Aktuell Wassertrüdingen Dezember 2015

 

Embed or link this publication

Description

Aktuell Wassertrüdingen Dezember 2015

Popular Pages


p. 1

Dezember 2015 Aktuell Neues aus der Stadtbücherei; Vorlesen im Advent: Am Samstag, 05. Dezember 2015 von 16:00 bis 16:30 Uhr „Nikolausgeschichten“ – Vorlesen im Advent für Kinder ab 3 Jahren. Öffnungszeiten während den Weihnachts­ ferien: Die Stadtbücherei ist währen den Ferien zu den üblichen Zeiten geöffnet, außer an Heilig Abend, Silvester und den Feiertagen. Am Samstag, 02.01.2016 bleibt die Bücherei geschlossen, dafür ist am Samstag, den 09.01.2016 geöffnet. Verant wor tlic h Werbe gemein s c ha f t Wasse r tr Stadt W üdingen e. V. u a s s er t r üdinge nd n E-mail Adressen: satz@steinmeier.net baierleindruck@t-online.de Abgabeschluss für Inserate und Vereinsnach­richten ist der 14. Dezember um 9:00 Uhr Anzeigen und Texte die verspätet eingehen können nicht berücksichtigt werden.

[close]

p. 2

02 Amtsblatt und Stadtinfos Notfallnummern: Polizei: Tel. 110 Rettungsdienst und Feuerwehr: Tel. 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117 Nachrichten aus Wassertrüdingen Amtsstunden im Rathaus: Montag 8 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr Dienstag bis Freitag: 8 – 12 Uhr Bürgermeister-Sprechstunden jederzeit nach Vereinbarung. Stadtrat 08.12.2015 Bauausschusssitzung 14.12.2015 Stadtratssitzung Giftnotruf Bayern Tel. 089/19240 Sperrnotruf für EC-Karten & Handy Tel. 116 116 Zahnärztlicher Notdienst: www.zahnnotdienst.de Wasserwerk und Kläranlage: 0160/92069189 Sprechtag der AOK Bayern Jeden Dienstagnachmittag im Rathaus von 14:30 bis 17:00 Uhr Amtstag des Rechtspflegers des Amtsgerichts Ansbach Montag, 07.12.2015 von 08:30 bis 14:30 Uhr im Rathaus (Beratungszimmer) Außensprechtag des Zentrums Bayern Familie und Soziales Dienstag, 08.12.2015 im Landratsamt Ansbach von 09:00 bis 14:00 Uhr Mülltonne Dienstag, 01.12.2015, Dienstag, 15.12.2015 und Dienstag, 29.12.2015 Sprechtag der Deutschen Renten­ versicherung Mittwoch, 16.12.2015 von 08:30 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:30 Uhr – nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung mit Angabe der Ver­ sicherungsnummer (Tel. 09832/6822-24 oder 09832/6822-22) Aktivsenioren Bayern Info und Beratungstag immer am 1. Montag im Monat im Landratsamt Ansbach Biotonne Dienstag, 08.12.2015 und Dienstag, 22.12.2015 Grüne Tonne Mittwoch, 30.12.2015 Ausbildungscoaching Impressum: „Wassertrüdingen aktuell” erscheint monatlich. Verantwortlich sind: Für Druck, Gestaltung und Verteilung: Werbegemeinschaft Wassertrüdingen 1. Vorstand Thomas Kredel (Tel. 09832/243) Für Stadtnachrichten: Stadt Was­ ser­­ trü­ din­ gen (Tel.: 09832/6822-0) Für Werbeanzeigen und sonstige Nachrichten zeichnet der jeweilige Verfasser der Anzeige oder Nachricht verantwortlich Druck: W. Baierlein, Wassertrü­ dingen. Beratung für junge Menschen in der Berufsorientierung und während der Ausbildung Sprechzeiten: nach Vereinbarung Ansprechpartnerin: Ulrike Hahn, EJSA Rothenburg gGmbH, Tel.: 09861/9369-423 Gelber Sack Mittwoch, 16.12.2015 Probealarm der Sirenen im Stadtgebiet Straßenreinigung Die Kehrmaschine fährt am Freitag, 04.12.2015. Samstag, 12.12.2015 (Der Probealarm wird zwischen 11:00 und 11:30 Uhr ausgelöst) Beflaggung Dienstag, 01.12.2015 – Jahrestag des Volksentscheids über die Annahme der Verfassung Volkshochschule Wassertrüdingen Das aktuelle Programm liegt im Foyer des Rathauses auf und ist auch im Internet unter: https://vhs-lkr-ansbach.de abrufbar. Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei: Frau Birgit Beyhl, Tel.: 09832/6822-11, Telefax: 09832/6822-30 oder per E-Mail unter: birgit.beyhl@stadt-wassertruedingen.de Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule Am Mittwoch, 16.12.2015, findet das Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule Wassertrüdingen statt. Beginn ist um 18.00 Uhr in der evangelischen Kirche in Wassertrüdingen. Schülerinnen und Schüler musizieren solistisch und in verschiedenen Ensemblebesetzungen weihnachtliche Musik und Werke verschiedener Epochen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen uns über ihr Kommen.

[close]

p. 3

Amtsblatt und Stadtinfos Es weihnachtet in Wassertrüdingen Bei einem Schaufensterbummel können Sie ab dem Ersten Advents­ wochenende von Kindern aus Wassertrüdingen und Umgebung kunstvoll gestaltete Sternschnuppen in den Schaufenstern der Geschäfte in Wassertrüdingen bestaunen. Nachrichten aus Wassertrüdingen 03 Bereits im November wurden die Papp-Sternschnuppen an die Kindergärten übergeben. Ob bemalt, mit Glitzer verziert oder mit buntem Papier und Filzkugeln beklebt, jede Sternschnuppe ist ein Unikat. Sie sind herzlich eingeladen, die weihnachtliche Atmosphäre in Wassertrüdingen bei einem Schaufensterbummel zu genießen. Zudem lädt im Ambiente der historischen Altstadt die Glühweinbude am Marktplatz zum behaglichen Beisammensein ein. An der Feuerschale können Sie sich aufwärmen und dazu einen dampfenden Glühwein oder Kinderpunsch und andere weihnachtliche Leckereien genießen. Geöffnet ist die Glühweinbude zwischen dem 08. und dem 22. Dezem­ ber abendlich von 17:00–20:00 Uhr. Bewirtet wird sie im Wechsel von Wassertrüdinger Vereinen - Sie stimmen sich mit einem Glühwein also nicht nur auf Weihnachten ein, sondern Sie unterstützen damit auch die vielfältige Wassertrüdinger Vereinswelt! Weitere Informationen bekommen Sie in den Wassertrüdinger Geschäften und unter www.wassertruedingen.de Langjährige Blutspender wurden geehrt Bei einer Feierstunde im Bürgersaal in Wassertrüdingen wurden langjährige Blutspender geehrt. Manuela Keil und Christian Bayer von der Rot Kreuz Bereitschaft Wassertrüdingen und Bürgermeister Günther Babel dankten den Blutspendern für ihren lebensrettenden Einsatz und die Treue und überreichten Urkunden und Geschenke als Zeichen der Wertschätzung für diesen wertvollen Dienst. Im Anschluss wurden die Blutspender zu einem Imbiss eingeladen. Christian Bayer zeichnete die Vorbereitung einer Blutspende in der Hesselberghalle nach und bei einem Film wurde die Verwendung und Verarbeitung des Blutes gezeigt. Insgesamt seien über 30 ehrenamtliche Helfer aus Bereitschaft, Jugendrotkreuz und Sozialdienst aktiv. Pro Schnitt kommen rund 230 Spender, die bei den sechs Terminen fast 700 Liter Blut für die Aufgaben im Rettungswesen oder Krebsbehandlung spenden. Für Bürgermeister Babel leisten diese langjährigen Blutspender bei den Terminen „eine gute Tat“ für die Allgemeinheit und dafür dürfe Dank ausgesprochen werden. Babel verwies auf die erfolgreichen politischen Bemühungen um den Rettungshubschrauber bei Sinbronn und die Rettungswache in Geilsheim. In Geilsheim werde eine neue Rettungswache als erstes Gebäude in Bayern nach einheit­ licher Architektur für das Bayerische Rote Kreuz als Betreiber erstellt. Unser Bild zeigt die beim Festakt im Bürgersaal anwesenden langjährigen Blutspender mit Manuela Keil und Christian Bayer (von links) von der Rot Kreuz Bereitschaft und Bürgermeister Günther Babel (rechts).

[close]

p. 4

04 Amtsblatt und Stadtinfos Nachrichten aus Wassertrüdingen Zehn Jahre Städtischer Seniorennachmittag in der Hesselberghalle. Traditionell nach dem Weinfest des TSV wird in der H ­ esselberghalle der Städtische Seniorennachmittag gehalten. In diesem Jahr als „Jubiläums-Seniorennachmittag“, denn seit zehn Jahren lädt die Stadtverwaltung mit dem Stadtrat zu diesem unterhaltsamen Nachmittag mit Musik ein. Weit über 150 Gäste konnte Bürgermeister Günther Babel willkommen heißen und dankte Birgit Beyhl von der Stadtverwaltung, bei der die Fäden für die Organisation der Veranstaltung zusammen­ liefen. Etliche Mitglieder des Stadtrats und deren Partner und einige Mitarbeiter der Stadtverwaltung hatten Kuchen gebacken und bewirteten auch die Gäste in der Halle. Das Musikerduo „Sepp und Hias“ aus dem Raum Dinkelsbühl feierte auch Jubiläum, denn seit Anfang an sorgen sie für angenehme Musikbegleitung und Tanzmusik. Die aufwändige Dekoration mit Lauben und viel Grün Hesselberghalle verlieh zusätz­ liches Flair. Für flotte Abwechslung sorgten die Kinder- und Jugendgarde mit ihren Trainerinnen Sabrina Flauger und Susanne Höver mit einigen Tänzen. Eifrig schwangen die Gäste nach den offiziellen Darbietungen der Garden das Tanzbein. Vitalisierungsprogramm; Neueröffnung des Leis­ tungszentrums Team 99-Fitness in der Sauergasse Seit März 2013 gilt das städtische Vitalisierungsprogramm, welches Investitionen im gewerblichen Bereich und im Dienstleistungsbereich in der Altstadt, mit einer Summe von bis zu 20.000 Euro fördert. Mehrere Anträge wurden schon positiv verbeschieden, unter andrem zuletzt die Neueröffnung des Leistungszentrums „Team 99-Fitness“. In dem neu modernisierten Gebäude freut sich das Team 99 unter Alexander Kamm auf Euren Besuch. Das Leistungszentrum macht Sie fit durch individuelles Personaltraining. Das Vitalisierungsprogramm fördert Gewerbeansiedlungen und Geschäftsübernahmen im Altstadtbereich der Stadt. Weitere Informationen unter www.wassertruedingen.de bzw. telefonisch bei Frau Büttner (Tel.: 09832/6822-14) oder Frau Schülein (Tel.: 09832/6822-34) in der Stadtverwaltung.

[close]

p. 5

Amtsblatt und Stadtinfos Informationen zu den Notunterkünf­ ten und dezentralen Unterkünften für Asylbewerber und Flüchtlinge Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, seit Montag, 05. Oktober 2015 erfolgt die Belegung der Notunterkünfte in der Blumenstraße (ehemaliger „Neukauf“) und im Hotel Seebauer aus verschiedenen Erstaufnahme­ lagern in Nordbayern. In der Blumenstraße sind ca. 100 Asylbewerber und Flüchtlinge, im Hotel Seebauer sind knapp 60 Asylbewerber und Flüchtlinge untergebracht worden. Die Menschen kommen aus Syrien, Irak, Ukraine und aus Afrika. Sie werden in den nächsten Wochen und Monaten ihren Asylantrag in Zirndorf stellen und meistens für einige Wochen hier in der Notunterkunft bleiben müssen bis sie in andere Unterkünfte weitergeleitet werden. Neben den Flüchtlingen in den beiden Notunterkünften leben noch fünfzig Personen in dezentralen Unterkünften. Um sich in Wassertrüdingen zurechtzufinden und sich einzugewöhnen, benötigen sie Hilfe, die glücklicherweise federführend durch unseren Herrn Diakon Strecker, zusammen mit einem Helferkreis von fast 100 Personen geleistet wird. Das evangelische Dekanat hat Räume für einen offenen Treff zur Verfügung gestellt. Diese Hilfe soll eine Hilfe zur Selbsthilfe sein, ist aber sehr vielfältig: Erklärung von Busverbindungen, Fahrdienste, Begleitungen zu Ärzten und Behörden. Außerdem finden regelmäßig Deutschkurse statt, um erste Schritte zu Integration zu schaffen. Herzlichen Dank an Alle, die bereits mithelfen J Wer sich noch einbringen möchte, kann sich gerne an das Dekanat Wassertrüdingen (Tel: 09832/253) wenden. Nachrichten aus Wassertrüdingen Außerdem können Sie die Arbeit des Helferkreises durch Geldspenden auf das Spendenkonto bei der Kirchengemeinde Wassertrüdingen unterstützen: Sparkasse Wassertrüdingen IBAN: DE03765500000570000760 Verwendungszweck: Flüchtlingshilfe Was­ sertrüdingen Dieses Geld wird zielgerichtet für dringende notwendige Ausgaben verwendet. Falls Sie Kleidung, Schuhe und Spiele (auch für Erwachsene: Backgammon Würfel-, Karten-, Brettspiele, Tischtennisschläger und Bälle, usw.…) spenden wollen, geben Sie diese bitte in der Evangelischen Kirche ab. Die Kleidungsspenden werden vorübergehend durch die Kirchen in einem städtischen Gebäude gelagert bzw. verwaltet und je nach Bedarf an die Asylbewerber und Flüchtlinge ausgegeben. Die Sachspenden, wie z. B. Spiele werden gezielt dort verteilt, wo die Dinge am Nötigsten gebraucht werden. Zuletzt wollen wir noch auf das „Schwarze Brett“ im Rathaus, die Homepage www.wassertrüdingen.de /Asyl) und auf die die Facebook-Seite „Wassertrüdingen verbindet“ hinweisen. Dort finden Sie aktuelle Informationen zum Thema Asyl. Die Integration dieser Menschen in Wassertrüdingen soll und muss unser Ziel sein. Vielen Dank für Ihre Mithilfe! Herzliche Grüße Ihr Günther Babel, Erster Bürgermeister 05 Blutspenden Mittwoch, 16. Dezember 2015 von 15:30 bis 20:00 Uhr in der Hesselberghalle am Erlenweg 2 Der Blutspendedienst weist darauf hin: bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren Blutspendepass mit. Zumindest aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein) Helferkreis Asyl stellt sich vor Seit Oktober 2015 gibt es in Wassertrüdingen zwei Notunterkünfte, in denen aktuell ca. 170 Asylsuchende aus Syrien, Ukraine, Iran und Irak – darunter sehr viele Familien mit kleinen Kindern – vorübergehend untergebracht sind. Der Helferkreis Asyl ist eine Gruppe von ca. 100 freiwillig engagierten Bürgerinnen und Bürgern, die Flüchtlinge, Asylbewerber und Migranten in Wassertrüdingen freundlich willkommen heißen, unterstützen und das Miteinander fördern möchten. Deshalb begleiten sie die Menschen zu Ärzten, sind Bindeglied zu behördlichen Strukturen, sind täglich vor Ort in den Notunterkünften, geben Deutschunterricht, sammeln, verwalten und verteilen Sachspenden wie Kleidung und Spielzeug, und bieten eine Reihe von Freizeitangeboten für Kinder und Erwachsene an. Der Helferkreis Asyl möchte die Öffentlichkeit über seine Arbeit mit den geflüchteten Menschen informieren, damit eine Atmosphäre entsteht, die die Integration der Asyl¬bewerber und ein freundliches Miteinander in Wassertrüdingen fördert. Ganz besonders möchten wir allen Sponsoren und Unterstützern danken (und hoffen auf Vollständigkeit unserer Liste und bedanken uns gleichzeitig bei allen nicht genannten Helferinnen und Helfern): Adler-Apotheke, Der rosenrote Faden, Fahrschule Rehberger, Hebammenpraxis Gabi Muschler, LernLandSchaft®, Modehaus Böhnisch, Rechtsanwalt Jakob Bucher, Rehart, Rothenberger Optik & Schmuck, Schmidt Haustechnik, Schuhhaus Meierhuber, Sparkasse Wassertrüdingen, Sport Lechner, Stadt-Apotheke, VR Bank Dinkelsbühl, Wagners – Meisterei für Blatt & Blüte, Wolle & Mehr, XXX Lutz Möbelhaus, Zimmerei Stark sowie den in Wassertrüdingen ansässigen Ärzten, Zahnärzten, Kindergärten und Schulen und insbesondere den Kirchen. Der Unterstützungsbedarf ist umfangreicher und anspruchsvoller, als man im ersten Moment erwartet und beinhaltet Tag für Tag neue Herausforderungen, die es gemeinsam zu bewältigen gilt. Ihre Ideen sind gefragt! Spenden und Mitarbeit sind immer willkommen. So erreichen Sie den Helferkreis: Per Email: afh.wtr@freenet.de Facebook: https://www.facebook.com/wassertruedingenverbindet Oder im Dekanat Wassertrüdingen Tel.: 09832/253 

[close]

p. 6

06 Amtsblatt und Stadtinfos Nachrichten aus Wassertrüdingen Rezeptkalender „So schmeckt Heimat“ Seit November gibt es den Rezeptkalender „So schmeckt Heimat“ in vielen Wassertrüdinger Geschäften. Die Ortsbäuerinnen und Landfrauen aus Wassertrüdingen und Umgebung haben dafür besondere und althergebrachte Rezepte zusammentragen, die nun in einem Wandkalender für das Jahr 2016 veröffentlicht wurden. Das Gemeinschaftsprojekt von Werbegemeinschaft, Bund der Selbständigen, Altstadtfreunden, Stadt Wassertrüdingen / Touristikservice sowie den Ortsbäuerinnen und Landfrauen wurde vom Citymanagement koordiniert. Das Ergebnis dieses Gemeinschaftsprojekts kann sich sehen lassen: die Rezepte im Kalender inspirieren zum Nachkochen und bieten raffinierte Ideen für eine regionale und saisonale Küche. Die Kalender sind in den Geschäften der Werbegemeinschaft erhältlich. Förderpreis der „Willi Dauber­ schmidt Stiftung“ 2015 Wer kann mitmachen? Beteiligen können sich alle natürlichen Per­ sonen, die noch nicht das 35. Lebensjahr (vollendet haben zum Bewerbungsschluss) und die innerhalb der Gemeindegrenzen einer der folgenden Gemeinden geboren sind, oder dort ihren Wohnsitz haben: Burk, Dinkelsbühl, Dürrwangen, Ehingen, Gerolfingen, Langfurth, Mönchsroth, Röckingen, Schopfloch, Unterschwaningen, Wassertrüdingen, Weiltingen, Wilburgstetten, Wittelshofen. Was ist bei der Jury einzureichen? Eine ausführliche Darstellung der förderwürdigen Leistung soll in Form eines schriftlichen Berichtes erfolgen, möglichst zusätzlich in digitaler Form. Daraus sollen ersichtlich sein: Lebenslauf, die herausragende Leistung im Bereich Schule, Berufsausbildung, Studium, Sport oder Kultur, sowie Belege der Leistungen durch Zeugnisse, Fotos, Presseberichte. Zusätzlich sollen auf einer Seite folgende Angaben gemacht werden: Name und Anschrift des Bewerbers bzw. der Bewerberin (mit Telefon und E-Mail), Namen und Anschriften von Referenzen, die die Leistungen objektiv bewerten können, evtl. weitere Beteiligte der Leistung, Zusammenfassung des schrift­ lichen Berichts in maximal 10 Sätzen zur Veröffentlichung, mindestens 2 Original-Fotos. Für die Förderpreise 2015 wird ein Fokus auf die Förderung besonderer Leistungen aus dem Bereich Handwerk und Ausbildungsberufe gerichtet. Die Ausschreibungsbedingungen: Schicken Sie Ihre Bewerbung bitte bis spätestens 31. Dezember 2015 an: Stadt Dinkelsbühl, Kennwort: Stiftung Willi Dauberschmidt, Segringer Straße 30 in 91550 Dinkelsbühl. Wie hoch ist der Förderpreis? Insgesamt stehen Preise in Höhe von rd. 15.000 Euro zur Verfügung. Der Förderpreis kann auf mehrere unabhängige Preisträger aufgeteilt werden und ist nicht sachgebunden. Wer entscheidet über die Preisvergabe? Über die Vergabe der Hauptpreise entscheidet eine unabhängige Jury. Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Wo und wann findet die Preisverleihung statt? Die Preisverleihung wird voraussichtlich im Mai 2016 im Konzertsaal in Dinkelsbühl im festlichen Rahmen stattfinden. Die Preisträger sind eingeladen, dort ihre Leistungen vorzustellen und die Preise entgegenzunehmen Kontakt: Stadt Dinkelsbühl, Herr Wegert, Tel. 09851/902-209, E-Mail: walter.wegert@dinkelsbuehl.de

[close]

p. 7

Amtsblatt und Stadtinfos ergesetzes (GrStG) in der derzeit gültigen Fassung die Grundsteuer für da0 06. 12.   9.45 Uhr Sakramentsgottesdienst (Hl. AM mit Traubensaft) in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps)    9.45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus  11.00 Uhr Taufgottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps)  18.00 Uhr Ökum. Adventsandacht (Dekan Rummel und Pfarrer Benini) in der Stadtkirche 07. 12.  20.00 Uhr Kirchenvorstandssitzung im Gemeindehaus 09. 12.  19.00 Uhr Waldweihnacht mit Pfarrer Fleps. Wir treffen uns an der Forstbrücke und laufen dann gemeinsam zum Forstkeller. Anschließend kleiner Umtrunk zum Aufwärmen 10. 12.  19.30 Uhr Frauenkreis im Gemeindehaus „Adventsfeier“ mit Pfarrer Uli Tauber Nachrichten aus Wassertrüdingen 07 Evangelische Kirche Tel. 09832 / 253 • Fax 09832 / 9618 dekanat.wassertruedingen@elkb.de Regelmäßige Gottesdienste: So.........  9:45 Uhr G  ottesdienst in der Stadt­ kirche So.........  9:45 Uhr K  indergottesdienst im Gemeindehaus Regelmäßige Veranstaltungen: (Während der Schulferien finden einige Veransta­ ltungen nicht statt!) Mo. ......  14:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnulleralarm“ Diana Zaitschek Tel. 09832/706847  16:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnullerbande“ Justine Knott, Tel. 09832/3649563  18:00 Uhr ELJ-Gruppe Di. . ......  10:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe Sabrina Pettella, Tel. 0151/17541282  14:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Die Windelzwerge“ jeden 1. Dienstag im Monat – Katrin Weiss Tel. 0151/50618179  15:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Rasselbande“ Claudia Schmidt, Tel. 09832/706459 – jeden 2. und 4. Dienstag im Monat  20:00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Mi.........    9:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe Susanne Veit Tel. 09832/704740  14:30 Uhr Baby-Mutter-Kind-Gruppe  Kim Steinacker Tel. 0151/29902843 Simone Gries Tel. 09832/9798  ab 15:30 Uhr Präparanden- und Kon­ firmandenunterricht im Gemeindehaus 11. 12.  19.00 Uhr Mitarbeiter-Adventsan­ dacht in der Stadtkirche anschließend Adventsfeier für alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindehaus – Herzliche Einladung! 12. 12.  19.00 Uhr „Kirchenkonzert zum Advent“ Liederkranz Wassertrüdingen in der Stadtkirche – Eintritt frei – 13. 12.   8.45 Uhr Gottesdienst in der St. Johanniskapelle (Dekan Rummel)   9.45 Uhr Familiengottesdienst in der Stadtkirche mit Dekan Rummel und Kindertagesstätte „Unterm Himmelszelt“ Kindergottesdienst entfällt! 16. 12.  18.00 Uhr Adventskonzert der Städt. Musikschule Dinkelsbühl-Wassertrü­ dingen in der Stadtkirche 18. 12.  15.30 Uhr Ökum. Adventsandacht vom Christa-Maria-Stift in der Stadtkirche (Dekan Rummel und Pfarrer Benini)  19.00 Uhr Taizé-Andacht in der Stadtkirche 20. 12.   9.45 Uhr Gottesdienst in der Stadt­ kirche (Diakon Strecker)   9.45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 22. 12.  18.30 Uhr Weihnachtskonzert der Staatl. Realschule in der Stadtkirche 24. 12.  14.00 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße (Pfarrer Lierler)  14.00 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim der AWO, Dinkelsbühler Straße (Pfarrer Dürr)  15.00 Uhr Familiengottesdienst in der Stadtkirche (Dekan Rummel)  17.00 Uhr Christvesper in der Stadt­ kirche (Pfarrer Fleps)  22.00 Uhr Feier der Christnacht in der Stadtkirche (Dekan Rummel) 25. 12.   9.45 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abend­ mahl (mit Wein) in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 27. 12.   9.45 Uhr Musikalischer Gottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 31. 12.  17.00 Uhr Jahresschlussgottesdienst mit Jahresrückblick und Heiligem Abendmahl (mit Traubensaft) in der Stadtkirche (Dekan Rummel)  20:00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Do.. .......  15:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Glühwürmchen“ Natalie Meyer, Tel. 09832/704744  18:00 Uhr ELJ Landjugend Wasser­ trüdingen im Gemeindehaus  18:00 Uhr Schachclub Wassertrüdingen im Gemeindehaus Fr..........    9:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe  Verena Derwing Tel. 0170/3644164 Fr. und S  a. 19:30 Uhr ELJ Landjugend Was­ sertrüdingen im Gemeindehaus Alle Mutter-Kind-Gruppen treffen sich im Evang. Gemeindehaus, Eislerstraße 8 Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen: 01. 12.  14.30 Uhr Seniorenkreis im Gemeinde­ haus „Advent ist im Dezember“ (Pfarrer Fleps) 04. 12.  14.30 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße (Pfarrerin Gößner)  20.00 Uhr Adventsandacht mit dem Posaunenchor (Dekan Rummel) in der Stadtkirche Beginn 6. Trüdinger Adventsdorf 05. 12.  18.00 Uhr Adventsandacht mit dem Wassertrüdinger Gospelchor „More than words“ (Pfarrer Fleps) in der Stadtkirche

[close]

p. 8

08 Amtsblatt und Stadtinfos Sa.........  19:15 Uhr KAJUWA-Treffen im Pfarrheim (Kath. Jugend Wassertrüdingen) So.........  10:00 Uhr Heilige Messe (9:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte u. Beichtgespräch) Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen: 01. 12.   6.00 Uhr Rorate 03. 12. 17.30 Uhr Adventsfenster in Hl. Geist 04. 12. – 06.12. Adventsdorf:  Stände: EineWeltLaden/KDFB, Kath. Kneipp®Kinderhaus 04. 12 . Krankenkommunion 18.00 Uhr Eucharistische Anbetung 06. 12.  10.00 Uhr Kindergottesdienst im Pfarrheim  18.00 Uhr Ökum. Adventsandacht in der evang. Stadtkirche 10. 12.  14.00 Uhr Hl. Messe, anschl. Senioren­ nachmittag: „Adventsfeier“ 11. 12.  15.30 Uhr Hl. Messe im AWO-Heim Dinkelsbühler Str. 13. 12.  14.30 Uhr Pfarrfamiliennachmittag; Weltladen geöffnet 15. 12.  18.30 Uhr Bußgottesdienst, anschl. Beichtgelegenheit bei Pfr. Tomasz Swat (Hainsfarth) und Pfr. Benini 17. 12.  19.30 Uhr Ökum. Adventsandacht in Schobdach 18. 12.  15.30 Uhr Ökum. Adventsgottesdienst für das Christa-Maria-Stift (ev. Stadt­ kirche) 20. 12.  18.30 Uhr Hl. Messe im Krankenhaus Gunzenhausen 23. 12.   9.00 Uhr Vorweihnachtlicher ökum. Gottesdienst der Grundschule 24. 12. Krankenkommunion 16.00 Uhr Kindermette mit Krippenspiel 22.00 Uhr Christmette Nachrichten aus Wassertrüdingen Christen-Gemeinde Wassertrüdingen Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So......... 10:00 Uhr Gottesdienst Do.. ....... 19:30 Uhr Bibelstunde Sa......... 19:30 Uhr Jugendstunde Gemeindeleitung: Tel. 09832/7741 Gottesdienste in Schobdach 06. 12.   8.45 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Fleps) 17. 12.  19.30 Uhr Ökum. Adventsandacht (Pfarrer Fleps) 24. 12. 18.15 Uhr Christvesper (Pfarer Fleps) 26. 12.    8.45 Uhr Gottesdienst (Dekan Rummel) Der Gemeindebrief sowie alle Veranstaltungen und Termine erscheinen auch auf unserer Homepage www.wassertruedingen-evangelisch.de Voranzeige: Am NEUJAHR den 1. Januar 2016 findet um 18.00 Uhr ein Ökum. Gottesdienst mit Angebot der persönlichen Segnung mit Dekan Rummel und Pfarrer Benini in der Evang. Stadtkirche statt. Hierzu laden herzlich die kath. und evang. Kirchgemeinden ein. Im Anschluss findet ein kleiner Empfang zur Begegnung und gemeinsamen Gesprächen statt. Neuapostolische Kirche Wassertrüdingen, Nibelungenweg 8 www.nak-noerdlingen.de oder http://www.nak-sued.de Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So.........   9:30 Uhr Gottesdienst Do.. ....... 20:00 Uhr Gottesdienst Katholische Kirche Regelmäßige Gottesdienste und Veranstaltungen: Mo........  20:15 Uhr Kirchenchor Di.. ........   6:00 Uhr Rorate – Hl. Messe bei Kerzenschein, anschl. Frühstück im Pfarrheim Mi.........    7:00–7:30 Uhr PrayStation – Stiller Einstieg in den Tag  17:30 Uhr Gelegenheit zu Beichte und Beichtgespräch  18:00 Uhr Heilige Messe mit Kelch­ kommunion Do.. .......  15:00 Uhr Sing- und Spielkreis 16:30 Uhr Schülermesse Fr..........    7:00–7:30 Uhr PrayStation – Stiller Einstieg in den Tag  11:15 Uhr Heilige Messe im Seniorenheim, Bahnhofstraße Sa.........  18:00 Uhr Vorabendmesse (17:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte und Beichtgespräch, 17:30 Uhr Rosenkranz) in St. Walburga Liebenzeller Gemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Brauhausstraße 30 www.lgv-wassertuedingen.de Prediger Helmut Geggus (09832/7044551) Diakonin Sarah Löhlein (09832/705670) Jugendreferent Clemens Böhme (0174/6293389) 06. 12.  10.30 Uhr Gottesdienst Welch ein Vater Predigt: Dr. Hartmut Krüger Parallel: Kinderprogramm Anschließend Mittagessen 11. 12.  19.00 Uhr Weihnachtsfeier der Jungscharen mit Theaterstück des Jugendbundes 13. 12.  18.00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Clemens Böhme Parallel Kinderprogramm 17. 12.  14.30 Uhr Begegnungscafe/Weih­ nachtsfeier Mit: Helmut Geggus Nette Leute treffen – miteinander Kaffee trinken – ins Gespräch kommen 20. 12.  10.30 Uhr Gottesdienst Predigt: Helmut Geggus Mit Abendmahl und Kinderprogramm  18.00 Uhr Weihnachtsfeier In der Schmiede in Ammelbruch Mit den Jungscharen/Theaterstück 24.12.  16.30 Uhr Gottesdienst Thema: Was hat wohl der Esel gedacht, in der Heiligen Nacht? Mit: Sarah Löhlein, Clemens Böhme und Helmut Geggus 27. 12.  18.00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Dr. Hartmut Krüger Parallel Kinderprogramm 31. 12.  18.00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Walter Jarsetz Parallel: Kinderprogramm Herzliche Einladung zu weiteren regelmäßigen Veranstaltungen: In der Jugendarbeit, zum Bibelgesprächskreis oder zu verschiedenen Hauskreisen unter www.lgv-wassertruedingen.de 25. 12. 10.00 Uhr Weihnachtshochamt 26. 12.  10.00 Uhr Hl. Messe zum Stephanusfest 31. 12.  17.00 Uhr Jahresschlussandacht mit eucharistischem Segen und Te Deum

[close]

p. 9

Vereine Altratsherrenclub (ARC)   9. 12.  14:00 Uhr Jahresabschluss im Gasthaus Bergblick mit Bürgermeister Günther Babel zur Lage der Stadt mit Info zur „Kleinen Landesgartenschau“ Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Bayerisches Rotes Kreuz Rathausgässchen 2 (über dem Bauamt) Auskünfte erhalten Sie bei Ralf Heyer, Dinkelsbühler Str. 32 f · 91717 Wassertrüdingen Tel. 0151-14385543. 09 für Inserate u. Vereinsnach­ richten ist der Abgabeschluss 14. Dezember um 9:00 Uhr Arbeiterwohlfahrt Wassertrüdingen Vereinsheim und Tagesstätte: Schobdacher Weg 3 Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr für Jedermann ge­ öffnet. Kaffee & Kuchen, Unterhaltung, warmes Essen. Beratung und Auskunft: Nach Absprache bei H. Spitzer, Hafenmarkt 12, Tel. 7854. BRK-Sozialdienst   2. 12.  18:00 Uhr Stammtisch BRK-Heim, Rathausgässchen 2 19. 11.  Seniorenweihnachtsfeier im Felskeller, Mönchsroth  Abfahrt: 14:00 Uhr Einstieg Oettinger Straße, 14:05 Uhr Geilsheim, 14:10 Uhr Altentrüdingen, 14:15 Uhr Berliner Straße, 14:20 Uhr Bahnhof­ straße (Altenheim), 14:25 Uhr Lentersheimer Straße, 14:30 Uhr Opfenried, 14:35 Uhr Röckingen, 14:40 Uhr Reichenbach, 14:45 Uhr Stahlhof, 14:50 Uhr Fürnheim. Anmeldungen bis spätes­ tens 01.12.2015 bei Inge Potratz (Tel. 09832 / 67860) 16. 12.  ab 13:30 Uhr Blutspende – Dienst nach Einteilung Annahme von sauberer, tragbarer Kleidung jeden Dienstag von 16:00 –18:00 Uhr in der Kleiderkammer, im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Straße. Jeden Mittwoch von 14:00–16:00 Uhr ist die Kleiderkammer für die gesamte Bevölkerung zum Einkaufen geöffnet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rosi Jutzas, Tel. 78 46, Helene Karzauninkat, Tel. 72 17, Traudl Österlein Tel. 91 38 oder Emmi Stolper, Tel. 15 62. Wir bitten die Bevölkerung keine Waren vor die Türe der Kleiderkammer zu legen, sondern diese am Dienstag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr abzugeben. Vielen Dank Frohe, gesegnete Weihnachten und ein gesundes und glückliches Neues Jahr wünsche ich meinen Mitarbeiterinnen und Ihren Familien sowie unseren Senioren und dem Team des Busunternehmens Schlosser! AWO-Pflegeheim Wassertrüdingen, Dinkelsbühler Straße 36. Tel: 09832-68311-0 Tagespflege Kathleen Hesse 09832-68311-18 Öffnungszeiten: Mo–Fr. von 8:00 bis 17:00 Uhr Essen auf Rädern/ Offener Mittagstisch Sabine Bernatzky 09832-68311-13 Jugendrotkreuz Rathausgässchen 2 (über dem Bauamt) Die Ansprechpartner des JRK Wassertrüdingen sind: Yvonne Wittmann, Tel. 09832 708885 Antonia Riefle, Tel. 0151 42324309 Manuela Keil, Tel. 09832 7689

[close]

p. 10

10 Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Soziale Beratung/ Ausgabe von Berechtigungsscheinen: Rathaus Wassertrüdingen, Besprechungszimmer 14-tägig: dienstags: 9:00 bis 11:00 Uhr Bewegungsbad/Gymnastik (im Förderzentrum „Vom Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8) Montag: 14:15 bis 15:00 Uhr Wassergymnastik 15:15 bis 16:00 Uhr Wassergymnastik Mittwoch: 18:30 bis 19:15 Uhr Wassergymnastik 19:45 bis 20:30 Uhr Wassergymnastik • F  örderung kognitiver und sozialer Kompetenzen •  Förderung grundlegender lebensbedeutsamer Kenntnisse und Fähigkeiten •  Möglichkeit des Besuchs der Heilpädagogischen Tagesstätte bis 16:00 Uhr am Nachmittag mit begleitenden therapeutischen Maßnahmen (Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik) Ihr Kind wird mit dem Bus zu Hause abgeholt und zurück gebracht. Besichtigung der Einrichtung ist nach Termin­ ab­ sprache jederzeit möglich. Wir rufen sie auch gerne zurück! Deutsch-Französischer Freundeskreis Unsere Sprachkurse finden dienstags statt, Kurs 1 (Erika Meier) im Diakoniehaus, Ulmenweg um 17.30 Uhr und Kurs 2 (Marianne Kleemann) im Schulzentrum am Weinbergweg um 18 Uhr. Nähere Informationen bei Erika Meier, Tel. 09832 9446 und Marianne Kleemann, Tel. 09832 7177. ELJ Wassertrüdingen Treffpunkte: Donnerstag ab 18 Uhr im evang. Gemeindehaus für alle Jugendlichen ab Konfirmations­ alter! Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr offener Treff für alle zum Ratschen, Kickern, Freunde treffen. Alle sonstigen Termine gibt’s auf unserer Homepage www.g-haus.net Geschäftsstelle Wassertrüdingen Ulmenweg 9, 91717 Wassertrüdingen Auskunft u. Beratung: Tel. 09832/6860-60 (Mo. bis Do. 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr; Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr) Diakoniestation / ambulante Pflege Ulmenweg 9, Wassertrüdingen Einsatzleitung u. Beratung: Tel. 09832/68 60 65 Tagespflege Ehingen Am Holderstock 4, 91725 Ehingen Tel.: 09835 / 9779658 Öffnungszeiten: Mo–Fr. von 08:00 bis 16:30 Uhr Wassertrüdinger Tafel: im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Str. 22 Mittwochs: 14:00 bis 16:00 Uhr Donnerstag: 10:15 bis 11:00 Uhr Wassergymnastik In den Schulferien ist das Bad geschlossen! Förderzentrum „Vom Guten Hirten“ Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Ansbacher Straße 8 • 91717 Wassertrüdingen Tel. 09832-68600 Sie möchten sich informieren, weil • Ihr Kind Lern- und Konzentrationsprobleme hat • I hr Kind besondere Fördermaßnahmen braucht Dann informieren Sie sich in unserer Einrichtung Wir bieten unter anderem: • Lernen in kleinen Klassen in familiären Umfeld • I ndividuelle an den Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes orientierte Förderung

[close]

p. 11

Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Termine der Jugendfeuerwehr: 03. 12. 18:30 Uhr Jugendausbildung 10. 12. 18:30 Uhr Jugendausbildung Die Freiwillige Feuerwehr Wassertrüdingen wünscht allen Bürgerinnen und Bürgern ein frohes und besinnliches Weihnachtsfest und einen guten Rutsch ins neue Jahr 2016. www.feuerwehr-wassertruedingen.de 11 Kreativladen e.V. Wassertrüdingen Mühltorstraße 1 · 91717 Wassertrüdingen Tel. 0159/02333253 · email: kreativladen@gmx.de www.facebook.com/Kreativladen.wassertruedingen Öffnungszeiten: jeden Freitag von 9–18 Uhr jeden Samstag von 9–13 Uhr 17. 12.  um 18:30 Uhr „Europäische Weih­ nachtsstunde“ im Hotel Seebauer Besinnliches zur Weihnachtszeit. Vortrag vom 2. Vorsitzenden Gerhard Kunkel „Christkind und Weihnachten“ eine historische Betrachtung. Eingeladen sind alle unsere Mitglieder, ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte, sowie alle Freunde der EUROPA-UNION Gewerbeverband Wassertrüdingen Ortsverband Wassertrüdingen Ulrich Straller, 1. Vorsitzender Poststr. 6, 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832 / 505 Freiwillige Feuerwehr 01. 12. 18:30 Uhr Übung DLK Notbetrieb 08. 12. 19:00 Uhr Vorstandssitzung 15. 12. 19:00 Uhr Winterschulung Gospelchor „More than Words“ Wassertrüdingen Chorleiterin: Anke Seefried, Tel. 09832/218459 Anfragen zu Auftritten: Hanna Karl, Tel. 09832/7725 Jeden Donnerstag 20:00 Uhr Chorprobe in der Betty-Staedler-Schule (nicht in den Ferien) Lust am Singen? Einfach mal vorbeikommen! 04. 12. 19:00 Uhr Weihnachtsmarkt Burk 05. 12.  18:00 Uhr ökumenische Andacht Adventsdorf Wassertrüdingen

[close]

p. 12

12 Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Obst- und Gartenbauverein Wassertrüdingen Auskunft bei: Otto Würth, Tel. 09832 / 382 oder Karl Dannenbauer 09832 / 244 Liebe Mitglieder und Freunde des OGV-Wtr Am Wochenende, 04.–06. Dezember 2015 beteiligen wir uns wieder am Trüdinger Adventsdorf. Dies ist für unsere Vorstandschaft immer an der Grenze dessen, was in solch einem kleinen Kreis geleistet werden kann. Deshalb die Bitte an unsere Mitglieder und Freunde des OGV, wer uns hierbei – Aufbau, Betrieb des Standes und Abbau – helfen oder in irgendeiner Art unterstützen kann und möchte, ist herzlichst dazu eingeladen und willkommen. Bitte bei den üblichen Ansprechpartnern melden. Die Vorstandschaft des OGV-Wassertrüdingen Liederkranz Wassertrüdingen Kontakt: Peter Titze, Tel: 09832 / 433  roben am Dienstag um 20.00 Uhr in der BettyP Staedtler- Mittelschule. Neue Ziele für das Jahr 2016? Der Männerchor wartet auf Euch ! 05. 12. 17.30 Uhr Auftritt Adventsdorf 12. 12.  19.00 Uhr Weinhachtskonzert Stadt­ kirche, anschließend Weihnachtsfeier bei Theo Senioren- und Pflegeheim Wassertrüdingen des Landkreises Ansbach Bahnhofstr. 31 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/689990 VdK Ortsverband Wassertrüdingen Rechtsberatung bei Fragen zur gesetzlichen Renten-, Kranken-, Pflege- und Unfallversiche­ rung und bei Fragen zu Arbeitslosengeld I und II, Grundsicherung und Schwerbehinderung in der Kreisgeschäftsstelle Ansbach, Nürnberger Str. 38a, 91522 Ansbach (neben Parkplatz Hofwiese) nach telefonischer Vereinbarung: Montag bis Donnerstag:   8:00 bis 12:00 Uhr 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag   8:00 bis 12:00 Uhr Mittwoch-Nachmittag GESCHLOSSEN! Für Ratsuchende aus Wassertrüdingen und Umgebung: Außensprechtag in Dinkelsbühl, Nördlinger Str. 46 Jeden Dienstag und jeden zweiten Donnerstag (gerade Woche) nach Terminvereinbarung von 8:30 – 12:00 Uhr. Terminvereinbarungen für Ansbach oder Dinkelsbühl unter Tel.: 0981/977 864 0 • Fax: 0981/977 864 99 oder per Mail: kv-ansbach@vdk.de 29. 11.  14:00 Uhr Adventsfeier des VdK-Ortsverbandes Wassertrüdingen im Theos Stadel mit den Wörnitz-Russen unter der Leitung von Frieder Held. Gedichte u. Geschichten über die Advents- u. Weihnachtszeit, Kaffee & Kuchen und eine Bescherung „made in Driding“. Hierzu sind alle VdK- Mitglieder, deren Angehörige und Freunde herzlich eingeladen. Verbringen Sie ein paar schöne, besinnliche Stunden in der großen VdK-Familie. Reha-Sport Wassertrüdingen e.V. Teilnahme an den Übungsabenden mit Reha-Sport Verordnung vom Arzt oder auch privat. Übungsabende in den Räumen vom „Zum Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8: Montag: Trockengymnastik Wassergymnastik Donnerstag: Wassergymnastik 19:15–20:00 Uhr 19:15–20:00 Uhr 20:00–20:45 Uhr 18:30–19:15 Uhr Übungsabend in den Räumen der KG-Praxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17: Mittwoch: Trockengymnastik 19:15–20:00 Uhr Während der Schulferien keine Übungsabende Auskünfte erteilt Physiotherapeut Engelhardt Erich unter der Telefon-Nr. 09832 705030 oder bei KGPraxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17 Reservistenkameradschaft und Kriegerverein Wassertrüdingen Öffnungszeiten Vereinslokal „Forstkeller” Donnerstag bis Samstag ab 15:00 Uhr. Sonntag und Feiertag ab 17:00 Uhr geöffnet Familiennachmittag im Forstkeller nach Vereinbarung. Werbegemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Thomas Kredel, 1. Vorsitzender Poststraße 4 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/243

[close]

p. 13

Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen 13. 12.  14.00Uhr Familiengottesdienst in St. Anna 04.–06. 1  2. Teilnahme Adventsdorf 06. 12. 1  6:30 Uhr Auftritt der Kindergarde (Bühne) Adventsdorf  15.00 Uhr Eröffnung der „Koder-Weihnacht“ 13 03. 12.  20:00 Uhr Ausspracheabend im Gasthaus Ebert 06. 12.  Wiedereinweihung der Kirche nach Renovierung Gottesdienst um 9.30 Uhr, anschließend Empfang im Gemeindehaus 11. 12.  Stadeladvent entfällt 16. 12.  19:30 Uhr Adventsandacht mit Regionalbischöfin Gisela Bornowski anschließend adventliches Beisammensein im Gemeindehaus Neues auch immer unter: 12. 12. p  riv. Weihnachtsfeier ESTG ( Gardehalle) Evang. Landjugend Obermögersheim 06. 12.  14.00 Uhr Seniorenadvent der ELJ im Gemeindehaus 13. 12. 1  4:00 Uhr Auftritt der Kindergarde Weihnachtsmarkt Bechhofen 19. 12. 1  7:00 Uhr Jahresschlussveranstaltung in der Hesselberghalle Wir wünschen allen frohe und erholsame Weihnachtsfeiertage. Reservistenkameradschaft Obermögersheim 28. 12.  19.00 Uhr RK Nachtmarsch nach Stetten – Treffpunkt: Annakirche www.altentruedingen.de Gesangverein Sängerlust 1904 Obermögersheim 10. 12.  20.00 Uhr Ehrungsabend im Gasthaus „Zum Brui“ Fischereiverein Wassertrüdingen 1. Vorsitzender Hans Spitzer, Hafenmarkt 12 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832/7854. 05.–06. 1  2. 19:30 Uhr Theater Kulturverein – Gemeinschaftshaus 11.–12. 1  2. 19:30 Uhr Theater Kulturverein – Gemeinschaftshaus 16. 12. 2  0:00 Uhr Weihnachtsfeier Gesangver­ ein – Edelmann Europa-Show-Tanzgarde Info: Tel. 0152/ 54213468, Höver Thomas, 1. Vorstand, Tel. 0157/74 91 81 08 Lamp Ilona, 2. Vorstand Email: europa-show-tanzgarde@t-online.de oder unter Facebook Europa-Show-Tanzgarde: Jeden Dienstag, Mittwoch und Donnerstag ab 19:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Verantwortlich: Juliane Lamp, Christina Buckel, Ilona Lamp, Andreas Antoni Europa- Jugend-Tanzgarde: Jeden Montag ab 17:30 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 11 – 15 Jahren Verantwortlich: Diana Bachus Europa-Kinder-Tanzgarde: Jeden Freitag ab 18:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 6 – 11 Jahren Verantwortlich: Sabrina Flauger, Susanne Höver 02. 12.  20.00 Uhr Ausspracheabend im Gasthaus Gebert 05. 12.  17.30 Uhr Orgelpfeifen singen am Adventsdorf in Wassertrüdingen  20.00 Uhr Jagdversammlung im Gasthaus Kitzsteiner 06. 12.  09.30 Uhr Wiedereinweihung der renovierten Kirche in Altentrüdingen

[close]

p. 14

14 Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Kegelsportanlage: Bei Interesse und für Reservierungsanfragen wenden Sie sich bitte an Christine Hirsch unter 0151 44 555 739. www.schuetzenverein-wassertruedingen.de Motorradclub Wassertrüdingen (MRCW) 11. 12.  20:00 Uhr Monatsversammlung im Gasthaus Bergblick Der MRCW nimmt am Trüdinger Adventsdorf teil. Schützenverein „Eichenlaub” Schießtraining: Jeden Mittwoch und Freitag ab 19:00 Uhr (auch für Jugendliche und Interessierte am Schießsport) TSV Wassertrüdingen 12. 12.  14:30 Uhr Weihnachtsfeier in der Hessel­ berghalle Reit- und Fahrverein Wassertrüdin­ gen u. Umgebung e.V. Reitunterrichte in Springen und Dressur für Anfänger und Fortgeschrittene Auskunft: Nicola Fuchs, tagsüber Tel: 0172 7956514 Kontakt: Birgit Gabriel, Tel: 09831/7775 www.rfv-wassertruedingen.de Abteilung Fußball 25. 12.  24. Mitternachtsturnier in der Hessel­ berghalle Beginn: 18:00 Uhr Finale: ca. 00:05 Uhr Gruppe A TSV Bechhofen, SG Herrieden, TSV Windsbach,  SpVgg Ansbach Gruppe B TSV Wassertrüdingen, SV Ornbau, TSV Hains farth, Spfr. Dinkelsbühl Gruppe C SG Unterschwaningen/Geilsheim, TSV Schnell dorf, ESV Ansbach/Eyb, SC Aufkirchen 04.–06. 0  1. findet unser „Wassertrüdinger Hallencup“ statt FC Geilsheim 19. 12.  19.30 Uhr Weihnachtsfeier im Sportheim Seniorensportgruppe: Treffpunkt jeweils um 17:45 Uhr am Sportplatz 04.12., 15.01., 05.02., 26.02., 18.03., 08.04., 29.04. Schachclub Wassertrüdingen Interesse am Königsspiel? Wer sich für Schach interessiert oder Schach erlernen oder hineinschnuppern möchte, ist beim Schachclub Wassertrüdingen genau richtig. Einfach vorbeikommen zum unverbindlichen Kennenlernen Bei den regelmäßigen Schach­ abenden. Bis auf weiteres treffen sich Schachinteressierte im Evang. Gemeindehaus in der Eislerstraße 8! Die Spielabende im Gemeindehaus in der Eisler­ straße wurden von Nachwuchsspielern und Schach­ interessierten gerne angenommen, da hier eine ruhige und angenehme Atmosphäre herrscht. Jeder kann Schachspielen, einfach einmal ausprobieren. Spiel- und Trainingsabend immer donnerstags von 18 bis 20 Uhr. Alles Wissenswerte auch auf unserer Homepage. www.sc-wassertruedingen.de Wir freuen uns auf jeden Schachfreund, Interessenten oder Schnupperer sind herzlich willkommen! Der Schachclub Wassertrüdingen e.V. Schützenverein „Weiße Rose” Schießtraining: Mittwoch 19:00 Uhr und Montag 19:00 Uhr (Jugend) 26. 12.  19:00 Uhr Weihnachtsfeier im Gasthaus Gebert Sportverein Obermögersheim Montag: 04.01.2016 von 10:00 – 13:30 Uhr von 13:30 – 17:00 Uhr von 18:00 – 22:00 Uhr Dienstag: 05.01.2016 von 11:00 – 15:00 Uhr von 16:00 – 22:00 Uhr Mittwoch: 06.01.2016 von 10:00 – 14:00 Uhr von 14:00 – 18:00 Uhr F-Jugend E-Jugend Damen D- Jugend  Dreikönigsturnier der II. Mannschaften C – Jugend A – Jugend 12. 12.  Fahrt zum Skiopening nach Elmau Anmeldungen bei Werner Kapp (09836/713) 21.11.  15.00 Uhr Koderweihnacht am Dorfplatz Termine Breitensport: Montag: Volleyball in der Hesselberghalle Dienstag: Zumba im Sportheim Donnerstag: Rückenfitness im Sportheim Schützen – Königlich Privilegierte Hauptschützengesellschaft 1598 Schießzeiten: Montag: ab 19:00 Uhr Vorderlader Freitag: ab 18:00 Uhr Jugendtraining Freitag:  ab 19:00 Uhr Allgemeines Training aller Waffen mit Stammtisch Sonntag:  9:30 bis 12:00 Uhr Kurzwaffen und KK-Langwaffen. Bei Bedarf: Samstag ab 13:30 Uhr alle Kaliber Schützenhaus Tel. 09832/9538 Interessenten und Besucher sind herzlich willkommen. Jeden Freitag ab 19:15 Uhr oder nach Vereinbarung unter Tel: 09832/1827 oder 09832/9207 Abteilung Handball Training:  jeweils freitags 18:00–20:00 Uhr in der Hesselberghalle

[close]

p. 15

Kulturring Nachrichten aus Wassertrüdingen Neue VHS-Kurse im Januar 2016: 15 Landestheater Dinkelsbühl 01. 12.  20:00 Uhr „Außer Kontrolle“ Komödie von Ray Cooney – Im Bürgersaal (Kirchgasse) Einlass: ab 19:30 Uhr kein Kartenvorverkauf – Eintritt: 6,00 € Wassertrüdinger Figurentheater Fürnheimer Puppenbühne Eintrittspreise: Kinder nur 3 € pro Nase Erwachsene 4 € pro Nase Spielort: Neue Schulgasse 1 in 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832/704490 Kartenvorverkauf: FLUVIUS-Museum, Marktstraße 1, Tel. 09832/6822-15 Auszug aus dem Spielplan: 06.12.  16:00 Uhr „Kasperle rettet das Weih­ nachtsfest“ (ab 3 Jahren) 27.12.  15:00 Uhr Wintertheater „Affe Kukkis großes Abenteuer“ (ab 3 Jahren) 27.12.  17:00 Uhr Wintertheater „Affe Kukkis großes Abenteuer“ (ab 3 Jahren) Feldenkrais Methode ab 07.01.2016 von 17:30 bis 19:00 Uhr, 8 x, Sonderschule „Vom Guten Hirten“ Wirbelsäulengymnastik ab 11.01.2016 von 08:45 bis 09:45 Uhr und 09:45 bis 10:45 Uhr, 10 x im Sitzungssaal der Sparkasse Zumba ab 11.01.2016 von 20:00 bis 20:55 Uhr, 9 x in der Hesselberghalle Zumba Gold ab 12.01.2016 von 18:30 bis 19:20 Uhr, 9 x im Musikraum der Betty-StaedtlerMittelschule Zumba Gold ab 13.01.2016 von 17:00 bis 17:50 Uhr, 10 x in der Hesselberghalle Zumba Kids (4–6 Jahre) ab 12.01.2016 von 16:30 bis 17:15 Uhr, 9 x im Musikraum d. BettyStaedtler-Mittelschule Zumba Kids (7–11 Jahre) ab 12.01.2016 von 17:30 bis 18:15 Uhr, 9 x im Musikraum d. BettyStaedtler-Mittelschule Zumba Sentao ab 13.01.2016 von 18:00 bis 18:50 Uhr, 10 x in der Hesselberghalle Bodyforming ab 13.01.2016 von 18:30 bis 19:30 Uhr, 6 x im Musikraum der Betty-Staedtler-Mittelschule Fantasiereisen f. Erwachsene ab 15.01.2016 von 18:45 bis 20:00 Uhr, 2 x, in der Schulmensa Fantasiereisen f. Kinder ab 15.01.2016 von 17:00 bis 18:15 Uhr, 2 x in der Schulmensa Aquarellmalen ab 18.01.2016 von 19:00 bis 21:15 Uhr, 8 x in der ehemaligen Hypobank Aquarellmalen ab 19.01.2016 von 19:00 bis 21:15 Uhr, 8 x in der ehemaligen Hypobank Basenfasten 19.01.2016 von 19:00 bis 21:00 Uhr, 1 x im Museum Fluvius Durchblutungsstörungen 20.01.2016 von 19:00 bis 21:00 Uhr, 1 x im Museum Fluvius BITTE BEACHTEN: Um ein Zustandekommen der einzelnen Kurse zu gewährleisten, ist eine vorherige Anmeldung unbedingt erforderlich !!! Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei: Frau Birgit Beyhl, Tel.: 09832/6822-11, Telefax: 09832/6822-30 oder per E-Mail unter: birgit.beyhl@stadt-wassertruedingen.de Anmeldungen auch direkt im Internet möglich unter: www.vhs-lkr-ansbach.de Das aktuelle Programm liegt im Foyer des Rathauses auf und ist auch im Internet unter: www.vhs-lkr-ansbach.de abrufbar. Wassertrüdingen Aktuell E-mail Adressen: satz@steinmeier.net baierleindruck@t-online.de

[close]

Comments

no comments yet