Jugendkonzept des TSV Buchbach

 

Embed or link this publication

Description

Jugendkonzept des TSV Buchbach

Popular Pages


p. 1

Zukunft Fußball und Jugendförderung beim TSV Buchbach „Aus der Region für die Region“ Georg Hanslmaier, Günther Grübl Willi Ganser & Florian Kainz

[close]

p. 2

2 Zielsetzung des Aufbaus des Jugend-Fördersystems Wir wollen für jede Zielgruppe ein geeignetes Angebot schaffen und individuell nach den Veranlagungen und Einstellungen der Kinder und Eltern fördern. Dabei soll der Breitensportgedanke grundsätzlich weiterverfolgt werden und um den Gedanken der optimalen Talentförderung (Leistungssportgedanke) ergänzt werden. Die Vermittlung von Spaß an der Bewegung, dem Sport und dem Fußball steht, insbesondere in den Altersklassen der Grundlagenausbildung, im Vordergrund.

[close]

p. 3

3 Übergreifende Zielsetzungen der Jugendarbeit Aufbau- & Ausbau einer durchgängigen Jugendarbeit für den nachhaltigen und ganzheitlichen (alle Bereiche – nicht nur Leistungsbereich der Erwachsenen-Mannschaften) Erfolg des TSV Buchbach Gezielte Förderung eigener Talente & Vermittlung von Spaß am Fußball „Fußball fürs Leben“ vermitteln und trainieren

[close]

p. 4

offizielle Ausbildungspartnerschaft 4 Unser Ausbildungspartner – modernste Trainingsmethoden Neben gewöhnlicher DFB-Methode profitiert der Nachwuchs vor allem von kinsporth®, smovey® und powerbrain®. Michael Schöttner, Leiter der Fußballschule „SEMPTAkademie“ und sein Trainerteam sind seit Winter 2014 als fester Ausbildungspartner in die TSV-Jugend integriert. „Die Kinder sind konzentrierter und aufnahmefähiger geworden“, so 2.Abteilungsleiter und Jugendtrainer Georg Hanslmaier. „Das erleichtert die Arbeit für die Trainer.“ Die Philosophie ist Fußball für´s Leben. „Unser Ziel ist, die Kids nicht nur fußballerisch weiterzuentwickeln. Durch Mentalstrategien und Sportkinesiologie werden die Kids auch besser in der Schule“, so Schöttner. Die Halle wird unser „Ruhepol“. Ein Sportler, der z.B. seine Technik verbessern will, kann mit Musik seinen Rhythmus finden. Ebenso sorgen Meridiane, Affirmationen, Akupressurpunkte und Gehirnfrequenztechniken für Leistungssteigerung, Ruhe und Entspannung. Nur die Kombination aus linker Gehirnhälfte und rechter emotionaler Hälfte schafft die Möglichkeit des erfolgreichen und Sicheren Sports. Umso balancierter die muskulären Funktionen sind, umso balancierter werden die Gehirnstrukturen.

[close]

p. 5

offizielle Ausbildungspartnerschaft 5 Unser Fahrplan 2015/16 - Förderwochen Herbstwochen ab 06. November 2015 Winterwochen ab 22. Januar 2016 Sommerwochen ab 17. Juni 2016 Sommer Herbst Winter • 5 Einheiten • ab jüngere EJunioren • Zeitrahmen Juni/Juli • offen für externe Spieler • 5 Einheiten • ab jüngere FJunioren • Zeitrahmen November • geschlossen für TSV-Spieler • 5 Einheiten • ab jüngere FJunioren • Zeitrahmen Januar/Februar • offen für externe Spieler

[close]

p. 6

offizielle Ausbildungspartnerschaft 6 Unser Fahrplan 2015/16 - Fördercamps Herbstcamp 02. und 03. November 2015 Ostercamp 29. und 30. März 2016 Pfingstcamp 17. /18. und 19./20. Mai 2016 offenes Fördercamp 1. interne Fördercamp 2. interne Fördercamp • 2 Tage für F-/EJunioren • 2 Tage für E-/DJunioren • Pfingstferien • 2 Tage für F-/E-DJunioren • Osterferien • 2 Tage für F-/E-DJunioren • Herbstferien

[close]

p. 7

offizielle Ausbildungspartnerschaft 7 Unsere Zukunft! Weitere Informationen auf der Homepage des TSV Buchbach oder unseres Partners www.sempt-akademie.de

[close]

Comments

no comments yet