Mühldorfer Pferdefutter - Katalog deutsch

 

Embed or link this publication

Description

Mühldorfer Pferdefutter - Katalog deutsch

Popular Pages


p. 1

MÜHLDORFER PFERDEFUTTER Immer das Beste geben ...

[close]

p. 2

Produktübersicht Futter und Ergänzungsfutter Freizeit und Sport 5-Korn Plus haferfrei 5-Korn sensitiv Classic Mix 6-Korn Plus Protein Light Schwarzhafer 8 8 8 9 9 19 Therapeutika Mash Sensitive prebiotic Mucovital prebiotic Low Glycaemic prebiotic Revital „Klinikum“ prebiotic 12 13 14 15 Zucht und Hochleistungssport Stutengold Dynamic 50 10 10 Raufutter Luzerne 19 Heucobs Medium 20 Heucobs Staubfrei 20 Heucobs Delta 20 Bio-Pferdefutter Bio-Power-Müsli 21 Bio-Kräuter-Müsli 21 Bio-Vollkorn haferfrei 22 Bio-Classic 22 Bio-Mash und Kräuter 23 Bio-Luzernecobs 23 Bio-Heucobs 24 Bio-Maisflocken 24 Spezialitäten Senior 9 Kräuter Müsli 11 Struktur Equichamp 11 Früchte Müsli 11 Scottish Mash & Kräuter 12 Happy Mash haferfrei 12 Reiskleie 19 NEU iQ High-Fibre getreidefrei Landwiesen-Glück 17 Landwiesen-Mash 17 Landwiesen Struktur Plus 18 Landwiesen Low Cobs 18 Landwiesen-Heu 18 NEU iQ High-Performance getreidefrei Active² 25 Supplemente Natur-Mineral und Vitamine (Bio) 24 Revitopur prebiotic 26 Kieselgur 26 MultiVital 26 Bronchialkur 27 Mineral-Leckschale „Bronchial“ 27 Anti Stress Mg 27 Amino Efficiency 28 Elektrolyt 28 Arthrosan 28 Biotin Beta Plus 29 Masculine E 29 Leinöl Pegus Plus 29 Chips und Leckerli Chips und Leckerli Karotten-Chips 30 Rote Bete-Chips 30 Apfel-Chips 30 Leckerli 30 Pferde- und Lederpflege Pferdepflege Fly-Away Insektenabwehr 32 Pferdeshampoo 32 Schweif- und Mähnenspray 32 Kühlgel mit Rosmarin 32 Arnika Pferdesalbe 31 Huföl mit Pinsel 32 Hufsalbe mit Lorbeeröl 32 Hufsalbe mit Eukalyptus 32 Lebertran-Zink-Salbe 32 Bio-Pferdepflege Bio-Fliegenschreck 32 Bio-Schweif- und Mähnenspray 32 Bio-Pferdeshampoo 32 Bio-Kühlgel 32 Bio-Hufsalbe 32 Bio-Huföl 32 Lederpflege Lederöl mit Bienenwachs 31 Lederpflege-Balsam 31 Glycerin Sattelseife 31 Fix-Clean (3-in-1-Lederpflege) 31 Mit Hafer Ohne Hafer Frei von Getreide Aus der Hand zu füttern Verbesserte Hufqualität Niedriger Energiegehalt Energie Zucht Für Haut und Haar Energie Erhöhter Energiegehalt Für ältere Pferde Strukturreich Niedriger Proteingehalt Protein Mit Kräutern Protein Erhöhter Proteingehalt Zum Einweichen Nur natürlich Mg Vitamine enthaltene Mineralien u. Vitamine 48 h Karenzzeit Stärkereduziert Zuckerreduziert Verbesserung der Darmflora 1 www.muehldorfer-pferdefutter.de

[close]

p. 3

Vorwort Mühldorfer Pferdefutter – das naturkonforme Futter für Sport-, Zucht-, Leistungs- und Freizeitpferde Wir sind ein mittelständischer Pferdefutterhersteller mit Sitz im oberbayerischen Mühldorf am Inn. Gerne sind wir Ihr kompetenter Ansprechpartner – in allen Belangen rund um die adäquate, naturkonforme Fütterung von Sport-, Zucht-, Leistungs- und Freizeitpferden. Gesundheit ist die Basis für Leistung und Erfolg! Ausgehend von der Herstellung hochwertiger, möglichst naturbelassener, pelletfreier Vollkorn-Müsli-Produkte konzentrieren wir uns nun seit über 15 Jahren auf die Entwicklung optimal ausbalancierter Ernährungskonzepte für die individuelle Pferdefütterung. Die Kraft der Natur, langjährige Erfahrung und neueste wissenschaftliche Erkenntnisse versuchen wir bei der Konzeption unserer Produkte zu vereinen. Nach diesen Vorgaben werden die Produkte von Mühldorfer Pferdefutter nach höchsten Qualitätsstandards hergestellt. Dafür stehe ich mit meinem Namen. Klaus Mittermeier (Gründer und Vorstand) Mühldorfer Pferdefutter wird inzwischen an fünf Produktionsstandorten unter ständiger Qualitätskontrolle hergestellt. Firmenzentrale, Werk Mühldorf 1 Bio-Werk Oberbergkirchen Werk Mühldorf 1 Werk Obertaufkirchen Werk Mühldorf 2 www.muehldorfer-pferdefutter.de 2

[close]

p. 4

Tradition und Philosophie Tradition und aktuelle Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung garantieren hochwertigstes und gesundes Futter Unser Hof in Vogging Seit Jahrhunderten im Besitz unserer Familie Seit Jahrhunderten betreiben w ir hier Landwirtschaft und halten Pferde Seit Jahrhunderten wird dieses Wissen von Generation zu Generation weitergegeben In dieser Tradition und unter Zuhilfenahme aktueller Erkenntnisse aus Wissenschaft und Forschung entstehen die hochwertigsten und gesündesten Pferdefutter. Links: Nikolaus Mittermeier, 1870 Das evolutionäre Konzept NATUR (Erfahrung) + INNOVATION (neueste Erkenntnisse) = MÜHLDORFER PFERDEFUTTER Vollwertig, gesund, naturbelassen, fein abgestimmt und ausgewogen. Unser Hof in Vogging Alles aus einer Hand Wir konzentrieren uns auf alle Fragen rund um den spezifischen Bedarf, die körperliche Fitness und Leistungsfähigkeit, vor allem aber die Gesundheit und das Wohlbefinden Ihres Pferdes. Durch die Spezialisierung auf die Pferdefütterung ist Mühldorfer Pferdefutter ein leistungsstarker und kompetenter Partner im Reitsport geworden. Zu unseren treuesten Kunden zählen auch sehr viele prominente Pferdehalter, Tierärzte und Pferdekliniken, Züchter und Reiter. Unsere Philosophie Über Jahrmillionen hat sich der Pferdeorganismus an seine natürlichen Lebensräume angepasst und dabei ein sehr spezi- fisches Verdauungssystem entwickelt. Wir von Mühldorfer Pferdefutter glauben deshalb, dass die Natur selbst alle für den Bedarf eines Pferdes nötigen Futterkomponenten und zentrale Wirkstoffe bereithält. Sie muss daher die gesunde Grundlage jeder adäquaten, vor allem aber der leistungsbezogenen Ernährung bilden. Daher finden nur ausgewählte und qualitativ einwandfreie Rohstoffe Verwendung in den Produkten von Mühldorfer Pferdefutter. Sowohl im Bereich der Vollkornprodukte, den Heu- und Luzerneprodukten, als auch bei den Supplementen (Vitamine, Mineralien, Spurenelemente, Öle, Heilkräuter usw.) unterliegen Zutaten und Komponenten strengsten Kontrollen. 3 www.muehldorfer-pferdefutter.de

[close]

p. 5

Tradition und Philosophie Aus dem Besten der Natur – entscheidend bei der Herstellung von Mühldorfer Pferdefutter ist stets beste Eignung und Verträglichkeit für das Pferd Abgestimmt und ausgewogen Produktqualität Respekt vor der Natur, neueste wissenschaftliche Untersuchungsergebnisse und lange eigene Erfahrung helfen uns dabei, auf dieser Basis durch Anwendung schonender Verarbeitungsverfahren und unter Zusatz hochwirksamer Komponenten genauestens abgestimmte Futtermittel zu entwickeln – bezogen auf die sehr spezifischen Anforderungen der einzelnen Pferderassen und -typen und unter Berücksichtigung ihrer ebenso spezifischen Bedarfssituation. Weitestgehend naturbelassene Komponenten und scho nendste Verarbeitung stellen die Basis für unsere hochwer tigen Vollkorn-Müsli-Produkte dar. Schonende Verarbeitungsverfahren gewährleisten höchste Futterqualität, guten Aufschluss, periodengerechte Energie bereitstellung, beste Akzeptanz u. Resorption (Einspeichlung, Verdauung und Verwertung). Evolutionärer Ansatz: artgerechte Fütterung im Sinne der evolutionären Natur des Pferdes Balancierter glykämischer Index durch differenzierten Aufschluss Unterstützend beim Aufbau von Muskeln, Knorpeln, Hufen, Gelenken sowie Haut und Fell Höchste Vollkorn-Qualität ohne chemische Binde-, Extraktionsund Konservierungsmittel Mühldorfer Pferdefutter enthält weder chemische Binde-, Extraktions- oder Konservierungsmittel noch Doping substanzen und verzichtet auf optische Spielereien. Es werden ausschließlich hochwertige und ständig kontrol lierte Rohstoffe verarbeitet. Produkte von Mühldorfer Pferdefutter sowie alle Zutaten unterliegen strengsten Qualitätskontrollen. In die Konzeption unserer Pferde-Müsli und Supplemente fließt der Erkenntnisstand neuester wissenschaftlicher Untersuchungen mit ein. Exklusiv: Verbesserung der Darmflora durch den Einsatz von Prä- und Probiotika (Mühldorfer Topinamburextrakt) Nährstoffschonende Verarbeitung für weitgehenden Erhalt organischgebundener Vitalstoffe Beste Einspeichelung und Kauintensität Höchste Akzeptanz und Resorption www.muehldorfer-pferdefutter.de 4

[close]

p. 6

Wissenschaft Das evolutionäre Konzept – Bedürfnisse der heutigen Pferde unter dem Aspekt ihrer evolutionären Entwicklung Das moderne Pferd der Gegenwart hat sich über 50 Millionen Ein Camargue Pferd beschäftigt sich 60 % des Tages mit Fres- Jahre vom Waldbewohner zum Steppenbewohner gewandelt sen. Das entspricht ungefähr 14 h, während sich das Pferd in und nun innerhalb weniger hundert Jahre zum Höhlenbewohner! der Box lediglich 16 % (ca. 4 h) mit Fressen beschäftigt. Noch Das Problem ist, dass unsere moderne Pferdehaltung im kras- auffälliger ist der Unterschied im Bereich „non activity“, dem sen Gegensatz zu den Umweltumständen steht, an die sich die Stehen/Ruhen/Liegen. Das Boxenpferd verbringt 84 % des Pferde im Rahmen der evolutionären Entwicklung angepasst Tages damit, während Camargue Pferde nur 30 % dafür auf- haben. Prinzipiell hat die Evolution wenden. Damit steht ein Boxenpferd mit unseren heutigen Pferden einen 54 % mehr nur in der Gegend herum, nahezu optimalen Organismus ge- nämlich ohne Bewegung! Verge- schaffen. Es gibt nur wenige Lebewe- genwärtigt man sich nur einen die- sen, die so anpassungs- oder auch ser beiden Punkte, erübrigt sich die leistungsfähig sind. Pferde können in Frage, warum unsere Pferde so viele beinahe allen Klimazonen überleben. Sie sind wahre Thermoregulationsexperten. Pferde gehören zu den Unser wissenschaftlicher Beirat: Dr. med. vet. L. Knopf, Dr. med. vet. E. Reininger (v.l.) gesundheitliche Probleme haben! Der Plan der Evolution war nicht etwa ein Höhlenbewohner, der 84 % des Tages schnellsten Landlebewesen. Dabei sind sie Langstreckenspezia- mit Ruhen verbringen soll. Nein, der Plan ist auf einen Step- listen und können relativ hohe Geschwindigkeiten über eine penbewohner zugeschnitten, der 70 % des Tages unterwegs lange Strecke halten. Das Herz-Kreislauf-System kann man sein sollte! Viele der „Zivilisationskrankheiten“ finden ihre mit einem Formel-1-Motor vergleichen. Ursache darin, dass sich zwischen evolutionären Bedürfnis- sen und tatsächlichen Bedingungen ein großes Loch befindet! Obwohl dies nur zwei Beispiele sind, muss man sich dann doch die Frage stellen, warum unsere heutigen Pferde so viele Krankheiten haben? Woher kommen die ganzen Lahmheiten? Zeitaufteilung über 24 Stunden (Timebudget) Wer selbst einmal freilebende Pferde in der Steppe beobachtet hat, erkennt, wie viel so ein Pferdefuß eigentlich aushalten kann. Woher kommen die ganzen Koliken? In den Universi- 10 % 10 % 16 % 16 % täten wird gelehrt, dass der Pferdedarm einfach zu lang und kompliziert ist. Es fällt nur schwer, sich vorzustellen, dass ein 20 % 60 % 68 % Darmsystem, das sich über 50 Millionen Jahre entwickelt hat, fehlerhaft sein soll! Was nun? Hat die Evolution einen Fehler gemacht, oder ist unser heutiges Pferd etwa eine der uner- Liegen Stehen Fressen Sonstige folgreichen Seitenlinien oder gar eine Sackgasse, die bedingt durch ihre gesundheitliche Anfälligkeit mit der Zeit von der Der Speichel übernimmt eine wichtige Rolle bei der Abpufferung Bildfläche verschwinden wird? der Magensäure. Nun wird sich niemand mehr über die Häufig- keit von Magenproblemen bei unseren Sportpferden wundern. Eher scheint unser mangelndes Verständnis für die evolutio- Vielmehr werden bei der FEI Medikamente wie Cimetidin oder när erworbenen Bedürfnisse die Ursache für die Anfälligkeit Omeprazol (Medikamente zur Behandlung von Magenge- der Pferde zu sein! Hier schließt sich der Kreis zur Sportmedi- schwüren) in der Liste der erlaubten Medikamente geführt. In zin und zur Prophylaxe. Denn das Erkennen der Bedürfnisse dieser Liste sind auch Wurmkuren und Impfungen enthalten. und eine entsprechende Rücksichtnahme wäre die einfachste Daran kann man nicht nur erkennen, wie groß das Problem für und beste Prophylaxe, die wir unseren Pferden angedeihen Sportpferde ist, sondern auch, dass es ohne diese Medika- lassen könnten. mente offensichtlich gar nicht mehr geht. 5 www.muehldorfer-pferdefutter.de Camargue Pferd Boxen-Pferd Quelle: Duncan (1980), Killey-Worthington (1989)

[close]

p. 7

Wissenschaft Eine der Standardantworten von Tierärzten in Kolikkliniken auf Frage des Kunden, warum das Pferd diese Kolik hatte, ist „…nun das liegt an dem langen Darm, der einfach zu kompliziert gebaut ist…“. Wieder stellt sich die Frage, hat die Evolution einen Fehler gemacht? Aber erneut ist es vielmehr so, dass entwicklungsbedingte Vorgaben beim Boxenpferd nicht erfüllt werden. Der Verdauungstrakt der Pferde ist darauf ausgelegt, dass 24 h Nahrung in seinem System zum Verdauen vorhanden ist und nicht alle 6 Stunden eine kleine Portion. Es ist aber nicht so, dass lediglich der Darm auf eine ständige Nahrungszufuhr angewiesen ist. Auch das Hormonsystem ist darauf ausgelegt. Der Körper hat ein sehr ausgeklügeltes System mit dem er seine inneren Abläufe regelt. Zu vergleichen ist dieses System mit der Polizei, welche den Straßenverkehr regelt, dem Bahnbeamten, der den Zugverkehr organisiert und die Weichen entsprechend öffnet und schließt oder dem Fluglotsen der für die Koordination im Luftraum zuständig ist. Jedoch ist das Hormonsystem komplizierter und komplexer. Vergleichbar mit einer zentralen Stelle, die alle drei Verkehrsregelungen aus einer Hand reguliert. Erneut kommt der Hinweis darauf, dass eben dieses Hormonsystem sich über den Zeitraum der Evolution entwickelt hat und sich demzufolge nicht über einen Zeitraum von wenigen hundert Jahren auf die heutigen Gegebenheiten einstellen kann! Man kann dies sehr schön am Beispiel des Insulinwertes zeigen. Die weitere Verarbeitung von resorbierten Kohlenhydraten beeinflusst unter anderem den Insulinwert bzw. wird dann auch über dieses Hormon geregelt. Anhand der blau-gestrichelten Linie erkennt man den Energiehaushalt bei einem Pferd mit konstanter Nahrungsaufnahme. Durch die kontinuierliche Aufnahme werden also auch kontinuierlich Nahrungsbestandteile über den Darm resorbiert. Daraus ergibt sich auch eine relativ gleichmäßige Aufnahme von Kohlenhydraten (Zucker) und damit auch ein gleichmäßiger Insulinwert. Die rote Linie zeigt, was mit dem Insulinwert bei herkömmlicher Fütterung passiert. Dreimal täglich wird eine bestimmte Menge Kraftfutter zu den Fütterungszeiten angeboten. Meistens ist dann das Futter auch noch in einer leichtverdaulichen Form. Sprich nach der Magenpassage (1-4 h) steht dem Darm innerhalb kurzer Zeit eine große Menge hochverdaulicher und damit schnell resorbierbarer Kohlenhydrate zur Verfügung. Das Ergebnis ist ein hoher Blutzuckerspiegel. Gäbe es den Regelmechanismus des Körpers nicht könnte man glauben, dass dies eine feine Sache ist! Viel Blutzucker = viel Leistung! Weit gefehlt! Denn der Körper reguliert dagegen. Viel Blutzucker bedeutet eine Gegensteuerung mit Insulin. Dies wiederum bewirkt ein schnelles Absinken des Blutzuckerspiegels. Der im Blutkreislauf befindliche Zucker wird auch mit Hilfe weiterer Hormone weiterverarbeitet. In Summe betrachtet sinkt also der Blutzuckerspiegel unter die optimale Menge. Differenzierter Aufschluss bei Mühldorfer Vollkorn- und Müsliprodukten Differenziert abgestufte Verfahren zum Aufschluss des Vollkorngetreides in den Müsli-Produkten von Mühldorfer Pferdefutter (gepoppt, getoastet, gewalzt) gewährleisten nicht nur nährstoffschonende Verarbeitung, sondern auch periodengerechte Energiebereitstellung (kurz-, mittel- und langfristig). Organisch gebundene Vitamine, Vital- und sekundäre bioaktive Pflanzenstoffe sind am wertvollsten in ihrer natürlichen organisch gewachsenen Zusammensetzung und Wechselwirkung. Schonender Aufschluss darf diese Balance nicht zerstören, sondern soll im Optimalfall lediglich deren Resorbierbarkeit erhöhen bzw. erst ermöglichen. Das Problem eines niedrigen Blutzuckerspiegels ist jedem aus eigener Erfahrung bekannt. „Hunger macht böse“ heißt ein bekannter Satz. Zudem lässt die Konzentration und Leistungsfähigkeit nach, womit wir erneut bei der Sportmedizin angelangt wären. Die Wahrscheinlichkeit, dass sie mit Ihrem Pferd einen Start just genau in dem Moment haben, in dem der Blutzuckerspiegel sein Maximum erreicht hätte, ist nach einer Fütterung sehr unwahrscheinlich. Genau so wird der Unsinn von sogenannten Energieboostern vor einem Start klar. Auszug aus der wissenschaftlichen Abhandlung von Mühldorfer Pferdefutter in Zusammenarbeit mit unserem wissenschaftl. Beirat. Die vollständige Abhandlung finden Sie auf www.muehldorfer-pferdefutter.de. www.muehldorfer-pferdefutter.de 6

[close]

p. 8

Zutaten und Verarbeitung Rebel, Fotolia© Nur die besten Zutaten werden für Mühldorfer Pferdefutter verwendet und mit speziellen Verfahren nährstoffschonend für Ihr Pferd aufbereitet Gerste ist ein energiereiches und eiweißarmes Futtermittel für Pferde Hafer liefert hochverdauliche Energie und ist relativ eiweißarm Die Energie der Gerste fließt langsamer in den Stoffwechsel des Pferdes ein als die Energie von Hafer oder Mais. Daher macht Gerste weniger „kernig“ als Hafer oder Mais, liefert aber ebensoviel Energie. Unsere verschiedenen technischen Verfahren zur nährstoffschonenden Aufbereitung, wie toasten und walzen, verbessern die Verdaulichkeit um etwa 15 % im Gegensatz zum ganzen Korn. Als ganzes Korn dem Futter zugesetzt, wird er aufgrund des hohen Spelzenanteils und der Größe sehr gut gekaut. Der gebildete Speichel übernimmt eine wichtige Rolle in der Abpufferung der Magensäure. Aufgrund der hohen Verdaulichkeit ist kein weiterer technischer Aufschluss nötig, so dass wir den Hafer naturbelassen zugeben. Günstig wirken die relativ hohen Mengen an ungesättigten Fettsäuren und Schleimstoffe. Mais – hervorragende Verträglichkeit und optimale Stärkeverdaulichkeit Mais ist eiweiß- und rohfaserärmer und daher energiereicher als Hafer. Er liefert lang anhaltende und wertvolle Energie. Durch verschiedene Verarbeitungsverfahren, wie zum Beispiel walzen oder aufpoppen verbessern wir die Verdaulichkeit von Mais erheblich. Warum verwenden wir Zuckerrübensirup und keine herkömmliche Melasse? Zuckerrübensirup hilft uns bei Mühldorfer Pferdefutter auf synthetische Konservierungsstoffe zu verzichten. Die Getreidekörner erhalten durch den Zuckerrübensirup eine Ummantelung, die vor Vitalstoffverlusten schützt. Zusätzlich bindet der Sirup Feinstteile, so dass das Futter auch an Stauballergiker verfüttert werden kann. Unser Zuckerrübensirup besteht zu ca. 50 % aus Zuckerstoffen und ist für Pferde besonders gut verdaulich. Neben diesen Zuckerstoffen enthält der Sirup viele Elektrolyte, Spurenelemente und Vitamine. Da der Zuckergehalt von Sirup oft überschätzt wird hier ein kleines Rechenbeispiel: bei einem Sirupgehalt von 3 % im Futter und 1 kg Futter pro Tag nimmt das Pferd effektiv ca. 15 g Zucker durch den Sirup zu sich (ausgehend von einem Zuckergehalt von 50 % im Sirup). Im Vergleich: 700 g Karotten besitzen in etwa denselben Zuckergehalt. 7 www.muehldorfer-pferdefutter.de Erwin Wodicka, Fotolia© lily, Fotolia©

[close]

p. 9

Freizeit und Sport Emmer Mg Vitamine Emmer 5-Korn Plus haferfrei Haferfreies Allroundtalent für alle Freizeit- und Sportpferde 5-Korn sensitiv Vollkorn-Müsli ohne synthetische Vitalstoffvormischung Classic Mix Eiweißreduziertes, preiswertes und vollwertiges Basismüsli Gesundheit ist die Basis für Leistung und Erfolg. Das wissen mittlerweile nicht nur Sport- und Freizeitreiter, sondern auch viele Tierkliniken zu schätzen, die zu den treuesten Beziehern von 5-Korn Plus zählen. Aufgrund seiner Ausgewogenheit, guten Akzeptanz und Bekömmlichkeit sowie seinen hervorragenden leistungsund gesundheitsfördernden Eigenschaften ist Mühldorfer 5-Korn Plus haferfrei auch ideal für große Reitställe. pelletfrei, beste Akzeptanz und Bekömmlichkeit Naturreines Müsli ohne synthetische Vitalstoffvormischung für Pferde die empfindlich bzw. allergisch auf eine oder mehrere synthetische Verbindungen reagieren. Da der differenzierte, nährstoffschonende Aufschluss des Getreides im 5-Korn-Müsli bereits den weitestgehenden Erhalt organisch gebundener Vitalstoffe gewährleistet, bieten wir dieses bewährte Müslikonzept alternativ auch ohne die standardgemäße Beimischung von synthetischen Vitalstoffen an, da diese in seltenen Fällen auch kontraproduktiv wirken können. Mühldorfer Classic Mix ist ein optimal vitaminisiertes und mineralisiertes Vollkornmüsli für alle Pferde u. Ponys. Trotz seinem sehr guten Preis-Leistungs-Verhältnis verzichtet das hochwertige, eiweißreduzierte Futter nicht auf beste Zutaten u. die bewährte Premium-Qualität von Mühldorfer Pferdefutter. Ebenso wird durch den differenzierten Aufschluss der schonend verarbeiteten Getreidekomponenten eine periodengerechte Energiebereitstellung im Sinne der evolutionären Pferdeernährung unterstützt. Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 7,50 % 12,70 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 45 % Gerste (getoastet und gewalzt), 42 % Mais (gepoppt und gewalzt), 3,50 % Zuckerrübensirup, 3 % Sonnenblumenkerne, 1 % Emmer, 2 % Leinsamen, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg, Hochleistung 2-4 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5011 Best.-Nr. 50117 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg Verdauliches Eiweiß: 7,50 % Verdauliche Energie: 12,70 MJ/kg Ohne synthetische Vitalstoffvormischung: siehe Seite 33 Zusammensetzung: 46 % Gerste (getoastet und gewalzt), 44 % Mais (aufgepoppt und gewalzt), 3,50 % Zuckerrübensirup, 3 % Sonnenblumenkerne, 2 % Leinsamen, 1 % Emmer, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg, Hochleistung 2-4 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5011-S Sack, 20 kg Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 6,40 % 10,90 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 35,2 % Gerstenflocken, 28,8 % Maisflocken, 10,4 % Haferschälkleie, 5 % Zuckerrohrsirup, 3,2 % Calciumcarbonat, 3,1 % Luzernegrünmehl, 3,1 % Melasseschnitzel, 3 % Weizenkleie, 1,4 % Dicalciumphosphat, 1,2 % Mariendistelöl, 1,1 % Gerste, 1,1 % Mais, 1 % Natriumchlorid, 1 % Obst-(Apfel)-trester, 0,6 % fermentierter Pflanzenauszug, 0,2 % Magnesiumoxid. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg. Best.-Nr. 5045 Best.-Nr. 39049518 Sack, 20 kg Big-Bag, 750 kg i www.muehldorfer-pferdefutter.de 8

[close]

p. 10

Freizeit und Sport Protein Energie Emmer Senior Leicht verdauliche Vollkornmischung für ältere Pferde Protein Light Speziell für Kleinpferderassen und alle Pferde mit Proteinproblemen 6-Korn Plus Energiespezifisch konzipiertes Vollkorn-Müsli (pelletfrei) Gerade ältere Pferde sind auf hochwertiges Futter angewiesen, das die besonderen Gegebenheiten und Erfordernisse des Alters berücksichtigt. staub- und pelletfrei besonders leicht verdaulich ohne Hafer Als Energieträger wird bei diesem Pferdemüsli nicht nur Vollkorngetreide in der Mischung genutzt, sondern auch pflanzliche Öle, um das Pferd nicht durch einen überhöhten Eiweißgehalt zu belasten. Protein Light wurde nach neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen als vollwertiges Futtermittel für die spezifischen Anforderungen von Kleinpferderassen und Pferden mit niedrigem Energie- und Proteinbedarf entwickelt. Darüber hinaus kann Protein Light zu Beginn und während der Weidesaison die Proteinzufuhr einschränken. Nicht nur optimal für die art- und bedarfsgerechte Fütterung von Haflingern, Isländern und allen anderen Ponyrassen, sondern auch generell für alle Pferde, die proteinreduziert gefüttert werden sollen. Verwendung findet nur beste Qualitätsgetreide aus kontrolliertem Anbau, das nährstoffschonend aufgeschlossen die enzymatische Verdauung der Kohlenhydrate steigert, die Energieverwertung erhöht und die Verdauungsorgane nicht belastet. Die dadurch verbesserte Energieausbeute ermöglicht eine Reduzierung des Kraftfutters zugunsten des wirkstoff- und faserreichen Raufutters. Dies erleichtert den Verdauungsprozess insgesamt und hilft die Darmflora im Gleichgewicht zu halten. i Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: 7,20 % 13,10 MJ/kg Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: 5,82 % 10,30 MJ/kg Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: 7,33 % 12,60 MJ/kg Voll vitaminisiert und mineralisiert: siehe Seite 33 Voll vitaminisiert und mineralisiert: siehe Seite 33 Voll vitaminisiert und mineralisiert: siehe Seite 33 Zusammensetzung: 50 % Gerste (getoastet und gewalzt), 39 % Mais (aufgepoppt und gewalzt), 2,5 % Zuckerübensirup, 2 % Sonnenblumenkerne, 1,5 % Leinsamen, 1,5 % SojaLeinöl, 0,5 % Topinamburextrakt. Zusammensetzung: 39 % Haferschälkleiepellets, 30 % Gerste (getoastet und gewalzt), 24 % Mais (gepoppt und gewalzt), 3,5 % Zuckerrübensirup, 0,5 % Topinamburextrakt. Zusammensetzung: 39 % Mais (aufgepoppt und gewalzt), 40 % Gerste (getoastet und gewalzt), 8 % Schwarzhafer, 3,5 % Zuckerrübensirup, 3 % Sonnenblumenkerne, 1 % Emmer, 2 % Leinsamen, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,8-1,3 kg, Großpferd 1,32,3 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg, Hochleistung 2-4 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5042 Best.-Nr. 50427 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg Best.-Nr. 5023 Best.-Nr. 50237 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg Best.-Nr. 5010 Best.-Nr. 50107 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg 9 www.muehldorfer-pferdefutter.de

[close]

p. 11

Zucht und Hochleistungssport Energie Protein Energie „Ich füttere meine Pferde aus Überzeugung mit Mühldorfer 6-Korn Plus. Für mich die optimale Basis für ausgeglichene, leistungsbereite und gesunde Sportpferde.“ Johannes Ehning Bereits im Alter von 5 Jahren sah man Johannes mit seinem Pony über die Weiden galoppieren. Er ritt seine erste Führzügelklasse in dem von Bruder Marcus abgetretenem Reiteroutfit. Für Johannes Ehning zählt die Ausbildung und Vorstellung junger Pferde schon seit Jahren zu seinen wichtigsten Aufgaben. Er ist regelmäßig auf verschiedensten Turnieren – national und international – mit guten Platzierungen vertreten. www.johannesehningshowjumpers.com Stutengold Speziell für Stuten in der Trage- und Laktationsphase Dynamic 50 Zur bedarfsgerechten Ernährung von Sportpferden Strukturiertes sowie energie- u. eiweißreiches Vollkornfutter basierend auf Mais, Gerste, Sojaschrot, Weizen, Leinschrot und Hafer für den hohen Energie- und Proteinbedarf in der Trage- und Laktationsphase. Stutengold ist daher bestens geeignet, den erhöhten Bedarf einer Stute an Eiweiß und Energie, während der tragenden und laktierenden Zeit, zu decken. Dieses energiereiche Vollkornfutter wird äußerst nährstoffschonend verarbeitet und trägt zum Wohlbefinden von Stute und Fohlen bei. Ausgewogenes Vollkornfutter für eine bedarfsgerechte Versorgung von Pferden die auf schnell verfügbare Energie angewiesen sind. Ein spezielles Verarbeitungsverfahren macht dieses Sportpferdefutter besonders leicht verdaulich und resorbierbar. Der hohe Anteil an hochwertigem Schwarzhafer liefert schnelle und lang anhaltende Energie für maximale Leistung und Vitalität. staub- und pelletfrei schnelle, anhaltende Energie besonders leicht verdaulich Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 12,00 % 12,90 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 34 % Mais (aufgepoppt und gewalzt), 31 % Gerste (getoastet u. gewalzt), 14 % Sojaextraktionsschrot, 6 % Schwarzhafer, 5 % Leinschrot, 3,5 % Zuckerrübensirup, 2 % Sonnenblumenkerne, 1 % Leinsamen, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5021 Best.-Nr. 50217 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 7,91 % 11,80 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 50 % Schwarzhafer, 30 % Gerste (getoastet), 10 % Mais (gepoppt und gewalzt), 4 % Sonnenblumenkerne, 2,5 % Zuckerrübensirup, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5-1 kg, Großpferd 1-2 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5012 Best.-Nr. 50127 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg i www.muehldorfer-pferdefutter.de 10

[close]

p. 12

Spezialitäten Energie Protein Kräuter Müsli Stärkend und stabilisierend, positiv für Schleimhäute und Atemwege Struktur Equichamp Strukturreiches, diätetisch wirkungsvolles und ergiebiges Futterkonzentrat Mühldorfer Kräuter-Müsli – viel mehr als ein Futter – dient der gezielten Rationsaufwertung für Sport- und Freizeitpferde. Als Ergebnis langer Versuchsreihen optimal aufeinander abgestimmt, enthält dieses Pferdemüsli eine Fülle von Komponenten, die die Kraft von Kräutern mit einem gut verdaulichen, haferfreien Vollkornmüsli kombinieren. staubfrei stärkend und stabilisierend mit wohltuenden Kräutern für alle Pferde Mühldorfers Struktur Equichamp ist ein strukturreiches und äußerst ergiebiges Vitalstoffkonzentrat auf Basis wertvoller pflanzl. Energieträger mit vielen wohltuenden Kräutern. Durch den hohen Anteil an natürlichen Vitaminen, Mineralstoffen, Spurenelementen und ungesättigten Fettsäuren ist es für alle Pferde eine ideale Ergänzung und Aufwertung der täglichen Futterration. strukturreich und leicht verdaulich Vitalstoffkonzentrat für alle Pferde mit vielen wohltuenden Kräutern i Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: 6,14 % 10,50 MJ/kg Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: 5,0 % 11,30 MJ/kg Voll vitaminisiert und mineralisiert: siehe Seite 33 Voll vitaminisiert und mineralisiert: siehe Seite 33 Zusammensetzung (Auszug): 42 % Gerstenflocken, 14,7 % Haferschälkleie, 7 % Mais, 6,4 % Zuckerrohrsirup, 3 % Sonnenblumenkerne, 2,9 % Luzenegrünmehl, 2,1 % Gerste, 2 % Luzerne, 2 % Obst-(Apfel)-trester, 1,8 % Weizenkleie, 1,7 % Mariendistelöl, 0,3 % Petersilie, 0,2 % Rosmarin, 0,1 % Basilikum, 0,1 % Koriander, 0,1 % Pfefferminze, 0,1 % Brennnesselblätter, 0,1 % Knoblauch, 0,1 % Bierhefe. Fütterungsempfehlung: Pony 0,2-0,5 kg, Großpferd 0,5-1 kg. Best.-Nr. 5036 Best.-Nr. 50367 Sack, 20 kg Big-Box, 700 kg Zusammensetzung: 21 % Obst (Apfel)-trester, 21,1 % Gerste, 24,2 % Mais, 6 % Melasse, 3,8 % Weizenkleie, 3,6 % Mariendistelöl, 5,4 % Luzerne/-grünmehl, 2,4 % Johannisbrot, 2 % Dicalciumphosphat, 1,8 % Ca-Carbonat, 1,6 % Sonnenblumenkerne, 1,5 % Haferschälkleie, 1,3 % Möhren, 0,8 % Topinambur, 0,6 % Melasseschnitzel, 0,6 % NaChlorid, 0,3 % Magnesiumoxid, 0,2 % Sonnenblumenextraktionsschrot, 0,1 % Biertreber, 0,1 % Bierhefe, 0,6 Kräuter. Fütterungsempfehlung: Pony 0,3-0,7 kg, Großpferd 1-1,5 kg. Best.-Nr. 5095 Sack, 20 kg Früchte Müsli Buntes Müsli mit getrockneten Früchte- und Gemüsestücken Das Früchte Müsli ist ein besonders vielfältiges Futter für Ponys und Pferde mit leichter bis mittlerer Anforderung. mit Früchte- und Gemüsestücken wird auch von wählerischen Pferden gerne aufgenommen Die ausgewogene Komposition aus wertvollem Getreide und schonend getrockneten Apfel-, Bananen- und Karottenstücken liefert dem Pferdeorganismus wichtige native Vitalstoffe. Durch seine schmackhaften Zutaten wird das Früchte Müsli auch von wählerischen Pferden gern aufgenommen. Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 6,70 % 12,50 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 42,1 % Gerstenflocken, 34,4 % Maisflocken, 3,1 % Zuckerrohrsirup, 3 % Johannisbrotstücke, 2,5 % Haferschälkleie, 2,3 % Apfelstücke, 2,1 % Weizenkleie, 2,0 % Bananen, 2,0 % Mariendistelöl, 1,6 % Luzernegrünmehl, 1,1 % Calciumcarbonat, 1,0 % Melasseschnitzel, 1,0 % Möhren, 0,6 % Dicalciumphosphat, 0,4 % Natriumchlorid, 0,2 % Mais, 0,1 % Magnesiumoxid. Fütterungsempfehlung: 1 bis 3 kg pro Tag, je nach Bedarf und Leistungsanforderung. Best.-Nr. 5030 Sack, 20 kg 11 www.muehldorfer-pferdefutter.de

[close]

p. 13

Spezialitäten Mg Vitamine Mg Vitamine Mg Vitamine Scottish-Mash & Kräuter Schmackhaftes und den Stoffwechsel anregendes Mash mit Kräutern Happy-Mash haferfrei Haferfreies und den Stoffwechsel anregendes Mash mit Kräutern Mash Sensitive prebiotic Getreidefreies, zuckerreduziertes Mash-Futter ohne Zusatzstoffe Vielfältig zusammengesetztes Mashfutter mit Kräutern zur Appetit-, Verdauungs- und Stoffwechselanregung. Diese diätetische Mischung ist besonders für Pferde geeignet, die zu Koliken und Verstopfungen neigen. Die Inhaltsstoffe und deren ausgewogene Zusammensetzung aktivieren die Darmtätigkeit, regen die Darmperistaltik an und können die Gefahr einer Übersäuerung oder Fäulnisbildung im Darm vermindern. stärkend und stabilisierend mit ätherischen Kräuterölen Mit Happy-Mash haferfrei führen wir auf vielfachen Kundenwunsch ein MashFutter ohne Hafer – ebenso schmackhaft und vielfältig zusammengesetzt mit Kräutern zur Appetit-, Verdauungsund Stoffwechselanregung. Besonders für Pferde geeignet, die zu Koliken und Verstopfungen neigen. Die Inhaltsstoffe und deren ausgewogene Zusammensetzung aktivieren die Darmtätigkeit, regen die Darmperistaltik an und können die Darmpassage bei zu Verstopfungen neigenden Pferden erleichtern. Eignet sich zur Auffütterung magerer, geschwächter oder schwerfuttriger Pferde, in Aufbauphasen und für ältere Pferde mit Zahnproblemen. Dieses Mash ist ein getreidefreier Energielieferant mit hochwertigen pflanzlichen Fettsäuren. Das Futter ist reich an natürlichem Vitamin E und einer Vielzahl weiterer organisch gebundener Antioxidantien. Durch den geringen Stärkegehalt ist das Mash auch für Pferde mit Kohlenhydratstoffwechselproblemen sehr gut geeignet und kann durch das zugegebene natürliche Präbiotikum die Darmflora gezielt aufbauen. Verdauliches Eiweiß: 8,77 % Verdauliche Energie: 11,80 MJ/kg Ohne synthetische Vitalstoffvormischung: siehe Seite 33 Zusammensetzung: 40 % Schwarzhafer, 39,25 % Gerste (getoastet und gewalzt), 15 % Weizenkleie, 2,5 % Leinschrot, 2,5 % Zuckerrübensirup, 0,5 % Topinamburextrakt, 0,2 Kräuteröl. Fütterungsempfehlung: 1-2 x / Woche die normale Ration mit Scottish-Mash ersetzen, mit heißem Wasser vermengen, ca. 5 Min. ziehen lassen und noch warm verfüttern. Best.-Nr. 5026025 Best.-Nr. 5026 Best.-Nr. 50267 Eimer, 2,5 kg Sack, 15 kg Big-Box, 700 kg Verdauliches Eiweiß: 8,57 % Verdauliche Energie: 12,30 MJ/kg Ohne synthetische Vitalstoffvormischung: siehe Seite 33 Zusammensetzung: 38 % Gerste (getoastet), 32 % Gerste (gewalzt), 20 % Weizenkleie, 6 % Leinschrot, 2,5 % Zuckerrübensirup, 0,1 % Minzöl, 0,1 % Anisöl, 0,5 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Etwa 1 bis 2 mal pro Woche die normale Futterration mit Mühldorfer Happy-Mash ersetzen. Happy Mash mit heißem Wasser vermengen, für etwa 5 Minuten ziehen lassen und noch warm verfüttern. Best.-Nr. 5028 Sack, 15 kg Verdauliches Eiweiß: 16,00 % Verdauliche Energie: 12,50 MJ/kg Ohne synthetische Vitalstoffvormischung: siehe Seite 33 Zusammensetzung: Reiskleie, Leinschrot, Leinsamen, Sonnenblumenkerne, Flohsamenschalen, Bierhefe, Topinamburextrakt, Leinöl (kaltgepresst), Kräuteröl. Fütterungsempfehlung: Vor dem Verfüttern unbedingt einige Minuten einweichen. Großpferd: 3 Messbecher Mash mit ca. 4½ Messbechern heißem Wasser mischen. Pony: 1 Messbecher Mash mit ca. 1½ Messbechern heissem Wasser mischen. Je nach gewünschter Konsistenz mehr Wasser zugeben. Best.-Nr. 5027 Eimer, 3 kg i www.muehldorfer-pferdefutter.de 12

[close]

p. 14

Therapeutika Mucovital prebiotic Vollwertiges Strukturfutter ohne Getreidestärke mit effektivem, patentiertem Phytobiotikum für Pferde mit Magenproblemen, stressbedingten Magenerkrankungen oder chronischer Gastritis „Mucovital prebiotic“ ist ein getreidefreies Therapiefutter, das in enger Zusammenarbeit mit zahlreichen Wissenschaftlern und Pferdekliniken eigens für magenempfindliche Pferde entwickelt wurde. Es ist gleichzeitig ein vollwertiges Kraftfutter, das durch seine einzigartige, patentierte Kombination aus pflanzlichen Funktionsstoffen für eine Regeneration der entzündeten Magenschleimhaut sorgen kann. Mühldorfer „Mucovital prebiotic“ neutralisiert überschüssige Magensäure, kann durch die hohe Speichelbildung für ein optimales SäureBasen-Verhältnis sorgen und durch Präbiotika die Darmflora des Pferdes schonend revitalisieren. Im Sinne der evolutionären Entwicklung des Pferdes enthält das Futter ausschließlich natürliche Zutaten, die einer naturkonformen Ernährung des Pferdes gerecht werden. Ein entzündungsregulierender Komplex kombiniert mit einem Absorber, der überschüssige Magensäure neutralisiert ohne die für das Pferd lebensnotwendigen Nährstoffe zu binden, und ein effektives Präbiotikum bilden in diesem therapeutischen Basisfutter eine einzigartige Symbiose, die für eine nachhaltige und dauerhafte Gesundung Ihres Pferdes sorgt. Magenzustand ohne Mucovital Magengeschwür dünne, defekte Magenschleimhaut überschüssige Magensäure Magenschleimhautentzündung intakte Magenschleimhaut optimaler Säurehaushalt Magenzustand mit Mucovital keine zusätzliche Be lastung des Stoffwechsels durch reduzierte bzw. keine Medikation Bindung von über schüssiger Magensäure und Schutz der Magen schleimhaut frei von Getreidestärke entzündungsregulierend vitaminisiert, mineralisiert artgerechte Formulierung i Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 8,70 % 9,60 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 41,1 % Luzernegrünmehl, 10,4 % Obst-(Apfel)-trester getr., 10,2 % Reisschalenkleie, 10,0 % Luzerne getrocknet (Heu), 5,5 % Lignocellulose, 5,0 % Sonnenblumenkerne, 3,9 % Leinextraktionsschrot, 2,6 % Mariendistelöl, 2,6 % Johannisbrotstücke, 2,0 % Topinamburextrakt, 1,5 % Zuckerrohrsirup, 1,0 % Calciumcarbonat, 1,0 % Rote Bete getrocknet, 1,0 % Apfelstücke getrocknet, 0,9 % Möhren getrocknet, 0,5 % Natriumchlorid, 0,1 % Ginkgoblätter, 0,1 % Weißdornblätter, 0,1 % Mariendistel, 0,1 % Artischocke, 0,1 % Löwenzahn. Zusatzstoffe je kg: technologischer Zusatzstoff: Macleaya-Extrakt 300 mg. Fütterungsempfehlung: Pony 0,5–1 kg, Großpferd 1–2 kg, Hochleistung 2–4 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Eine detaillierte Fütterungsanleitung erhalten Sie von Ihrem Mühldorfer-Händler, beim Mühldorfer Beratungsdienst (Tel.: 08631-988220) oder bei Ihrem Tierarzt bzw. Ihrer Tierklinik. Dopingfrei (nach FN). Best.-Nr. 5101 Sack, 20 kg 13 www.muehldorfer-pferdefutter.de

[close]

p. 15

Low Glycaemic prebiotic Vollwertiges Kraftfutter ohne Getreide zur Rundumversorgung von Pferden mit Getreideunverträglichkeiten Getreidefreies Pferdefutter mit stark reduziertem Stärkeund Zuckeranteil für Pferde mit Getreideunverträglichkeiten. Empfohlen bei Störungen des Kohlenhydratstoffwechsels, wie z.B. EMS, Cushing, PSSM, KPU, Hufrehe etc. Therapeutika Anabel Balkenhol Die erfolgreiche deutsche Dressurreiterin füttert bei Pferden mit Insulinresistenz Low Glycaemic prebiotic www.balkenhol.org empfohlen bei Störungen des Kohlenhydrats toffwechsels, wie z.B. EMS, Cushing, PSSM, KPU, Hufrehe etc. enthält hochwertige Präbiotika stärke- und zuckerreduziert ohne Getreide und Melasse Low Glycaemic enthält wertvolle Energieträger wie Reiskleie, Sonnenblumenkerne und Leinsamen sowie natürlich die Verdauung harmonisierende Komponenten und präbiotisch wirkendes Mühldorfer Topinamburextrakt zur Stabilisierung der Darmflora. Kundenrezension „Wow! Nach einem Reheschub hat uns unser Tierarzt dieses Futter empfohlen. Wir füttern seitdem nur das Low Glycaemic und unsere Stute wirkt wie neu geboren. Kein lahmen, keine Verkrampfungen. Sie geht wirklich augenscheinlich „freier“. Ein ganz unkonventionelles, aber unglaublich gutes Pferdefutter. Seit über 12 Monaten füttern wir es nun und die Stute frisst es super gern. Sie steht wirklich im Lack und das alles ganz ohne Getreide.“ Verdauliches Eiweiß: Verdauliche Energie: Voll vitaminisiert und mineralisiert: 10,80 % 11,60 MJ/kg siehe Seite 33 Zusammensetzung: 37,8 Luzerne, 16,0 % Reiskleie (stabilisiert), 11,0 % Leinkuchen, 10,0 % Zuckerrübenfasern, 10,0 % Sonnenblumenkerne, 5,0 % Leinsamen, 5,0 % Soja-Leinöl (nativ), 2,2 % Topinamburextrakt. Fütterungsempfehlung: Pony 0,8–1,3 kg, Großpferd 1,3–2,3 kg, Hochleistung 2,3–4,3 kg. Jeweils nach Bedarf und Leistungsanforderung oder zur Futteraufwertung. Best.-Nr. 5075 Sack, 15 kg i www.muehldorfer-pferdefutter.de 14 Sjoert Pegge©

[close]

Comments

no comments yet