LOCATION Oberhausen 12_2015

 

Embed or link this publication

Description

Location Oberhausen

Popular Pages


p. 1

L cation! Ruft Halleluja! Oberhausen 11. 12. 2015 Nummer 104 Die ,Golden Voices of Gospel‘ singen im Ebertbad. Exklusiver Gewinn: SushiKurs im Sterne-Restaurant Ein gekürter Prinz und ein neuer Ehrensenator City Arts: Premiere des Künstlerförderpreises

[close]

p. 2

Küchenund Wohnkonzepte Das Beste für Ihr Zuhause. Fon: (0 2841) 41) 96 96 26 0 Fon: (0 28 0 www.thelen.de | |info@thelen.de info@thelen.de www.thelen.de Mo - Fr 10—19 Uhr | | Sa Sa10 10 --16 16 Uhr Uhr Mo - Fr 10 - 19 Uhr Fon: 28 41) 6060 3030 Fon:(0 (0 28 41) www.drifte.com | info@drifte.com www.drifte.com | info@drifte.de Mo -19 Uhr | |Sa -16 Uhr Mo--Fr Fr10 10 19 Uhr Sa10 10 16 Uhr Holderberger Straße Straße I Moers-Kapellen I Holderberger I 47447 47447 Moers-Kapellen I Im Im Autobahnkreuz AutobahnkreuzMoers Moers I I Abfahrt AbfahrtMoers Moers2x 2xlinks links

[close]

p. 3

Editorial Liebe Leserinnen, liebe Leser, alle Jahre wieder: Weihnachten steht überraschenderweise vor der Tür und viele fragen sich: „Was verschenke ich zum Fest?“ Während in der Vergangenheit gerne klassische, handwerkliche Souvenirs aus dem Erzgebirge unter dem Tannenbaum lagen oder eine Shopping-Tour durch die Konsumtempel des Reviers die ersehnte Lösung brachte, zeichnet sich seit einiger Zeit ein neuer Trend ab: Geschenke aus dem Revier! Wie bitte, Präsente aus dem Pott? Keine Sorge, die neuen Ideen für den Gabentisch sind pfiffig und lassen sich ohne schlechtes Gewissen Andrea Becker, verschenken: Hausmannskost Redaktion wie bei Muttern verspricht das Kochbuch ,Der Kochpott - Essensangelegenheiten aus dem Ruhrgebiet‘. Heinrich Wächter, Küchenmeister und Fernsehkoch aus Gelsenkirchen, liebt den Pott und kocht mit Leidenschaft die Gerichte seiner Heimat wie ,Ernas Stielmus-Quiche‘ oder ,Walters LieblingsButtermilchmousse‘. Was und wie Familien in der Metropole Ruhr kochen, zeigt wiederum das Kochbuch des Klartext Verlages ,Das isst der Pott‘, passend für Gourmets. Auch prima: Der Porzellan-,Ruhrpott‘, die Pommesschalen und Tassen von Ruhrpottgespräche. Mit witzigen Sprüchen bringen sie Freude beim Essen und Kochen. Für Kinder und für den Spieleabend bieten sich die verschiedensten Gesellschaftsspiele des Ruhrgebietes als passendes Weihnachtsgeschenk an. Bei einer Runde ,Stadt-Land-Pott‘ wird das Wissen über das Revier, seine Eigenart und Besonderheit unter Beweis gestellt. In diesem Sinne: Frohes Fest! Wetten, wir sind günstiger?! 50 € sind Ihnen sicher chein von 50,- € Guts ichern s Wir wetten, dass Sie bei einem Wechsel von mindestens drei Versicherungen, z.B. Ihrer Hausrat-, Haftpflicht- und Unfallversicherung, zur HUK-COBURG mindestens 50 € im Jahr sparen. Verlieren wir die Wette, erhalten Sie einen Einkaufsgutschein von Amazon.de im Wert von 50 €, ohne weitere Verpflichtung. Rufen Sie an und vereinbaren Sie einen Vergleichstermin! Die Wette gilt bis zum 31.12.2015.* * Teilnahmebedingungen unter www.huk.de/checkwette Kundendienstbüro Kundendienstbüro Heike Schledorn Thomas Buschenhagen Tel. 0208 601340 thomas.buschenhagen@HUKvm.de Fax 0208 603349 Schledorn@HUKvm.de www.HUK.de/vm/thomas.buschenhagen www.HUK.de/vm/Schledorn Luxemburger Allee 37–39 Mo. - Fr. 8.30 - 12.00 Uhr 45481 Mülheim Postweg 142 - 144 Mo., Di., Do. 15.00 - 17.30 Uhr 46145 Oberhausen-Sterkrade und nach Vereinbarung Mo. u. Fr. 9.00–13.00 Uhr Kundendienstbüro Mi. Schäfer 9.00–12.00 Uhr Beate Mo.0208 u. Di. 15.00–19.00 Uhr Tel. 801125 Fax Do. 0208 291012 15.00–18.00 Uhr B.Schäfer@HUKvm.de sowie nach Vereinbarung www.HUK.de/vm/B.Schäfer Lothringer Straße 157 46045 Oberhausen Kundendienstbüro Kay-Uwe Heyer Erzberger Str. 119 46145-Oberhausen-Alsfeld Tel.: 0208 97041413 Kay-Uwe.Heyer@HUKvm.de Di. u. Do. 10.00–13.00 Uhr Am 3. Januar um 19 Uhr werden die Gäste im Ebertbad zum Mitsingen aufgefordert, denn dann sorgen die ,Golden Voices of Gospel‘ für hinreißende Rhythmen (mehr auf Seite 4). Bild: R. van der Voorden Mo. - Fr. 8.00 - 12.00 Uhr Mo., Di. 15.00 - 17.00 Uhr Do. 15.00 - 18.00 Uhr und nach Vereinbarung Termine nach Vereinbarung

[close]

p. 4

Weihnachtszauber für die Familie Bild: Sea Life Oberhausen Viele bunte Steine zum Fest: Im Legoland Discovery Centre am Centro wurde zwischen Millionen von Lego Steinen eine Winterwunderwelt aufgebaut, denn bis zum 26. Dezember wird in der größten Lego Steine-Box Weihnachtszauber versprüht. Kleine LEGO®-Fans können in der Fabrik einen exklusiven Weihnachtsstein herstellen und gravieren lassen. Im Miniland können sie dann auf die Suche nach dem Christkind gehen, das schon erste Weihnachtsgeschenke versteckt hat. Den Liebsten von ihnen erfüllen der Weihnachtsmann und seine Elfen womöglich sogar ihren ganz eigenen LEGO Wunsch, denn Kinder können einen Wunschzettel einreichen, der mit etwas Glück vor Heiligabend per Losverfahren gezogen wird. Im Sea Life Oberhausen dagegen läuft alles unter dem Motto ,Merry Fishmas‘, denn bis zum 26. Dezember zieht Weihnachten in die Unterwasserwelt ein. Im gesamten Aquarium gibt es besinnliche Ecken, die zu einem tollen Familienfoto einladen. Für viele Bewohner des Sea Life Oberhausen wird es das erste Weihnachtsfest, denn in der Hai-Aufzucht gibt es Fische zu sehen, die erst vor wenigen Monaten geboren wurden. Prima Klima Klimawochen Ruhr 2016: Die vielfältigen Aktivitäten zum Klimaschutz präsentieren die Städte Oberhausen, Essen und Mülheim bei den Klimawochen Ruhr im Frühjahr des kommenden Jahres. Unternehmen, Forschungseinrichtungen, öffentliche Institutionen, Initiativen, Vereine und andere Aktive sind aufgerufen, sich vom 18. bis zum 24. April 2016 mit eigenen Veranstaltungen rund um das Thema zu präsentieren. Die Klimawochen Ruhr sind ein Projekt des Regionalverbandes Ruhr (RVR) im Rahmen seiner Initiative ,klimametropole RUHR 2022‘. Denkbare Beiträge zu den Klimawochen sind Fahrradtouren zum Thema energetische Sanierungen, Führungen zu technologischen Entwicklungen in Unternehmen, gemeinsames Gärtnern, Theaterstücke über den Klimawandel und vieles mehr. Veranstaltungsanmeldungen werden bis zum 31. Dezember zentral beim RVR gesammelt. Die Klimawochen Ruhr 2016 touren mehrere Wochen von Anfang April bis Ende Juni durch das Ruhrgebiet. Jede Woche liegt der Fokus auf einer anderen Stadt und einem anderen Kreis. Infos und Anmeldung unter: www.ruhr2022.de Golden Voices of Gospel ,Stampft mit den Füßen und ruft Halleluja ...‘ wird es am 3. Januar um 19 Uhr im Ebertbad heißen, wenn die Gäste von den ,Golden Voices of Gospel‘ zum Mitmachen aufgefordert werden. Die teils melancholischen, teils mitreißenden Gospels, unterstützt durch die Rhythmusgruppe, gehen unter die Haut. Und doch sind es Kirchenlieder wie sie in den Gottesdiensten der ,Black Churches‘ in den USA und der Karibik gesungen werden. Karten für die Vorstellung sind erhältlich unter Telefon: 20 54 028 Karnevalssitzung, die zweite Zur zweiten Karnevalssitzung lädt die Volksbank Rhein-Ruhr am 13. Januar 2016 (gerne auch kostümiert) in die Turbinenhalle Oberhausen. Ab 18.30 Uhr lockt das karnevalistische Programm mit Bernd Stelter, Willi & Ernst, Knacki Deuser, der Luftflotte und vielen weiteren Gästen. Hans-Hermann Mleczak übernimmt die Moderation. Karten gibt es ab sofort im Vorverkauf in den Geschäftsstellen der Bank in Schmachtendorf und Osterfeld. Weitere Infos zur Veranstaltung findet man unter: www.volksbank-rhein-ruhr.de. Geschenke suchen Foto: fotolia kann ja so einfach sein! Knappenstraße 81– 83 · 46047 Oberhausen Telefon (02 08) 740 110 · info@radio-radtke.de Mo – Fr 9.30 – 19.00 Uhr · Sa 9.30 – 17.00 Uhr im Internet unter www.radio-radtke.de TV · HIFI · DVD · TELE-COM · FOTO · VIDEO · HAUSHALTSGERÄTE · TV · HIFI · DVD · TELE-COM · FOTO · VIDEO · ANTENNENBAU 4 L cation!

[close]

p. 5

Bereits im vergangenen Jahr begeisterten die ,Hobby Singers Osterfeld 1998‘ die Zuhörer beim STIG Adventssingen. Bild: Nicole Scheffler Merry Fishmas 14.11. bis 26.12. Advent, Advent Das diesjährige Adventssingen in der Sterkrader Propsteikirche St. Clemens am Großen Markt begann bereits am 5. Dezember. Dort traten die Klostermusikschule, unter musikalischer Leitung von Veit J. Zimmermann, und im Anschluss daran das Männer-Quartett Sterkrade-Heide 1927,unter der musikalischen Leitung von Stefan Lex, auf. Es ist der Start zu einer Reihe von kleinen Konzerten an den Adventssamstagen in Sterkrade und wird organisiert durch den Sängerkreis Oberhausen und die Sterkrader Interessengemeinschaft. Am morgigen Samstag, 12. Dezember, von 12 bis 12.30 Uhr wird dann der Hobby-Singers Frauenchor Osterfeld 1998 zu Gast sein. Der Abschluss der Konzertreihe ist am 19. Dezember von 11.30 bis 12.30 Uhr mit dem Gospelchor ,Kreuz und Quer‘ und dem ,Cantabile‘ Frauenchor Buschhausen 1994. Der Eintritt zu allen Konzerten ist kostenlos. Direkt am CentrO Zum Aquarium 1, 46047 Oberhausen Online buchen und sparen! www.sealife.de Lebenshilfe Oberhausen e.V. 02.02.16 Beginn: 18:45 Uhr Einlass: 18:00 Uhr Luise-Albertz-Halle Luise-Alber uiseuise-Alber (Stadthalle Oberhausen) bauchredner tim becker Norman Langen Jürgen Milski three lions Musik-Transfer Programmbegleitung Gemeinschaftstanz aller Oberhausener Garden Vorverkaufstellen: 20,- Euro Lebenshilfe Oberhausen e.V. Geschäftsstelle, Königshardter Straße 226, OB-Königshardt, Tel. (0208) 674435 Werkstatt im Lipperfeld, Zur Eisenhütte 9, (Gewerbepark Lipperfeld), Tel. (0208) 850380 Änderungen vorbehalten Satz und Druck: Werkstatt am Kaisergarten • Max-Planck-Ring 50 • 46049 Oberhausen • Tel.: 0208-69098-0 Eintritt: Die Jecken können sich freuen, denn die Lebenshilfe Oberhausen hat am 2. Februar wieder ein buntes Programm auf die Beine gestellt. Tägliche Adventskalenderverlosung Lausche Weihnachtsgeschichten Exklusiver Weihnachtsstein u.v.m. Karneval ruft! Auf Weihnachten folgt Karneval: Traditionell findet am Dienstag vor ,Weiberfastnacht‘ die Karnevalsveranstaltung der Lebenshilfe Oberhausen für Jecken mit und ohne Behinderungen in der Luise-AlbertzHalle statt. Am 2. Februar startet das bunte Treiben (auch gerne im Kostüm) ab 18 Uhr.Der Vorverkauf hat bereits begonnen, die begehrten Eintrittskarten eignen sich auch bestens als Weihnachtsgeschenk. Tickets unter: Lebenshilfe Oberhausen, Geschäftsstelle Telefon: 67 44 35 Direkt am CentrO LEGO, das LEGO Logo, die Konfiguration des Steines und der Noppen, die Minifigur und LEGOLAND sind Marken der LEGO Gruppe. ©2015 The LEGO Group Promenade 10 46047 Oberhausen ONLINE BUCHEN & SPAREN: www.LEGOLANDDiscoveryCentre.de/Oberhausen L cation! 5

[close]

p. 6

Exklusive x-mas r Gewinn Ein neuer Stern am Bonner Bogen: Christian Sturm-Willms (Mitte) und sein Team erhielten den ersten Michelin-Stern für das Restaurant ,Yunico‘ im Kameha Grand Bonn. Bilder: privat Feinste Sushi aus des Meisters Hand, serviert im ,Yunico‘. Sushi-Kurs mit dem Sternekoch Erleben Sie einen exklusiven Kochkurs mit dem neugekürten Sternekoch im ,Yunico‘ in Bonn. Christian Sturm-Willms und sein Team haben gespannt auf diese Nachricht gewartet: Das Japanese Fine Dining-Restaurant ,Yunico‘ im Luxus-Hotel ,Kameha Grand Bonn‘ am rechten Bonner Rheinufer hat den ersten Michelin-Stern. ,Yunico‘, so der Name des Restaurants, klingt wie ,unique‘, einzigartig, und der Name ist Programm. Davon haben sich auch die Tester der einschlägigen Gourmet-Medien überzeugt. Drei F vom ,Der Feinschmecker‘, 16 Gault Millau-Punkte und jetzt der erste MichelinStern. Damit werden die Kreativität, die Liebe zum Detail und die höchsten Qualitätsansprüche von Christian SturmWillms und seiner Küchencrew gewürdigt. Gemeinsam mit seinem elfköpfigem Team verwöhnt er die Gourmets seit rund fünf Jahren mit erstklassigem Fusion-Food. Die Besonderheit dieses Trend-Restaurants ist längst nicht mehr nur erstklassiges Sushi. „Es sind die ausgefallenen Gerichte der japanischen Küche, die von uns deutliche Einflüsse der Mittelmeerküche erhalten“, erklärt der junge Maître sein Konzept. Der Patron ist seit 2011 im Team des Kameha Grand Bonn. Zuvor war der heute 28-Jährige in namhaften Restaurants und Hotels tätig. 2013 ging er als Sieger des internationalen Wettbewerbs ,Koch des Jahres‘ hervor. Im Rahmen des exklusiven Gewinns ermöglicht der neugekürte Sternekoch einem Leser samt Begleitung einen individuellen Kochkurs im ,Yunico‘ mit anschließendem Dinner (Getränke inklusive), Übernachtung in einer Juniorsuite im Kameha Grand Bonn und abschließendem Sekt-Frühstück (eigene Anreise). Wer an dem Gewinn teilnehmen möchte, schickt bitte bis zum 30. Dezember eine E-Mail oder eine Postkarte mit Namen, Adresse, Telefonnummer, Altersangabe sowie dem Stichwort ,Yunico‘‘ an: LOCATION Bert-Brecht-Straße 29 45128 Essen mediaservice@ location-magazin.de Einfach beste Unterhaltung! Komödie von Neil Simon feurigen Liebhaber Der letzte der Mit Sabine Kaack, Martin Lindow und Marie Anna Suttner 3.12.15 – 5.1.16 Kartentelefon 0201/24 555 55 www.theater-im-rathaus.de · Porscheplatz 1 · 45127 Essen 6 L cation!

[close]

p. 7

Ho, ho, ho: Die Segway-Nikolaus-Tour durch Duisburg sorgte für großes Aufsehen in der Stadt. Der Nikolaus und seine Renntiere Premiere auf dem Segway: Die Teilnehmer aus unseren Erscheinungsstädten genossen die exklusive Tour durch die Stadt. Bilder: A. F. Becker Da staunten die Passanten in der Stadt nicht schlecht, als sie am Nikolaustag von einer Horde Segways überholt wurden. Der professionelle Guide Seggy des Essener Unternehmens ,vorwärts! tour & ruhr‘ lief in seiner Rolle als Nikolaus zur Bestform auf und grüßte im Vorbeifahren Jung und Alt mit einem fröhlichen ,Ho, ho,ho‘. Und zu grüßen hatten auch die Gewinner aus unseren Erscheinungsstädten genug, führte die Fahrt, nach einer individuellen Einweisung, doch quer durch die Stadt. Innenhafen, Kaßlerfeld, Ruhrort und eine Visite bei der Landmarke Rheinorange: Die Teilnehmer bekamen auf der exklusiven zweistündigen Tour an Rhein und Ruhr viel Sehenswertes geboten. Zur Freude von Im Einsatz: Die Oberhausener Marco und Anita Maslon mit Nikolaus Seggy. Marco Maslon und seiner Mutter Anita, die sich für das Event erfolgreich bewarben. „Wir hatten heute Premiere und sind total begeistert“, so die Holtener und wenn es nach Sohn Marco ginge, wäre er am liebsten gleich wieder gestartet. Ein weiteres Highlight war der abschließende Besuch mit dem Segway auf dem Duisburger Weihnachtsmarkt. Dort verwöhnte Gastgeber Thomas Seven die ,ausgekühlte‘ Gruppe mit Glühwein und Grünkohl an seinem Glühweinschiff ,Freyja‘. Danach ging es mit den zehn ,Renntieren‘ zurück zum Startplatz. „Eine hervorragende Truppe“, resümierte Geschäftsinhaberin Claudia Wolf, die den Einsatz ebenfalls genoss. Andrea Becker Geschäftsinhaberin Claudia Wolf erklärte die Segway-Funktionen. Heiße Stärkung: Nach der Tour lud Thomas Seven (rechts, neben dem Nikolaus) die Gruppe noch zu seinem Glühweinschiff ,Frejya‘ ein. Einen besonderen Fahrspaß gab es durch den Innenhafen. L cation! 7

[close]

p. 8

Krawatte selbst gemacht Mit ,Macho‘ Dr. Joachim H. Bürger nähen Location-Leser in einer ,Männerrunde‘ ihre eigenen Krawatten. Dr. Joachim H. Bürger trägt Jeans, eine schlichte Bogner-Brille, ein bordeauxrotes Hemd und keine Krawatte. Die weißgrauen Haare sind nach hinten gekämmt. Gut gelaunt unterhält er seine Gäste, gestandene Männer, die in Bürgers ZiC‘n‘ZaC-Store auf Einladung von Location zu Nähschülern werden. „Wir sind die Näh-Kings“, verkündete Bürger bei Champagner und süßen Leckereien. Die Herren legten sich ins Zeug, um den Beweis dafür anzutreten. Wer etwas vom Nähen versteht, der weiß: Krawattennähen ist kein Kinderspiel. Denn ist die Technik noch so weit, Handarbeit bleibt Handarbeit. Der Stoff ist schräg zu verarbeiten, muss fachgerecht gefüttert und sorgfältig genäht werden. „Verflixt und zugenäht“, seufzte Leser Jürgen Mette, Die Gewinner unserer exklusiven Verlosung gemeinsam mit dem Gastgeber: (v.l.) Volker Baumann, Jürgen Mette, Dr. Joachim H. Bürger und die geduldige Damenschneiderin Elena, Gerd Schlegel sowie Wolfgang Springer. Bild: Peter Braczko „die Stecknadeln sind zu fein für mich. Ich arbeite lieber mit Nägeln.“ Trotzdem zeigte er Geschick und hielt schlussendlich seine selbstgenähte, jeansblaue Krawatte in Händen. Volker Baumann wählte ein schimmerndes Blau. „Ich bin MSV Duisburg-Fan, darum habe ich mich für diese Farbe entschieden.“ Angeleitet wurden die Männer von Damenschneiderin Elena Klute, die seit einem Monat das Team im Näh-SzeneLaden in der Essener Innenstadt verstärkt. Sie lobte: „Alle Vier machten ihre Sache sehr gut, zeigten sich geduldig und fingerfertig.“ Wolfgang Springer wagte sich gar an eine Schleife. Fliege sagt man nicht, die gibt’s nur in der Luft. „Man muss zwar ein bisschen friemeln, aber letztlich ist es doch leichter, als ich dachte.“ Gerd Schlegel entschied sich für ein schillerndes Türkis. Die Herren mussten sich nicht nur an der Nähmaschine, sondern auch an der Dampfbügelstation betätigen. „Einfach klasse“, bewertet Schlegel das spezielle Bügeleisen mit Fußschalter für die DampfAbsaugfunktion. Während des gut vierstündigen Krawattennähens unterhielt Bürger mit vielen Anekdoten aus seiner ‚Talkshow-Zeit‘. Sein Bestseller ‚Mann, bist du gut‘ verkaufte sich 350.000 Mal. Das Buch, handsigniert, gab es zu den handgefertigten Krawatten als kleine Erinnerung zusätzlich. Nach dem geselligen Sonntagnachmittag erwartet die vier LocationGewinner Post. Bürger wird Etiketten mit dem exklusiven Location Label und den jeweiligen Namen der Herren zuschicken. Susanne Jäschke Götz Alsmann schafft Intimität Leser verbrachten eine spannende halbe Stunde mit ihrem Lieblings-Entertainer Die Tolle sitzt perfekt wie immer. Der Champagner ist entkorkt. Götz Alsmann, Musiker und Entertainer aus Münster, empfängt vier Location-Leser exklusiv in seiner Künstlergarderobe. Ihrem Star in der Stadthalle Mülheim so nah zu kommen, das gefiel unseren Gewinnern außerordentlich. Alsmann plauderte drauf los. „Ich bin seit 14 Uhr hier, gegen 17.30 Uhr war Soundcheck und gleich geht es auf die Bühne. Wir haben ein aufwändiges Instrumentarium im Gepäck und unseren eigenen Tonmeister dabei.“ „Ihre Stimme ist viel kontrollierter als üblich, auch im Radio klingt das so“, fiel Wolfgang van Gellecom auf. „Das stimmt, ich bin dann nicht so offensiv“, pflichtet Alsmann bei, „im Radio spreche ich so, als wenn ich etwas einem Freund erzähle. Übrigens ziehe ich vom späten Abend in den Mittag. Die ersten Sendungen sind produziert, und ab dem 2. Januar, 14 Uhr, zu hören.“ Das Programm in ,WDR 3 persönlich‘ besteht aus Jazz und jazzähnlichen Stücken. Und er gab einen Fakt bekannt, den die Runde mit Bedauern zur Kenntnis nahm: „Der WDR wird die Sommerkonzerte in Köln nicht mehr finanzieren, es ist also bald Schluss mit umsonst und draußen.“ Klaus Schröter wollte wissen, wie Alsmann Lieder und Texte einstudiert: „Ich übe in unterschiedlich großen Blöcken. Ich habe drei Neujahrskonzerte in Münster vor mir, spiele zwei Mal drei Songs und moderiere. Da sitze ich gerade dran und schreibe hier und da eine Note.“ Nach dem unterhaltsamen Gespräch genossen die vier Leser ihren Star auf der Bühne, wo Alsmann und Band das Publikum mit zu einem swingenden Bummel über den ‚Broadway‘ nahm. Susanne Jäschke Wolfgang van Gellecom und Dr. Eva-Maria Jüttner (links) aus Oberhausen sowie Ines und Klaus Schröter (rechts) aus Mülheim umrahmen Entertainer Götz Alsmann vor seiner Show. Bild: P. Braczko 8 L cation!

[close]

p. 9

Die Hauptdarsteller: ,Phantom' David Arnsperger, Elisabeth Welch als ,Christine' und Max Niemeyer als ,Raoul Vicomte de Chagny‘. Erwartete eine oppulente, große Gesangsleistung: Bernd Stelter mit seiner Gattin Anke. Bilder: Peter Braczko Genossen den Musical-Abend und die anschließende Premierenfeier: Dr. Christine Vogt mit Bernd Elsemann und Maria Guthoff. Phantom der Oper begeisterte die Gäste. Gelungene Premiere 1.500 Gäste, darunter zahlreiche Prominente aus Fernsehen, Musik, Politik und Sport waren anwesend, als sich im November der Vorhang für ,Das Phantom der Oper' im Stage Metronom Theater am Centro hob. Das Phantom entführt die Zuschauer nach Paris ins Jahr 1881. Eine besondere Premiere, denn in diesem Jahr feiert Lord Andrew Lloyd Webbers Meisterwerk sein 25-jähriges Jubiläum. Mit minutenlangen Standing Ovations wurde die Cast rund um das Phantom (David Arnsperger), Christine (Elizabeth Welch) und Raoul (Max Niemeyer) bejubelt. Bei der anschließenden Feier im festlich dekorierten Foyer, wurden die Gäste kulinarisch von 15 Köchen mit Fingerfoodbuffets und an Live-Kochstationen verwöhnt. Erstes Musical im Amt als OB: Daniel Schranz mit Gattin Anja. Internationales Top-Model Anna Hiltrop aus Oberhausen. Bernhard Uppenkamp mit Gattin Andrea. Freute sich über die gelungene Premiere: Dr. Manuela Wolf. Im roten Outfit auf dem roten Teppich: Liz Baffoe. Wir bedanken uns herzlich bei unseren Kunden und Geschäftsfreunden für das entgegengebrachte Vertrauen im vergangenen Jahr und wünschen Ihnen eine schöne Adventszeit und frohe Weihnachten! Inh. Anne Rohde Steinbrinkstraße 216 46145 Oberhausen-Sterkrade Tel. 02 08 / 66 61 49 L cation! 9 www.juwelier-schuermeier.de

[close]

p. 10

Prinz Thomas I. mit Löwenherz Die KG Blau-Weiß Styrumer Löwen stellt zum elften Mal den Prinz Karneval von Oberhausen. „Ich freue mich über diese Ehre und bin dankbar, dass ich das machen darf“, so der frischgekürte Prinz von Groß Oberhausen bei seiner Rede zum närrischen Volk in der Luise-Albertz-Halle. Der gebürtige Essener Thomas Dietz, der den Narrentrohn in dieser Session besteigen durfte, wird als Thomas I. nun das Zepter bis zum Aschermittwoch führen. „Ich persönlich fühle mich in dieser Stadt sauwohl.“ Und das war ihm bei seiner Premiere auf der Bühne auch anzumerken, denn der Prinz ließ es, mit Unterstützung der Paginnen, dem Elferrat, den Senatoren und Ehrensenatoren, mächtig krachen. Nach dem Auftritt der hauseigenen Tanzgarde, sorgte Parodist und Stimmenimitator Jörg Hammerschmidt für beste Stimmung im Saal. Auch der Einsatz der ,Westerwald Sterne‘, die mit spektakulären Sprüngen begeisterten, kam bei den Gästen, während des rund fünfstündigen Programms, sehr gut an. Eine rundum gelungene Amtseinführung. A. Becker Versammelten sich eigens für das Location-Gruppenbild im Foyer der Luise-Albertz-Halle: Die 1. KG Königshardt. Bilder Peter Braczko 10 L cation!

[close]

p. 11

Unser Unser Leistungsangebot Leistungsangebot Gartenpflege Gartenpflege Elektronik Elektronik Metall Metall Floristik Floristik Verpackung Verpackung Druck u. Papier Druck u. Papier Autoaufbereitung Autoaufbereitung Konfektionierung Konfektionierung Versandservice Versandservice Archivierung Archivierung Montagen Montagen Fensterbau Fensterbau Oberflächenbearbeitung Oberflächenbearbeitung Thomas Diederichs mit Gattin Nadine. Ebersbachstraße 21 · 46145 Oberhausen · Tel.: 0208/99628-0 · Fax: 0208 /99628-50 Lebenshilfe Werkstätten Oberhausen e-mail: lwo@lebenshilfe-oberhausen.de gGmbH · www.lebenshilfe-oberhausen.de Ebersbachstraße 21 EN - 46145 Oberhausen zertifiziert nach DIN ISO 9001: 2008 Telefon 0208-99628-0 - Fax 0208-99628-50 e-mail: lwo@lebenshilfe-oberhausen.de - www.lebenshilfe-oberhausen.de zertifiziert nach DIN EN ISO 9001: 2008 Lebenshilfe Werkstätten Oberhausen gGmbH Mediadaten Da flogen die ,Mädels‘ durch die Luft .... L cation! 0201- 804 - 1755 Telefon: www.location-magazin.de Der Einmarsch der 18. Karnevalsgesellschaften in den Saal begeisterte die Gäste. Scheidung Scheidung Scheidung Scheidung UWE VESPERMANN UWE VESPERMANN Rechtsanwalt Rechtsanwalt UWE VESPERMANN Rechtsanwalt UWE VESPERMANN Gewährleistungsanspruch Gewährleistungsanspruch Gewährleistungsanspruch Gewährleistungsanspruch Rechtsanwalt Kindesunterhalt Umgangsrecht FAMILIENRECHT Umgangsrecht FAMILIENRECHT Sorgerecht Sorgerecht Kindesunterhalt Vorsorgungsausgleich Vorsorgungsausgleich Umgangsrecht FAMILIENRECHT Sorgerecht Kindesunterhalt Umgangsrecht Vorsorgungsausgleich FAMILIENRECHT Zugewinnausgleich Sorgerecht Ehegattenunterhalt Kindesunterhalt nachehelicher Unterhalt nachehelicher Unterhalt Ehevertrag Ehevertrag nachehelicher Unterhalt Ehegattenunterhalt Ehevertrag Ehegattenunterhalt nachehelicher Unterhalt Zugewinnausgleich Zugewinnausgleich Ehevertrag Ehegattenunterhalt Urlaubsgeld Urlaubsgeld Urlaubsgeld Urlaubsgeld Überstunden Überstunden Überstunden Überstunden Zugewinnausgleich Vorsorgungsausgleich 10ARBEITSRECHT L Kündigungsschutz cation! Abmahnung ARBEITSRECHT Weihnachtsgeld Abmahnung Lohn/Gehaltsklage Lohn/Gehaltsklage Lohn/Gehaltsklage Lohn/Gehaltsklage Kündigungsschutz Kündigungsschutz Abmahnung Abmahnung KFZ Recht KFZ KFZ Recht Recht Führerscheinsachen Führerscheinsachen Führerscheinsachen Bußgeldsachen Bußgeldsachen Bußgeldsachen Führerscheinsachen Unfallschadenersatz Unfallschadenersatz Verkehrsstrafsachen Verkehrsstrafsachen Unfallschadenersatz Garantieanspruch Garantieanspruch Bußgeldsachen Unfallschadenersatz Verkehrsstrafsachen Garantieanspruch Verkehrsstrafsachen Garantieanspruch Hatten beide Premiere: OB Daniel Schranz und Prinz Thomas I. Königshardter StraßeWeihnachtsgeld 156 a 46145 Oberhausen-Königshardt Königshardter Straße 156 a 46145 Oberhausen-Königshardt Änderungskündigung Telefon : 0208 / 67 55 66 67 55 88 Telefax : 0208 / 67 55 99 Telefon : 0208 / 67 55 66 67 55 88 Telefax : 0208 / 67 55 99 Königshardter Straße 156 a www.rechtsanwaltvespermann.de 46145 Oberhausen-Königshardt ravespermann@cityweb.de ravespermann@cityweb.de www.rechtsanwaltvespermann.de Telefon : 0208 /Straße 67 55 156 66 a 67 46145 55 88 Oberhausen-Königshardt Telefax : 0208 / 67 55 99 Königshardter ravespermann@cityweb.de www.rechtsanwaltvespermann.de Telefon : 0208 / 67 55 66 67 55 88 Telefax : 0208 / 67 55 99 ravespermann@cityweb.de www.rechtsanwaltvespermann.de Kündigungsschutz Änderungskündigung ARBEITSRECHT Änderungskündigung ARBEITSRECHT Änderungskündigung Weihnachtsgeld Weihnachtsgeld L cation! 11

[close]

p. 12

Der frischgekürte Ehrensenator Axel Lambertz (Mitte) mit seinen Insignien. Bild: S. Schlaer Gastgeber Susanne und Manfred Postert. Bilder: P. Braczko Auch die Damen hatten beim Ehrensenatorenempfang viel Spaß. ANGEBOT NUR FÜR GEWERBETREIBENDE Die 1. Karnevalsgesellschaft Königshardt verlieh Axel Lambertz die Ehrensenatoren-Würde. HELDEN DER ARBEIT. Herr Ehrensenator! CITROËN BERLINGO AB MTL. ZZGL. MWST. 99,– € 1 CITROËN JUMPER AB MTL. ZZGL. MWST. 199,– € 1 DIE CITROËN NUTZFAHRZEUGE INKL. FULL SERVICE LEASING2: 4 JAHRE GARANTIE, WARTUNG UND VERSCHLEISSREPARATUREN. www.citroen-business.de XXXXXXXXXXX1Ein Full-Service Leasingangebot, nur für Gewerbetreibende gültig bis 31.12.2015, der Banque PSA Finance S.A. Niederlassung Deutschland, Geschäftsbereich CITROËN BANK, Siemensstraße 10, 63263 Neu-Isenburg, zzgl. MwSt. und zzgl. Fracht, für den CITROËN BERLINGO KAWA L1 PROFI VTI 95 (72 KW) bei 1.755,73 € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 36 Monaten Laufzeit. und für den CITROËN JUMPER KASTENWAGEN START 28 L1H1 HDI 110 (81 KW) bei 2.124,46 € Sonderzahlung, 10.000 km/Jahr Laufleistung, 36 Monaten Laufzeit. 2Leistungen gemäß den Bedingungen des CITROËN FreeDrive à la carte Business Vertrages der CITROËN DEUTSCHLAND GmbH, Edmund-Rumpler-Straße 4, 51149 Köln. Detaillierte Vertragskonditionen unter www.citroen.de. Abb. zeigt evtl. Sonderausstattung/höherwertige Ausstattung. Mit der Kürung des neuen Ehrensenators Axel Lambertz im Autohaus Postert, übernimmt ein waschechter Sterkrader nun die ,Regentschaft‘ und engagiert sich fortan nicht nur für soziale Belange in der 1. KG Königshardt. Doch, bevor Lambertz die Insignien verliehen wurden, folgte zunächst eine Verabschiedung der langjährigen Ehren-Senatspräsidentin Gabriele Neugebauer. Ihr Amt übernimmt Oliver Reuter, Vorstandsmitglied der Volksbank Rhein-Ruhr, der selbst erst vor zwei Jahren zum Senator gekürt wurde. Die Laudatio auf Lambertz hielt Bernhard Uppenkamp. Auch das Geschenk des Laudators sorgte für allgemeine Heiterkeit, hatte Uppenkamp doch eigens Klotschen organisiert, die der ,Neuling‘ gleich bei den Karnevalszügen im Februar einsetzen kann. Denn, anstelle eines Wagens, präsentiert sich die 1. KG beim Zug nun als fidele Fußtruppe. A. Becker Trio: Uwe Vespermann, Senatspräsident Oliver Reuter und Werner Overkamp. Autohaus M. & K. Postert GmbH (H) Gabelstr. 44 • 46147 Oberhausen Telefon 0208 / 625400 • Fax 0208 / 62540230  info@autohaus-postert.de • www.autohaus-postert.de (H)=Vertragshändler, (A)=Vertragswerkstatt mit Neuwagenagentur, (V)=Verkaufsstelle 12 L cation!

[close]

p. 13

Premiere von ,City Arts‘ Erstmals lobte das Weiterbildungsinstitut WbI, in Kooperation mit dem Künstlerförderverein in der Stadt, einen Wettbewerb für bildende Kunst unter dem Titel ,Oberhausen City Arts‘ mit einer bekannten Jury aus. Mit der Aktion ,Oberhausen City Arts‘ wird lokalen wie regionalen, aber auch überregionalen Künstlerinnen und Künstlern aus den Bereichen Malerei, Grafik und Skulptur erstmals ein in Oberhausen zentral gelegenes Forum geboten. Durch das Zusammenführen von Kreativen und Kunstliebhabern möchten die Organisatoren, Peter M. Urselmann (GF des WbI) und Bruno Zbick (VS des Künstlerfördervereins Oberhausen), die Kommunikation innerhalb der City vorantreiben und das Image der Innenstadt Alt-Oberhausen weiter verbessern, steigert Kunst doch zugleich die Aufenthaltskultur in der Stadt. Mittelfristig steht im Fokus, Bürgern der City und weitläufiger Umgebung, den Zugang zu Kunst und Kultur einfach sowie barrierefrei zu ermöglichen und auch Kinder und Jugendliche zu inspirieren und zum kreativen Schaffen anzuregen. „Es wird ein Beitrag geleistet Die Jury und die Preisträger: Gesine Emmerich, Bruno Zbick, Künstler Alexander Voß (MH), Dr. Christine Vogt, Anja Schneider (Düsseldorf), Preisträgerin Claudia Buch (OB), Künstler Manfred Gliedt (DU), OB Daniel Schranz und Lioba Brückner. Bilder: P. Braczko zur künstlerischen Aufwertung der Innenstadt“, fasste OB Daniel Schranz das Projekt zusammen. Aus den eingereichten 33 Bewerbungen wurden fünf Preisträger durch eine kunstaffine Jury, bestehend aus Dr. Christine Vogt (Direktorin Ludwiggalerie Schloss Oberhausen), Bruno Zbick, Peter M. Urselmann, Künstlerin Lioba Brückner und Gesine Emmerich (Ludwiggalerie Schloss Die Preisträgerin Claudia Buch (Oberhausen) mit Gastgeber Peter M. Urselmann. Oberhausen), nominiert. Zur feierlichen Prämierung, lud Urselmann in das kleine Theater am Altmarkt ein. Der erste Preis war mit 1.000 Euro dotiert. Diesen konnte die Oberhausenerin Claudia Buch mit ihren bemerkenswerten und unterschiedlichen Werken für sich entscheiden. „Die Jury war nicht immer einer Meinung, es war gar nicht so einfach“, so Vogt bei der Urkundenüberreichung. Allen fünf Künstlerinnen und Künstlern, neben Claudia Buch, Manfred Gliedt (Duisburg), Julia Gräb (Düsseldorf), Anja Schneider (Düsseldorf) und Alexander Voß (Mülheim), wird ab März kommenden Jahres für sechs Monate eine Ausstellung in den Räumen des WbI ausgerichtet, das bereits seit 2002 Künstlern eine Plattform zur Präsentation ihrer Werke ermöglicht.„Der Wettbewerb soll auch als Ansporn dienen, dieses hier in den nächsten Jahren weiterlaufen zu lassen“, hofft Zbick. abe Auch im CentrO Oberhausen. ¥ 0208 - 82 86 70 90 Ä Sabrina Diehl Fachanwältin für Medizinrecht Ihnen n e f l e Wir h sc u f p e rzt Opfe r von h? ! Als Fachanwältin für Medizinrecht kämpfe ich mit meinem Team leidenschaftlich für Opfer von Behandlungsfehlern und helfe bei der Durchsetzung von Schadensersatz und Schmerzensgeld! Rufen Sie jetzt unverbindlich an! 0208 / 82 86 70 90 post@PATIENTundANWALT.de L cation! 11

[close]

p. 14

Kino für Zwei in der Geschenkdose 2690 € nur Geschenkkarten ab für alle CineStar-Produkte einlösbar 10 € Noch mehr Geschenkideen an der Kinokasse und im Online-Shop unter cinestar.de/weihnachten Backen und naschen erlaubt: Sabrina Gehrmann (Video Tier Hilfe), Moderatorin und Autorin Biggi Lechtermann und Patron Stefan Opgen-Rhein backten Hundekekse für die Video Tier Hilfe. Bilder: P. Braczko StarkesTraining für starke Frauen »Fight Residenz«: Kampfsport, Selbstverteidigung und Fitness In Mike Kauls »Fight-Residenz« ist immer was los – auch für Frauen. Kampfsport und Selbstverteidigung sind schon lange nicht mehr nur Männersache und so bietet der ehemalige NRW-Meister in seiner »FightResidenz« Kampfsporttraining, Selbstverteidigung und Fitnesstraining auch speziell für Frauen an. Ob ein gesunder Körper, ein selbstsicheres Auftreten oder einfach nur der Spaß am Sport, das Ziel ist ein optimal abgestimmtes Trainingsprogramm – und das gilt natürlich auch für Männer. ANZEIGE rrschung digung ng sstsein Achtung, Film ab und Action: Vor laufender Kamera backten Patron Stefan Opgen-Rhein, Moderatorin Biggi Lechtermann und Sabrina Gehrmann im Restaurant ,Aufgetischt‘ Hundekekse für den guten Zweck. Location war vor Ort. ner: Mike Kaul Weierstraße 96 en 2 496 enz@web.de nz.com »Starke Frauen« ist das Motto, das Mike Kaul verfolgt. Fight Residenz Kekse für Fiffi Vor der Kamera kennt sich Maître Stefan OpgenRhein bestens aus, drehte der Oberhausener im Laufe der vergangenen Monate vier Folgen für das tägliche Wissensmagazin ,Abenteuer Leben‘ auf Kabel 1. Wie die Jungfrau zum Kind, so kam der Küchenchef ins TV, denn auf Empfehlung eines Sparkassen-Mitarbeiters wurde das Team von Kabel 1 auf ihn aufmerksam. „Samstags kam der Anruf und dienstags begannen bereits die Arbeiten“, so Opgen-Rhein. Neben einem zweitägigen Dreh im hauseigenen Casino an der Wörthstraße, ging es noch auf eine Hütte in Österreich und nach Wien, um das Geheimnis des stadtbekannten Schnitzels vor Ort zu lüften. Nun steht das Backen von Hundekeksen auf dem Drehprogramm, jedoch nicht für den Privatsender, sondern für die ,Video Tier Hilfe‘, die vor einem Jahr von der Oberhausenerin Sabrina Gehrmann ins Leben gerufen wurde. „Stefan habe ich eher zufällig kennengelernt. Er ist bunt, fröhlich und passt hervorragend in mein Konzept.“ 14 L cation!

[close]

p. 15

Die Video Tier Hilfe fördert den Tierschutz durch Aufklärungsarbeit in den digitalen Medien und auf Events. Zu diesem Zweck lässt die gelernte Mediengestalterin redaktionelle Tierschutzbeiträge im Bewegtbild produzieren und verbreitet diese medial. Nun kommt auch die bekannte Moderatorin Biggi Lechtermann ins Spiel, die sich als Hundeliebhaberin nicht nur als Autorin mit ihrem Buch ,Danke, Dog - Ein Hund ist die beste Medizin!‘ in dem Bereich spezialisiert hat, sondern sich ebenfalls für den Tierschutz engagiert. Gemeinsam mit Stefan Opgen-Rhein steht sie nun in des Meisters Küche vor der Kamera und backt zehn verschiedene Plätzchen für Fiffi. Und die können sich wahrlich schmecken lassen: Von Leberwurst-, über Thunfisch- und Gemüsefüllung bis hin zu Butterkeksen ist alles dabei, was das Hundeherz höher schlagen lässt. Ob die gebackenen Leckerchen wirklich munden, kann direkt am lebenden Objekt getestet werden, hat Lechtermann doch ihre Hundedame MichaelBirfelder Der Optiker in Oberhausen S’dorf Frohe Weihnachten! www.optiker-birfelder.de Hiesfelder Straße 206 46147 oberhausen–Schmachtendorf tel.: 0208/686431 ÖffnungSzeiten: Mo. | di. |do. | fr. 09.00 –13.00 uhr & 15.00 –18.30 uhr Mi. | Sa. 09.00 –13.00 uhr Wenn die Kamera läuft, muss alles perfekt sein: Sabrina Gehrmann bei den Backvorbereitungen für den Dreh. Tilly im Schlepptau, die genüsslich die Plätzchen verschlingt und kurz vor dem Platzen steht. Patron Opgen-Rhein ist anfänglich eher skeptisch, ob das Backgut auch dem menschlichen Gaumen mundet, doch nach einem beherzten Biss in die LeberwurstKreation kommt schnell ein ,echt lecker‘ über seine Lippen. In den folgenden Stunden schiebt das Hunde-Backkommando nun Blech für Blech in den Ofen, studiert die Zutaten, probiert, zwischendurch interviewt Lechtermann noch den Backkünstler Opgen-Rhein, bis der Dreh am Abend, zur Freude von Gehrmann, endlich im Kasten ist. Wer einen Blick in die ,Hundebackstube‘ werfen möchte, unter: www. videotierhilfe.de läuft nicht nur Fiffi das Wasser im Munde zusammen. Andrea Becker 100 kostenlose parkplätze direkt für Sie vor der tür. „Zeit für meine Familie.“ Wir wünschen Ihnen erholsame Festtage, sowie Gesundheit, Erfolg und Freude für das kommende Jahr! Biggi Lechtermanns neues Buch ,Danke, Dog - Ein Hund ist die beste Medizin!‘. TV-Moderatorin Biggi Lechtermann schreibt in ihrem Buch ,Danke, Dog - Ein Hund ist die beste Medizin!‘ über die Bereicherung durch ihn in allen Lebenslagen: Der Hund als Begleiter, Genesungs- und Verkupplungshilfe und Stimmungsaufheller. Verlag Zeitgeist Media, ISBN: 978-3-934046-24-5 Jeder Mensch hat etwas, das ihn antreibt. Wir machen den Weg frei. Paul-Reusch-Straße 45 46045 Oberhausen Telefon: 0203 4567-0 Telefax: 0203 4567-2220 www.volksbank-rhein-ruhr.de L cation! 15

[close]

Comments

no comments yet