AOM Radlkalender 2016

 

Embed or link this publication

Description

AOM_Radlkalender_2016

Popular Pages


p. 1

rieden Großvoggenhof Klein- 1. Wandertour am Sonntag 24. April 2016 „Besichtigung der neuen Sporthalle in Postbauer-Heng und Eröffnung Weg der Poesie“ Halbtagestour: ca. 4 km Start/Ziel: 13:00/17:30 Uhr vor der neuen Sporthalle an der Erich Kästner Schule, Centrum 5 Tourführung: Bgm. Horst Kratzer, Postbauer-Heng elsdorf Dillberg inbach Buch Start S St Star ta a 2 Wa Wan W anderparkplatz a parkplatz am m Dillberg be g Postbauer-Heng Start 1 Erich-Käs Erichh-Kästner h hh-K -Käst Käst Käs K st tne tner n ne er e r Schule chule, chule hule, e, e , Ce Centru Centrum en en ntrum tru t um 5 PostbauerHeng Zu Beginn führen uns Bürgermeister Horst Kratzer und Herr Alexander Santowski von Pfaller Ingenieure GmbH durch die Baustelle der neuen Sporthalle und informieren uns über alles Wissenswerte rund um den Neubau. Anschließend fahren wir mit unseren Privatautos zum Wanderparkplatz am Dillberg. Fahrgemeinschaften können vor Ort gebildet werden. Frau Angelika Herrmann, Kulturbeauftragte des Marktes Postbauer-Heng, begrüßt uns dort um 14:30 Uhr und eröffnet mit uns offiziell die Saison 2016 am „Weg der Poesie“. Auf dem ca. 3,5 km langen Rundweg auf dem Plateau des Dillbergs (595 m) erleben wir das perfekte Zusammenspiel von Natur und Lyrik. Der Weg führt uns vorbei an der Sendeanlage des Bayerischen Rundfunks und bietet uns fantastische Blicke in die Nachbargemeinden. Heuer finden wir Gedichte und Aphorismen unter anderem von Rainer Maria Rilke. Nach der Runde um den „Weg der Poesie“ fahren wir zum Bucher Dorfstadl. Das Team der Bucher Dorfgemeinschaft bietet uns eine kräftige Brotzeit an. Bei gemütlichem Zusammensein lassen wir den Nachmittag ausklingen und die Teilnehmer können nach eigenem Zeitplan den Heimweg antreten. Auskunft: Markt Postbauer-Heng, Tel. 09188/9406-21, www.postbauer-heng.de Stauf D Lengenbach Berngau Dippenricht Schwarzach l Allershofen Wolfsricht Neuricht Start S Sta St tart rt / Z Ziel iel el Ratha Rathaus a Berngau B Be erng ernga rn ngau au Bu uchberg u be Buchberg Mittelricht Weichselstein SeitzerSe ei eit itz tzer zer rmühle m mü ü ühle e Rothenfels Arzthofen Graßahof Thannbügl Oberbuchfeld Möning Reckenst ste s te t stetten Siegenhofen 8 Unterbuchfeld 2. Radtour am Sonntag 05. Juni 2016 „Kunst - Kirche - Kultur entlang des neuen und alten Kanals“ Halbtagestour: 52 km - leichte familienfreundliche Tour Start: 13.00 Uhr Rathaus Berngau; Ziel: 18:30 Uhr Ramoldplatz Tourführung: Bürgermeister Wolfgang Wild und Josef Grad Ba Röckersbühl Sengenthal Reichertshofen Winnberg Tauernfeld Rossamühle Rohr Richthof Ebenried Aßlschwang Kittenhausen Deining Büglmühle Waltershof GroßKlein-Thundorf Freidlmühle Realsmühle Stadlhof Leutenbach Schlierfermühle Straußmühle Forst Sondersfeld Frettenshofen Schlierferhaide 299 Weißer Laaber Mittersthal Braunshof FREYSTADT Rettelloh Rothenhof Braunmühle Kiesenhof Greißelbach Deining-Bahnhof Hacklsberg Deining rsdorf Schöllnhof Wettenhofen Rocksdorf Wangen Kleinalfalterbach Döllwang Sallmannsdorf Rumleshof Michelbach MA INDO NA U-K AN AL Thannhausen Kruppach Hofen Ellmannsdorf Aumühle Wappersdorf Roßthal Waltersberg Sternberg Sippelmühle Großalfalterbach Ohausen Oberndorf Kerkhofen rzac Schwa Sulzbürg Gänsmühle Sandmühle Rabenhof Mühlhausen Mühlhausen Körnersdorf Herrenau Weihersdorf Wattenberg Bäckermühle Pirkach Sulzkirchen u-Main-Ka nal ehem. Ludwig - D ona Dietersberg Hennenberg Thann Körndlhof f Federhof Forchheim Kauerlacher Weiher Kleinberghausen Bachhausen Großberghausen L ANA U-K NA DO INMA Reismühle Karm Kauerlach Meilenbach Eismannsberg Thannbrunn Neuhaus Weidenwang Obere Mühle Erasbach Pollanten Simbach Wolfersthal Freihausen Häusern Tandl Hagenbuch Holzi Höfen Fuchsmühle Grubach Obernricht Wegscheid Ritzermühle Ittelhofen Hermannsberg Riedhof Schmellnricht Rotheneichmühle Burggriesbach Jettenhofen Grubmühle Rappersdorf Altmannsberg Gsöllnhof Waldkirchen Lauterbach Hofberg Ernersdorf Rübling Sollngriesbach 299 Butzenberg Staufersbuch Holnstein Wackersberg Obermässing Stierbaum Jettingsdorf Kleinnottersdorf Kammühle Wirthsmühle Viehhausen Rudertshofen Hagenberg BERCHING Berching Winterzhofen Butten-M. Raidersdorf Hohenbü Gimpertshausen Weiße Laa Österberg Wirbertshofen Mariahilf ber Erbmühle Untermässing Weiler Oening Voglmühle Raitenbuch Fribertshofen Herrnsberg Zinkelmühle Wallnsdorf Eglasmühle Staadorf Wimpasing ing Großhöbing 9 Röckenhofen Litterzhofen Staudenhof Plankstetten Schweigersdorf Plankmühle Oberbürg Unterbürg H b d f Muttenhof Günzenhofen E 45 Petermühle Wir starten in Berngau und radeln über Mittelricht, Sondersfeld und Rocksdorf nach Mühlhausen. Hier fahren wir entlang des neuen Rhein-Main-Donau-Kanals in Richtung Berching und genehmigen uns an einem gemütlichen Plätzchen eine Rast mit Kaffee und hausgemachten Kuchen. An der Uferpromenade in Berching, entlang der historischen Wehrmauer, führt unser Weg weiter nach Plankstetten mit seiner weithin sichtbaren Benediktinerabtei. Im „grünen“ Kloster Plankstetten genießen wir eine Kirchenführung mit H.H. Abt Beda Sonnenberg, im Anschluss wird uns Geschäftsführer Frater Andreas die Philosophie der Klosterbetriebe erläutern. Nach einer kurzen Einkehr im Klosterstüberl führt unser Weg entlang des alten Ludwig-Donau-Main-Kanals zurück über Berching und an Pollanten nach Mühlhausen. Vorbei an einem Skulpturenpfad mit Kunstwerken aus dem Gestein des Kanalaushubs radeln wir in Richtung Sengenthal und wählen diesmal heimwärts die Route über Schlierfermühle, Stadlhof und Reichertshofen. Nach einer herrlichen Tour erreichen wir schließlich wieder Berngau, wo unsere Fahrt beim Keltenfest der Historiengruppe „Berngauer Adler“ endet. Auskunft: VG Neumarkt i.d.OPf., Tel. 09181/2912-0, www.berngau.de h

[close]

p. 2

Karhof Neumarkt Tyrolsberg 8 Höhenberg i. Tal Voggenthal Höhenberg Helena Lähr Lengenbach 3. Radtour am Sonntag 12. Juni 2016 „Radeln zur Weißwurst im Museum!“ Tagestour: ca. 27,5 km Start/Ziel: 09.00/17.00 Uhr GIB Park am Sportheim, Bahnhofstraße 22, Mühlhausen Tourführung: Lina Brunner, Christa Gleisenberg Wir treffen uns um 9 Uhr am GIB Park, um uns vor der Radtour gemeinsam unter Anleitung aufzuwärmen. Danach starten wir auf dem Radlweg, der ehemaligen Bahntrasse, nach Neumarkt. Hier erwartet uns ein WeißwurstFrühschoppen - wir schnappen uns diese noch vor dem 11-Uhr-Läuten! Im Anschluss führt uns Herr Norbert Wittmann durch das Weißwurstmuseum und wir erfahren alles über die Entstehung des bayerischen Kulturgutes. Nach dem nun doppelten Wurstgenuss sind wir gestärkt zum Weiterradeln und fahren am Ludwigskanal zurück zur nächsten Station, dem Café Waldstüberl im Dietlhof. Dort genießen wir bei einem gemütlichen Zusammensein Kaffee und einen leckeren Kuchen. Jetzt müssen wir nur noch zurück zum GIB Park am Sportheim fahren, wo die noch nicht müden Radler abschließend an den Geräten turnen können. Auskunft: Tourismusverein Mühlhausen, Lina Brunner, Tel. 09185/5246 Gemeinde Mühlhausen, Frau Härtel, Tel. 09185/9417-21 Stauf Berngau Dippenricht Allershofen Wolfsricht Neuricht Weichselstein Graßahof Thannbügl Donau-Main- Kanal Woffenbach S3 Neumarkt Arzth Buchberg Röckersbühl Mittelricht Seitzermühle Sengenthal Sengenthal Reichertshofen Winnberg 8 Tauernfeld Rossamühle Kittenhausen Deining Stadlhof Leutenbach Schlierfermühle Straußmühle Forst Sondersfeld Frettenshofen Schlierferhaide 299 Weißer Laaber T Kiesenhof Greißelbach Deining-Bahnhof Hacklsberg Deining Wettenhofen Rocksdorf Wangen Braunmühle Döllwang Kruppach Hofen Ellmannsdorf Aumühle Wappersdorf Roßthal Waltersberg Sippelm Gänsmühle Sandmühle Sulzbürg Oberndorf Kerkhofen Herrenau Mühlhausen Mühlhausen Körnersdorf Kanal Start S St art r / Ziel Zie Z iel Weihersdorf r W Wattenberg b Bäckermühle Bahnhofstraße h aß aß aße ße 22 D Grubmühle Altmannsberg Ernersdorf Waldkirchen Wis sin g S u lz 4. Radtour am Sonntag 17. Juli 2016 „Radl-Rundfahrt entlang des Kanals und der Altmühl“ Halbtagestour: ca. 37 km Start/Ziel: 13.00/18.00 Uhr Schiffsanlegestelle Berching Tourführung: 2. Bürgermeisterin Gerlinde Delacroix, Anikó Kerl (Tourismusbüro Berching) und Rainer Zimmermann (ADFC) Sollngriesbach 299 Butzenberg Holnstein Wackersberg Staufersbuch Langenhart Au BERCHING Kreuzmühle genberg Wegscheid Butten-M. Winterzhofen W i er inte rzhofen Start S tart art t/Z Ziel Zi iel el Raidersdorf Hohenbügl Wirbertshofen Mariahilf Höllgraben Schiffsanlegestelle S Schiff hiffsanlegeste iffsanlegeste ffsa an e le Ber Be Berching Gimpertshausen Weiß Oening e La Waldhof ber Erbmühle Voglmühle Fribertshofen Eglasmühle Raitenbuch Wallnsdorf Staadorf Wimpasing Dürn Fran Staudenhof Plankstetten Schweigersdorf Plankmühle Muttenhofen Oberbürg Oberndorf Hebersdorf Unterbürg Eismannsdor Biberbach of Gösselthal Kevenhüll Stetterhof Mitteldorf Kaldorf Wiesenhofen MAIN-DONAU-KANAL Mallerstetten Hainsberg Labe r Haas Die Tour startet in Berching und führt entlang des König-Ludwig-Kanals an Beilngries vorbei nach Dietfurt. Hier darf die Gruppe das Gelände des historischen Erlebnisdorfes ALCMONA erkunden und sich durch einen sachkundigen Führer vom „Abenteuer Geschichte“ inspirieren lassen. Anschließend geht es entlang der Altmühl weiter nach Grögling. Hier kehren wir beim „Cafe im Holzhaus“ ein und freuen uns über eine Stärkung mit Kaffee und Kuchen. Nach der Pause radeln wir entlang des Wassers wieder zurück nach Berching. Einfache Radtour ohne große Steigungen. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Alle Programmpunkte sind kostenlos! ANMELDUNG ERWÜNSCHT! Auskunft und Flyer: Tourismusbüro Stadt Berching, Pettenkoferplatz 12, 08462/205-13, tourismus@berching.de, www.berching.de Hirschberg Su lz Ottmaring DIETFURT a.d.Altmühl BEILNGRIES Reiterloch Pfenninghof Alt mü hl Töging Eichelhof Griesstetten Leising (A 299 Badanhausen Kirchanhausen Wei ße ltm üh l) Kottingwörth Kottingwörthermühle Paulushofen Pfraundorf Kratzmühle Grögling Einsie Hallenhausen

[close]

p. 3

5 Neuhof Köstlbach Münchsmühle Pruppach Dürnhof Dennenlohe 5. Radtour am Sonntag 07. August 2016 „Auf den Radlsitzen um die Kirchturmspitzen“ Tyrolsberg Rengersricht Harrhof Eppersdorf Altenfelden ) Seligenporten Pavelsbach Allersberg Allersberg Berngau Bern Reckenricht Dippenricht Schwarzach Eisbühl Allershofen Wolfsricht Neuricht Start St S Sta t ta tar art ar a r / Ziel Zi Zie Z ie iel ie el l Appelhof Tagestour: ca. 45 km Start/Ziel: 11.00/16.00 Uhr am alten Bahnhof (Bücherei), Bahnhofstr. 14, Allersberg, Parkmöglichkeiten vorhanden Tourführung: Frau Birgitt Hirscheider, Ländliche Gästeführerin Die Radltour führt uns ins Land der Oberpfälzer Zeugenberge, wo wir kleine und große Kleinode der christlichen Baukunst entdecken, von fern und manche auch von ganz nah. Natur und Kultur erleben, hautnah im wahrsten Sinne! Wir erfahren Sagen, Mythen und Geschichten rund um unsere Heimat und lassen uns dabei von herrlichen Ein- und Ausblicken begleiten. Anmeldung erbeten unter Tel. 0160-2038471 oder 09176-1068. Für Kinder ab 12 Jahren geeignet. Empfehlung: verkehrssicheres Fahrrad, zweckmäßige Kleidung, Fahrradhelm Die Teilnahme ist kostenfrei. Auskunft: Markt Allersberg, Verkehrsamt, Tel. 09176/509-60 oder E-Mail: verkehrsamt@allersberg.de olsdorf am a m alten alte en Eulenhof E o Bahnho Ba B ah ho of (Büche (B ( B Bü üch ü ch herei erei) e Schönbrunn Lampersdorf Heblesricht Möning Reckenstetten Röckersbühl Mittelricht f ggelsbuch Rohr Richthof Ebenried Eismannsdorf Stockach Aßlschwang Kittenhausen Uttenhofen Riedersdorf GroßKlein-Thundorf Realsmühle Freidlmühle Sondersf Frettenshofen Minettenheim Mörlach Altenhofen Auhof Braunshof FREYSTADT Rettelloh Rothenhof Kiesenhof Mörsdorf Bischofsholz Schöllnhof Wetten TSTEIN Solar Grauwinkl 9 E 45 Pierheim Rumleshof Michelbach MA INDO NA U-K AN AL Thannhausen Kruppach Ohausen Oberndorf Ke Rabenhof Eibach Jahrsdorf Meckenhausen Ludw g onau Mai n - Mimberg Sta Start t t ta Bahnhof Bahnho of Burgth of Bu B u urg rg r gt thann than han nn Rübleinshof Rüb üble üb übl blein ble b bl l le eg ei ins nsho n st hof of an o Burgthann Peunting Gspannberg Rührersberg Reichenholz 6. Radtour am Sonntag 14. August 2016 „Mit dem Rad ins Land der Zeugenberge“ igLudw u-M Dona Haslach Kettenbach Kanal Main- Pfeifferhütte Osterhof Grub Großvoggenhof Klein- UnterOberlindelburg rg g Heinleinshof Bachmühle Oberferrieden ain- Zi Zie Ziel ie e el l Oberferrieden Ob Obe Ezelsdorf Hausheim Oberferrieden Ober O rferrie ferrie rie ried ie eden ed d de en en UnterUe rUnter „W Weißer Löwe“ Löw L Lö öwe öw w ferrieden ferriede ferri ferried rri ri ie Oberhembach Dillberg Steinbach 8 Buch Großwiesenhof Beckenho Halbtagestour: ca. 40 km Start: 13.00 Uhr Bahnhof Burgthann Tourführung: Sonja und Sepp Schneller Vom Treffpunkt aus radeln wir nach Ezelsdorf und nehmen am Dorfgemeinschaftshaus weitere Radler auf. Jetzt geht es über Postbauer-Heng die Bahnlinie entlang nach Pölling. Bei Stauf stoßen wir auf die Zeugenbergrunde und bleiben auf diesem Weg bis Berngau. Über Allershofen radeln wir nach Wolfsricht und machen eine kurze Pause am Dorfgemeinschaftshaus. Herrliche Ausblicke belohnen uns. Der Zeugenbergradweg führt uns nun nach Möning und Schwarzach, wo wir im dortigen Gasthaus einkehren werden. Anschließend radeln wir nach Seligenporten und auf verschlungenen Wegen durch Wald und Flur über Dürnhof und Dennenlohe nach Kemnath. Über die Lach erreichen wir bald Oberferrieden, wo wir im Biergarten des „Weißen Löwen“ unsere Radtour zünftig ausklingen lassen wollen. Die Teilnehmer können dann in ihre Ortsteile zurückradeln. Auskunft: Gemeinde Burgthann, Tel. 09183/401-0, www.burgthann.de al Kan Postbauer-Heng Pyrbaum Kemnath uhof PostbauerPostbauer-Heng Heng 8 Pölling Köstlbach Rittersdorf mühle Dürnhof Dennenlohe Pölling Rengersricht Tyrolsberg 8 Woffenbach Seligenporten Seligenporten Pavelsbach Berngau Berngau Reckenricht Dippenricht Schwarzach Eisbühl Allershofen Wolfsricht Neuricht Möning Reckenstetten Buchberg 7. Wandertour am Samstag 27. August 2016 Pyrbaum Start/Ziel S ta Zi t Pr P ruppache r er Weiher „Erkundung des westlichen Pyrbaumer Forstes zwischen den Pruppacher Weihern und Rengersricht/Seligenporten“ Halbtagestour: ca. 10 km Start/Ziel: 14.00/17:30 Uhr an den Pruppacher Weihern bei Pyrbaum Tourführung: Die Wanderwegemarkierer Unsere diesjährige Wanderung geht, zum Teil abseits markierter Wanderwege, zum Stachelweiher. Dort treffen wir auf den Finsterbach, dessen Lauf folgen wir durch schattige Laubwälder bis hin zu seiner Quelle. Blicken wir rechts und links des Weges, entdecken wir Schluchten, Hügel und Felsvorsprünge, die uns in Erstaunen versetzen werden. Entland der europäischen Hauptwasserscheide, mit herrlichem Blick auf Pyrbaum und den Dillberg, geht es weiter über weich bemooste Waldpfade Richtung Rengersricht zur Hofmolkerei Kneißl. Bei der Hofbesichtigung wird uns Familie Kneißl den kurzen Weg ihrer regionalen Milchproduktion bis hin zum Verbraucher nahebringen. Der Rückweg folgt über die Pyrbaumer Waldrunde zum Stachelweiher. Von dort ist es nur noch einen Katzensprung zurück zum Ausgangspunkt, den Pruppacher Weihern. Beim dortigen Fischerfest können wir uns mit den kulinarischen Köstlichkeiten der Region belohnen und den Abend in angenehmer Gesellschaft genießen. Auskunft: Markt Pyrbaum, Tel. 09180/9405-0, www.pyrbaum.de Neuhof Münchsmühle Renger f Seligenporten

[close]

p. 4

8. Radtour am Sonntag 04. September 2016 Rengersricht Tyrolsberg Woffen bac 8 „Der Möninger Berg von allen Seiten“ Halbtagestour: ca. 35 km (2,5 Std. ohne Pausen) Start: 13.30 Uhr am Volksfestplatz Freystadt, Am Mühlbach Tourführung: 1. Bgm. Alexander Dorr, Freystadt Nach einer kleinen Einführung in den Lehr-Schaubienenstand mit entsprechenden Erläuterungen durch den Imkerverein Freystadt starten wir über Sondersfeld auf ausgebauten Radwegen abseits der Straße nach Forst. Über Reichertshofen, Berngau und Allershofen geht es nach Wolfsricht. Bei der Bruder-Klaus-Kapelle wird eine Rast mit Brezen und Getränken eingelegt. Anschließend geht die Tour mit Blick auf den Möninger Berg nach Möning, einem Golddorf in der Oberpfalz, und weiter nach Seligenporten, wo wir den GIB-Park ansteuern. Über Schwarzach strampeln wir etwas bergauf nach Ebenried und sodann bergab zum Sportgelände der DJK/SpVgg Rohr. Entlang der Schwarzachaue steuern wir nun den neu errichteten Beobachtungssteg über die Schwarzach sowie den neuen Vogelbeobachtungsturm beim Biotop Freystadt an und erhalten einschlägige Informationen. Den Abschluss der Runde bildet ein Besuch des Biergartens in der Klosterschänke Haus Franziskus in Freystadt. Einfache Radtour auf befestigten Radwegen bzw. Nebenstrecken, mit kurzen Steigungen bei Freystadt, Wolfsricht und Ebenried. Für Kinder ab 10 Jahren geeignet. Bei klarem Wetter herrliches Panorama garantiert. Auskunft: Stadt Freystadt, Tel. 09179/9490-0, www.freystadt.de Seligenporten Seligenporten Pavelsbach Berngau Berngau Reckenricht Dippenricht Schwarzach Eisbühl Allershofen Wolfsricht Neuricht Möning Reckenstetten Buchb Röckersbühl Mittelricht Reichertshof Heblesricht Rohr Richthof Ebenried kach Aßlschwang Kittenhausen GroßKlein-Thundorf Realsmühle Freidlmühle Stadlhof Forst Sondersfeld Frettenshofen Braunshof FREYSTADT Rettelloh Kiesenhof Mörsdorf Start Star tart rt / Ziel Z Zie ie el el Ro oth RothenVolksfestplatz Volk Vol platz pla tz tz hof ho Freystadt reyst ys stadt dt t Rumleshof S öllnhof Schöllnhof Wettenhofen Rocksdorf Michelbach MA INDO NA U-K AN AL Thannhausen Kruppach Hofen Ellmann dor Ohausen Oberndorf Sulzbürg Gänsmü Sand Rabenhof Pölling NEUMARKT i.d.OPf. Wolfstein Fuchsberg Karhof Lippertshofen Frickenhofe 9. Radtour am Sonntag 02. Oktober 2016 Halbtagestour: ca. 42 km Start: 13.00 Uhr am Alten Schulhaus in Sengenthal Ziel: 17:30 Uhr im Gasthaus Forster in Winnberg Tourführung: Helmut Christa, Wolfgang Wutz Wir radeln von Sengenthal zum GIB-Park nach Buchberg. Die Tour führt dann über Reichertshofen, Forst und Greißelbach über einen Anstieg nach Deining. Beim Rathaus legen wir eine Pause zum Besuch des Naturmarktes ein. Weiter geht es über Unter-/Oberbuchfeld und Rothenfels zur romantisch gelegenen „Hubertuskapelle in der Kräft“. Hier werden wir Interessantes über die Geschichte der Kapelle erfahren, anschließend radeln wir über Höhenberg und Tauernfeld nach Winnberg zum Lesesteinhaus. Von dort werden wir mit einem wunderschönen Blick über die Zeugenberge belohnt. Die Radtour werden wir mit der Einkehr im Gasthaus Forster abschließen. Auskunft: Gemeinde Sengenthal, 09181/2912-0, www.sengenthal.de Gemeinde Deining, 09184/8300-0, www.deining.de IMPRESSUM Herausgeber: Aktionsbündnis Oberpfalz - Mittelfranken Sprecher 1. Bürgermeister Dr. Martin Hundsdorfer Gefördert durch: Amt für Ländliche Entwicklung, Oberpfalz, VGN Konzept / Layout: landimpuls GmbH, Regenstauf, Februar 2016 Überregionale Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich. Nutzen Sie die S3, R5 bzw. R9 ab Nürnberg. Die VGN-Freizeitlinie 520 „Kanal-Altmühl-Express“ (Bus mit Fahrradanhänger) steht Ihnen vom 1. Mai bis 1. November für Ihre An- und Abreise zur Verfügung. Gruppen ab 6 Personen müssen sich am Vortag unter Tel: 0911/989781-0 anmelden. Höhenberg i. Tal 8 Kanal Woffenbach S3 Voggenthal Höhenberg Helena Lähr Lengenbach Neumarkt 9 Stauf Donau-Main- Rothenfels Arzthofen Graßahof Thannbügl Oberbuchfe Start art / Ziel art ar Zie Zie Zi Buchberg Buchberg Seitzermühle Wei eich hselstein n Weichselstein Altes Alt A lte lt tes Schulhaus c Sengentha Sengenthal Sen Se S e en 8 Siegenhofen Unterb Sengenthal Reichertshofen Winnberg Tauernfeld Rossamühle Deining Deining Büglmühle Walter 9 Stadlhof Leutenbach Schlierfermühle Straußmühle Forst Schlierferhaide 299 Greißelbach Deining-Bahnhof Hacklsberg Deining Weißer Laaber 9 Mittersthal Rocksdorf S ll d f Klei alfalterba GIB = Generation in Bewegung Der Veranstalter übernimmt keine Haftung, insbesondere sind Eltern für ihre Kinder selbst verantwortlich. Es gilt die Straßenverkehrsordnung (STVO). Das Tragen eines Fahrradhelms wird empfohlen.

[close]

Comments

no comments yet