VBFK-NEWS Dezember 2016

 

Embed or link this publication

Description

Breitensportkegel-Informationen für Bayern - Ausgabe 92

Popular Pages


p. 1

VBFK NEWS Breitensportkegel-Informationen für Bayern Dezember 2016 www.vbfk.de Ausgabe 92 – Frohe Weihnachten – Die VBFK wünscht Ihnen und euch besinnliche Festtage Deutsche Meisterschaften in Markranstädt und Oggersheim Landesverband Bayern holt die meisten Titel Bayernpokal-Finale in Hirschau Siegerteams kommen aus Günzburg, Bärnau und Lauf Delegiertenversammlung 2017 in Lauf a. d. Pegnitz Volles Programm bei der Jahreshauptversammlung Dieses Heft beinhaltet ausschließlich Informationen und Themen des Breitenkegelsportes.

[close]

p. 2

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis, Impressum Aus dem Präsidium, Aktuelles Terminplan 2017 Einladung zur Delegiertenversammlung Mitgliederehrungen Abzuholende Ehrenpreise Ausschreibung Bayernpokal 2017 Bericht Bayernpokal Ergebnisse Bayernpokal Bericht Deutsche Meisterschaften Ergebnisse Deutsche Meisterschaften Einladung Laufer Stadtmeisterschaft 2017 Ausschreibung BKSA in Karlstadt Werbung 2 2 4 5 8 10 12 15 21 22 43 60 63 Änderungen von Mailadressen für den Online–Newsletter und für die Zusendung von wichtigen Informationen bitte sofort an die VBFK melden. Impressum Herausgeber Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. (VBFK) Präsident Roland Schiffner Redaktion Roland Schiffner, Kreuzgasse 7, 91207 Lauf a. d. Pegnitz Tel. 09123/999603, Fax 09123/999604 Mobil 0173/3895478, Mail: praesident@vbfk.de Markus Berger, Siedlerwinkel 9, 90607 Rückersdorf Tel. 0911/5706332, Mobil 0172/7570830 Mail: presse@vbfk.de Nächste geplante Ausgabe Januar 2017 Redaktionsschluss 31.12.2016 Erscheinungstermin KW 3/17 Nur als Online - Newsletter erhältlich. Anmeldung unter www.vbfk.de Erscheinungsweise i.d.R. Januar, Juni, September, Dezember, Verteilung An alle Mitgliedsverein und Einzelmitglieder sowie an jede uns gemeldete Mailadresse. Beilagen und Turnierausschreibungen berechnen wir mit 25,- € /DIN A 4 Seite. Vereinsvorstellungen u. Textbeiträge ohne Werbung sind kostenlos. Internet-Adresse: www.vbfk.de Aus dem Präsidium Liebe Sportfreunde, liebe Mitglieder, zum Jahresschluss 2016 melde ich mich mit einem Vorwort in der Dezemberausgabe unserer VBFKNews. uuuuzu Zunächst einmal sage ich Danke an die Sportler, welche wieder mit unzähligen herausragenden Leistungen auf sich und damit auch auf unseren Landesverband aufmerksam gemacht haben. Dies geschah bei den vielen nationalen Wettbewerben. Mein Dank gilt auch den Kaderspielern unseres Verbandes, welche bei einigen zusätzlichen Events für unser Land am Start waren und dafür gesorgt haben, dass Bayern 2016 wieder sehr erfolgreich war. u{uuuu Unbedingt erwähnen möchte ich auch die vielen treuen aktiven und passiven, aber auch neuen Mitglieder in der VBFK. Wir haben nach vielen Jahren des Schwundes im Jahr 2016 wieder einen leichten Zuwachs verzeichnen können. Meine große Anerkennung und mein Respekt gelten ebenso allen meinen Gesamtvorstandsmitgliedern, welche das ganze Jahr über sehr aktiv und umsichtig in ihren Ressorts gearbeitet und gewirkt haben: im Vordergrund für die sportlichen Wettbewerbe Harry Richter und Marion Gloßner-Fuchs, im Hintergrund unser Schatzmeister Alfred Hettler und die Mitgliederverwaltung in Händen von Christine Hettler. Nicht zu vergessen unser Peter Spannekrebs, zuständig für Internet, Datenverarbeitung und Technik sowie die Sportwarte und Schiedsrichter an den Kegelbahnen unserer Wettbewerbe.

[close]

p. 3

Zahlreiche konstruktive Telefonate und Gespräche wurden geführt sowie Sitzungen abgehalten, um unseren Sport bestmöglich aufzustellen und weiter zu entwickeln. Das ist in vielen Themen des Sports gar nicht so einfach und von vielen anderen Faktoren und Gremien abhängig. Dennoch haben wir uns gemeinsam wieder an viele Neuerungen herangewagt und sind gespannt, wie die Mitglieder diese annehmen werden. Sei es der neue Bayernpokalmodus oder die Änderungen an den Bayerischen Meisterschaften, wo wir einzelne Disziplinen je Spieltag mit mehreren Siegerehrungen abschließen, um dem leidigen Thema der leeren Siegerpodeste entgegenzuwirken. Auch vielen Wünschen von Sportlern sind wir entgegengekommen, denen es wichtig war, auch einmal bezirksübergreifend mit dem einen oder anderen Spielpartner bei den Bezirksmeisterschaften an den Start gehen zu können. Harry Richter – unser Vizepräsident – hat im letzten VBFK – News ausführlich darüber berichtet. Natürlich wissen wir auch, dass wir mit neuen Entscheidungen Diskussionen auslösen, welche bei der einen Seite auf Freude, bei der anderen Seite auf Abneigung stoßen werden. Dies ist jedoch ein ganz normaler Vorgang, mit dem wir im Gremium gut umgehen können, weil wir jede Entscheidung nach bestem Wissen und Gewissen ausdiskutiert und wohl überlegt haben und auch ggf. eingeschlagene sportliche Wege, welche nicht angenommen werden, wieder ändern können. Im Leben wie auch im Sport wandeln sich die Dinge und die Umgebung verändert sich. Wer nichts verändert, wird nichts bewirken. Wer Veränderungen anstrebt, hat zumindest die Chance, dass diese greifen und sich entwickeln können. uuxuuu Was mir in diesem Jahr ein wenig Sorge bereitet, ist das leidige Thema der Siegerehrungen. Die Podeste waren an vielen Veranstaltungen teilweise gähnend leer. Sicherlich haben wir nun bei den kommenden Bayerischen Meisterschaften eine Lösung anzubieten, welche es den Sportler ermöglicht, ohne zusätzlicher Anfahrt oder Übernachtung an der Siegerehrung teilzunehmen. Aber auch an den anderen Veranstaltungen wie Cup der Champions oder der Verbandsmeisterschaft – ganz zu schweigen von den Bezirksmeisterschaften – habe ich kartonweise Ehrenpreise zurückerhalten, die wir nun letztmalig an der Delegiertenversammlung am 12. Februar 2017 aushändigen werden. Ab 2017 verbleiben diese Preise im Bezirk und müssen dort abgeholt werden. Ich hoffe im neuen Jahr auf mehr Teilnehmer, welche ihre erspielten Ehrenpreise in Empfang nehmen werden. Der letzte Weg wäre, keine Preise mehr auszugeben, wenn diese nicht mehr abgeholt werden. Zuletzt möchte ich auch noch unserem Pressereferenten Markus Berger für diese und die vielen Ausgaben unserer Breitensportinformationen zuvor danken, welche mit sehr großem Aufwand und Liebe geschrieben und gestaltet werden. Wir sind auch der einzige Verband, der seinen Mitgliedern ein eigenes Verbandsheft präsentieren kann. Ich blättere immer wieder gerne darin. Auch danke ich ihm an dieser Stelle für die Arbeit als Referent für Presseund Öffentlichkeitsarbeit im DKBC. In diesem Sinne wünsche ich Ihnen und euch eine schöne Weihnachtszeit und einen guten Start in das neue Jahr mit dem Wunsch, euch alle wieder gesund und aktiv auf den kommenden Events zu treffen. uuuwuu Mit den allerbesten Grüßen Roland Schiffner Präsident der VBFK

[close]

p. 4

VBFK Terminplan 2017 - Breitenkegelsport TAG DATUM FR 13.01.17 Veranstaltung Bayernpokalauslosung Lauf SO 15.01.17 Gesamtvorstandssitzung Lauf SO 12.02.17 Delegiertenversammlung Lauf SO 26.03.17 Kaderlehrgang Lauf SA 29.04.17 Deutscher Länderpokal Freiburg/SB SO 14.05.17 DO 25.05.17 SO 28.05.17 SA 24.06.17 SO 25.06.17 SA 08.07.17 SO 09.07.17 SA 15.07.17 SO 16.07.17 SA 22.07.17 SO 23.07.17 SA 26.08.17 SO 27.08.17 XX xx.08.17 SO xx.08.17 FR 30.09.17 MO 03.10.17 SA 28.10.17 SO 29.10.17 SO xx.11.17 Letzter Spieltag der Bezirksmeisterschaften Europameisterschaft Einzel und Mannschaften München/BY/Deutschland Bayerische Meisterschaft Einzel und Paare Augsburg Bayerische Meisterschaft Mannschaften, Tandem und Jugend München Cup der Champions Ausrichter: KC Poing Gesamtvorstandssitzung Ort: Pfahldorf Verbandsmeisterschaft Ausrichter: Noch nicht vergeben! Deutsche Meisterschaft Einzel und Paare Weinheim/BD Deutsche Meisterschaft Mannschaften/Tandem München Bayernpokalfinale Veranstaltungsort: Noch nicht bekannt Alle Termine ohne Gewähr. Änderungen möglich! VERBAND BSKV VBFK VBFK VBFK DKBC BSKV EBFU BSKV BSKV VBFK VBFK VBFK DKBC DKBC BSKV

[close]

p. 5

Delegiertenversammlung 2017 Lauf an der Pegnitz 12. Februar 2017 VBFK-Delegiertenversammlung Aus dem Programm:  Präsident, Vizepräsident, Sportdirektorin und Schatzmeister berichten …  Langjährige Mitglieder werden geehrt …  Keglerin und Kegler des Jahres 2016 werden gekürt …  Siegertrophäen aus dem Sportjahr 2016 werden überreicht …  Auswahlspielerinnen und –spieler für das Sportjahr 2017 werden benannt …  Gesamtvorstand wird neu gewählt  Mitgliedsmarken für das Sportjahr 2017 werden ausgegeben …  Und noch vieles mehr… Anmeldung nicht vergessen!

[close]

p. 6

VBFK e.V. Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. Einladung zur Delegiertenversammlung 2017 für das Geschäftsjahr 2016 am Sonntag, den 12. Februar 2017, um 10.30 Uhr (Mittagessen möglich! Sitzungsende ca. 14.30 Uhr) im Nebenraum der Gaststätte des TSV Lauf e.V., Röthenbacher Str. 61, 91207 Lauf, Tel. 09123/82674 ►Wichtig: Bitte die beigefügte Liste der zu ehrenden Einzelmitglieder beachten. TAGESORDNUNG 1 Begrüßung und Eröffnung der Versammlung durch den Präsidenten 2 Genehmigung der Tagesordnung 3 Genehmigung des Protokolls vom 07.02.2016 4 Bericht des Präsidenten 5 Bericht des Vizepräsidenten 6 Bericht der Sportdirektorin 7 Bericht des Schatzmeisters 8 Bericht der Kassenrevisoren 9 Aussprache zu den Berichten 10 Ehrungen von langjährigen Mitgliedern 11 Wahl Keglerin und Kegler des Jahres 2016 12 Überreichung von Siegertrophäen aus Veranstaltungen 2016 13 Entlastung des Präsidiums 14 Wahl des Präsidiums und des Gesamtvorstandes sowie weiterer Funktionen 15 Ehrung Keglerin und Kegler des Jahres 2016 16 Bekanntgabe der Nominierung aller Auswahlspieler des LV Bayerns für 2017 17 Anträge 18 Verschiedenes 19 Ausgabe der Beitragsmarken und der neu beantragten Spielerpässe für 2017 VBFK e.V. Roland Schiffner Kreuzgasse 7 91207 Lauf a.d.Pegnitz Telefon: 09123/999603 Telefax: 09123/999604 Mobile: 0173/3895478 E-Mail: praesident@vbfk.de Internet: www.vbfk.de Präsident Roland Schiffner Sitz: Lauf a. d. Pegnitz Amtsgericht Nürnberg Nr. 200896

[close]

p. 7

VBFK e.V. Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. Jedes Mitglied hat das Recht, an der Delegiertenversammlung teilzunehmen. Von jedem Verein/Club sollte mindestens 1 Delegierter vertreten sein. Stimmberechtigt ist das Mitglied aber nur als Stimmberechtigter seines Vereins/Clubs. Jeder Verein/Club stellt für je 10 angefangene Mitglieder einen Delegierten. Die namentliche, schriftliche Meldung der Delegierten erfolgt mit Eintritt in das Versammlungslokal auf der ausliegenden Teilnehmerliste. Die Delegierten haben sich mit dem DKB - Pass auszuweisen. Anträge für diese Versammlung sind fristgerecht, schriftlich beim Präsidenten der VBFK einzureichen. Wir wünschen allen Mitgliedern und Delegierten eine gute Anreise und bitten um zahlreiches und pünktliches Erscheinen, denn nur an der Delegiertenversammlung kann über Wünsche, Anregungen oder Anträge der Mitglieder gesprochen und gemeinsam abgestimmt werden. Roland Schiffner, Präsident der VBFK e.V. ► Bitte unbedingt an uns einsenden oder per Mail mitteilen Voranmeldung von Teilnehmern zur Delegiertenversammlung 2017 in Lauf Um besser planen zu können, bitten wir euch, uns die ca. Anzahl von Teilnehmern eures Vereins zur Delegiertenversammlung 2017 bis spätestens 01.02.2017 mitzuteilen. Der Verein/Club ............................................. wird mit ca. .......... Personen an der DV 2017 teilnehmen (die Personenzahl beinhaltet die zu ehrenden Einzelmitglieder) .............................. Ort, Datum .............................. Name/Unterschrift Meldung von zu ehrenden Einzelmitgliedern zur Delegiertenversammlung 2017 in Lauf WICHTIG: Diese Meldung muss bis 15.01.2017 erfolgen! Von beigefügter Liste der zu ehrenden Einzelmitglieder werden folgende Personen anwesend sein: (falls Platz nicht ausreicht bitte separates Blatt beifügen) .............................. .............................. .............................. .............................. .............................. .............................. Bitte per Fax an den Präsidenten der VBFK, Herrn Roland Schiffner Fax 09123/999604 oder kurzes Mail an praesident@vbfk.de VBFK e.V. Roland Schiffner Kreuzgasse 7 91207 Lauf a.d.Pegnitz Telefon: 09123/999603 Telefax: 09123/999604 Mobile: 0173/3895478 E-Mail: praesident@vbfk.de Internet: www.vbfk.de Präsident Roland Schiffner Sitz: Lauf a. d. Pegnitz Amtsgericht Nürnberg Nr. 200896

[close]

p. 8

VBFK Mitgliederehrung 2017 25 Jahre Mitgliedschaft – alphabetisch sortiert nach Vereinen Name Bormann Düll Gorille Kleine Groh Schiffner Tönjes Hieber Thomsen Dörfler Groß Brabenetz Brabenetz Brenner Ropert Staudt Gruber Gruber Hettler Hettler Holzinger Bernecker Horst Thomas Frank Wolfgang Kurt Walter Michael Angela Bianca Michael Gerhard Silvia Egon Armin Eva Dieter Sabine Michael Christine Alfred Anita Robert Verein Eintritt Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Gut Holz 66 Lauf e.V. Gut Holz 66 Lauf e.V. Gut Holz 66 Lauf e.V. Harmlose Königsbrunn Hosenträger Günzburg KC Isen e.V. KC Isen e.V. KC Neufinsing KC Neufinsing KC Neufinsing KC Neufinsing KC Neufinsing KC Samstag Markt-Schwaben e.V. KC Samstag Markt-Schwaben e.V. KC Vivimus Pliening KC Vivimus Pliening KC Vivimus Pliening Kegelclub Pollenfeld e.V. 12.02.1992 12.02.1992 12.02.1992 12.02.1992 10.02.1992 10.02.1992 10.02.1992 01.01.1992 01.01.1992 17.07.1991 17.07.1991 15.10.1991 15.10.1991 15.10.1991 15.10.1991 15.10.1991 17.07.1991 17.07.1991 15.10.1991 15.10.1991 15.10.1991 01.01.1992

[close]

p. 9

10 Jahre Mitgliedschaft – alphabetisch sortiert nach Vereinen Name Mair Schrape Stenglein Gogger Nierla Heidelberg Nappert Kremer-Hollerith Mauritz Meyer-Neunteufel Paulmann Reiser Fischer Lerch Schwebl Stiglmeier Graf Stegmann Volkert Seßler Beyer Gastl Dippold Beck Eberle Hartmannschott Lukasch Pixa Weng Wurm Fießinger Ronz Faltenbacher Griesch Meyer Müller Müller Thüring Kern Drahtschmid Drahtschmid Hoser Spegel Zanella Zillner Prucker Xaver Wolfgang Heike Joachim Irmgard Benjamin Helmut Jutta Frank Peter Rüdiger Gudrun Peter Dieter Ernst Michael Lisa Jochen Michael Julia Petra Sabine Oliver Maria Marianne Mina Karin Hildegart Ella Renate Klaus Jürgen Pia Melanie Gerhard Sabine Klaus Hermann Michael Hildegard Wolfgang Dieter Sylvia Sergio Margit Sandra Verein Eintritt Allgäu Tornados Kempten Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Bandl-Schieber Burgkunstadt 1963 e.V. Die Altdeutschen Zeil Hätzfeld Bundys Heidingsfeld KC Forelle Moosach e.V. KC Forelle Moosach e.V. KC Forstern KC Forstern KC Forstern KC Forstern KC Forstern KC Isen e.V. KC Isen e.V. KC Isen e.V. KC Isen e.V. KC Vivimus Pliening KC Werkvolk 1960 Georgensgmünd KC Werkvolk 1960 Georgensgmünd KG Berching KG Hofheim/Ufr. KG Konstein/Wellheim e.V. Kugelblitze Nürnberg Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen Rieser Kegeldamen Nördlingen SKC Hard 1951 SKC Hard 1951 SKC Schirnding-Arzberg SKC Schirnding-Arzberg SKC Schirnding-Arzberg SKC Schirnding-Arzberg SKC Schirnding-Arzberg SKC Schirnding-Arzberg SKG Grün-Weiß Hohenberg Steinmeir Markt Schwaben e.V. Steinmeir Markt Schwaben e.V. Steinmeir Markt Schwaben e.V. Steinmeir Markt Schwaben e.V. Steinmeir Markt Schwaben e.V. SV Anzing e.V. TS 1851 Schwarzenbach/Saale e.V. 22.05.2006 01.01.2007 20.03.2006 27.04.2006 01.01.2007 01.01.2007 01.01.2007 12.04.2006 12.04.2006 12.04.2006 12.04.2006 12.04.2006 15.02.2007 12.04.2006 15.02.2007 01.01.2007 01.01.2007 01.01.2007 01.01.2007 01.01.2007 10.04.2006 11.02.2007 01.01.2007 04.04.2006 04.04.2006 04.04.2006 04.04.2006 04.04.2006 04.04.2006 04.04.2006 23.04.2006 23.04.2006 25.03.2006 25.03.2006 25.03.2006 25.03.2006 25.03.2006 25.03.2006 25.03.2006 22.03.2006 22.03.2006 22.03.2006 22.03.2006 22.03.2006 01.01.2007 20.03.2006

[close]

p. 10

VBFK Ehrenpreise zur Abholung an der DV 2017 Ausschließlich an der VBFK-Delegiertenversammlung (siehe Einladung in diesem News) können nur noch am 12. Februar 2017 in Lauf an der Pegnitz die ausstehenden Ehrenpreise (Pokale, Medaillen, Urkunden) verschiedener Veranstaltungen persönlich oder durch einen autorisierten Vertreter abgeholt werden. Bitte haben Sie Verständnis, dass nicht abgeholte Preise nach der Delegiertenversammlung nicht mehr nachgereicht und der Wiederverwertung zugeführt bzw. vernichtet werden! Bezirksmeisterschaft Mittelfranken  Frauen-Mannschaft – Bronze: KC Werkvolk 1960 Georgensgmünd  Mixed-Mannschaft – Silber: KC Werkvolk 1960 Georgensgmünd  Frauen A – Bronze: Rosemarie Prütz, KC Windsbach  Mixed-Paarlauf – Silber: Rosemarie Prütz + Harald Prütz, KC Windsbach Bezirksmeisterschaft Schwaben  Männer-Mannschaft – Silber: Bahnhof Illertissen 1  Frauen C – Gold: Marion Stahmer, Ingolstädter Panther  Männer-Einzel – Gold: Fabian Pape, KC Dollnstein  Männer A – Silber: Peter Hochstatter, KC Dollnstein  Männer B – Gold: Karl Branner, KC Pollenfeld  Männer C – Bronze: Armin Schretzmayr, SV Neresheim  Jugend A – Silber: Sophie Luther, KC Dollnstein  Jugend B – Gold: Michael Hajak, KC Dollnstein  Frauen-Tandem – Bronze: Cornelia Pape + Sophie Luther, KC Dollnstein  Männer-Tandem – Silber: Peter Hochstatter + Fabian Pape, KC Dollnstein Bayerische Meisterschaften  Männer-Mannschaft – Gold: KC Mühlhausen  Frauen A – Gold: Anita Holzinger, KC Vivimus  Frauen A – Bronze: Eveline Richter, KG Moosinning  Männer C – Bronze: Hans Hofmann, Die Altdeutschen Zeil  Jugend A-weiblich – Bronze: Sophie Luther, KC Dollnstein  Frauen-Paarlauf – Silber: Anita Holzinger + Eva Ropert, SpG KC Vivimus/KC Neufinsing  Männer-Paarlauf – Silber: Thomas Zeitler + Oswald Zeitler jr., Kegelfreunde Kipfenberg  Mixed-Paarlauf – Bronze: Heidi Meyer + Bernhard Meyer, KC Mühlhausen

[close]

p. 11

Deutsche Meisterschaften  Frauen A – Bronze: Birgit Seidinger, KC Kirchseeon  Männer A – Gold: Hans-Joachim Gottschlich, Kegelfreunde Klingelneuner Fürth VBFK-Verbandsmeisterschaft  Frauen-Einzel – Silber: Anita Haselsteiner, KC Poing  Männer-Einzel – Gold: Gerald Zajitschek, KC Schellenberg Donauwörth  Männer-Einzel – Silber: Michael Maget jr., KG Dietfurt Töging  Männer-Einzel – Bronze: Martin Lutz, KC Poing  Frauen-Tandem – Gold: Stefanie Schmidt + Simone Scheuerlein, KC Werkvolk 1960 Georgensgmünd  Frauen-Tandem – Silber: Dagmar Schroll + Martina Wommer, KC Poing  Frauen-Tandem – Bronze: Ines Kant + Kathrin Kiermaier, KC Egmating  Männer-Tandem – Silber: Michael Maget jr. + Anton Werner, KG Dietfurt Töging  Männer-Tandem – Bronze: Karl Branner + Josef Frank, KC Pollenfeld  Mixed-Tandem – Gold: Kathrin Kiermaier + Armin Ferfler, KC Egmating  Mixed-Tandem – Silber: Renate Staudinger + Gerald Zajitschek, KC Schellenberg Do- nauwörth Bayernpokal  Bestergebnis innerhalb der Spielrunden: Sandra Hauser, KC Forelle Moosach

[close]

p. 12

VBFK e.V. Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. Sportdirektorin Marion Gloßner-Fuchs AUSSCHREIBUNG BAYERNPOKAL 2017 Zuständig für den Bayernpokal ist die Sportdirektorin der VBFK Bitte nur die aktuellen Original - Spielberichte der VBFK verwenden! Anmeldung für Bayernpokal und Clubmeldung wenn möglich per Fax oder Mail senden! Veranstalter Ausrichter Bayerischer Sportkegler - Verband e.V. (BSKV) Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. (VBFK) Teilnehmer Alle Freizeitclubs in Bayern sind an der Teilnahme berechtigt. Ab der ersten Spielrunde ist der grüne/gelbe DKB - Pass vorgeschrieben. Sportkegler, auch wenn sie nur aushilfsweise am Spielbetrieb teilnehmen, sind nicht spielberechtigt. Durchführung Nach Eingang aller Anmeldungen wird über den Modus 2017 entschieden. Entweder wird nach bisherigem Modus im KO-System ab der ersten Runde gem. Spielordnung 2016 gespielt, oder eine Gruppenphase ersetzt die Runde 1. Je nach Anmeldesituation kann es in den drei Disziplinen auch zu unterschiedlichen Modi kommen. Die Angemeldeten werden nach Entscheidung, aber noch vor der Auslosung über den endgültigen Modus in der Disziplin informiert. Disziplinen 4-er Frauen, 4-er Männer- und 4-er Mixedmannschaften (2 Frauen und 2 Männer). - Jeder Club kann mehrere Mannschaften sowohl insgesamt, als auch pro Disziplin melden. Ein Doppelstart von Frauen und Männern in einer Mixmannschaft ist erlaubt. Die namentliche Meldung gilt mit Abgabe des ersten Spielberichtes, oder schriftlich vorab. Sportprogramm Je Starter 100 Wurf kombiniert mit Bahnwechsel. Bei gleichem Ergebnis entscheidet das bessere Abräumergebnis, danach die Fehlwürfe. Die siegreiche Mannschaft erreicht die nächste K.O. - Runde. Ehrungen Pokale für die Siegermannschaften Platz 1-3, Frauen Platz 1-2 und Einzelmedaillen für die Plätze 1 - 3. Das Finale wird auf Turnierbasis ausgespielt. Die Anzahl der teilnehmenden Mannschaften, den Termin und den Austragungsort bestimmt die Pokalspielleitung. Anmeldungen Nur schriftlich mit beiliegender Meldung an: Marion Gloßner-Fuchs, Zur Mittelau 19, 92360 Mühlhausen, Festnetz 09185/500773, Mobil 0157/39663407, Fax 09185/500614, Email: sportdirektor@vbfk.de Startgebühr 15,00 EUR Die Startgebühren werden im Einzugsverfahren bis spätestens 30. Januar von Ihrem uns bekannt gegebe- nen Konto eingezogen. Das Bankeinzugsformular ist, falls uns dieses noch nicht vorliegt, mit der Meldung an Marion Gloßner-Fuchs zu senden. Meldeschluss 31. Dezember 2016 Mit sportlichem Gruß "GUT HOLZ" Marion Gloßner-Fuchs Sportdirektorin VBFK e.V. VBFK e.V. Marion Gloßner-Fuchs Zur Mittelau 19 92360 Mühlhausen Telefon: 09185/ 50 07 73 Telefax: 09185/ 50 06 14 Mobile: Sitz des Vereins: 0157 39 66 34 07 Lauf a. d. Pegnitz E-Mail: sportdirektor@vbfk.de Amtsgericht Nürnberg Internet: www.vbfk.de Vereinsregister Nr. 200896 Präsident: Roland Schiffner BLSV: Mitglieds-Nr. 51736

[close]

p. 13

Hinweise zur Anmeldung Bayernpokal 2017 Wie in den VBFK – News vom September berichtet, haben wir uns im Gesamtvorstand Gedanken gemacht, wie man den Bayernpokal wieder attraktiver gestalten kann. Wir möchten euch einen neuen Modus anbieten, aber die Teilnehmer sollen selbst entscheiden, ob diese Veränderung gewünscht ist. Deshalb soll im Anmeldeformular angegeben werden, ob man nach neuem oder alten Modus teilnehmen möchte. Oder ob man vom Modus unabhängig meldet. Dabei kann die Wahl auch in den Disziplinen unterschiedlich ausfallen, je nach euren Wünschen. Am Ende werden wir die Anmeldungen auswerten und den Modus für 2017 festlegen. Dabei kann es theoretisch auch sein, dass z. B. die Männer nach altem, die Frauen und Mixed nach neuem Modus spielen - abhängig von euren Meldungen. Hier der neue Modus kurz dargestellt – für Fragen stehen wir jederzeit zur Verfügung! Alle gemeldeten Mannschaften werden in Gruppen mit 4 - 5 Mannschaften (abhängig von der Zahl der Anmeldungen) eingeteilt. Innerhalb dieser Gruppen wird zu vorgegebenen Spielwochen im Modus Jeder gegen Jeden in einfacher Runde gespielt (es gibt keine Rückspiele). Die jeweils Gruppenersten und Gruppenzweiten, u.U. beste Gruppendritte ziehen in die nächste Runde ein. Anschließend geht’s im K.O. – System wie bisher bis zum zentralen Finale weiter. Rahmenbedingungen für die Gruppenbildung: - Die Gruppen werden gelost – es gibt keine Setzliste - Die Mannschaften in einer Gruppe werden so eingeteilt, dass o regionale Nähe besteht und somit Spiele auch unter der Woche möglich sind (max. 100 km einfache Entfernung) - Es können Mannschaften der gleichen Spielrunde in einer Gruppe sein, aber nicht mehrere Mannschaften eines Vereins. - Der Spielplan der Gruppen wird vorgegeben; er ergibt sich aus der gelosten Position in der Gruppe Rahmenbedingungen für Spieltermine: - Gruppenphase von Feb bis Juli - Jede Spielwoche umfasst drei Kalenderwochen - Spielwochen für Männer/ Frauen und Mixed werden versetzt eingeteilt um Starts in beiden Wettbewerben zu ermöglichen - Das Spiel wird grundsätzlich auf den letzten Sonntag jeder Spielwoche datiert (Bsp: Spielwoche 1 Mä/Fr vom 27.02.-19.03.2017 -> angesetzter Spieltermin: 19.03.17 Spielwoche 1 MX vom 06.03.-26.03.2017 -> angesetzter Spieltermin: 26.03.17) - Sollte es einem der beiden Gegner am vorgegebenen Spieltermin nicht möglich sein das Spiel auszutragen, setzt er sich sofort zur Abstimmung eines neuen Termins, grundsätzlich innerhalb der vorgegeben Spielwoche, mit dem Gegner in Verbindung. - Die erstgenannte Mannschaft hat Heimrecht, kann dies jedoch im gegenseitigen Einverständnis auch abtreten. Nach Abschluss der Gruppenphase werden die Paarungen der K.O. – Runden frei ausgelost. Vorteile: Jede Mannschaft hat mind. 3 max. 5 Spiele in der Gruppenphase Auch eine Niederlage oder eine unvermeidbare Spielabsage ist nicht gleich das AUS!

[close]

p. 14

VBFK e.V. Vereinigung Bayerischer Freizeitkegler e.V. Meldung zum Bayernpokal Bis 31.12. an: Marion Gloßner-Fuchs Zur Mittelau 19 92360 Mühlhausen Fax 09185/500614 Mobil 0157/39663407 sportdirektor@vbfk.de Der Verein / Club Vereins-/Clubnummer Bezirk Kegelrunde/Vereinigung sofern bekannt UFR / OFR / MFR / SCH / OBB / NBY / MUC (z.B. VFP, KKR EBE-ED, VSAK, KVOO oder anderer) meldet für den Bayernpokalwettbewerb im nächsten Jahr nur nach altem Modus nur im neuen Modus Männermannschaften Männermannschaften Frauenmannschaften Frauenmannschaften Modusunabhängig Männermannschaften Frauenmannschaften Mixedmannschaften Mixedmannschaften Mixedmannschaften Der Spielleitung ist vorab eine Mannschaftsmeldung zu übermitteln, wenn mehrere Mannschaften in einer Disziplin am BP teilnehmen. Dazu ist das Formular zu verwenden, das nach Meldung zugeschickt wird. Der Verein / Club ist Mitglied in der VBFK: ja nein Ohne Mitgliedschaft in der VBFK ist eine Teilnahme an diesem Wettbewerb nicht möglich. Da es sich um einen Wettbewerb des BSKV handelt, ist eine Mitgliedschaft zwingend nötig. Anschrift Clubheim / Kegelbahnen: Name: Straße: PLZ/Ort: Tel.: Kontaktdaten des Ansprechpartners für den Bayernpokal: Name: Straße: PLZ/Ort: Tel.: Fax: Mobil: E-Mail: Einverständniserklärung Wir sind damit einverstanden, dass unsere Kontaktdaten (Kegelbahn und Ansprechpartner) im Internet auf der Homepage der VBFK (www.vbfk.de) veröffentlicht und diese Daten auch per Mail an teilnehmende Vereine versendet werden. Ebenso werden unsere Ergebnisse im Internet veröffentlicht und per Mail verteilt. dem stimmen wir zu stimmen wir nicht zu; Ohne Zustimmung müssen die Kontakte durch den Gegner erfragt werden, was den Ablauf des Wettbewerbes verzögern könnte. Die Satzung und die Sportordnung der VBFK e.V. ist uns bekannt und wird hiermit anerkannt. Die anfallenden Bayernpokalstartgebühren werden im Januar vom gemeldeten Konto eingezogen. (Ort/Datum) 03.10.2016 (Unterschrift) BP-Meldung 2017.xlsx

[close]

p. 15

Hirschau 20. November 2016 Bayernpokal-Finale Am 20. November 2016 fand auf der 6-Bahnen-Anlage im Sportpark Hirschau das Finale des Bayernpokals statt. Nach drei im K.O.-System durchgeführten Spielrunden entschied der direkte Vergleich über die Platzierungen der restlichen Mannschaften innerhalb der drei Disziplinen. Die Sieger 2016 kommen aus Günzburg, Bärnauund Lauf.

[close]

Comments

no comments yet