Die Independent Artists Radio Promotion by Christiane Thomann-Rosenberg

 

Embed or link this publication

Description

Supporting Independent artists from all over the world

Popular Pages


p. 1

Die Independent Artists Radio Promotion by Christiane Thomann-Rosenberg unterstützt von www.radio-positive-energie.de *******************************************

[close]

p. 2

Die Independent Artists Radio Promotion by Christiane Thomann-Rosenberg ********************************* in Zusammenarbeit mit Es gibt so viele, sehr gute, unabhängige Künstler, die nie oder nur selten in den öffentlich-rechtlichen Radiostationen gespielt werden und Radio Positive Energie e.V. ist stolz darauf - seit seiner Gründung am 15. Januar 2005 - eines der Internetradios zu sein, die es sich u.a. von Anfang an zur Aufgabe gemacht haben, eben genau diese Künstler weitgehend zu unterstützen. In Zusammenarbeit mit Radio Positive Energie e.V. und den Künstlern selber, möchte ich die von mir ins Leben gerufene "Independent Artists Radio Promotion" im Rahmen meiner Möglichkeiten verbreiten, um damit die unabhängigen Musiker tatkräftig zu unterstützen. Ein Teil davon ist dieser kleine Leitfaden, der euch näherbringen soll, wie die Arbeit im Bereich der Indie Promotion ausschaut und welche Künstler mich derzeit und seit vielen Jahren "begleiten". mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 1

[close]

p. 3

Die Entstehung der "Independent Artists Radio Promotion" Als wir 2005 bei Radio Positive Energie den damaligen Bereich "Featuredbands" gründeten, kam ich das erste Mal mit diesen unabhängigen, damals oft auch noch weitgehend unbekannten, Musikern in Berührung. Die "Featuredbands" wurden nach und nach ausgebaut und auch als wir Moderatoren, die diesen Bereich betreuten, 'in alle Winde verstreut' wurden, so blieben doch die Künstler und wir trugen sie hinaus in das World Wide Web, mit speziellen Sendungen rund um diese unabhängigen Musiker. Ich freue mich, dass ich nun - mit der Rückkehr zu Radio Positive Energie - mit meiner Independent Artists Radio Promotion die mir so am Herzen liegenden Independent Artists endlich wieder dort präsentieren darf, wo für mich alles anfing. Die unabhängigen Künstler werden auch von allen Kollegen im Sender unterstützt. Wir haben sogar zwei der Muskier als Moderatoren bei uns im Team: Dirk Ende Liedermacher - und meinen Mann Gilbrecht (Country), der mir - ausschliesslich als CoModerator - bei der Oldiesendung und der Countrytime zur Seite steht. Die Radiosendungen In meiner Sendung "Die Independent Artists Radio Promotion", wird nur die Musik unabhängiger Künstler gespielt. Zu 90% beinhaltet die Sendung Songs der Künstler aus der "Die Independent Artists Radio Promotion"-Reihe, also überwiegend der nachstehend aufgelisteten Musiker. Zudem gibt es aktuelle News über eben diese Künstler; ich schaue auf deren Konzert-Termine, berichte von den Fanseiten und natürlich senden wir alsbald wieder besondere Specials rund um die Musiker, mit Interviews und mehr. Aber die Sendungen bringen euch auch ab und an Musik von weiteren unabhängigen Künstlern, die bereits zu den Stars der Musikwelt gehören und dennoch weiter unabhängig sind. Und es sind Musiker dabei, die gar nicht mehr offiziell aktiv sind, aber doch noch immer mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 2

[close]

p. 4

ab und an für ihre Freunde oder auf kleinen Veranstaltungen singen "just for fun" singen, wie man so schön sagt. Und es werden auch "Die Ehemaligen" gespielt, die Featuredbands aus den Anfangszeiten bei Radio Positive Energie. Das Besondere an der Sendereihe ist zudem, dass die Moderatoren von Radio Positive Energie mit fast allen der Künstler Hand in Hand arbeiten, viele von ihnen persönlich kennen und sehr schätzen. Das alles garantiert uns und euch, den Hörern, dass wir immer direkt die neuesten Informationen bekommen, mit eine der ersten Radiostationen sind, die die aktuelle Musik der Künstler spielen dürfen und die sich glücklich schätzen, dass der eine oder andere dieser Musiker auch nicht selten bei uns im Chat vorbeischaut; auch ausserhalb der Sendereihe... Dieser Leitfaden Ich möchte euch hier auf diesen Seiten einige der von Radio Positive Energie und auch mir persönlich - langjährig - unterstützen Independent Artists näher vorstellen. Ihr findet u.a. dann auch die direkten Links zu den Künstlerseiten, für fortführende und aktuelle Informationen. Einige Künstler-Biografien sind derzeit noch in Überarbeitung oder werden neu eingearbeitet. Sobald diese Biografien vorliegen, findet ihr sie ebenfalls auf diesen Seiten aufgelistet oder als Update notiert. Solltet ihr - liebe Künstler - Fehler in euren Bio's finden oder updates/Änderungen in der Biografie wünschen, dann wendet euch gern an mich! Alle Künstlerbiografien wurden zum grössten Teil von den Künstlern selber übermittelt und/oder von deren Webseiten übernommen. mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 3

[close]

p. 5

Neue Künstler Das ganze Team von Radio Positive Energie, ist stets "unterwegs", um euch neue, interessante Künstler zu präsentieren. Diese werden dann auch nach und nach hier in dieser Liste und mit ihren Biografien erscheinen. Ebenfalls ist eine englischsprachige Version dieses kleinen Buches geplant. Deren Verwirklichung wird aber noch einige Zeit in Anspruch nehmen. **** The english issue of this Information will follow soon! Herzlich gern nehme ich auch von euch Musiker-Vorschläge für diese Sendereihe an. Das Genre ist nicht relevant, wichtig ist lediglich, dass die Musiker unabhängig sein müssen, sprich, keine "Knebelverträge" haben und ihre Musik frei verbreiten und vermarkten dürfen und bereit sind, uns mit ihren Songs zu bemustern. Für alle weiteren Fragen stehe ich gern per email unter: cthomannrosenberg@gmail.com zur Verfügung. Weitere Informationen gibt es auch auf der speziellen Facebook-Seite: https://www.facebook.com/pages/Die-Independent-Artists-Radio-Promotion ******************************** Und nun viel Spass beim stöbern und entdecken der neuen Musik und tollen, neuen Künstlern! Die Sendung rund um die Independent Artists gibt es jeden 1. und 3. Dienstag im Monat, von 20-23 Uhr, bei uns auf: http://radio-positive-energie.de mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 4

[close]

p. 6

DIE MUSIK - DIE KÜNSTLER Hier sind hauptsächlich die Musiker aufgelistet, mit denen ich derzeit intensiv zusammenarbeite. Ausserdem habe ich noch weitere Künstler aufgelistet, die in der Vergangenheit vor allem zu den Featuredbands bei Radio Positive Energie e.V. gehörten oder mir durch Bemusterungen aufgefallen sind. Sortiert sind die Musiker nach Genres von A-Z. Da einige Künstler mehrere Genres bedienen, habe ich sie auch teilweise so einsortiert. Die Länderkennzeichen hinter den Namen geben euch Infos, aus welchem Land die Künstler ursprünglich stammen und -gegebenenfalls- jetzt aktuell wohnhaft sind. Am Schluss der Auflistung findet ihr die Künstler aufgelistet, die derzeit nicht mehr aktiv oder vorübergehend inaktiv sind und/oder neue Projekte ausarbeiten. Auch befinden sich in der Auflistung die alten und neuen Projekte einiger Musiker. Ganz am Ende der Auflistung habe ich, als Bonbon sozusagen, recherchiert, welche Musiker ganz am Anfang zu den Radio Positive Energie-Featuredbands gehörten und vielleicht sogar noch immer oder wieder offiziell dabei sind. Letztere sind in kursiver Schrift markiert. mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 5

[close]

p. 7

AUSTRO POP Güni /A Walter Guttberg /A mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 6

[close]

p. 8

Güni - Austropop Das Licht der Welt erblickte Günther "Güni" Vrana am 14.09.1958 als erstes Kind der Eheleute Inge, geb. Kasses und Gerhard Vrana in Wien. Seine Kindheit und Jugend bezeichnet er als glücklich. Er war ein guter Schüler, manchmal etwas verträumt und faul - wie er selber sagt - doch für die Musik war er immer sehr begeistert. Und mit der Musik begann er so im Jahre 1975. Er versuchte viele Instrumente zu spielen, z.B. Schlagzeug, Gitarre usw. doch leider war das Geld nicht da, um ihn in eine Musikschule zu schicken. So fing er bei Freunden an Schlagzeug oder Gitarre zu spielen. Durch seine erste Ehe verlor er dann leider den Bezug zur Musik. Nach seiner ersten Scheidung 1991, wollte er später unbedingt wieder musizieren und singen. Dadurch lernte er sehr viele berühmte Musiker kennen, so z.B. Wolfgang Ambros, Georg Danzer, Rainhard Fendrich Gary Lux, Ulli Bäer u.v.a. "Es war echt eine supertolle Zeit", sagt Güni. "Mein Nachbar war Christian Kolonovits, wir hatten sehr viel über die Musik geredet. Irgendwie schaffte ich es, trotz der vielen Freunde, nicht so, dass ich mehr auf mich schaute, damit ich mehr in die Musik Szene einsteige." Ein paar Live-Auftritte hatte er dann 1992. So versuchte Güni bei Geburtstags- und Hochzeitsfeiern usw. zu singen, wo er auch immer reichlich Applaus erntete, doch den großen Durchbruch, nämlich ein Star zu werden, der kam leider aus finanziellen Gründen und wegen seiner 2. Ehe nicht zu Stande. Bei Tony Wegas (den er bereits seit 35 Jahren kennt), fing er daher ab dem Jahr 2010 als Techniker bei dessen Auftritten an. Da sein Freund Tony ihn auch sehr viel auch singen liess, und Güni wieder mit kräftigem Applaus bedacht wurde, meldeten sich schliesslich endlich die Gastronomien bei ihm... "Und jetzt habe ich meine Auftritte, wie ich es mir immer wünschte", so Güni.

[close]

p. 9

Güni - Austropop Ein grosser Star ist er zwar nicht geworden, aber er singt mit dem Herzen, mit Freude und lässt es das Publikum spüren. Im Sommer 2013 sang er zum ersten Mal sogar in einer deutschen Ferienanlage am ungarischen Balaton! Als Überraschungsgast seines Musikerkollegen, dem Countrysänger Gilbrecht, zu dessen Geburtstag. Mehr INFOS: https://www.facebook.com/gunther.vrana

[close]

p. 10

Walter Guttberg - Austropop Der in Graz geborene Sänger & Liedermacher Walter Guttberg, liebt schon seit frühester Kindheit alles, was mit Kunst zu tun hat, wie schöne Bilder, Gedichte und vor allem Musik. Fasziniert von Shakin Stevens und Elvis Presley fing er bereits als kleiner Bub an, Songs dieser Künstler zu lernen und zu interpretieren. Während sich andere Kinder seines Alters Spielzeug von ihrem Taschengeld kauften, finanzierte sich Walter bereits seine ersten Gesangsstunden. Seine vorwiegende Freizeitgestaltung bestand darin, Liedertexte und Gedichte zu schreiben, um seine Beobachtungen und Gefühle mitzuteilen. So war es nicht verwunderlich, dass er bereits in seiner frühesten Jugend an zahlreichen Gesangs- und Talentwettbewerben teilnahm, um seine eigenen Lieder zu präsentieren und damit meist auch gewann. Unter dem Künstlernamen Steven Peron, veröffentlichte Walter Mitte der 90er sein erstes Album mit dem Titel „Someday“, mit Songs in englischer Sprache, welche alle aus seiner eigenen Feder stammten. Zahlreiche Engagements im In- und Ausland (TV) folgten. Neben seinem musikalischen Schaffen, mit dem Walter, bedingt durch seine berührenden Texte, die Herzen seiner Zuhörer erschloss, gilt eine weitere Liebe der Kunstmalerei. Um sich dieser intensiver zu widmen, legte er eine musikalische Pause ein. Seine Bilder fanden sehr großen Anklang und schmücken so manche Wände. Seine wirklich große Leidenschaft gilt jedoch der Musik. 2012 entschloss er sich zu einem neuen musikalischen Projekt. In Zusammenarbeit mit Markus Bieder vom PROjECT Studio und Bandmitglied von Klimmstein, entstanden so seine neuen Lieder, die meist Elemente aus Pop-Schlager-Austropop enthalten – gesungen in Mundart. Daraus resultiert eine musikalisch interessante Mischung. Walter erzählt in seinen Liedern Geschichten, die ihm wichtig sind und die aus dem wahren Leben stammen. Beim genauen Hinhören wird man erkennen, dass

[close]

p. 11

Walter Guttberg - Austropop seine Texte meist tiefgründig und oftmals mit einem Hauch von Ironie verpackt sind. Seine Stärke ist das Leben selbst und seine Mitmenschen. Wenn Walter musikalische "Bilder malt", dann gehen diese tief unter die Haut. Charmant, bodenständig und mit einer gesunden Portion Humor ausgestattet, ist Walter in keine musikalische / künstlerische Schublade zu stecken. „Walter Guttberg ist Sänger, Komponist, Texter, Kunstmaler, Denker, Seele, Gewissen und Herz für seine Hörer. Er hört was die Menschen sprechen, weiß was sie denken und fühlen. Diese Gefühle setzt er in wunderschöne Melodien und Texte um“. Ob im TV oder auf seinen Bildern, gestern oder heute, live oder Studio - er hat Stil und Klasse. Alles an ihm ist authentisch! Auf der wirklich sehr ansprechenden offiziellen Webseite von Walter Guttberg, findet ihr u.a. auch immer seine aktuellen Termine, schöne Fotos und vieles mehr! HOMEPAGE: http://www.walterguttberg.at

[close]

p. 12

COUNTRY ...And Friends Berlin /D Andreas Oscar /D... (auch Discofox) Buck Edwards /USA C.C. Tennissen /D/TH Clint Robin /USA Gilbrecht /D/HU Heavy Load /D und A Jeffrey Backus /D Jesse Cole /D Jonny Boston /D Ken Pulley /USA Michael Kosterman /CAN Sharine O'Neill /A Sweedy /D mailto:cthomannrosenberg@gmail.com 7

[close]

p. 13

...And Friends Berlin - Old Style Country Sommer 2006, eine Ranch, Ulla und Ralf, eine akustische Gitarre und die gemeinsame Liebe der Beiden zu guter, alter, amerikanischer Herzschmerzmusik, zu melancholischen Duetten, so fing es an. Um nicht die eigenen Namen im Vordergrund zu nennen und weil die fortan mitmusizierenden FREUNDE das absolut WICHTIGSTE und BESTE an der ganzen Musik waren und sind, drängte sich der Bandname ".(Punkt für Ulla).(Punkt für Ralf) AND FRIENDS BERLIN" auf. Im Juni 2009, anlässlich eines Konzertes im legendären Berliner "Rickenbacker's Music Inn“, wurden die "Adoptionspapiere" für THOMMY KLETSCH unterschrieben! Ein Instrumentalist, ein sonniger Mensch und nun der dritte Punkt. Bei dem unvergesslichen Konzert in „Mary’s Saloon“, des ebenfalls legendären „Cowboy Club Old Texas Berlin 1950 e.V.“, im Mai 2012, sang und spielte sich der Bassist Rob Raw in die Herzen der Bandmitglieder und des Publikums und ist seitdem viertes Mitglied der Band: ROBERT LINKE. Multi – DIE BAND besteht nun aus: Ulla Oertel ULLA "Miss Wells Fargo" OERTEL - Gesang, singende Säge, Mandoline, Akkordeon, Autoharp, Ukulele & Percussion Ralf Selke RALF "Jay Mr. R.B.M. Williams Sr." SELKE - Gesang, Gitarre, Mandoline, Irish Bouzouki & Ukulele Thommy Kletsch THOMMY „Bee Mr. Bluegrass - Mother Maybelle" KLETSCH - Gesang, Mandoline, Fiddle, Banjo & Harp Robert Linke ROBERT „Mr. Rob Raw, Mr. Youngblood, the Master of Forty-Five" LINKE Gesang & Kontrabass.

[close]

p. 14

...And Friends Berlin - Old Style Country Die Musik: Es werden Traditionals geboten, sowie Klassiker von Jimmie Rodgers, Hank Williams, Kitty Wells, Johnny Cash, June Carter, John Prine, Patsy Cline, Willie Nelson bis hin zu Steve Earle oder eigene Songs, die Band ist immer für eine Überraschung gut. Old Style Country Music vom Feinsten, bodenständig, ehrlich, handgemacht und mit Freude arrangiert. Wer die vier Musiker einmal live erlebt hat, der kommt nicht mehr von ihnen los.... HOMEPAGE: http://www.andfriendsberlin.de

[close]

p. 15

Andreas Oscar - Country und Schlager Warum heißt Andreas Oscar überhaupt „Oscar“? .. ganz einfach: der Opa von Andreas hieß so und der Spitzname war somit quasi schon in der Kinderzeit zwangssläufig. Da der Opa aber ein ganz lieber und netter Mensch war, ist Andreas heute sogar stolz darauf. Opa hat bestimmt nix dagegen. schmunzel Was Opa heute von Oscars Musik hält, können die beiden aber erst später mal (im Himmel) klären. Angefangen hat es bei Oscar natürlich schon in der Schulzeit. Zuerst mit dem Schulchor, dann kam irgendwann die Idee „Tenorhorn“ zu lernen. Die Idee fand Oscars Vater nicht so berauschend, man hatte ja schließlich Landwirtschaft und die Viecher litten bestimmt unter den geübten Tenorhornmelodien. Zwischendrin musste es auch noch das Trommeln in einem Fanfarenzug sein. Aber eigentlich wollte Oscar ja schon immer singen. Nun denn, zwei Jahre klassische Gesangsausbildung folgten ... viel ist davon (vielleicht „zum Glück“) aber nicht hängen geblieben. Zum Gesang braucht man Begleitung, also 1 Jahr einen Kurs für klassische Gitarre belegt und dann gleich noch ein Jahr E-Gitarre. Denn, Oscar wollte in eine Band! Und so kam es dann auch, die Gruppe nannte sich „Color-Band“ und tingelte als typische Coverband recht erfolgreich durch die Landen. Gespielt wurde alles was aktuell und tanzbar war. Rock, Pop, Schlager ... einfach quer Beet. Als Sänger und Gitarrist konnte Oscar mit dieser Kapelle (so nannte man das ja seinerzeit) viele musikalische Erfahrungen sammeln. Dann kam, was wohl bei vielen jungen Musikern kommt: Familie, Beruf und Häusle bauen. Und somit für einige Jahre nahezu musikalische Funkstille. Aber nur nach außen, denn im Herzen blieb die Musik für Oscar immer Thema Nummer 1. Im stillen Kämmerlein beschäftigte sich Oscar immer häufiger damit, musikalische Ideen auf Band festzuhalten. Als dann auch für Hobbymusiker der Wechsel von

[close]

Comments

no comments yet