KAB Cronik Teil 2

 
no ad

Embed or link this publication

Description

Kab Cronik Teil 2

Popular Pages


p. 1

2011 2016 Teil: 2 Gott segne die Christliche Arbeit Die Katholische Arbeiter Bewegung St. Quirinus in Neukirchen - Vluyn

[close]

p. 2

KAB St. Quirinus Seit 1924 Ein Jahr nach der Fusion der beiden Kirchengemeinden gibt es die kirchlichen Vereine, so auch die KAB immer noch im Doppelpack. Das Vereinsleben der KAB - St. Antonius findet seit der Gründung der Antoniusgilde leider nur noch im beschränkten Maße statt, man kann auch Sagen, dass die KAB - St. Quirinus ein weitaus aktiveres Vereinsleben hat. Vielleicht findet man ja in den nächsten Jahren einen gemeinsamen Weg. Zumal sich abzeichnet, dass in den nächsten Jahren die Mitgliederzahlen zurück gehen werden.

[close]

p. 3

KAB St. Quirinus Seit 1924 Die alte Fahne von 1926 ist jedenfalls bereit, sie wurde Ende 2011 im Kloster Mariendonk restauriert und erhält einen Ehrenplatz im Pfarrheim

[close]

p. 4

KAB St. Quirinus Seit 1924 Anfang des Jahres 2012 ist von vier Familienkreise nur noch ein Familienkreis übriggeblieben. Da die Kinder dieses Kreises im Alter zwischen 13 und 20 Jahre alt sind, müssen wir uns um die Gruppe „ Familienkreise „ echte Sorgen machen. Der Vorstand wird sich im September 2012 auf einer Wochenendklausur ernsthafte Gedanken zur Mitgliederwerbung vor allem junger Familien machen. Wir Hoffen mit Hilfe eines Fachreferenten gute Ideen mit nach Hause zu nehmen und diese auch erfolgreich umsetzen zu können.

[close]

p. 5

KAB St. Quirinus Seit 1924 J Jahreshauptversammlung 2012 U B I L A R E H R U N G

[close]

p. 6

KAB St. Quirinus Seit 1924

[close]

p. 7

KAB St. Quirinus Seit 1924 Kein Foto vorhanden

[close]

p. 8

KAB St. Quirinus Seit 1924 Die Siedlergemeinschaft feierte im Mai 2012 ihr 40 jähriges Bestehen. In dieser Zeit haben 126 Familien sich den Traum vom eigenen Haus erfüllen können. Gebaut wurde sowohl im Ortsteil Neukirchen als auch im Ortsteil Vluyn. Nicht selten sind dabei ganze Straßenzüge aus dem Boden gestampft worden. Eine Leistung, die seines gleichen sucht. Wir wünschen der Siedlergemeinschaft alles Gute für die nächsten Jahre und das ihr die Häuslebauer und das Baumaterial nie Ausgehen werden.

[close]

p. 9

KAB St. Quirinus Seit 1924 Im Juni 2012 wartete die Siedlergemeinschaft der KAB mit einer Ausstellung ihrer Arbeit der vergangenen 40 Jahre im Rathausfoyer auf.

[close]

p. 10

KAB St. Quirinus Seit 1924 Rentner haben keine Sommerferien! Leider musste die Fahrradtour der KAB - Aktiv am 17.07.2012 wegen schlechtem Wetter ausfallen. Das geplante Grillen im Pfarrgarten fand jedoch statt. Gegrillt wurde unter dem Sonnenschirm und gegessen wurde im Pfarrheim. Anschließend sahen wir uns eine Präsentation unserer Kirchengemeinde von ihrer Gründung 1919 bis Mitte 2012 auf der Leinwand an. So wurde es doch noch ein gelungener Nachmittag.

[close]

p. 11

KAB Aktiv 17. J U L I 2012 KAB St. Quirinus Seit 1924

[close]

p. 12

KAB Aktiv 17. J U L I 2012 KAB St. Quirinus Seit 1924

[close]

p. 13

KAB St. Quirinus Seit 1924 Die ältesten Mitglieder der KAB Ernst und Erika Munzert feierten am 24.08.2012 ihre eiserne Hochzeit. Sie sind nicht nur 65 Jahre ein Ehepaar, sie sind auch 65 Jahre Mitglieder der KAB St. Quirinus. Zu den Gratulanten gehörte Bürgermeister Harald Lenßen

[close]

p. 14

KAB St. Quirinus Seit 1924 In der Nazizeit mußte die alte Vereinsfahne vor der Deutschen Arbeiterfront versteckt werden. Einige Jahre nach Kriegsende fand Ernst Munzert sie durch Zufall wieder. Ende 2012 ist sie im Kloster Mariendonk restauriert worden und kam bei der eisernen Hochzeit der Eheleute Munzert im neuen Glanz zum Einsatz. Für die KAB war es eine Freude den Finder bei seinem Ehejubiläum mit der Fahne nach so vielen Jahren noch einmal überraschen zu können.

[close]

p. 15

KAB St. Quirinus Seit 1924 Die ältesten Mitglieder der KAB Ernst und Erika Munzert feierten am 24.08.2012 ihre eiserne Hochzeit. Sie sind nicht nur 65 Jahre ein Ehepaar, sie sind auch 65 Jahre Mitglieder der KAB St. Quirinus.

[close]

Comments

no comments yet