropaganda weitervermittelt. Die wenigen, die als Quereinsteiger den Beruf ergreifen bzw. die Ausbildung in Angriff nehmen, wissen oft nicht, welchen Umfang die weitgehende Ab Januar werden wir mit einem Partner Quereinsteigern die Möglichkeit zur Ausbildung zur „Servicekraft Schutz und Sicherheit“ geben. Ausbildung beinhaltet und welche Möglichkeiten In enger sie bietet. Es muss jedoch nicht immer der Ausbildungsberuf mit einer Dauer von 3 Jahren sein. Be- Zusammenarbeit mit „Elf Freunde“ reits nach 2 Jahren Berufserfahrung (mit abgeschlossener Berufsausbildung in einem anderen ist es uns gelungen, ein etwas anderes SchulungsBeruf) haben sie die Voraussetzungen für die Zulas- konzept zu erstellen. sung zur GSSK-Prüfung vor der IHK erfüllt. Im An- Nicht nur der Sicherheitsaspekt, auch der gefor- schluss an die Prüfung ist sogar ein Mehrverdienst, derte Servicegedanke soll näher gebracht wer- bei Anforderung des Kunden, von ca. 30 % mög- den. Die Zertifizierung wurde bereits im November lich. erfolgreich abgeschlossen. Welche Qualifikation besitzen Sie? Ist es Ihr Wunsch, sich bis zur Rente mit der Bezahlung nach der Unterrichtung nach §34 a GewO abzufinden? Diese Frage sollten Sie sich stellen! Die letzten Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Die ersten Kurstermine stehen. 3

[close]

p. 5

Weiterbildung Bereits im Januar sind wir mit Neben der Vorbereitung zur dem Schulungsangebot an den Sachkundeprüfung nach §34a Start gegangen. GewO und dem Erste-Hilfe-Kurs Diese Qualifizierung findet in erhalten die Anwärter unter an- einem Zeitraum von 3 Monaten derem durch ein Knigge– und statt. Ziel ist es, dem Teilnehmer Telefontraining. Sie werden zu- den hohen Qualitätsstandard dem geschult in der EDV des Si- und die Tätigkeiten unseres täg- cherheitsgewerbes und in English lichen Tuns zu vermitteln. for Security. Ihre Ziele Immer im Blick Unterrichtung nach §34a 1 Woche Bürgerliches Recht, Datenschutz, Eingriffsbefugnisse, Gewerberecht, Straf- und Verfahrensrecht, Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Grundlage der Sicherheitstechnik, mechanische und elektrische Technik, Arbeitssicherheit, Umgang mit Menschen, Unfallverhütung Sachkundeprüfung nach §34a 1Tag (Prüfung ohne Vorbereitung) Bürgerliches Recht, Datenschutz, Eingriffsbefugnisse, Gewerberecht, Straf- und Verfahrensrecht, Recht der öffentlichen Sicherheit und Ordnung, Grundlage der Sicherheitstechnik, mechanische und elektrische Technik, Arbeitssicherheit, Umgang mit Menschen, Unfallverhütung IHK geprüfte Schutz- und Sicherheitskraft 200-240 Stunden für Quereinsteiger Dienstkunde, Rechtskunde, Einsatz von Schutz und Sicherheitstechnik, Gesundheits- und Umweltschutz, Brandschutz und Notfallmaßnahmen, Ersthelferausbildung, Kommunikation, Kunden- und Serviceorientierung, Situationseinschätzung/bewältigung, Teamarbeit, Umgangsformen Meister für Schutz und Sicherheit 6 Monate Vollzeit oder 1224 Monate Teilzeit mit 830 Unterrichtsstunden Betriebswirtschaftliches Handeln, rechtsbewusstes Handeln, Ausbildung zum Ausbilder (AdA9, Organisation, Schutz- und Sicherheitstechnik Voraussetzung: Fachkraft für Schutz und Sicherheit, jahrelange Erfahrung in der Sicherheitswirtschaft oder Bundeswehr Die Aussichten: Führungsaufgaben, Kundenbetreuung, Qualitätsmanagement, Verantwortungsposition direkt unter der Geschäftsleitung 4

[close]

p. 6

IN– CLOUD NEU: Die papierlose Pforte elektronisches Wachbuch + Wächterkontrollsystem IN - CLOUD Wie wir in der letzten Info Post mitgeteilt haben, sind viele neue Errungenschaften zum Thema Technik und Sicherheit bei gss im Jahr 2015/16 dazugekommen. Wie funktioniert unsere „elektronische Pforte“ genau: All - IN – ONE System Heute möchten wir Ihnen unsere ersten Er-  elektronisches Wachbuch fahrungswerte und Feedback der Kunden vermitteln.  Wächterkontrollsystem  Alleinarbeitsplatzschutz mit Todmann- funktion ‚Typisch GSS‘  Besuchermanagement  Fuhrpark - Schlüsselverwaltung Nachdem wir uns im Jahr 2015 mit der Projektidee web-basierte Pforte, web-basiertes Wachbuch, Weitere Apps sind ganz individuell nach Kundenwün- Wächterkontrollsystem und Alleinarbeitsplatzschutz schen zu gestalten. befassten, war uns noch nicht klar, wie es bei unse- ren Kunden ankommen würde. Alle Ergebnisse, Vorkommnisse und Dienstzeiten wer- den im elektronischen Wachbuch erfasst. Um es kurz zu machen, wir haben durchweg positi- Der Auftraggeber hat die Möglichkeit, zu jeder Zeit ves Feedback erhalten. Die Kunden waren sehr be- und von jedem beliebigen Ort, über unser Portal, in geistert und haben während der Testphase entschei- Echtzeit die Daten abzurufen. dende Verbesserungsvorschläge und Tipps gege- ben. Eine zeitaufwendige, im Nachhinein, themenbezo- gene Recherche und Nachbearbeitung entfällt. Das web-basierte Portal leistet so einen Beitrag, den Kunden einen Mehrwert an Service und Dienstleistung zu verschaffen. - eben typisch Gss - Somit leistet das Portal einen entscheidenden Beitrag im puncto Zeit– und Kostenersparnis für den Kunden. gss ist es wieder einmal gelungen ein individuelles Sicherheitskonzept zu platzieren, getreu unserem Motto: mehr als erwartet, schneller als gedacht. Jeder Kunde ist individuell. Jeder einzelne aber profitiert von den Erfahrungen und dem Know-how das wir aufgrund der unterschiedlichen Projekte täglich sammeln. eben typisch GSS 5

[close]

p. 7

Seminar „Führen von Teams“ Am 09.07.-10.07.2016 hatten auserwählte Objektleiter die Ehre das Seminar „ Führen von Teams“ besuchen zu dürfen. Dieses Seminar fand in BadReichenhall im Galerie-Hotel direkt am königlichen Kurgarten statt. Geführt wurde am 09.07.2016 dieses „Seminar“ von Armin Schauer. Das Seminar beinhaltete folgende Themen:  -Mitarbeiterportfolio  -Abwehrmanöver  -faire Dialekte  -Selbstverwirklichung  -Ablauf eines Kritikgesprächs  -Reaktionen auf die verschiedenen Führungsstile  -Gruppendynamik  -Selbstanalyse…… Hierzu wurden die Mitarbeiter miteingebunden, indem Sie von Ihren eigenen Beispielen erzählten. Für den „Gaumenschmaus“ sorgte die Hotel eigene Küche mit „Bayerischen Gerichten“. In den kleinen Pausen hatte man die Möglichkeit den „königlichen Kurpark“ und ein Freiluftinhalatorium zu besuchen. Seminar 6

[close]

p. 8

Tag der offenen Tür – BMW Regensburg Tag der offenen Tür zum 30 jährigen Bestehen der BMW Regensburg Zehntausende Menschen haben Außerdem gab es ein Kinder- am 05.06.2016 das Jubiläums- programm und zahlreiche Mit- fest des BMW-Werks in Regens- machaktionen. Freiwillige konn- burg besucht. gss war auch zahl- ten mit einem SUV über eine reich vertreten. Wippe fahren oder auf der Teststrecke als Beifahrer in PS- Schon kurz nach dem Start tum- Starken Boliden unterwegs sein. melten sich Tausende auf den Straßen, Freiflächen und in den geöffneten Produktionshallen. Geboten wurden neben Vorfüh- Auf weitere 30 Jahre! rungen in verschiedenen Produk- tionsbereichen auch Musik, Klein- kunst und Kabarett. Wenn es gefordert ist sind unsere Führungskräfte auch im Anzug sportlich unterwegs! 7

[close]

p. 9

35-jähriges Bestehen der gss group 35 Jahre Die Zeitreise beginnt ... 8

[close]

p. 10

35-jähriges Bestehen der gss 1981 Gründung von Gerl-Schindler durch Helga Gerl-Schindler gss ergattert den ersten Auftrag: Wachdienst auf der Niederbayernschau 1985 Gründung der Niederlassung in Neumarkt in der Oberpfalz 1998 Übernahme von Gerl-Schindler Wach– und Sicherheitsienste GmbH & Co. KG durch Peter Heß 2003 Zertifizierung nach DIN EN ISO 9001:2008 sowie nach DIN 77200 Stufe 3 als 1.niederbayerisches Sicherheitsunternehmen 1988 Gründung der Niederlassung Schongau Gerl-Schindler wird Mitglied im Bundesverband Deutcher Wach– und Sicherheitsunternehmen e.V. 2001 Zum zweiten Mal wird gss für die Betreuung der Landshuter Hochzeit beauftragt 2006 gss feiert 25-jähriges Bestehen Anlässlich des Jubiläums lud Peter Heß Kunden, Mitarbeiter, Geschäftspartner sowie Freunde zu einem feinen Essen in‘s Gastro-Zelt auf Gut-Immling ein Gründung von „Gerl-Schindler Paza si protectie S.R.L“, mit Sitz in Sibiu, Rumänien 9

[close]

p. 11

2009 Umzug in die neuen Räume in der Ottostraße in Landshut. Das neue Logo: klare Konturen, sachlich, modern 35-jähriges Bestehen der gss 2010 gss wird Preisträger „Bayerns Best 50“ Die Preisverleihung erfolgte durch das Bayerische Staatsministerium für Wirtschaft, Infrastruktur, Verkehr und Technologie 2011 gss wird Preisträger der „Europes 500“ Ehrung durch Bundeskanzler a.D. Gerhard Schröder im Europaparlament in Brüssel 2013 Eröffnung des neuen Büros in München 2016 gss feiert 35-jähriges Bestehen Consulting | Security | Safety | Services 2014 Zertifizierung nach DIN EN ISO 14001:12009 gss wird Mitglied im BVSW gss sagt: Danke! Danke Danke Danke Danke Danke Danke an Industrie, Handel und öffentliche Hand, dass Sie uns seit 35 Jahre Ihr Vertrauen schenken an unsere Privatkunden, die uns die Sicherheit ihren Familien anvertrauen an unsere Geschäftspartner, die uns seit vielen Jahren mit Rat und Tat zur Seite stehen an unsere Lieferanten, die mit ihrer Flexibilität und ihrem Engagement zu unserem Erfolg beitragen an Alle, die uns mit ihrem Lob und ihren Anregungen bestärken, jeden Tag noch besser zu werden an unsere mehr als 600 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Deutschland und Rumänien Auf weitere erfolgreiche Jahre und eine gute Zusammenarbeit! 10

[close]

p. 12

Social Media Facebook Schon gewusst? Wir sind auch auf dem sozialen Netzwerk Facebook vertreten! Sie wollen keine Neuigkeiten mehr verpassen? Besuchen Sie uns doch auf unserer Facebookseite und hinterlassen Sie uns einen Like. Wir erreichen bis zu 1.000 Menschen, erreichen wir auch Sie? So bleiben Sie immer up to date... ...immer die aktuellen News… 11

[close]

p. 13

… Stellenanzeigen zur Weitergabe an Freunde, Familie, Verwandte ... Social Media … Pressemitteilungen uns so weiter... Das Jahr 2017 wird auch im Hinblick auf unsere Präsenz in Facebook eine Änderung erhalten. 12

[close]

p. 14

Social Media Kununu, Youtube Auch auf Kununu.com und Youtube.de können Sie uns finden! Dort haben Sie die Möglichkeit uns zu bewerten. Hierzu benötigt es nicht viel. Besuchen Sie die Internetseite www.kununu.com und bewerten uns als Ihren Arbeitgeber. Wir sind für jede Meinung dankbar und freuen uns auf zahlreiche Bewertungen! Selbstverständlich sind wir auch in Youtube präsent. Noch nicht gewusst? Dann los, reinschauen lohnt sich! Sie finden unseren gss Kinotrailer sowie unser gss Imagevideo. 13

[close]

p. 15

Unser neues Bewerberportal Auch auf unserer Homepage gibt es Neuerungen. Bei uns geht das Bewerben jetzt schneller und einfach durch unser Bewerberportal. Homepge Über unsere Stellenangebote auf unserer Homepage können sich die Bewerber direkt über das Portal bewerben. Überzeugen Sie sich selbst! http://gss-group.eu/karriere-im-sicherheitsbereich 14

[close]

Comments

no comments yet