Inspirationen Juli 2016

 

Embed or link this publication

Description

Inspirationen Juli 2016

Popular Pages


p. 1

Holz Trays Applikationen Papierblume 4/2016

[close]

p. 2

Anzeige

[close]

p. 3

Trends & Ideen für alle Kreativen! Inhalt: Liebe Leserinnen, liebe Leser, Decohobby · Farbenfrohe Entspannung Rayher · Korkanhänger Veno · Applikationen efco · Papierblume Rayher · Traumfängerschmuck Fröhliche Dekoration · für ein Piratenfest theclayandpaintfactory · Cernit® Sommerschmuck Rayher · Dekoknäufe Rayher · Holz Trays Spätsommer-Dekoration · aus Tontöpfen Rayher · Perlenboutique Maritime · Hochzeitsdeko Neuen Kreativ-Ideen · auf der Spur Vorlagen Vorschau S. 4 S. 6 S. 8 S. 10 wie schnell doch die Tage wieder vergehen – gerade noch freut man sich über die ersten Sonnenstrahlen und schon gehen wir mit großen Schritten auf den Spätsommer zu. Aber auch diese Jahreszeit lockt mit spannenden Basteltrends – viele in leuchtend bunten Farben, wie die Spätsommernachmittage selbst. Allen voran zeigt sich der Schmuckbereich noch im vollen Sommerkleid! Mit der angenehm zu verarbeitenden Modelliermasse Cernit® lässt sich ein einzigartiges Schmuckstück zaubern. Vereinen Sie die Zeit von frischen Früchten des Sommers mit leuchtenden Farben. S. 12 S. 14 S. 16 Oder kennen Sie schon den Trend vom „Upcycling“? Mit ein wenig Geschick kann man mit Applikationen individuelle Kunstwerke schaffen. Also schnell auf Seite 8 blättern und dem Trend folgen! Aber auch die „Basics“ kommen in dieser Ausgabe nicht zu kurz. Mit der liebevollen Papierblume zeigt sich Papier vielleicht in seiner schönsten Form und wird dem Beschenkten lange Freude bereiten. S. 18 Die Dauerbrenner im Kreativbereich zeigen sich ebenfalls immer wieder in neuem Gewand und so schenken uns auch Kork, Beton und Kreidefarben neue Hingucker für unser Zuhause. S. 20 Viele weitere spannende T hemen werden Sie in dieser Ausgabe überraschen und begeistern. S. 22 S. 24 Ganz neu ist aber unsere Suche nach individuellen Kreativ-Ideen – Ihren Ideen! Mit ein bisschen Glück könnte Ihre Idee für ein Geschenk, eine Dekoration oder ein Schmuckstück in einer der nächsten Ausgaben erscheinen. Glauben Sie nicht? Aber ja! Schauen Sie gleich mal auf Seite 28 / 29. Vielleicht ist es ja genau Ihre Idee, die wir suchen! S. 26 Jetzt wünschen wir Ihnen aber erstmal viel Spaß beim Blättern, Stöbern und kreativen Gestalten! S. 28 Ihr Redaktions-Team S. 30 S. 31 Inspirationen | 3

[close]

p. 4

Idee & Realisation | Fa. Decohobby 4 | Inspirationen

[close]

p. 5

Decohobby Kreativität FarbenfroheEntspannung en „Block“ Der Trend des Ausmalens ist immer noch eine gute Möglichkeit, sich zu entspannen. Wie gut, dass diese Ausmalblöcke eine schier unendliche Vielfalt an Motiven bietet! Ob Blumenliebhaber, T ierfreunde oder Fans von abstrakten Formen – hier ist für jeden etwas dabei. Entspannen kann so bunt sein! Material: DCWV Color&Create Ausmalblock : „ANIMALS“, „Birds& Butterflies“ · Koi Coloring Brush Pen: #144, #145, #45, #110, #426 · Tortillion (Papierwischer) · 2 B Bleistift, Spectrum noir Sparkle Glitter Brush Pen: Clear, Quartz, Moonlight, Moonstone · Spectrum noir Colour Blend Künstlerfarbstifte · Aquarell-Buntstifte Bruynzell (48 Farben), weiße Glückwunschkarte · Spectrum Noir: GB5, CT4, TB3, TB1, BP2, PP5, BP6, DG3, DR3, PL1 · Blender Trennen Sie die jeweilige MotivSeite aus dem entsprechenden Ausmalblock heraus. Anleitung „Chamäleon“: Färben Sie zunächst den Baumstamm dunkelbraun ein und übermalen die Linien anschließend nochmals. Für den Kopf- und Schwanzbereich des Chamäleons wählen Sie als Farbton Peacocksmaragd. Um einen dunkleren Ton zu erzielen, gehen Sie einfach mit dem Stift nochmals über die Farbflächen. Den Rest des T ieres in den 3 verschiedenen Grautö- nen schattieren. Das Auge zum Teil weiß lassen. Den Hintergrund mit den Künstlerfarbstiften am Stamm entlang in Brauntönen und den restlichen Hintergrund in verschiedenen Grüntönen ausmalen. Um das Chamäleon einen Bleistiftstrich ziehen und nach außen mit dem Tortillion verwischen. Den zweiten Teil des Ausmalbogens, also die Streifen, in Grüntönen ausmalen und auf 7 x 11,5 cm zuschneiden. Diesen Teil rechts auf die Karte kleben. Das Ausmalbild Chamäleon auf 10 x 14 cm zuschneiden und ebenfalls auf die Karte kleben. Eine Blüte aus dem Streifenpapier schneiden und links unten dekorieren. Anleitung „Vogel“: Malen Sie zunächst den gesamten Vogel mit den Spectrum Noir Stiften aus. Um einen besseren Farbverlauf zu erzielen, verwenden Sie den Blender. Wechseln sie dabei ruhig mit den zwei verschieden Spitzen, die der Stift bietet – mal breit, mal schmal. Im nächsten Schritt gehen Sie mit den „Sparkle-Stiften“ (in den entsprechenden Farben) nochmals über die Farbflächen. Nun abschließend noch mit dem Bleistift einen Schatten anbringen und wieder verwischen. Anleitung „Fisch“: Beginnen Sie damit, die Schuppen mit den Aquarellstiften im Regenbogenverlauf aufzumalen und mit dem Tortillion zu verwischen. Malen Sie nun die Flossen in drei verschiedenen Blautönen an (von dunkel nach hell). Verwischen Sie auch diese Farben als Verlauf. Für den Kopf des Fisches können Sie zwei hellere Blautöne verwenden und die Barteln wieder von dunkel nach hell einfärben. Zum Schluss versehen Sie alle Innenflossenlinien und den gesamten Fisch mit einer Bleistiftlinie. Wenn Sie diese mit dem Tortillion verwischen, entsteht ein schöner 3D- Effekt. Info Der „Koi Coloring Brush Pen“ ist auf Wasserbasis und daher wasservermalbar, der „Spectrum Noir“ hingegen auf Alkoholbasis und kann sehr schön mit einem Blender aufgehellt werden. Inspirationen | 5

[close]

p. 6

Idee & Realisation | Fa. Rayher 6 | Inspirationen

[close]

p. 7

Ein Anhänger... Rayher Korkanhänger für viele Gelegenheiten! Ob nun als Bag Charm oder klassisch als Schlüsselanhänger – die vier Korkvarianten bestechen neben dem natürlich schönen Kork-Look vor allem durch Formvielfalt. Korkbänder und Korkperlen vereinen sich mit zahlreichen Metallelementen und kreieren so einen absoluten WowEffekt. Material Schlüsselanhänger „Kleeblatt“: 3 Stränge flaches Kork-Band : 2 x 22 cm, 44 cm (2 x 22 cm) · Schlüsselkarabiner · Metall-Perle „Kleeblatt“ · Metall-Radl, ø 9 mm · eckiges Metall-Zierelement · Kork-Perle, ø 20 mm · Schmuckkleber Anleitung: Die Anleitungen für alle vier Modelle unterscheiden sich kaum und so können verschiedene Details wie Knoten für jedes Modell individuell übernommen werden. Vorab werden alle gewünschten Korkbänder auf 22 cm Länge zugeschnitten. Das Ziegenleder schneiden Sie auf die Maße 1 x 50 cm und 1 x 30 cm zu. Es gibt zwei Möglichkeiten, die Bänder zusammenzuknoten: Variante 1 Zu Beginn fädeln Sie die gewünschten Korkbänder durch den Ring des Schlüsselkarabiners und bündeln Sie diese mittig. Nun bringen Sie mit einem schmalen 22 cm langen Korkband einen Wickelknoten an und schneiden Sie die Enden ab. Variante 2 Für diese Variante fädeln Sie die gewünschten Korkbänder sowie insgesamt 50 cm Lederband durch den Ring des Schlüsselkarabiners und bündeln auch dieses mittig. Bringen Sie nun noch mit 30 cm Lederband einen Wickelknoten an und schneiden Sie die Enden ab. Abschließend können Sie noch nach Herzenslust verschiedene Elemente wie Kork- oder MetallPerlen für Ihren Anhänger auf die Bänder aufschieben und diese mit etwas Schmuckkleber sichern. Das Ziegenlederband wird zum Schluss jeweils nur geknotet und auf den letzten Knoten etwas Schmuckkleber gegeben. Für einen gleichmäßigen Look kürzen Sie alle Bänder auf die gleiche Länge. Wickelknoten Die Materialangaben zu den anderen Schlüsselanhängern finden Sie auf www.rayher.com Inspirationen | 7

[close]

p. 8

Veno Applikationen

[close]

p. 9

Inspirationen | 9

[close]

p. 10

Idee & Realisation | Fa. efco; Lena Andres / Umsetzung, Variante: Sandra Schäfer Materialbild 10 | Inspirationen

[close]

p. 11

Edler efco Papierblume Blumengruß Gerade bei einem liebevoll ausgesuchten Geschenk, ist auch die Umverpackung von großer Bedeutung. Zeigt Sie dem Beschenkten doch auf den ersten Blick, wie wichtig er einem ist. Mit dieser edlen Blumenvariante zaubern Sie im Nu ein stylisches Geschenk-Accessoire! Beinahe zu schade zum Auspacken... Material allgemein: gold glänzendes MME Designpapier, 30,6 x 30,6 cm (1 Bogen) · weiße Papierkordel mit Draht, ø 2 mm · Prickel Ziehnadel · Weißer Bastelkleber · gekröpfte Spitzzange · Bastelschere „Comfortline“ · Falzbein „Spezial“, 18 x 2 cm · Holzklammern, 30 x 7,5 x 4 mm Material „große Blüte“: Stanzer „Retro Blume“: 69 mm (3XL), 35 mm (L) Material „kleine Blüte“: Stanzer „Retro Blume“: 24 mm (M), 46 x 45 mm (XL) Anleitung: 1.) Zu Beginn stanzen Sie drei große (3XL) und fünf kleine Blumen (L) aus. Biegen Sie die Blätter der großen Blume, indem Sie den glatten Teil des Falzbeins von innen nach außen über die Blätter ziehen. Drücken Sie anschließend mit der Kugelspitze mittig Kreise ein. Dadurch wölben sich die Blätter ganz natürlich nach oben). 2.) Kleben Sie die drei großen Blumen versetzt übereinander, sodass sie sich überlappen. Nun mittig mit der Prickelnadel ein Loch einstechen. Falten Sie die fünf kleinen Blumen zunächst (ungefähr) zur Hälfte, dann zum Viertel. Jetzt können Sie 4 der 5 zusammengefalteten Blumen mit einer Seite auf der obersten Blüte – um das Loch herum – befestigen. Nutzen Sie zum Befestigen etwas von dem Bastelkleber. 3.) Durchstechen Sie die fünfte Blume mit der Prickelnadel seitlich. Im nächsten Schritt schneiden Sie von der Papierkordel ca. 30 cm ab (schräge Kante), schieben diese durch das Loch und umbiegen mit der Spitzzange die Kante der Kordel. Nun noch die Kordel von oben durch die 3 Blüten stecken und mit einem kleinen Tupfer Kleber auf der großen Blüte fixieren. Für das Blattwerk einfach 2 Blätter einer kleinen Blüte abschneiden, knicken und mit dem Kleber am Papierkordelstiel befestigen (mit der Holzklammer zum Trocknen kurz fixieren). Fertig! Inspirationen | 11

[close]

p. 12

Idee & Realisation | Fa. Rayher 12 | Inspirationen

[close]

p. 13

Rayher FarbenfroherTraumfängerschmuck Traumfängerschmuck Traumfängerschmuck besticht nicht nur durch seine bunten Farben bei Federn und Perlen, er lebt durch den beliebten Materialmix auf und setzt Akzente. Das strahlende Blau des Ensembles läutet einen farbenfrohen Sommer ein, bei dem vor allem Federn nicht wegzudenken sind. Material Kette mit Feder: je 1 flacher Metall-Schmuckring: ø 37 mm, 50 mm · Wachskordel m. Nylonkern, ø 0,6 mm: 1 x 150 cm; 1 x 100 cm (insg. 250 cm) breiter Ringel, ø 10 mm · MetallAnhänger „Flügel“ · 2 GlasSchliffperlen Radl · Prismenstift, ø 0,8 mm · Kettelstift, ø 0,7 mm · Metall Gliederkette m. Verschluss · Schmuckkleber Zusätzlich benötigen Sie: Schere · Flachspitzzange · Kettelzange · Seitenschneider Anleitung: Für den großen Ring benötigen Sie vorab 150 cm der Wachskordel und für den kleinen Ring 100 cm. Halten Sie 1 cm der Kordel an den Ring und wickeln dann mit der restlichen Kordel darüber. Ist der halbe Ring umwickelt, wird die Kordel angeknotet und mit etwas Schmuckkleber gesichert. Lassen Sie den Kleber gut aushärten. Danach müssen die Reste abgeschnitten werden. Erstellen Sie den zweiten Ring ebenso. Für die Dekoration fädeln Sie ein Glas-Schliffperlen Radl auf einen Prismenstift, kürzen diesen mit einem Seitenschneider etwas und biegen dann mit einer Kettelzange eine Öse. Öffnen Sie im nächsten Schritt den großen Ringel mit zwei Flachspitzzangen und hängen nacheinander den großen und den kleinen Schmuckring sowie das Glas-Schliffperlen Radl und die Gliederkette ein. Verschließen Sie den Ringel mit beiden Zangen wieder. Zum Schluss wird noch der Flügel in die Öse des Kettelstifts eingehängt, ein Glas-Schliffperlen Radl aufgefädelt und mit der Kettelzange eine große Öse gebogen, um alles am großen Schmuckring einzuhängen. Material Federohrringe: Ohrhaken · Creole, ø 30 mm · Ringel, ø 7 mm · opake Glas-Großlochradl in blau-türkis-Tönen, ø 6,7mm · Verbinder f. Lederriemen, ø 2 mm · blaue Trendyfeder · Schmuckkleber Zusätzlich benötigen Sie: Schere · 2 Flachspitzzangen Anleitung: Für die beiden Federohrringe fädeln Sie jeweils 2 Großlochradl auf eine Trendyfeder und kleben anschließend beides mit etwas Schmuckkleber jeweils in einen Lederverbinder. Auch die Großlochradl werden mit Schmuckkleber fixiert. Lassen Sie den Kleber gut aushärten. Als Nächstes öffnen Sie mit einer Flachspitzzange vorsichtig die Öse eines Ohrhakens, hängen eine Creole ein und schließen die Öse wieder. Abschließend wird noch mit einem Ringel eine Feder am Ohrhaken eingehängt. Den zweiten Ohrring fertigen Sie in der gleichen Weise. Fertig ist Ihr neues SommerAccessoire! Inspirationen | 13

[close]

p. 14

Idee & Realisation | Fa. Bücherzauber Verlag; Maja Rabe 14 | Inspirationen

[close]

p. 15

Alle Fröhliche Dekoration für ein Piratenfest Mann an Bord! Kindergeburtstage sollen doch immer etwas ganz besonderes sein – mit diesen Dekorationsideen zaubern Sie schnell und ohne viel Aufwand eine unvergessliche Party für große Kapitäne und kleinen Freibeuter! Material „Piratenhut“: Tonkarton: weiß, dunkelblau · HutGummiband Anleitung: Den Hut zweimal aus dunkelblauem Karton ausschneiden, zusammenkleben und mit dem Totenkopf dekorieren. Nach dem Trocknen des Klebers den Hut vorsichtig auffalten – dabei den Hut mit einer Hand an der Klebenaht festhalten. T ipp: Mit einem Hut-Gummiband hält der Hut auf kleinen Piratenköpfchen viel besser. Material „Girlande“: Tonkarton: weiß, regenbogenfarben, schwarz · schwarzer Stift · rotes Krepp-Papier · Schnur Anleitung: Die Anzahl der schwarzen Fähnchen richtet sich nach der Länge der Girlande. Schneiden Sie entsprechend viele Totenköpfe und Fische zu. Das Fischmaul mit einem Cutter einschneiden, um die Zähne darin zu fixieren. Auf die Fische außer- dem mit einem schwarzen Stift Augen, Flossenkonturen und einzelne Schuppen malen. Nun die Totenköpfe zusammen mit den Fischen auf den Fähnchen platzieren. Stanzen Sie mit einer Lochzange an den markierten Stellen Löcher in die Fähnchen und führen eine Schnur durch. Das Krepp-Papier in ca. 2 cm breite Streifen schneiden und mit etwas Kleber zwischen den Fähnchen auf der Schnur befestigen. Material „Überraschungstorte“: Tonkarton: weiß, lila, regenbogenfarben · Wellpappe: blau, dunkelblau · schwarzer Stift Anleitung: Zuerst die Tortenböden, -deckel und die zweiteiligen Tortengüsse ausschneiden. Für die Böden je einen 8 x 40,5 cm langen und für die Deckel je einen 5 x 43 cm langen Seitenstreifen aus Wellpappe zuschneiden. Die Streifen, beginnend an den Spitzen, um die Böden und Deckel kleben. Die oberen Tortengussteile an den gestrichelten Linien mit einer Prickelnadel auf der Unterseite anritzen und anschließend knicken. Die hinteren Tortengussteile zum Runden vorsichtig über die Schneide einer Schere ziehen. Nun beide Tortengussteile an den Deckeln fixieren. Die einteiligen Fische und Totenköpfe ausschneiden, laut Vorlage bemalen, mithilfe einer Schere etwas in Form biegen und auf die Tortenstücke kleben. Tipp Die Anzahl der Tortenstücke richtet sich nach der Anzahl der Gäste. Verwenden Sie für jedes Kind entweder eine andere Farbe für den Fisch bzw. den Tortenguss oder nummerieren Sie die Tortenstücke. Die weiteren Anleitungen sowie alle Vorlagen zu diesem Beitrag finden Sie auf Seite 30. Inspirationen | 15

[close]

Comments

no comments yet