Jahresprogramm 2016

 

Embed or link this publication

Description

Jahresprogramm 2016

Popular Pages


p. 1

2016 Jahresprogramm

[close]

p. 2



[close]

p. 3

Liebe Mitglieder und Freunde des Bitzfelder Albvereins, ich möchte mich hier bei allen bedanken, die im letzten Jahr mit Ihrem Einsatz den Verein unterstützt haben. Im Jahr 2016 brauchen wir wieder viele Helfer die das Vereinsleben in positiver Weise bereichern und bitte deshalb um eure zahlreiche Mithilfe. Auf Wunsch einiger Mitglieder haben wir das Jahresprogramm umgestaltet. Es zeigt nun alle Veranstaltungen des Vereines in chronologischer Anordnung damit keine Termine mehr übersehen werden können. Ein ereignisreiches Jahr steht unserem Verein bevor, haben wir doch auf der Landesgartenschau in Öhringen und an unseren vielen weiteren Veranstaltungen einiges zu tun. Das neue Anmeldeverfahren für Tagesfahrten und Touren hat sich im vergangenen Jahr bewährt und wird deshalb so beibehalten. Sollten noch Fragen zum Anmeldeverfahren oder allgemeine Anliegen bestehen, so stehe ich gerne für ein persönliches Gespräch bereit. Nutzt unsere Angebote zahlreich und durch unsere Abteilungen hindurch. Genießt das Miteinander und das Zusammensein in unserer schönen Natur. Auf unserer Website werden über das ganze Jahr verteilt Informationen und Bilder über unser Vereinsleben eingestellt. Die Adresse lautet: www.schwaebischeralbverein-bitzfeld.de Ich wünsche uns für 2016 alles Gute, Glück und Gesundheit bei all unseren Unternehmungen und grüße euch recht herzlich. Euer

[close]

p. 4

Symbolerklärung Halbtageswanderung Tageswanderung Mehrtageswanderung Alle Abteilungen Aktive Gau und Gesamtverein Gesundheitswandern Busfahrt PKW Zugfahrt Senioren Jungsenioren Nordic Walking Jugend und Familie Zur Beachtung Unsere Wanderungen finden grundsätzlich bei jeder Witterung (außer bei Gewitter) statt. Bei Unsicherheit kontaktieren Sie bitte den Wanderführer unmittelbar vor Beginn der Wanderung! Bei Halbtageswanderungen ist eine Gehzeit von 3 Stunden angesetzt, bei Tageswanderungen mindestens 5 Stunden. Die Teilnahme an unseren Veranstaltungen erfolgt grundsätzlich auf eigene Gefahr und Risiko Vereinsmitglieder sind jedoch über eine Haftpflichtversicherung abgesichert. Nichtmitglieder können vor Wanderungen jeder Art eine Zusatz-Versicherung zur eigenen Absicherung abschließen. Empfohlene oder erforderliche Wanderausrüstung, den Anmeldeschluss für die Wanderfahrten sowie alle weiteren Informationen zu Veranstaltungen, entnehmen Sie bitte dem Mitteilungsblatt ‚Bretzfelder Blättle‘ oder unserer Homepage. Bei anmeldepflichtigen Wanderungen/Veranstaltungen findet die Anmeldung grundsätzlich immer schriftlich per Anmeldeformular beim zuständigen Wanderführer statt. Es werden knöchelhohe Wanderschuhe mit rutschfestem Gummiprofil (Typ A) und dem Wetter angepasste Kleidung aufs Dringlichste empfohlen.

[close]

p. 5

Januar 09.01. Christbaumsammeln Aktion der Abfallwirtschaft Hohenlohe Vormittags - Abschluss im Vereinsraum Eröffnungswanderung nach Siebeneich Für Wanderführer des Jahres 2016 Lasst euch überraschen! WF: Christa Müller Basteln und Werken Wir basteln, werken und staunen Ab 5 Jahren, 14 - 16 Uhr, Vereinsraum 2. Aktionstag im Salengrund Vormittags - Abschluss im Vereinsraum (Ausweichtermin 06.02.) Rundwanderung bei Waldbach mit anschließender Bilderschau im Sportheim WF: Ruth Bürkle, Otto Straub Führung durch das Gartenschaugelände WF: Doris Koch, Werner Bortt Karaoke-Party Ab 10 Jahren, Beginn 19 Uhr, Vereinsraum Traditionswanderung um Unterheimbach WF: Marta und Karlheinz Englert Jahreshauptversammlung im Löwensaal, Gasthaus zum Löwen Bitzfeld 19 Uhr Abendessen, 20 Uhr Beginn 10.01. 21.01. 23.01. 30.01. Februar 03.02. 18.02. 19.02. 21.02. 26.02.

[close]

p. 6

März 02.03. 04.03. Rundwanderung bei Heuberg WF: Christl Kuch, Franz Waldinger Zu Fuß durch Norwegen Eine Pilgerwanderung auf dem Olavsweg Bilderschau in digitaler Form von Hartmut und Doris Müller Beginn 20 Uhr, Vereinsraum Besichtigung der JVA in Heilbronn WF: Otto Renner Pizza und Filmeabend Leckere Pizza und lustige Filme erwarten dich Ab 12 Jahren, Beginn 19 Uhr, Vereinsraum Nordic Walking Einsteigertag Grundlagen und richtige Technik Leitung: Bettina Schmidt, Christel Seltenreich Rundwanderung am Schauweinberg Kochersteinsfeld WF: Lotte und Adolf Gebhardt Natur - Heimat - Wandern Gedanken und Bilder zum Leitspruch des Albvereins Diavortrag mit Peter Damson Beginn 20 Uhr, Vereinsraum Wir besichtigen den größten Windpark in BW WF: Manfred Scholl, Rosemarie Ruopp Rund um den Wartberg WF: Alfred Knodel PC + Smartphone Kurs Freitag: PC-Bedienung, Internet und Onlineshopping Samstag: Smartphone Einführung, Apps und Bedienung Beginn 13 Uhr, M:35€, NM:75€, Vereinsraum 11.03. 11.03. April 03.04. 06.04. 15.04. 16.04. 21.04. 22. + 23.04.

[close]

p. 7

Enzschleifenrundweg bei Vaihingen 24.04. Frühling im Schwäbisch-Fränkischen Wald WF: Leni und Manfred Sinn Rundwanderung bei Söllbach WF: Hermann Geist, Franz Waldinger, Otto Straub Landesfest 2016 in Winnenden Infos unter http://albverein.net/ Tag des Wanderns Tag der offenen Tür, Schnupper-Gesundheitswanderung 13 - 17 Uhr, Vereinsraum Wo die Brettach entspringt WF: Günther Friedrichs Limes Weltkulturerbe von Walldürn bis zur Landesgrenze WF: Norbert Schmidt, Rolf Bräuninger Mai 04.05. 07. + 08.05. 14.05. 19.05. 22.05.

[close]

p. 8

Juni 01.06. 05.06. Busfahrt zum Mergentheimer Wildpark WF: Otto Straub, Franz Waldinger Auf dem Spargelradweg von Bruchsal nach Schwetzingen Es wird auch zusätzlich eine Wanderung angeboten! WF: Silvia und Eberhard Knorr 06. 12.06. Bretzfelder Woche auf der Landesgartenschau in Öhringen 06. + 08. + 10. + 11. + 12.06. Gesundheitswanderung auf dem Gartenschaugelände Treffpunkt: 14 Uhr vor dem Landkreispavillon 09.06. Geocaching für Kids Ganztägig vor dem Landkreispavillon 09. 12.06. Wandertage in der ‚Fränkischen Schweiz‘ Anmeldefrist endet am 29. Februar 2016 Max. 20 Teilnehmer, Teilnehmerbeitrag 20€ WF: Gudrun und Peter Damson Kräuterwanderung mit Andrea Ruf, Gebühr 15€ Gauwandertag in Gaildorf Anl. 125-jährigem Jubiläum Wanderung im Blaubachtal WF: Else und Otto Renner 10.06. 12.06. 19.06.

[close]

p. 9

22. 27.06. 25.06. 26.06. 116. Deutsche Wandertage in Sebnitz Infos unter http://albverein.net/ Klettern auf der Landesgartenschau Ab 10 Jahren, am Nachmittag Traditions-Walk zum Grünen Häusle Leitung: Rolf Bräuninger Wanderung bei Sülzbach mit Einkehr im Kaffee Fuchs WF: Margarete und Weimer Axter Zum Megajump nach Schwäbisch Hall Trampolinspringen für Groß und Klein Ab 8 Jahren, Treffpunkt 13:30 Uhr am Vereinsheim Juli 06.07. 09.07. Kinderferienprogramm

[close]

p. 10

Wir stellen uns vor Wir sind mit etwa 110 000 Mitgliedern der größte deutsche Wanderverein. Der Schwäbische Albverein ist ein Zusammenschluss von Menschen, die die Liebe zur Natur teilen. Die Freude am Wandern, der Geselligkeit und die gemeinsame Zeit in der Natur sind weitere Aspekte unserer Gemeinschaft. Wir wollen Naturverbundenheit und Nachhaltigkeit, Heimatpflege und Kulturerhaltung sowie die Wanderlust fördern. Vor allem aber auch unsere Jugend wecken und ihr die Freude vermitteln, die im Erleben einer schönen Landschaft, im Erforschen und kennen lernen unserer Heimat liegt. Wir bieten dem Wander- und Naturfreund jeden Alters mit einem Wegenetz von fast 13.000 km, mit Wanderheimen, Schutzhütten und Aussichtstürmen viele Möglichkeiten zur Erholung, Entspannung und Geselligkeit. Unsere Angebote für Jugend und Familie bieten ein vielfältiges Spektrum zur persönlichen Entfaltung. Wir fördern bodenständiges Volks- und Brauchtum, Denkmalpflege, Heimatschrifttum und Heimatforschung im gesamten Vereinsgebiet. Unsere Jugendgruppierung fördert selbstständiges Denken, Integration und Konzepte der Gleichstellung. Wir setzen uns ein für Naturschutz und Landschaftspflege, die der Schwäbische Albverein von jeher zu seinen Aufgaben zählt, deren Bedeutung aber bei der ständig zunehmenden Umweltbedrohung noch erheblich gewachsen ist. Die Erhaltung der Pflanzen- und Tierwelt, die Überwachung der Naturdenkmale und Naturschutzgebiete, aber auch der energische Widerstand gegen alle ungerechtfertigten Eingriffe der Technik erfordern den aktiven Einsatz einer Vielzahl ehrenamtlicher Helfer und Mitarbeiter - im Dienste und zum Wohl der Allgemeinheit. Wir beanspruchen das Recht zur Mitsprache in allen Fragen des öffentlichen Lebens, die in irgendeinem Zusammenhang mit den Belangen des Wanderns, der Natur, der Landschafts- und Heimatpflege stehen. Außerdem sind wir Mitglied im Landesnaturschutzverband und haben das Anhörungsrecht nach § 29 des Naturschutzgesetzes.

[close]

p. 11

Mitgliedsbeiträge - Mitglied werden Vollmitglieder Ehegattenmitglieder Jugendliche bis 21. Lebensjahr / FSJ o. BFD /Stud. Kinder bis 14. Lebensjahr Familienmitgliedschaft inkl. aller Kinder bis 21 J. Alleinerziehende inkl. aller Kinder bis 21 J. 36,00 € 16,00 € 15,00 € 5,00 € 50,00 € 30,00 € Mitglied werden ganz einfach online auf unserer Website unter schwaebischeralbverein-bitzfeld.de -> Der Verein -> Werden Sie Mitglied! Die Vorteile einer Mitgliedschaft: 1. Für Kinder und Jugendliche: Oftmals kostenlose Teilnahme an Veranstaltungen der Schwäbischen Albvereinsjugend Bitzfeld 2. Kostenloser Bezug des 4x im Jahr erscheinenden Vereinsmagazins "Blätter des Schwäbischen Albvereins" 3. Jährlich eine Wanderkarte 1:35000 vom LGL, Familien erhalten nochmals eine Freizeitkarte jährlich 4. Vorzugspreise beim Bezug von Wanderkarten und Wanderliteratur durch die Hauptgeschäftsstelle in Stuttgart 5. Jährlich eine verbilligte Übernachtung und weitere ermäßigte Übernachtungen in den Wanderheimen 6. Freier Eintritt zu den vereinseigenen Aussichtstürmen 7. Dauerhafte Förderung und Unterstützung eines anerkannten Naturschutzvereines für nachhaltigen Natur- und Umweltschutz Unsere Bankverbindungen: Raiffeisenbank Bretzfeld-Neuenstein eG BIC: GENODES1BRZ Verein - IBAN: DE40 6006 9680 0084 4600 08 Jugend - IBAN: DE93 6006 9680 0084 4600 24

[close]

p. 12

10.07. Bei Saumangen und Morio Wanderfahrt in die Pfalz Anmeldefrist endet am 03. Juli 2016 WF: Peter Damson und Karlheinz Pross Durch den Mainhardter Wald WF: Ewald Götz 3. Hocketse unterm Kastanienbaum Vereinsfest mit musikalischem Programm 21.07. 23. + 24.07. August 03.08. 07.08. 18. 21.08. Wanderung durch Bretzfelder Fluren WF: Marga Walzer, Walter Fischer Vom Brettachtal ins Paradies WF: Irmgard und Karlheinz Pross Wanderfahrt zum Starnberger See Anmeldefrist endet am 01. April 2016 WF: Martin Müller, Ursula Oertel Maiwanderung bei Adolzfurt

[close]

p. 13

25.08. Kinderferienprogramm Wir bauen einen Vogelnistkasten für deinen Garten Anmeldung nur über Rathaus Bretzfeld 22. Sportliche Wanderung der Nord-Gaue Busfahrt in den Nordschwarzwald Bad Wildbad und Sommerberg WF: Otto Straub, Franz Waldinger Rund um Waldbach WF: Ruth Bürkle Albvereinstag auf der Landesgartenschau in Öhringen Wanderung zur Gartenschau WF: Bettina und Norbert Schmidt Herbstbesen Vorschläge und Meinungsaustausch für 2016 + 2017 Ab 20 Uhr, Vereinsraum 3. Albvereinstag auf dem Cannstatter Volksfest Gemeinsam wandern - gemeinsam feiern! Anmeldefrist endet am 31. Juli 2016 Wir wandern zum Horkenberg WF: Annemarie und Karlheinz Michler Gautagesfahrt ins Härtsfeld Eine Etappe auf dem Neckarsteig von Neckarelz bis Neckargerach WF: Marianne und Walter Gagstatter Fernsicht vom Balkon Hohenlohes WF: Marta und Karlheinz Englert September 03.09. 07.09. 15.09. 18.09. 23.09. 25.09. Oktober 05.10. 08.10. 16.10. 20.10.

[close]

p. 14

Wanderwegemarkierung Wussten Sie, dass sich in Deutschland rund 20.000 ehrenamtliche Wegezeichner um etwa 200.000 Kilometer Wanderwege kümmern und dafür über 350.000 Stunden jährlich unterwegs sind? Oder, dass der gerade kräftig boomende Wandertourismus in Deutschland nur dank des großen freiwilligen Engagements dieser Ehrenamtlichen möglich ist? Unser Verein unterhält mit Einsatz von vielen ehrenamtlichen Stunden folgende Wanderwege mit einer Gesamtlänge von 112 km: Neuwirtshaus – Maienfels – Kreuzle – Neuhütten / 8 km Alfred Knodel, Fritz Gebert Buchhorn – Geddelsbach – Kreuzle – Neuhütten / 8 km Heinz Hornberger Bahnhof Eschenau – Dimbach – Steinerner Tisch / 7 km Otto Ruopp, Lore und Wilfried Wirth Ohrnberg – Ruckhardtshausen – Seehaus / 8 km Doris und Heinz Hornberger Unterheimbach – Herrenhölzle – Enzwiese / 6 km Karl Herbold, Helmut Rüger Unterheimbach – Bernbachtal – Neuhütten / 6 km Otto Renner, Otto Ruopp Golbergsattel – Bitzfeld – Grünes Häusle / 9 km Norbert Schmidt, Tim Plaza Unterheimbach – Herrenhölzle – Eschenau / 9 km Heinz Grundmann, Wolfgang Schmid Blaukreuzweg bei Enzwiese – Hohler Stein / 1 km Karl Herbold, Helmut Rüger Rundwanderweg ‚Brettachtal’ / 50 km Heinz Grundmann, Wolfgang Schmid

[close]

p. 15

29.10. Kürbisschnitzen & Saft pressen Gruselige Kürbisfratzen und frisch gepresster Apfelsaft Ab 6 Jahren, 15 - 17 Uhr Power-Walk Kondition und gute Laune Leitung: Norbert Schmidt 30.10. November 02.11. 06.11. Durch die Weinberge bei Grantschen WF: Renate Bechle, Liesel Frey Nostalgiewandern mit Filzhut und roten Strümpf zum Lindelberg WF: Gudrun und Peter Damson Lasst euch überraschen! WF: Manfred Sinn 17.11. Dezember 03.12. Weihnachtsbacken Wir backen allerlei Plätzchen und Leckereien Ab 6 Jahren, 14 - 17:30 Uhr, Vereinsraum Adventswanderung mit Ausklang im Vereinsraum WF: Bettina Schmidt, Silvia Plaza Vorweihnachtsfeier in Dimbach Weinstube Schwab, Beginn 12 Uhr Rund um Bitzfeld WF: Helmut Rüger Ausflug zum Weihnachtsmarkt Wir fahren zu einem großen Weihnachtsmarkt Für Familien oder ab 14 Jahren, Nachmittags 04.12. 07.12. 15.12. 18.12.

[close]

Comments

no comments yet