BUCHstäblich Magazin Ausgabe Juli 2015

 

Embed or link this publication

Description

BUCHstäblich Magazin Ausgabe Juli 2015

Popular Pages


p. 1

Ausgabe 20 / Juli 2015 Marke des Jahres Sommertipps Senioren-Kalender

[close]

p. 2

Inhaltsverzeichnis Aktuelles aus Buchloe Marke des Jahres – Exquisa Buchloe – Fairetrade Stadt Die Verwaltungsgemeinschaft Die optimale Reiseapotheke Helmpflicht beim Fahrradfahren? Auf den Punkt gebracht Kolumne von Anne Nym Karikatur Fonsi 2015 Veranstaltungskalender Was? Wann? Wo? Senioren-Kalender Gewerbeverein Buchloe Mitglieder stellen sich vor – Francisco Lorenzo SalonMayr HAARE · KOSMETIK · WOHLFÜHLEN LA BIOSTHETIQUE Öffnungszeiten: Montag 8.30 – 18.00 Uhr Dienstag 8.30 – 19.00 Uhr Mittwoch 8.30 – 18.00 Uhr Donnerstag 8.30 – 19.00 Uhr Freitag 8.30 – 20.00 Uhr NEU! Samstag 8.00 – 15.00 Uhr www.SALON-MAYR.de Impressum Herausgeber: Christian Sauter Alpina-Ring 3 • 86807 Buchloe Tel. 08241-91855-80 Fax 08241-91855-88 mail@buchstaeblich.net www.buchstaeblich.net Urheberrechte/Copyright Nachdruck, auch auszugsweise, nur mit schriftlicher Genehmigung durch MESAPRINT gestattet. Für unverlangt eingesandte Manuskripte, Fotografien und Illustrationsmaterial wird keine Haftung übernommen. Namentlich gekennzeichnete Beiträge geben nicht unbedingt die Meinung des Herausgebers wieder. Für die Richtigkeit von eingesandten Fotografien, Artikeln, Anzeigen und Terminen wird keine Gewähr übernommen. Keine Gewähr für eventuelle Druckfehler und Unrichtigkeiten. Inserenten sind für die Forderung des Urhebers selbst verantwortlich. Mit dem überlassen der Bilddaten an die Redaktion, stellen die Interessenten sicher, dass hier auch die Nutzungsrechte seitens des Inserenten bestehen. Anzeigenverkauf: Annika Hartinger Marcus Deisenhofer anzeigen@buchstaeblich.net Redaktion: Claudia Hartmann Manuela Spennesberger redaktion@buchstaeblich.net Grafik, Layout: medienhaus buchloe Druck: MESAPRINT Auflage: 4500 Stück Erscheinungsweise: monatlich kostenlose Verteilung in Buchloe Bildnachweis: © leksustuss - Fotolia.com; © ecco - Fotolia; © photonetworkde - Fotolia.com; © Romolo Tavani - Fotolia.com; © Kim Schneider - Fotolia.com (Netzwerk-Senioren) 2

[close]

p. 3

Liebe Leserinnen und Leser! Seit langer Zeit hat wieder einmal ein Storchenpaar den Weg in unsere Stadt gefunden. Ihr Nest haben sie, wie zuletzt 1968, auf dem Dach der heutigen Polizeiinspektion bezogen. Wer lange genug den Horst beobachtet, kann mit etwas Glück die Köpfe der drei Jungen entdecken. Am ehesten gelingt dies, wenn Herr Storch mit Beute vom Feld zurück kommt und seine Gattin ihn mit lautstarkem Schnabelgeklapper begrüßt. Ob die Neuansiedlung zur Wiedereröffnung der vor 15 Jahren geschlossenen Geburtenstation des Buchloer Krankenhauses führt, bleibt zu bezweifeln... Viel Spaß bei Ihren Beobachtungen und natürlich auch beim Lesen der Juli-Ausgabe wünscht Ihnen Ihr Christian Sauter Gute Stimmung herrschte bei der langen Sommernacht in Buchloe – das vielfältige Rahmenprogramm heizte den Besuchern trotz kühler Temperaturen kräftig ein. Buchloer Stadtfest Postberg, Rathausplatz Freitag, 3. Juli 2015, ab 18.00 Uhr Samstag, 4. Juli 2015, ab 18.00 Uhr VION-Stadtlauf, Samstag 04.07. Anmeldung: 16.00 Uhr, Start Lauf: 17.00 Uhr 3

[close]

p. 4

Eine der erfolgreichsten Marken des Jahres: Exquisa mit renommiertem Branchenpreis „Top-Marke 2015“ in der Kategorie Frischkäse ausgezeichnet. Buchloe, im Mai 2015. Höchste Anerkennung aus der Lebensmittelbranche: Exquisa blickt auf ein gelungenes Jahr 2014 zurück und konnte rund eine Viertelmillion neuer Käuferhaushalte gewinnen. Das entspricht einer Steigerung des Marktanteils um 0,4 Prozentpunkte. Damit ist Ex- quisa die erfolgreichste Marke in der Kategorie „Frischkäse (ohne Mozzarella)“ und wird mit der Auszeichnung „Top-Marke 2015“ der Lebensmittel Zeitung geehrt – als eine der 100 erfolgreichsten Marken des Jahres. Gernot Döffinger, Marketingleiter bei den Karwendel-Werken: „Die Prämierung als ‚Top-Marke‘ ist für uns eine ganz besondere Auszeichnung, spiegelt sie doch unseren großen Erfolg und die Akzeptanz bei den Verbrauchern wieder.“ Der Erfolg von Exquisa beruht auf einer konsequenten Markenführung, welche die unternehmenseigene Handschrift trägt. So hat das Familienunternehmen aus Buchloe im vergangenen Jahr die Marke neu ausgerichtet und im Sommer 2014 nach einem umfassenden Relaunch eine neue Generation Exquisa Frischkäse eingeführt. „Wir verzeichnen seit unserem Frischkäse-Relaunch in allen Vertriebsschienen des klassischen Lebensmittelhandels zweistellige Umsatzzuwächse“, so Gernot Döffinger. „Denn der Exquisa Kernbenefit „unvergleichlicher Geschmack“ ist nun noch besser erlebbar – etwa durch noch genussvollere Rezepturen und eine neue, spürbar hochwertige Verpackung mit attraktivem neuem Design.“ 4

[close]

p. 5

! Für weitere Informationen: www.exquisa.de info@exquisa.com Freuen sich über die Auszeichnung Top-Marke 2015: Steffen Balb, Marken-Manager Exquisa (links) und Gernot Döffinger, Marketingleiter bei den Karwendel-Werken in Buchloe. Die renommierte Lebensmittel Zeitung zeichnet mit der „Top-Marke“ die 100 erfolgreichsten Marken aus einem Kreis von insgesamt 5.000 Marken der wichtigsten Produktkategorien aus. Prämiert wird pro Kategorie diejenige Marke, welche die höchste Zunahme im Marktanteil vorweisen kann, und dies bei zugleich positiver Umsatzentwicklung und mindestens konstanter Käuferzahl. Die Kombination dieser Kriterien garantiert, dass eine ganzheitliche Marken- leistung betrachtet wird. Als Datenbasis für die Bewertung dient das repräsentative VerbraucherPanel „GfK Consumer Scan“, das 30.000 Haushalte umfasst. Endlich „Fairtrade-Stadt“ Als 337. Kommune in Deutschland hat Buchloe die Ausszeichnung „Fairtrade-Stadt“ erhalten. Dafür müssen folgende 5 Kriterien erfüllt sein: 1. Ein Ratsbeschluss zur Unterstützung des Fairen Handels muss verabschiedet werden. Bei allen öffentlichen Sitzungen wird fair gehandelter Kaffee und ein weiteres Produkt ausgeschenkt. 2. Eine Steuerungsgruppe wird gebildet, die auf dem Weg zur Fairtrade-Town die Aktivitäten vor Ort koordiniert. 3. Fairtrade-Produkte im Sortiment In den lokalen Einzelhandelsgeschäften und bei Floristen sowie in Cafés und Restaurants werden mindestens zwei Produkte aus Fairem Handel angeboten 4. Zivilgesellschaft Produkte aus Fairem Handel werden in öffentlichen Einrichtungen wie Schulen, Vereinen usw. verwendet. 5. Medien Die örtlichen Medien berichten über alle Aktivitäten auf dem Weg zur Fairtrade-Stadt. Monika Strohmayer hat im Jahr 2009 mit einem Arbeitskreis dafür den Grundstein gelegt. Mit vielen engagierten Mitbürgern hat Sie für diese Auszeichnung gekämpft. 2013 wurde dann der Antrag vom Stadtrad einstimmig beschlossen. Fair ist es, nicht billig einkaufen, wofür andere teuer bezahlen! 5

[close]

p. 6

Verwaltungsgemeinschaft Buchloe Die Verwaltungsgemeinschaft (abgekürzt auch -VGem- genannt) ist ein Zusammenschluss von benachbarten, kreisangehörigen Gemeinden, unter Aufrechterhaltung des Bestandes der beteiligten Gemeinden. So beschreibt es die Verwaltungsgemeinschaftsordnung des Freistaates Bayern, die Rechtsgrundlage für die Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft ist. Als Körperschaft des öffentlichen Rechts erledigt die Verwaltungsgemeinschaft alle Verwaltungsaufgaben für die selbständigen Mitgliedsgemeinden und ist damit auch Anlaufstelle für sämtliche Angelegenheiten der Bürgerinnen und Bürger. Auf kommunaler Ebene werden die Aufgabengebiete unterschieden; es sind dies der „eigene“ und der „übertragene“ Wirkungskreis. Dem eigenen Wirkungskreis der Gemeinden sind insbesondere zuzuordnen: • die gemeindliche Entwicklungsplanung • die Bauleitplanung (z. B. der Flächennutzungsplan, Bebauungspläne, etc.) • die Baureifmachung von überplanten Gebieten • das Fremdenverkehrswesen • die Kinderbetreuung (Kindergarten, Kinderhort, Mittagsbetreuung, etc.) • der örtliche Brandschutz • das gemeindliche Haushalts- und Finanzwesen (Budgetrecht) • das Bestattungswesen • usw. Eine abschließende Darstellung ist nicht möglich – der eigene Wirkungskreis ist allumfassend. Bei all diesen Aufgaben ist die Verwaltungsgemeinschaft ausführendes Organ; sie bereitet die Entscheidungen der Gemeinden vor und vollzieht die Beschlüsse der Kollegialorgane. Im übertragenen Wirkungskreis handelt die Verwaltungsgemeinschaft dagegen eigenständig und eigenverantwortlich. Den Mitgliedsgemeinden steht kein Weisungsrecht zu. Zu dem Aufgabengebiet gehören z. B.: • Aufgaben des Standesamtes • Aufgaben der Meldebehörde • Aufgaben der Passund Ausweisbehörde • Vollzug der Wahlgesetze • Mitwirken bei statistischen Erhebungen • Beglaubigungstätigkeit • Aufgaben der Fundbehörde • Erlaubnis von Sammlungen – Verlosungen • Mitwirkung beim Vollzug gewerblicher Normen • Renten- und Sozialangelegenheiten Quelle:buchloe.de In unserer Doppelausgabe für nächsten und übernächsten Monat stellen, wir Ihnen die Nachbargemeinden: Jengen, Waal und Lamerdingen vor. 6

[close]

p. 7

! Gesamteinwohnerzahl der Verwaltungsgemeinschaft Buchloe Die Verwaltungsgemeinschaft Buchloe setzt sich aus der Stadt Buchloe, dem Markt Waal und den Gemeinden Jengen und Lamerdingen zusammen: Gesamteinwohnerzahl Lamerdingen Buchloe 19.095 (Stand: 01.12.2014, Quelle: Einwohnermeldeamt Buchloe) Jengen Waal Haben auch Sie Interesse an einer Werbeanzeige?! Fordern Sie unsere Mediadaten an, wir beraten Sie gerne! Bitte beachten Sie, dass es eine Doppelausgabe für August/September geben wird. Nutzen Sie die Gelegenheit, denn der Anzeigenpreis bleibt unverändert 7

[close]

p. 8

Die optimale Reiseapotheke Bald stehen die Sommerferien vor der Tür und der ein oder andere fährt in den wohlverdienten Sommerurlaub. Dabei sollte unbedingt an eine gut ausgestattete Reiseapotheke gedacht werden. Doch viele Fragen sich: Was gehört da alles hinein? Die Grundausstattung: • Verbandsmaterial • Desinfektionsmittel • Fieberthermometer • fiebersenkende Mittel Was auch nicht fehlen sollte: • Augen- und Ohrentropfen • Salben für allerg. Hautreaktionen oder Verstauchungen • Sonnenschutz • Insektenschutz • Medikamente - Durchfall - Übelkeit und Erbrechen - Magenbeschwerden - Verstopfung - Erkältung • kleine Schere • Pinzette • Einmalhandschuhe Vorsicht vor Insekten und großer Hitze. Am besten schützen wir uns vor Insektenstichen indem wir den Insektenschutz, nach der Sonnecreme (entsprechend unseres Hauttyps) auftragen. Geht die Reise in ein sehr heißes Land, ist zu beachten, dass die Wirkstoffe mancher Medikamente, bei extremer Hitze über 40°, beeinträchtigt werden. Daher sollte die Reiseapotheke an einem kühlen Ort gelagert werden. Wenn Sie Medikamente zu einem festen Zeitpunkt einnehmen müssen, dann erkundigen Sie sich bei Fernreisen, wie groß die Zeitverschiebung ist. Die Wirkung einiger Medikamente wird beeinträchtigt, wenn der Einnahme-Rhythmus nicht eingehalten wird. Der Empfängnisschutz der Pille ist ein bekanntes Beispiel dafür. seit 1987 Kemptener Str. 19 86807 Buchloe / Lindenberg Tel.: 08241 / 2588 Fax: 08241 / 2184 info@allgaeu-fenster.de www.allgaeu-fenster.de KUNDENDIENST Fenster Türen Rollläden 8

[close]

p. 9

Helmpflicht beim Fahrradfahren? Die Rechtslage In Deutschland besteht generell keine Helmpflicht für Radfahrer, weder im Allgemeinen, noch für bestimmte Altersgruppen, in bestimmten Regionen oder bei Gruppenfahrten. Da es keine Helmpflicht gibt, gilt nach gängiger Rechtsprechung bei Alltagsradfahrern das Fehlen eines Fahrradhelmes bei einem Unfall auch nicht als Mitverschulden. Fahrradhelme Helme sollten also immer freiwillig getragen werden. Insbesondere Kindern gegenüber sollte man mit gutem Bespiel voran gehen. Gute Fahrradhelme haben schon bei manchem Unfall schwere Kopfverletzungen verhindert, ein umfassender Lebensretter sind sie allerdings nicht. Wenn es „kracht“, ist bei Radfahrunfällen neben den Beinen vor allem der Kopf betroffen. Dabei wirken oft Kräfte auf den Körper ein, die auch der beste Helm nicht abfangen kann – beispielsweise beim frontalen Zusammenstoß mit einem Auto. Der beste Unfallschutz ist und bleibt eine defensive Fahrweise mit einem technisch einwandfreien Fahrrad. Über 60 Ehejubilare folgten der Einladung zum Dankgottesdienst am 14.06.2015 in das Haus der Begegnung, den der Arbeitskreis Ehe und Familie der Pfarreiengemeinschaft Buchloe organisiert hatte. Nach der Predigt durch Herrn Stadtpfarrer Reinhold Lappat mit der musikalischen Untermalung durch den Kolping-Chor „Chorisma“ folgte ein Gruppenfoto der Ehejubilare. Danach waren alle Jubilare zu einem kleinen Umtrunk und jeder Menge Fingerfood-Häppchen eingeladen. Bei der musikalischen Unterhaltung durch Ludwig Städele schwangen einige Jubilare sogar das Tanzbein. Der AK Ehe und Familie bedankt sich ganz herzlich für die rege Teilnahme. 9

[close]

p. 10

Auf den PUNKT gebracht. Sie lieben ihre Produkte und die Arbeit, sowie die Philosophie dahinter, weil sie tatsächlich Sinn macht. Die Bezahlung ist also eine andere. Liest und hört man nicht andauernd in den Medien von horrenden Arbeitsbedingungen in dritte Welt Ländern, in denen zum Beispiel Spielzeug für unsere Kinder gefertigt wird? Von Bränden in Textilfabriken, Kinderarbeit auf Kakao-Plantagen, Tierquälereien bei der Fertigung von Leder usw.? Die Zunahme der Flüchtlingsströme ist bereits eine sichtbare Folge von Kriegen, bei denen es auch schon um die Verteilung von Ressourcen geht. Der Wohlstand der westlichen Welt basiert zu einem Teil auf der Ausbeutung ärmerer Länder. Das Team des Weltladens Buchloe übernimmt hier seit langer Zeit schon Verantwortung und ermöglicht dies somit auch den Bürgern von Buchloe, als ein fester Bestandteil unserer kleinen Stadt. Die Bezahlung ist das gute Gefühl, etwas tun zu können, gegen Armut und Ungerechtigkeit, der Machtlosigkeit etwas entgegen zu setzen, sich verbunden zu fühlen mit Menschen vom anderen Ende der Welt. Buchloe und der Eine-Welt-Laden Oder eine Stadt wird fairtrade. Fast 20 Jahre gibt es ihn schon, den kleinen Weltladen in der Bahnhofstraße in Buchloe, eingeklemmt zwischen Schreibwaren- und Klamottengeschäft. Er lässt sich aber keineswegs zerquetschen, auch nicht vom Profitstreben unserer gewinnoptimierten Gesellschaft, sondern verströmt tapfer seinen gesundenden Duft von fair gehandeltem Kaffee und weiter Welt. Dabei ist er bemerkenswert beharrlich, wenn man bedenkt, wie viele Geschäfte in Buchloe in letzter Zeit schließen mussten. Es steckt ein kämpferische Team dahinter, das durchwegs ehrenamtlich arbeitet, was heißt, dass die Mitarbeiter tatsächlich keinen Cent dafür bekommen, dass sie sich abwechselnd hinter die Ladentheke stellen. Müssten sie dabei nicht muffig werden, unzufrieden oder einen Burn-Out bekommen, wie es heutzutage in unterbezahlten Jobs passiert? Das Gegenteil ist der Fall. Die Verkäuferinnen sind freundlich, engagiert und voll positiver Energie. Man merkt, dass sie sich mit ihrem Geschäft identifizieren und gerne etwas dafür leisten. Genau das schmeckt man in der Schokolade und den Mangos oder man spürt es, wenn man ein liebevoll verpacktes Produkt von einer lächelnden Verkäuferin überreicht bekommt. Seit neuestem darf sich Buchloe als Stadt nun auch mit dem Titel „Fairtrade“ schmücken, was heißt, dass sie sich verpflichtet hat, den fairen Handel zu fördern und in ihren Einrichtungen vermehrt fair gehandelte Produkte, vom Kaffee bis zum Pflasterstein, zu verwenden. Dafür hatte eine hartnäckige Arbeitsgruppe von engagierten Bürgern unter der Leitung von Monika Strohmayer seit längerer Zeit gekämpft. Nun ist das Thema also in aller Munde und genießt nun endlich die Aufmerksamkeit, die es verdient. Ein Schritt von Seiten der Politik ist gemacht. Mögen diesem noch viele weitere folgen. Gerne dürfen Sie mir hierzu Ihre Meinung schreiben. Ich freue mich auf Ihre Zuschriften unter kolumne@buchstaeblich.net Herzlich Anne Nym, 32, Buchloe 10 von Anne Nym

[close]

p. 11

MITGLIEDER stellen sich vor Der gelernte Hotelfachmann Francisco Lorenzo „FRANZI“ ist Betreiber des Café Morizz in Buchloe. Das wunderschön gelegene Café am Stadtpark ist Anziehungspunkt für Jung & Alt und lädt an lauen Sommerabenden auch zum Draußensitzen ein. Sein Lebensmotto: Immer das Beste d´raus machen! Deswegen verbringt Franzi sehr, sehr viele Stunden in seinem Café, denn er ist stets bemüht immer besser zu werden. Seit letztem Jahr hat der fleißige Gastronom auch noch das Schloßcafé in Türkheim gepachtet. Man merkt, dass ihm die Abwechslung in seinem Beruf Spaß macht und ihn immer weiter antreibt. GEWERBE VEREIN EV BUCHLOE In seiner knapp bemessenen Freizeit trifft er sich gerne mit Freunden zu einem guten Essen. Seine heißgeliebten „Meeresfrüchte“ isst der gebürtige Spanier am liebsten in seiner Heimat. Gerne würde er mit seiner Familie in die Dominikanische Republik fliegen, um dort einen schönen Urlaub zu verbringen. Wenn er noch Zeit findet, geht er gerne rund um Buchloe zum Joggen um den Kopf wieder frei zu bekommen und um neue Projekte zu planen. Als Kind war Franzi´s Berufswunsch Pilot. Die Affinität zu Schnellem ist geblieben, denn sein Traumauto ist der R8 Spyder. Francisco Lorenzo Café Morizz Rotkreuzstraße 9 86807 Buchloe Tel. 08241/997348 Der selbstständige Gastronom, dessen oberste Priorität die Familie ist, wünscht sich für seine Zukunft persönliche, sowie berufliche Weiterentwicklung. 11

[close]

p. 12

Donnerstag, den 02.07.2015 Schülerkonzert Violine Zeit: 18:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Aula Alphabet Zeit: 20:00 bis 22:00 Uhr Ort: Hirsch Lindenberg Freitag, den 03.07.2015 Referat „Burg Helmishofen und Vogtei Buchloe-Helmishofen“ Zeit: 20:00 Uhr Ort: Heimatmuseum Buchloe Freitag, den 03.07.2015 bis Samstag, den 04.07.2015 Stadtfest Zeit: 18:00 Uhr Ort: Am Postberg Buchloe Samstag, den 04.07.2015 vhs: Umgang mit Stress Zeit: 09:00 bis 12:00 Uhr Ort: vhs Buchloe Raum: 10, 2. Stock 40-Jahr-Feier Sparte Tischtennis mit anschl. Saisonabschlussfeier Zeit: 13:30 Uhr Ort: Sportplatz Waal Führ. „Römerturm“ Helmishofen Zeit: 16:00 Uhr Ort: Helmishofen Sonntag, den 05.07.2015 Fisch- und Pflanzenbörse Zeit: 08:00 bis 11:00 Uhr Ort: Kleintierzüchterheim Pfarrfest, Honsolgen Allgäuer Radltour 2015 Ort: Start u. Ende Marktoberdorf Passionsspiel Zeit: 13:00 Uhr, Theater Waal Heimatmuseum geöffnet Zeit: 14:00 bis 17:00 Uhr 83. Buchloer Serenade Zeit: 19:00 Uhr Ort: Haus der Begegnung Dienstag, den 07.07.2015 vhs: Haus - Frau - Sein Zeit: 10:00 bis 12:00 Uhr Ort: vhs Buchloe Raum: 10, 2. Stock Tanznachmittag für Senioren Zeit: 14:00 bis 18:00 Uhr Ort: Alpvilla Mittwoch, den 08.07.2015 vhs: Die erste Photographie Zeit: 10:30 bis 12:00 Uhr Ort: vhs Buchloe Raum: Musikraum, 1. Stock Donnerstag, den 09.07.2015 Schülerkonzert Cello Zeit: 19:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Aula Freitag, den 10.07.2015 Möglichkeit zur Blutspende Zeit: 16:00 bis 20:30 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe Buchloer Ausdauersportmedaille Radfahren Zeit: 18:00 Uhr Ort: Waal Samstag, den 11.07.2015 vhs: Prüfungsvorbereitung “Deutsch-Test für Zuwanderer“ Zeit: 09:00 bis 14:00 Uhr Ort: vhs Buchloe Raum: 5, 1. Stock Sommerturnier des SC Lindenberg Zeit: 09:00 Uhr Ort: Sportgelände SC Lindenberg 33. Internationaler Wandertag der Wanderfreunde Gestiefelte Kater Honsolgen e.V. Zeit: 12:00 bis 16:00 Uhr Ort: Vereinsheim Öffentliches Pokerturnier des Allgäuer Pokerclubs Zeit: 18:00 Uhr, Cafe Morizz 12

[close]

p. 13

Sonntag, den 12.07.2015 Gospelgottesdienst mit S(w)inging Gospel (Evang. Kirchengemeinde) Zeit: 10:00 Uhr Ort: Evangelische Kirche Sommerturnier des SC Lindenberg Zeit: 10:00 Uhr Ort: Sportgelände SC Lindenberg 33. Internationaler Wandertag der Wanderfreunde Gestiefelte Kater Honsolgen e.V. Zeit: 07:00 bis 12:00 Uhr Ort: Vereinsheim, Koppenhofer Str. 6 Passionsspiel Zeit: 13:00 Uhr, Theater Waal Sommerkonzert der Musikschule der vhs Buchloe Zeit: 16:00 bis 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe Stammtisch d. Aquarien- & Terrarienfreunde Rasbora Buchloe e.V. Zeit: 20:00 Uhr Ort: Dieses mal im Gasthaus Stern Mittwoch, den 15.07.2015 Teegesprächskreis: Auf Mindelheims Spuren Zeit: 09:00 bis 11:00 Uhr Ort: Mindelheim Mittwoch, den 15.07.2015 vhs: Sei nicht nett - sei echt! Zeit: 19:30 bis 21:30 Uhr Ort: Seminarraum der MarienApotheke Donnerstag, den 16.07.2015 Schülerkonzert Klavier Zeit: 20:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Raum: 7 Bis Freitag, den 17.07.2015 Ausstellung Acryl-Malerei Dirceu Braz Zeit: Öffnungsz. des Rathauses Ort: Rathaus Buchloe, Foyer Samstag, den 18.07.2015 Fahrt des Historischen Vereins Landsberg nach Ingolstadt Zeit: ab 07.30 Uhr Ort: Ingolstadt Biwak-Schießen um die neue RV-Panzerkartusche und Familientag des Reservistenvereins Buchloe 2010 e. V. Zeit: 9:00 Uhr Ort: Schützenheim Buchloe Deutsch-Test für Zuwanderer Zeit: 09:00 bis 17:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe Samstag, den 18.07.2015 Kunsthandwerkermarkt Zeit: 12.00 Uhr bis 19.00 Uhr Ort: Türkeim Fischerfest des Fischereivereins Zeit: 17:00 Uhr Samstag, den 18.07.2015 bis Sonntag, den 19.07.2015 Vereinsmeisterschaft Jugend mit Zeltlager (Tennisclub Buchloe) Jugendturniertage FC Buchloe Zeit: 10:00 bis 17:00 Uhr Ort: Alexander-Moksel-Stadion Sonntag, den 19.07.2015 Ausflug zur Insel Mainau näheres auf www.rasbora.com oder in der Buchloer Zeitung Pfarrfest Zeit: 10:00 Uhr Ort: Haus der Begegnung Frühschoppen des Reservistenvereins Buchloe 2010 e. V. Zeit: 10:00 Uhr Ort: Schützenheim Buchloe Kunsthandwerkermarkt Zeit: 10.00 Uhr bis 18.00 Uhr Ort: Türkheim 13

[close]

p. 14

Dienstag, den 21.07.2015 Schülerkonzert Klavier Zeit: 18:00 Uhr Mittwoch, den 22.07.2015 Tanzabend, Kreistänze zum Thema „Im Fluss des Lebens“ Zeit: 20:00 Uhr Ort: Haus der Begegnung Donnerstag, den 23.07.2015 Schülerkonzert Klavier und Keyboard Zeit: 20:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Raum: 7 Samstag, den 25.07.2015 vhs: Outlook Grundlagen Zeit: 09:00 bis 16:00 Uhr Ort: vhs Buchloe Raum: EDV-Raum, 2. Stock Sonntag, den 26.07.2015 Festgottesdienst mit Segnung der restaurierten Vereinsfahne des Musikvereins Frohsinn Lindenberg Zeit: 09:00 Uhr Ort: Kreuzigungsgruppe vor der Lindenberger Pfarrkirche Passionsspiel Zeit: 13:00 Uhr Ort: Theater Waal Montag, den 27.07.2015 Schülerkonzert Klavier Zeit: 19:00 Uhr Ort: vhs Buchloe, Raum: 7 Mittwoch, den 29.07.2015 Schülerkonzert Klavier Zeit: 18:00 Uhr Ort: Mittelschule Buchloe, Aula Bitte beachten Sie bei den vhsTerminen die Anmeldetermine und Kursgebühren unter www.vhs-buchloe.de Zu verkaufen! schönes NeckholderBrautkleid, Gr. 40, weiss, nur einmal getragen, fachmännisch gereinigt, Bilder unter ebay Kleinanzeigen Nr. 310885569 Tel: 0176 82754383 Altpapier Sammlungen im Stadtgebiet Buchloe Altpapier und Altkleider 11.07.2015: Kolpingfamilie 12.09.2015: Eissportverein 14.11.2015: Rotes Kreuz Unsere Öffnungszeiten Dienstag - Freitag ab 19.00 Uhr Sa., So. & Feiertag ab 17.00 Uhr Küche bis 22.30 Uhr Montag Ruhetag ! Natürlich ge ht‘s jetzt weiter mit M aria! Justus-von-Liebig-Str. 14 I 86807 Buchloe I Tel.: 08241 910246 14

[close]

p. 15

Senioren-Kalender 09:45 14:00 15:00 20:00 Mittwoch, den 01.07.2015 Gymnastik m. Rolli möglich (Seniorenheim) VfL Buchloe Sporthalle a. Bad Senioren-Gymnastik (teils Stuhl) Senioren-Gymnastik 60 plus Frauen-Gymnastik 09:45 14:00 15:00 20:00 10:00 14:30 20:00 19:30 16:30 Mittwoch, den 22.07.2015 Gymnastik m. Rolli möglich (Seniorenheim) VfL Buchloe Sporthalle a. Bad Senioren-Gymnastik (teils Stuhl) Senioren-Gymnastik 60 plus Frauen-Gymnastik Kochtreff im evang. Gemeindehaus Donnerstag, den 23.07.2015 Joker-Spielrunde im evang. Gemeindehaus Spieleabend im evang. Gemeindehaus Freitag, den 24.07.2015 Evang. Pfarrei – KV Sommerfest Büro Offene Hilfe – Freitagstreff Donnerstag, den 02.07.2015 16 – 18:00 VHS Sprech- und Beratungsstunden 15 – 16:30 Buchloer Tafel geöffnet Dienstag, den 07.07.2015 14 – 18:00 Tanznachmittag m. Livemusik (Alpvilla) 09:45 14:00 15:00 20:00 Mittwoch, den 08.07.2015 Gymnastik m. Rolli möglich (Seniorenheim) VfL Buchloe Sporthalle am Bad Senioren-Gymnastik (teils Stuhl) Senioren-Gymnastik 60 plus Frauen-Gymnastik Montag, den 27.07.2015 15 – 17:00 Eisenbahner Sportverein Kegeln A auch mit Kegelhilfe möglich Bitte Anmeldung b. Herrn Böck 082411066 12:30 Dienstag, den 28.07.2015 Halbtagesfahrt nach Penzberg. Bitte Anmeldung H. Nusser 0819121137 Führung durch das islamische Forum Mittwoch, den 23.07.2015 Gymnastik m. Rolli möglich (Seniorenheim) VfL Buchloe Sporthalle am Bad Senioren-Gymnastik (teils Stuhl) Senioren-Gymnastik 60 plus Frauen-Gymnastik Donnerstag, den 09.07.2015 Pfarrei St. Wendelin Lindenberg jeden 2. Do. im Monat Seniorentreff 14 – 17:00 Kleidertruhe Buchloe geöffnet 15 – 16:30 Buchloer Tafel geöffnet 14:30 Jokerspielrunde im ev. Gemeindehaus 20:00 Freitag, den 10.07.2015 Evangelische Pfarrei Buchloe Konzert Werdenfelser Stadtmusiker Mittwoch, den 15.07.2015 Gymnastik m. Rolli möglich (Seniorenheim) VfL Buchloe Sporthalle am Bad Seniorengymnastik (teils Stuhl) Senioren-Gymnastik 60 plus Frauen-Gymnastik 09:45 14:00 15:00 20:00 09:45 14:00 15:00 20:00 12:00 Sa/So 18./19. Fußballplatz Buchloe: Hilfe gesucht! Der FC Buchloe sucht für sein Jugendfußballturnier rüstige Rentner für leichte Helfertätigkeit. Ansprechpartner H. Wagner 082413033 Beratungs-Angebote BRK Ambulante offene Hilfen Tel. 08342-916047 Nachbarschaftshilfe Evang. Kirche Tel. 08241-3798 Deutsche Bahn Mobiltäts-Zentrale Tel. 0180-6512512 AOK Bahnhofstr., Buchloe Krankenhaus St. Josef Buchloe LEW Buchloe Polizeiinspektion Buchloe Tel. 08241-4509 Tel. 08241-504-0 Tel. 08241-50020 Tel. 08241-96900 Donnerstag, den 16.07.2015 Evangelische Pfarrei Buchloe Ausflug zur Burg Hohenfels 15 – 16:30 Buchloer Tafel geöffnet 14:30 Evangelische Pfarrei Buchloe Jokerspielrunde im ev. Gemeindehaus 14 – 17:00 Kleidertruhe Buchloe geöffnet 15

[close]

Comments

no comments yet