Energetisches Bauen, Modernisieren oder Sanieren?

 

Embed or link this publication

Description

Wir sind die Erfahrenen Spezialisten an Ihrer Seite! Dipl.-Ing. Holger Müller

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2



[close]

p. 3



[close]

p. 4



[close]

p. 5



[close]

p. 6



[close]

p. 7



[close]

p. 8



[close]

p. 9

Tilgungszuschuss Voraussetzung: - Wohngebäude BJ vor 01.02.2002 - Energieberatung im Vorfeld - Ausführung durch Fachbetrieb Voraussetzung: Das energetische Niveau wird vom Energieberater bestätigt - Dämmung Wand - Dämmung Dach - Dämmung Geschoßdecke - Fenstererneuerung - Heizungserneuerung - Lüftungsanlage - Optimierung der Wärmeverteilung - EFH 55 - EFH 70 - EFH 85 - EFH 100 - EFH 115 - EFH Denkmal - 7,5 % - 7,5 % - 7,5 % - 7,5 % - 12,5 % - 12,5 % - 12,5 % - 27,5 % - 22,5 % - 27,5 % - 15,0 % - 12,5 % - 12,5 % Tilgungszuschuss Max. Förderbetrag 50.000,- pro WE Zinssatz 0,75 % Max. Förderbetrag 100.000,- pro WE Zinssatz 0,75 % Max. Förderbetrag 50.000,- pro WE Zuschussbetrag 10 % der Zusagesumme max. 5.000,- Voraussetzung: Angestrebtes Niveau wird vom Energieberater bestätigt Voraussetzung: - Wohngebäude BJ vor 01.02.2002 - Energieberatung im Vorfeld - Ausführung durch Fachbetrieb - Ein-Zwei Fam. Häuser oder Eigentumswohnungen Voraussetzung: Das energetische Niveau wird vom Energieberater bestätigt - Dämmung Wand - Dämmung Dach - Dämmung Geschoßdecke - Fenstererneuerung - Heizungserneuerung - Lüftungsanlage - Optimierung der Wärmeverteilung - EFH 55 - EFH 70 - EFH 85 - EFH 100 - EFH 115 - EFH Denkmal - 30 % - 25 % - 20 % - 17,5 % - 15 % - 15 % max. 30.000,max. 25.000,max. 20.000,max. 17.500,max. 15.000,max. 15.000,- 9,5 % - 9,5 % - 9,5 % - 9,5 % - 12,5 % - 12,5 % - 12,5 % - 32,5 % - 25,5 % - 19,5 % - 16,0 % - 13,5 % Tilgungszuschuss Voraussetzung: Angestrebtes Niveau wird vom Energieberater bestätigt Max. Förderbetrag 100.000,- pro WE Tilgungszuschuss Voraussetzung: - Wohngebäude BJ vor 01.02.2002 - Energieberatung im Vorfeld - Ausführung durch Fachbetrieb - Wohngebäude mit max. 3WE Voraussetzung: Das energetische Niveau wird vom Energieberater bestätigt - Dämmung Wand - Dämmung Dach - Dämmung Geschoßdecke - Fenstererneuerung - Heizungserneuerung - Lüftungsanlage - Optimierung der Wärmeverteilung - EFH 55 - EFH 70 - EFH 85 - EFH 100 - EFH 115 Max. Förderbetrag 50.000,- pro WE Zinssatz 0,75 % Max. Förderbetrag 100.000,- pro WE Zinssatz 0,75 % Voraussetzung: Angestrebtes Niveau wird vom Energieberater bestätigt Voraussetzung: KfW / L-Bank Kredit oder KfW Zuschuss - 50% der förderfähigen Honorarkosten; maximal 4.000,- Voraussetzung: Baugenehmigung vor 31.01.2002 und Gebäudehülle später nicht zu mehr als 50 % verändert. - 60% der förderfähigen Beratungskosten; maximal 800,- 60% der förderfähigen Beratungskosten; maximal 1.100,- 100% der förderfähigen Beratungskosten für zusätzliche Erläuterungen des EnergieBeratungsberichts in Wohnungseigentümerversammlung oder Beiratssitzung; maximal 500,-

[close]

p. 10



[close]

p. 11



[close]

p. 12



[close]

Comments

no comments yet