Location Reise-Spezial 01_2016

 

Embed or link this publication

Description

Location Extrablatt

Popular Pages


p. 1

FRÜHJAHR 2016 Das Magazin für LebensART 2 EURO e R e isa l i z e Sp Luxustrip nach Ischgl ins Trofana Royal Die schönsten Seereisen GEWINNSPIEL KLASSE STATT MASSE Angesagte Ziele 2016 REISETRENDS SCHÖNE FERIEN Reisetipps und Urlaubsziele rla Ihr U ubs fit b -Out ekom Sie men bei:

[close]

p. 2

Die besten WanDer- unD Wohlfühlhotels ngswanderwoche Tipp: Gemeinsame Frühli 16 vom 20. bis 27. April 20 Ein Bilderbuch voller Urlaub! Gleich jetzt Gratis anfordern... Sauerländer Wandergasthöfe e.V. Wanderbüro, Poststraße 7, 57392 schmallenberg Gratis-Hotline: 0 800 / 20 30 60 0 (täglich von 9 bis 21 Uhr) telefon: 02972 / 9740-40 | Fax: 02972 / 9740-26 www.wandergasthoefe.de | info@wandergasthoefe.de Hotline: 0800 - 20 30 60 0

[close]

p. 3

Liebe Leserinnen, liebe Leser, Sie halten mit dieser Location Reise-Spezial Ausgabe ein Magazin in Händen, in denen Sie zahlreiche Informationen, ausdrucksstarke Bilder, Tipps und Angebote finden. Machen Sie Ihren Urlaub schon vor der Abreise zum Erlebnis und lassen Sie sich inspirieren. Auf 32 Seiten erfahren Sie, welche Reisen 2016 im Trend liegen. Sie entdecken sechs der besten Hotels Deutschlands - von Sylt bis Elmau. Erkunden Sie mit uns auf einem Ozeanriesen die Welt! Reisen Sie auf der Postschiffroute die norwegische Küste entSusanne Jäschke, lang! Wir helfen Ihnen bei der Redaktion Entscheidung, ob es ein Aktiv- oder Wellness-Urlaub sein soll. Die Cluburlaub-Veranstalter haben viele neue Ideen - vom Swim-Camp über Golf-Concierge bis Zen-Oase. Wir klären, ob die Touristikbranche tatsächlich Traumjobs bietet und welcher Veranstalter guten Service leistet. Für Ferien vom Alltagsstress sorgt auch unser Gewinnspiel. Machen Sie mit und gehen Sie einfach mal zu weit, um sich dort ein bisschen umzusehen. Schwimmen Sie mit Schildkröten, Pinguinen, Seelöwen und Seepferdchen. Erleben Sie die Evolution live. Werden Sie Botschafter der Galapagos-Inseln und tragen Sie zum Erhalt des Archipels bei. Genießen Sie eine Expeditionsreise ins Paradies. Auf Du und Du mit mir im Paradies. Bewundern Sie hautnah die 15 ursprünglichsten Tierarten der Welt. Duisburger Str. 286 . 45478 Mülheim an der Ruhr Telefon 0208 - 58 96 00 www.reisebuero-speldorf.de . info@reisebuero-speldorf.de Impressum Bert-Brecht-Str. 29 · 45128 Essen Harry-Epstein-Platz · 47051 Duisburg Tel.: 0201 - 804-1755 Fax: 0201 - 804-1756 Tel.: 0203 - 9926-3258 Fax: 0201 - 9926-3255 www.location-magazin.de Druckau age: 13.000 Haushaltsverteilung von 12.800 Exemplaren in Duisburg-Süd, MH-Saarn, E-Bredeney und OB-Königshardt Verantwortliche Leitung u. verantwortlich für Anzeigen und Redaktion Arno Kleine · Tel.: 0201 - 804-1750 a.kleine@location-magazin.de Anschrift wie Verlag In Kooperation mit dem Produktmanagement Reise der Funke Medien NRW GmbH Pascal Brückmann, Oliver Blumentrath, Björn Wentz, Christian Leetz Anzeigen-Verkauf und Beratung Frank T. Below · Tel.: 0201 - 804-1751 Ralph Eiser · Tel.: 0201-804-1796 Thomas Stahl · Tel.: 0203 -9926-3257 Backo ice / Media-Service Angelina Spiegel · Tel.: 0201 - 804-1755 mediaservice@location-magazin.de Anzeigensatz, DTP Norbert Jestadt Druck und Belichtung Griebsch & Rochol Druck, Hamm Verteilung Funke-Logistik Verlag WVW Westdeutsche Verlagsund Werbegesellschaft mbH, Bert Brecht Str. 29 , 45128 Essen Nachdruck von Berichten und Fotos aus dem Inhalt - auch auszugsweise bedürfen der vorherigen Genehmigung des Verlages. Für die Herstellung von LOCATION wird chlorfrei gebleichtes Papier verwendet. Der Verlag ist Mitglied des BVDA (Bundesverband Deutscher Anzeigenblätter e.V.) Begleitete Gruppenreise 2017 mit Andrea Fleck Begrenzte Teilnehmerzahl, Voranmeldung ab sofort möglich. Titelbild: istock L cation! 3

[close]

p. 4

Die Top-Anbieter im Vergleich Luxusurlaub aus dem Katalog Für Entspannung, Genuss und unvergessliche Erlebnisse greifen Urlauber immer tiefer in die Tasche. Doch nicht alle Veranstalter bieten den gleichen Service. Im frühen Morgenlicht mit dem Heißluftballon über asiatische Tempelanlagen schweben, bei einer Übernachtung unter freiem Himmel dem Schnarchen der Elefanten lauschen, eine entspannende Massage am Südseestrand genießen – Luxus definiert jeder anderes. „Statt prunkvoller Hoteleinrichtung und sogenanntem ,Bling-Bling‘ kann beispielsweise ein in seiner Art unbezahlbares Erlebnis enorm wertvoll sein. Einzigartige Erfahrungen in Verbindung mit höchstem Komfort und individuellen Serviceleistungen machen heute Luxus aus“, erklärt Dr. Martin Buck, Direktor Travel & Logistics von der Messe Berlin. Klar ist: Immer mehr Urlauber lassen sich die schönsten Wochen des Jahres etwas kosten. Nach einer Auswertung des World Travel Monitors war das Wachstum von Luxusreisen in den vergangenen fünf Jahren mit 48 Prozent doppelt so hoch wie das aller anderen Auslandsreisen. Deutschlands große Reiseveranstalter, aber auch Nischenanbieter haben längst auf diesen Trend reagiert. Doch Luxus ist eben nicht gleich Luxus – wir stellen Ihnen die TopAnbieter vor. Lounge-Zugang ist ebenfalls inklusive und auf Wunsch kümmert sich ein Mitarbeiter sogar um die Reiseformalitäten und das Gepäck. Großen Raum nehmen bei Airtours die sogenannten Private Travel Arrangements ein, bei denen für den Kunden – allerdings nur in ausgewählten Destinationen – ein individueller Reiseverlauf entworfen wird. Den Economy-, Business- oder First Class-Flug wählen die Gäste aus dem TUI Bausteinflugprogramm. Viele Hotels sind auch im Rahmen eines Reisepakets pauschal buchbar. www.airtours.de Familien, die nicht nur den Reisetermin, sondern auch Inhalte und Schwerpunkte ihrer Reise selbst wählen möchten. Und der eigene Kreuzfahrten-Katalog umfasst mit Windjammern, Expeditionsschiffen, Yachten und Luxusschiffen eine große Bandbreite. Daneben tut sich der Veranstalter auch mit ausgefallenen Paketen wie Harley-Touren, Weltreisen oder Musikreisen, die von entsprechenden Künstlern begleitet werden, hervor. Gegen Aufpreis steht ein Concierge-Service zur Verfügung, der sich um die private An- und Abreise, das Gepäck oder auch die Organisation von Eintrittskarten kümmert. www.windrose.de Airtours: Exklusive Hotels und Private Travel Beim Luxusanbieter des Marktführers TUI stehen die Zeichen für 2016 auf Wachstum: Mehr als 100 neue Hotels, von denen einige auf dem deutschen Veranstaltermarkt exklusiv bei Airtours buchbar sind, und zusätzliche Familienrundreisen stehen im Sommerkatalog zur Auswahl. Je nach Hotel werden den Kunden verschiedene Privilegien geboten. Hierzu gehören zum Beispiel der Check-In oder Check-Out zu jeder gewünschten Uhrzeit, kostenlose Upgrades in eine höhere Zimmerkategorie und inkludierte Spa-Anwendungen. Der VIP-Service rundet das Angebot ab: Die Gäste werden per Limousine oder Kleinbus zum Flughafen gebracht, der Windrose: Studienreisen in der Business Class Windrose, die Edel-Marke unter den Bildungsreiseanbietern, setzt auf vier Hauptkataloge: Die Studien- und Erlebnisreisen werden in Gruppen von sechs bis 18 Teilnehmern durchgeführt, kleinere Gruppen, Business Class-Flüge und Privattransfers sind bei den Luxusreisen Standard. Maßgeschneiderte Angebote richten sich an Individualreisende und Gold by FTI: Breites Ausflugsangebot für Nobel-Hotels Bei der Luxusmarke des viertgrößten deutschen Reiseveranstalters FTI umfasst das Portfolio vor allem Rundreisen und Hotels, als einziger EdelAnbieter legt die Gold-Marke keinen eigenen KreuzfahrtKatalog auf. Im Preis enthalten 4 L cation!

[close]

p. 5

sind ein direkter Privattransfer, am Flughafen ein Zugang zur Lounge, in einigen Hotels auch Sonderleistungen wie ZimmerUpgrades, Spa-Behandlungen oder inkludierte Ausflüge. Der Kunde hat die Wahl zwischen Flügen in der First-, Businessund Economy-Class, aufgrund der eigenen Expertise werden die Hotels mit fünf bis sechs Sternen gekennzeichnet. Die Exklusivität der Marke verliert allerdings, wenn der Kunde beim Online-Klick auf ein Gold-Angebot zur regulären FTI-Internetseite weitergeleitet wird. Hierzu passt, dass Ausflüge, Rundreisen und weitere Hotels auch aus anderen FTI-Katalogen hinzugebucht werden können. Der à-la-carte-Service stellt besondere Ausflugsziele oder abendliche Höhepunkte für das individuelle Wunschprogramm zur Wahl. www.fti. de/gold-by-fti.html Dertour deluxe: Weltweites Netzwerk Im Gegensatz zu den anderen Luxusanbietern bietet Dertour deluxe neben Rund-, Erlebnisreisen und Kreuzfahrten nicht auch noch ausdrücklich maßgeschneiderte Reisen an. Dafür nennt die Edelmarke als einzige explizit die Möglichkeit, bei An- und Rückreise gezielte Zwischenstopps einzulegen. Die Bahn-Anreise zum Flughafen ist immer inklusive, ebenso wie individuelle Transfers am Zielort. Zum Portfolio gehören ausschließlich Hotels und Resorts, die mit den beiden höchsten Kategorien des Dertour Punktesystems bewertet werden, darunter auch umweltzertifizierte Hotels. Außerdem stehen den Kunden des drittgrößten deutschen Reiseveranstalters eigene Mitarbeiter oder Angestellte der Partneragenturen vor Ort als Ansprechpartner zur Verfügung. www.dertour.de/deluxe Richten Sie sich auf Entspannen und Wohlfühlen ein. Bilder: Fotolia PRÄSENTIERT: Präsentiert: i AM sMArt. Die intelligente sonnenbrille. Mit maximalem UV-schutz, selbsttönung und bestem tragekomfort rundum sorglos durch den sommer. Falkensteinstraße 140 46047 Oberhausen Telefon 0208.86 59 81 Reiseland Reisebüro Duisburg Sonnenwall 26 . 47051 Duisburg . Telefon 0203 - 9 29 65 53 duisburg.sonnenwall@reiseland.de www.reiseland-reisebuero-duisburg.de L cation! 5

[close]

p. 6

Bilder: TUI Store Düsseldorf Persönlich und professionell Wie sich Reisebüros mit Premiumservice erfolgreich am Markt behaupten Die Zahl der Reisebüros in Deutschland wächst wieder. Ein Trend, den Norbert Fiebig, Präsident des Deutschen Reise-Verbandes (DRV), am steigenden Bedürfnis der Kunden nach Beratung festmacht. „Gerade in unruhigen Zeiten steigt das Bedürfnis nach den richtigen Informationen“, sagt Fiebig, der jahrelang an der Spitze der DER Touristik-Gruppe stand. Doch nicht nur der Wunsch nach Sicherheit im Zielgebiet sei ein Grund dafür, dass die inzwischen wieder 10.000 Agenturen im Aufwind sind. Das Online-Angebot sei „oft einfach viel zu unübersichtlich“, meint Fiebig. Da brauche es „Profis, die sich auskennen, damit man am Ende wirklich das Richtige bucht.“ Vor allem im gehobenen Segment profitieren Kunden vom Knowhow einer guten Reiseagentur. Die ‚Reiselounge‘ von Bettina Krieg in Essen Rüttenscheid ist zum Beispiel so eine. Kataloge sucht man hier vergeblich, stattdessen steht die persönliche Beratung im Mittelpunkt. Zielgebiete und Hotels erlebt der Kunde vorab auf großen Flachbildschirmen. Schon das Gespräch kann in der wie eine Lounge mit Couch und Sesseln eingerichteten Agentur zum kleinen Erlebnis werden. Bei einem Glas Champagner wird gegebenenfalls noch letzte Überzeugungsarbeit geleistet – „in jedem Fall aber auf die Buchung zum nächsten Traumurlaub angestoßen“, so Inhaberin Krieg. und große Bildschirme erweitern den Prozess interaktiv. Modernes Innendesign der Agentur, eine Kaffee-Bar und die Beratung vom Profi tun ihr Übriges, damit am Ende das Passende gefunden wird. Der Trend ist klar: Das neue Reisebüro wirkt aufgeräumt, ist interaktiv und bietet mehr als zwei Stühle vor einem Tisch, von dem aus man als Kunde auf die Rückseite des Berater-PCs schaut. „Heute geht es um echten Service, gerade im gehobenen Bereich“, sagt Kathrin Spichala von TUI Deutschland. „Denn vor allem hohe Preise muss man dem Kundinnen und Kunden erklären“. Dementsprechend rüsten derzeit alle Veranstalter auf, wenn es um die Ausstattung ihrer Agenturen geht. Und gäbe es nicht die sogenannte Katalogpreisbindung – es lägen wohl in Kürze überhaupt keine Kataloge mehr in den Agenturen. Reisebüro ‚interaktiv‘ Ebenfalls eine Top-Adresse ist der TUI Store in Düsseldorf. Das Beratungs-Konzept verbindet das Beste aus den beiden Welten Online und Offline. Hier gibt es also durchaus noch Kataloge, aber Tablets Das Beste aus den beiden Welten On- und Offline. Zielgebiete und Hotels erlebt der Kunde vorab auf großen Flachbildschirmen. 6 L cation!

[close]

p. 7



[close]

p. 8

Die angesagten Ziele in 2016 Der nächste Urlaub kommt bestimmt, aber wo soll es hingehen? Wir kennen die Reisetrends des Jahres und stellen fünf Ziele vor, die ganz oben auf der Liste stehen sollten. Für jeden dritten Deutschen ist und bleibt das beliebteste Urlaubsziel Deutschland – und 62 Prozent aller Menschen im Lande baden im Urlaub gerne im Meer. Kein Wunder also, dass der Norden inzwischen den Süden als populärste Ferienregion abgehängt hat. Nun tun die norddeutschen Bundesländer alles, um diesen Trend aufrechtzuerhalten. So ist in Mecklenburg-Vorpommern ein besonders heller Kulinarik-Stern am Himmel über Stralsund aufgegangen: Mit dem Restaurant ‚Scheel’s‘ gibt es hier seit der letzten Auszeichnungsrunde des ‚Guide Michelin‘ eine neue Sterneküche. Einen Besuch wert ist auch das ‚Strandhotel Dünenmeer‘ auf Fischland-Darß-Zingst, das vom ‚Relax-Guide‘ jüngst zu einem der besten WellnessHotels Deutschlands gekürt wurde. In Sachen Hotels ist aber vor allem in Schleswig-Holstein ein wahrer Bau-Boom ausgebrochen. Allein in diesem Jahr haben vier neue Häuser in Büsum, Heiligenhafen, Grömitz und Flensburg eröffnet, 2016 kommt noch das ‚Bernstein 50’s Seaside Motel‘ in Büsum hinzu. Zusätzlich stellt die Tourismus-Agentur des Bundeslandes in einem Ideenbuch die 30 besten neuen Angebote, Events und Installationen vor: Wanderschaukeln auf dem Deich, Strand-Schlafkörbe oder das Museums-Speed-Dating in Lübeck dürften wohl den ein oder anderen Urlauber neugierig auf den hohen Norden machen. locker das Doppelte. Um das Potential Ras al Khaimahs voll auszuschöpfen, bietet FTI nun mit SunExpress sogar Direktflüge von sieben deutschen Flughäfen an. Derzeit dürfen Amerikaner noch nicht aus touristischen Gründen nach Kuba reisen, doch Kuba erwartet die baldige Eröffnung regulärer Flugverbindungen zwischen beiden Ländern. Schließlich haben die US-Behörden bereits Kreuzfahrten der Reederei Carnival ab Mai 2016 genehmigt. Ras al Khaimah: Orient-Luxus zum Dumpingpreis FTI prescht voran, andere könnten durchaus folgen: Mit einem eigenen Winterkatalog bewirbt der Reiseveranstalter aktuell das Arabische Emirat Ras al Khaimah. In direkter Nachbarschaft zum Oman und nur etwa 100 Kilometer von Dubai entfernt, macht das kleine Emirat nun dem Urlaubsgiganten Abu Dhabi Konkurrenz – auch in den Orient-Katalogen anderer Veranstalter. Sonne satt, weiße Sandstrände und luxuriöse Hotels gibt es zwar in der ganzen Region, Ras al Khaimah ist vom Preisniveau her jedoch deutlich niedriger angesiedelt als zum Beispiel Dubai. Während hier eine Woche All-inclusive im Fünfsternehotel inklusive Flug für gut 1000 Euro zu haben ist, zahlen Urlauber in Dubai Kuba: Nichts wie hin, bevor die Amis kommen Auf Kuba ist bald nichts mehr, wie es war, so die Befürchtung vieler europäischer Touristen. Seit der politischen Annäherung zwischen den USA und dem Karibikstaat glauben viele Urlauber daran, dass die Insel bald von Amerikanern überrannt wird. Die Devise: Nichts wie hin, bevor die Amis kommen. Allein im ersten Quartal 2015 reisten 23,3 Prozent mehr deutsche Gäste an und ein Ende des Kuba-Booms ist nicht in Sicht. Die Anfragen bei Reiseveranstaltern haben sich teils verdreißigfacht. Fluggesellschaften wie die Condor stocken in diesem Winter ihre Flugverbindungen von Deutschland nach Havanna auf und die Kubaner ihrerseits planen neue Hotels, Golfplätze, Yachthäfen und die Modernisierung der internationalen Flughäfen wie der Tourismusminister Manuel Marrero Cruz schon im Mai bekanntgab. USA: Mit dem Wohnmobil ins Nirgendwo Im beliebtesten Fernreiseziel der Deutschen entdecken Urlauber mittlerweile verstärkt Regionen, die früher eher etwas für Amerika-Insider waren. Der Nordwesten mit den Bundesstaaten Oregon und Washington, den Metropolen Seattle und Portland sei im Aufwind, berichtet Dertour. Bei TUI boomen der Mittlere Westen, die Südstaaten, Texas und Neuengland. Der Nordamerika-Spezialist Canusa verzeichnet für die Destinationen abseits der klassischen USAZiele sogar das größte Wachstum. Der Grund, warum dieser Trend auch im kommenden Jahr noch anhalten wird: „Urlauber, die schon einoder zweimal in den USA waren, wollen neue Dinge sehen“, sagt Canusa-Geschäftsführer Tilo Krause-Dünow. Hierfür 8 L cation!

[close]

p. 9

Bilder: Fotolia steigen die Deutschen auch immer öfter auf das Wohn- oder Campingmobil um, von einer „sensationellen Nachfrage“ ist gar die Rede. Zwar werden in diesem Winter – auch aufgrund des starken Dollars – schon wieder die Preise für USA-Reisen erhöht, das hat deutsche Urlauber aber in der Vergangenheit noch nie von einer Amerikareise abgehalten. Bisher jedenfalls ist die touristische Nachfrage für 2016 ungebrochen. Südafrika: Back to nature – aber komfortabel Südafrika ist seit Jahren ein Dauerbrenner und darf in der Liste der angesagtesten Urlaubsländer 2016 natürlich nicht fehlen. In den vergangenen sechs Jahren verzeichnete das Land einen stetigen Zuwachs an deutschen Touristen, allein 2015 reisten mehr als eine Viertelmillion Bundesbürger ans Kap – für viele Airlines ein guter Grund, ihre Flugpläne entsprechend anzupassen. Dabei musste der ganze Kontinent vor dem Hintergrund der Ebola-Epidemie touristische Rückschläge hinnehmen. Nun meldet sich Südafrika für 2016 zurück: Bei einigen Veranstaltern übertreffen die Buchungszahlen das Niveau von vor der Epidemie. Den Südafrikanern spielt dabei ein besonderer Reisetrend in die Hände: Die Nachfrage geht klar in Richtung Individualismus. Die Urlauber wollen sich ihre persönlichen Wünsche erfüllen – zum Beispiel ein Land im Rahmen einer SelbstfahrerTour erkunden, in einem komfortablen Zeltcamp inmitten der Natur übernachten, Authentizität erleben in Begegnungen mit Einheimischen. Südafrika ist ein Fernziel, das für solche Erlebnisse bereits die touristische Infrastruktur bietet. WIR VERMITTELN WERTE! Postweg 142-144 46145 Oberhausen office@immobilien-schledorn.de www.immobilien-schledorn.de Immobilien Schledorn  0208 - 386 71 71 mehrfach ausgezeichnet und bewertet!

[close]

p. 10

Wer im Urlaub im Luxus schwelgen will, wird sich in den besten Hotels Deutschlands garantiert wohl fühlen. Sich mal etwas gönnen Unsere Republik besticht durch wunderbare Wohlfühl-Resorts. Das Reiseziel Nummer eins der Deutschen ist und bleibt das eigene Land. Die unendliche Vielfalt der Bundesrepublik macht’s möglich – hinzu kommen exklusive Unterkünfte, die den Aufenthalt unvergesslich machen. Wir haben sechs der besten deutschen Hotels herausgesucht – Luxus von Nord bis Süd. ist eines der führenden Fünfsternehotels des Landes. Es besticht neben den komfortablen Suiten und Zimmern sowie dem zuvorkommenden Service durch seine Nähe zum Hafen und zur Innenstadt. Das Park Hyatt ist zudem Teil des historischen Levantehauses, was den Charme des renommierten Hotels noch einmal unterstreicht. hamburg.park.hyatt.com ist ein echtes, mehrfach ausgezeichnetes Juwel. Hinter der historischen Fassade des Fünfsternehauses verbirgt sich ein stylisches und modernes Design, die Zimmer und Suiten lassen keine Wünsche offen. Ebenso wie die perfekte Lage im Herzen der historischen Altstadt, von wo aus alle Sehenswürdigkeiten in „Elbflorenz“ bequem zu erreichen sind. Freunde der Kulinarik kommen im Restaurant ‚Wohnstube‘ voll auf ihre Kosten, das ‚Pürovel Spa‘ verwöhnt nicht nur Körper und Seele, sondern bietet auch etwas fürs Auge: Der Spa- und Sportbereich befindet sich in einem Gewölbekeller aus dem 15. Jahrhundert. www.swissotel.de Maßgeschneiderte Spa- und Wellnesskonzepte gehören ebenso zum vielfältigen Angebot des Grand-Hotels wie die ausgezeichnete Küche, die sich gleich mit zwei MichelinSternen schmücken darf. www.brenners.com Elmau Im Sommer war das Schlosshotel Elmau noch Schauplatz des G7-Gipfels und strahlte in die weite Welt hinein. Das strahlende Antlitz ist eines von vielen Merkmalen des Fünfsternehauses. Allein die Lage in einem weiten und geschützten Hochtal der Bayerischen Alpen garantiert absolute Ruhe und Entspannung. Das großzügige Areal beherbergt mit dem ‚Schloss Elmau Luxury Spa Retreat‘ und dem ‚Cultural Hideaway‘ gleich zwei ‚Leading hotels of the world‘ und bietet weit mehr als andere Hotels dieser Kategorie. Seit über 100 Jahren zählen nämlich auch kulturelle Veranstaltungen der Spitzenklasse zum festen Bestandteil des Hauses. Erstklassige Restaurants und ein umfassender Spa-Bereich runden das vielfältige Angebot dieser edlen Adresse ab. www.schloss-elmau.de Sylt Das Severin’s Resort & Spa im Kapitänsdorf Keitum besticht nicht nur durch seine außergewöhnliche Lage direkt am Wattenmeer, sondern auch durch seine einzigartige Architektur. So hat das Fünfsternehotel mit 5000 m2 das längste zusammenhängende Reetdach Europas. Insgesamt bietet das Haus der Extraklasse auf über 30 000 Quadratmetern alles, was man sich als Gast nur wünschen kann: von hervorragender, regionaler Küche über ein reichhaltiges Spa- und Wellnessangebot bis hin zur exquisiten Lage. www.severins-sylt.de Berlin Das Regent Berlin ist weit über Deutschlands Grenzen hinaus bekannt – es ist eines der luxuriösesten Adressen der Welt. Direkt am Gendarmenmarkt im Herzen der Hauptstadt gelegen, haben es Besucher zu den Sehenswürdigkeiten der Stadt nicht weit. Das wissen neben Stars und Sternchen wie Madonna auch Feinschmecker zu schätzen. Das Regent beherbergt mit dem ‚Fischers Fritz‘ ein Zweisternerestaurant, das keine kulinarischen Wünsche offen lässt. www.regenthotels.com Baden-Baden Das Brenners Park-Hotel & Spa Baden-Baden liegt inmitten einer wundervollen Parkanlage, direkt an der Lichtentaler Allee, eine der prächtigsten Baumstraßen der Welt, und steht seit 140 Jahren ganz im Zeichen der Grandhotellerie. Eleganz und Tradition in harmonischem Zusammenspiel mit innovativen Zukunftskonzepten sind das Markenzeichen des Fünfsternehauses. Hamburg Maritimer Charme, hanseatische Eleganz und zeitloses Design: Das Park Hyatt Hamburg Dresden Das 2012 eröffnete Swissôtel am Schloss in Dresden 10 L cation!

[close]

p. 11

Herzlich willkommen in der Erlebnisregion Nürburgring Lassen Sie sich von der Erlebnisregion Nürburgring überraschen! • Spannende und erlebnisreiche Themenwanderwege, Traumpfade und die Eifelleiter laden zum Entdecken ein • Spaß auf zwei Rädern – ob Mountainbike, Rennrad oder Freizeitradler, für jeden die passende Strecke • Gelebte Gastfreundschaft! Bei herzlichen Gastgebern und regionaler Gastronomie • „Alte“ Gemäuer wecken Lust auf Geschichte • Die umliegenden Städte laden zum Bummeln und Verweilen ein • Eine Reise in die Welt der Vulkane und Maare • Weltberühmte Rennstrecke Nürburgring mit vielfältigen Veranstaltungen und Attraktionen Die Mischung – die ist unverwechselbar. Ihre Erlebnisse – die werden unvergesslich. Unsere Region – die wird Sie begeistern! Kontakt: Telefon +49 2691 305122 info@erlebnisregionnuerburgring.de www.facebook.com/ErlebnisregionERN www.erlebnisregionnuerburgring.de

[close]

p. 12

Die Besonderen unter den Vielen Die Kreuzfahrt boomt, das vielfältige Angebot gleicht einem undurchdringlichen Dschungel. Fundsachen einer Suche nach Höhepunkten 2016. 12 L cation! Bild:er Fotolia

[close]

p. 13

Irgendwo einschlafen – anderswo aufwachen: Kreuzfahrten liegen im Trend. Die Verbindung von angenehmem Komfort und der Möglichkeit, mehr als nur einen Ort von der Welt im Urlaub genießen zu können, lockt die Reisenden in Scharen auf die Schiffe. Die Reedereien reagieren, bauen immer mehr und immer größere Ozeandampfer. Da fällt es schwer, den Überblick zu bewahren. Und doch gibt es sie noch – die ganz besonderen Angebote. Sie gilt gemeinhin als ‚schönste Seereise der Welt‘: Die Reise auf der Postschiffroute entlang der norwegischen Küste. 34 Häfen werden auf der klassischen Tour von Bergen im Süden bis nach Kirkenes im hohen Norden (und zurück!) angelaufen, darunter Ziele in den fantastischen Fjordwelten Norwegens, Ålesund (das ‚Venedig des Nordens‘) oder das Nordkap. Ab Mai 2016 bietet sich die Chance, auf eine ganz und gar außergewöhnliche Postschiffreise zu gehen: Dann wird die MS Spitsbergen in Dienst gestellt. Das neue Schiff läuft aufgrund des Sommerfahrplans mehr Häfen bei Tag an, es warten wunderbare Ausflüge nach Trondheim, zum Trollstigen oder zur Atlantikstraße, sowie besondere Wandererlebnisse mit einem Expeditionsteam, das auch spannende Vorträge an Bord halten wird. Hurtigruten bietet die 12-tägige Reise ‚BergenKirkenes-Bergen‘ auf MS Spitsbergen im Mai 2016 ab 1863 € pro Person. www.hurtigruten.de AUGMENTED REALITY MACHEN SIE MEHR AUS IHREM DRUCKPRODUKT Bitte Datei noch einfügen Griebsch & Rochol Druck 210*148 www.grd.de/VR Diese Anzeige ist interaktiv. Scannen Sie die Anzeige mit Ihrem Handy. Sie benötigen dafür die kostenfreie App Layar. Verfügbar für iOS und Android

[close]

p. 14

Gehen Sie an Bord. Bild: Fotolia 14 L cation! Die Farbenpracht des Indian Summers, die Metropolen der nordamerikanischen Ostküste und mit der Europa 2 ein Kreuzfahrtschiff, das mit maximal 500 Gästen hinsichtlich Komfort und legerem Luxus seinesgleichen sucht: Das ist das Drehbuch für die ‚East Side Story‘, eine fantastische Reise von Montreal nach New York. Los geht es in der kanadischen Metropole Montreal: Das Flair der nach Paris größten französischsprachigen Stadt der Welt wird den Gästen im Vorprogramm der Reise näher gebracht, ehe es auf das Schiff geht. Die buchstäblich ‚ausgezeichnete‘ Europa 2 (Höchstnote vom Berlitz Cruise Guide) fährt auf dem St. Lorenz-Strom nach Quebec, dann geht es hinaus auf den offenen Atlantik. Weitere Häfen sind Halifax in Nova Scotia, die US-Metropole Boston und natürlich das Ziel der Reise: New York. Hapag-Lloyd Kreuzfahrten bietet die 13-tägige Reise ‚East Side Story‘ im September 2016 ab 6641 Euro pro Person. www.hl-kreuzfahrten.de Eine Seefahrt über das östliche Mittelmeer ist immer auch eine Reise in die Geschichte: Über Jahrhunderte waren die vielzähligen Inseln die Landungsplätze von Invasoren aus dem alten Phönizien, aus Persien oder Rom. Venezianische Kaufleute waren dort oder die türkischen Soldaten des Osmanischen Reiches. Ewig blieben allein ihre steinernen Ruinen, geisterhafte Schatten voller Mythen und Mysterien. Mit der Star Clipper kann man sich ganz stilecht auf Spurensuche begeben, der Segler verbindet traditionsreiche Vergangenheit mit höchstem Komfort der heutigen Zeit. Mit dem Schiff geht es durch die schönsten Segelreviere der Region, auf der Reise von Venedig unter anderem über Dubrovnik (Kroatien), Kotor (Montenegro) oder Santorin nach Athen (Griechenland) warten Abenteuer und herrliche Entspannung an wunderschönen Stränden. Star Clippers bietet die zehntägige Reise von Venedig nach Athen im Juli 2016 ab 3020 Euro pro Person. www.starclippers.de Weltpremiere: Die Reederei aus Los Angeles geht auf Flusskreuzfahrt, die Crystal Mozart ist auf der Donau unterwegs, mit allen Annehmlichkeiten, wie man es von Crystal Cruises gewohnt ist. Von Wien aus geht es durch die wunderschöne Wachau, wo es Wein zu probieren gibt. Es geht nach Linz und Passau, ein Ausflug führt nach Salzburg, in die Geburtsstadt von Wolfgang Amadeus Mozart. Bratislava und Budapest stehen ebenfalls auf dem Programm, ehe es zurück in die österreichische Hauptstadt Wien geht. Crystal Cruises bietet die zehntägige Donau-Flusskreuzfahrt ab/bis Wien (ab Juli 2016) ab 3435 US-Dollar (derzeit rund 3180 Euro) pro Person. www.crystalrivercruises.com Crystal Cruises – das waren bislang luxuriöse Hochseekreuzfahrten, die keine Wünsche offen gelassen haben und noch immer nicht offen lassen. Im Juli 2016 wartet eine

[close]

p. 15

Service-Champions im erlebten Kundenservice Nr.1 der Flusskreuzfahrten Im Ran anking: 4 Anbieter von Flusskreuzfahrten 10 | 2015 1AVista www.Se w rvice-Champions.de w.Se Flussreise Holland ® 5 Tage ® Parkplatz inkl. ® All Inclusive an Bord Für Sie inklusive: • Parkplatz für Ihren PKW in Köln inkl. Schiffstransfer • Flusskreuzfahrt mit 4 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kategorie in Außenkabinen • 1AVista ALL INCLUSIVEVerpflegung: Vollpension mit Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen. Nachmittags Tee/Kaffee mit Gebäck. Offene Getränke wie Hauswein, Bier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee (von 8.00 bis 24.00 Uhr) • Freie Benutzung aller Bordeinrichtungen (z.B. Sauna) • Fahrradverleih an Bord (gg. Gebühr) • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung • Erfahrene 1AVista Reiseleitung ab € MS Bellriva Donau alles inklusive ® 8 Tage ® Inkl. Haustürabholung ® All Incl. an Bord p.P. 5-tägige Reise MS VistaFidelio 279,– Für Sie inklusive: • Busan-/abreise inkl. Haustürabholung • Flusskreuzfahrt mit 7 Übernachtungen an Bord in der gebuchten Kategorie in Außenkabinen • 1AVista ALL INCLUSIVEVerpflegung: Vollpension mit Frühstücksbuffet, mehrgängigem Mittag- und Abendessen. Nachmittags Tee/Kaffee mit Gebäck. Offene Getränke wie Hauswein, Bier, Softdrinks, Säfte, Mineralwasser, Kaffee und Tee (von 8.00 bis 24.00 Uhr) • Freie Benutzung aller Bordeinrichtungen (z.B. Pool u. Fitness) • Gepäckservice bei Ein- und Ausschiffung • Erfahrene 1AVista-Reiseleitung ab € 679,– p.P. 8-tägige Reise Ihr Schiff: Das beliebte, gute MittelklasseSchiff MS Bellriva verfügt über ein großzügiges Sonnendeck, Panoramasalon, Retro-Bar, Restaurant, Sauna. Ausschließlich Außenkabinen. Reiseverlauf 5-tägige Reise: 1. Tag: Köln, Einschiffung ab 15 Uhr. 2. Tag: Amsterdam (Niederlande). 3. Tag: Amsterdam, Volendam/Enkhuizen, Hoorn. 4. Tag: Nijmegen. 5. Tag: Köln, Ausschiffung. Lounge mit Bar, Salon mit Bar, Restaurant, Empfangsbereich mit Rezeption, Bordshop, Wellnessbereich mit Sauna und Fitnessgeräten. Internetpoint, Sonnendeck mit Pool und Gartenmöbeln, teilweise überdacht. Die Außenkabinen (ca. 14 m²) verfügen über Dusche/WC, Haartrockner, TV/Radio, Telefon und regulierbare Lüftung/Klimaanlage. Die Komfortund Superior-Kabinen sind mit Panoramafenstern ausgestattet (zu öffnen). Reiseverlauf 8-tägige Reise: 1. Tag: Anreise nach Passau. 2. Tag: Melk* (Österreich), Wien. 3. Tag: Wien. 4. Tag: Budapest (Ungarn). 5. Tag: Budapest, Esztergom. 6. Tag: Bratislava (Slowakei). 7. Tag: Dürnstein. 8. Tag: Passau, Rückreise. *am 09.04. entfällt Melk Termine & Sonderpreise 2016 pro Person in € gelten bis 29.02.16 AG-NR. 13144 19.03., 26.10. 279 419 449 489 549 629 729 30.03., 03.04., 07.04. 299 439 469 509 569 649 749 5-tägig / Code: BELKHO Ihr Schiff: MS VistaFidelio ist ein modernes First-Class-Schiff, großzügig, elegant und komfortabel eingerichtet. Panorama- Kat. Außenkabine/Deck 11.04., 22.04. 319 459 489 529 589 669 769 OD3 HDA HD2 ODA OD2 HD1 OD1 1) 3-Bett Oberdeck (achtern) 2-Bett Hauptdeck (achtern) 2-Bett Hauptdeck 2-Bett Oberdeck (achtern)1) 2-Bett Oberdeck1) Einzel Hauptdeck1) Einzel Oberdeck1) 22.05., 03.07., 12.07., 04.09., 11.09. 349 489 519 559 619 699 799 Termine & Sonderpreise 2016 pro Person in € gelten bis 29.02.16 AG-NR. 13144 Kat. Außenkabine/Deck 25.03., 01.04., 21.10. 679 879 979 1.079 1.179 + 300 08.04., 14.10. 749 949 1.049 1.149 1.249 + 400 8-tägig / Code: FIDDOR einige Kabinen verfügen über ein Zustellbett MD3 3-Bett Mitteldeck (vorne) HDA 2-Bett Hauptdeck (achtern) HD2 2-Bett Hauptdeck MD2 2-Bett Mitteldeck komfort OD2 2-Bett Oberdeck superior Einzel-Zuschlag HD2, MD2, OD2 15.04., 22.04., 30.09., 07.10. 799 999 1.099 1.199 1.299 + 400 17.06., 08.07., 15.07., 12.08., 19.08., 26.08., 02.09., 09.09. 899 1.099 1.199 1.299 1.449 + 500 Beratung und Buchung im Reisebüro oder unter: 0221-888 88100 Jetzt Katalog 2016 anfordern. Änderungen vorbehalten, maßgeblich sind die Reisebestätigung und die AGB der 1AVista Reisen GmbH (Einsicht möglich unter www.1avista.de; auf Wunsch Zusendung der AGB vor Buchungsabschluss). Mit dem Erhalt der Reisebestätigung wird eine Anzahlung von 20% auf den Reisepreis fällig. Restzahlung 30 Tage vor Reiseantritt, danach erhalten Sie Ihre Reiseunterlagen. Reiseveranstalter 1AVista Reisen GmbH, Siegburger Straße 231, 50679 Köln www.1avista.de

[close]

Comments

no comments yet