Bergler Kursprogramm 2016

 

Embed or link this publication

Description

Massage, Therapie, Pflege, Sport, Ernährung, Energetik und Beauty Kurse

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2

PHYSIKOINSTITUT GESUNDHEITSPARK DEUTSCHLANDSBERG GMBH · Glashüttenstraße 46 · 8530 Deutschlandsberg · T: 03462.4039 · E: reception@physikoinstitut.at PHYSIKOINSTITUT GESUNDHEITSPARK VOITSBERG GMBH · Georg-Weber-Platz 2 · 8570 Voitsberg · T: 03142.21534 · E: reception.voitsberg@physikoinstitut.at tze Praktikumspelä ure für Med. Mass und Heilmasseure Das Physikoinstitut garantiert mit seinem Leistungsangebot höchste medizinische und therapeutische Kompetenz, sowie eine moderne technische und räumliche Infrastruktur. • hochqualifiziertes Personal mit Spezialausbildung • ständige Fortbildung des Personals im fachlichen und persönlichen Umfeld • Patienten mit akuten Diagnosen (z. B. OP-Nachbehandlung, Insult, Trauma ...) bekommen sofort Termine! • freie Wahl des Therapeuten möglich • kein Therapeutenwechsel bei Flexibilität des Patienten • positives und einladendes Therapieumfeld, abgeschlossene Behandlungsräumlichkeiten Heilmassagen Wir bieten ein umfassendes und lückenloses Therapieprogramm im Bereich klassischer und alternativmedizinischer Massagen: • Klassische Heilmassage • Bindegewebsmassage • Lymphdrainage • Triggerpunktmassage • Fußreflexzonenmassage • Akkupunktmassage Als Partnerbetrieb der medizinischen Berufsausbildung bieten wir auch Praktikumsplätze für Med. Masseure und Heilmasseure! HEILGYMNASTIK · ELEKTROTHERAPIE · HEILMASSAGEN · THERMOTHERAPIE · SPEZIALBEHANDLUNGEN

[close]

p. 3

Liebe Leserin, lieber Leser! " Bergkräuter" In den letzten Jahren ist das Bewusstsein bezüglich heimischer Kräuter und Therapien in der Bevölkerung stetig gestiegen. Aufgrund dieser großen Nachfrage haben wir uns dazu entschlossen, unser Wissen nun nicht nur an Profis, sondern auch an Jedefrau/Jedermann weiterzugeben. Entstanden ist daraus “Alltagsgeschichten“ ... Sachen zum Selbermachen, ... Diese Kurse sollen Ihnen auch die Möglichkeit geben, einerseits in kurzer Zeit einen Einblick in die Welt des Masseurberufes zu bekommen, andererseits gezielte Tricks und Techniken von Experten zu erlernen, die ganz einfach ohne großen Aufwand zum besseren Wohlbefinden ins tägliche Leben eingebaut werden können. In diesem Zuge dürfen wir Ihnen ab Herbst 2015 auch die Berufsausbildung zum/zur Dipl. Ernährungsberater/in präsentieren. Unser Ziel ist auch hier, dass Sie auf dem Fundament der wissenschaftlichen Nachvollziehbarkeit Ihre Berufung zum Beruf machen können. Zusätzlich zu diesen Erneuerungen haben wir auch auf dem Sektor der internationalen Anerkennungen bedeutsame Erfolge erzielen können. Unsere Ausbildung in Manueller Lymphdrainage/KPE wird von den deutschen Sozialversicherungsträgern (VDEK) anerkannt, sodass diese Therapien in Deutschland voll abrechenbar sind. Diese Art der Anerkennung gibt es momentan in dem Bereich der Manuellen Lymphdrainage/KPE nur für 2 Ausbildungsstätten in ganz Österreich und unterliegt strengen Qualitätskriterien. Damit Sie unseren Wissens- und Kompetenzvorsprung für Ihre Lernziele optimal nutzen und die Zeit zwischen den Unterrichtseinheiten so angenehm wie möglich gestalten können, stellen wir in unserem Aufenthaltsraum neben der beliebten „Teebar“ auch eine „Wasserbar“ zur freien Entnahme für Sie zur Verfügung. Sie entscheiden, ob Sie den Geschmack eines frischen, kühlen Granderwassers, oder eines reinen, kühlen Sodawassers, dem Geschmack einer der 5 „Teekanne Cool Sensations“ Teesorten zum kalt aufgießen, vorziehen. Ganzjährig stehen natürlich auch die 20 verschiedenen Teesorten der Firma Teekanne als Heißgetränk in unserer Teebar für Sie bereit. Um Ihnen die Kraft und Frische der Natur schon jetzt nach Hause bringen zu können, gibt es heuer aus der Serie der Teekanne den „Bio Bergkräuter“ Tee als Beigabe zum Genießen. Viel Vergnügen und Spaß beim Lesen und planen Ihrer Zukunft. Fragen Sie uns, besuchen Sie uns, seien Sie unser Gast! Dr. med. Josef Bergler Ausbildungszentrum Dr. Bergler A-8020 Graz | Babenbergerstraße 88 T 0316 / 38 10 71 | F 0316 / 38 10 71-16 info@bergler.at | www.bergler.at FB-NR: 2129185 1

[close]

p. 4

Alle Berufe und Kurse bei ALLTAGSGESCHICHTEN Massage für zu Hause ................................................... 16 Akupressur für den Alltag.............................................. 32 Kräuter, Öle und Atmung - Frühling................................ 17 Kräuter, Öle und Atmung - Sommer ............................... 17 Kräuter, Öle und Atmung - Herbst ................................ 17 Kräuter, Öle und Atmung - Winter.................................. 18 Naturheikunde für den Alltag...................................... 104 Qigong für den Berufsalltag........................................ 105 MASSAGE GEWERBLICHER MASSEUR....................................................25 MEDIZINISCHER MASSEUR....................................................22 HEILMASSEUR.....................................................................28 MASSAGE | Anpassungslehrgang zum Deutschen Masseur und Medizinischen Bademeister...... 31 MASSAGE | Weiterqualifizierungslehrgänge zum deutschen Physiotherapeuten....................................... 31 Akupressur für den Alltag ...................................................32 Akupunktmassage..............................................................33 Akupunktmassage - Aufbau................................................60 Anatomie 2 .......................................................................34 Aromaöl-Massage ............................................................34 Aromatherapie................................................................. 100 Basisausbildung für Massage.............................................. 35 Basismobilisation - Spezialqualifikation..............................36 Befunden und Behandeln................................................... 37 Bindegewebs- und Segmentmassage...................................38 Chair-Massage Basis...........................................................39 Chinesische Fußreflexzonenmassage ..................................40 Classic Premium Massage.................................................... 41 Cranio-Sacrale Osteopathie.................................................60 Dokumentation.................................................................. 41 Dorn-Breuss-Therapie.........................................................42 Elektrotherapie - Spezialqualifikation gem. MMHmG...........42 Fußreflexzonentherapie.....................................................43 Honigmassage...................................................................43 Hot-Cold-Stonemassage ..............................................44 Hydro- und Balneotherapie Spezialqualifikation gem. MMHmG...............................45 Kommunikation .........................................................46 Komplexe Physikalische Entstauungstherapie..............65 Kräuterstempelmassage.............................................. 47 Lomi Lomi Nui Practitioner..........................................48 Manuelle Lymphdrainage - Basis..................................48 Manuelle Lymphdrainage - Therapie............................50 Marnitztherapie..........................................................68 MM Ergänzungslehrgang.............................................51 Moxen und Schröpfen..................................................52 Naturheilkunde für den Alltag................................... 104 Ohrakupunktmassage - Basis.......................................52 Ohrakupunktmassage - Aufbau....................................53 Osteopathische Befunderhebung.................................71 Palpation....................................................................53 Pathologie 2...............................................................54 Planetary Massage and Bodywork................................54 Prüfungsvorbereitungskurs für MM.............................. 55 Recht..........................................................................56 Rückenintensivmassage nach Salchenegger®................56 Sportmasseur, Dipl......................................................86 Thermo- & Ultraschalltherapie.....................................57 THERAPIE 2 Akupunktmassage - Aufbau......................................... 60 Cranio-Sacrale Osteopathie.......................................... 60 Cranio-Sacrale Osteopathie Aufbau.............................. 61 Gesichtsbefundung..................................................... 62 Kinesiology Taping Basis 1........................................... 62 Kinesiology Taping Basis 2........................................... 63 Kinesiology Taping Basis 1+2....................................... 63 Klassische Massage - Upgrade Plus............................... 64 Komplexe Physikalische Entstaungstherapie................ 65 Manipulativmassage nach Dr. Terrier | Modul A & B....... 66 Manuelle Lymphdrainage / KPE-Deutschland VDEK........ 67 Marnitztherapie.......................................................... 68 Migräne und Kopfschmerz ........................................... 68 Myofascial Release...................................................... 69 Myofascial Release Upgrade......................................... 69 Narbenbehandlung und Lymph - Taping....................... 70 Osteophatische Befunderhebung................................. 71 Triggerpunkt Therapie................................................. 72 Viszerale Manipulation................................................ 73

[close]

p. 5

Dr. Bergler PFLEGE DIPLOM IN DER ALLG. GESUNDHEITS- UND KRANKENPFLEGE............................ 76 PFLEGEHILFE / PFLEGEASSISTENZ................................... 80 ENERGETIK DIPL. HUMAN ENERGETIKER.................................................98 Aromatherapie................................................................ 100 Cranio-Sacral Practitioner................................................ 100 Feng Shui - Basis.............................................................. 101 Holistic pulsing............................................................... 101 Klangmassage 1 - Einführungskurs................................... 101 Klangmassage 2 - Fortbildungskurs.................................. 102 Klangmassage 1+2 - Einführungskurs + Fortbildungskurs. 102 Klangmassage 3+4 - Fortgeschrittenenkurs...................... 103 Klangmassage Abschluß & Zertifizierung......................... 103 Klangmassage Auffrischung + Perfektion......................... 104 Naturheilkunde für den Alltag........................................ 104 Qigong für den Berufsalltag............................................. 105 Qigong für Wirbelsäule und Atmung................................. 106 Sakralenergetik™............................................................ 106 Thai Yoga Practitioner..................................................... 106 Touch for Health 1 - Kinesiologische Methode ................... 107 Touch for Health 2 - Kinesiologische Methode................... 107 Touch for Health 3 - Kinesiologische Methode................... 108 Touch for Health 4 - Kinesiologische Methode................... 108 Waving the Sine - Lebenskraft aus der Mitte..................... 108 Wie funktioniert der Mensch............................................ 109 Yoga - Basis..................................................................... 109 SPORT DIPL. SPORTMASSEUR..............................................86 DIPL. FÜR AKTIOSOMATIK®.......................................87 DIPL. PILATESTRAINER ............................................88 Kinesiology Taping.................................................62 Kinesiology & Classic Taping Kombi.........................89 Wirbelsäulen- & Beckenbodentrainer......................89 ERNÄHRUNG DIPL. ERNÄHRUNGSTRAINER......................................92 Basismodul Ernährung.............................................94 Aufbaumodul I – Ernährung.....................................94 Aufbaumodul II – Ernährung....................................95 Abschlussmodul Ernährung .....................................95 BEAUTY DIPL. FUSSPFLEGE1������������������������������������������������ 112 Fußpflege - Grundlehrgang................................... 112 Fußpflege - Perfektionslehrgang.......................... 112 DIPL. KOSMETIK. . .............................................113 Kosmetik - Grundlehrgang ................................... 113 Kosmetik - Perfektionslehrgang............................ 113 Aromatherapie..................................................... 100 Lymphdrainage für Kosmetik................................ 114 Druckfehler und Preisänderungen vorbehalten. Aus Gründen der besseren Lesbarkeit steht im Kursprogramm die männliche Form stellvertretend für beide Geschlechter! 3

[close]

p. 6

Dr. Bergler WISSENSCHAFT … … und Intuition sind die Grundpfeiler jeder effektiven und nachvollziehbaren Therapie und spiegeln gleichzeitig auf die eleganteste Weise das Wesen unseres Konzepts wider. Die Wissenschaft und der Intellekt stehen für methodisches Ordnen, Erklären, Begründen und Beobachten – für Nachvollziehbarkeit. vereint Wissenschaft und Intuition! DIE INTUITION … … steht hingegen für Erfühlen, Erspüren, Erleben, Erfahren – für das Erkennen ohne verstandesmäßige Überlegung. Der Intellekt und die Intuition sind also zwei Gegensätze, die wie das Yin und Yang einander bedingen und ergänzen und schließlich das Ganze ergeben. WIR LEHREN … … einerseits die medizinischwissenschaftlichen Grundlagen, die einer Therapie Methode, Ordnung und Erklärung verleihen und andererseits das intuitive Arbeiten mit den Therapien, welches Gefühl – Individualität – Ganzheitlichkeit – garantiert. 4

[close]

p. 7

Die bei Dr. Bergler... QUALITÄT Seien Sie unser Gast und fühlen Sie sich wohl. Wir setzen alles daran ein guter Gastgeber zu sein und haben immer ein offenes Ohr für Sie. Das Ausbildungszentrum Dr. Bergler bietet Ihnen die höchstmögliche Qualität in der Ausbildung. Modernste Unterrichtsmethoden und eine optimale Vernetzung von Theorie und Praxis ergeben eine perfekte Vorbereitung auf die Anforderungen der Berufspraxis. Sie werden sich rundum wohl fühlen und die Ausbildung wird zu einem Erlebnis. Goodies AMBIENTE Wir bemühen uns sehr unseren Teilnehmern den Aufenthalt so angenehm wie möglich zu machen. Den Aufenthaltsraum haben wir mit Sofas und angenehmen Farben ausgestattet. Mit Pflanzen und einer Theke mit 20 kostenlosen Teesorten, sowie 4 „TEEKANNE -Cool Sensation“ Tees zum kalt Aufgießen und gekühltem Sodawasser, möchten wir eine wohnliche Atmosphäre schaffen. WOHLFÜHLEN Großzügig angelegte Seminarräume, sowie Ruhe- und Pausenbereiche stehen genauso zur Verfügung wie eine riesige Terrasse und das mitten in Graz, mitten im Grünen. Hier wird die Ausbildung zum Erlebnis, hier kann man Ruhe genießen und Energie tanken. UNSERE REFERENTEN Das Lehrpersonal besteht aus langjährig tätigen Ärzten, Physiotherapeuten und Heilmasseuren, die einerseits hauptberuflich in deren Praxis tätig sind, und andererseits durch Fortbildungen auch die Qualifikation zur Unterrichtstätigkeit erlangt haben. Schließlich findet eine ständige Evaluierung deren Kenntnisse und Didaktik statt. ERSATZTERMINE Sollten Sie einmal auf Grund einer Krankheit nicht an der Ausbildung teilnehmen bzw. diese nicht fortsetzen können, werden wir Ihnen gerne Ersatztermine kostenlos zur Verfügung stellen. Und wenn Sie einen Kurs oder eine gesamte Ausbildung zum Zwecke einer Auffrischung ein weiteres Mal besuchen wollen, können Sie dies zum halben Preis gerne machen. 5

[close]

p. 8

...und noch PREIS & LEISTUNG mehr! Unsere Preise verstehen sich inklusive aller Arbeitsunterlagen und Materialien, sowie der einmaligen Prüfungsgebühr. ES GIBT KEINE VERSTECKTEN KOSTEN! Sollte jemand zu einer Wiederholungsprüfung antreten müssen, verrechnen wir einen Betrag in Höhe von € 30,- für den organisatorischen Aufwand. Dies sollte auch ein Ansporn für Sie sein, Ihre Leistung nach oben zu bringen. TEILZAHLUNG Wenn Sie sich für eine Berufsausbildung entscheiden, bieten wir Ihnen die Möglichkeit einer Teilzahlung an. Erkundigen Sie sich und wir finden eine individuelle Lösung für Sie. GRATIS ARBEITSMITTEL Für die Ausbildungen in der Massage und Therapie werden Leintücher, Handtücher und Öle, sowie Lehrmaterialien (KPEBandagierungsset, APM-Stäbchen, Segment-Sonde, …) kostenlos zur Verfügung gestellt. RECHTSAUSKÜNFTE Rechtsauskünfte zum Thema Massage können beim gerichtlich beeideten Sachverständigen an der Schule eingeholt werden. Wir helfen Ihnen weiter, wo immer es möglich ist. Fundierte Ausbildun gen kosten eine Men ge Geld! Wir sind Ihnen beim Finden möglic her Förderungen gerne behilflich und könn en Ihnen spezielle Fina nzierungsmodelle an bieten. FÖ RDERUN UN D FINANZI G ERUN G GRANDERWASSER 6 Das Ausbildungszentrum ist seit dem Frühjahr 2012 mit Granderwasser ausgestattet. Für das besondere Trinkvergnügen wurde extra eine eigene Zapfsäule für gekühltes, belebtes Granderwasser installiert.

[close]

p. 9

KURSSICHERHEIT Wir bemühen uns für Sie, jeden angekündigten Kurs auch durchzuführen, was uns auch mit sehr hoher Sicherheit gelingt. Als einziges Ausbildungsinstitut in Österreich ist es uns gelungen in den vergangenen drei Jahren 98,6% der geplanten Kurstage termingerecht abzuhalten. GRATIS PARKPLÄTZE Für Teilnehmer und Vortragende stellt unser Institut 30 Parkplätze gratis zur Verfügung. OPTIMALE VERKEHRSANBINDUNG Das Ausbildungszentrum Dr. Bergler befindet sich in der Nähe vom Grazer Hauptbahnhof und ist doch zentral gelegen. In fünf Minuten sind Sie am Bahnhof und in 10 Minuten im Zentrum. GESUNDE TAGE Einmal pro Woche stellen wir Ihnen im Rahmen unserer institutsinternen gesunden Tage gratis Obst zur Verfügung, solange der Vorrat reicht. Denn nur in einem gesunden Körper lebt auch ein gesunder Geist. 1000 M² TERRASSE Alle Seminarräume sind auf die Terrasse ausgerichtet. Ein Ort der Kommunikation und in den Pausen nicht weg zu denken. EINKAUFSMÖGLICHKEIT Direkt im Kellergeschoss unseres Ausbildungszentrums befindet sich eine Filiale von SPAR. Damit Hunger und Durst keine Chance haben. "NEUE PERSPEKTIVEN !" STIPENDIUM Wir übernehmen die soziale Verantwortung für junge Menschen in Zusammenarbeit mit Wirtschaftstreibenden aus dem Gesundheitsbereich und organisieren für SIE Stipendien und Ausbildungszuschüsse. Für die durchgehende Ausbildung zum Medizinischen Masseur vergibt das Ausbildungszentrum Dr. Bergler Stipendien und Ausbildungszuschüsse. Schicken Sie uns Ihren Lebenslauf und ein Motivationsschreiben und teilen Sie uns mit, warum gerade Sie ein Stipendium erhalten sollten. Mail an: robert.kircher@bergler.at DR. BERGLERS "TUN SIE WAS – DANN TUT SICH WAS!“

[close]

p. 10

laden Sie ein! Wir TAG DER OFFENEN TÜR Wir laden Sie ein, sich unser Ausbildungszentrum anzuschauen und mit uns gemeinsam durch eine persönliche Beratung den Beruf Ihrer Träume zu finden. Wir sind Ihnen auch bei der Erstellung eines individuellen Bildungsplanes behilflich und öffnen dafür für Sie JEDEN FREITAG von 08:00 - 14:00 Uhr unsere Türen. SCHNUPPERTAGE All jene, die sich gerne ein Bild machen wollen über die Qualität des Unterrichts, der Vortragenden, oder des „rundherum Wohlfühlens“ laden wir ein, einen Tag aktiv mitzuerleben. INFO ABENDE BEI ER D R. B E R G L Für alle, die mehr wissen wollen, haben wir Infoabende eingerichtet, wo alle Fragen im Detail beantwortet werden. Die Abende finden jeweils um 18:30 Uhr im Ausbildungszentrum Dr. Bergler statt. TERMINE: 15. JÄNNER 2016 08. APRIL 2016 01. JULI 2016 16. SEPTEMBER 2016 8

[close]

p. 11

Das Dr. Bergler-Team ist immer für Sie da! MEDIZINISCHE LEITUNG GESCHÄFTSFÜHRUNG Bergler Josef, Dr. med. Allgemein beeideter und gerichtlich zertifizierter Sachverständiger, Neuraltherapeut, Diplom Osteopath i. A., Heilmasseur Prattes Markus, Dr. med. Arzt für Allgemeinmedizin, Kneipparzt, Med. Masseur Fürst Gerhard, Dr. OA Facharzt für Physik., Medizin und Rehabilitation, Manuelle Medizin, Psychosomatische Medizin, Schmerzmedizin ORGANISATORISCHE LEITUNG Kircher Robert, Mag. Organisatorische Leitung Eber Andrea, Mag.a Rechnungswesen Bergler Heidemarie Personalverrechnung Fink Mirijam Direktorin der Schule für allgemeine Gesundheitsund Krankenpflege Schaller Ulrike, MBA Stellv. Direktorin der Schule für allgemeine Gesundheits- und Krankenpflege ORGANISATION KARENZ Blaha Gerlinde Organisation Haidenschuster Desirée, Mag.a Organisation Bosankic Kristina Organisation Bosankic Magdalena Organisation Schmidpeter Dalisay, Mag.a Direktorin der Schule für allgemeine Gesundheitsund Krankenpflege 9

[close]

p. 12

Das Team von A-L B Bärenthaler Tina, Mag. a Bruckner Brigitte Klangmassagepraktikerin, Musikerin, Performerin, studierte „Rhythmisch-musikalische Erziehung“ an der Musikuniversität Wien F Feenstra Clara Fellner Heinz Haut- und Ödemtherapeutin in den Niederlanden Trai­nerin im Bereich Kommunikation, Präsentation und Konflikte, Montessoriausbildung System-/Netzwerkspezialist Buric Marko Bärnthaler Markus, MSc. Radiologietechnologe C Csar Erich Orthopädieschuhmachermeister Kommunikation, NLP, Coaching Bauernhofer Michael, Mag. Studium der Rechtwissenschaften Feyertag Gabriele HFK, DGKS, Pflegedirektorin GSE Bergler Ilse, PT Freiberufliche Physiotherapeutin, Heilmasseurin, gewerbliche Masseurin, AORT, Lehraufgaben gem. MMHmG., LOMI LOMI NUI Praktiker D Degen Werner, Mag. Freiberuflicher Heilmasseur, Selbstständiger Sportwissenschafter und Shen Shiat­su-Praktiker Foerster Eva, Dr.in med. Ärztin für Allgemeinmedizin, ÖAK Diplome für Akupunktur, chinesische Diagnostik und Arzneitherapie, westliche Heilkräuter nach TCM Bernhard Ute, Dr.in Allgemeinmedizinerin Dillinger Christian, Mag. Fitz Werner, Dr. Beutel Alexander Binder Harald Peter Hess Klangmassagepraktiker, Gründer des Instituts für Klang-Massage-Therapie Studium der Sportwissenschaften, CranioSacral Therapeut, Viszerale Mobilisation, Touch for Health® - Instructor, Leiter des MOVING Instituts Klinischer- und Gesundheitspsychologe G Gabis Peter Peter Hess-Klangmassagepraktiker und Klangpädagoge, Musiker, Lehrauftrag am Vienna Konservatorium für Jazz Schlagzeug und Didaktik. Dialogprozess-Begleiter Dreu Manuel, Dr. med. Heilmasseur, Gewerblicher Masseur, Kosmetik, Fußpflege, Aroma- und Kräutertherapeut, LaStone-Therapeut Facharzt am Institut für Anatomie der Medizinischen Universität Graz E Ebner Benjamin Freiberuflicher Heilmasseur Blaschka Robert, Dr. Bloch Manfred Graner Raphael, PT Freiberuflicher Heilmasseur, Gewerblicher Masseur, Sportmasseur Studium der Rechtwissenschaften Physiotherapeut, Schulleiter und Referent für Physiotherapie und Massage an der VPT-BFS Bad Birnbach Ebner Georg, Mag. Studium der Rechtswissenschaften Bringezu Günther Ehgartner Gerald, MMag. Seit über 25 Jahren Lehrkraft & Bereichsleiter an der Akademie DAMP, Autor mehrerer Fachbücher Studium der Rechtswissenschaften und der Betriebs­wirtschaftslehre, Referent für Finanzund Wirtschaftspo­litik Bökelberger Andreas Heilmasseur, Gewerblicher Masseur, Physioenergetik, Tuina, Kinesio® Taping 10

[close]

p. 13

Granig Christian Studienassistent am Institut für Anatomie an der Medizinischen Universität Graz J Jais Günter Kuster Sandra, Mag. a Studium der Anglistik Shiatsu Praktiker, Ausbildungen in Taiwan u.a. in Chinesischer Fußreflexzonenmassage Gröschl Werner, Dr. med. AK-Di­plome Sportmedizin, Notarzt und Akupunktur, Sport­medizinische Praxis in der Sportunion Stmk Jerovsek-Peer Petra Jillich Georg, Mag. L Lamos Esther, MBA LfGuK H Häfelin Hermann, PT Physiotherapeut, Weiterentwicklung der Bindegewebsmassage in die Subcutane Reflex Therapie. Dipl. Lebensraumberaterin, Innenarchitektur und Raumgestaltung Sportwissenschafter und Unternehmensberater für betriebliches Gesundheitsmanagement Langmaier Peter K Kern Cornelia, Mag. a Studium der Rechtswissenschaften Freiberuflicher Heilmasseur, AORT, Physioenergetik, Psychokinesiologie, Reiki, Human Energy Field Haider Michael, Mag. Lämmerhofer Karin Lehner Oliva Studium der Rechtswissenschaften, Schwerpunkt Arbeitsrecht Medizinische Masseurin, gewerbliche Masseurin Heinrich Karin, Dr.in med. Kickmeier Emanuel, Mag. Sportwissenschafter, Übungsleiter kardiologische Rehabilitation, Biomchaniker, Gewerblicher Masseur Medizinerin, ÖÄK Diplome für Geriatri u. Gerantopsychologie und Notfallmedizin, „Doc on Board“ Spezialausbildung. Medizinische und Gewerbliche Masseurin, Dorn-Breuss, Kinesio® Taping Klamler Monika Hofer Monika, MSc Studium der Pflegepädagogik, LfGuK Lindpointner Stefan, Dr. med. Studium der Humanmedizin , Gewerblicher Fußpfleger Dipl. Pilatestrainerin, Ausbildung im präventiven Bewegungs- u. Seniorenbereich Huber Daniel, Mag. Hütter Eva Diätologin Klampfer Maria Knebl Ewald Luttenberger Lieselotte Kosmetik, Massage und Fußpflege Sportwissenschafter, Sportphysiologe, ehem. Profibiathlet Freiberufliche Heilmasseurin, Physioenergetik, AORT Gewerblicher Masseur, Ayurveda Praktiker & Yoga-Massage (Thai- Massage) & Reiki, 1. Grad Köck Markus Heilmasseur, Sportmasseur, Akupunkturmassage nach Radloff, Marnitztherapeut 11

[close]

p. 14

Das Team von M-Z M Maas Nina, Dr.in med. Malloth Sonja Medizinerin, Kommunikationstrainerin, Ausbildung in gewaltfreier Kommunikation P Pabinger Christof, Dr. med., MMBA S Sandriesser Rudolf Schellnast Oskar Freiberuflicher Heilmasseur, Gewerblicher Masseur, Marnitztherapie, Kinesiology Taping, Facharzt für Orthopädie, Sportarzt, Notarzt, Kaderarzt des ÖSV und ÖFB. Studium der Psychologie und Organisationsentwicklung, Kommunikationstrainerin, Führungskräfteentwicklung Papst Gernot, Mag. Studium der Rechtswissenschaften Shiatsu-Practitioner, Freiberuflicher Heilmasseur, Ohrakupunktmassage, Quantum Bodywork Moßhammer Karin DGKS, Hygienebeauftragte Petutschnigg Berthold, Prof. Dr. med. Poier Birgit, MMag. a Schlacher Roswitha LfGuK, DGKS Münnich Martin, Dr. med. Facharzt für Chirurgie und Intensivmedizin, Di­plom für Notarzt und Leitender Notarzt Arzt für Allgemeinmedizin, Lehrwart für Mountain­bike, Sportklettern, Windsurfen, Kitesurfen, Surfen Studium der Pädagogik - Erwachsenenbildung, LfGuK Muntean Philipp, Mag. Arzt für Allgemeinmedizin, ÖÄK Diplome für Notfallmedizin, orthomolekulare Medizin, Arbeitsmedizin und das Fortbildungsdiplom, ÖGDC Zertifikat für die ästhetische Anwendung von Botolinumtoxin Schnalzer René, Dr. med. Sportwissenschafter, Kletterlehrwart, Tennislehrer und Landesskilehrer Prattes Markus, Dr. med. Arzt für Allgemeinmedizin, Kneiparzt, Med. Masseur Scholz Dieter H., MSc N R Noiges Manuela LfGuK, DGKS Staatl. anerk. Masseur/med. Bademeister (D), wissenschaftlicher Leiter der Akademie für IndoEuropäische Gesundheitswissenschaften Schutting Gerald, Dr. med. Ranz Frank Praktizierender Arzt für Allgemeinmedizin, Ausgebildeter Notarzt, Ärztenotdienst Lehrer für Taiji Quan und Qigong, Ausbildner der TQGÖ, Feng Shui Berater Riemer Hermine Diätologin Rosin-Christian Carmen, Mag. a Studium der Pädagogik, LfGuK 12

[close]

p. 15

Siegl German, Mag. Heilmasseur, Nuad Thai Yoga Praktiker V Verhounik Thomas, Mag. Selbständig als Sportwissenschafter und Gewerbli­cher Masseur, Heilmasseur Wieser Hermann Sportwissenschafter, Freiberuflicher Heilmasseur Singewald Evelin, Dr.in Klinische- und Gesundheitspsychologin Wolf Kerstin, Dr.in med. Sorger Thomas, BSc, D.O. Osteopath Notfallsanitäterin (NKI-RM) beim Medizinercorps Graz, Lehrsanitäterin für Erste Hilfe, Kindernotfälle W Wagemann Christa Wagner Isolde Leitende OP-DGKS, SA für OP-DGKS Woschitz Carmen, Mag. a Spranger Barbara, Mag. a Hospizausbildung, Kom­munikation, Bewerbungsmanagement, Mobbing, Burn out, Selbstständige Trainerin Sportwissenschafterin, Heilmasseurin, Tuina- Prak­tikerin, Wirbelsäulen- und Osteoporosetrainerin Stangl Heimo Streibl Paul Z Zauner Dorothea, Dr. in Ärztin für Allgemeinmedizin und Innere Medizin mit Schwerpunkt Rheumatologie, Akupunktur und Manuelle Medizin Notfallsanitäter und Lehrbeauftragter beim Roten Kreuz Ordinations- und Operationsgehilfin, Mentaltrainerin, Kommunikation Weber Michael, PT Fachlehrer (D) für Manuelle Lymphdrainage Freiberuflicher Heilmasseur, Gewerblicher Masseur, Marnitztherapie, AORT, Muskel-EnergieTechnik, Kinesiology Taping Summer Gregor Zippe Michael, Dr. Zötsch Gerald Studium der Medizin, Notfallsanitäter (NKI-RM) und Lehrbeauftragter beim Roten Kreuz Graz Weiglein Andreas H., Dr. med. Univ. Prof. für Anatomie und stv. Vorstand des Insti­tuts für Anatomie der Medizinischen Universität Graz. Ärztl. Leitung und ärztl. Fachlehrer für Manuelle Lymphdrainage T Totz Stephan Freiberuflicher Heilmasseur, Arddam Praktiker Weiler Manuela Wieser Barbara Gewerblicher Sportmasseur, Inhaber und Leiter der Firma SMIG - Trainingsma­nagement Fußpflege und Kosmetik Kosmetik und Fußpflege Traninger Heimo, Mag. Gewerblicher Sportwissenschafter, Medizinischer Masseur, Sporttherapeut für ambulante kardiologische Rehabilitation 13

[close]

Comments

no comments yet