Katzen Magazin 4/2016

 

Embed or link this publication

Description

Katzen Magazin 4/2016

Popular Pages


p. 1

No 4 · August/September 2016 · CHF 7.70 www.katzenmagazin.ch Klick! So gelingen Ihre Katzenbilder Katzenpsyche Verhaltensprobleme Apportieren Klickertraining GESUNDHEIT ABSZESSE RASSEPORTRÄT Hilfe! DIE TONKANESE Wenn die Katze pubertiert PETITION: KASTRATIONSPFLICHT · AUTSCH! BISSE AUS BOSHEIT?

[close]

p. 2

Was?! SuienkdepnrnoefintiedraDesnaKnSnaietlzjeeertznntevnMonSauignesaeezrseinrkAnebicnohnt-?eAnktuionnd! lieben No 1 · Fwebwruwa.kr/aMtzäernzm2a0g15az·inC.HchF 7.70 IAEcUINhSEDRbEKMiAnTL‘ZEsEB,ELNuzy! NStoamr dinesieJrathfürredsen Wildkatzen DHRYOBRHIEDNISDIEERUNG WTReAUgRwIGeErREAaLItTÄzTen RATGEBER VERHALTEN MDAAKNSAATRGZICEEHNMTKEILGNOET &BfüirttneKuMsreL2nä0IdCnFeKnranSnEcikeeRhmn-e!iT(rnSeRieinIsCSpcaKhrKneSunrp:e1p0ie.8sr0-eAFlbroanvkoemn «Katzen Magazin». 4 Ausgaben gegenüber dem Kioskpreis!). inkl. Porto und MwSt. iBnikttl.ePGsoEeSrCntHoIdCHeuTEnnDEdSRiKMeATZmwE TSiErItL.e1/2i:nEVO1-LUJTIaONh•rGeESsU-NADHbEITo: EPvILoEPmSIE «Katzen Magazin» für nur 42 Franken! 6 Ausgaben, Name, Vorname Strasse, Nr. PLZ, Ort QP/14 Coupon bitte vollständig ausfüllen und per Post an VerlagsService, Via Zups 2, Postfach 10, 7013 Domat/Ems, per Mail an abo@verlagsservice.ch senden oder telefonisch unter Tel. 081 254 70 65 bestellen. IHRE VORTEILE: · 35 % Ersparnis! · Kompetent, vielseitig, auf den Punkt! · Kein Risiko – nach Ablauf der Bestelldauer jederzeit kündbar! · Bequem frei Haus! · Genügend Zeit zum Lesen – erscheint alle 8 Wochen! Besuchen Sie uns auf www.katzenmagazin.ch

[close]

p. 3

EDITORIAL VERHALTENSBERATUNG BETTINA VON STOCKFLETH Katzenpsychologin Bettina von Stockfleth ist ständige Autorin des «Katzen Magazins». Unter anderem beantwortet sie in der Rubrik «Verhaltensratgeber» Ihre Fragen. Wenn Sie Probleme mit Ihrer Katze haben, schildern Sie uns einfach Ihren Fall. Bettina von Stockfleth wird Ihnen gerne helfen. (Detaillierte Infos auf Seite 36.) KOMMENTIEREN & GEWINNEN! Wie gefällt Ihnen das «Katzen Magazin»? Welches Thema hat Sie besonders interessiert, erschüttert oder berührt? Vermissen Sie ein Thema? Teilen Sie Ihre Erfahrungen und Ihre Meinung zu einem Artikel mit uns und den anderen Leserinnen und Lesern! Unter allen bis zum 30. September eingegangenen Kommentaren und Bewertungen auf unserer Homepage www.katzenmagazin.ch verlosen wir einen SureFeedFutterautomaten (den Testbericht zum Produkt finden Sie übrigens ebenfalls auf unserer Website). Wir sind gespannt auf Ihr Feedback! KONTAKTMÖGLICHKEITEN Mail: leserforum@katzenmagazin.ch Post: RORO-PRESS Verlag AG Katzen Magazin, Erlenweg 8305 Dietlikon Telefon: 044 835 77 35 www.katzenmagazin.ch Liebe Leserinnen & Leser Katzen sind süss, anmutig und schlafen viel, sie sind verspielt, verschmust und manchmal auch kratzbürstig. Es gibt unzählige Eigenschaften, die typisch für unsere Samtpfoten sind. Wir möchten sehen, was Ihre Katze auszeichnet. Machen Sie mit bei unserem Fotowettbewerb zum Thema «Typisch Katze» und gewinnen Sie attraktive Preise! Die Ausschreibung mit allen Details finden Sie auf Seite 9. Damit Ihnen tolle Fotos gelingen, gibt Ihnen die bekannte Tierfotografin Regine Heuser ab Seite 22 wertvolle Tipps zur Katzenfotografie. Auch wenn wir unsere Katzen mit all ihren Eigenheiten lieben, gibt es durchaus katzentypisches Verhalten, das die Beziehung zwischen Mensch und Tier auf die Probe stellt. Dazu gehören das Markieren mit den Krallen oder mit Harn und das Attackieren des Menschen mit Krallen und Zähnen. In den Artikeln ab den Seiten 16 und 26 erfahren Sie, was für Gründe solches Verhalten haben kann – Bosheit ist es in jedem Fall nicht! Nicht ganz so dramatisch, aber durchaus nervenstrapazierend kann es werden, wenn die Katze erwachsen wird. Ab Seite 10 lesen Sie, wie sich die Pubertät bei Katzen äussert. Nun wünsche ich Ihnen gute Unterhaltung mit der neuen Ausgabe des «Katzen Magazins» und viele katzentypische Momente mit Ihrem Liebling. Herzlichst, SANDRA SÜESS Chefredakteurin Katzen Magazin 4/16 3

[close]

p. 4

August /SeptemberKATZEN MAGAZIN 4/16 10 HILFE! Wenn die Katze pubertiert Foto: tierfotoarchiv-drewka.de 16 DIE PSYCHE DER KATZE Wie man Verhaltensproblemen begegnet Foto: Monika Wernli Foto: fotolia.de 4 Katzen Magazin 4/16 34

[close]

p. 5

60 INHALT Foto: tierfotograf.com 22 KLICK! So gelingen Ihre Katzenbilder Foto: Regine Heuser AKTUELL Meldungen aus der Welt der Katzen Hilfe! Wenn die Katze pubertiert – Verhalten Kastrationsp icht für Freigängerkatzen – Petition Die Psyche der Katze – Verhalten Klick! So gelingen Ihre Katzenbilder – Fotogra e Autsch! – P icht zur Hilfeleistung? Zuhause gesucht – Katzenvermittlung THEMEN Spaniens Katzen – Tierschutz Die Tonkanese – Rasseporträt Die Bengalkatze (Asiatische Leopardkatze) Verhaltensratgeber – Scheue Katze | Ruhestörung Abszess, Phlegmone oder Pyothorax – Gesundheit Inzucht – ein kontroverses Thema Klickertraining – Apportieren Der Katzenschreck – Haltung UNTERHALTUNG Kurtl – Kolumne Zita – der bessere Hund Katzengeschichte – Verantwortung Ich bin’s, Luzy – Die Katzentagesstätte KM Liebling – Mex 7 Leserfotos Rätselspass Teil / SERVICE Editorial Kleinanzeigen Vereinsnachrichten Autorenvorstellung Vorschau Katzen Magazin 4/16 5

[close]

p. 6

Hilfe! Wenn die Katze pubertiert Für uns ist die Pubertät ein wichtiges Thema, dem Jugendzeitschriften ganze Serien widmen und über das Witze im Umlauf sind, wie: «Pubertät ist, wenn die Eltern schwierig werden.» Bei unseren Haustieren hingegen denken wir oft gar nicht über diese Phase zwischen Kindheit und Erwachsensein nach, schon gar nicht bei den ohnehin als recht eigenständig empfundenen Katzen. Dabei ist sie auch für unsere Samtpfoten eine Zeit grosser Veränderungen – Veränderungen, die von den Haltern oft nicht bewusst wahrgenommen oder deren Ursachen falsch gedeutet werden. Aus Kätzchen werden Katzen Die Pubertät geht mit dem Erlangen der Geschlechtsreife einher und tatsächlich bemerken Halter die damit verbundenen Verhaltensänderungen am ehesten. So erleben die meisten Kätzinnen zwischen dem sechsten und neunten Lebensmonat ihre erste Rolligkeit: Sie werden in dieser Zeit anhänglicher und verschmuster bis aufdringlich, häufig aber auch extrem ruhelos. Ihrem Trieb folgend, versuchen nicht wenige sogar aus ihrem Heim zu entwischen, um einen Paarungspartner zu finden. Ebenfalls der Partnersuche dient das Spektrum ihrer Lautäusserungen. Es kann von leisem, zärtlichem Gurren bis hin zu ohrenbetäubendem Geschrei reichen – alles, um einen potenten Kater anzuziehen. Lustvoll ist diese Zeit für das Tier nicht, und viele Halter haben zu Recht den Eindruck, dass ihre junge Kätzin ziemlich «neben der Spur» ist. Was viele Besitzer einer weiblichen Katze überrascht, ist die Tatsache, dass sogar einige der Damen in dieser Zeit beginnen, mit Urin zu markieren. Im Mehrkatzenhaushalt fällt der Verdacht nur selten auf ein pubertierendes Katzenmädchen. Ihr Harnmarkieren dient ebenfalls dem Zweck, einen potenten Kater auf sich aufmerksam zu machen. Die Halter müssen damit rechnen, dass sich auch bei Kätzinnen das Setzen von Urinmarken zur Gewohnheit verfestigt, wenn sie nicht möglichst zeitnah kastriert werden. Um einer qualvollen Dauerrolligkeit vorzubeugen, sollten weibliche Katzen spätestens nach der ersten Rolligkeit kastriert werden, idealerweise bereits davor. Ob eine Kastration während der Rolligkeit gefährlich ist, ist nach wie vor umstritten. Fakt ist, dass die Geschlechtsorgane in dieser Zeit stärker durchblutet sind. Im Tierschutz wird notgedrungen öfters während der Rolligkeit kastriert. Ist der Tierarzt versiert, sind keine Komplikationen zu erwarten. 10 Katzen Magazin 4/16

[close]

p. 7



[close]

p. 8



[close]

p. 9



[close]

p. 10

Klick! So gelingen Ihre Katzenbilder Die Anscha ung einer guten Kamera führt leider nicht automatisch zu tollen Fotos von Ihrer Katze. Folgende Tipps und Tricks helfen Ihnen dabei, Ihre vierbeinigen Lieblinge so lebensfroh und natürlich abzubilden, wie sie sind. Einstieg in die Fotografie Kaum etwas lässt die Herzen höher schlagen als der geliebte Vierbeiner. Und von jemandem, den man so sehr liebt, möchte man natürlich ein schönes Foto haben. Leider glauben viele, dass eine teure Kamera automatisch zu guten Fotos führt. Das ist aber nicht der Fall. Am wichtigsten ist erst einmal der Blick für das Tier. Was sehe ich, wenn ich durch den Sucher schaue? Ist DAS BOKEH Das Wort Bokeh ist ein japanischer Begriff und bedeutet «verschwommen» beziehungsweise «unscharf». Im Bereich der Tierfotografie ist es ein sehr schönes Gestaltungsmerkmal. Wenn der Hintergrund sehr unscharf ist, wirkt er auch sehr weich und lenkt nicht vom Motiv ab. Wie ein Bokeh wirkt und ausfällt, hängt von dem verwendeten Objektiv ab. Wichtig ist in jedem Fall eine weit geöffnete Blende. Wenn ich ein sehr weiches Bokeh erreichen möchte, wähle ich eine weit geöffnete Blende und eine hohe Brennweite, wie zum Beispiel 200 oder 300 mm. die Katze aufmerksam oder dreht sie sich gelangweilt weg, hat sie vielleicht die Augen zu oder stört etwas im Hintergrund, das vom Hauptmotiv ablenken könnte? Anfängern empfehle ich für den Einstieg in die Fotografie die Anschaffung einer einfacheren Ausrüstung, um sich mit der Technik vertraut zu machen. Profikameras haben ein sehr umfangreiches Leistungsspektrum, das Anfänger sehr oft komplett überfordert. Wenn Sie wissen, was Sie später als Fotothema besonders interessiert und wenn Sie etwas geübter sind, können Sie Stück für Stück aufrüsten. Dann ist es auch sinnvoll, in ein gutes Objektiv zu investieren. Gute Objektive sind zwar teuer, aber lieber ein sehr gutes Objektiv als viele Fehlkäufe, die mit der Zeit auch einiges an Geld verschlingen. Ich nutze für die Katzenfotografie unter anderem ein 70 bis 200 mm Tele-Zoom-Objektiv. Selbst wenn Sie für einen Schnappschuss nur ein Handy griffbereit haben, kann man die Ergebnisse schon um Längen verbessern, wenn man die folgenden Punkte beachtet. 22 Katzen Magazin 4/16

[close]

p. 11



[close]

p. 12

VORSCHAU KATZEN MAGAZIN   Oktober/November vzeSwrieepiatlesesmrseeiHntnadduneandmsd?«CgNKolieaeuitcpmzhoeennehinrnMeeAabignbenaeozaAbinneu!»sstgaeaullbseen Sind Katzen asozial? Der Hund ist der beste Freund des Menschen. Hunde sind anhänglich, unterwürfig und treu. Katzen hingegen sind eigenwillig, unabhängig und nicht selten ignorant. Das alles sind zwar Klischees, aber im Klischee steckt oft auch ein Funken Wahrheit. Katzen sind keine Rudeltiere wie Hunde. Aber sind sie darum asozial? Foto: fotolia.de Kuba: Der alte Mann und die guten Katzen Ernest Hemingway lebte mehr als zwanzig Jahre auf Kuba. Dort begründete er zu Beginn der 1940er-Jahre seine Katzendynastie. Auf der «Finca Vigía» erfreuten sich die Katzen eines nahezu paradiesischen Daseins. Bis 1961 alles mit einer grossen Tragödie endete. Ein Besuch vor Ort. Foto: zVg 78 Katzen Magazin 4/16 Meine Katze ist schwer krank – was nun? Der Schock sitzt tief, wenn man mit der Diagnose einer schweren Erkran- kung seines Büsis konfrontiert wird. Mit vielen Tipps und Hintergrundinforma- tionen erfahren Sie von Med. vet. Cayra Arcangioli, wie man mit einer solchen psychisch sehr belastenden Situation umgehen kann, was man beachten sollte und was es für Optionen gibt. Foto: fotolia.de « »Die Freundschaft zu einer Katze ist eine Freundschaft, die nicht erschüttert werden kann. Weisheit aus Japan HERAUSGEBER Rolf Boffa, CEO RORO-PRESS VERLAG AG Erlenweg, CH-8305 Dietlikon Telefon 044 835 77 35 Telefax 044 835 77 05 info@katzenmagazin.ch www.katzenmagazin.ch ZUM MAGAZIN Titelbild: Hauskatze Foto: Tanja Harms, pfotenmomente.de Nächster Anzeigenschluss: 29. August 2016 Druckauflage: 10 930 Exemplare ISSN-Nr. 1423-6869 Herstellung: ib-Print AG, CH-5703 Seon REDAKTION UND PRODUKTION Sandra Süess, s.sueess@katzenmagazin.ch REDAKTIONSSEKRETARIAT leserforum@katzenmagazin.ch LEKTORAT Bettina von Stockfleth ABONNEMENTENSERVICE Leserservice Katzen Magazin Postfach, CH-6002 Luzern Tel. +41 41 329 23 00 katzenmagazin@dm-mediaservices.ch PREISE IN DER SCHWEIZ Einzelnummer: Fr. 7.70 Jahresabo: Fr. 42.– Zweijahresabo: Fr. 82.40 PREISE IM AUSLAND Einzelnummer: Euro 6.–­ Jahresabo: Euro 48.– Zweijahresabo: Euro 87.– Abopreise inkl. Versandkosten & gesetzlich geltender MwSt. ALLGEMEINE INFORMATIONEN Das «Katzen Magazin» wird auf elementarchlorfrei gebleichtem Papier gedruckt. Sämtliche Artikel und Bilder sowie das Layout sind urheberrechtlich geschützt. Jeglicher Nachdruck sowie die elektronische Verbreitung im Internet oder auf CD, auch auszugsweise, ist nur mit schriftlicher Genehmigung der Redaktion gestattet. Zuwiderhandlungen werden rechtlich geahndet. Für unverlangt einge­sandte Manuskripte, Fotos usw. kann keinerlei Haftung übernommen werden. Mit Namen gekennzeichnete Beiträge, Leserbriefe etc. geben die Meinung des Autors/Lesers wieder und müssen nicht den Redaktions­richtlinien entsprechen. Anzeigen und Beiträge können ohne Begründung abgelehnt werden, beispielsweise wenn sie nicht unseren Grundsätzen entsprechen. Das farbige, illustrierte «Katzen Magazin» erscheint zweimonatlich im RORO-PRESS VERLAG AG, Dietlikon und ist das offizielle Vereinsorgan von: Verein der Katzenfreunde Zürich, Katzenclub Aargau/Solothurn und Rasse­katzen-Vereinigung Ostschweiz. Der Inhalt der Vereinsnachrichten liegt in der Verantwortung der zeichnenden Vereine. 37. Jahrgang Copyright by

[close]

p. 13

HABEN SIE ES SCHON GESEHEN? UNSERE NEUE WEBSITE IST ONLINE! www.katzenmagazin.ch Katzen Magazin – vielseitig – kompetent – unterhaltsam Das Schweizer Katzen Magazin: ein Muss für Katzenfreunde! Das nächste KM erscheint in 35 Tagen SUCHEN … AAkutsugeallbee ➜ Wildkatzen Wegwerfkatzen Evolution … uvm! ➜ HOME ABO MAGAZIN THEMEN SUCHEN & FINDEN LINKS SERVICE WARENKORB Aktuelle Ausgabe BLÄTTERNNo 1 · Februar/März 2015 · CHF 7.70 aktuelIlnendeArusgabewww.katzenmagazin.ch ABJOENTNZIETREN Ich bin‘s, Luzy! AUS DEM LEBEN EINER KATZE Wildkatzen DROHENDE HYBRIDISIERUNG Wegwer atzen TRAURIGE REALITÄT NStoamr diensieJrathfürer dsen RATGEBER VERHALTEN KATZENKLO DAS RICHTIGE MANAGEMENT KMLäICnKnEchRe-TnR&ICKKSr:eisel GESCHICHTE DER KATZE TEIL 1/2: EVOLUTION • GESUNDHEIT: EPILEPSIE KLICKER-TRICKS Kunststücke sind zwar nicht unbedingt nützlich, aber sie machen Spass und sind oft relativ einfach zu weiterlesen… WILDKATZEN Die Europäische Wildkatze wurde im 18. und 19. Jahrhundert infolge intensiver Bejagung stark dezimiert. weiterlesen… WEGWERFKATZEN Ob es nun Halter sind, die nach dem Motto «defekte Ware gehört entsorgt» allzu schnell das Einschläfern weiterlesen… Das «Katzen Magazin» ist DIE Schweizer Zeitschrift für alle Katzenfreunde. Die vielseitigen, kompetenten und unterhaltsamen Beiträge richten sich gleichermassen an langjährige Besitzer, Liebhaber und Züchter. Testen Sie das «Katzen Magazin» und bestellen Sie gleich ein kostenloses Probeheft oder ein Schnupperabo – Für noch mehr Verständnis und Freude mit Ihrer Katze! Themen UPLOAD LESERFOTOS VORSCHAU KLEINANZEIGEN www.qualipet.ch DER Online-Shop für Ihre Katze. Ein riesiges gut sortiertes Angebot erwartet Sie auf >> Britisch-Kurzhaar-Kätzchen zu verkaufen liebevoll aufgezogene BKH-Kätzchen suchen ab Ende März ein liebevolles schönes >> LETZTE KOMMENTARE CatAddict lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dor sit >> CatAddict lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dor sit >> Tauchen Sie RATGEBER VERHALTEN QUALZUCHT GEFAHREN IM HAUSHALT ein in die spannende Welt der Katzen,loremipsumdolorsitloremipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit Ratgeber / Lesesto lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit LESERUMFRAGE teilen Sie uns Ihre Meinung zu Artikeln und unserem KannIhreKatzeauchTricks?Welche?Wiehaben Sie ihr diese beigebracht? Bitte beachten: Wir behalten uns das Recht vor, die Antworten/Bilder auch im Magazin zu verö entlichen. Bitte schreiben Sie bei «Ihr Name» hin, was wir verö entlichen dürfen (z.B. Vorname, Initialen oder Anonym). Magazin mit, blättern Sie in der aktuellen Ausgabe, ladenName Name der Katze TEXTEINGABEFELD Sie RASSEPORTRÄT KORAT MERKBLATT GIFTPFLANZEN ICH BIN‘S, LUZY Ihr Lieblings-Katzenfoto hoch und vieles mehr!loremipsumdolorsitloremipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit lorem ipsum dolor sit Foto hinzufügen (mind. 500KB) Absenden Antworten ansehen Copyright 2013 Schweizer Hunde Magazin IMPRESSUM KONTAKT VERLAG ES GIBT VIELES ZU ENTDECKEN – VIEL SPASS DABEI! www.katzenmagazin.ch

[close]

Comments

no comments yet