From Milan to Molsheim

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2



[close]

p. 3

from milan to molsheim uwe hucke julius kruta with michael ulrich technical verification by david sewell monsenstein vannerdat

[close]

p. 4

this is one of a limited print run of a 1000 copies a further 50 copies are bound in leather and numbered 1 50.

[close]

p. 5



[close]

p. 6

content preface editor s note introduction by jens hucke 6 7 8 after world war i the single overhead camshaft engines the golden bugatti years 1919 1930 ettore bugatti family and childhood 1881 1899 september 15th 1881 carlo bugatti rembrandt bugatti ettore bugatti s autobiography 14 17 21 25 the early work type 1 to type 10 1899 1909 type 1 type 2 types 3 4 type 5 types 6 7 type 8 type 9 the first pur sang 33 37 43 63 79 91 113 119 types 13 27 the 16 valve cars type 28 type 29/30 type 30 type 32 tank type 33 types 35 35 c type 35t 35tc type 35a the drivers type 36 types 37 37a types 38 38a type 39 types 40 40a type 41 royale pur sang on rails type 43 type 44 types 45 47 type 46 type 48 type 49 193 227 233 257 267 281 285 313 337 340 357 361 373 379 391 407 431 451 463 477 487 499 501 finally molsheim the early four cylinder bugattis and aero engines 1910 1919 the first bugatti the 8 valve type 14 type 16 bébé peugeot type 18 aero engines 16 cylinders 125 151 155 161 177 183

[close]

p. 7

the jean bugatti years the double overhead camshaft engines bugatti in trouble 1930 1939 the war and early post-war years bugatti`s last attempts 1940 1956 jean bugatti types 50 50s type 51 type baby type 53 type 54 type 55 type 56 type 57 types 57s 57sc type 57sc atlantic type 57g the le mans 1939 story type 59 types 50b i ii iii type 64 511 517 537 551 555 571 577 585 589 613 622 629 643 651 671 693 type 68 types 73 73a 73c type 101 type 102 type 251 types 252 253 701 707 715 721 723 733 final projects final projects ­ a selection bugatti boats 737 741 factory insights a unique character the molsheim plant after bugatti 755 767 bugatti today campogalliano molsheim bugatti automobili s.p.a in campogalliano eb 110 bugatti automobiles s.a.s veyron 16.4 veyron grand sport 771 773 781 784 651

[close]

p. 8

preface bugatti was and still is one of the most fascinating names in the automotive history the myth of bugatti was not only based on impressive racing-success and technical solutions but most of all on the unique and almost perfect synthesis of art and technology which is revealed in the sketches and constructions by ettore bugatti and his son jean never before has there been an automobile manufacturer with such an effective father-son-relationship while ettore bugatti s vehicles of the twenties were idiomatic for light-weight constructions and inimitable technical aesthetics it is jean bugatti s merit that the bugatti coachworks became exemplary in the thirties since the foundation of the works in molsheim alsace in 1909 ettore bugatti like no other aimed at the especial combination of vehicle construction and his own ideas of elegance exclusiveness and artistic design in every single detail true to the motto of the company arte forme technique ettore bugatti never thought of his work as pure vehicle construction he always regarded his entire work his usine as a total art work with this work julius kruta has successfully achieved that this story on the basis of the book of the unforgettable uwe hucke can be experienced without any gaps at the same time a precious reference book has emerged for everybody who wishes to be engaged with the lives and works of ettore and jean bugatti the structure of this book is strictly chronological referring to the different types every new chapter beginning with the technical characteristics of the type in question by means of the car descriptions julius kruta depicts the centennial history of the make from type 1 over rise and fall and the various attempts of revitalisation up to the successful new start in molsheim with the bugatti veyron and the newest model the bugatti veyron grand sport in order to illustrate the impact of the cars in the context of the particular time this book is exclusively fitted with contemporary photographs under the umbrella of the volkswagen group bugatti was able to resurge within its original manufacturing facilities thus even today and in future technical pieces of art are manufactured unifying aesthetics and technology with ettore bugatti s concept in mind art forme technique vive la marque bugatti war und ist einer der faszinierendsten namen der automobilgeschichte dieser mythos wurde nicht nur durch beeindruckende rennerfolge und geniale technische lösungen begründet sondern vor allem durch eine einzigartige und geradezu vollkommene synthese aus kunst und technik wie sie in den entwürfen und konstruktionen von ettore bugatti und dessen sohn jean sichtbar werden und so trugen vater und sohn jeweils auf ihre ganz spezifische art zum mythos bugatti bei wenn ettore bugattis fahrzeuge der zwanzigerjahre für leichtbau und unnachahmliche technische Ästhetik stehen dann war es jean bugattis verdienst daß die bugattikarosserien in den dreißigerjahren zu den stilbildenden ihrer zeit wurden seit der gründung im elsässischen molsheim im jahre 1909 verfolgte ettore bugatti wie kein anderer das ziel den fahrzeugbau in besonderer weise mit seinen vorstellungen von eleganz exklusivität und einer künstlerischen gestaltung in jedem einzelnen detail zu verbinden getreu dem firmenleitspruch »art forme technique« dabei hat ettore bugatti seine arbeit niemals als reine fahrzeugentwicklung verstanden er sah sein schaffenswerk seine »usine« stets als gesamtkunstwerk in fortsetzung der arbeiten des unvergessenen uwe hucke ist es julius kruta mit dem vorliegenden werk gelungen diese geschichte lückenlos erlebbar zu machen zugleich ist aber auch ein wertvolles nachschlagewerk für alle entstanden die sich eingehend mit dem werk von ettore und jean bugatti befassen wollen der aufbau des buches folgt dabei streng chronologisch der reihenfolge der typen wobei jedes kapitel mit einem technischen datenblatt beginnt anhand der fahrzeuge beschreibt julius kruta die nun hundertjährige geschichte der marke vom typ 1 über den aufstieg und niedergang die verschiedenen versuche der wiederbelebung bis hin zum erfolgreichen neustart in molsheim mit dem bugatti veyron und dem neuesten modell dem bugatti veyron grand sport um die wirkung der fahrzeuge im kontext der jeweiligen zeit zu verdeutlichen wird dieses buch ausschließlich mit zeitgenössischen aufnahmen illustriert unter dem dach des volkswagenkonzerns konnte bugatti an seiner alten fertigungsstätte wiederauferstehen und so entstehen heute in molsheim wieder automobile kunstwerke die im sinne ettore bugattis eine perfekte einheit aus Ästhetik und technik bilden art forme technique vive la marque dr franz-josef paefgen président bugatti automobiles s.a.s prés 6

[close]

p. 9

editors`s note this book is based on the dokumentation einer automobilmarke by monika and uwe hucke published in 1976 it is a book that still enjoys a well deserved place of honour within the community of bugatti lovers the realisation of from milan to molsheim turned out to be a special challenge the charms of the original was to be kept and to be presented in harmony with the new material and articles by the author julius kruta unfortunately uwe hucke passed away a few years ago and could not accompany that hot phase of updating his book any more that was one of the reasons why his original texts have been kept unaltered as much as possible despite add-ons an attentive reader will therefore notice that the style of the text changes from type to type sometimes he will get information about a car by a first person narrator or even accompany uwe hucke on a ride in one of his bugattis sometimes he will find an objective report about ettore bugatti s creations that has been written in the third person so it was left to no one but uwe hucke himself to narrate from his personal point of view julius kruta s narrative stays in the background on the other hand it was him who was able to collect such an incredible amount of pictures never published before that ­ despite its some 800 pages and almost 1000 illustrations ­ this book features less than ten photos that were not taken during the period that concerns the subject of bugatti that made it possible to depict the different vehicles in the exact way ettore jean or the other geniuses of the bugatti team had designed them we are particularly proud of that a lot of this pictures come from roland bugatti s archive which uwe hucke could acquire and while we are at it let us praise and give our special thanks to michael ulrich our third man who was in charge of the earliest bugatti types diesem buch liegt die bereits 1976 erschienene »dokumentation einer automobilmarke« von monika und uwe hucke zu grunde ein buch das noch heute seinen wohlverdienten platz in der bugatti-szene genießt für uns stellte »from milan to molsheim« eine ganz besondere herausforderung dar es galt den charme des originals zu erhalten und zusammen mit den vielen neuen erkenntnissen bildern und details die der autor julius kruta zusammentrug harmonisch zwischen zwei buchdekkeln zu präsentieren uwe hucke verstarb leider vor wenigen jahren und konnte die »heiße phase« dieses buches nicht mehr begleiten auch aus diesem grunde sollten seine ursprünglichen texte weitestgehend erhalten bleiben der leser wird daher merken daß von typ zu typ der stil wechselt mal erfährt man von einem ich-erzähler näheres zum fahrzeug oder begleitet gar den autor auf eine fahrt im bugatti mal ist es die nüchternere erzählperspektive in der dritten person die einem die schöpfungen ettore bugattis näher bringen möchte uwe hucke sollte es also vorbehalten sein aus erster hand zu berichten ­ so wie er es bereits in der »dokumentation einer automobilmarke« tat julius kruta hingegen bleibt im stil des neutralen chronisten ihm gelang es zusätzlich eine so unglaubliche anzahl bislang unveröffentlichter bilder zusammenzutragen daß das vorliegende buch trotz seiner rund 800 seiten und knapp 1200 abbildungen nur knapp zehn fotos enthält die nicht aus der zeit stammen in der wir uns beim jeweiligen bugatti bewegen nur auf diese weise konnte es gelingen die verschiedenen fahrzeug exakt so darzustellen wie sie ettore jean und die anderen genialen köpfe aus dem bugatti-team entworfen hatten viele der neuen bilder stammen übrigens aus dem archiv von roland bugatti das uwe hucke erwerben konnte und wo wir schon dabei sind uns selbst zu loben ein ganz besonderer dank geht an michael ulrich der sich sozusagen als dritter im bunde um die ganz frühen bugatti-typen kümmerte verlagshaus monsenstein vannerdat 7

[close]

p. 10

introduction by jens hucke the original bugatti book by monika and uwe hucke has long been out of print my parents edited it in our library in germany i still remember my mother letrasetting the chapter headlines and the pictures being stuck in place with the uhu paper glue stick this was desktop publishing early 70s style a lot has changed since then in the intervening 30 years uwe hucke has driven restored and owned some of the most unusual and rarest of bugattis no one else could ever hope to write about bugatti with such intimate knowledge be it the type 53 four wheel drive the le mans winning 57g or the indianapolis type 29/30 we would not have been able to enjoy these cars at historic events over the last decades had it not been for his passion to revive these historical gems and his desire to see them in action he successfully organised the first historic grand prix events in monaco sharing top billing with the famous f1 race back in the 80s he acquired most of the personal archives from the bugatti estate and following years of study much of it shared with hugh conway snr who was a frequent visitor at our house in france found a good home for their long term future and preservation at the french musée nationale de l automobile he was also a founding member of the bugatti trust in england to which he contributed for many years supporting the trust s aim of making the works of bugatti available for study by all he was fortunate to get to know chiron with whom we had morning coffees in monaco by the larvotto sea front rené dreyfus became a friend mr dreyfus teased my father calling him patron having driven quite a few times his bugattis at international historic events it was fascinating to observe some of the interactions between some former molsheim employees and my father more than once when recounting events the previous generation would start a sentence with tu te rappelles quand do you remember when as if my father had been there the fact that he was not born until 1939 did not appear to matter too much das original von monika und uwe hucke ist schon lange vergriffen meine eltern arbeiteten in unserer bibliothek an ihm ich erinnere mich noch genau wie meine mutter die kapitelüberschriften mit letraset aufbrachte und die bilder stück für stück mit uhu im layout einklebte das war »desktop-publishing« im stile der frühen 70er es hat sich ein menge geändert seit damals in den vergangenen 30 jahren hat uwe hucke einige der ungewöhnlichsten und seltensten bugattis gefahren restauriert und besessen niemand wußte mit so viel fachwissen und persönlicher erfahrung über bugatti zu schreiben wie er sei es der allrad-typ 53 der le mans-sieger typ 57g oder der indianapolis typ 29/30 wir könnten diese modelle bei heutigen oldtimerveranstaltungen nicht so bewundern hätte es nicht seine leidenschaft gegeben diese historischen juwelen auch in voller aktion zu erleben er organisierte in den achtzigern erfolgreich den ersten grand prix für historische fahrzeuge in monaco der sich hinter den berühmten formel 1-rennen nicht zu verstecken brauchte er erwarb den größten teil der persönlichen archive aus dem bugatti-nachlaß und fand für sie nach studienreichen jahren ­ meist zusammen mit hugh conway senior der zu einem gern und oft gesehenen besucher in unserem haus wurde ­ eine neue heimat im französischen musée nationale de l`automobile er war außerdem eines der gründungsmitglieder des bugatti trust in england dem er auch viele jahre angehörte immer bestrebt dem ziel das gesamtwerk von bugatti für jeden zugänglich zu machen gerecht zu werden er hatte das glück chiron kennen zu dürfen mit dem er den morgenkaffee in monaco einzunehmen pflegte auch rené dreyfus wurde ein guter freund ­ er zog meinen vater gerne auf indem er ihn den »patron« nannte ­ und fuhr seine bugattis bei internationalen veranstaltungen für historische fahrzeuge mehr als einmal wenn er sich vergangenes in erinnerung rief schien es als sei mein vater mit dabei gewesen »tu te rappelles quand « »weißt du noch als « daß er »damals« noch nicht einmal geboren war interessierte wenig zu dieser zeit war er in den späten vierzigern und seine gesundheit bereits im begriff sich zu verschlechtern 8

[close]

p. 11

by the time he was in his late forties his health started to deteriorate first his heart became ill then cancer slowly took its toll however with the support of my mother he carried on through sheer determination he gifted my sister and i many more years of his company and wisdom in 1996 a young man from germany came to visit us in england julius kruta suggested that a new print run of the bugatti book be made during the discussion my father agreed with him that it would only take some six months to update it and so the collaboration started it took much longer than six months over the ensuing years julius was a frequent visitor to our house whenever his work and my father s health permitted i have no doubt that this project as well as other bugatti projects such as the recreation of the type 5 kept him going on the morning of 17th april 2002 my father gave me instructions to oversee some works on another restoration he was on his way to hospital for his weekly chemotherapy session he looked profoundly sad i might not come back today but he was determined to get back and so he did uwe hucke passed away at home on the 19th of april 2002 he was only 62 it is a credit to julius that he carried on working for so long on the revised edition of the bugatti book sourcing so many new photos he did not just complete it but improved it so much new material has surely not been published about bugatti since the original nearly four decades ago i have no doubt my father would be proud of this book and of julius i am just grateful that i have a copy as i use it nearly on a daily basis as a reference tool no doubt there are flaws in translation and like all books as soon as you are committed to print errors become apparent so maybe it is not perfect but never again will a book be written by a collector who can lay claim to have owned and frequently restored and driven nearly every type of significant bugatti ever made zuerst war es das herz dann forderte der krebs langsam seinen tribut wie auch immer mit der hilfe meiner mutter ging es immer weiter dank seiner entschlossenheit schenkte er meiner schwester und mir noch viele jahre seiner gesellschaft und weisheit es war 1996 als ein junger mann aus deutschland zu uns nach england kam julius kruta schlug vor eine neuausgabe des besagten buches zu machen mein vater stimmte mit ihm überein daß es höchstens ein paar monate dauern könne das buch auf den neusten stand zu bringen es sollte weit länger dauern während der folgenden jahre war julius ein regelmäßiger besucher in unserem haus ­ immer wenn es seine zeit oder die meines vaters erlaubte ich habe keine zweifel sowohl die arbeit an diesem buch als auch am typ 5 gaben ihm lebensmut am morgen des 17 april 2002 gab mein vater mir noch anweisungen ein paar details einer weiteren restaurierung zu überwachen er war auf dem weg zum krankenhaus zu seiner wöchentlichen chemotherapie er sah tief betrübt aus »es kann sein daß ich heute nicht mehr zurückkehre « doch er sollte nach hause kommen und dort starb er am 19 april 2002 er wurde lediglich 62 jahre alt es ist mehr als dankenswert daß julius die arbeiten an der geplanten neuausgabe weiterführte er stellte sie nicht nur fertig er verbesserte sie gar und fügte zahlreiche neue bislang unveröffentlichte bilder hinzu so viel neues material wurde in den vergangenen vier jahrzehnten seit dem erscheinen des originals sicherlich nicht veröffentlicht ich habe keine zweifel mein vater wäre stolz auf dieses buch und auf julius ich bin schon sehr dankbar daß ich die 1976er ausgabe habe nutze ich sie doch fast täglich als referenz zweifelsohne gibt es Übersetzungsfehler und wie in allen büchern findet man die fehler erst sobald man mit dem druck begonnen hat vielleicht ist es nicht perfekt aber es wird nie wieder ein buch geben das von jemandem geschrieben wurde der nahezu jeden wichtigen bugatti besitzen restaurieren und natürlich fahren durfte jens hucke 9

[close]

p. 12



[close]

p. 13

ettore bugatti family childhood 1881 1899

[close]

p. 14



[close]

p. 15



[close]

Comments

no comments yet