JCSG Mitteilungsblatt 1/2010

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

ausgabe 1/2010

[close]

p. 2

jc sg/g impressum mtb 1/2010 seite 1 auflage redaktion 320 exemplare judo club st gallen/gossau ressort 1 presse und information robert lona remo stark postfach 51 9030 abtwil copy-shop herisau st gallen turnhalle volksbad volksbadstrasse 22 gossau turnhalle rosenau friedbergstrasse 34 druck trainingslokale redaktionsschluss mtb 1/2011 31 dezember 2010 adressen der vereinsleitung präsident thomas ledergerber vizepräsident weier 842 9308 lömmenschwil tel 076 328 31 93 p thomas.ledergerber@gmx.ch marcel hautle heerstrasse 7 8853 lachen tel 078 658 93 29 p mhautle79@hispeed.ch sekretariat niklaus burtscher teufenerstrasse 52 9000 st gallen tel 079 816 35 74 p n.burtscher@bluewin.ch günther kircheis paradiesstrasse 32 9000 st gallen tel 071 278 76 68 p fax 071 278 76 91 p judoclub-st.gallen@bluewin.ch maya koster geretschwilerstrasse 40 9212 arnegg tel 078 658 76 31 maya.koster@gmx.ch axel koller koller@axess-treuhand.ch guido ledergerber gartenstrasse 7 9204 andwil tel 079 252 76 27 p g.ledergerber@gmx.net hans hofstetter st gallerstrasse 48 9230 flawil tel 079 709 77 66 p hans.hofstetter @hofstetter-world.ch aktuar ressort 1 presse und information mtb robert lona zürcherstrasse 14 9500 wil tel 078 642 09 07 p robert.lona@bluewin.ch remo stark rstark@gmx.ch ressort 2 kasse und mitgliederwesen beisitzer ressort 3 michael schmid trainingsleitung bettenweiherstrasse 3 9212 arnegg tel 078 935 39 29 p mi.schmid85@hotmail.com ressort 5 sponsoring pascal somm lilienstrasse 4 9200 gossau tel 079 506 79 74 p fax 071 385 62 14 p sponsoring@jcsg.ch ressort 4 kader und spitzensport ressort 6 ju-jitsu titelbild die erfolgreiche schülermannschaft des jc st gallen/gossau mtb 1/10

[close]

p. 3

jc sg/g inhaltsverzeichnis seite 2 inhaltsverzeichnis impressum seite inhaltsverzeichnis seite vorwort des redaktors seite protokoll hv seite jahresbericht ressort 1 seite jahresbericht ressort 3 seite jahresbericht ressort 4 seite jahresbericht ressort 5 6 seite einladung hv seite resultate mannschaftsmeisterschaft elite seite resultate mannschaftsmeisterschaft jugend/junioren schüler seite bericht gallusturnier seite sponsoring gallusturnier seite bericht osem seite resultate einzelturniere seite bus-sponsoring seite herbstlager seite diverse berichte seite terminkalender/ferienplan seite trainerliste seite trainingsplan seite 1 2 4 6 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 tarife seite letzte mtb 1/10

[close]

p. 4

jc sg/g seite 3 mtb 1/10

[close]

p. 5

jc sg/g vorwort des redaktors seite 4 liebe leserinnen und leser die meisten werden es früher oder später gemerkt haben die neue ausgabe des mtb liess für einmal ziemlich lange auf sich warten die gründe für diesen ausfall waren sowohl technischer wie auch privater natur und ich möchte mich an dieser stelle für die lange wartezeit entschuldigen die redaktion war in dieser zeit jedoch nicht völlig untätig und es wurde ein neues konzept für das mtb ausgearbeitet welches vor allem die doppelspurigkeit mit der stets aktuellen homepage beheben soll näheres dazu ist im jahresbericht des ressorts 1 zu lesen natürlich nahm das vereinsleben auch ohne dokumentation im mtb seinen lauf so bestanden im letzten halben jahr rund 75 junge judokas erfolgreich die prüfung für den neuen kyu-grad bzw ein abzeichen im judoturnen dies zeigt dass wir im bereich nachwuchsförderung erneut gute arbeit geleistet haben und qualitativ hochstehende trainings für alle altersklassen bieten konnten diese arbeit trägt auch auf den kampfmatten früchte so konnten sich sowohl die schülermannschaft wie auch die jugend/juniorenmannschaft in einer wettkampfgemeinschaft mit gommiswald für die finalrunde qualifizieren aus sicht des vereinslebens ist es auch äusserst erfreulich dass immer häufiger alteingesessene mitglieder wieder vermehrt den weg auf die matten finden was sich in gut besuchten trainings niederschlägt zudem erhalten die jungen kämpferinnen und kämpfer dadurch die möglichkeit mit neuen partnern zu trainieren und von deren wettkampferfahrung zu profitieren remo stark redaktor mtb 1/10

[close]

p. 6

jc sg/g seite 5 mtb 1/10

[close]

p. 7

jc sg/g protokoll hv 2009 seite 6 protokoll der ordentlichen hauptversammlung des judo club st gallen gossau 2009 ort vorsitz protokoll beginn der versammlung restaurant zunftstube gossau thomas ledergerber marcel hautle 30.10.2009 19.30 uhr 1.begrüssung thomas ledergerber begrüsst alle anwesenden zur hauptversammlung im restaurant zunftstube in gossau entschuldigt haben sich roger dornier susan füllemann niklaus burtscher guido ledergerber axel koller j.p koch und anita gmür 2 feststellung stimmenzahl und bestätigung der traktandenliste die stimmenzahl wird durch zirkulierende listen festgestellt anwesende stimmen 40 absolutes mehr 21 stimmen die traktandenliste wird ohne einwände genehmigt 3 wahl der stimmenzähler christian maier wird einstimmig als stimmenzähler gewählt 4 protokoll der letzten hauptversammlung das protokoll der letzten hauptversammlung wird einstimmig genehmigt 5a jahresberichte der ressortleiter die jahresberichte werden von den zuständigen ressortleiter verlesen die jahresberichte werden ohne einwände genehmigt 5b jahresbericht des präsidenten thomas ledergerber verliest den jahresbericht des präsidenten der bericht wird einstimmig genehmigt 6a jahresrechnung 2008/2009 budget 2009/2010 maya koster verliest den jahresbericht des kassiers zur jahresrechnung 2008/2009.thomas ledergerber erläutert die jahresrechnung sowie das budget 6b rechnungsbericht 2008/2009 marcel hautle verliest den revisorenbericht genehmigt dieser wird einstimmig rechnung und budget werden einstimmig genehmigt dem kassier sowie dem vorstand wird décharge erteilt mtb 1/10

[close]

p. 8

jc sg/g protokoll hv 2009 seite 7 7 wahlen pascal somm tritt aus dem vorstand aus als nachfolger schlägt der vorstand philipp rutishauser vor er hat pascal in den letzten jahren bereits beim sponsoring gallusturnier unterstützt philipp rutishauser wird einstimmig gewählt die beiden revisoren roger dornier und susan füllemann treten ebenfalls zurück als ersatz schlägt der vorstand axel koller vor axel koller wird einstimmig gewählt da der rücktritt von roger dornier kurzfristig erfolgte konnte noch kein nachfolger gefunden werden der vorstand schlägt vor für ein jahr mit einem revisor zu arbeiten gesetzlich wäre sogar kein revisor nötig dieser vorschlag wird mit 39 stimmen und einer enthaltung angenommen 8 jahresziele und trainingsprogramm thomas ledergerber präsentiert die jahresziele 2009/2010 die ziele für das neue vereinsjahr sind nachhaltige sportschule jugendförderung mit weiteren für das vereinsjahr an der schülern gründung eines gönnerclubs erfolgreiches gallusturnier und osem leben und weiterführen von sport verein-t förderung von erwachsenensport 9 ehrungen verdankungen die zurücktretenden vorstandsmitglieder und revisoren werden verdankt leider ist nur pascal somm anwesend thomas dankt ihm für seinen einsatz und überreicht ein präsent karin näf axel koller und thomas ledergerber können das 20-jährige jubiläum feiern robert lona dankt ihnen und überreicht ein präsent günther kircheis feiert sein 50-jähriges jubiläum thomas dankt ihm für sein grosses engagement im club und überreicht ein präsent anschliessend wurden die wettkämpfer geehrt welche sich an der sem 2008 eine medaille erkämpft hatten es waren dies iris federer und chantal wright sie erhielten einen warengutschein vom jc st gallen/gossau 10 anträge der vorstand stellte den antrag die mitgliederbeiträge in zukunft jährlich in rechnung zu stellen und die lizenzgebühr zu integrieren damit kann der aufwand für den kassier gesenkt werden mtb 1/10

[close]

p. 9

c sg/g protokoll hv 2009 seite 8 arthur wright bemerkt dass so für familien mit mehreren kindern ein hoher betrag entsteht thomas antwortet dass die vergünstigungen für weitere kinder der gleichen familie beibehalten werden und dass der vorstand laut statuten in problemfällen eine individuelle regelung treffen kann der antrag wird mit 40 ja zu einer enthaltung angenommen guido ledergerber ist in der zwischenzeit vom training eingetroffen deshalb erhöht sich die stimmenzahl auf 41 als zweiten antrag wird eine statutenänderung behandelt folgende punkte sollen angepasst werden namensänderung von judo club st gallen zu judo club st gallen gossau der artikel freimitglied ab 20 jahren clubzugehörigkeit wird gestrichen ressort 5 wird in sponsoring umbenannt das inkasso erfolgt neu jährlich die Änderungen werden einstimmig angenommen rolf steiger bringt den hinweis ein die haftung der mitglieder für den verein abzuklären arthur wright weist darauf hin dass die haftung bei umfall von nicht-mitgliedern auch noch abgeklärt werden muss 11 allgemeine umfrage marcel hautle informiert über den erhalt des labels sport verein-t und dessen umsetzung im club thomas informiert über die vakanzen bei der ig sport gossau und beim kant judoverband st gallen thurgau für den club suchen wir einen revisor das auffüllen des sanitätskoffers in st trainingsleitung und daniel rüegg geregelt gallen wird zwischen der andi kamber gibt seinen rücktritt bekannt er geht zurück zum jc rheintal für die osem und das gallusturnier stellt er sich aber weiterhin zur verfügung thomas beendet die hauptversammlung um 20.55 uhr der verein offeriert im anschluss ein nachtessen judo club st gallen/gossau präsident lachen 11 november 2009 t ledergerber aktuar m hautle mtb 1/10

[close]

p. 10

jc sg/g jahresbericht ressort 1 seite 9 jahresbericht ressort presse und information ein weiteres vereinsjahr gehört der vergangenheit an aus sicht des ressorts presse und information verlief es ruhig und ohne besondere vorkommnisse in den lokalen printmedien wurde auch im vergangenen vereinsjahr in regelmässigen abständen sowohl von den erfolgen unserer als auch von unseren vereinsaktivitäten berichtet traditionsgemäss war die medienpräsenz rund ums gallusturnier und der osem wiederum sehr hoch im vergleich zu den vergangenen jahren haben wir die präsenz im st galler tagblatt und in der gossauer zeitung gar leicht erhöhen können dass zwischendurch auch von unseren einführungskursen zu lesen ist erachte ich aus sicht der mitgliederwerbung von grosser wichtigkeit die homepage unter www.jcsg.ch war auch in diesem jahr sehr oft erste anlaufstelle für neumitglieder und wegzudenkendes medium aus sicht der Öffentlichkeitsarbeit dies wird uns immer wieder von unterschiedlichen seiten bestätigt entsprechend muss die homepage weiterhin stets auf dem aktuellsten stand gehalten werden gleichzeitig können damit die mitglieder laufend und topp aktuell über die vereinsaktivitäten informiert werden dass die homepage das mitteilungsbüchlein mtb in dieser hinsicht konkurriert ist uns seit längerer zeit bewusst berichterstattungen werden zum beispiel unmittelbar nach dem anlass auf der homepage aufgeschaltet das abdrucken derselben informationen im mtb erfolgt hingegen oft erst monate später aus diesem grund haben wir beschlossen dass das mtb ab 2011 nur noch zweimal pro jahr erscheinen wird aktualitäten wie z.b die berichterstattung über turniere und meisterschaften erfolgt in erster linie über die homepage im mtb werden nur noch stark gekürzte versionen resp zusammenfassungen abgedruckt das mtb soll tendenziell vorausschauend informieren die details dazu werden in den nächsten wochen definiert an dieser stelle entschuldigt sich die redaktion auch für das nichterscheinen der letzten mtb ursachen dafür waren sowohl technischer als auch beruflicher art mitte jahr habe ich dem präsidenten thomas ledergerber mitgeteilt dass ich nach elfjähriger vorstandstätigkeit per ende vereinsjahr 2010/11 aus dem vorstand zurücktreten werde der entscheid ist mir nicht leicht gefallen hat sich aber in den letzten monaten immer stärker konkretisiert ich bin überzeugt dass in nächster zeit ein geeigneter nachfolger für das amt des ressorts presse und informationen gefunden werden kann zum schluss bedanke ich mich ganz herzlich bei allen die mich in irgendeiner art und weise unterstützt haben robert lona wil 10 september 2010 mtb 1/10

[close]

p. 11

jc sg/g jahresbericht ressort 3 seite 10 jahresbericht ressort trainingsleitung am 12 dezember 2009 und 19 juni 2010 fanden in unserem dojo gossau die kyuprüfungen statt leider konnte bei den prüfungen im juni nicht allen teilnehmern der neue kyu überreicht werden eine gründliche vorbereitung in den trainings sowie die bereitschaft zu lernen sind bei den prüflingen unerlässlich für das bestehen gerade bei den höheren kyu-graden muss den judokas bewusst gemacht werden dass nur durch gezieltes training und fleiss fortschritte erzielt werden können der eltern-kind tag wurde letzten sommer unter der leitung von thomas ledergeber durchgeführt die kinder durften für einmal den erwachsenen zeigen wie judo funktioniert und zeigten dabei grosses engagement möglicherweise liess sich dabei der eine oder andere erwachsene vom judofieber anstecken interessierte dürfen gerne einen einführungskurs bei uns besuchen und/oder weitere informationen einholen als dankeschön und motivationsspritze für unsere vielen engagierten trainer in unserem club wurde ein trainerausflug zum freizeitpark niederbüren organisiert für einmal abseits der dojos und matten wurde auf zwei bowlingbahnen um die wette geschoben dabei stand natürlich hauptsächlich der spass im vordergrund und in geselliger runde konnte man sich über privates wie auch judospezifisches unterhalten zum schluss möchte ich mich bei allen trainerinnen und trainern für ihren unermüdlichen einsatz bedanken für unseren club ist es wichtig auf motivierte und engagierte judokas zurückgreifen zu können um so attraktive trainings zu ermöglichen michael schmid st gallen 30 august 2010 mtb 1/10

[close]

p. 12

jc sg/g jahresbericht ressort 4 seite 11 jahresbericht ressort wettkampf und spitzensport im vergangenen vereinsjahr nahmen wiederum verschiedene athletinnen und athleten an einzelturnieren und mannschaftswettkämpfen teil ich möchte den verantwortlichen trainer coaches sekretariat und eltern meinen besten dank für ihren grossen einsatz aussprechen ohne ihre unterstützung könnten nicht alle aktivitäten durchgeführt werden ein grosses ziel für etliche wettkämpfer waren die schweizermeisterschaften in magglingen mit federer und wright konnten 2 goldmedaillen erkämpft werden auch konnte unser verein vier ostschweizertitel iris federer chantal wright christian coray und kyle wright feiern zum ersten mal seit längerer zeit wurde vom sjv wieder ein swiss cup ausgetragen zusammen mit der judoschule regensdorf stellte der jcsg ein team vom jcsg starteten die kämpfer pascal somm marcel hautle xenia hofer und chantal wright sie erreichten den ausgezeichneten 3 rang die herrenmannschaft konnte sich wiederum auffangen und stieg nach einem jahr in der 2 liga wieder in die 1 liga auf ziel in diesem jahr wird sein die klasse halten zu können sowohl die jugend/juniorenmannschaft wie auch die schülermannschaft konnten sich souverän für den final qualifizieren vor allem die schülermannschaft überzeugte und sicherte sich an diesem spannenden finaltag den 3 rang es zeigt sich dass die intensive nachwuchsförderung wieder erste früchte trägt mit den beiden nachwuchskadern team youngster und team future wurden neben intensivem training auch spezielle traininglager sowie teamevents neben der matte durchgeführt mit kyle wright besucht ein erster nachwuchskämpfer unseres vereins die sportschule in st gallen ziel wird sein dass mehrere nachwuchskämpfer in zukunft diese schule besuchen werden wie der medaillenspiegel vom jahr 2009 aussagt konnten im ganzen jahr über 100 medaillen an diversen turnieren im in wie auch ausland gewonnen werden im grossen und ganzen zeigt sich wer regelmässig trainiert trainingsweekends und trainingslager besucht kann für sich tolle erfolge erzielen und auch viel fürs leben mitnehmen guido ledergerber andwil 30 august 2010 mtb 1/10

[close]

p. 13

jc sg/g jahresbericht ressort 5 6 seite 12 jahresbericht ressort sponsoring nachdem sich pascal somm an der hauptversammlung im letzten herbst aus dem vorstand zurückgezogen hatte durfte ich seine aufgaben im ressort sponsoring übernehmen einer der wichtigsten anlässe des judo club st gallen/gossau ist bereits seit jahren das gallusturnier auch dieses jahr konnten wieder zahlreiche sponsoren gewonnen werden all jenen welche sich in irgendeiner weise an der sponsorensuche beteiligt haben möchte ich ganz herzlich danken speziell zu erwähnen sind hier die beiden gewinner der medaillensatz-aktion claudine giason und luca stäheli noch unter der leitung von pascal somm wurde im letzten jahr der gönnerclub ins leben gerufen um die bekanntheit des gönnerclubs zu erhöhen und die finanzierung der nachwuchsförderung gezielter zu stärken wird der gönnerclub neu lanciert und im rahmen der clubmeisterschaft mitte november vorgestellt alle einnahmen aus dem gönnerclub werden direkt für die nachwuchsförderung eingesetzt zur finanzierung von trainingslagern spezialtrainings oder teamausflügen nur so ist es möglich unsere jungen und motivierten talente gezielt ans wettkampfjudo heranzuführen philipp rutishauser st gallen 15 august 2010 jahresbericht ressort ju-jitsu im vergangenen vereinsjahr konnten wir die struktur der mitglieder stabilisieren eintagsfliegen solche die ernsthaft ins training kommen wollen und dann nach einbis zweimal nicht mehr gesehen werden sind seltener geworden dies bedeutet dass die trainierenden stetiger seriöser und über eine längere zeitspanne unsere ju-jitsutrainings besuchen dies sieht man zum beispiel daran dass sandro batolamai und tizian müller ihre orange-prüfung mit erfolg bestanden haben herzliche gratulation unser trainer daniel rüegg besucht regelmässig weiterbildungskurse im in und ausland und nimmt an fortbildungsveranstaltungen wie dem verbands-internen stützpunkttraining von sandro trecco in frauenfeld teil sein trainingsinhalt orientiert sich je länger je mehr am kodokan-judo der jahrhundertwende sowie am nijukun von andreas santschi ausbildungschef sjv ju-jitsu stützt sich auf 4 säulen 1 bewegungskunst 2 spiel und spass 3 sv und 4 wettkampf der äusserst willkommene wissens-transfer durch erfahrene judokas wie ernst und regine tragen stark dazu bei nage ­ und katame-waza auf hohem technischen niveau zu vermitteln interessierte sind herzlich zu einem training in st gallen eingeladen montags mittwochs jiu ist gut 19.45 ­ 21.15h 19.45 ­ 21.15h hans hofstetter flawil 6 september 2010 mtb 1/10

[close]

p. 14

jc sg/g einladung hv 2010 seite 13 einladung zur hauptversammlung vom freitag 29 oktober 2010 um 19.30 uhr restaurant zunftstube bahnhofstrasse 7 9200 gossau der vorstand lädt zur hauptversammlung über das vereinsjahr 2009/2010 ein und unterbreitet folgende traktanden 1 2 3 4 5 6 6a 6b 7 8 9 10 11 12 begrüssung feststellung der stimmenzahl u bestätigung der traktandenliste wahl der stimmenzähler protokoll der letzten ordentlichen hauptversammlung jahresberichte des präsidenten und der ressortleiter jahresrechnung 2009/2010 rechnungsbericht budget 2010/2011 revisorenbericht wahlen jahresziele und trainingsprogramm ehrungen anträge sport-verein-t allgemeine umfrage im anschluss an die hautversammlung offeriert der verein den teilnehmern ein nachtessen wir bitten um anmeldung mit dem nachfolgenden anmeldetalon der vorstand freut sich auf ein reges erscheinen der mitglieder judo club st gallen/gossau sekretariat anmeldetalon für die hauptversammlung vom 29 oktober 2010 name ich nehme teil vorname an der hautversammlung am anschliessenden nachtessen senden an judo club st gallen/gossau postfach 51 9030 abtwil oder per e-mail unter info@jcsg.ch mtb 1/10

[close]

p. 15

jc sg/g resultate mannschaftsmeisterschaft 1 september 2010 dojo st gallen ebikon stalder r wismer stalder s odermatt zemp sp 2:0 0:2 2:0 0:2 2:0 6:4 wp 5 10 10 7 10 -66 -73 -81 -90 +90 jc sg/g schläpfer lona schmid lambacher heinemann jc uster forfait blatter castrischer wehrli forfait seite 14 6 runde elite 1 liga datum ort -66 -73 -81 -90 +90 jc sg/g schläpfer lona gmür lambacher koster sp 2:0 2:0 2:0 2:0 2:0 10:0 wp 10 10 10 10 10 coach matchtelegramm robert lona nach der sommerpause und einer durchzogenen ersten saisonhälfte hat sich die erste mannschaft vom judo club st gallen/gossau erfolgreich zurück gemeldet mit zwei siegen in st gallen gegen uster und ebikon/sursee ist die mannschaft ihrem ziel dem verbleib in der 1 liga einen grossen schritt näher gekommen sie belegt nun in der tabelle den fünften zwischenrang die verbleibenden beiden runden der saison werden aber weiterhin stark umkämpft sein denn zwischen dem zweit und dem letztplatzierten liegen lediglich acht punkte wobei der jcsg dazwischen genau in der mitte liegt die erste begegnung gegen die ersatzgeschwächte mannschaft aus uster endete mit einem klaren zu null sieg der ostschweizer besonders erfreulich war das erfolgreiche comback vom routinier und ehemaligen internationalen spitzenkämpfer armin lambacher nach rund zehnjähriger absenz hat er mit dem sieg in der gewichtsklasse bis 90 kg unter beweis gestellt dass er künftig wieder eine wichtige teamstütze sein wird die zweite begegnung gegen das team ebikon/sursee war äusserst spannend bis zum letzten kampf war die begegnung ausgeglichen urs koster konnte schliesslich die letzte begegnung mit einer bodentechnik gewinnen und damit den zweiten sieg der sechsten runde sichern Übrige begegnungen jc uster gegen ebikon/sursee endete mit 2:8 siegpunkten und 10:40 wertungspunkten mtb 1/10

[close]

Comments

no comments yet