BRECO- BRECOFLEX-tandriemen

 

Embed or link this publication

Description

Breco

Popular Pages


p. 1

BRECO®-, BRECOFLEX® - Zahnriemen Aktueller Stand Januar 2013 BRECO ist Mitglied der Mulco-Europe EWIV

[close]

p. 2

Für Sie immer in Bewegung! Für Sie immer in Bewegung! Für Sie immer in Bewegung! Innovation ist unser Antrieb. Das Haus BRECO Antriebstechnik Breher GmbH & Co. KG ist als Hersteller von BRECO®- und BRECOFLEX®- Zahnriemen der weltweit führende Produzent auf dem Gebiet der Polyurethan-Zahnriementechnik. Abriebfestes Polyurethan für den Riemenkörper sowie hochfeste Stahlkord-Zugträger bilden dabei die Basis für ein qualitativ erstklassiges und funktionssicheres Produkt. Resultierend aus der langjährigen Erfahrung mit thermoplastischem Polyurethan, der Entwicklung der BRECO®- und BRECOFLEX®- Fertigungsverfahren und deren stetiger Weiterentwicklung ist der Name BRECO weltweit zum Synonym für Polyurethan-Zahnriemen geworden. In den BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen sowie den darauf optimal abgestimmten Zahnscheiben und weiteren Komponenten aus dem Hause BRECO spiegelt sich das Ergebnis der Erfahrung wider, die unzählige Anwender mit den Produkten über Jahrzehnte sammeln konnten. Der konsequente Einsatz ausschließlich hochwertigster Rohstoffe und der intensive Erfahrungsaustausch mit unseren Lieferanten über die Bedürfnisse unserer Kunden garantieren Qualität auf höchstem Niveau. Einen Schwerpunkt bildet die Entwicklung und Produktion von Spezialriemen für die verschiedensten Anwendungsbereiche. Eine Vielzahl von Riemenbeschichtungen und das Bestücken mit unterschiedlichsten Mitnehmerprofilen eröffnen für BRECO®- und BRECOFLEX®- Zahnriemen ein extrem breites Einsatzspektrum. Das Angebot mehrerer Riemen- und Zugträgermaterialien erlaubt z.B. den Einsatz unter sehr kalten oder warmen Umgebungsbedingungen. Aber auch bei einfachen Anwendungen bieten BRECO®-Zahnriemen alle Vorteile, die ein Qualitäts- und Markenprodukt ausmachen. Sicherheit, Langlebigkeit, Genauigkeit und Verfügbarkeit sind einige Vorteile, die sich letztendlich auch positiv auf die Kosten auswirken. Alle unsere Produkte entsprechen der europäischen Richtlinie RoHS, welche die Verwendung gefährlicher Stoffe einschränkt. Mit Sicherheit in Bewegung bleiben. 2 3

[close]

p. 3

Inhaltsverzeichnis Inhaltsverzeichnis Allgemeine Informationen Seite BRECO®-Zahnriemen Seite 82 84 86 88 BRECO®-, BRECOFLEX®-Zahnriemen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 6 Zahnriementypen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 7 Lieferbare Riemenausführungen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 10 Lieferbare Materialien. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 12 Der E-Stahl-Zugträger . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 13 Bogenzahnriemen BAT / BATK . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 14 AT20, AT20-T. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATL5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATL10. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATL20. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . BRECOFLEX®-Zahnriemen BRECOFLEX®-Fertigungsverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 17 Leistungsübersicht. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 18 AT-Hochleistungszahnriemen - endlos AT5, AT5-DL, AT5-DR, AT5-T. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . AT10, AT10-DL, AT10-DR, AT10-T. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATS15, ATS15-DL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . AT20, AT20-T, AT20-DL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 22 24 26 28 AT3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 20 ATP-Hochleistungszahnriemen - endlos ATP10, ATP10-DL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 30 ATP15, ATP15-DL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 32 Selbstführende Zahnriemen - Meterware / endlos verschweißt BAT10. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 90 BAT15. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 92 BATK10 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 94 BATK15 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 96 SFAT10. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 98 SFAT20. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 100 ATK5K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 102 ATK10K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 104 ATK10K13, ATK10K13-T. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 106 ATK20K13 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 108 TK5K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 110 TK10K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 112 TK10K13, TK10K13-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 114 TK1/2“K13, TK1/2“K13-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 116 T-Standardzahnriemen - Meterware / endlos verschweißt T2,5 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . T5, T5-DL, T5-DR, T5-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . T10, T10-DL, T10-DR, T10-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . T20, T20-DL, T20-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Zoll-Zahnriemen - Meterware / endlos verschweißt 128 130 132 134 118 120 122 124 Selbstführende Zahnriemen - endlos BAT10. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 34 BAT15. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . BATK10 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . BATK15 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SFAT10. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SFAT15. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . SFAT20. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATK5K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATK10K6, ATK10K6-DL, ATK10K6-DR . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . TK5K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . TK10K6 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . TK10K13 . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 36 38 40 42 44 46 48 50 52 54 56 T1/5“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 126 T3/8“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . T1/2“, T1/2“-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . T7/8“ . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . BRECO® Zahnriemenschloss AT10 DC / T10 DC. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Anhang Riemenführung, Zahnlückenformen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Winkeltriebe. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Sicherheiten. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Toleranzen . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Vorspannkraft. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Berechnungsgrundlagen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Formelsammlung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Berechnungsbeispiel Antriebsberechnung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Berechnungsbeispiel Transporttechnik. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Hinweise zur Lineartechnik Aufbau und Eigenschaften . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Konstruktionsmerkmale. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Grobauslegung. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Formelsammlung, Definitionen. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bestellhinweise . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Berechnung online. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Stichwortverzeichnis. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 138 139 140 141 142 144 145 146 148 150 151 152 153 160 161 162 T-Standardzahnriemen - endlos T5, T5-DL, T5-DR. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 58 T10, T10-DL, T10-DR, T10-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 60 T20, T20-DL, T20-DR, T20-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 62 Zoll-Zahnriemen - endlos XL. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 64 L. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 66 H, H-DL, H-DR, H-T . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 68 XH . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 70 BRECO -Zahnriemen BRECO®-Fertigungsverfahren . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 73 74 76 78 80 ® AT-Hochleistungszahnriemen - Meterware / endlos verschweißt AT3. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . AT5. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . AT10, AT10-T. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . ATS15. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . 4 5

[close]

p. 4

BRECO®-, BRECOFLEX®-Zahnriemen Zahnriementypen Eigenschaften Mechanisch: • Formschlüssig, synchronlaufend • Längenkonstant, keine Nachdehnung • Geräuscharm • Abriebfest • Wartungsarm • Hochflexibel • Positionsgenau, winkeltreu • Geschränkt einsetzbar • Biegewechselfeste, dehnungsarme Stahlkord-Zugträger • Riemengeschwindigkeit bis max. 80 ms-1 • Kleine Baumaße • Günstiges Leistungsgewicht • Geringe Vorspannung • Geringe Lagerbelastung • Große Achsabstände möglich • Große Übersetzungen ausführbar • Hoher Wirkungsgrad bis 98% Chemisch: • Hydrolysebeständig • Alterungsbeständig • Temperaturbeständig von -30° bis +80°C, (siehe Hinweise im Text „Aufbau“) • Tropenbeständig • Beständig gegen einfache Öle, Fette und Benzin • Bedingt beständig gegen Säuren und Laugen Für besondere Anwendungsbereiche können wir alle Zahnriementypen aus Materialien fertigen, deren Eigenschaften den Einsatz in den folgenden Bereichen ermöglichen: • Lebensmittelbereich (TPUFD) • Tieftemperaturbereich von -30°C bis +5°C (TPUKF) • Hochtemperaturbereich von +20°C bis +110°C (TPUWB) • Einsatz bei Kontakt mit schwach aggressiven Umgebungsmedien (TPUAU) Als Alternative zu den Standard-Zugträgern aus Stahl stehen je nach Anforderung Zugträger aus VA und Kevlar zur Verfügung. Bei starker Biege- bzw. Zugbeanspruchung können Zahnriemen mit E-Zugträgern bzw. mit verstärkten Zugträgern gefertigt werden. Weitere Informationen zur Beständigkeit von PolyurethanZahnriemen und den verfügbaren Riemenwerkstoffen sowie den alternativen Zugträgern erfragen Sie bitte bei Ihrem zuständigen Vertriebspartner. AT Hochleistungsprofil Die Weiterentwicklung des T-Profils führte zur Ausbildung des AT-Profils. Eine erhöhte Zahntragfähigkeit durch das vergrößerte Zahnvolumen sowie verstärkte Zugträger kennzeichnen diesen Riementyp. Weitere Vorteile: • Günstigerer Zahneingriff • Verstärkte Zugträger für konstante Teilung • Verbesserung der Leistungsfähigkeit bis 50% gegenüber dem T-Profil • Genaue Bewegungsübertragung in Verbindung mit Synchronscheiben mit eingeengtem bzw. Null flankenspiel • Verringerung von Eingriffsstößen AT AT in DL-Ausführung Der DL-Zahnriemen (beide Riemenseiten sind verzahnt) findet in der Antriebs- und Transporttechnik Anwendung. Mehrwellenantriebe mit unterschiedlichen Drehrichtungen einzelner Wellen können mit diesem Zahnriemen realisiert werden. Beide Zahnseiten sind voll belastbar. Aufbau BRECO - und BRECOFLEX -Zahnriemen werden aus abriebfestem Polyurethan und hochfesten Stahlkord-Zugträgern gefertigt. Die Kombination dieser beiden hochwertigen Werkstoffe bildet die Grundlage für die maßgenauen und hochbelastbaren Polyurethan-Zahnriemen. PolyurethanZahnriemen besitzen eine sehr große Trumsteifigkeit. Im Dauerbetrieb tritt keine Nachdehnung der Zugträger auf. Nur bei sehr hohen Belastungen kann sich nach kurzer Einlaufzeit durch Setzen der Zugträger die Vorspannung des Riemens geringfügig reduzieren, weshalb ein einmaliges Nachspannen des Zahnriemens erforderlich sein kann. ® ® AT-DL Bogenverzahnung Als logische Konsequenz der Forderung nach einer weiteren Reduzierung der Lautstärke entstand ein Profil, das den herkömmlichen Polygoneffekt nicht kennt. Neben der Laufruhe besitzt das Profil eine im Vergleich zum AT größere Zahnflanke und ist in der Vorzugslaufrichtung selbstführend. Bevorzugter Einsatz: • Besondere Anforderungen an die Laufruhe und Übertragungsgenauigkeit • Eingeengte Einbaumaße • Transport- und Antriebsaufgaben gsVorzu htung c laufri Die Zahnriemen sind temperaturbeständig bei Umgebungstemperaturen von -30°C bis +80°C. Dennoch erfordert der Einsatz an den Grenzen dieses Temperaturbereiches (<-10°C und >50°C) u. U. angepasste Dimensionierungen. Für bestimmte Temperatur- bzw. Anwendungsbereiche stehen verschiedene Riemenmaterialien zur Verfügung. Fragen Sie in diesem Fall den für Sie zuständigen Vertriebspartner. Die Produktionsverfahren, nach denen BRECO ® - und BRECOFLEX ®-Zahnriemen hergestellt werden, ermöglichen enge Toleranzen, die eine gleichmäßige Verteilung der Last bei Leistungsübertragung gewährleisten. Diese Polyurethan-Zahnriemen eignen sich zur Übertragung hoher Drehmomente ebenso wie für das genaue Positionieren und Transportieren der verschiedensten Güter. BAT Bogenverzahnung mit Führungsspur Der BATK ist eine Weiterentwicklung des BAT. Durch die integrierte Führungsspur ist der Zahnriemen in beiden Laufrichtungen selbstführend. Bevorzugter Einsatz: • Besondere Anforderungen an die Laufruhe und Übertragungsgenauigkeit • Eingeengte Einbaumaße • Anwendungen im Bereich der Linear- und Antriebstechnik BATK 6 7

[close]

p. 5

Zahnriementypen Zahnriementypen ATP Hochleistungsprofil Eine weitere Erhöhung der Leistungsfähigkeit, Geräuschreduzierung und Lebensdauererhöhung führten 1993 zur Entwicklung des ATP-Zahnriemens. Im Mittelpunkt stand dabei die Frage nach der optimalen Zahnform. Das Grundkonzept des neuen ATP-Profils beinhaltet die Unterteilung des trapezförmigen Zahns in zwei belastbare Einzelzähne. Bis zu 60% erhöhte Leistungsfähigkeit, bis zu 10 dB(A) reduziertes Laufgeräusch und längere Lebensdauer durch: • 70% vergrößerte tragende Zahnflächen • Gleichmäßige Spannungsverteilung • Verbesserte Krafteinleitung • Verringerten Polygoneffekt • Geringere Baubreite • Optimierten Zahneingriff Spurzahnriemen Spurzahnriemen sind eine Verbundkonstruktion aus Synchronriemen und Keilriemen mit spurtreuer Laufeigenschaft. Der Leistungsbereich entspricht dem normaler T- oder AT-Profile abzüglich der nichtverzahnten Riemenbreite. Bevorzugter Einsatz: • Bei großen Seitenkräften • Bordscheibenfreier Lauf auf Synchronscheiben (Auch in TK-Ausführung lieferbar) ATP ATK ATN Der ATN-Zahnriemen ist speziell für den Einsatz in der Transporttechnik konzipiert. Die im Riemenzahn befindliche und auswechselbare Nockenbefestigung erlaubt ein schnelles Montieren und Austauschen der für den jeweiligen Transportzweck individuell gefertigten Nocken. Standardprofil Der Zahnriemen mit Trapezprofil nach DIN 7721 gilt als klassischer Standardzahnriemen. Bevorzugter Einsatz: • Bei Standard-Antriebsaufgaben • Bei hohen Biegebeanspruchungen (Auch in DL-Ausführung lieferbar) ATN T ATN mit Keil Der ATN-Zahnriemen mit Keil ist für den Einsatz in der Transporttechnik konzipiert und findet überall dort Anwendung, wo aus konstruktiven Gründen auf Bordscheiben an den Zahnscheiben und andere Führungselemente verzichtet werden muss. Zoll-Profil Zöllige Teilungen nach DIN/ISO 5296 sind in folgenden Größen erhältlich: XL = 5,000 mm L = 9,000 mm H = 12,000 mm XH = 22,000 mm Bevorzugter Einsatz: • Anwendungen im Zoll-Maßsystem ATN mit Keil Zoll Versetzte Verzahnung AT-Leistungsprofil mit zwei Zahnspuren im Riemenaufbau als SFAT. Die Zahnspuren sind untereinander um eine halbe Zahnteilung versetzt. Zusammen mit den zugehörigen Synchronscheiben ist der SFAT selbstführend. Es sind keine Bordscheiben erforderlich. Bevorzugter Einsatz: • Bordscheibenfreier Lauf auf Synchronscheiben • Bei erhöhten Anforderungen an die Laufruhe (verringerter Polygoneffekt) SFAT 8 9

[close]

p. 6

Lieferbare Riemenausführungen Lieferbare Riemenausführungen Standardausführung, einseitig verzahnt Der BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen ist in der Standardausführung eine Verbundkonstruktion aus den zwei Werkstoffen: abriebfestes Polyurethan und hochfeste StahlkordZugträger. Die Standardausführung ist universell einsetzbar für alle Aufgaben in der Antriebstechnik und Fördertechnik. Bestellzusatz: ohne Polyamidgewebe auf der Zahnseite Der Unterbau entspricht der Standardausführung. Eine zusätzliche Polyamid-Gewebeschicht auf der Zahnseite bewirkt niederen Reibwert, erleichtert den Zahneingriff in der Zahnscheibe und vermindert Geräusche. Transportriemen auf Stützschienen sind gleitfreudig und verschleißfest. Bestellzusatz: PAZ Ausführung Standard Ausführung PAZ Lieferbar für alle Teilungen Lieferbar für alle Teilungen, außer T2,5 Standardausführung, doppelt verzahnt Der doppelt verzahnte BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen ist in der Standardausführung eine Verbundkonstruktion aus den zwei Werkstoffen: abriebfestes Polyurethan und hochfeste Stahlkord-Zugträger. Beide Zahnseiten sind voll belastbar. DL-Zahnriemen in Standardausführung sind universell einsetzbar für alle Aufgaben in der Antriebstechnik und Fördertechnik. Bestellzusatz: DL Polyamidgewebe auf dem Riemenrücken Der Unterbau entspricht der Standardausführung. Eine zusätzliche Polyamid-Gewebeschicht auf dem Riemenrücken bewirkt niederen Reibwert. Einsatzbereich in der Fördertechnik: z.B. für Stauförderer (Riemenrücken ist gleitfreudig und verschleißfest). Bestellzusatz: PAR Bestellzusatz: PAZ-PAR (beide Seiten beschichtet) Ausführung DL Lieferbar für: AT5-DL nur BRECOFLEX®, AT10-DL nur BRECOFLEX®, T5-DL, T10-DL, T20-DL, H-DL nur BRECOFLEX®, ATK10K6-DL nur BRECOFLEX® AT20 DL nur BRECOFLEX® Ausführung PAR Lieferbar für alle Teilungen nur BRECO M und V, außer AT3 und T2,5 Standardausführung mit verstärktem Riemenrücken Der Zahnriemen in der Ausführung DR besitzt im Vergleich zur Standardausführung einen dickeren Riemenrücken. Bestellzusatz: DR Polyamidgewebe auf doppelt verzahnten Riemen Der Unterbau entspricht der doppelt verzahnten Standardausführung. Eine zusätzliche Gewebeschicht auf der Verzahnung bewirkt niederen Reibwert, erleichtert den Zahneingriff in der Zahnscheibe und vermindert Geräusche. Transportriemen auf Stützschienen sind gleitfreudig und verschleißfest. Bestellzusatz: PAZ (nur Innenseite beschichtbar) Ausführung DR Lieferbare Riementypen siehe Lieferprogramm Lieferbar für AT5-DL nur BRECOFLEX®, AT10-DL nur BRECOFLEX®, T5-DL, T10-DL, T20-DL, T1/2“-DL nur BRECOFLEX® Ausführung DL-PAZ Standardausführung mit Transport-Auflage Der Zahnriemen in der Ausführung T verfügt gegenüber der Standardausführung über eine 1,5 mm (T5, AT5) bzw. 2 mm (T10, T20, AT10 AT20, Zollteilung) dicke aufextrudierte Transportauflage. Der Zahnriemen in der Ausführung T ist universell einsetzbar für alle Aufgaben in der Fördertechnik. Bestellzusatz: Ausführung T Ausführung T Lieferbare Riementypen siehe Lieferprogramm 10 11

[close]

p. 7

Lieferbare Materialien Der E-Stahl-Zugträger Werkstoffe für den Einsatz im Standardbereich MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung alle Typen, außer • Stahl-Zugträger BRECOFLEX® bis TPUST1 • VA-Zugträger 720 mm TPUST2 Farbe weiß Härte 92 Shore A Temperaturbereich 0°C bis +80°C Hochflexible Zugeinlage - der E-Stahlkord-Zugträger • Stahl-Zugträger • VA-Zugträger • Stahl-Zugträger • VA-Zugträger alle Typen, außer BRECOFLEX® bis 720 mm BRECOFLEX® bis 720 mm transparent 85 Shore A +5°C bis +50°C TPUST3 transparent 92 Shore A 0°C bis +80°C Je dünner der Einzeldraht, desto biegewilliger ist der Gesamt-Zugträger! Dieser Zusammenhang hat uns veranlasst, BRECO®- und BRECOFLEX®- Zahnriemen mit E-Stahl-Zugträgern anzubieten. Im E-Stahl-Zugträger verteilt sich der Zugträgerquerschnitt auf wesentlich mehr dünnere Einzeldrähte, daher bleiben die Biegespannungen in den Einzeldrähten deutlich kleiner. Der Vorteil der E-Stahl-Zugträger besteht somit in einer höheren Biegewechselfestigkeit. Dies ist insbesondere dann anzustreben, wenn kleinere Bauabmessungen für Zahnscheiben und Spannrollen gefordert sind. Deren Mindestzähnezahlen bzw. Mindestdurchmesser können im Vergleich zum Standardzugträger bis zu 30 % unterschritten werden. Zahnriemen mit E-Stahl-Zugträger sind bevorzugt für Mehrwellenantriebe mit häufigen Biegewechseln einzusetzen. Hinweis für die Anwendung: Bei vorgesehenem Einsatz unter Grenzbedingungen können Sie unsere technische Beratung anfordern. Aufbau Stahl-Zugträger (Bsp.): Werkstoffe für den Einsatz im Lebensmittelbereich MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung TPUFD1 Farbe transparent Härte 92 Shore A Temperaturbereich 0°C bis +80°C • VA-Zugträger alle Typen Werkstoffe für den Einsatz in schwach aggressiven Umgebungsmedien MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung TPUAU1 Farbe transparent Härte 92 Shore A Temperaturbereich 0°C bis +50°C • VA-Zugträger alle Typen, außer BRECOFLEX® bis 720 mm Je dünner der Einzeldraht, desto biegewilliger ist der Gesamt-Zahnriemen Werkstoffe für den Einsatz im Hochtemperaturbereich MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung TPUWB1 Farbe weißlich Härte 94 Shore A Temperaturbereich +20°C bis +110°C Zusammenfassung: • • • • • Dünnere Einzeldrähte im Stahlkord Höhere dynamische Tüchtigkeit Extreme Biege- und Biegewechsel-Festigkeit Kleinere Scheiben- und Spannrollendurchmesser Keine Korrektur der Synchronscheiben notwendig Hinweise: • • • • • AT3 (Standard), ATL5 (Standard) Riemenlängen entsprechend dem Lieferprogramm Synchronscheiben entsprechend dem Lieferprogramm Berechnung analog Standard-Zugträger Lieferbare Ausführungen siehe Lieferprogramm • Stahl-Zugträger • VA-Zugträger alle Typen, außer BRECOFLEX® bis 720 mm Werkstoffe für den Einsatz im Tieftemperaturbereich MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung TPUKF1 Farbe transparent Härte 85 Shore A Temperaturbereich -25°C bis +5°C • Stahl-Zugträger • VA-Zugträger alle Typen, außer BRECOFLEX® bis 720 mm Werkstoffe mit elektrisch ableitenden Eigenschaften MaterialMögliche Zugträger Zahnriementypen bezeichnung TPUAS1 Farbe grau-transparent Härte 92 Shore A Temperaturbereich 0°C bis +80°C • Stahl-Zugträger • VA-Zugträger alle Typen, außer BRECOFLEX® bis 720 mm Weitere Informationen zur Beständigkeit von Polyurethan-Zahnriemen und den verfügbaren Riemenwerkstoffen sowie den alternativen Zugträgern erfragen Sie bitte bei unserem Vertriebspartner in Ihrer Nähe. 12 13

[close]

p. 8

Der Bogenzahnriemen BAT/BATK Der Bogenzahnriemen BAT/BATK Die besonderen Merkmale • Eine aus der Bogenform resultierende vergrößerte Zahntragfähigkeit • Deutlich reduzierte Laufgeräusche infolge zeitlich gedehntem Zahneingriff • Höhere Übertragungsgenauigkeit und geringere Schwingungsneigung infolge verringerter Polygonität • Der BAT ist in der Vorzugslaufrichtung selbstführend, keine Bordscheiben erforderlich • Der BATK ist infolge der integrierten Führungsspur in beiden Laufrichtungen selbstführend, daher sind keine Bordscheiben erforderlich • Längenkonstante Riemen durch den Einsatz hoch fester Stahlkord-Zugträger Zahnriemenführung beim BAT-Zahnriemen Die BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen mit Bogenverzahnung besitzen eine Vorzugslaufrichtung. Dabei zeigt die konvexe Seite des Zahnbogens in Laufrichtung des Antriebs. Bei Einhalten dieser Laufrichtung übernimmt die Verzahnung auch bei großen Trumlängen das seitliche Führen des Riemens, weshalb auf Bordscheiben verzichten werden kann. Auch bei gutem Ausrichten der Zahnscheiben, Spann- und Umlenkrollen sowie deren Achsen empfiehlt sich zwischen den Elementen eine Mindesttrumlänge von 5 x Riemenbreite (siehe Grafik). Dadurch werden Seitenkräfte und die damit verbundene Reibung reduziert. Besitzen auf der Verzahnung laufende Spann- und Umlenkrollen zu ihrer Vorgängerscheibe oder -rolle einen größeren Abstand als 5 x Riemenbreite (b), so sollten diese mit einer Verzahnung versehen sein. Laufen diese Elemente auf dem unverzahnten Riemenrücken, sind Bordscheiben vorzusehen (siehe Grafik). Beide Maßnahmen dienen zur besseren Riemenführung und sorgen so für eine hohe Laufkultur. 5xb BAT / BATK-Zahnriemen „Mit neuen Profilformen zu verbesserten Leistungsmerkmalen“, so lautet vielfach die Beschreibung der Entwicklungsmöglichkeiten von Polyurethan-Zahnriemen. Die Grundlage der neuen BRECO ®- und BRECOFLEX ®-Zahnriemen mit Bogenverzahnung bildet der auf der Basis des bewährten AT-Profiles aufbauende bogenförmige Zahn. Die einzigartige bogenförmige Verzahnung ist der Garant für deutlich verbesserte Übertragungs- und Laufeigenschaften. Einerseits besitzt der BAT-Zahn eine vergrößerte Tragfähigkeit, andererseits läuft dieser nicht schlagartig, sondern zeitlich gedehnt in die Scheibenlücke ein. Beides zusammen führt zu vergrößerter Leistungsfähigkeit, zu deutlich verminderten Laufgeräuschen sowie zu höherer Übertragungsgenauigkeit und geringerer Schwingungsneigung. In der angegebenen Vorzugslaufrichtung zentriert sich der Riemen infolge der Bogenform des Zahnes auf den Scheiben selbständig, wodurch der Selbstführungseffekt entsteht. Der BATK-Zahnriemen ist eine Weiterentwicklung des BATZahnriemens. Der BATK ist im Vergleich zum BAT mit einer Führungsspur versehen, wodurch der Zahnriemen in beiden Laufrichtungen selbstführend ist. BAT10 / BATK10 Spezifische Leistung AT10 Drehzahl Beim BATK-Zahnriemen ist infolge der Verzahnungskonstruktion ein Führen durch Bordscheiben nicht notwendig. Aufgrund der Führungsspur ist ein Ablaufen von den Zahnscheiben ausgeschlossen. 5xb BATK-Zahnriemen Einsatzgebiete Übertragungsabweichung infolge Polygonität (qualitativ) Standard SFAT BAT / BATK Die BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen vom Typ BAT lassen sich in allen Bereichen der Antriebs- und Transporttechnik einsetzen, wo hohe Übertragungsgenauigkeit, geringe Schwingungsneigung, Laufruhe und nur eine Laufrichtung erforderlich sind. In seiner Vorzugslaufrichtung ist der BAT-Zahnriemen selbstführend, sodass man auf Führungselemente verzichten kann. Der BATK-Zahnriemen ist vorwiegend für den Einsatz in der Linear- und Antriebstechnik bestimmt. T 14 AT 15 5xb 5xb

[close]

p. 9

BRECOFLEX®-Zahnriemen BRECOFLEX®-Fertigungsverfahren BRECOFLEX®-Zahnriemen BRECOFLEX: Der BRECOFLEX®-Zahnriemen wird in Endloslängen ohne Zugträgerunterbrechung gefertigt. Der Zugträger ist gewindeförmig gespult. BRECOFLEX®Zahnriemen sind universell einsetzbar für alle Aufgaben in der Antriebstechnik bis 10.000 min-1. Einsatzbereiche Endlos-Zahnriemen für Leistungsantriebe Alle auf Leistung ausgelegten Antriebe sind bevorzugt als BRECOFLEX®-Zahnriemen ohne Zugträgerunterbrechung auszuführen. Sie können sowohl durch Dauerbetrieb oder auch durch Anlauf-Brems-Betrieb belastet sein. Sie arbeiten bis zu einem Drehzahlbereich von 10.000 min-1. Endloszahnriemen werden in Vorzugs-Kataloglängen angeboten. Unser Herstellprogramm ermöglicht ferner die Lieferung von Zwischenlängen bis zu einer Maximal-Endloslänge von 20.000 mm. Endlos-Zahnriemen (Standard) (ohne Zugträgerunterbrechung) StandardPlus - BRECOFLEX®-Zahnriemen mit verbesserten Eigenschaften Die neue Generation der BRECOFLEX®-Zahnriemen wurde speziell für den Einsatz in hochpräzisen Positionieranwendungen entwickelt. Die bifilare Zugträgerspulung reduziert die Ablaufneigung der Zahnriemen deutlich, im Idealfall sogar auf Null. Die spezielle Spulungsart verhindert, dass sich während des Laufes aus den Zugträgern heraus Seitenkräfte aufbauen, welche zum Ablaufen des Zahnriemens führen. Damit verringern sich im Antrieb vorhandene Reibkräfte erheblich, was außerdem die Positioniereigenschaften verbessert. Zusätzlich besitzen die BRECOFLEX ®-Zahnriemen eine deutlich verbesserte Konstanz der Zahnabstände innerhalb des Riemens. Obwohl die Abweichungen der Zahnabstände schon bei der Vorgängergeneration im µm-Bereich lagen, konnten diese weiter minimiert werden. Mit dieser Generation der BRECOFLEX®-Zahnriemen stehen dem Anwender Standardprodukte zur Verfügung, welche herausragende Eigenschaften wie hohe Leistungsübertragung, hohe Steifigkeit, optimales Laufverhalten und hohe Präzision in sich vereinen. Endlos-Zahnriemen (StandardPlus) (bifilar gespult, ohne Zugträgerunterbrechung) Werkstoffe BRECO®- und BRECOFLEX®-Zahnriemen werden standardmäßig in dem Werkstoff mit der Bezeichnung TPUST1 und Stahlkord-Zugträgern gefertigt. Andere Riemenwerkstoffe wie kälteflexibles, wärmebeständiges oder für Lebensmittelkontakt geeignetes Polyurethan sind möglich. Ebenso sind hochflexible Zugträger (E) und Zugträger aus VA-Stahl erhältlich. Unser für Sie zuständige Vertriebspartner berät Sie hinsichtlich unserer Möglichkeiten. 16 17

[close]

p. 10

Leistungsübersicht Leistungsübersicht AT3 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 5 kW ca. 20.000 min ca. 80 ms-1 ab z=15 Kleine Leistungsantriebe, Handhabungstechnik -1 ATS15 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 160 kW ca. 8.000 min ca. 48 ms-1 ab z=25 Leistungsantriebe, Papiermaschinen, Hochregallager, Hebezeuge -1 AT20, SFAT20 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) über 200 kW möglich ca. 6.500 min ca. 40 ms-1 ab z=18 Schwerantriebe, Textilmaschinen, Druckmaschinen, Werkzeugmaschinen -1 T10, L, H Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 30 kW ca. 10.000 min-1 ca. 60 msab z=12 Werkzeugmaschinen, Haupt- u. Nebenantriebe, Textilmaschinen, Druckereimaschinen AT5 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 15 kW ca. 10.000 min ca. 80 ms-1 ab z=15 Werkzeugmaschinen, Pumpen, Textilmaschinen -1 BAT15, BATK15 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 140 kW ca. 8.000 min ca. 48 ms-1 ab z=20 Leistungsantriebe, Druckmaschinen, Schleifmaschinen -1 T5, XL Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 5 kW ca. 10.000 min ca. 80 ms-1 ab z=10 Büromaschinen, Heimwerkergeräte, Steuer- und Regelantriebe -1 T20, XH Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) bis ca. 100 kW ca. 6.500 min-1 ca. 40 ms-1 ab z=15 Schwere Baumaschinen, Papiermaschinen, Pumpen, Textilmaschinen AT10, BAT10, BATK10, SFAT10, ATK10K6 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 70 kW ca. 10.000 min-1 ca. 60 ms-1 ab z=15 Baumaschinen, Pumpen, Papiermaschinen, Verdichter, Textilmaschinen, Rollgangantriebe ATP10 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 100 kW ca. 10.000 min-1 ca. 60 ms-1 ab z=15 Schleifmaschinen, Leistungsantriebe, Werkzeugmaschinen Anmerkung: Durch gesonderte Auslegung können die Daten für Drehzahl und Umfangsgeschwindigkeit höher gewählt werden. SFAT15 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) ≤ 135 kW ca. 8.000 min-1 ca. 48 ms ab z=20 Baumaschinen, Pumpen, Papiermaschinen, Verdichter -1 ATP15 Leistungsübertragung Drehzahl Umfangsgeschwindigkeit Synchronscheiben Einsatzbereiche (Bsp.) über 200 kW möglich ca. 10.000 min-1 ca. 50 ms-1 ab z=20 Leistungsantriebe, Werkzeugmaschinen 18 19

[close]

p. 11

Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® AT3 BRECOFLEX® AT3 Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® AT3 Drehzahl n [min ] -1 Zahntragfähigkeit (spezifische Riemenzahnbelastbarkeit) FUspez [N/cm] 38,50 38,10 37,72 37,36 37,02 36,69 35,24 34,03 33,00 32,10 31,30 30,58 29,92 29,32 28,76 28,25 27,77 27,31 26,89 26,49 26,11 25,75 25,41 25,08 Mspez [Ncm/cm] 1,839 1,820 1,802 1,785 1,768 1,753 1,683 1,626 1,577 1,533 1,495 1,461 1,429 1,401 1,374 1,349 1,326 1,305 1,285 1,265 1,247 1,230 1,214 1,198 Pspez [W/cm] 0,000 0,038 0,075 0,112 0,148 0,184 0,353 0,511 0,660 0,803 0,939 1,071 1,197 1,320 1,439 1,554 1,667 1,776 1,883 1,988 2,090 2,190 2,287 2,383 Drehzahl n [min ] -1 FUspez [N/cm] 24,76 24,17 23,63 23,12 22,65 22,21 21,79 21,39 21,02 20,66 20,32 19,54 18,83 18,18 17,59 17,05 16,54 16,06 15,62 15,20 14,80 14,43 14,07 Mspez [Ncm/cm] 1,183 1,155 1,129 1,105 1,082 1,061 1,041 1,022 1,004 0,987 0,971 0,933 0,899 0,869 0,840 0,814 0,790 0,767 0,746 0,726 0,707 0,689 0,672 Pspez [W/cm] 2,477 2,660 2,837 3,007 3,172 3,332 3,488 3,638 3,785 3,927 4,066 4,398 4,709 5,003 5,280 5,542 5,791 6,026 6,250 6,462 6,664 6,855 7,037 0 20 40 60 80 2000 2200 2400 2600 2800 3000 3200 3400 3600 3800 4000 4500 5000 5500 6000 6500 7000 7500 8000 8500 9000 9500 10000 Standard 50° 1,1 0,8 100 200 300 400 500 600 700 3 AT3 800 900 1000 1100 Riemenbreiten b [mm] (Zwischenbreiten auf Anfrage) 6 10 16 25 32 1200 1300 1400 1500 BFX AT3 Standardlängen Längenabstufung von Zahn zu Zahn StandardPlus Ausführung Mindestabnahmemenge Standardmaterial Stahl-Zugträger E-Zugträger (Standard) VA-E-Zugträger PAZ DL / DL-PAZ DR / DR-PAZ T / T-PAZ Lieferbare Längen und Ausführungen 720 mm bis 1701 mm 720 mm bis 1701 mm 1 Wickel (b= 100 mm) TPUST11) x o x - 1600 1700 1800 1900 BRECOFLEX® AT3 Riemenbreite E- / Stahl-Zugträger VA-E-Zugträger Standard Riemengewicht DL DR T Zulässige Zugkraft des Riemens Fzul / Riemengewicht b [mm] Fzul Fzul [kg/m] [kg/m] [kg/m ] [kg/m] 6 190 165 0,014 10 380 335 0,023 16 645 565 0,037 25 1100 970 0,058 32 1400 1230 0,074 - BRECOFLEX® AT3 Biegewilligkeit (Mindestzähnezahlen / Mindestdurchmesser) Stahl-Zugträger Standard DL DR T Ohne Gegenbiegung Mit Gegenbiegung E-Zugträger Standard 15 20 20 20 DL DR T VA-E-Zugträger Standard 20 30 30 40 DL DR T - zmin dmin x o - 1) lieferbar, Mindestabnahmemenge 1 Wickel Mindestabnahmemenge anfragen nicht lieferbar weitere Materialien auf Anfrage zmin dmin zmin dmin [mm] zmin dmin [mm] - 20 21

[close]

p. 12

Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® AT5 BRECOFLEX® AT5 Hochleistungszahnriemen (endlos) Standard 1,2 1,5 50° Riemenbreiten b [mm] (Zwischenbreiten auf Anfrage) 10 16 25 32 50 75 100 BRECOFLEX® AT5 Drehzahl n [min ] -1 Zahntragfähigkeit (spezifische Riemenzahnbelastbarkeit) FUspez [N/cm] 42,00 41,52 41,07 40,64 40,23 39,85 38,14 36,73 35,53 34,48 33,55 32,72 31,96 31,27 30,63 30,04 29,49 28,97 28,48 28,02 27,59 27,18 26,78 26,41 Mspez [Ncm/cm] 3,344 3,306 3,270 3,236 3,203 3,172 3,037 2,925 2,829 2,745 2,672 2,605 2,545 2,490 2,439 2,392 2,348 2,307 2,268 2,231 2,197 2,164 2,132 2,103 Pspez [W/cm] 0,000 0,069 0,137 0,203 0,268 0,332 0,636 0,919 1,185 1,437 1,678 1,910 2,132 2,346 2,554 2,755 2,950 3,140 3,325 3,505 3,680 3,852 4,019 4,183 Drehzahl n [min ] -1 FUspez [N/cm] 26,05 25,38 24,75 24,18 23,64 23,13 22,65 22,20 21,78 21,37 20,98 20,09 19,28 18,55 17,88 17,26 16,68 16,14 15,63 15,15 14,70 14,28 13,87 Mspez [Ncm/cm] 2,074 2,020 1,971 1,925 1,882 1,842 1,804 1,768 1,734 1,701 1,671 1,599 1,535 1,477 1,423 1,374 1,328 1,285 1,245 1,207 1,171 1,137 1,104 Pspez [W/cm] 4,344 4,654 4,953 5,241 5,518 5,785 6,044 6,294 6,536 6,770 6,997 7,537 8,038 8,506 8,942 9,351 9,733 10,090 10,425 10,739 11,033 11,307 11,564 0 2000 2200 2400 2600 2800 3000 3200 3400 3600 3800 4000 4500 5000 5500 6000 6500 7000 7500 8000 8500 9000 9500 10000 5 BFX AT5 Lieferbare Längen und Ausführungen siehe Tabelle bis 660 mm 1 Wickel (b= 100 mm) 20 40 60 80 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000 1100 1200 AT5 Standardlängen Mindestabnahmemenge Längenabstufung von Zahn zu Zahn 720 mm bis 15000 mm ab 720 mm auf Anfrage bis 660 mm ab 720 mm x o o x ab 900 mm ab 900 mm o o 2) Doppelt verzahnt 1,2 1,2 50° Zwischenlängen StandardPlus-Ausführung Über 15000 mm Standardmaterial o 720 mm bis 15000 mm TPUST3 TPUST1 1) 5 Stahl-Zugträger (Standard) E-Zugträger AT5-DL VA-E-Zugträger PAZ DL / DL-PAZ DR / DR-PAZ T / T-PAZ 1300 1400 1500 1600 Verstärkter Riemenrücken 50° 1,2 2,7 o Standardlängen [mm] / Zähnezahlen 1700 Länge 3000 3150 3350 3550 3750 4000 4250 4500 4750 5000 5300 5600 6000 6300 6700 7100 7500 Zähnezahl 600 630 670 710 750 800 850 900 950 1000 1060 1120 1200 1260 1340 1420 1500 zmin dmin zmin dmin Riemengewicht 1800 1900 5 Länge 225 Zähnezahl 45 51 56 61 68 78 84 91 100 109 122 132 144 156 168 171 175 192 198 Länge 1005 1020 1075 1100 1215 1380 1400 1500 1600 1700 1800 1900 2000 2120 2240 2360 2500 2650 2800 Zähnezahl 201 204 215 220 243 276 280 300 320 340 360 380 400 424 448 472 500 530 560 AT5-DR 255 280 305 340 BRECOFLEX® AT5 Riemenbreite E- / Stahl-Zugträger VA-E-Zugträger Standard DL DR T Zulässige Zugkraft des Riemens Fzul / Riemengewicht b [mm] Fzul [N] Fzul [N] [kg/m] [kg/m] [kg/m] [kg/m] 10 700 455 0,031 0,040 0,045 0,053 16 1260 820 0,052 0,064 0,073 0,084 25 2030 1320 0,085 0,101 0,115 0,132 32 2660 1730 0,105 0,130 0,148 0,169 50 4200 2730 0,164 0,204 0,231 0,264 75 6370 4140 0,241 0,307 0,348 0,396 100 8610 5597 0,328 0,410 0,464 0,528 Ausführung T 1,2 1,5 1,5 50° 390 420 455 500 545 610 660 720 780 840 5 AT5-T x o - 1) 2) lieferbar, ohne Mindestabnahmemenge bei Standardlängen ab 720 mm Mindestabnahmemenge anfragen nicht lieferbar weitere Materialien auf Anfrage nur Innenseite beschichtbar BRECOFLEX® AT5 Biegewilligkeit (Mindestzähnezahlen / Mindestdurchmesser) Stahl-Zugträger Standard Ohne Gegenbiegung Mit Gegenbiegung zmin dmin [mm] zmin dmin [mm] DL DR T E-Zugträger Standard DL DR T VA-E-Zugträger Standard DL DR T 855 875 960 990 15 25 25 60 25 60 25 60 25 60 25 60 25 60 25 60 12 18 20 50 20 20 20 50 25 60 25 60 25 60 25 60 22 35 30 60 - - 25 60 30 60 22 23

[close]

p. 13

Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® AT10 BRECOFLEX® AT10 Hochleistungszahnriemen (endlos) Standard 2,5 2 50° Riemenbreiten b [mm] (Zwischenbreiten auf Anfrage) 25 32 50 75 100 1501) BRECOFLEX® AT10 Drehzahl n [min ] -1 Zahntragfähigkeit (spezifische Riemenzahnbelastbarkeit) Mspez [Ncm/cm] 13,933 13,729 13,537 13,357 13,187 13,026 12,329 11,763 11,286 10,874 10,512 10,189 9,896 9,630 9,385 9,158 8,947 8,750 8,565 8,391 8,226 8,070 7,921 7,780 Pspez [W/cm] 0,000 0,288 0,567 0,839 1,105 1,364 2,582 3,695 4,727 5,693 6,604 7,468 8,290 9,075 9,827 10,549 11,243 11,912 12,557 13,180 13,782 14,365 14,930 15,478 Drehzahl n [min ] -1 FUspez [N/cm] 87,50 86,22 85,01 83,88 82,81 81,80 77,43 73,87 70,88 68,29 66,02 63,98 62,15 60,47 58,94 57,51 56,19 54,95 53,79 52,70 51,66 50,68 49,75 48,86 FUspez [N/cm] 48,01 46,41 44,94 43,58 42,30 41,11 39,99 38,93 37,93 36,97 36,06 33,97 32,08 30,36 28,79 27,33 25,98 24,72 23,54 22,43 21,37 20,38 19,43 Mspez [Ncm/cm] 7,644 7,391 7,156 6,939 6,736 6,546 6,368 6,199 6,039 5,887 5,743 5,409 5,108 4,835 4,584 4,352 4,137 3,936 3,748 3,571 3,403 3,245 3,094 Pspez [W/cm] 16,009 17,025 17,985 18,892 19,751 20,565 21,337 22,069 22,765 23,426 24,053 25,486 26,744 27,844 28,800 29,623 30,326 30,915 31,398 31,783 32,074 32,278 32,398 BFX AT10 10 Standardlängen Lieferbare Längen und Ausführungen siehe Tabelle bis 700 mm 1 Wickel (b= 100 mm) 0 20 40 60 80 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000 1100 1200 2000 2200 2400 2600 2800 3000 3200 3400 3600 3800 4000 4500 5000 5500 6000 6500 7000 7500 8000 8500 9000 9500 10000 AT10 Mindestabnahmemenge Längenabstufung von Zahn zu Zahn Unter 1500 mm 720 mm bis 22000 mm bmax= 100 ab 720 mm auf Anfrage bis 700 mm ab 720 mm x o o x TPUST3 TPUST1 2) Doppelt verzahnt 2,5 2,5 50° Zwischenlängen StandardPlus - Ausführung Über 22000 mm Standardmaterial o 720 mm bis 22000 mm 10 Stahl-Zugträger (Standard) E-Zugträger AT10-DL VA-Zugträger PAZ DL / DL-PAZ DR / DR-PAZ bmax=100 bmax=100 bmax=100 ab 900 mm ab 900 mm ab 1080 mm o3) o o 1300 1400 1500 1600 Verstärkter Riemenrücken 2,5 4,5 50° T / T-PAZ Standardlängen [mm] / Zähnezahlen Länge Zähnezahl 40 50 53 56 61 63 66 70 72 78 80 81 84 85 88 89 92 96 97 98 Länge 1010 1080 1150 1210 1240 1250 1320 1400 1500 1600 1700 1800 1900 2000 2120 2240 2360 2500 2650 2800 Zähnezahl 101 108 115 121 124 125 132 140 150 160 170 180 190 200 212 224 236 250 265 280 Länge 3000 3150 3350 3550 3750 4000 4250 4500 4750 5000 5300 5600 6000 6300 6700 7100 7500 8000 9000 Zähnezahl 300 315 335 355 375 400 425 450 475 500 530 560 600 630 670 710 750 800 900 zmin dmin zmin dmin 1700 1800 1900 10 400 500 AT10-DR 530 560 610 630 BRECOFLEX® AT10 Riemenbreite E- / Stahl-Zugträger VA-Zugträger Standard Riemengewicht DL DR T Zulässige Zugkraft des Riemens Fzul / Riemengewicht b [mm] Fzul [N] Fzul [N] [kg/m] [kg/m] [kg/m] [kg/m] 25 3500 2520 0,138 0,184 0,213 0,198 32 4750 3420 0,180 0,233 0,275 0,256 50 7750 5580 0,290 0,375 0,433 0,404 75 12000 8640 0,436 0,566 0,653 0,609 100 16000 11520 0,581 0,755 0,871 0,812 150 24500 17640 0,839 - Ausführung T 2,5 2 2 50° 660 700 720 780 800 810 840 10 BRECOFLEX® AT10 Biegewilligkeit (Mindestzähnezahlen / Mindestdurchmesser) Stahl-Zugträger Standard Ohne Gegenbiegung Mit Gegenbiegung zmin dmin [mm] zmin dmin [mm] 15 50 25 120 DL 25 80 25 120 DR 25 80 25 120 T 25 80 25 120 Standard 12 50 20 80 E-Zugträger DL 20 80 20 80 DR T Standard 25 80 40 120 VA-Zugträger DL 40 120 40 120 DR T - AT10-T x o - 1 ) 2 ) 3 ) lieferbar, ohne Mindestabnahmemenge bei Standardlängen ab 720 mm Mindestabnahmemenge anfragen nicht lieferbar 150 mm Riemenbreite lieferbar ab 1500 mm bis 15000 mm weitere Materialien auf Anfrage nur Innenseite beschichtbar 850 880 890 920 960 970 980 24 25

[close]

p. 14

Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® ATS15 BRECOFLEX® ATS15 Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® ATS15 Drehzahl n [min ] -1 Zahntragfähigkeit (spezifische Riemenzahnbelastbarkeit) Mspez [Ncm/cm] 40,127 39,469 38,854 38,278 37,734 37,221 35,010 33,224 31,726 30,436 29,304 28,294 27,383 26,553 25,792 25,087 24,433 23,821 23,247 22,707 Pspez [W/cm] 0,000 0,827 1,627 2,405 3,161 3,898 7,332 10,437 13,288 15,935 18,411 20,739 22,939 25,024 27,007 28,897 30,701 32,427 34,080 35,665 Drehzahl n [min ] -1 FUspez [N/cm] 168,00 165,24 162,67 160,26 157,98 155,83 146,57 139,10 132,83 127,43 122,68 118,46 114,64 111,17 107,98 105,03 102,29 99,73 97,33 95,07 FUspez [N/cm] 92,93 90,90 88,97 87,14 85,38 82,09 79,06 76,25 73,63 71,17 68,86 66,67 64,61 62,64 60,78 56,46 52,58 49,05 45,81 42,82 Mspez [Ncm/cm] 22,196 21,712 21,251 20,813 20,394 19,608 18,884 18,213 17,586 16,999 16,447 15,925 15,432 14,963 14,516 13,486 12,558 11,715 10,942 10,227 Pspez [W/cm] 37,187 38,649 40,055 41,407 42,709 45,171 47,458 49,584 51,561 53,399 55,109 56,697 58,171 59,538 60,802 63,547 65,751 67,468 68,743 69,611 0 20 40 60 80 100 200 300 400 500 1600 1700 1800 1900 2000 2200 2400 2600 2800 3000 3200 3400 3600 3800 4000 4500 5000 5500 6000 6500 Standard 3,8 2,7 50° Doppelt verzahnt 50° 3,8 3,8 15 15 600 ATS15 ATS15-DL 700 800 900 1000 1100 Riemenbreiten b [mm] (Zwischenbreiten auf Anfrage) 25 32 50 75 100 1200 1300 1400 1500 BFX ATS15 Standardlängen Längenabstufung von Zahn zu Zahn StandardPlus - Ausführung Über 22000 mm Mindestabnahmemenge Standardmaterial Stahl-Zugträger (Standard) E-Zugträger VA-Zugträger PAZ DL / DL-PAZ DR / DR-PAZ T / T-PAZ Lieferbare Längen und Ausführungen 1500 mm bis 22000 mm 1500 mm bis 22000 mm auf Anfrage 1 Wickel (b= 100 mm) TPUST11) x o x o2) Riemengewicht BRECOFLEX® ATS15 Riemenbreite E- / Stahl-Zugträger VA-Zugträger Standard DL DR T Zulässige Zugkraft des Riemens Fzul / Riemengewicht b [mm] Fzul [N] Fzul [N] [kg/m] [kg/m] [kg/m] [kg/m] 25 6150 4900 0,219 0,294 32 7995 6370 0,280 0,377 50 12915 10290 0,438 0,589 75 19680 15680 0,656 0,883 100 26445 21070 0,875 1,178 - BRECOFLEX® ATS15 Biegewilligkeit (Mindestzähnezahlen / Mindestdurchmesser) Stahl-Zugträger Standard DL 40 250 40 250 DR T Standard E-Zugträger DL DR T Standard 30 180 60 300 VA-Zugträger DL 60 300 60 300 DR T - zmin x o - 1) 2) lieferbar, Mindestabnahmemenge 1 Wickel Mindestabnahmemenge anfragen nicht lieferbar weitere Materialien auf Anfrage nur Innenseite beschichtbar dmin zmin dmin Ohne Gegenbiegung Mit Gegenbiegung zmin dmin [mm] zmin dmin [mm] 25 120 40 250 26 27

[close]

p. 15

Hochleistungszahnriemen (endlos) BRECOFLEX® AT20 BRECOFLEX® AT20 Hochleistungszahnriemen (endlos) Standard 5 3 50° Riemenbreiten b [mm] (Zwischenbreiten auf Anfrage) 32 50 75 100 1501) BRECOFLEX® AT20 Drehzahl n [min ] -1 Zahntragfähigkeit (spezifische Riemenzahnbelastbarkeit) Mspez [Ncm/cm] 55,732 54,692 53,724 52,818 51,966 51,164 47,723 44,961 42,655 40,674 38,939 37,395 36,004 34,738 33,577 32,505 31,509 30,579 29,707 28,885 Pspez [W/cm] 0,000 1,145 2,250 3,318 4,353 5,357 9,994 14,124 17,866 21,295 24,464 27,410 30,160 32,737 35,159 37,440 39,592 41,626 43,549 45,370 Drehzahl n [min ] -1 FUspez [N/cm] 175,00 171,73 168,69 165,85 163,17 160,66 149,85 141,18 133,94 127,72 122,27 117,42 113,05 109,08 105,43 102,07 98,94 96,02 93,28 90,70 FUspez [N/cm] 88,26 85,96 83,76 81,67 79,68 75,94 72,49 69,30 66,32 63,53 60,90 58,43 56,08 53,85 51,73 46,84 42,44 38,44 34,77 31,38 Mspez [Ncm/cm] 28,110 27,374 26,676 26,010 25,375 24,185 23,087 22,070 21,121 20,232 19,396 18,607 17,860 17,151 16,476 14,918 13,516 12,241 11,072 9,994 Pspez [W/cm] 47,095 48,729 50,279 51,748 53,142 55,713 58,021 60,085 61,925 63,556 64,992 66,245 67,327 68,245 69,010 70,294 70,764 70,498 69,565 68,020 0 20 1600 1700 1800 1900 2000 2200 2400 2600 2800 3000 3200 3400 3600 3800 4000 4500 5000 5500 6000 6500 20 40 AT20 BFX AT20 Standardlängen Längenabstufung von Zahn zu Zahn Lieferbare Längen und Ausführungen siehe Tabelle 1100 mm bis 22000 mm ab 1100 mm auf Anfrage TPUST12) x o o x o 60 80 100 200 300 400 500 600 700 800 900 1000 1100 1200 1300 1400 1500 Doppelt verzahnt 50° 5 5 Unter 1100 mm Zwischenlängen StandardPlus - Ausführung Über 22000 mm Standardmaterial 1500 mm bis 22000 mm 20 Stahl-Zugträger (Standard) E-Zugträger AT20-DL VA-Zugträger PAZ DL / DL-PAZ DR / DR-PAZ bmax=100 bmax=100 bmax=100 o3) o Ausführung T 50° 5 3 2 T / T-PAZ 20 Standardlängen [mm] / Zähnezahlen Länge BRECOFLEX® AT20 Riemenbreite Länge 5300 5600 6000 6300 6700 7100 7500 8000 8500 9000 Zähnezahl 265 280 300 315 335 355 375 400 425 450 Riemengewicht E- / Stahl-Zugträger VA-Zugträger Standard DL DR T Zulässige Zugkraft des Riemens Fzul / Riemengewicht b [mm] Fzul [N] Fzul [N] [kg/m] [kg/m] [kg/m] [kg/m] 32 6000 4800 0,307 0,365 0,372 50 10000 8000 0,480 0,570 0,588 75 15600 12480 0,720 0,855 0,888 100 21200 16960 0,960 1,140 1,187 150 32400 25920 1,423 - AT20-T Zähnezahl 75 80 85 90 95 100 106 112 118 125 133 Länge 2800 3000 3160 3360 3560 3760 4000 4260 4500 4760 5000 Zähnezahl 140 150 158 168 178 188 200 213 225 238 250 1500 1600 1700 1800 1900 2000 2120 2240 2360 2500 2660 BRECOFLEX® AT20 Biegewilligkeit (Mindestzähnezahlen / Mindestdurchmesser) Stahl-Zugträger E-Zugträger VA-Zugträger Standard zmin dmin zmin dmin Ohne Gegenbiegung Mit Gegenbiegung zmin dmin [mm] zmin dmin [mm] 18 120 25 180 DL 25 180 25 180 DR - T 25 120 25 180 Standard 15 100 22 150 DL - DR - T - Standard 32 200 40 300 DL 60 380 40 300 DR - T 32 200 60 380 x o - 1) 2) 3) lieferbar, ohne Mindestabnahmemenge bei Standardlängen Mindestabnahmemenge anfragen nicht lieferbar 150 mm Riemenbreite lieferbar ab 1500 mm bis 15000 mm weitere Materialien auf Anfrage nur Innenseite beschichtbar 28 29

[close]

Comments

no comments yet