Games Mobile Internet NRW 2016

 

Embed or link this publication

Description

Games Mobile Internet NRW 2016

Popular Pages


p. 1

GAMES MOBILE INTERNET NRW Informa onen zum Medienstandort Nordrhein-Wes alen Foto: Fiete©Ahoiii

[close]

p. 2

Games-Entwickler 2Up Mobile 42 DP addmore games Aruba Studios BigBlackBlock Gamestudio bigitec GmbH b-Interak ve Blue Byte Brainseed Factory Bright Future Bumblebee Crene c Studios Destrax Entertainment Dot8 Studio Egoso Eurosimtec Flying Sheep Studios Frame6 Funa cs So ware Gaming Minds Studios Grey Rook Entertainment Hammer Labs Independent Arts So ware Joindots Kaasa Health Kaasa Solu ons Konzeptzwei m2p entertainment mobiven on Neopoly Nurogames Outline Development peîra Piranha Bytes/Pluto 13 RockAByte Silent Dreams Silent Future Snowstep Development Springwald So ware Sunlight Games takomat The Good Evil Triboot Technologies Ubiso Blue Byte Virtual Playgrounds VIS Games and Entertainment Zone 2 Connect Z-So ware Games-Publisher Aeroso ad tronic So ware & Services astragon So ware bhv Publishing Crene c Publishing Electronic Arts Headup Games Nokia OnlineFußballManager RTL interac ve Ubiso Dienstleister Aruba Events Cen grade comixfactory Cubicity Daywalker Studios Effec ve Media Eye Rock Media Fendtasy Freelancer Games GreenMamba-Studios Instance Four Michael Filipowski Mobile Game Design Games Große interna onale Publisher, eine starke Entwicklerszene sowie weltweit profilierte Games-Events bilden das Rückgrat des Games-Standorts NRW, der zu den umsatzstärksten in Deutschland zählt. Vom mark ührenden Publishern über prämierte Avantgarde-Designer und eSports-Spezialisten bis hin zu Entwicklern Games-basierter Therapiekonzepten zeigt sich die Branche in NRW heute breit aufgestellt. Der kulturellen und wirtscha lichen Bedeutung der Branche bewusst fördert das Land NRW den Transfer innova ver Games-Technologien in klassische Industrien, u.a. durch die Schni stellen-Ini a ve Engage. NRW in Mülheim an der Ruhr. Mit Electronic Arts hat eines der weltweit führenden Unternehmen auf dem Gebiet der interak ven Unterhaltungsso ware seinen Sitz im Kölner Rheinauhafen, von wo es Games wie Ba lefield, Need for Speed oder die populäre FIFA-Reihe vertreibt. Auch das französische Unternehmen Ubiso gehört zu den fünf größten Publishern der Welt und hat seinen Deutschlandsitz in Düsseldorf. Die astragon Gruppe in Mönchengladbach ist heute der zweitgrößten Hersteller und Vermarkter von Computerspielen in Deutschland. Etabliert hat sich die Firma vor allem mit den erfolgreichen Simula onsspielen wie dem preisgekrönten Landwirtscha s-Simulator. Die Games-Firmen profiteren von der dichten und gut vernetzten Entwicklerszene in der Region. So ging das Entwicklungsstudio Bright Future aus internen Studios des NRW bringt mit seiner Dynamik und guten Bildungslandscha krea ve Talente für die Spielebranche hervor. Damit Games „Made in NRW“ zum Markenzeichen wird, muss die hier ansässige Entwicklerszene mit gezielten Förderprogrammen unterstützt werden. FIFA 13 Interna onal profilierter Games-Standort Electronic Arts und Ubiso Online-Gaming, Serious Games, eSports US-Publishers Electronic Arts hervor, während Ubiso 2001 das Studio Blue Byte übernommen hat und seither exklusiv die legendären Strategiespielreihen Die Siedler und Anno vertreibt. Gegründet 1988 gilt Blue Byte als Keimzelle der umtriebigen Games-Szene im Ruhrgebiet mit Unternehmen wie dem Moorhuhn-Erfinder Phenomedia und deren damaliger Tochter Piranha Bytes. Hervorgegangen aus diesen Firmen sind unter anderem Nevigo und die heu ge Piranha Bytes/Pluto 13, die unter anderem für die erfolgreichen Fantasy-Rollenspiele Gothic und Risen verantwortlich sind. Headup Games hat seit seiner Gründung 2009 über 70 Titel für alle Spielepla ormen in Deutschland und interna onal herausgebracht. 2015 startete der mehrfach ausgezeichnete Headup-Titel Typoman, zuvor von der Film- und Mediens ung gefördert, exklusiv auf der Nintendo Wii U-Pla orm. Aus der lokalen Szene heraus entwickelt hat sich das Studio Ahoiii!, das mit ihrem Kinderspiel Fiete zahlreiche Auszeichnungen erhielt. Gut vernetzte Entwicklerszene an Rhein und Ruhr Auch jüngere Trends im Games-Markt werden in NRW abgebildet. So hat Ubiso mit RTL Interac ve eine strategische Partnerscha im Bereich Online-Gaming vereinbart. Auch das etablierte Entwicklerstudio Funa cs engagiert sich mit Browsergames wie Cultures Online in diesem nach wie vor wachsenden Segment. Erfolgreich im Segment der Serious Games unterwegs sind Firmen wie Takomat oder die mehrfach preisgekrönte Ijsfontein Interac ve Media. Der So ware-Entwickler Kaasa widmet sich der Anwendung von Games-Technologien im Gesundheitswesen. Neben den rund 75 Games-Studios und mehr als einem Dutzend Publishern in NRW hat sich auch die Turtle Entertainment als eSport-Spezialist fest etabliert. Sie betreibt u.a. die Um Computerspiele zu erschaffen, brauchen Autoren, Regisseure, Designer, Programmierer, Schauspieler und Musiker ein krea ves, vernetztes Umfeld. Genau das bieten NRW und die Region Köln. Olaf Coenen, Vice President Growth Markets Electronic Arts Deutschland Benedikt Grindel, Managing Director Ubiso -Studio Blue Byte 2

[close]

p. 3

Spleemo & Glob: Monster Defense Fiete Typoman Paula Anno > einer der umsatzstärksten Games-Standorte in Deutschland > Global Player: Electronic Arts und Ubiso > gamescom in Köln: Spielemesse von Weltrang > jeder vierte deutsche Games-Entwickler in NRW > Arvato einer der wich gsten Distributoren > vielfäl ge Ausbildungsmöglichkeiten > GDC Europe, Respawn, Deutscher Entwicklerpreis, gamescom congress > Engage.NRW als Schni stelle für Games zu klassischen Industrien Daten und Fakten Squirrel & Bär Electronic Sports League, mit regelmäßig über 5 Millionen Spielern interna onal die größte Liga für Computerspieler in Europa. Daedalic Entertainment, einer der meist ausgezeichneten Publisher und Entwickler Deutschlands und v.a. bekannt durch seine charmanten Adventure-Games, eröffnete 2014 in Düsseldorf ein neues Entwicklerstudio, ebenso wie der erfolgreiche Onlinespiele-Anbieter Innogames und mehrere Koreanische Games-Firmen. Hochkarä ge Events machen NRW regelmäßig zum na onalen wie interna onalen Zentrum der Games-Branche in NRW. Bereits zum siebten Mal fand 2015 die gamescom in Köln sta , erneut mit einem Rekordergebnis: Mehr als 345.000 Besucher und mehr als 800 Aussteller machten die gamescom ein Mal mehr zur weltweit größten Messe für interak ve Unterhaltung. Im Umfeld der gamescom bieten die Game Developers Conference (GDC), die junge Entwicklerkonferenz Respawn, das Notgames Fest, das Interac ve Arts-Fes val des Cologne Game Labs, das Pla ne Fes val für elektronische Kunst und die Evoke, der größten Demoparty in Deutschland in Köln ein vielfäl ges Programm für Branchen-Vertreter wie für die Games-Szene. Und nicht zuletzt bringen die VideoDays, mit über 15.000 Besuchern Europas größtes YouTuber-Treffen, die Top-Stars der Webvideo-Szene auf die Bühne der Kölner Lanxess Arena. Mit die wich gste Qualitätsschau der Videospiel-Branche ist der Deutsche Entwicklerpreis, die von der Film- und Mediens ung NRW gefördert wird. Die Preisverleihung, wird von einer deutschsprachigen Fachkonferenz begleitet. Einen spannenden Mix aus Panels und Performances zum Games-Geschehen bietet die Fes valkonferenz Next Level Conference im Dortmunder U. Als Ureinwohner der Ex-Hauptstadt Bonn kann ich aus Erfahrung behaupten, dass in NRW eine geballte Ladung Krea vität exis ert. Ich bin stolz darüber, nur mit NRW'lern auf der interna onalen Bühne der Games Branche ganz vorne mitmischen zu dürfen. Bilal Chbib, CEO Brainseed Factory gamescom, GDC, Entwicklerpreis, Respawn Die Hochschulen in NRW bauen ihre Games-Kompetenz aus: So hat die TH Köln in Koopera on mit der ifs internaonale filmschule köln das Cologne Game Lab entwickelt, das ein B.A.-Studium Digital Games sowie den MasterStudiengang Game Development & Research anbietet. In Zusammenarbeit mit Electronic Arts richten TH Köln und Cologne Game Lab die Games-Konferenz Clash of Reali es aus. Bundesweit einzigar g sind auch die GamesdesignStudiengänge an der Mediadesign Hochschule in Düsseldorf, während die Universitäten Paderborn und DuisburgEssen Arbeits- und Forschungsschwerpunkte im Bereich digitaler Spiele setzen. Das SAE-Ins tut bietet an den Standorten Bochum und Köln Games-Studiengänge für Programmierung und Grafik an. Mit ihrem Pilo örderprogramm für innova ve audiovisuelle Inhalte unterstützt die Film- und Mediens ung NRW seit 2011 Entwickler und Startup-Unternehmen. CreateMedia.NRW heißt der Leitmarktwe bewerb, mit dem die Landesregierung die Medienbranche in NRWnachhal g fördern möchte, vor allem auch neue Projekte im GamesBereich. Junge Talente aus der Games-Industrie fördert zudem das Mediengründerzentrum durch die Vergabe von S pendien, die auch Beratung und Vernetzung junger Unternehmer mit der Branche beinhalten. Das UFA Lab in Köln, die Innova ons-Unit der UFA-Produk onsgruppe, unterstützt die Zusammenarbeit junger Krea ver aus sämtlichen Content-Branchen. < Games-Forschung und -Lehre Förderung von Ideen und Gründungen Wir haben ein Büro in NRW eröffnet, um dort Talenten, die ohne Daumenschrauben und mit viel krea ver Freiheit an kulturell wertvollen Spielen arbeiten möchten, einen Eins eg in die Branche zu ermöglichen. Nach wenigen Wochen zeigt sich, dass der Plan voll aufgeht. Carsten Fichtelmann, CEO & Founder Daedalic Entertainment Studio West, Düsseldorf Dienstleister Nevigo Partnertrans Phoenix Grafik planetlan TASK four Studio The Art of Games The Light Works Timm Dapper Turtle Entertainment Two Pi Team Webchef Webdesign Höhne 4D Projects Gaming Communi es ESL Electronic Sports League FRONTmedien Gamechannel.de Gameforum.de n!faculty Forschung & Bildung Cologne Game Lab FH Köln – Insitut für Medienforschung und Medienpädagogik ifs interna onale filmschule köln Kunsthochschule für Medien Köln Mediadesignhochschule Düsseldorf SAE Ins tute Universität Duisburg-Essen Universität Paderborn Events/Preise Clash of Reali es Deutscher Entwicklerpreis gamescom Gametreff NRW GDC Europe Next Level Conference Respawn Role Play Conven on Sports Media Summit Netzwerke/Verbände eco – Verband der deutschen Internetwirtscha e.V. Fachhochschule Köln – Projekt „Spielraum“ Zentrum für interak ve Medien e.V. Förderer Film- und Mediens ung NRW Mediencluster NRW Mediengründerzentrum NRW NRW.BANK Games > 3

[close]

p. 4

Mobile Unternehmen E-Plus Ericsson Ge ngs Huawei IBM netSTART Venture Nokia Seven Principles T-Mobile Vodafone ZTE Need for Speed Shi App-Entwicklung 2up Mobile 4D Media ac ve value AppCom Interac ve Apps4friends Appselera on Aquapony BaM! Interac ve Marke ng BigiTec Coupies Fingerfood fitogram FKT42 Gamobi GeoMobile Gesamtkunstwerk Entertainment Glanzkinder g.on experience GrandCentrix Hot Chili Apps InnoMoS Kaasa Solu on Maple Apps MEiAPPS Me gel So ware mobiven on mobix MWC.mobi net mobile AG Opwoco oneline media Pi Filmproduk on NRW und vor allem die Landeshauptstadt Düsseldorf zeichnen sich durch ein bundesweit einzigar ges Wertschöpfungsnetzwerk der Mobil-Branche aus: Mit T-Mobile, Vodafone und E-Plus sitzen drei der vier größten deutschen Mobilfunknetzbetreiber in NRW. Insgesamt sind mehr als 40 Prozent aller in der Mobile-Branche tä gen Unternehmen Deutschlands hier beheimatet – eine komplexe Unternehmenslandscha mit Anbietern von Mobile-Infrastrukturen, Service- und Contentprovidern, Endgeräteanbietern bis hin zu neuen, dynamischen Segmenten wie Mobile Apps und Solu ons und Mobile Marke ng. Und: The Future is Mobile – da sind sich die Prognosen einig. Jeder zweite Deutsche über 14 Jahren nutzt bereits ein Smartphone, Tendenz steigend. Zudem verändert Mobile stark menschliches Verhalten, Arbeit und Konsum. Entsprechend wächst der Markt unau altsam: Allein der Umsatz mit Apps s eg 2015 in Deutschland auf 1,3 Milliarden Euro, rund 40 Prozent mehr als im Vorjahr. Das App-Angebot bewegt sich mi lerweile in der Nähe der Vier-Millionen-Marke. Um die Konsumenten umfänglich mobil zu versorgen, erweist sich für Anbieter vor allem die Koopera on mit anderen Mobile- und Medien-Branchen als wich ger Erfolgsfaktor. NRW bietet mit einer hervorragenden Games-Infrastruktur, einer großen Fernseh- und Verlagsszene sowie NRWs bundesweiter Ausnahmestellung bei Geodaten dafür ein ideales Umfeld. beispielsweise die Kölner Glanzkinder GmbH bis heute mehr als 300 Business-Apps fü r Kunden wie Siemens, BMW, Audi entwickelt und dafü r zahlreiche Auszeichnungen erhalten. Zu 100% Made in Germany bzw. in NRW sind auch die Apps der mobiven on in Köln, die sich vor allem durch Spiele wie Hangman Hero und Tic Tac Toe sowie durch grafische Anwendungen europaweit einen Namen gemacht hat. Aus Branchenriesen wie Vodafone sind Ausgrü ndungen wie Appselera on hervorgegangen, die 2014 von Appsrise in Dü sseldorf ü bernommen wurde. Ebenfalls in der Mobile Capital Düsseldorf angesiedelt hat sich 2013 Mubaloo, einer der größten Entwickler von mobilen Apps, der Unternehmen und Marken eine Rundumbetreuung in Sachen Apps bietet. Auch im Bereich des Mobile Marke ngs ist NRW bestens aufgestellt, nicht zuletzt dank seiner florierenden Werbeszene mit Firmen wie BaM! Interac ve in Dü sseldorf. Auch das Fernsehen in NRW hat sich neue, mobile Geschä sfelder erschlossen. In Köln adap eren beispielsweise die Sendertöchter WDR mediagroup und RTL Interac ve ihre TV-Programme fü r mobile Anwendungen. Abgesehen von besonders populären Programmen wie Wer wird Millionär?, für die eigene Anwendungen entwickelt wurden, bedient die mobile Version des Entertainment-Portals Clipfish die Nachfrage nach Bewegtbildern aller Art. Die Kölner Firma Grandcentrix entwickelt und betreut mehr als 22 Anwendungen fürRTL, u.a. die mobilen Apps zu Deutschland sucht den Superstar, Das Supertalent und X-Factor. Das Unternehmen steht auch hinter der Smartphone-App fü r das ARD-Quizduell im Au rag von ITV Studios Germany in Köln. NRW ist DER Medienstandort schlechthin, da wir neben solider Technologie auch die krea ve Medienlandscha geballt im Umkreis von 150 KM haben - und das alles mit ne em Ambiente von Rhein und Ruhr: Die perfekte Kombina on für atemberaubende Apps. Mustafa Mussa, Geschä sführer bam! Interac ve Mobiles Fernsehen: RTL, WDR Erfolgreiche App-Entwicklung: Glanzkinder, mo biven on, Appsrise & Co. Eingebe et in dieses fruchtbare Umfeld hat sich in NRW in den vergangenen Jahren eine innova onsfreudige Entwicklerszene angesiedelt, die mobile Anwendungen entwir und vermarktet. Seit der Beta-Phase des iPhones hat Coupies hat seinen Firmensitz im Herzen der Internetstadt Köln. Neben einer ak ven Web 2.0-Szene und den großen Mobilfunkunternehmen in Düsseldorf und Bonn ist die Wirtscha sinforma k der Uni Köln eine gute Adresse für frische Ideen. Frank Schleimer, Mitgründer und Geschä sführer Coupies 4

[close]

p. 5

Molly Monster The Day It Rained Forever Tomb Raider Underworld Daten und Fakten > Mobilfunkmark ührer: Vodafone, T-Mobile, E-Plus > Insgesamt 40 % der Mobile-Unternehmen in NRW > erfolgreiche App-Entwicklerszene > leistungsstarke Infrastruktur > Mobile Capital Düsseldorf > Vorreiter bei Loca on Based Services > Krea ve Start-up-Szene > iOS DevCon, Advance, Interac ve Cologne Filifant Die Sims 3 Rabbids Big Bang Eine Erfolgsgeschichte aus der NRW-Start-up-Szene ist die Kölner Firma Coupies, die standortbezogene Gutscheine und Raba e seiner Partnerunternehmen auf dem Handy anbietet. Das mehrfach ausgezeichnete Unternehmen ist mit rund 3,5 Millionen mobilen Endkunden heute die größte mobile Couponing-Pla orm Deutschlands. Und auch Verlage profi eren von der leistungsfähigen Infrastruktur in NRW, etwa die Funke Mediengruppe mit ihrem mobilen Naviga onssystem WAZ Stau-Info. Die Bedeutung von Geoinforma onen fü r Wirtscha und Medien wurde in NRW frü h erkannt. Die Folge: eine bundesweite Ausnahmestellung, die sich in der Ansiedlung von Entwicklern von auf Geodaten basierenden Anwendungen an Rhein und Ruhr zeigt. Profiliert als starker B2BAnbieter von Naviga onskarten und -lösungen ist die in Herne ansässige Logiball GmbH, u.a. offizieller Distributor des Naviga onsgeräteherstellers TomTom. Logiball hat sich zum größten unabhängigen IT-Dienstleister in Europa für digitale Straßenkarten entwickelt. We make the World more accessible ist auch die Mission der GeoMobile GmbH in Dortmund als interna onal führender Entwicklungsdienstleister im Bereich mobiler, räumlicher Assistenzsysteme. Die GeoMobile-App GeoCompanion, die Orien erung und Sicherheit bei Reisen in Krisen- und Kriegsgebiete geben soll, wurde 2013 mit dem Human Telema k Award 2013 belohnt. Naviki wiederum ist ein Routenplaner fü r Fahrradtouren – eine erfolgreiche App der Beemo GmbH aus Münster, die an der dor gen Fachhochschule entwickelt wurde. Loca on Based Services Mobile Zukun in NRW Als führender Gründungsstandort bietet NRW zudem zahlreiche Ins tu onen, die Mobile-Start-ups in der Grün dungsund Wachstumsphase unterstü tzen, wie zum Beispiel der Inkubator 1st Mover oder der Startplatz. Und nicht zuletzt die Film- und Mediens ung NRW mit ihrem neuen Förderprogramm fü r innova ve audiovisuelle Inhalte ein Zeichen fü r die mobile Zukun und unterstü tzt die junge Entwicklerszene. Dank dieser Hilfe entstand u.a. der erste deutsche interak ve Thriller für s iPhone von Gesamtkunstwerk Entertainment The Day it Rained Forever und das 360°-Projekt Die fün e Jahreszeit (Alaaf You). Ebenso mit Unterstützung der Film- und Mediens ung NRW konnte sich das UFA Lab NRW als offene Innova onspla orm fü r digitale Entwickler und Start-ups in Köln etablieren. < NRW atmet Mobilität. So wurde etwa Köln als erste deutsche Großstadt von der Telekom mit dem neuen mobilen Hochgeschwindigkeitsnetz LTE ausgesta et, ebenso Düsseldorf durch den ansässigen VodafoneKonzern. Auch sonst wird in NRW engagiert an der mobilen Zukun gearbeitet: Hier wurde bundesweit zuerst das Handy-Parken eingefü hrt, wurden frühzei g mobile Carsharing-Angebote lanciert, und mit Sevenval hat der Erfinder der FIT-Technology und einer der Technologiefü hrer im So ware-Bereich des Mobile Web hier seinen Sitz. Nur folgerich g, dass auch die zentralen BranchenVeranstaltungen wie die App-Entwicklerkonferenzen Mobile Tes ng Days und iOS Devcon in NRW sta inden. Um Zukun sfragen der mobilen Gesellscha sowie um die Vernetzung der Branche mit tradi onellen Industrien kümmert sich einmal im Jahr das Kölner Digital-Fes val Interac ve Cologne. Aus-/Weiterbildungsangebote ifs interna onale filmschule köln Events/Preise Advance Digitalk+ DWNRW AWARD Interac ve Cologne iOS Devcon App-Entwicklung Ubiso Startplatz The APP Guys WDR mediagroup Widjet wp solu ons App-Entwicklung Pythia Mobile Infotainment Rheinfabrik RockAByte Rocket Apes RTL interac ve SapientNitro Sevenval Verbände/Netzwerke Bundesverband Digitale Wirtscha (BVDW) Cluster IKT.NRW Digitale Stadt Düsseldorf eco – Verband der deutschen Internetwirtscha e.V. engage.NRW networker NRW Web de Cologne wisnet Ansprechpartner www.films ung.de www.medien.nrw.de www.ikt.nrw.de Hans-Christoph Quelle, Geschä sführer Secusmart Heute führend im Bereich Abhörsicherheit weiß Secusmart die Unterstützung des Landes NRW zu schätzen. Dazu gehören die wertvollen Netzwerke und branchenbes mmenden Veranstaltungen, wie die Mobile-Kampagne Düsseldorf: NRW atmet Mobilität. Mobile > 5

[close]

p. 6

Unternehmen ac ve value Adcloud artegic arvato Betafabrik BILDblog Bookmerken Brain Injec on buch.de/bol.de Clipfish.de Con lla Coworking Cologne deutsche-startups.de dotKoeln Endemol beyond e-Spirit goneo Internet GmbH gpluscharts.de Imperia InVision kalaydo.de KultFrame Mediakra Merky.de nacamar Play Massive Putpat TV quintly Railslove Responsive Design Viewer RTL interac ve Ruhrbarone.de Seitwert Seitzeichen topiclodge WAZ NewMedia WDR mediagroup digital web2null.de woist.es 10000 Flies 9elements Agenturen 01 Digitales Design antwerpes ag Crossmedia denkwerk e-mediad ge t Krankikom LBi Germany lunapark netSTART Venture nexum AG Nionex Oevermann Networks People Interac ve radikant Reality Bytes Neue Medien Rheinklang Media ruhmesmeile Spyke Media TWT Interac ve www.kennziffer.com wysiwyg So ware Design zeec Events Bewegtbildstamm sch Advance Consumer Content Conference dmexco Grimme Online Award Interac ve Cologne The Bobs Awards Deutscher Webvideopreis Internet & Web Die Internetwirtscha wird auch in den kommenden Jahren einer der am schnellsten wachsenden Wirtscha ssektoren in Deutschland bleiben. Wich ger noch ist ihre Bedeutung als Querschni s-Branche: Im Zuge der Digitalisierung und Vernetzung wirtscha licher Prozesse bildet sie Schni stellen zu vielen anderen Wirtscha s-Branchen und ist so ein Katalysator für die Digitalisierung der Gesellscha . Gut für NRW: Als wirtscha lich starke Industrieregion und Top-Medienstandort bietet das Land mit einem starkes Umfeld aus Industrie, Handel und Dienstleistung ein sehr gutes Anwendungspotenzial für Internet-Firmen und digitale Startups. Direkt vom Online-Boom profi eren zahlreiche E-Commerce-Unternehmen wie hrs.de, qvc.de oder buch.de, sowie Dienstleister wie die Bertelsmann-Tochter arvato, die mit über 70.000 Mitarbeitern weltweit die Logis k und Abrechnung von Online-Angeboten erledigt. Treiber der Entwicklung sind auch die großen Handelskonzerne in NRW, die Metro Group oder die REWE Group, die über die stark wachsende Unit REWE Digital alle OnlineAk vitäten der Gruppe bündelt. Mark ührer in Sachen Online-Vermarktung ist die Ströer Media, spätestens seit der Übernahme von Interac ve Media und T-Online in 2015. Das Unternehmen ist bereits ein Gigant im Markt für Außenwerbung und erzielt mit 2.380 Mitarbeitern jährlich einen Gesamtumsatz von 721 Mio. Euro. Auch die Akteure der NRW-Medienwirtscha bauen ihre Internet-Angebote konsequent weiter aus: Neben den erfolgreichen Online-Präsenzen der RTL-Sender betreibt die Sendergruppe über die Tochterfirma RTL Interac ve mit Clipfish.de ein eigenes Entertainment-Portal, das in den Nordrhein-Wes alen hat sich dank konsequenter Vernetzung und Förderung von Innova onen zu einem der führenden Digitalstandorte Deutschlands entwickelt. Die Vielfalt von hochklassigen digitalen Medienunternehmen insbesondere auch im krea ven und weltoffenen Köln spielt dabei eine zunehmend wich ge Rolle. Marc Schröder, Geschä sführer RTL interac ve facebook-Kontakte weltweit letzten Jahren technisch und thema sch ausdifferenziert wurde. Die erfolgreiche Kölner Musik-Video-Pla orm putpat.tv, 2008 von der Kölner TVRL gegründet, firmiert nach der Übernahme durch die ProSiebenSat.1-Gruppe 2015 unter dem Namen Ampya im Netz. Ein Pionier in Sachen Online-Video in Deutschland und Europa ist Mediakra mit Hauptsitz und Sendezentrum in Köln. Als einer der reichweitenstärkster Online-TV-Sender in Mi eleuropa betreibt und vermarktet das Unternehmen zahlreiche Online-Channel in den Bereichen Unterhaltung, Informa on und Lifestyle und erreicht täglich 1,6 Millionen Zuschauer. Zudem unterstützt das Unternehmen die talen ertesten Videomacher bei Entwicklung und Produk on ihrer Inhalte. Mit Videovalis hat sich einer der führenden unabhängigen, deutschen Online-Videodienstleister in Köln etabliert, bei dem Publisher und Adver ser individuelle Lösungen für die Ausstrahlung und Vermarktung von Bewegtbild erhalten. Neben der Bewegtbild-Branche hat auch die NRW-VerlagsBranche ihre Online-Angebote krea v und gewinnbringend weiterentwickelt. Bestes Beispiel ist das Kölner Unternehmen kalaydo.de, ein von den NRW-Verlagen wie u.a. DuMont Mediengruppe, Rheinische Post und Bonner Generalanzeiger gegründetes Internet-Anzeigenportal. Rund sechs Millionen Besuche monatlich, über 1,8 Mio. registrierte Nutzer und viele Auszeichnungen belegen die gelungene Umsetzung. Die Funke Mediengruppe betreibt mit DerWesten.de erfolgreich ein lokales Nachrichtenportal, das über zehn Millionen Besuche monatlich verzeichnet. kalaydo, DerWesten, Funke Digital Clipfish, Mediakra , Videovalis, Ampya Umfangreich ausgebaute Breitbandverbindungen, viele andere große Youtuber, mit denen man tolle Projekte starten kann und eine Vielzahl an MCN's & Medienproduk onsfirmen sorgen dafür, dass NRW das op male Bundesland für Youtuber und Streamer ist. Peter Smits (PietSmiet), CEO PietSmiet 6

[close]

p. 7

Daten und Fakten > NRW führender Digital- und „Konvergenzstandort“ > führend im Bereich Online-Werbung > REWE, Metro & Co.: große Handelskonzerne als Treiber des E-Commercee > breit aufgestellte IT- und Entwicklerszene > führender Webvideo-Standort in Deutschland > valides Startup Ökosystem > bedeutende Internetagenturen in NRW > kalaydo.de, clipfish.de, buch.de, qvc.de u.a. > Zentrale Ins tu onen: Bundesverband Digitale Wirtscha , eco – Verband der Internetwirtscha , Web de Cologne, Digitale Stadt Düsseldorf, Eyes & Ears of Europe u.a. > Profilierte Branchen-Events: dmexco, Advance, Grimme Online Award, Interac ve Cologne, Deutscher Webvideopreis, VideoDays Ein Motor der NRW-Internetwirtscha ist die vielfäl ge und innova ve Landscha an So ware-Entwicklern und Internet-Dienstleistern. Die interna onal aufgestellte Cleverbridge in Köln bietet E-Commerce-Lösungen für So ware- und Cloud-Anbieter. Content Management Systeme bieten die Imperia AG aus Köln-Hürth oder e-Spirit aus Dortmund, Hos ng- und Streaming-Services nacamar aus Düsseldorf – um nur einige Beispiele zu nennen. Spezielle Exper se im Trend-Bereich Content-Marke ng bietet die Kölner Con lla. Und Eyeo, ebenfalls mit Sitz in der Domstadt, mischt mit seinem innova ven Adblocker-Lösungen den Online-Markt auf. Als Partner für die digitale Transforma on von Unternehmen verstehen sich die Internetagenturen. Seit Jahren zu den größten Anbietern gehören neben der Telekom-Tochter T-Systems Mul media Solu ons mit ihrer Filiale in Bonn u.a. die Full-Service-Digitalagenturen Valtech, TWT Interac ve und exc.io in Düsseldorf, denkwerk, nexum AG und Digitas LBI in Köln, sowie i22 in Bonn. Zur dmexco, der Fachmesse für digitales Marke ng & Werbung, lädt jährlich die koelnmesse im September nach Köln ein. Fast 900 Aussteller und über 43.000 Fachbesucher machten die Veranstaltung 2015 zum Zentrum der globalen Digiconomy. Die Vernetzung und Qualifizierung der Internet-Wirtscha im Rheinland hat Web de Cologne zum Ziel. Dafür bietet die Ini a ve Kölner Internet-Unternehmen seinen Mitglieder insgesamt über 30 Events im Jahr wie das Startup-Breakfast das Web de Cologne CEO Lunch. Der Verein ist zudem Ini ator der Interac ve Cologne. Das Eine Regel aus dem kölschen Grundgesetz zeigt am deutlichsten, warum die Internetbranche in NRW am besten aufgehoben ist: „Et bliev nix wie et wor“ als Ausdruck der Offenheit gegenüber Neuerungen, unterstreicht den innova ven Geist und den Willen zum Fortschri in der Region. Das sind die besten Voraussetzungen für Online-Unternehmen. Michael Loeb, Geschä sführer WDR Mediagroup Cleverbridge, Valtech, denkwerk & Co. jährlich in Köln sta indende Digital-Fes val versteht sich als innova ve Branchen-Pla orm für gesellscha liche Zukun sthemen zu Arbeit, Freizeit, Gesundheit, Kommunika on, Medien, Mobilität und Sport. Aus der Gründerund Startup-Konferenz Advance Day erwuchsen bereits Spin-offs wie der Advance Pitching Day und der Advance Hackathon für Digital-Entwickler und –Designer. Der Verein Digitale Stadt Düsseldorf, ein Zusammenschluss bedeutender Medien-, IT- und Telekommunika onsfirmen, veranstaltet regelmäßig Netzwerkveranstaltungen wie die den Digitalk. Neben dem Bundesverband Digitale Wirtscha mit Sitz in Düsseldorf und eco Verband der Internetwirtscha in Köln, ist NRW zudem Schauplatz der renommierten Grimme Online Awards, die jährlich vom profilierten Marler Grimme-Ins tut verliehen werden Die Posi on von NRW als Deutschlands Fernsehstandort Nr. 1 ist bundesweit unumstri en. Darüber hinaus hat sich das Land inzwischen auch zum führenden Standort für Web-TV und Webvideo-Produk on entwickelt. So brechen die VideoDays in Köln mit über 15.000 Besucher 2014 jedes Jahr neue Besucherrekorde, während in Düsseldorf alljährlich die wich gste Auszeichnung der Szene, der Deutsche Webvideopreis, verliehen wird. Seit 2014 vergeben die Film- und Mediens ung NRW und die European Web Video Academy zudem S pendien für die Entwicklung von Webvideos. Mit der Förderung verbunden ist auch die Teilnahme an einem Schulungs- und Begleitprogramm der European Web Video Academy. < Webvideo-Szene Networking und Events Aus-/Weiterbildung Cognos AG Deutsche Medienakademie Köln European Web Video Academy Fachhochschule Aachen Fachhochschule Dortmund Fachhochschule Gelsenkirchen Fachhochschule Köln Hochschule Fresenius Macromedia Hochschule Medien Management Ins tut memi Köln Ruhr-Universität Bochum SAE Ins tute Universität Köln Verbände/Netzwerke Bundesverband Digitale Wirtscha (BVDW) e.V. Digitale Stadt Düsseldorf eco – Verband der deutschen Internetwirtscha e.V. European Web Video Academy Eyes & Ears of Europe OpenImmo Web de Cologne Zentrum für interak ve Medien Ansprechpartner www.medien.nrw.de www.films ung.de Markus Hündgen, Geschä sführender Gesellscha er Chief Execu ve Videopunk NRW ist das Webvideo-Bundesland Nr.1. Nirgendwo sitzen mehr erfolgreiche WebvideoMacher, nirgendwo ist die junge Video-Szene ak ver. So sehr sich auch das Leben der Genera on YouTube im Netz abspielt: Der persönliche Kontakt ist weiterhin das Wich gste. Und hierfür bietet NRW die besten Rahmenbedingungen – auch für den Deutschen Webvideopreis. Internet & Web > 7

[close]

p. 8

Gründer & Startups Startups 9elements.com Auxmoney azubister.net baby-markt.de BringMeBack Clickworker Con lla Coupies dawawas.de Dressed Monkeys en a.de HierBeiDir Kaasa health Kalaydo.de loudplaces.com musicplayr.com Nurogames Quintly Pixum plazaa.de quintly.com Railslove reputami.com Seitwert.de squeaker.net Supr.com Tamyca Trivago United Equity userlike.com Widjet Startplatz, Köln und Düsseldorf Coworking Space GarageBilk, Düsseldorf Inkubatoren/Venture Capital 1stMover Business Angels Netzwerk Deutschland Capnamic Ventures Friendventure High-Tech Gründerfonds netstart Ventures Rheinfabrik Startplatz T Ventures Ufa Lab NRW Als wirtscha lich starke Metropolregion kann NRW mit einem starken Mix aus Industrie, Handel und Dienstleistung punkten – ein Umfeld für Gründer und Startups. Zudem übt es als bevölkerungsreichstes Bundesland gerade für Startups im B2C-Sektor einen besonderen Reiz aus. Die gute Infrastruktur, zahlreiche Förderprogramme und die hohe Wertschätzung für Innova onen tun ein Übriges und sind Grundlage für eine der höchsten Gründungsquoten Deutschlands. Diese Entwicklung unterstützt der Beau ragte für die Digitale Wirtscha NRW, angesiedelt beim NRW-Wirtscha sminister. Durch die Förderung von Startups und Netzwerken sollen Synergien zwischen der klassischen Industrie und den innova ven Startups genutzt und NRW zum Digitalland Nr. 1 in Deutschland gemacht werden. Die selbstbewusste Szene am Rhein mit ihrer ausgeprägten Startup- und Veranstaltungskultur hat zahlreiche profilierte Firmen hervorgebracht, von dem Anzeigenportal Kalaydo, über das Hotelpreis-Vergleichsportal Trivago und den Dokumentenverwaltungsdienst doo bis zum Job-Startup Employour. Medial kaum beachtet, gibt es zudem sehr erfolgreiche junge B2B-Unternehmer, darunter ParStream (Red Herring Europe 2013 Top 100 Companies) und die Cleverbridge AG, einer der weltweit führenden E-Commerce-Dienstleister. Die Games Factory Ruhr in Mülheim an der Ruhr gilt als neue Heimat rund 20 Firmen und Freelancer aus der Games-Branche. Brutstä en für Startups haben Hochkonjunktur, Gründer finden hier alles, was sie brauchen: Flexible Büros, Infrastruktur, schnelles Internet, Besprechungsräume sowie NRW hat viele krea ve Denker und Macher für die Digitale Wirtscha und über eine Kooperaon von Startups, Mi elstand und Industrie werden wir die Herausforderungen für die notwendige digitale Transforma on im Westen der Republik meistern. Tobias Kollmann, Beau ragter Digitale Wirtscha NRW Gründerhochburg NRW Investoren und Inkubatoren In Zeiten des Fachkrä emangels in vielen Zukun sbranchen kann NRW auf zahlreiche renommierte Nachwuchsschmieden zählen. Als größte deutsche Universität für technische Studiengänge liefert die Rheinisch-Wes älische Technische Hochschule Aachen (RWTH) mit mehr als 42.000 Studierenden wich ge Fachkrä e für die digitale Wirtscha . Auch die Universität Köln, die dri größte in Deutschland, zudem mit Exzellenzstatus, ist eine gute Brutstä e für gut ausgebildeten Nachwuchs und frische Ideen, die sich zudem den Gründungsservice Gateway leistet. Weitere Anlaufstelle für gründungsinteressierte HochschulabsolNRW bietet Gründern in allen Phasen finanzielle Fördermöglichkeiten, dazu Ratgeber mit internaonaler Erfahrung, Top-Hochschulen, güns ge Co-Working-Angebote und sehr gute Verkehrsanbindungen. Die Nähe zu Kapitalgebern und ein breiter Kundenstamm aus allen Bereichen der Industrie ist deutschlandweit einmalig. Gleichzei g bietet sich im Herzen von Europa eine bessere Chance zur Interna onalisierung. Thomas Grota, Investment Director T-Venture Unis und Hochschulen Unterstützung in Sachen Wirtscha , Steuern und Recht. Neben öffentlich geförderten Inkubatoren schaffen vermehrt auch ehemalige Gründer, Venture Capital-Firmen oder große Medien- und Verlagshäuser neue Gründerund Technologiezentren. Der Inkubator Startplatz in Köln und Düsseldorf hat sich vor allem als Coworking Space und Veranstaltungsort für Startup-Events in der Szene etabliert und schreibt Gründungss pendien für Teams aus der Region aus. Auch der Solu on Space, zentral im Schatten des Kölner Doms angesiedelt, bietet die komple e Infrastruktur für Gründer. Vor allem notwendiges Kapital, aber auch Knowhow für Unternehmen in der Gründungsphase bietet der High-Tech Gründerfonds in Bonn. Frühphasenfinanzierung und Beratung für neues Digitalgeschä offeriert der Startup-Inkubator 1stMover in Düsseldorf. Spezialisiert auf Projekte im Bereich digitale Medien wiederum sind die Venture Capital Fonds Capnamic Ventures sowie DvH Ventures in Köln, beides Unternehmungen großer Medien- und Verlagsgruppen. 8

[close]

p. 9

UFA LAB Köln Daten und Fakten > eine der höchsten Gründungsquoten Deutschlands > Güns ge Co-Working-Spaces: Solu on Space, Startplatz, Gewächshaus, Garage Bilk > deutschlandweit die meisten Lehrstühle für Entrepreneurship > große Unterstützung: Beau ragter für Digitale Wirtscha NRW im Wirtscha sministerium > Top-Standort der digitalen Transforma on: alle Industrien vor Ort > Sehr gutes Kundenpotenzial: starker Mix aus Industrie, Handel und Dienstleistung > Kalaydo, Trivago, Clickworker, Auxmoney, Employour u.a. > große freie Startup-Szene, zahlreiche Gründernetzwerke > B2B mit starken Playern: ParStream, Cleverbridge u.a. > Boomende Inkubatoren: Startplatz, 1stMover, UFA Lab > Events: European Pirate Summit, Rheinland-Pitch, Startup Breakfast, dmexco, Advance, Interac ve Cologne GarageBilk, Düsseldorf venten ist das Kölner Hochschulgründernetzwerk (hgnc) mit einem umfangreichen Beratungs- und Qualifizierungsangebot. Zudem führt NRW im deutschlandweiten Vergleich mit 17 Lehrstühlen für Entrepreneurship – Tendenz steigend. Insbesondere die Region Bonn/Rhein-Sieg bes cht als Innova ons- und Wissenscha sregion, u.a. mit einem dichten Netz an Hochschulen, sechs Fraunhofer-Ins tuten und drei Max-Planck-Ins tuten. Informa onen zu Akteuren und den zahlreichen Events der NRW-Digital-Branche bietet neben den Webseiten von Mediencluster NRW und Digitale Wirtscha NRW auch die Online-Pla orm NRW-Startups. Dabei sorgt die Coworking-Szene für einen beträchtlichen Anteil der Veranstaltungen. Im Dunstkreis des Kölner Clusterhaus entwickelt, hat sich beispielsweise der jährlich im Kölner Odonien sta indende European Pirate Summit in wenigen Jahren zu einem der profiliertesten Startup-Events in Europa entwickelt. Zum Rheinland-Pitch bi et seit 2013 regelmäßig der Inkubator Startplatz, wo junge Startups aus dem Rheinland Geschä sideen präsen eren können. Weitere Veranstaltungen wie die dmexco, die führende Messe für digitales Marke ng & Werbung, oder Events der Marke Advance belegen die Lebendigkeit und Vielfalt des Standorts. Auch die posi ve Entwicklung des DigitalFes vals Interac ve Cologne zeigt, wie sehr die Szene in NRW zusammenarbeitet, um Besonderes auf die Beine zu stellen: 2015 ließen sich rund 4.000 Teilnehmer aus der Medien-, Krea v- und Digitalwirtscha von dem abwechslungsreichen Entertainment- und NetworkingProgramm inspirieren. < Im Jahr 2000 war Pixum einer der Internet-Pioniere im Land. Heute sind NRW und „meine Stadt Kölle“ Anlaufpunkt für Gründer und Internetunternehmer aus aller Welt mit besten Möglichkeiten zum inspirierenden Netzwerken – ob beim Medienforum, dem European Pirate Summit oder den Ak vitäten des Web de Cologne. Konferenzen, Netzwerke, Pitchings Wir haben uns bei der Gründung des STARTPLATZ bewusst für Köln entschieden, da es hier eine entwickelte Startup-Kultur gibt, die wir aber noch weiter mitprägen können. Mit dem Rheinland-Pitch haben wir nun auch ein Pitching-Format ausgearbeitet, das sich speziell an Gründer aus ganz NRW richtet. Die StartupSzene in NRW blüht auf und wir sind glücklich ein Teil davon zu sein. Ma hias Gräf, Geschä sführer Startplatz Förderung/Beratung Film- und Mediens ung NRW Gründerzentrum Kulturwirtscha Aachen Hochschulgründernetz Cologne Mediencluster NRW Mediengründerzentrum NRW NRW.Bank startercenter.nrw.de Events Advance Bewegtbildstamm sch beyond tellerrand Digitalk dmexco European Pirate Summit FuckUpNight Interac ve Cologne Rheinland-Pitch Startup Con Mit dem UFA LAB in Köln setzen wir unsere Strategie um, die digitale Transforma on der Medienlandscha mitzugestalten. Dabei ist NRW für uns eine ausgesprochen inspirierende Region mit etablierten Medienunternehmen sowie vielen jungen Startups. Jens-Uwe Bornemann, Senior Vice President Digital UFA Wir haben noch als Studenten unsere Firma im Krea v-Veedel Köln-Ehrenfeld gegründet und sind gemeinsam mit der rheinischen Hackerszene gewachsen. NRW beheimatet eines der lebendigsten Startup-Ökosysteme Europas, und Köln bot uns die Infrastruktur, zur heu gen Railslove GmbH zu werden – und wir sind noch lange nicht fer g ... Jan Kus, Geschä sführer Railslove Netzwerke Eco Verband Gründungsnetzwerk Düsseldorf Hochschulgründernetz Cologne Kölner Internet Union Neues Unternehmertum Rheinland Startup Dorf UFA LAB NRW Web de Cologne Coworking/Hubs Bermudahaus Clusterhaus Colabor Cowoco in der Bo mühle Coworking Space GarageBilk denkubator Gewächshaus K LAN Solu on Space Startplatz UFA LAB NRW Unperfekthaus Vom Einzelkämpfer zum Dienstleister – vom Dienstleister zum Startup: Wir haben schon viele Höhen und Tiefen erlebt, aber immer begleitet hat uns der Zusammenhalt: Unter Gründern, unter Technologieunternehmen, unter Kölnern. Arne Horn, Geschä sführer Maple Apps Daniel A allah, Gründer & CEO Pixum Gründer & Startups > 9

[close]

p. 10

Medienstandort NRW Sender WDR RTL VOX Super RTL n-tv Phoenix QVC Landesstudios SAT.1 Landesstudio ZDF Landesstudio Radio WDR Deutschlandfunk Deutsche Welle radio NRW Produzenten Film/Fernsehen ac on concept Ansager & Schnipselmann AZ Media TV Brainpool TV Broadview Endemol Shine Germany elsani film filmpool entertainment gff Geißendörfer Heima ilm I&U ITV Studios Germany Li le Shark Entertainment Lichtblick Film Made In Germany MMC Movies Network Movie Pandora Filmproduk on RedSeven Entertainment Seapoint Produc ons Senator Film Köln Sony Pictures FFP UFA Show & Factual Westside Filmproduk on Wüste Film West Zeitsprung Pictures Zentropa Interna onal Köln Zieglerfilm Köln Studios blueBox Studios Cubic Studios infostudios MMC Studios Moviepark Studios nobeo Warner Bros. Interna onal TV Produc on WDR-Studios Köln-Bocklemünd Kölner Dom Düsseldorfer Medienhafen, Gehry-Bauten Willkommen in Nordrhein-Wes alen, dem Land der Medien, der Kommunika on und der Krea ven. Mit rund 18 Millionen Menschen ist NRW nicht nur das bevölkerungsreichste Bundesland Deutschlands, sondern auch eine der wirtscha sstärksten Metropolregionen Europas. Die Medien- und Kommunika onsbranche trägt entscheidend dazu bei. Mit über 24.000 Medien- und Kommunika onsunternehmen, mehr als 412.000 Beschä igten und einem Umsatz von fast 122 Milliarden Euro hat sich das Land zum führenden Medien- und Krea vstandort in Deutschland und Europa entwickelt. Vor allem die Vielfalt und Dichte der Medien-Branchen in NRW machen die Stärke des Standorts aus: Kein anderes Bundesland vereint mehr Medienunternehmen und Beschä igte über die gesamte Bandbreite aller Medienga ungen hinweg – seien es Film, TV, Internet, Games und Print, oder auch Kabelnetze, Mobilfunk und IT. Dies macht NRW zum zentralen Schauplatz für den aktuellen Strukturwandel und die neue Wertschöpfung im Zeichen von Konvergenz und digitaler Transforma on. Nicht zuletzt scha ein vielfäl ges kulturelles Angebot Lebensqualität und produk ve Querverbindungen zwischen Medien, Kunst und Kultur, die dem Standort nachhal g Krea vität und Innova onskra sichern. Interna onal agierende Medienkonzerne Zwei echte Global Player führen das Ranking der einflussreichsten nordrhein-wes älischen Medienkonzerne an. Im ostwes älischen Gütersloh hat Bertelsmann seinen Hauptsitz, mit mehr als 112.00 Mitarbeitern in rund 50 Ländern und einem Umsatz von 16,7 Milliarden Euro das größte Medienhaus Europas und die Nummer neun in der Welt. Zum Konzernverbund gehören die Fernsehgruppe Bertelsmann ist in rund 50 Ländern tä g – und in Nordrhein-Wes alen zu Hause. Das Mediengeschä unterliegt einem rasanten Wandel. Digitalisierung und Krea vität finden in Nordrhein-Wes alen das perfekte Umfeld, um diesen Wandel zu gestalten. Neben Bertelsmann und der Funke-Mediengruppe sind die Mediengruppe DuMont Mediengruppe, die Düsseldorfer Verlagsgruppe Handelsbla und die Ippen-Gruppe in Hamm die wich gsten Verlagshäuser, nicht nur für NordrheinWes alen, sondern für ganz Deutschland. Im Zuge der digitalen Transforma on haben sich die klassischen Printhäuser inzwischen zu Content-Unternehmen mit breitem Angebotspor olio entwickelt. Einen vielfäl gen und qualiDie Deutsche Telekom versorgt die Gesellscha nicht nur mit Infrastruktur. Wir sind vertrauenswürdiger Begleiter in der digitalen Welt. Privat und beruflich. Immer und Überall. Das Leben der Menschen zu vereinfachen und zu bereichern – das ist unser Au rag. NRW ist die Heimat, von der aus wir diese Verantwortung wahrnehmen – auch in Partnerscha mit den Medien. Timotheus Hö ges, Vorstandsvorsitzender Deutsche Telekom Zukun sfähige Verlage: Tradi on und Innova on RTL Group, die Buchverlagsgruppe Penguin Random House, der Zeitschri enverlag Gruner + Jahr, die Dienstleister Arvato und Be Printers, die Musikrechtefirma BMG sowie die Bertelsmann Educa on Group. Rund 200 Kilometer Richtung Südwesten, in Bonn, ist die Deutsche Telekom zu Hause. Mit 151 Millionen Mobilfunkkunden, über 30 Millionen Festnetz- und mehr als 17 Millionen Breitbandkunden gehört sie zu den Weltmark ührern in der Telekommunika on und rangiert auf Platz 6 der größten Branchen-Firmen weltweit. Mit Produkten und Dienstleistungen für Festnetz, Mobilfunk, Internet sowie Bewegtbilder via IPTV erzielt der Konzern einen Umsatz von 63 Milliarden Euro in rund 50 Ländern und beschä igt weltweit 228.000 Mitarbeiter. Interna onal agiert ebenfalls die Essener FunkeMediengruppe. Mit dem Fokus auf Regionalmedien sowie Frauen- und Programmzeitschri en und deren intelligente Verzahnung mit digitalen Angeboten erzielt Funke jährlich einen Umsatz von rund 1 Milliarde Euro. In Deutschland gehören neben der führenden Regionalzeitung WAZ auch Beteiligungen an lokalen Radiosendern in NRW sowie Druckereien zum Funke-Por olio. Thomas Rabe, Vorsitzender des Vorstands Bertelsmann 10

[close]

p. 11

Dortmunder U > fü hrender Medien- und Kommunika onsstandort Deutschlands > über 24.000 Unternehmen, mehr als 412.000 Beschä igte, fast 122 Mrd. Euro Umsatz > interna onal agierende Medien- und Telekommunika onskonzerne > Bertelsmann, Deutsche Telekom, Vodafone > starke Verlags-Branche in Zeitung und Buch > Köln: Deutsche Fernsehhauptstadt Nr.1 > mark ü hrende TV-Sender WDR, RTL, VOX, Super RTL, n-tv, Phoenix > ein Dri el der in Deutschland produzierten Sendeminuten > die fü hrenden TV-Produzenten Deutschlands > hochprofessionelle Dienstleister und Studios > lebendige und krea ve Filmszene > finanzstärkste Länderfilmförderung in Deutschland > boomendes Games-Cluster, starke Web-Szene > Dü sseldorf: umsatzstärkster Werbestandort und Mobile Capital > exzellente Hochschulen > vielfäl ge Kunst- und Kulturszene Daten und Fakten Zeche Zollverein ta v hochwer gen Lokaljournalismus in NRW unterstützt seit 2014 die unabhängige S ung Vielfalt und Par zipa on, die bei der Landesanstalt für Medien NRW angesiedelt ist. Und auch die Buchverlage sind für die Zukun gerüstet. Rund 480 Verlage aus NRW erwirtscha en über 3,9 Milliarden Euro Umsatz, allen voran der seit Jahren bundesweite Mark ührer unter den deutschen Publikumsverlagen, Bastei Lübbe, und das renommierte Verlagshaus Kiepenheuer & Witsch in Köln. WDR, RTL, VOX, Super RTL, n-tv, Phoenix und einige mehr – Nordrhein-Wes alen ist seit über 15 Jahren unumstri en der führende TV-Standort in Deutschland. Nicht nur die großen Sender haben hier ihren Sitz, sondern auch die wich gsten Produzenten und eine hoch spezialisierte Dienstleistungs-Branche. Mehr als ein Dri el der in Deutschland produzierten TV-Minuten kommen aus NRW, Tendenz steigend. Vor allem Entertainment-Formate aus NRW dominieren die Quoten-Rankings: Bedeutende Unternehmen wie UFA Show & Factual, ITV Studios Germany, Brainpool, Endemol Shine Deutschland, Seapoint Produc ons und Warner Bros. Germany produzieren Erfolge wie Deutschland sucht den Superstar, Ich bin ein Star, holt mich hier raus!, Let’s Dance, Das perfekte Dinner oder Wer wird Millionär? Auch für fik onales Fernsehen ist NRW einer der wich gsten Produk ons- und Drehorte: TV-Events wie Unsere Mü er, unsere Väter (Interna onal Emmy Award 2014), Das Adlon. Eine Familiensaga und Starfighter, Fernsehfilme wie Mord in Eberswalde und Der Mann mit dem Fago , Serien wie Stromberg, Alarm für Cobra 11 und Club der roten Bänder, Daily Soaps wie Verbotene Liebe NRW ist einer der wich gsten Medienstandorte Deutschlands. Vor allem im Bereich der großen Unterhaltungsshows und der lang laufenden Serien kommt Köln eine besondere Bedeutung zu. Das funk onierende Netzwerk aus Krea ven, Produzenten und Dienstleistern sowie die räumliche Nähe der Mediengruppe RTL Deutschland zu einer Vielzahl von Produk onen sehen wir als wich gen Erfolgsfaktor an. Anke Schäferkordt, Geschä sführerin Mediengruppe RTL Deutschland Fernsehstandort Nr. 1 und Alles was zählt, Sitcoms und Comedy wie Pastewka, Knallerfrauen und die heute-show sowie die quotenstarken NRW-Tatorte aus Münster, Köln und Dortmund. Das professionelle und produk ve Umfeld in Nordrhein-Westfalen begüns gt einen herausragenden Output: Mehr als ein Dri el der in Deutschland produzierten TV-Minuten stammt aus NRW. Diese krea ve Dichte weiß auch die neue TV-Genera on zu schätzen: NRW ist mi lerweile auch der führende Standort in Deutschland für WebvideoProduk on und –Vermarktung. Kino aus NRW – hier wurde in den vergangenen 25 Jahren echte Au auarbeit geleistet, die den Akteuren große Anerkennung gebracht hat. Heute steht das Filmland NRW für preisgekrönte und publikumsstarke Kinoproduk onen und Arthouse-Highlights wie u.a. Bella Martha von Sandra Ne elbeck, Sönke Wortmanns Das Wunder von Bern, Wim Wenders’ Oscar-nominierter Pina, Margarethe von Tro as Hannah Arendt, Stromberg – Der Film, Frau Müller muss weg oder Der Staat gegen Fritz Bauer. Hinzu kommen zahlreiche interna onale Produk onen, die von der erstklassigen Infrastruktur, den op malen Produk onsbedingungen und der großen Vielfalt an außergewöhnlichen Drehorten in NRW profi eren. Mit krea ver und finanzieller Beteiligung aus Nordrhein-Wes alen entstanden Die fabelha e Welt der Amélie (Jean-Pierre Jeunet), Der Vorleser (Stephen Daldry), Der Medicus (Philipp Stölzl) und Lars von Triers Melancholia und Nymphomaniac. > Deutscher Film und interna onales Starkino Medienland NRW - das ist Heimat für den WDR. Und wir sind Heimat für NRW und seine Medienlandscha . So soll es sein und bleiben. Den vielen krea ven Akteuren wollen und werden wir auch weiterhin guter Partner sein – mit Mut zu Neuem, mit dem Ziel Qualität und dem Wunsch, die Kulturwirtscha im Lande zu bereichern. Zum Nutzen aller. Tom Buhrow, Intendant WDR Postproduk on act Videoproduk on ARRI Film & TV Services Chaussee SoundVision cine plus Köln DAS WERK Industriesauger-TV Lavalabs Moving Images RuhrsoundStudios digital postproduc on ScanlineVFX Torus Vertrieb The Match Factory media luna new films New Docs Games astragon entertainment Blue Byte Electronic Arts Piranha Bytes/Pluto 13 RTL interac ve Turtle Entertainment Ubiso Mobile Coupies E-Plus Ericsson Glanzkinder netSTART Venture Nokia RTL interac ve Piksel Seven Principles Sevenval T-Mobile Vodafone WDR mediagroup Internet arvato Bassier, Bergmann & Kindler buch.de/bol.de Clipfish.de denkwerk kalaydo.de RTL interac ve UFA LAB NRW WDR mediagroup digital Standort > 11

[close]

p. 12

Medienstandort NRW Zeitungsverlage/Medienhäuser Bertelsmann Handelsbla DuMont Mediengruppe Rheinische Post Verlagsges. Funke Mediengruppe Buchverlage Bastei Lübbe Emons Verlag Kiepenheuer & Witsch Taschen Verlag Werbung/PR-Agenturen BBDO Grey Grayling Hering Schuppener Jeschenko Ketchum Pleon McCann Erickson MEC MediaCom muehlhausmoers Ogilvy Oliver Schro Kommunika on OMD Op media Saatchi & Saatchi Scholz & Friends Ströer TBWA Vok Dams Weber Shandwick Zenithmedia Telekommunika on Deutsche Telekom Vodafone E-Plus Huawei QSC Ericsson Nokia LG Electronics Kabel & Satellit Unitymedia NetCologne Eutelsat ASTRO Strobel Kommunika onssysteme RTL Group, Köln Funke Mediengruppe, Essen Bertelsmann, Gütersloh Auch im Radio hat NRW die Nase vorn: Nirgends sonst ist das Netz öffentlich-rechtlicher und privater Radioanbieter dichter, nirgends werden mehr Zuhörer erreicht – über UKW oder per Internet-Stream, regional oder lokal. Mit dem WDR, der Deutschen Welle und dem Deutschlandradio senden drei große öffentlich-rechtliche Sender seit mehr als 50 Jahren aus NRW und prägen die bundesweite Hörfunklandscha . Vier der zehn meistgehörten Radioprogramme Deutschlands werden in NRW produziert. Mit einer Tagesreichweite von rund 5,2 Millionen Hörern werktags sind radio NRW und die NRW-Lokalradios die bundesweite Nr. 1 im UKW-Radio. Große interna onale Publisher wie Electronic Arts und Ubiso sowie eine starke Entwicklerszene bilden das Rückgrat des Games-Standorts NRW. Die gamescom als weltweit größtes Treffen der Videospiel-Branche sowie ein vielfäl ges Ausbildungsangebot für den Games-Nachwuchs an Rhein und Ruhr runden das Bild ab. Als führender Standort für Mobile Business bietet NRW auch ein ideales Umfeld für den Mobilfunk der nächsten Generaon. Neben drei der vier größten deutschen Mobilfunknetzbetreiber, T-Mobile, Vodafone und E-Plus, bietet die Region eine leistungsfähige Infrastruktur von Dienstleistern, Entwicklern und Forschungsins tuten. Insgesamt sind über 40 Prozent aller in der Mobile-Branche tä gen Unternehmen Deutschlands in NRW beheimatet. Mit Deutschlands größter Radiomarkt seinem starken Mix aus Industrie, Handel und Dienstleistung bietet NRW zudem ein hervorragendes Umfeld für Internet-Firmen. Akteure wie Kalaydo, Cleverbridge und REWE Digital wissen diese erstklassigen Strukturen zu schätzen. Eine krea ve, selbstbewusste Startup-Szene mit einer der höchsten Gründungsquoten in Deutschland, bedeutende Internetagenturen und wich ge Verbände der digitalen Wirtscha sind weitere Stützen des Standorts. Vielfalt und Umsatzstärke machen NRW zu einem der wich gsten Musikstandorte Deutschlands. Eine starke Label-Szene ist hier ebenso vertreten wie führende Anbieter von Musik-Equipment und Unterhaltungselektronik, großforma ges Live-Entertainment genauso wie innova ve Digitalvertriebe. Insgesamt beheimatet NRW rund 20 Prozent aller Branchen-Betriebe, die zusammen mit rund 2 Mrd. Euro fast ein Dri el aller musikbezogenen Umsätze bundesweit erzielen. Eine krea ve Szene in der Rhein-RuhrRegion dient als Basis ebenso wie vier staatliche Musikhochschulen und nicht zuletzt eine einflussreiche PopHistorie mit Künstlern wie Kra werk und Stockhausen. Die erste Adresse in Sachen Werbung und Kommunika on ist Düsseldorf, Deutschlands umsatzstärkster Werbestandort. In der einzigar gen Kombina on von Business, Mode und Kunst bietet die NRW-Landeshauptstadt die ideale krea ve Infrastruktur für erfolgreiche Kommunika on. Sie Starke Musik-Branche: The Sound of NRW Next Genera on Media: Games, Mobile, Internet & Startup-Szene Erfolgreiche Kommunika on: Werbe-Hochburg NRW Medienstandort NRW: Das bedeutet Vielfalt, Innova on, Krea vität und Konvergenz. Unser Land ist eine der entwicklungsstärksten Medienund Krea vregionen in Europa. Mit dem Leitmarktwe bewerb CreateMedia.NRW im Rahmen des neuen EFRE-Programms beteiligt sich die Landesregierung ak v an der Förderung neuer Ideen und Entwicklungen. Franz-Josef Lersch-Mense, Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien und Chef der Staatskanzlei Garrelt Duin, Minister für Wirtscha , Energie, Industrie, Mi elstand und Handwerk des Landes NRW Der Leitmarkt Medien und Krea vwirtscha hat für die wirtscha liche Entwicklung in NordrheinWes alen eine große Bedeutung. Mit neuen Geschä smodellen, Dienstleistungen und Produkten bringen die krea ven Köpfe der Branche Wirtscha und Gesellscha entscheidend voran. 12

[close]

p. 13

Deutsche Telekom AG, Bonn Westdeutscher Rundfunk, Köln beheimatet große Werbeagenturen wie BBDO und Grey ebenso wie fünf der zehn führenden deutschen MediaAgenturen, u.a. die Branchen-Primi MediaCom und OMD. Weitere führende Akteure der NRW-Kommunika onsBranche sind die Event-Agentur Vok Dams in Wuppertal sowie die PR-Agentur Ketchum Pleon, die beide zu den bundesweit größten Anbietern in ihrem Segment gehören. Starke Netze sind die Lebensadern der digitalen Zukun , und das Herz der Infrastrukturen in Deutschland schlägt in NRW. Mit Vodafone, T-Mobile und E-Plus haben drei der vier deutschen Mobilfunknetzbetreiber ihren Sitz am Rhein. Neben Unitymedia als umsatzmäßig größter Kabelnetzbetreiber ist auch NetCologne, der erfolgreichste deutsche City-Carrier, in NRW beheimatet. Und nicht zuletzt bietet das Land mit führenden Inhalte- und Infrastrukturanbietern vor Ort ein hervorragendes Umfeld für die Entwicklung neuer, digitaler Dienste. Daher tri sich alljährlich die interna onale Branche zur ANGA COM in Köln, dem größten europäischen Breitband- und Satelliten-Event. Interna onal führende Branchen- und Publikums-Events machen NRW das ganze Jahr hindurch zum Schauplatz für neue Mark rends und aktuelle Deba en. Fester Termin für die gesamte Medienbranche ist das Medienforum NRW in Köln. Seit 2014 wird es gemeinsam mit der ANGA Kabel, Drähte, Netze: Digitale Zukun NRW NRW-Branchen-Events: Interna onale Messen und deutsche Medienpreise COM veranstaltet, Europas führender Fachveranstaltung für Kabel, Breitband und Satellit. Die gamescom ist die weltweit größte Messe für interak ve Unterhaltung. Sie findet alljährlich in der koelnmesse sta , ebenso wie die dmexco, eine der interna onal führenden Messen für digitales Marke ng, sowie alle zwei Jahre die photokina, Weltleitmesse für Foto und Imaging. Eine besondere Bandbreite bieten die Fes vals in NRW. Rund 30 Veranstaltungen zwischen regionaler und interna onaler Bedeutung richten sich das Jahr über zwischen Bonn und Bielefeld an Filminteressierte und Branchen-Vertreter. Als Europas größtes Lesefest hat sich die lit.Cologne seit seiner Gründung im Jahr 2000 etabliert. Zum Köln Comedy Fes val tri sich jedes Jahr die gesamte interna onale Szene, inzwischen bereits zum 25. Mal. Und natürlich ist NRW als Deutschlands Fernsehstandort Nr. 1 Schauplatz der wichgsten deutschen Fernsehpreise. Nach seinem Relaunch wird der Deutsche Fernsehpreis seit 2016 als Neujahrstreffen der TV-Branche zelebriert. Die Grimme-Preise, das andere wich ge Qualitätssiegel deutscher Fernsehkultur, werden alljährlich in Marl an die künstlerisch und journalis sch herausragenden Fernseharbeiten des Jahres vergeben. Die Verleihung des Deutschen Comedypreises findet während des Interna onalen Köln Comedy Fes vals im Herbst sta und untermauert jedes Jahr aufs Neue den Status Kölns als deutsche Comedy-Hauptstadt. Und auch der tradi onsreiche Deutsche Kamerapreis wird in NRW verliehen, genauso wie der populäre Deutsche Webvideopreis und der renommierte Deutsche Entwicklerpreis für die Games-Branche. < Ich bekenne mich zum Medienstandort NRW, weil er so vielfäl g, so spannend, so aufregend, so krea v, so herausfordernd ist. Hier wird es nie langweilig, weil es immer weitergeht. Jürgen Brautmeier, Direktor der Landesanstalt für Medien NRW Wir sind in NRW seit 1956 zu Hause. Aus gutem Grund: Düsseldorf ist einer der führenden deutschen Werbestandorte mit einem starken wirtscha lichen Umfeld. Und im benachbarten Köln befinden sich zahlreiche TV- und Medienunternehmen. Die Region steht für Kommunika on und zugleich für eine lebendige Kunst- und Kulturszene. All das zieht krea ve Talente an. In diesem Umfeld können wir erfolgreich arbeiten. Frank Lotze, CEO BBDO Germany Events 1LIVE Krone Advance c/o pop Fes val Cologne Conference Deutscher Comedypreis Deutscher Entwicklerpreis Deutscher Fernsehpreis Deutscher Kamerapreis Deutscher Webvideopreis Duisburger Filmwoche DW-Global Media Forum Eurovision Song Contest 2011 Filmfest homochrom GDC Europe Grimme Online Award Grimme Preis Hörspielpreis der Kriegsblinden Int. Köln Comedy Fes val Int. Kurzfilmtage Oberhausen Int. Frauenfilmfes val Dortmund|Köln Interac ve Cologne Karlsmedaille für Europ. Medien Kinofest Lünen Kinoprogrammpreis lit.Cologne Medienforum NRW Radio Adver sing Summit red dot award Ruhrtriennale Summer Jam Messen ANGA COM Art Cologne drupa dmexco gamescom photokina Finanzierung/Förderung Mediengründerzentrum NRW Film- und Mediens ung NRW Mediencluster NRW NRW.BANK NRW.Invest Ansprechpartner www.crea ve.nrw.de www.films ung.de www.ikt.nrw.de www.medien.nrw.de www.nrwbank.de www.nrwinvest.com www.mediengruenderzentrum.de Standort > 13

[close]

p. 14

Förderung & Finanzierung Förderins tu onen Crea ve Europe Desk NRW Film Commission NRW Film- und Mediens ung NRW Mediencluster NRW NRW.Bank NRW.Invest Preise und S pendien Förderpreis für junge Künstlerinnen und Künstler des Landes NRW Förderpreise der Vodafone S ung für Forschung Games Factory Ruhr Gründerpreis NRW Mediengründerzentrum NRW netSTART NRW ist eine der führenden Medienregionen Europas. Um diese Stellung auszubauen, und die Akteure vor Ort gerade auch für die digitale Transforma on zu rüsten, unterstützt das Land die Branche durch zahlreiche Förderprogramme und -ins tu onen. So ist NRW nicht nur das Bundesland mit der stärksten Länderfilmförderung. Auch das Engagement des Landes für Unternehmen und Projekte der Digitalen Wirtscha , für Gründer und Jungunternehmer sorgt für ausgezeichnete Entwicklungsmöglichkeiten. Land NRW Ansprechpartner www.films ung.de www.medien.nrw.de www.mediengruenderzentrum.de www.crea ve-europe-desk.de www.wimwenderss ung.de www.crea ve.nrw.de www.ikt.nrw.de www.nrwbank.de www.nrwinvest.com www.aim-mia.de www.land.nrw/de/landesregierung/ministerpraesiden n/ staatskanzlei www.mbem.nrw.de www.mweimh.nrw.de www.m jks.nrw.de Über die Beteiligung an den wich gsten Förderins tu onen hinaus unterstützt das Land NRW die Medienbranche mit We bewerben zur Entwicklung innova ver Technologien und Geschä smodelle in den digitalen Zukun smedien. Poli sch vertreten werden die Medieninteressen der NRWLandesregierung durch den Minister für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien (MBEM), angesiedelt bei der Ministerpräsiden n. Die Kulturabteilung des Ministeriums für Kinder, Jugend, Kultur und Sport (MFKJKS) unterstützt medienkulturelle Projekte in unterschiedlichster Form, wovon Fes vals ebenso profi eren können wie die Filmhäuser und Medienwerkstä en des Landes. Das Ministerium für Wirtscha , Mi elstand und Energie (MWEIMH) fördert die Krea vwirtscha sowie die Informa ons- und Kommunika onstechnologie mit den dazugehörigen Clustern. Direkt dem Wirtscha sminister unterstellt ist auch der Beau ragte für die Digitale Wirtscha NRW (DWNRW), der über die Förderung von Startups und Netzwerken die digitale Innova onskra des Landes unterstützt. Ob Film oder Fernsehen, Webvideo oder Games – die Medienbranche ist vor allem für junge Menschen a rak v. Das Fundament für einen guten Start ins Berufsleben ist deshalb eine fundierte, zukun sfähige Qualifizierung. Junge Krea ve finden dafür in NRW die besten Voraussetzungen ebenso wie Gründer und Start ups, denen Deutschlands stärkster Wirtscha sstandort ein erstklassiges Umfeld bietet, um neue Märkte zu erobern. Marc Jan Eumann, Staatssekretär für Bundesangelegenheiten, Europa und Medien 1991 gegründet, ist die Film- und Mediens ung NRW mit einem durchschni lichen Fördervolumen von 35 Mio. Euro die finanzstärkste Länderförderung Deutschlands. Neben der Förderung von Film, Fernsehen und innovaven Medieninhalten gehören auch Standortmarke ng und Standortentwicklung zu ihren Aufgaben. Mit der Übernahme des Mediencluster NRW 2011 ist die Filmund Mediens ung integriertes Förderhaus und zentraler Ansprechpartner für Medien in NRW. Die Förderschwerpunkte der Film- und Mediens ung liegen bei Filmen für Kino und Fernsehen, insbesondere interna onalen Koproduk onen. Gefördert wird in allen Phasen des Entstehens und der Auswertung: von der Stoffentwicklung über Drehbuch und Produk on bis hin zu Verleih und Vertrieb. Film- und Mediens ung NRW Förderung der Film- und Mediens ung Hinzu kommt die Förderung von Kinos und Hörspielen. sowie weitere Förderinstrumente wie das Förderprogramm für die Entwicklung innova ver audiovisueller Projekte in den Bereichen Games, Internet und Mobile, sowie die Entwicklung innova ver TV-Formate. 2014 wurde erstmalig das bundesweit erste S pendium für die Entwicklung von Webvideos in Koopera on mit der European Web Video Academy vergeben. Im gleichen Jahr startete ein Programm zur Förderung von Abschlussfilmen an NRWFilmhochschulen. Und nicht zuletzt vergibt die Wim Die Entwicklung der Film- und Medienkultur wie der Film- und Medienwirtscha in NRW ist unser Au rag, die Förderung von Film, Fernsehen und innova ven Medieninhalten ist unsere Kernkompetenz. Mit Blick auf die Zukun sfähigkeit des Medienlandes vernetzen wir Unternehmen und Akteure, werben für NRW als dem führenden Standort für Film und Medien, für Kommunika on und Konvergenz mi en in Europa. Petra Müller, Geschä sführerin Film- und Mediens ung NRW 14

[close]

p. 15

> Film- und Mediens ung NRW: mit 35 Mio. Euro Deutschlands finanzstärkste Länderförderung > Beau ragter für die Digitale Wirtscha NRW: 42 Mio. Euro bis 2020 > Pilo örderprogramm für digitale Inhalte: Games, Internet, Mobile > Pilo örderprogramm für innova ve TV-Formate > Pilo örderprogramm für Abschlussfilme > Crea ve Europe Desk: EU-Förderprogramme > S pendien für Webvideo-Entwicklung, Dokumentarfilm und filmische Erzählkunst > CreateMedia.NRW: Förderwe bewerb > Förderpreise und S pendien für Gründer und Jungunternehmer > NRW.Bank als Partner der Krea vwirtscha : Mikrodarlehen und Gründungskredite > NRW.Invest: Unterstützung für Investoren Daten und Fakten Wenders S ung in Partnerscha mit der Film- und Mediens ung seit 2014 S pendien zur Förderung innova ver filmischer Erzählkunst. Seit 1999 ist die Film Commission unter dem Dach der Film- und Mediens ung die Anlaufstelle für na onale und interna onale Produzenten, die in NRW drehen wollen. Sie unterstützt bei der Mo vsuche im Land, bei Drehgenehmigungen oder bei der Vermi lung von Kontakten zu Dienstleistern und betreibt gemeinsam mit den Filmstädten NRW und den Loca on Scouts die Mo vDatenbank www.loca onnrw.de. Seit 1992 beherbergt die Films ung darüber hinaus einen von fünf deutschen Crea ve Europe Desks, die umfassende Beratung bei der Vorbereitung von Förderanträgen in Brüssel und Netzwerkunterstützung bei europäischen Koopera onen bieten. Unter dem Titel CreateMedia.NRW läu seit 2014 der Leitmarktwe bewerb des Landes NRW für die Medienund Krea vwirtscha . Das Innova onsprogramm fördert aus EU-Mi eln zukun sfähige Technologien und Geschä smodelle rund um das Internet, aber ebenso Low-Techoder Social Innova ons, die den Nährboden für weitere Innova onen schaffen können. Film Commission NRW Das Mediencluster NRW, eine Tochterfirma der Film- und Mediens ung NRW, ist Ansprechpartner für die digitale Medienszene. Startups, jungen Krea ven und Unternehmen bietet es ein umfassendes Service- und Informa onsangebot, u.a. zu Förderung und Finanzierungsmöglichkeiten. Es scha Sichtbarkeit für die Branche auf Messen im In- und Ausland und trägt ak v zur Vernetzung und Weiterentwicklung des digitalen Medienstandorts NRW bei. Das in Köln ansässige Mediengründerzentrum NRW unterstützt Existenzgründer und junge Unternehmen in den Bereichen Film, TV, Neue Medien und Games. Das S pendienprogramm bietet neben finanzieller Unterstützung auch Beratung und Vernetzung und nimmt jährlich zwölf Nachwuchsunternehmen auf. Als Förderbank des Landes NRW bietet die NRW.BANK bedarfsgerechte Finanzierungsprodukte auch für die Medien- und Krea vwirtscha . Gefördert werden können u.a. Existenzgründungen mit Mikrodarlehen und Gründungskrediten wie z.B. dem Krea vkredit. Mediencluster NRW Mediengründerzentrum NRW Crea ve Europe Desk NRW.BANK Förderwe bewerb CreateMedia.NRW NRW.INVEST Als landeseigene Wirtscha sförderungsgesellscha vermarktet NRW.INVEST den Inves onsstandort NordrheinWes alen und unterstützt ausländische und deutsche Unternehmen als One-Stop-Agency bei ihren Inves onsprojekten bzw. der Ansiedlung in Nordrhein-Wes alen. < Die vielfäl ge Medienlandscha in NRW bietet jungen Medienunternehmen ideale Rahmenbedingungen für ihre unternehmerische Entwicklung. Das Mediengründerzentrum NRW fördert, berät und vernetzt – für Innova on und nachhal ge Standortanbindung. Joachim Ortmanns, Geschä sführung Mediengründerzentrum NRW Nordrhein-Wes alen ist der führende Medienstandort in Deutschland. Hier finden Unternehmen ausgezeichnete Standor aktoren: op male Verkehrsanbindungen und Infrastruktur, eine ausgeprägte Forschungslandscha , qualifizierte Arbeitskrä e und eine einzigar ge Lebensqualität. Petra Wassner, Geschä sführerin NRW.Invest Förderung > 15

[close]

Comments

no comments yet