Pluspunkte-Magazin März 2016

 

Embed or link this publication

Description

Lokales, farbiges Magazin für die Schönbuchlichtung mit den Orten Altdorf, Hildrizhausen, Holzgerlingen und Weil im Schönbuch.

Popular Pages


p. 1

WWW.PLUSPUNKTE-MAGAZIN.DE AUSGABE 1·2016 Altdorf · Hildrizhausen · Holzgerlingen · Schönaich · Weil im Schönbuch MAGAZIN Wilfried Dölker feierte 30-jähriges Dienstjubiläum Seite 14 CAP-Markt - Gutes von hier. Auch die Backwaren Seite 26 Grüßen? In oder out? Seite 3

[close]

p. 2

Kaum noch messbar: Die Weltneuheit, die im Ohr verschwindet. Kleiner und trotzdem noch stärker: Hörgeräte der neuesten Generation sind so winzig klein, dass sie im Gehörgang nahezu verschwinden. Die Weltneuheit „Virto V“ sorgt für das natürlichste Hör-Erlebnis aller Zeiten! Jedes Ohr ist so einzigartig wie ein Fingerabdruck. Deshalb ist jedes Hörgerät ein Unikat, das an PR die individuellen Bedürfnisse des Trägers angepasst wird. „Fast alle Hörgeräte-Träger äußern denselben Wunsch“, weiß Hörakustikmeisterin Birgit Kleinbach. „Sie wünschen sich ein Hörgerät, das man nicht sehen kann.“ Klein, kleiner – Virto V Das neue Phonak-Hörgerät „Virto V“ ist eine echte Weltneuheit: Die Hörgeräte-Schale ist um bis zu 25% kleiner als bei Vorgängermodellen. „Das Im-Ohr-Hörgerät verschwindet regelrecht im Gehörgang“, erklärt Birgit Kleinbach. „Trotz seiner winzigen Bauform steckt im neuen ‚Virto V‘ die modernste Technologie, die es zu einem der derzeit leistungsstärksten Hörgeräte macht.“ Ausgefeilte Mikrotechnologie sorgt für ein natürliches Hör-Erlebnis und einem geringeren Stromverbrauch. Also, hören auch Sie auf Ihre Ohren und lernen Sie bei Neuroth die winzigsten Hörgeräte aller Zeiten kennen. Birgit Kleinbach, Hörcenter-Leiterin ehem. Hörgeräte-Weltneuheit: Kaum noch messbar! Die winzigsten Hörgeräte aller Zeiten! Symbolfoto Im-Ohr-Hörsystem Jetzt die Weltneuheit Virto V testen. ehem. NEUROTH-Hörcenter Böblingen • Wolfgang-Brumme-Allee 1 • Tel (07031) 23 41 11 • Mo – Fr 9.00 – 18.00 Uhr • Sa 9.00 – 13.00 Uhr www.neuroth.de

[close]

p. 3

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 3 MAGAZIN Glück verschenken Gedanken einer Zugezogenen Holzgerlingen. Bereits während meines Studiums in Stuttgart ist es mir aufgefallen: Grüßen ist out! Man kann sehr gut auch griesgrämig aneinander vorbeihuschen. Damals bin ich davon ausgegangen, dass es ein typisches Großstadt-Phänomen ist. Allerdings ist es leider hier im Raum ähnlich, wie ich feststellen musste. Ich bin im Südschwarzwald aufgewachsen. Wenn ich in Katzenmaier der Stadt unterwegs war – unwesentlich kleiner als Holzgerlingen – dann wurde gegrüßt, unabhängig vom Alter oder ob man vom Ort Kommentar war, frisch zugezogen oder Besucher. „Guten Tag“, „Grüß Gott“ oder ein freundliches Nicken gehörte zur guten Erziehung und zur Höflichkeit dazu. Und hier? Bei uns in der Straße gibt es Kinder, die mich seit ihrer Geburt kennen – und nicht grüßen. Im Ortskern selbst kann man auch Grußlos längere Zeit durchkommen, was sehr schade ist. Ein Lächeln gibt es von Personen, die mich direkt kennen – ein „Grüß Gott“ einem Fremden gegenüber ist jedoch sehr selten und das, obwohl alle davon profitieren würden. Denn Lächeln tut gut: dem Gegenüber und einem selbst! Durch das Hochziehen der Mundwinkel werden Stresshormone gesenkt, der Stoffwechsel angeregt und das Immunsystem gestärkt. Also tun Sie doch mal was für Ihre Gesundheit und Schönheit – und erfreuen so ganz nebenbei auch Ihre Mitmenschen. Rut Helmut Hörman vom TSV Hildirizhausen spricht Klartext Lesen Sie auf Seite 6-8 Gegen wunde Stellen und Pickel – Geheimrezept aus der Apotheke Lesen Sie auf Seite 10+11 Haus- und Gartentipps für‘ s Frühjahr vom Fachmann Lesen Sie auf Seite 23+24 Anzeige KÜCHEN KOMPETENZ ZENTRUM SINDELFINGEN Sie sind immer herzlich willkommen, wenn Sie eine Küche benötigen! Böblinger Straße 76 • Tel. 0 70 31 / 22 62 80 • www.pordzik.kuechen.de • Mo. - Fr. 9.30 - 18.30 Uhr • Sa. 10.00 - 15.00 Uhr

[close]

p. 4

4 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit Anzeige Claudia Egner Trauerfloristik eine unserer Spezialitäten, die wir gerne für Sie ausführen. … n ü r g o s t n ü r g Es Die nung m a l P e g i t h ric acht’s! Holzgerlingen. Die Gärtner des Bauhof-Teams sind zuständig für den ersten Eindruck der Stadt. Nur bei Frost und viel Schnee sind die Holzgerlinger Bauhof-Gärtner nicht oder nur wenig in den Außenbereichen tätig. Gärtnern richtet sich nicht Arbeitszeiten sondern nach der Natur. Gut zu sehen war das insbesondere bei der anhaltenden Hitzewelle im Sommer 2015. Stundenlang musste gegossen werden, um überhaupt Blüh-Akzente zu setzten. Auch vielen Bäumen, war der Leidensdruck sichtlich anzusehen. Mehr als Gießen konnte jedoch nicht getan werden. Aber nicht nur die Blumenrabatten, auch Baumpflegearbeiten etwa beim Friedhof gehören zu den Aufgaben der Gärtner, die zu ganz bestimmten Zeiten durchgeführt werden müssen. Visitenkarte der Stadt Der erste Eindruck zählt – sowohl bei Besuchern als auch bei den Bürgern. Die Planung der Wechselflurbepflanzungen – beispielsweise an den Kreisverkehren oder Ampelhaltestellen - ist deswegen das Ah und Oh um Eindruck zu machen. Jana Schurig ist als hauptamtliche Gärtnerin von Holzgerlingen maßgeblich dafür verantwortlich. Was wächst wo am besten? Was passt farblich spektakulär zusammen? Was muss hinsichtlich des Klimawandels beachtet werden und ist langfristig sinnvoll? Und natürlich: Wie schaut es preislich aus? Diese Vorplanungen sind teilweise zeitintensiv, müssen aber gemacht werden und zahlen sich dauerhaft mit bunten Beeten und erfreuten Bürgern aus. Die Planung wird im Herbst und Winter – je nach Zeit vorgenommen – unter Berücksichtigung dessen, was bereits vorhanden ist und im Boden bleibt. Wie etwa viele Blumenzwiebeln: Die bleiben so lange im Boden, bis sie aufgrund nachlassender Blühfreudigkeit ausgetauscht werden müssen. „Wir haben aber auch Pflanzen, die ausgepflanzt und am Bauhof zwischengelagert werden - bis zu ihrem nächsten Einsatz“, sagt Bauhofleiter Reiner Mikolaj, „Ein schwieriges Thema, denn natürlich müssen die Pflanzen am Bauhof weiter versorgt und gepflegt werden, was zeitintensiv ist. Und zwar über einen längeren Zeitraum, denn Wassergaben am Wochenende und passende Temperaturen und Pflege im Winter sind hier notwendig.“ Arbeitserleichterung für die Gärtner gibt es demnach am ehesten durch den Einsatz von Bodendeckern zur Unterdrückung von Unkraut und als Schutz vor dem Austrocknen und durch gute Planung. Das macht Sinn und sieht schön aus. Text: Rut Katzenmaier Wir fertigen für Sie individuelle Schmuckstücke an: Floristische Dekorationen Schnittblumen-Sträuße für jeden Anlass Geschenkideen Tischdekorationen Topfpflanzen, u.a.m. Ihr Kreativteam Kontakt und Öffnungszeiten: Claudia Egner Altdorfer Straße 8 71088 Holzgerlingen Telefon 0 70 31 / 7 85 64 64 Mo./Di./Do./Fr.: 9.00 - 18.00 Uhr Mi./Sa.: 9.00 - 13.00 Uhr

[close]

p. 5

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur  &  Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 5 Anzeige KAMMERLANDER physiotherapie logopädie p r a x i s gemeinschaft Logopädie: Neu in Holzgerlingen Ines Kammerlander mit Anja Frischmann in einer Praxisgemeinschaft Atme, schlucke, spreche richtig! In der Praxisgemeinschaft Kammerlander hilft Logopädin Ines Kammerlander Menschen mit Sprach-, Sprech-, Stimm- und Schluckproblemen. Holzgerlingen. “Die Tugel ist rund und die Tatze macht Miau” – wenn Sie von Ihrem Kind solche Sätze hören, dann wäre es an der Zeit ein Gespräch mit dem Kinderarzt, den Erzieherinnen und eventuell auch mit Ines Kammerlander zu führen. „T und K oder G und D zu vertauschen, sind typische Sprachprobleme bei kleinen Kindern“, weiß Logopädin Ines Kammerlander. Seit zehn Jahren arbeitet sie bereits als staatlich anerkannte Logopädin in ihrem Beruf. Im November 2015 ist sie zusammen mit ihrer Schwester Anja Frischmann und deren Physiotherapiepraxis in neue Räumlichkeiten umgezogen. Die Praxisgemeinschaft Kammerlander befindet sich weiterhin im Geopark im Industriegebiet Buch in Holzgerlingen – jetzt im zweiten Stock. Wer nun denkt, Logopädie und Physiotherapie haben aber auch so gar nichts gemeinsam, der irrt sich gewaltig. „Zum Sprechen aber auch zum Schlucken brauchen wir entsprechend kräftige Muskeln“, erklärt die 34jährige. “Die Zunge ist einer der stärksten Muskeln des menschlichen Körpers und muss für seine Aufgaben nicht nur eine gewisse Grundspannung und Mobilität haben, sondern auch bei Bedarf trainiert werden.“ ... Wir bilden ein kleines Kompetenzzentrum, dessen Mitarbeiter/innen sich durch ständige Weiterbildung für die täglichen Herausforderungen qualifizieren. Für Sie unterhalten wir patientenfreundliche Öffnungszeiten mit Akut- und Abendterminen. Zulassung für alle gesetzlichen Kassen und private Krankenversicherungen. Kontakt: Praxisgemeinschaft Kammerlander Max-Eyth Straße 38, Geopark 2 71088 Holzgerlingen www.praxisgemeinschaftkammerlander.de Weiterlesen auf www. pluspunktemagazin. de oder mit QRCode auf dem Smartphone Physiotherapie ∙ Anja Frischmann Code einscannen ... Logopädie ∙ Ines Kammerlander Max-Eyth-Str. 38 ∙ Geopark II Holzgerlingen Telefon: 0 70 31 / 68 81 80 praxisgemeinschaftkammerlander.de ... und wei ter lesen!

[close]

p. 6

6 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur  &  Genuss Gesundheit  &  Wellness Sport & Freizeit KMG SPORT Sport vor Ort liegt uns am Herzen. Ihr Team-Sport Spezialist... H o l z g e r l i n g e n Keine Entlastung für den Fußballer-Vorstand Dirk – so eine Presseschlagzeile nach der Abteilun TSV-Vorsitzender Helmut Hörmann muss die schwerste Krise der Vereinsgeschichte bewältigen. Dass aus den Alphatieren Dirk Graf – Fußballchef des TSV Hildrizhausen von 2010 bis 2016 – und dem Gesamtvereinsvorsitzenden Helmut Hörmann kein Dreamteam wird, war bald nach Dienstantritt des Herrenberger Wohnbau-Unternehmers erkennbar. Zunächst ging es sportlich nach oben. Nach einem einjährigen Gastspiel in der Landesliga folgte ein tiefer Fall bis aktuell in die Kreisliga A. treter Dieter Trick und Helmut Link ran, die dann auch gut vorbereitet eine Versammlung besuchten, auf der die Plätze der AH-Mitglieder leer blieben. Gekonnt präsentierten Dirk Graf und Jugendleiter Rüdiger Pordzik „ihre Erfolgsbilanz“ und noch extra erwähnt „klar geordneten Finanzen“. Nebenbei wurde die Versammlung aber informiert, dass die Kasse keine Zahlen bieten kann und keine Kandidaten für Neuwahlen bekannt sind. ...zum Beispiel für Jugendfußball! Ein neues Konzept sollte eigentlich diese negative Entwicklung verhindern und die Fußballer längerfristig in der Landesliga etablieren. Nach fast nimmer endenden gegenseitigen Vorwürfen, haben Dirk Graf und seine Mannschaft im November 2015 öffentlich seinen Rücktritt angekündigt und an der Abteilungsversammlung vollzogen. Er hatte aber seine Pläne ohne das Finanzamt und einen vom TSV-Vorstand beauftragten Wirtschaftsprüfer gemacht. So nahmen die Dinge nach einer lebhaften Abteilungsversammlung Mitte Januar ihren Lauf. Merkwürdige Dinge ereigneten sich zuletzt und boten ein trauriges Bild vereinsinterner Kommunikation. Die AH und Helmut Hörmann organisierten für den 16. Januar eine zweitägige Reise. Eine Abteilungsversammlung war zu diesem Zeitpunkt nicht bekannt, die traditionell eh erst April/Mai stattgefunden hätte. Pustekuchen, irgendwann stand im örtlichen Mitteilungsblatt, dass die Versammlung für den 15. Januar angesetzt war. Jetzt mussten Hörmanns Stellver- Ex-Fußballchef Dirk Graf und „punkten“ können Sie bei uns auch noch. Danach folgte der Höhepunkt: Dirk Graf schritt zum Entlastungsprocedere und bat das TSV-Urgestein Gunter Topeters um den Entlastungsantrag seiner sechsköpfigen Abteilungsleitung. Jetzt kam Unruhe in der TSV-Sportgaststätte auf. Stirnrunzeln, fragende Blicke und Bewegung auf den Plätzen der Vorstandsmitglieder Trick und Link. Letzterer ergriff das Wort: „Dass die Finanzen klar geordnet sind, dem muss ich widersprechen“. Das war in dieser Phase klar erkennbar die Rote Karte. Die Versammlung vermisste alle wichtigen Eck- KMG SPORT HOLZGERLINGEN Böblinger Strasse 45 71088 Holzgerlingen Telefon: 07031 / 603771 www.kmg-sport.de KMG SPORT H o l z g e r l i n g e n

[close]

p. 7

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur  &  Genuss Gesundheit  &  Wellness Sport & Freizeit 7 ehemaligen Graf ...wir schaffen das! daten der Einnahmen und Ausgaben, die Anfangs- und Schluss-Kassenbestände, einen Bericht der Kassenprüfer. Dirk Graf berichtete von Bagatellen, die einen Kassenabschluss nicht zuließen. in Auftrag gegebenes Gutachten eines Wirtschaftsprüfers von „Unregelmäßigkeiten“ berichtet. Aus diesen Gründen könne er eine Entlastung der Abteilungsleitung nicht empfehlen. Auf die folgenden verbalen Scharmützel sei hier von Seiten des PPMagazin nicht mehr eingegangen. Schlussworte „Wir bleiben nicht im Amt. Irgendwann ist bei der Abteilungsleitung auch die Kraft am Ende, wenn es Leute gibt, die gegen alles sind“, so Dirk Graf. Und da es weitergehen musste: „Wir vom Vorstand übernehmen die kommissarische Leitung der Abteilung. Der Spielbetrieb geht weiter und wir beraten was zu tun ist. Auf einer Außerordentlichen Mitgliederversammlung soll dann geklärt werden, wie es weitergeht“, so Helmut Link. Lesen Sie auf Seite 8 exkusiv das Interview mit Helmut Hörmann. Michael Nadolny ngsversammlung Finanzvorstand Helmut Link Finanzvorstand Helmut Link warf zur Klärung der Situation ein, dass sich kurzfristig die Betriebsprüfer des Finanzamtes angekündigt hätten. Zudem hatte ein vor längerer Zeit vom Vorstand Eugenie Belizer „Ihre Küche – unsere Leidenschaft“ Dirk Röper KÜCHEN KOMPETENZ-ZENTRUM Böblinger Straße 76 71063 Sindelfingen Der ganze Stolz des TSV: das Sportheim Telefon: 07031 / 226280 www.pordzik.kuechen.de

[close]

p. 8

8 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur  &  Genuss Gesundheit  &  Wellness Sport & Freizeit Helmut Hörmann spricht Klartext Der TSV-Vorsitzende stellt sich den Fragen „Jugend-Kooperationen mit Altdorf sind ein Anfang“ PPM: Wie kam es, dass eine so absehbar wichtige Versammlung der Fußballabteilung nicht im Beisein des mit Detailwissen ausgestatteten Gesamtvereinsvorsitzenden stattgefunden hat? Der Verlauf der Versammlung war dadurch ja geradezu vorprogrammiert. Helmut Hörmann: Im Nachhinein ist man oftmals gescheiter. So auch in diesem Fall und da schließe ich mich mit ein. Beide Vereinstermine an einem Tag waren nicht glücklich. Nur der Termin von unserer AH, dessen Leiter und mir, stand schon seit dem Oktober fest und konnte nicht mehr verlegt werden. Zudem standen meine beiden Vorstandskollegen bereit, der Versammlung beizuwohnen. PPM: Ist der Vereinsvorstand satzungskonform von der Fußballabteilung eingeladen worden und war bekannt, dass die Abteilung keinen geprüften Kassenbericht vorlegen konnte? Hörmann: Die Satzung beantwortet den ersten Teil der Frage nicht eindeutig. Fest steht, dass ich durch das Örtliche Mitteilungsblatt über den Versammlungstermin informiert worden bin. Ich wollte im Vorfeld zur Abwendung der Versammlung nicht eingreifen. Ein eingegangenes Mail der Fußballabteilung wollte vom Vorstand wissen, ob zum Thema Neuwahlen personelle Vorschläge vorhanden seien. Kein Wort aber über den fehlenden Kassenbericht. Im Gegenzug hat der Vorstand die Fußball-Abteilung darüber informiert, dass ein unabhängiger Wirtschaftsprüfer einen Bericht über eventuelle Unregelmäßigkeiten geschickt hätte. Dieser ging auch an den Abteilungsleiter. Der Wirtschaftsprüfer wies darauf hin, dass eine Entlastung der Abteilungsleitung unter diesen Voraussetzungen nicht zu empfehlen ist. Dennoch wurde diese am Versammlungsabend von der Abteilungsleitung beantragt. Das Haus fu ̈ r private und gewerbliche Anlässe zum Feiern, Tagen, Übernachten und gut Essen. Familien- und Firmenfeiern, Jubiläen Jahrgangstreffen, Versammlungen Kaffeetafel nach Trauerfeiern Ihr Hochzeitsspezialist Helmut Hörmann Böblinger Str. 38 · 71088 Holzgerlingen www.waldhorn-holzgerlingen.de Telefon/Reservierung: 0 70 31/ 74 84-0 Öffnungszeiten: Montag - Sonntag von 11:00 bis 14:00 Uhr ab 17:00 Uhr Mittwoch Ruhetag Restaurant Bürgerstube bis 50 Personen Saal bis 170 Personen ★★★ PPM: Wie würden Sie die Kommunikationsqualität zwischen Vorstand und Abteilungsleitung in der Notenskala von 1 bis 6 bezeichnen? Hörmann: Ein klare fünf, nämlich mangelhaft. PPM: Wo sehen Sie die größten Versäumnisse und Erfolge der Abteilung im Zeitraum von drei Wahlperioden? Hörmann: Die Jugendarbeit ist hier dank engagierter Helfer sicher ein Pluspunkt, auch die Kooperation mit den SportfreunCode einscannen den in Altdorf... ... Weiterlesen auf www.pluspunktemagazin.de oder mit QR-Code auf dem Smartphone ... und wei ter lesen!

[close]

p. 9

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 9 Mit Trauer und Tod konfrontiert zu werden, gibt Menschen oft das Gefühl hilflos und machtlos zu sein. Thomas Sommerer ist Experte auf dem Gebiet des Abschiednehmens und hat sich auf die Begleitung durch Schmerz und Trauer spezialisiert. Zur Beantwortung der offenen Fragen, die der Umgang mit einem einschneidenden Verlust mit sich bringt, hat Sommerer ein effektives TrauerCoaching entwickelt. Anzeige Neue Wege der Trauerarbeit Begleitung auf dem Weg zu Erlösung und innerer Ruhe Thomas Sommerer, seit 1993 bekannt als Bestatter im Kreis Böblingen, ist mit seiner langjährigen Erfahrung professioneller Begleiter in allen Fragen auf dem unumgänglichen Weg bis zur Beerdigung und steht den Hinterbliebenen während dieser Zeit auch bei allen mit der Verabschiedung im Zusammenhang stehenden Prozesse zur Seite. Seit einigen Jahren hat sich Thomas Sommerer zudem das Ziel gesetzt Menschen auch in der darauf folgenden Trauerphase nicht sich selbst zu überlassen. Wenn die Trauer beginnt den Alltag zu bestimmen und der seelische Schmerz grenzenlos und unerträglich wird, wenn die innere Stimme beginnt depressives Verhalten auszulösen, wenn negative Bilder sich im Kopf einbrennen, dann begleitet der professionelle TrauerCoach auf dem Weg zurück zur inneren Ruhe. Das von Sommerer selbst entwickelte effektive TrauerCoaching basiert auf seinen Gedanken über die Tatsache, dass den Menschen die Fähigkeit mit Verlust umzugehen schlichtweg fehlt. Der Mensch lernt alle Dinge, die er benötigt, um auf dieser Welt existieren zu können. In den seltensten Fällen aber den Umgang mit Tod und Verlaust. Damit ist die Möglichkeit, selbst einen Weg zum unbeschwerten Weiterleben zu finden, vielen Menschen gänzlich unbekannt. Bei der Begleitung durch den Experten geht es nicht um das „Warum“. Er fokussiert sich ganz auf das „Wie“. „Auf dieser Basis lassen sich Denk- und Verhaltensmuster verändern“, erklärt Sommerer, „das von mir entwickelte effektive TrauerCoaching erlaubt es den betroffenen Menschen gesund zu trauern. Innerhalb von 30-60 Minuten das Selbstvertrauen wiederzubeleben und in kurzer befreit zu sein von Lasten und Zweifeln. Zum Beispiel, durch die richtige Bewertung der Schuld-Thematik bekommt Trauer einen unbelastenden Platz im Leben. Erinnerung und Vergangenheit werden zum positiven Erlebnis und weiten den Blick für Neues und Andere. So wird ein ausgeglichener und entspannter Weg durch das Leben wieder möglich.“ Das von Sommerer entwickelte effektive TrauerCoaching basiert auf neurobiologischer Wissenschaft. Unter anderem dem Wissen über die Funktionalität des Gehirns im Zusammenhang mit dem menschlichen Unterbewusstsein. Auf Basis dieses Wissens hat der Experte die Strategien für seine erfolgreiche Begleitung auf dem Weg in die persönliche Freiheit entwickelt. Der TrauerCoach Thomas Sommerer bietet zu diesem sensiblen Thema auch immer wieder Vorträge an. Termine können der Homepage entnommen oder per E-Mail bzw. telefonisch erfragt werden. Text: Claudia Bauernfeind LEBEN ENDET – LIEBE NIE Abschied nehmen Darin sind wir Experten Einfühlungsvermögen und vollkommener Respekt gegenüber der Art, wie trauernde Menschen ihre Welt wahrnehmen sind die Eigenschaften, die es ermöglichen, Kraft und Frieden zu schaffen in Momenten, die ausweglos erscheinen. Thomas Sommerer · TrauerCoach Wir sind für Sie da bei allen Arten von Trauerfällen: · Krankenhaus · Alten- und Pflegeheim · zu Hause · Bundesweit · Kulturelle Bestattung · Friedwald · Erd-, Feuer-, Seebestattung · Bestattungsvorsorge Lassen Sie sich beraten! Unsere Niederlassungen: Haus Böblingen 0 70 31/ 63 28 90 Bestattungshaus Maichingen 0 70 31/ 38 28 18 Filiale Aidlingen und Filiale Gärtringen 0 70 34 / 65 54 46 zentrale@sommerer-bestattungen.de www.sommerer-bestattungen.de Kontakt: Thomas Sommerer, TrauerCoach Tel.: 07031- 38 28 18 mail@trauer-coach.com www.trauer-coach.com Preisträger der Mitglied im Bundesverband der Bestatter

[close]

p. 10

10 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit Im Jahr 2010 hat Dr. Björn Schittenhelm (Bildmitte) die Nachfolge seiner Eltern angetreten und leitet seither beide Apotheken. Dr. Dieter Schittenhelm und seine Frau Elfgard bringen sich mit ihren Erfahrungen immer wieder gerne ein. Fotos: Roland Fuhr Geheimwaffe gegen wunde Popos und Pickel aus der Holzgerlinger Apotheker-Dynastie Holzgerlingen. Sie sollen schnell helfen, frei von Zusatzstoffen sein und optimalerweise auch noch angenehm riechen: Cremes gegen Wundsein haben immer Konjunktur. Das war auch schon in den 50er Jahren so, als Emil Schatz Besitzer der Böblinger Stadt-Apotheke war. Individuell angemischte Cremes wurden damals regelmäßig verschrieben. Sowohl in der Holzgerlinger Schönbuchals auch in der Alamannen-Apotheke gehören solche Cremes und Salben auch heute noch zum Angebot und zur üblichen Arbeit einer Apotheke. Dem Böblinger Apotheker Schatz war jedoch aufgefallen, dass Cremes gegen die so genannte Windel-Dermatitis stark nachgefragt wurden. „Kein Wunder“, erinnern sich Dr. Dieter und Elfgard Schittenhelm. „Damals wurden noch Stoffwindeln genutzt und die feuchten Windeln sorgten für Unmengen an wunden Kinderpopos.“ Emil Schatz handelte zügig und mischte eine spezielle Wund- und Heilsalbe an, die schnell reißenden Absatz fand. „Und zwar ganz ohne chemische Zusatzstoffe“, betont Dr. Björn Schittenhelm, Urenkel und Inhaber der Holzgerlinger Apotheken. “Unsere inzwischen patentierte Excelsior-Creme ist bis heute und auch weit über die Grenzen unseres Landkreises hinaus ein echter Renner.“ heilen sehr schnell ab und vor allem können Resistenzen der Hautkeime ausgeschlossen werden. Die Synergieeffekte, die bei dieser Wirkstoff-Kombination entstehen, machen den Erfolg unserer Creme aus.“ So wirkungsvoll ist die Creme, dass die Nachfrage seit einigen Jahren stetig steigt. Dr. Björn Schittenhelm hat deshalb in eine kleine Maschinerie invesLauter gute Sachen tiert: Einmal im Monat steht er einen Tag Zu den Inhaltsstoffen zählen Zinkoxid, lang mit mehreren Angestellten im Labor Weizenstärke, Wollwachs, Eucerin, La- der Schönbuch-Apotheke, wiegt ab und vendelöl, Olivenöl, mischt im richtigen Vaseline und dickWirkungsverhältnis. flüssiges Paraffin. In der neuen Rühr„Lauter gute Samaschine wird die chen eben, die Mischung dann wunde Stellen ausunter höchsten hytrocknen, ohne die gienischen BedinHaut zusätzlich zu gungen rund 4 reizen“, so der Stunden zur Creme Dosieren, Erwärmen, Mischen – nur so entsteht gerührt. Diese Zeit Apotheker. Vater die richtigeEmulsion fur die Creme. Dr. Dieter Schittenist notwendig, um helm fügt noch hinzu: „Die Salbe ist ex- eine optimale Emulsion zu erreichen und trem gut verträglich, die wunden Stellen dafür zu sorgen, dass alle Bestandteile

[close]

p. 11

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 11 zu arbeiten und verliebte sich in das Apothekertöchterchen Irma Bilhuber. Hochzeit war dann 1922. 1947 wurde die Filialapotheke in Holzgerlingen eröffnet. Hier übernahm wiederum der eingeheiratet Karl Weismann, Vater von Elfgard Schittenhelm, die Leitung. 1956, nach einer Gesetzesreform konnte die Filialapotheke in eine Vollapotheke mit dem Namen SchönbuchApotheke umgewandelt werden. Die Zeiten hatten sich geändert, Frauen durften studieren und so leitete die aprobierte Apothekerin Elfgard Schittenhelm ab 1980 die Schönbuch-Apotheke. Unter Labor-Standards wird die Tuben-Abfüllung vorbereitet. gleichmäßig in der Creme verteilt sind. Anschließend wird die Creme mit einem Spezialgerät in Tuben gefüllt, diese werden zugefalzt und so verschlossen. „Wir bieten die Creme in unterschiedlichen Größen an: Von der kleinen 7ml-Tube bis hin zur großen 280ml-Klinikpackung für Mütter mit Zwillingen“, lacht der 32jährige. Die Tuben haben gegenüber den früher benutzten Tiegeln Hygiene- und Haltbarkeits-Vorteile: Wer nicht jedes Mal einen frischen Spatel nutzt, der sorgt sonst für fröhliches Bakterienwachstum im Tiegel. Durch die große Tiegelöffnung kommt zudem mehr Sauerstoff an die Paste, was wiederum dazu führen kann, dass die Creme schneller verdirbt. „Seit etwa 2 Monaten haben wir jetzt die Tuben im Einsatz“, sagt Schittenhelm. „und damit nur gute Erfahrungen gemacht.“ Vermutlich sind die meisten Holzgerlinger irgendwann einmal mit der Spezialcreme in Kontakt gekommen: Außer bei wunden Babypopos kann man sie gut zur Behandlung nässender Wunden und schwitzender Hautfalten sowie bei Pickeln nutzen. Am Abend aufgetragen wird dem Pickel so die Feuchtigkeit und damit der Nährboden entzogen. „Mit der weißen Paste im Gesicht sieht man vielleicht etwas seltsam aus“, lacht Dr. Björn Schittenhelm, „aber es funktioniert und das ist ja die Hauptsache!“ 300 Jahre Apotheken-Dynastie Das Rezept der Excelsior-Creme aber auch noch einige weitere Eigenrezepturen gehen auf das Konto der Holzgerlinger Apotheker. Kein Wunder, denn bereits seit fast dreihundert Jahren dreht sich in der Familie der Schittenhelms alles um die Pharmazie. Dr. Dieter Schittenhelm hat als passionierter Hobby-Historiker natürlich ganz genau hingeschaut: „1684 wurde auf Anraten des Vogts in Böblingen die StadtApotheke eingerichtet. Damals durften nicht so einfach Apotheken gegründet werden. Es wurden von der Obrigkeit Konzessionen ausgestellt, die eine Gründung erst erlaubten.“ Verständlich, dass angehende junge Apotheker gerne das Angenehme mit dem Nützlichen verbanden und die Tochter und Erbin ihres Chefs heirateten - so auch in Böblingen. Emil Schatz war 1919 von Leipzig nach Böblingen gekommen, um in der dortigen Apotheke 1971 kam mit der AlamannenApotheke eine zweite Apotheke im Holzgerlinger Ortskern hinzu. Das Angebot umfasst außer der MedikamentenBeratung auch Kosmetikprodukte, Abnehmprogramme sowie homöopathische und phytotherapeutische Angebote. Text: Rut Katzenmaier Anzeige Tübinger Straße 11 · 71088 Holzgerlingen · Tel. 0 70 31 / 68 99 30 alamannen-apotheke.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8:00 - 12:30 Uhr 14:00 - 18:30 Uhr Freitag durchgehend 8:00 - 18:30 Uhr Samstag 8:30 - 13:30 Uhr e für Ihr heit Gesund Böblinger Straße 9 · 71088 Holzgerlingen · Tel. 0 70 31 / 74 25 00 schoenbuch-apotheke.de Öffnungszeiten: Montag - Donnerstag 8:00 - 13:00 Uhr 14:30 - 18:30 Uhr Freitag durchgehend 8:00 - 18:30 Uhr Samstag 9:00 - 12:00 Uhr Mi nachmittag geschlossen Ab sofort Online einkaufen und Geld sparen! www.apotheke-holzgerlingen.de

[close]

p. 12

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 13 Die Innovation der Augenmessung Optik Häring setzt auf modernste 3D-Technik bei der Sehstärkenbestimmung. Weil im Schönbuch. Sehen ist einer der wesentlichen Sinne des Menschen. Selbst kleine Schwächen fallen hier sofort ins Gewicht. Dabei geht es nicht nur rein um die Schärfe – auch das dreidimensionale Sehen ist seit Entstehung des Menschen von herausragender Wichtigkeit. Dreidimensionales Sehen ist maßgeblich für die Abschätzung von Entfernungen und auch für die genaue Einschätzung der Position des Gesehenen notwendig. Beispiel gefällig? Wenn der Höhlenmensch jagte, dann konnte er es sich nicht leisten, das Wild zu verfehlen. Heute ist das weniger ausschlaggebend, als etwa die AbAugenausmessung genutzt. Auch Optikermeisterin Verena Häring misst mit dieser neuen dreidimensionalen Methode: „Die Messung ist viel genauer, weil so jedes Auge einzeln gemessen wird. Hinzu kommt, dass jetzt erst neben der Schärfe auch die 3D-Funktion der Augen überprüft werden kann.“ Das macht durchaus Sinn, denn jeder, der schon einen Augentest gemacht hat, weiß, wie kniffelig es sein kann, festzustellen, welche Linse die Buchstaben und Zahlen am lesbarsten macht. Was vielen nicht bekannt ist: die Angaben können nochmals minimal variieren, je nachdem, ob Buchstaben, Zahlen oder die so genannten Sehzeichen zur Auswertung genutzt werden. Ein echter Fortschritt also. Aber nicht nur der Optiker profitiert, auch für den Kunden gestaltet sich die Refraktion – also die Augenausmessung – angenehmer als früher: „Der Kunde schaut ganz entspannt mit beiden Augen auf eine schöne, farbige, dreidimensionale Landschaft – also eine ganz reale Alltagssicht“, erklärt die Chefin von Häring Optik. „Einzuschätzen, mit welcher Linse das Bild am angenehmsten anzusehen ist, fällt so natürlich leichter, als wenn der Kunde das über schwarz-weiße Buchstaben oder Zahlen herausfinden muss.“ Unterschiedliche Bilder für die Augen Während der Ausmessung bekommt der Patient in verschiedenen Zeilen Sehzeichen gezeigt, die jeweils nur vom rechten beziehungsweise linken Auge gesehen werden. Eine dritte Zeile ist dann für beide Augen sichtbar. Die Auflösung des Gesamtbildes erfolgt auf dem technischen Weg. Ein 3D-Bildschirm und spezielle Filter in der Messbrille machen es erst möglich. Der Optiker kann so einfacher und noch exakter als früher die Sehstärke des jeweiligen Auges ermitteln. „Vorteil dieser Messung ist zudem dass es bei der Messung nicht zu einer so genannten Verrollung der Augen kommen kann “, erklärt Verena Häring. „Das kommt nämlich immer wieder vor, wenn die Augen einzeln ausgemessen werden und dann kommt der Kunde nicht gut mit seiner Brille zurecht – das Problem haben wir so jetzt nicht mehr!“ Rut Katzenmaier Anzeige schätzung des Abstand zum vorausfahrenden Auto. Rechtes und linkes Auge nehmen dafür einen unterschiedlichen Ausschnitt des Gesamtbilds wahr, der dann im menschlichen Gehirn zur korrekten Ansicht zusammengefügt wird. Alltagsbilder statt Buchstaben Dieser Fakt wird nun auch bei der modernen Robert-Bosch-Straße 1 71093 Weil im Schönbuch Telefon: 07157 / 52 60 00 www.haering-optik.de

[close]

p. 13

12 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen  (s-kind) Expertentipp Kultur  &  Genuss Gesundheit  &  Wellness Sport & Freizeit Neue Pedelecs, Motoren und Akkus für die Saison 2016 eBikes erfreuen sich weiterhin starker Nachfrage – Giant: Neu bei Dirks Fahrräder Schönaich. PowerPacks, stärkere Motoren, intelligente Bordcomputer u.a.m. waren die Gesprächsthemen bei der Fahrräder-Messe anlässlich der CMT. Der heimische Fahrradspezialist Dirk Albrecht war auf der Messe und kann von einigen innovativen Neuigkeiten berichten. Der Nyon-Bordcomputer hält alles abrufbereit was man für eine eBike-Tour brauchen könnte. Navigation, Fahrmodus, Reichweitenassistent, Fitnessdaten, Portal und App zur Tourenplanung und Auswertung. Die Nachfrage bei sportlichen MTB und Crossrädern hat nochmals zugenommen. Lieferengpässe sind Anzeige bei BOSCH erkennbar. Die Alternative: Giant – eine vieljährige Marke in Deutschland und auch bekannt durch die Tour de France – bietet in fast jedem Preisbereich MTB/Fully/Downhill-Räder, Pedelecs mit Yamaha-Motoren. Weitere Infos direkt in Schönaich, Wettgasse 30. Fotos: mwa Konzentration Inspiration Entspannung www.tave.info Erfolgreiche Tagungen, Firmenveranstaltungen und Jubiläen sind das Ergebnis eines harmonischen und inspirierenden Umfeldes. Über den Dächern von Holzgerlingen, mit Weitblick in die Region und einer schönen Außenterasse können Sie Ihr Event genießen. Egal ob Tagung, Präsentation, Firmenfest, Taufe, Kommunion & ‘Ƥ ”ƒ–‹‘ ‘†‡” ˜‹‡ŽŽ‡‹…Š– ‡‹ runder Geburtstag - je nach Veranstaltungsform bietet Ihnen das TaVe Platz für bis zu 90 Personen. Dabei bleiben keine Wünsche offen. Die Räumlichkeiten mit der vollausgestatteten Küche, einer ƒơ ‡‡„ƒ” •‘™‹‡ ‡‹‡” ‘—‰‡‡…‡ bieten Möglichkeiten für jeden Anlass. ‡‹–‡”‡ ˆ‘”ƒ–‹‘‡ Ƥ †‡ ‹‡ unter www.tave.info. Gerne steht Ihnen Frau Sonja Schirrle für Fragen oder eine Vorabbesichtigung gerne zur Verfügung. e tagen I veranstalten Böblinger Straße 86 71088 Holzgerlingen Email: sonja.schirrle@tave.info www.tave.info

[close]

p. 14

14 Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 1986 wurde in Holzgerlingen ein Zimmer frei – Bürgermeister Wilfried Dölker blickt auf eine 30-jährige Amtszeit zurück. Ioannis Delakos Erster Beigeordneter Von der ländlich geprägten Gemeinde zur lebendigen Kleinstadt Erfolgreiche Kommunalpolitiker sind in Dort wo dann zwangsläufig auch Erder Regel von Freunden und Gegnern folge sichtbar wurden, waren auch die umgeben. Ortsinterne Diskussionen, Zei- Neider zu Stelle – nichts ungewöhnlitungsberichte und Leserches. Aber Holzgerlinbriefe zeugen vom komgen hat unter dem munalpolitischen WettStrich profitiert – auch streit um die richtigen dank einer guten ZuWege und Entscheidunsammenarbeit zwigen. Eine herausraschen Stadtoberhaupt, gende Rolle spielte in Verwaltung und Gedrei Jahrzehnten Wilmeinderat. fried Dölker – rückblickend ein wahrer Im Jahr 2017 läuft Glücksfall für Holzgerseine vierte Amtsperilingen. Um erfolgreich ode ab. In HolzgerlinEnde der 80er Jahre: Bürgermeister zu sein, musste Wilfried gen beginnen die ersDölker bei einem Außentermin. Dölker weitsichtig, arten Spekulationen dabeitsam, ideenreich, ausdauernd, verrüber, ob der dann 60-jährige Amtsinhandlungssicher, in Netzwerke eingebun- haber seinen Hut nochmals in den den, taktisch klug, führungsbereit und Ring wirft. betriebswirtschaftlich beschlagen sein. Bilder: Stadtarchiv Weiterhin alles Gute dem Bürgermeister und der Stadt, egal wie sich Wilfried Dölker entscheidet, wünschen die Blattmacher des PLUSPUNKTE MAGAZIN 30 Jahre Chef der Verwaltung und Vorsitzender des Gemeinderates 30 Jahre Bürgermeister heißt in erster Linie 30 Jahre Chef der Verwaltung und ihrer Mitarbeiter. Diese haben in Holzgerlingen mittlerweile die Zahl von 300 überschritten. Als Vorsitzender ist Wilfried Dölker für seine Mitarbeiter immer ein verlässlicher Partner, der geradlinig, zielstrebig, überaus kompetent und mit größtem Einsatz vorausgeht. Als Vorsitzender des Gemeinderates ist er für die Vorbereitung und Umsetzung der Beschlüsse verantwortlich. Hierbei zeichnet sich seine Arbeit durch eine gründliche Vorbereitung und eine souveräne Sitzungsführung aus. Seine weitsichtige und zielstrebige Arbeit, gerade auch bei der Bewältigung der enormen Herausforderungen der heutigen Zeit, machen ihn für Holzgerlingen so wichtig. Ich persönlich bin sehr froh, dass ich die Gelegenheit bekommen habe, an seiner Seite zu arbeiten und von ihm zu lernen. Jörg Nägele Manfred Wanner

[close]

p. 15

Lokalgeschehen Lifestyle Menschen (s-kind) Expertentipp Kultur & Genuss Gesundheit & Wellness Sport & Freizeit 15 grundsätzlich ersetzen – so lautet die Devise“, so Jürgen Prommer und hob gleichzeitig die gute Zusammenarbeit mit den Marken-Kollegen hervor. Neu: Neuwagen-Vermittlung zu Top-Konditionen Seit 2015 vermittelt die Prommer-Werkstatt „Neuwagen aller Fabrikate“ inklusiv voller Herstellergarantie, Finanzierung und Leasing. Prommer bietet für Privat- und Firmenkunden die Aus- Meister-Leistungen in der Freien Kfz-Werkstatt Prommer Weilemer Betrieb besteht seit 20 Jahren Im März 1996 fing alles an. Jürgen Prommer hatte 1993 seine Meisterprüfung abgelegt, danach weitere praktische Erfahrungen gesammelt und sich für einen eigenen Betrieb entschieden. Eine „Freie Werkstatt“ sollte es sein und diese entstand am heutigen Firmensitz im Lachental. Am 6. März konnten Jürgen Prommer und seine Lebenspartnerin auf 20 Jahre erfolgreiche Tätigkeit zurück blicken. Für 24. April 2016 ist ein „Tag der offenen Tür“ angesagt. Mit dem Chef sind vier Personen in der Werkstatt tätig. Die Leistungen umfassen für alle namhaften Fabrikate diverse Kundendienstleistungen, TÜV-/Abgasservice, Unfallinstandsetzung, Achsvermessung, Klima- und Reifenservice. Das Team nimmt regelmäßig an sicherheitsrelevanten Schulungen teil und ergänzt ständig die handwerkliche Kompetenz über die BOSCH-Hotline. „Die Kunden schätzen unsere unkomplizierte Vorgehensweise. Reparieren statt wahl eines Mehrmarken-Autohauses. Die Vorteile diverser Hersteller-Prämien beim Neuwagenkauf werden an die Kunden weitergegeben. Sonderaktionen im Jubiläumsjahr Prommer verlost Gutscheine: „20 Jahre – 20 Prozent – 20 Gutscheine und das jeden Monat“, erklärt Martina Hecht, zuständig für die Abwicklung. „Aus dem gesamten Kundenstamm ziehen wir monatlich 20 Kunden, die einen 20 Prozent-Vorteil auf verschiedene Leistungen bekommen, Beispiele Kundendienst, Scheibenwischer, Arbeitszeit und so weiter. Einzulösen im ganzen Jahr 2016“. Anzeige Lachentalstraße 19 • Reparaturen aller Art 71093 Weil im Schönbuch • TÜV + AU-Service Tel. 07157 62404 NEU r Fax 07157 987597 e • Neuwagenvermittlung m Prom www.kfzprommer.de (alle Fabrikate, auch Finanzierung + Leasing) n e Jürg Lassen Sie sich von unserem fachkundigen & leistungsstarken Service überzeugen. Impressum Herausgeber: Postanschrift: Redaktion: Vorstufe +Druck: Layout: Anzeigen: Bildnachweise: Verteilung: Ausgabe: Jörg Nägele + Manfred Wanner Porschestr. 10, 71093 Weil im Schönbuch Manfred Wanner (verantw.), Rut Katzenmaier, Christian Schunke Jung + Brecht GmbH & Co. KG, Weil im Schönbuch agentur2c – Link & Mai GbR, Böblingen werbeIQ.de, Holzgerlingen Werbe IQ, Katzenmaier, Fuhr, Hersteller, JAB ANSTOETZ (S. 25) www.fotolia.de: thodonal (S.16), dmitrimaruta (S.16), eyetronic (S. 23) Prospektservice Deutschland, Holzgerlingen März 2016 www.pluspunkte-magazin.de

[close]

Comments

no comments yet