Firmenzeitung Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH Mai 2015

 

Embed or link this publication

Description

Firmenzeitung "Zeit für Energie" Mai 2015

Popular Pages


p. 1

Ausgabe Nr. 15/Mai 2015 ZEIT FÜR ENERGIE Vom FußballGolf-Platz über den Fuchsbau-Wanderweg zum Skaten Kundenzeitung der Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH und der Gasversorgung Frankenwald GmbH Freizeitangebote in der Region EDITORIAL Liebe Leserinnen und Leser, In diesem Jahr haben wir gleich mehrere gute Nachrichten für unsere Kunden: So senken wir ab dem 1. Juli die Preise bei den Erdgas-Tarifen von LuK und GFW. Zudem bieten wir ab sofort auch Erdgas zum Festpreis an, mit einer Laufzeit bis Dezember 2017. Bisher konnten von unseren Konditionen und dem guten Service mit Ansprechpartnern vor Ort nur die Verbraucher in unseren eigenen Netzgebieten profitieren. Nun haben wir uns entschlossen, unser Vertriebsgebiet zu erweitern, und bieten unsere Strom- und Gastarife auch in anderen Netzgebieten an. Die dritte gute Nachricht betrifft unsere komDSL-Kunden. So senken wir nicht nur die Preise bei allen Produkten ab Übertragungsraten von 16 Mbit/s, sondern geben auch Kombirabatte, wenn Kunden auch Strom bzw. Erdgas von uns beziehen. Mehr zu diesen Neuerungen lesen sie auf den Seiten 6, 11 und 14. Darüber hinaus haben wir in unserem neuen Magazin wieder viele weitere Themen für Sie zusammengestellt. Neben Tipps und News aus dem Bereich Energie finden Sie auch interessante Berichte aus unserer Region. Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim Lesen! Der Skatepark in Helmbrechts ist für alle Levels geeignet. Man muss nicht unbedingt in die Ferne schweifen, auch ganz in der Nähe warten tolle Ausflugsmöglichkeiten und Freizeitangebote. Familien, Wanderfreunde sowie Sportbegeisterte kommen hier auf ihre Kosten. Wer bisher gedacht hat, Fußball und Golf passen nicht zusammen, wird Ende Juni eines Besseren belehrt. Dann eröffnet in Naila der erste FußballGolfPlatz in Oberfranken. Am Rande der Stadt ist Spaß garantiert, wenn mit dem Fuß der Ball auf insgesamt 18 Bahnen eingelocht werden muss. Auch die Stadt Schauenstein, ganz in der Nachbarschaft, hat viel Potenzial als Ausflugsziel. Eine gute Möglichkeit, um die Stadt und ihre Umgebung gleichsam zu erkunden, bietet beispielsweise der Fuchsbau-Wanderweg. Er führt durch reizvolle Landschaften mit schönen Aussichten ebenso wie mitten durch die Stadt. Das heißt, die St. Bartholomäuskirche mit denkmalgeschütztem Pfarrhaus, der Marktplatz oder das Schloss mit Heimat- und Feuerwehrmuseum liegen auch am Wegesrand. Nur wenige Kilometer von Schauenstein entfernt ist Action angesagt. Am Fliegerweg in Helmbrechts befindet sich eine der größten und modernsten Skateranlagen in Europa. Die Parcours sind für verschiedene Levels ausgelegt und für Profis ebenso wie für Anfänger geeignet. Zudem ist das Vergnügen auf dem Skatebord auch noch kostenlos. Mehr dazu lesen Sie auf den Seiten 8, 9, 12 und 13. LuK erweitert ihr Vertriebsgebiet Versorger liefert Erdgas und Strom aus einer Hand Seite 6 So schön ist unser Versorgungsgebiet Schauenstein im Porträt Seite 8 und 9 Gerd Dilsch Geschäftsführer

[close]

p. 2

LuK-News „Ein Gestalter und echter Unternehmer“ Abschied von Geschäftsführer Jürgen Wolf zum Jubiläum von LuK und GFW Am 18. Dezember des vergangenen Jahres war der Helmbrechtser Bürgersaal bis zum letzten Platz besetzt. Gefeiert und gewürdigt wurden das 90-jährige Bestehen der Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH (LuK) und das 40-jährige Bestehen der Gasversorgung Frankenwald GmbH (GFW). Im Mittelpunkt stand jedoch Jürgen Wolf und seine Verabschiedung in den Ruhestand. Gemeinsam mit Gerd Dilsch stand er über 17 Jahre an der Spitze der LuK. Als weiterer Redner trat Christian Zuber, Bürgermeister der Stadt Münchberg, auf die Bühne. Er wies auf die Synergien zwischen den Stadtwerken Helmbrechts und Münchberg hin und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit. Bewegende Dankesreden 2 LuK- und GFW-Geschäftsführerkollege Gerd Dilsch griff in seinen Dankesworten für seinen Partner und Freund Die beiden Geschäftsführer der LuK bei der Jubiläums- und Abschiedsfeier im Helmbrechtser Zum Zeitpunkt das Festaktes war die Jürgen Wolf die Metapher vom Schiff Bürgersaal: Gerd Dilsch (links) bedankt sich bei LuK, gegründet 1923, bereits etwas auf, die der Vorsitzende des LuKseinem langjährigen Partner und Freund Jürgen über die 90 Jahre hinaus und die GFW, Wolf (rechts). Betriebsrats, Frank Gausche, bei seiner gegründet 1975, hatte noch nicht ganz Ansprache zuvor bereits genutzt hatte. die 40 erreicht. Diesen Sachverhalt geleitet und sehr gute Entscheidungen Wolf habe bis zum Schluss die Hände stellte Jürgen Wolf bei seiner Begrügetroffen habe. Zuletzt habe Wolf sein fest am Steuer gehabt und volle Leisßung der über 150 geladenen Gäste aus gutes Gespür bei der GFW-Übernahme tung gebracht, obwohl der Ruhestand Politik und Wirtschaft dar. Er selbst kam gezeigt, bei der er die treibende Kraft schon längst in Sichtweite war. Außer1976 zur LuK, die er seit 1997 gemeingewesen war. dem nahm Dilsch die Äußerung Wolfs, sam mit Gerd Dilsch leitete. Seit 2005 dass er ein Buch über die Erlebnisse bei stand er auch mit an der Spitze der Auch Landrat Dr. Oliver Bär sowie der der LuK schreiben könnte, zum Anlass GFW und beide waren in den letzten frühere Bürgermeister der Stadt Selbitz und machte einige Vorschläge für den sieben Jahren zudem ehrenamtliche und Landtagsabgeordneter Klaus Adelt Inhalt: Er erzählte gemeinsam Erlebtes Vorstände des Helmbrechtser Baubelobten die Erfolge von LuK und GFW. und lieferte die passenden Kapiteltriebshofes (BBH). Trotz stürmischer Bär betonte, wie wichtig die Unterneh- überschriften gleich mit. Zeiten in der Energiebranche, wie men für den Landkreis und die Region Liberalisierung der Energiemärkte und seien und wie vorausschauend die LuK Am Ende ergriff Wolf selbst noch Energiewende, hat sich der regionale mit dem Ausbau des Glasfasernetzes einmal das Wort und verabschiedete Energieversorger unter Jürgen Wolf „fürs schnelle Internet“ agiere. Adelt sich bei allen Kunden, Geschäftspartund Gerd Dilsch enorm positiv entwisprach sogar von den „siamesischen nern, Gremien und Mitarbeitern. Sehr ckelt. Eines der jüngeren Beispiele daZwillingen Wolf und Dilsch“, um deren emotional fiel auch der Dank an seine für ist die Übernahme der restlichen An- stetige Einigkeit zu beschreiben. AuFamilie aus, die ihn in den letzten Jahteile der GFW vor rund zwei Jahren, an ßerdem hob er positiv hervor, dass sich ren oftmals entbehren musste. der bis dahin die Ferngas Nordbayern beide Unternehmen zwar dem WettGmbH mit 50 Prozent beteiligt war. bewerb stellten, aber keinen WettbeSeit dem neuen Jahr führt Gerd Dilsch werb um jeden Preis betreiben würden die Geschäfte von LuK, GFW und BBH und der Fortbestand der Firmen sowie allein weiter. Unterstützung erhält Würdigung für der Erhalt von Arbeitsplätzen immer er dabei von Stefan Bußler. Mit dem unternehmerische Leistungen Vorrang hätten. Ebenso stellte er die Prokuristen wurde in den vergangenen Kundenund Bürgernähe als einen Monaten eine zweite Führungsebene Stefan Pöhlmann, 1. Bürgermeister der besonders positiven Aspekt beider Ver- bei der LuK installiert. Stadt Helmbrechts und Aufsichtsratssorgungsunternehmen heraus. vorsitzender von LuK und GFW, war einer der Festredner. Er begann mit Geschäftsführer Jürgen Wolf mit Familie einem Streifzug durch die Geschichte und einem Teil der Ehrengäste. Von der beiden kommunalen Unternehlinks: Landrat Dr. Oliver Bär, Altbürgermen und deren Erfolge. Anschließend meister Manfred Mutterer, LuK-Chefsekretärin Monika Kirschner, Regina Wolf betonte er die gute Führung durch (Ehefrau von Jürgen Wolf), LuK-Betriebsdas „Tandem Jürgen Wolf und Gerd ratsvorsitzender Frank Gausche, der aus Dilsch“, das für beide EnergiedienstAltersgründen ausscheidende LuKleister „kräftig in die Pedale tritt und Geschäftsführer Jürgen Wolf, der nun alleinige Geschäftsführer Gerd Dilsch, Gas gibt“. Bei dem ausscheidenden Susanne Wolf (Tochter von Jürgen Wolf), Geschäftsführer bedankte Pöhlmann Altbürgermeister Artur Höhn, MdL Klaus sich sehr herzlich und lobte ihn als „Ge- Adelt, der Bindlacher Altbürgermeister stalter und echten Unternehmer“, der Hans Steininger, der Helmbrechtser den regionalen Versorger stets bestens Bürgermeister Stefan Pöhlmann.

[close]

p. 3

Trinkwasser Gute Nachbarschaften für bestes Trinkwasser LuK-Wassermeister Frank Gausche ist neuer Leiter der Wasserwerksnachbarschaften im Landkreis Hof ken Helmbrechts tätig und Abteilungsleiter für die Wasserversorgung. Jeden Tag trägt er dafür die Verantwortung, dass bei den Haushalten in Helmbrechts und Umgebung sauberes Trinkwasser aus dem Hahn fließt. Das heißt, sein Arbeitsbereich erstreckt sich von der Wassergewinnung über die Aufbereitung bis hin zur Überwachung und Wartung der Leitungsnetze. Informationsveranstaltung in Töpen Mit der neuen Position bei den WWN hat sich sein Tätigkeitsfeld noch einmal erweitert. Gausche organisiert die Tagungen der Mitglieder, bei der sich die Wasserexperten zwei- bis dreimal im Jahr zu aktuellen Themen austauschen. „Ich suche die Räumlichkeiten heraus, lege die Themen fest und lade die Referenten sowie Mitglieder ein“, sagt der Wassermeister. „Das kann ein bis zwei volle Tage in Anspruch nehmen.“ Die erste Sitzung unter seiner Ägide fand am 23. März in Töpen statt und war sehr gut besucht. Im Mittelpunkt stand dabei die Trinkwasserhygiene und der Einbau hygienisch einwandfreier Wasserzähler. Außerdem verabschiedete der neue Leiter seinen Vorgänger Peter Steinhauser. Dieser ist bereits pensioniert und immer noch nebenbei für den DVGW, den Deutschen Verein des Gas- und Wasserfachs, sowie für die WWN als Leiter in Bayreuth tätig. Neben dem Hofer Wasserwirtschaftsamt war es auch Steinhauser, der Gausche als neuen Leiter wünschte. Die Wasserabteilung der LuK: Christian Rucker, Thomas Fraas, Karl-Heinz Köhler, Frank Gausche und Marcus Polgar (v. l.) Trinkwasser ist eines der wichtigsten Güter. In Bayern tragen auch die Wasserwerksnachbarschaften (WWN) einen wichtigen Teil dazu bei, dass dieses Lebensmittel stets beste Qualität aufweist. Im Landkreis Hof hat nun Frank Gausche die Leitung des gemeinnützigen Vereins inne. In Bayern garantieren rund 2.300 Wasserversorger eine flächendeckende Die LuK als Wasserversorger Im Jahr 1967 übertrug die Stadt Helmbrechts die Wasserversorgung auf die LuK. 1972 kam die Wasserversorgung für die Ortsteile Oberweißenbach und Wüstenselbitz und 1977 die für den Ortsteil Enchenreuth dazu. Seit 2001 besteht zudem ein Kooperationsvertrag mit dem Wasserzweckverband Ahornberger Gruppe. Im Zuge dessen hat die LuK den technischen Betrieb für deren Wasserversorgungsanlagen übernommen. Ebenso kümmert sich das Versorgungsunternehmen um den Telefonbereitschaftsdienst der Konradsreuther Wasserversorgung und unterstützt die Gemeinde bei Störungsbehebungen. Insgesamt betreut die LuK ein Leitungsnetz von über 160 Kilometern mit rund 3.500 Wasseranschlüssen in ca. 30 Ortschaften. Bereitstellung besten Trinkwassers. Damit weist der Freistaat im Vergleich zu anderen Bundesländern eine relativ kleinräumige Versorgungsstruktur auf. Die Wasserwerksnachbarschaften setzen sich als übergeordneter Verein dafür ein, dass auch Mitarbeiter von kleineren und mittleren Unternehmen die Möglichkeit haben, regelmäßig an Fortbildungen und Informationsveranstaltungen teilzunehmen. Im Hofer Landkreis gehören insgesamt 42 Institutionen der Organisation an. Neben Wasserversorgern zählen auch Ämter oder Behörden wie das Wasserwirtschaftsamt oder das Gesundheitsamt dazu. Seit dem 1. Januar dieses Jahres stehen die WWN unter der Leitung von Frank Gausche. Der Wassermeister ist seit 1991 bei den Licht- und Kraftwer- 3 Die Vertreter der Wasserwerksnachbarschaften aus dem Landkreis Hof trafen sich im März in Töpen.

[close]

p. 4

Unsere Kunden Oberflächentechnologie für den Weltmarkt Mit den Produkten der Kunststoff Helmbrechts AG kommen viele täglich in Berührung In Helmbrechts und Umgebung ist die 1958 gegründete Kunststoff Helmbrechts AG (KH) nahezu jedem bekannt. Das Unternehmen gehört nicht nur zu den größten Arbeitgebern, sondern engagiert sich auch für den Freizeit- und Sportbereich in der Region.* Doch selbst wenn einem der Name nichts sagt, so ist die Chance groß, dass man die Produkte von KH vielleicht sogar täglich anfasst. „Fast jeder, der Auto fährt, kennt unsere Produkte und hat sie schon einmal berührt“, sagt Axel Zuleeg, der das Unternehmen als Vorstand (CEO) leitet. KH fertigt hauptsächlich Teile für die Automobilindustrie und stellt unter anderem hochwertige Kunststoff-Komponenten für den Autoinnenraum her. Dazu gehören beispielsweise Radio- oder CD-Bedienblenden, Lichtdrehschalter oder Fensterheber. „Bei den Produkten handelt es sich um sehr anspruchsvolle Oberflächen, etwa Der Hauptsitz von KH in Helmbrechts. in Schwarz-Hochglanz-Optik oder im sogenannten Tag-/Nachtdesign, bei dem das Bedienelement im beleuchteten Zustand anders aussieht als bei Tageslicht. Die Anforderungen an Design, Haltbarkeit und PreisLeistungs-Verhältnis sind dabei sehr hoch und wir sind stolz darauf, unsere Kunden hervorragend zu bedienen“, erklärt der CEO. International aufgestellt Die Unternehmenspolitik bei KH ist klar: ein permanentes Streben nach vorne. Das Unternehmen setzt auf Wachstum – beim Umsatz und der Mitarbeiteranzahl ebenso wie beim Angebotsportfolio und der Leistungsfähigkeit. „Wir möchten in unserem Marktsegment eine Vorreiterrolle einnehmen“, sagt der Vorstand. „Dabei ist es uns aber wichtig, die Unabhän- gigkeit und Flexibilität zu bewahren, die durch unsere Eigentümerstruktur und wirtschaftliche Solidität gegeben ist.“ Dass sich das Unternehmen seit Jahren auf Erfolgskurs befindet, zeigt ein Blick in seine jüngere Geschichte. Ein Meilenstein war die Gründung des ersten Tochterunternehmens, der KH Foliotec GmbH mit Sitz in Sparneck, die im Jahr 2000 extra für die Erkundung und Anwendung des Spezial-Verfahrens Folienhinterspritzen erfolgte. Im Jahr 2002 kam eine Auslandsgesellschaft in China hinzu, 2006 gründete man eine Tochtergesellschaft in Tschechien und 2010 eine in Mexiko. Dadurch hat KH die Möglichkeit, international angelegte Projekte zu erhalten, was auch die derzeit rund 700 Arbeitsplätze KH ist weltweit mit fünf Standorten vertreten. 44

[close]

p. 5

SERVICE UND KONTAKT Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH und Gasversorgung Frankenwald GmbH Münchberger Str. 65 95233 Helmbrechts Tel. 09252 704-0, Fax 09252 704-111 mail@luk-helmbrechts.de www.luk-helmbrechts.de www.gfw-helmbrechts.de Öffnungszeiten: Die Ausbildung im eigenen Unternehmen hat einen hohen Stellenwert: Im Bild die Auszubildenden, die im vergangenen Jahr eingestellt wurden. Mo – Mi: 7 – 12 Uhr und 13 – 16.15 Uhr Do: 7 – 12 Uhr und 13 – 18 Uhr Fr: 7 – 12.15 Uhr in Helmbrechts und Sparneck sichert. Weltweit hat das Unternehmen mittlerweile rund 1.700 Mitarbeiter. hinterfragen und Optimierungsmöglichkeiten vorzuschlagen. In Kaizen-Kursen erlernen sie zunächst die Werkzeuge des Verfahrens und nutzen diese dann um Verbesserungen für das Unternehmen, aber auch für die eigene Arbeit zu erzielen. Bereitschaftsdienst: Tel. 09252 704-0 (24 Stunden) Laser, Lack und Foliendekorierung Das Erfolgsgeheimnis des Unternehmens besteht dabei aus einem Zusammenspiel von mehreren Faktoren. Eine der großen Stärken ist das umfassende Know-how, das KH im Bereich Oberflächentechnologie bieten kann, gepaart mit der hohen Fertigungstiefe. Diese reicht von der Teileentwicklung über den Werkzeugbau und die Spritzgießfertigung bis hin zu unterschiedlichsten Dekorierungsverfahren und der Montage. Der Kunde erhält also sein komplettes Bauteil aus einer Hand. „In der Praxis sieht das so aus, dass der Kunde beispielsweise eine Bedienblende mit lackierten Bereichen und einer Foliendekorierung braucht, deren Tasten lackiert und laserbeschriftet und deren Drehknöpfe verchromt sind“, erläutert Axel Zuleeg. „Und diese Bedienblende gibt es schließlich noch in verschiedenen Varianten, je nach Ausstattung des Fahrzeuges, und sie wird sowohl in Europa, wie auch in Amerika und China verbaut.“ Direkte Ansprechpartner: Anmeldung und Vermittlung Christine Schloth  Tel. 704-0 Beratung rund um die Belieferung mit Erdgas, Strom, Trinkwasser und komDSL, Rückfragen zur Verbrauchsabrechnung, Mitteilung von Zählerständen. Katherina Förtsch  Tel. 704-161 Jörg Köppel  Tel. 704-149 Carolin Strobel  Tel. 704-141 Kunden- und Energieberatung, Verkauf von Gasnetzanschlüssen, Infos über Blockheizkraftwerke, Kundendienst. Udo Meister  Tel. 704-166 Helmut Wolfrum  Tel. 704-137 KH setzt auf eigenen Nachwuchs Zudem hat die Ausbildung im Unternehmen seit jeher einen hohen Stellenwert. Bereits 1983 wurde KH vom Gesamtverband Kunststoffverarbeitende Industrie für seine Verdienste um die Ausbildung ausgezeichnet. Im Jahr 2005 konnte man den 200. Auszubildenden begrüßen. Inzwischen haben an den Standorten in Helmbrechts und Sparneck schon über 300 Jugendliche ihren Beruf erlernt. Auch im vergangenen September wurden bei KH und KH Foliotec wieder 17 Azubis ins Team aufgenommen. Die Ausbilder sind mit vollem Engagement bei der Sache und bieten neben der fachlichen Ausbildung auch Veranstaltungen zum Teambuilding wie gemeinsame Kanutouren sowie jedes Jahr eine gemeinsame Abschlussfahrt an. Planauskünfte und Projektleitungen Stefan Franz  Tel. 704-157 Andreas Köbrich  Tel. 704-156 Torsten Vogel  Tel. 704-153 Stromnetz – technische Beratung André Hoyer  Tel. 704-200 Marco Zuber  Tel. 704-200 Volker Wolfrum  Tel. 704-201 Immer besser durch Kaizen Ebenso trägt „Kaizen“, das konsequent im Unternehmen angewendet wird, zum Erfolg bei. Kaizen bezeichnet eine japanische Produktionsphilosophie, die für einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess steht. Im Zuge dessen sind die Mitarbeiter aufgefordert, Abläufe und Gegebenheiten zu Die LuK als längjähriger Partner Bei der Energieversorgung setzt KH bereits seit vielen Jahren auf die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts. Das Unternehmen bezieht Strom und Gas von dem regionalen Versorger. Ebenso vertraut es bei Projekten wie der erst kürzlich erfolgten Installation eines Blockheizkraftwerkes am Helmbrechtser Hauptsitz auf die Kompetenzen der LuK. Erdgasnetz – technische Beratung Hans Wagner  Tel. 704-202 Detlef Mann  Tel. 704-205 Thomas Mertel  Tel. 704-204 Wassernetz – technische Beratung Frank Gausche  Tel. 704-241 Marcus Polgar  Tel. 704-239 Tiefbauabteilung Thomas Baderschneider Tel. 704-240  Thomas Kraus  Tel. 704-240 5 *  Das Unternehmen unterstützt bspw. den Skatepark in Helmbrechts, den wir auf Seite 14 vorstellen.

[close]

p. 6

LuK-News LuK vergrößert Vertriebsgebiet Erdgas und Strom aus einer Hand möglich Die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts stehen für eine zuverlässige Stromund Erdgasversorgung mit fair kalkulierten Tarifen, für Nähe zu den Menschen und Engagement in der Region. Bisher konnten von den Energietarifen nur Kunden im unternehmenseigenen Netzgebiet profitieren. Nun gelten die Angebote auch darüber hinaus. Seit vielen Jahrzehnten beliefert das Unternehmen über ein eigenes Netz die Kernstadt Helmbrechts und die angrenzenden Ortschaften mit Strom. Das Erdgasversorgungsgebiet, in dem LuK und GFW ebenfalls als Netzbetreiber tätig sind, ist wesentlich größer. Es erstreckt sich von Harra im südlichen Thüringen bis Bindlach im Kreis Bayreuth und wurde erst vor Kurzem bis nach Hutschdorf, Thurnau und Kasendorf erweitert. Diese räumliche Ausdehnung beruht auch darauf, dass die LuK und GFW als eine der wenigen regionalen Energieversorger noch selbst in den Ausbau des Erdgasnetzes investieren und neue Ortschaften anschließen. den außerhalb der bisher versorgten Ortschaften Strom, Erdgas oder beides von dem Unternehmen beziehen. Damit möchte der regionale Versorger besonders den bereits bestehenden Erdgaskunden im LuK- und GFWNetzgebiet entgegenkommen: „Diese können wir nun auch mit Strom beliefern“, sagt Vertriebsleiter Wolfgang Raithel. „Damit profitieren sie nicht nur von unseren fairen Konditionen und dem guten Service mit persönlichen Ansprechpartnern, sondern erhalten auch gegebenenfalls nur eine Rechnung statt zwei.“ Zudem senken LuK und GFW ab dem 1. Juli die Preise für Erdgas und haben nun auch ein Festpreisprodukt im Angebot. Auch diese Tarife sind außerhalb des bisherigen Vertriebsgebiets verfügbar (mehr dazu lesen Sie auf Seite 11). und Hof. Erdgas von der LuK können Verbraucher nun ebenso im Netzgebiet der Bayernwerk AG und in den Gebieten Bayreuth, Kulmbach und Hof beziehen. Voraussetzung für eine Versorgung mit Erdgas ist jedoch ein Hausanschluss an das Erdgasnetz. Ist dieser noch nicht installiert, so müsste sich der Interessent mit der LuK oder GFW bzw. mit dem betreffenden örtlichen Gasnetzbetreiber in Verbindung setzen. Einfacher Wechsel Der Wechsel zur LuK ist einfach und unkompliziert. Neukunden, egal ob sie Strom, Erdgas oder beides beziehen, müssen einfach die ausgefüllten Vertragsunterlagen an die LuK in Helmbrechts schicken. Um alles Weitere kümmert sich der regionale Versorger. Die Formulare können telefonisch unter der Nummer 09252 704-149 oder -161 angefordert oder persönlich in der Münchberger Straße 65 in Helmbrechts abgeholt werden. Ebenso geben die Servicemitarbeiter gerne Auskunft, in welchen Städten und Gemeinden Erdgas und Strom von der LuK lieferbar ist. Wohin liefert die LuK Strom liefern die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts ab sofort ins gesamte Erdgasversorgungsgebiet von LuK und GFW (eine Übersichtskarte finden Sie auf Seite 9), in das Netzgebiet der Bayernwerk AG sowie in die Gebiete Bayreuth, Kulmbach Eine Rechnung für Strom und Erdgas 6 Nun hat die LuK ihr Vertriebsgebiet erweitert: Ab sofort können auch Kun-

[close]

p. 7

Erdgas Höhere Zuschüsse für Mini- und Mikro-BHKWs Neue Mini-KWK-Richtlinie verbessert Förderkonditionen für die Besitzer kleiner Blockheizkraftwerke Wer plant, sich ein kleines Blockheizkraftwerk in den Keller zu stellen, darf sich freuen: Für die innovativen Heizungen stellt die Bundesregierung ab sofort einen noch größeren Fördertopf bereit. Die neue Mini-KWK-Richtlinie bringt deutlich höhere Fördersätze und einen neuen Effizienzbonus mit sich. werden kann. Der Fachmann spricht von Kraft-Wärme-Kopplung, die für einen besonders hohen Wirkungsgrad sorgt. lässt, hat nun Anspruch auf 1.900 statt 1.500 Euro“, erklärt Meister. Neu ist der Effizienzbonus. Er gilt für Mini- oder Mikro-Blockheizkraftwerke, die besonders wärme- oder stromeffizient sind. Enthält das Modell zum Beispiel einen oder zwei Abgaswärmetauscher zur Brennwertnutzung und ist an ein hydraulisch abgeschlossenes Heizsystem angeschlossen, belohnt das die BAFA mit 25 Prozent der Basisförderung zusätzlich. „Der Stromeffizienzbonus liegt sogar bei 60 Prozent der Basisförderung“, informiert Meister. Um ihn zu bekommen, muss das BHKW einen besonders hohen elektrischen Wirkungsgrad aufweisen. Nähere Informationen dazu finden sich auf der Website des Bundesamtes (www.bafa.de). Dort können Interessierte auch die Antragsformulare für die BHKW-Förderung herunterladen. Wichtig ist nur, dass ein Antrag rechtzeitig gestellt wird, das heißt, vor Inbetriebnahme der Anlage. Mehr Geld vom Staat „Damit sich die Anschaffung rechnet, muss die Wärmelast eines Gebäudes In Gewerbebetrieben, Bürogebäuden aber zur elektrischen und thermischen und kommunalen Einrichtungen sind Leistung des BHKWs passen“, ergänzt Blockheizkraftwerke seit Jahren etader LuK-Experte. Nur so könne das bliert. Seit sie auch in der Mini- und Potenzial der innovativen Technik Mikroversion erhältlich sind, sind die voll ausgeschöpft und sichergestellt modernen Geräte ebenso in Ein- und werden, dass sich die Investition in Mehrfamilienhäusern auf dem Vorabsehbarer Zeit amortisiert. Die neue marsch. „Hausbesitzer schlagen mit Mini-KWK-Richtlinie hilft dabei: Seit einem BHKW zwei Fliegen mit einer diesem Jahr werden kleine BlockheizKlappe“, so Udo Meister, Kundenbekraftwerke bis zu 20 Kilowatt elekrater der LuK. Über einen meist mit trisch (kWel) durch das Bundesamt für Erdgas betriebenen VerbrennungsAusfuhrkontrolle (BAFA) noch höher motor produziert die Anlage zum bezuschusst als bisher. Mehr Geld vom einen Strom für den Eigenbedarf. Zum Staat gibt es vor allem für Anlagen anderen entsteht bei diesem Prozess unter 10 kWel: „Wer in ein EinfamiliAbwärme, die zum Heizen und zur enhaus beispielsweise ein BHKW mit Warmwasserbereitung verwendet einem Kilowatt elektrisch installieren Vertrauen dank regelmäßiger Kontrolle Gasleitungen in Ortsnetzen von LuK und GFW werden ab Mai wieder gründlich inspiziert Zur Zuverlässigkeit eines Erdgasversorgers gehört nicht nur die sichergestellte Versorgung mit dem Energieträger selbst, sondern auch die regelmäßige Kontrolle der Gasleitungen. Zu diesem Zweck sind zwischen Mai und September die Mitarbeiter der LuK-Gasabteilung wieder auf Kontrollgang im Versorgungsgebiet von LuK und GFW. Da die Gas-Netzanschlüsse in der Regel auch durch private Grundstücke führen, müssen diese zur Inspizierung betreten werden. Die LuK und die GFW möchten dafür um Verständnis bitten; die Dienstausweise der Mitarbeiter können von Betroffenen natürlich gerne verlangt werden. Die diesjährige Kontrolle der Gasortsnetzleitungen ist wie folgt geplant: Geplante Ortsnetzkontrollen im LuK-Gebiet Juni Juni Juli August September Leupoldsgrün Ramsenthal, Sandreuth Harsdorf Presseck Kollerhammer Im Übrigen weisen die Gasmeister Mittels ihrer hochsensiblen Gasspürnoch darauf hin, dass nicht nur die geräte überprüfen die beiden Gasregulären Prüfungen der Gasortsnetze meister Hans Wagner und Detlef Mann einer gesetzlichen Verpflichtung gemeinsam mit ihrem Team die Ortsunterliegen, sondern auch geplante netzleitungen ebenso wie alle daran Tiefbauarbeiten auf einem privaten angebundenen Gas-Netzanschlüsse, Gelände. So müssen Grundstückseidie zu den Gebäuden führen. Mit dem gentümer sich vorab genau über den Spürgerät können LuK- und GFWVerlauf von Kabeln und Leitungen Mitarbeiter Schäden beziehungsweise informieren – natürlich unbedingt Lecks an den Gasleitungen orten, die direkt bei ihrem örtlichen Energieverbeispielsweise bei unsachgemäß durch- sorger wie der LuK Helmbrechts bzw. geführten Tiefbauarbeiten entstanden der GFW, der Gasversorgung Frankensind. wald. Geplante Ortsnetzkontrollen im GFW-Gebiet Mai Mai Juli Juli August September Stammbach Bischofsgrün Lichtenberg Straßdorf Geroldsgrün Sparneck 7

[close]

p. 8

So schön ist unser Versorgungsgebiet Kleinod am Rande des Frankenwalds Schauenstein ist lebendig und traditionsreich Das Naturdenkmal Schlafender Riese mit Ortskern im Hintergrund. Wahrzeichen wie aus dem Sagenbuch: Die Felsgebilde Wachende Jungfrau und Schlafender Riese prägen das Ortsbild von Schauenstein. Und auch über ihre Naturdenkmäler hinaus hat die 606 Meter hoch gelegene Stadt am östlichen Rand des Frankenwalds sowohl für ihre Einwohner als auch für Besucher einiges zu bieten. Schauensteins Schönheit spiegelt sich in der Bezeichnung „Vogtländisches Zion“, die schon im 17. Jahrhundert gebräuchlich war. Der Hauptort Schauenstein erhebt sich östlich der Selbitz, die Ortsteile Volkmannsgrün und Uschertsgrün werden von der Selbitz durchflossen. ENERGIE IN Schauenstein Die Stadt Schauenstein wurde bereits im Jahr 1926 an das Gashochdruckleitungsnetz der LuK angeschlossen. Damals erfolgte noch eine Versorgung mit Stadtgas. Dieses wurde im Jahr 1965 durch Ferngas (Kohlegas aus dem Rheinland) und ab dem Jahr 1967 letztendlich durch Erdgas ersetzt. Seit dem Anschluss an das Gasleitungsnetz hat die LuK in der Stadt Schauenstein und in den Ortsteilen Volkmannsgrün und Uschertsgrün über 14 Kilometer Gasleitungen verlegt und knapp 400 Gasnetzanschlüsse erstellt. 8 Schauenstein ist eine der ältesten Siedlungen im nordfränkischen Raum. Bereits seit 1017 soll es ein abgegrenztes Herrschaftsgebiet gegeben haben, im Jahr 1230 residierte ein Obervogt auf der Burg, der Keimzelle Schauensteins. Wann genau die Erhebung zur Stadt erfolgte, ist nicht bekannt, wohl aber der Verkauf durch das Fürstengeschlecht Vielfältige Wirtschaft Wolfstrigel an den Burggrafen von bietet Arbeitsplätze Nürnberg im Jahr 1386. Der verlieh der Stadt Schauenstein ein Jahr später den Heute bieten Webereien für technische Freiheitsbrief, der von König Wenzel Stoffe, eine Gardinenfabrik, ein Kugelam St. Jakobstag 1387 bestätigt wurde. lager-Großhandel sowie eine Reihe leistungsfähiger Bau- und HandwerksbeBedeutende Söhne der Stadt waren der triebe Arbeit für die Menschen aus der 1490 geborene Dr. Kleinschmidt, auch Region. Gemeinsam mit der Gemeinde als Dr. Curio bekannt, der als Leibarzt Leupoldsgrün bildet Schauenstein eine von Martin Luther fungierte, sowie der Verwaltungsgemeinschaft, deren Sitz 1548 geborene Johannes Codamanus, sich in Schauenstein befindet. Dessen später Superintendent und Direktor Rathaus ist daher Anlaufpunkt für rund des Konsistoriums zu Kulmbach. 1622 3.600 Bürgerinnen und Bürger. Für entstand in Schauenstein ein Münzden Nachwuchs stehen eine Kindertahammer, in dem die Kippermünze mit gesstätte mit Kinderkrippe und -hort einem Wert von 1/24 Gulden geprägt sowie die Verbandschule Schauenstein wurde. Arbeit fanden die Menschen zur Verfügung, in der die Jahrgangsin der ursprünglich rein bäuerlichen stufen 1 bis 4 unterrichtet werden. Siedlung ab dem 15. Jahrhundert auch in Bergwerken und Eisenhämmern Lebenswerte Infrastruktur sowie vom 17. bis 19. Jahrhundert als Handweber und Schuhmacher. Die Die Einwohner Schauensteins profiBedeutung des Handwerks bezeugen tieren von einer guten Infrastruktur entsprechende Handwerksordnungen. mit Ärzten, zwei Zahnärzten, einer Wer mehr über die Historie der Stadt Apotheke, der Grundversorgung, wie wissen möchte, kann das SchauensteiBäcker, Metzger, Frisör und der Anbinner Stadtbuch – ebenso wie die Nachdung an die Autobahnen A9, A72 und prägung der Kippermünze im Rathaus A93. Freizeitangebote von rund 40 käuflich erwerben. Vereinen, ein Fußballplatz, Tennisanla- Das Schloss Schauenstein mit Blick ins Trauzimmer.

[close]

p. 9

Schauenstein ge und Kunststoffbahn ziehen Sportbegeisterte jedes Alters an. Das Markplatzensemble mit der Kirche aus dem 12. Jahrhundert und dem Pfarrhaus aus dem 15. Jahrhundert steht unter Denkmalschutz. Zudem wird investiert, um das historische Stadtbild wiederherzustellen. Im Sommer dieses Jahres, genauer am 22. und 23. August, sollen Umbau und Renovierung des Schlosses abgeschlossen werden. In diesem sind das Oberfränkische Feuerwehrmuseum und das Heimatmuseum einquartiert. Bauherren können zwischen zahlreichen günstigen, voll erschlossenen Bauplätzen wählen – darunter welchen mit herrlichem Blick ins Selbitztal. Und auch Gewerbetreibende finden in Schauenstein geeignete Grundstücke. Das kulturelle Leben in der Stadt zeichnet sich durch Kirchenkonzerte, Aufführungen des Gesangsvereins und des Kirchenchors sowie Vorträge der Volkshochschule aus. Schauenstein ist Gründungsmitglied der Touristikgemeinschaft Selbitz und hat gemeinsam mit seinen Nachbarstädten den Selbitzradweg geschaffen. Wer ihn unter die Räder nimmt, der erlebt Landschaft, Bevölkerung und Kultur – und hat zugleich eine sportliche Herausforderung zu bestehen. Der Selbitzradweg ist Teil des ausgeschilderten, themenbezogenen Radtourennetzes des Landkreises Hof. Dazu kommen weitere Rad- und Wanderwege für Ausflüge mit einer Länge von einer Stunde bis hin zu einem Tag. Das Weberhaus im Ortsteil Neudorf. Ausflugstipp von Bürgermeister Peter Geiser: der Fuchsbau-Wanderweg Ausgangspunkt des 11,2 Kilometer langen Rundwegs ist die Wandertafel des Frankenwaldvereins Schauenstein am Ortseingang von Schauenstein. Das Auto lässt sich bequem auf dem Wiesenfestplatz parken. Über den Thonberg geht es zum Aubachgrund, dann Richtung Uschertsgrün ins Naturschutzgebiet Thronbachtal. Auf der Forststraße zur Lehstenmühle liegt einem Schauenstein zu Füßen. Weiter führt der Weg vorbei am ehemaligen Wassergraben einer alten Papierfabrik zum Fuchsbau und einem imposanten Felsengebilde. Auf der Höhe bietet sich erneut eine Aussicht auf Schauenstein und Helmbrechts. Über den „Starkenhof“ werden Volkmannsgrün und der Selbitztalradweg erreicht, der am Dorschenhammer, dem Herrenhaus des ehemaligen Hammergutes, vorbeiführt. Hier wurden früher auch Münzen geprägt. Bergauf geht es nach Schauenstein hinein bis in den Stadtpark mit dem Naturfelsendenkmal „Wachende Jungfrau“. Von hier schweift der Blick ins Lehstental und auf ein weiteres Naturfelsendenkmal, den „Schlafenden Riesen“. Nächstes Ziel ist der Schauensteiner Marktplatz mit der St. Bartholomäuskirche und dem denkmalgeschützen Pfarrhaus, einem der ältesten Gebäude im Landkreis Hof. Am Gebhardtsbrunnen kann man kurz verweilen und über den Marktplatz sowie auf das Geburtshaus von Dr. Curio, dem Leibarzt Luthers, blicken. Anschließend geht es weiter zum Schloss Schauenstein mit dem Oberfränkischen Feuerwehrmuseum und dem Städtischen Heimatmuseum und schließlich zurück an den Ausgangspunkt. Auch das historische Schlossfest am 22. und 23. August 2015 sollten Sie nicht versäumen. Wünschen Sie mehr Informationen zum Fuchsbau-Wanderweg und zu weiteren Wanderwegen um Schauenstein, dann schauen Sie doch einmal im Internet unter www.frankenwaldverein.de und www.schauenstein.de. Viel Spaß unterwegs wünscht Peter Geiser, Erster Bürgermeister von Schauenstein 9

[close]

p. 10

Aquawell – das Erlebnisbad in Helmbrechts Entspannen an heißen Tagen Außenbecken des Aquawells lockt im Sommer zahlreiche Besucher an kühle Nass auf bis zu angenehme 30 Grad aufgeheizt. Da fällt die Entscheidung, ein paar Runden zu schwimmen, gleich viel leichter, zumal das Becken mit Massagedüsen, einem Wasserfall und einer Sprudelbank ausgestattet ist. Konstant hohe Besucherzahlen Die Wohlfühlatmosphäre macht sich bei den Besucherzahlen bemerkbar. Sie sind im Aquawell, das von den Licht- und Kraftwerken Helmbrechts betrieben wird, das ganze Jahr über konstant hoch. „Im Sommer wie im Winter zählen wir im Durchschnitt etwa 150 Besucher pro Tag“, so Horlbeck. In der warmen Jahreszeit kämen viele nicht nur wegen des Erholungsfaktors, sondern auch wegen des Komforts. Nach dem Baden können sich die Gäste im Aquawell bequem duschen und in den Kabinen umziehen. Außerdem können sie ganzjährig die Dampfsauna, Salzkabine und die Gaststätte des Schwimmbades nutzen. „Und wer bei 30 Grad im Schatten spontan Lust auf ein Eis bekommt, muss dafür nicht weit gehen“, sagt der Betriebsleiter mit einem Lächeln. Im Sommer ein entspanntes Vergnügen: das Aquawell. Sonnenbaden, relaxen und zwischendurch in die Fluten springen – im Aquawell ist es im Sommer besonders schön. Vor allem bei Gästen, die in Ruhe entspannen und ein paar Bahnen ziehen wollen, steht der Außenbereich des Helmbrechtser Schwimmbades hoch im Kurs. In vielen Freiluftbädern geht es zwischen Mai und September besonders actionreich zu. Im Aquawell gibt es das Kontrastprogramm: Auf der großen Terrasse draußen tummeln sich an heißen Tagen überwiegend Sonnenanbeter und Besucher, denen der Sinn nach Entspannung steht. „Die meisten machen es sich auf den gemütlichen Liegestühlen mit einer Zeitschrift oder einem Buch bequem und hüpfen nur zum Abkühlen ins 14 x 9 Meter große Außenbecken“, sagt der Betriebsleiter des Bades, Rico Horlbeck. Die Ruhe wissen viele seiner Gäste zu schätzen, genauso wie das gut temperierte Wasser. Wenn die Sonne nicht ausreicht, um es erwärmen, wird das Fotowettbewerb der LuK Das schönste Foto der Region gesucht LuK und GFW sind regionale Unternehmen zum Anfassen, die sich für die Region engagieren – darauf legen die Versorgungsunternehmen großen Wert und möchten dies auch kommunizieren. Deshalb startet die LuK nun einen Fotowettbewerb. Das können Sie gewinnen:   1. Preis:  Ein Energiegutschein im Wert von 150 Euro   2. Preis:  Ein Energiegutschein im Wert von 100 Euro   3. Preis:  Ein Energiegutschein im Wert von 75 Euro   4. bis 10. Preis: Energiegutscheine im Wert von 50 Euro Die Fotos sind per Email an die Adresse foto@luk-helmbrechts.de zu senden, mit dem Betreff „LuK-Fotowettbewerb“. Einsendeschluss ist der 31. Juli 2015. Pro Teilnehmer können bis zu fünf Fotos eingereicht werden. Die Fotos sollten natürlich eine gute Auflösung haben. Teilnahmebedingungen: Die Teilnahme ist ab 18 Jahre möglich. Die Teilnehmer müssen ausdrücklich erklären, dass sie die Fotos selbst aufgenommen haben und alle Rechte am Bild vorliegen. Die Veröffentlichungsrechte gehen mit der Einsendung an die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts GmbH über. Die Gewinner werden bis September 2015 per Email benachrichtigt und im nächsten Kundenmagazin bekannt gegeben. Gesucht wird das beste Foto aus dem Versorgungsgebiet Das Foto sollte typisch für die Region sein, einen hohen Wiedererkennungswert besitzen und im Frühjahr, Sommer oder Herbst aufgenommen sein. Das Motiv kann entweder eine reizvolle Landschaft, eine Sehenswürdigkeit oder ein prägnantes Gebäude sein (eine Karte des Versorgungsgebietes finden Sie auf Seite 9). Das Siegerfoto wird die LuK auf der eigenen Internetseite sowie bei Werbeanzeigen verwenden. Viele weitere Fotos werden ebenfalls auf der Internetseite gezeigt. Die Auswahl erfolgt durch eine fachkundige Jury aus LuK-Mitarbeitern und weiteren Personen. 10

[close]

p. 11

LuK-News LuK und GFW senken die Erdgaspreise und bieten Festpreisprodukt LuK und GFW konnten beim Erdgaseinkauf Einsparungen erzielen. Diese geben sie nun weiter: Ab dem 1. Juli profitieren LuK- und GFW-Kunden deshalb von günstigeren Erdgaspreisen. So wurden auch die Tarife für die Grundpreise von LuK und GFW vereinheitlicht. Außerdem bieten die Energieversorger ab 1. Juli einen darüber hinaus noch etwas günstigeren Festpreistarif an, der eine Preisgarantie bis zum 31. Dezember 2017 beinhaltet. „Sollte es zwischenzeitlich zu weiteren Preissenkungen kommen, so würden Kunden, die einen Festpreistarif abgeschlossen haben, natürlich nicht benachteiligt werden“, sagt LuK- und GFW-Geschäftsführer Gerd Dilsch. Preiserhöhungen würden die beiden Energieunternehmen hingegen nur weitergeben, wenn die gesetzlichen Rahmenbedingungen dies erforderlich machen würden, wie zum Beispiel bei einer Erhöhung der Energie- oder Mehrwertsteuer. Die neuen Tarife gelten auch in fremden Netzgebieten, darunter im gesamten Netzgebiet der Bayernwerk AG sowie in den Bereichen Bayreuth, Kulmbach und Hof. Dort besteht ebenso die Möglichkeit, Strom und Erdgas aus einer Hand von der LuK zu beziehen. Weitere Informationen dazu finden Sie auf www.luk-helmbrechts.de unter aktuelle Meldungen. Ebenso stehen die Mitarbeiter des Kundencenters von LuK und GFW telefonisch unter der Nummer 09252 704-149 oder -161 oder persönlich in der Münchberger Straße 65 in Helm-brechts für Fragen zur Verfügung (Öffnungszeiten siehe „Service und Kontakt“). Erdgasnetz der LuK wächst stetig Bauarbeiten in Kasendorf, Thurnau und Geroldsgrün Erdgas ist gefragt! Denn diese Form der Energieversorgung ist bequem, sauber und dank moderner Installationstechnik ebenso sicher. Eine Anbindung an das Erdgasleitungsnetz gilt auch als wichtiger Standortfaktor für Gewerbe und Industrie. LuK und GFW investieren deshalb in die Region und treiben den Ausbau des Erdgasnetzes weiter voran. Auch derzeit sind in verschiedenen Städten und Gemeinden Bauarbeiten geplant oder im Gange. In Heubsch, einem Ortsteil von Markt Kasendorf, hat die LuK die Bauarbeiten vor ein paar Wochen aufgenommen. Nachdem sich im vergangenen September die Nahwärme Kasendorf GBR und somit auch die Pläne für ein weiträumiges Nahwärmenetz in der Gemeinde auflösten, wird nun der Erdgasnetzausbau durchgeführt. Bis Herbst dieses Jahres soll die rund vier Kilometer lange Ferngasleitung vom Ortsteil Döllnitz über Heubsch bis in den Ortskern von Kasendorf fertiggestellt sein. Auch in angrenzenden Straßen sind Leitungsbaumaßnahmen vorgesehen. „Wir haben bisher schon über 100 Aufträge für Gasnetzanschlüsse von privaten Haushalten sowie von Unternehmen und wöchentlich kommen neue hinzu“, sagt Udo Meister, Kundenberater der LuK. Ebenso möchte die Gemeinde auch die öffentlichen Gebäude wie Rathaus, Schule, Feuerwehrhaus oder Bauhof an das Erdgasnetz anschließen. Das Erdgasnetz wird auch im Markt Thurnau weiter wachsen. Auf einer Informationsveranstaltung am 21. Mai in Limmersdorf wurden die Bürgerinnen und Bürger ausführlich über eine Energieversorgung mit Erdgas sowie die geplanten Netzausbauarbeiten informiert. „Derzeit warten wir ab, wie viele Interessenten einen Erdgasanschluss wünschen“, sagt Udo Meister. „Bei entsprechender Nachfrage könnten die Gasleitungsbaumaßnahmen schon im nächsten Jahr fortgesetzt werden.“* In Geroldsgrün sind ebenso weitere Baumaßnahmen geplant, um das Erdgasnetz noch ein bis zwei Kilometer zu erweitern. In Kooperation mit der Antennengemeinschaft Geroldsgrün werden hier Erdgasleitungen und Glasfaserkabel zusammen verlegt, sodass der Ort neben der modernen Energieinfrastruktur auch eine hochleistungsfähige Datenautobahn für schnelles Internet erhält. Leitungsbau über das Versorgungsgebiet hinaus Darüber hinaus sind in weiteren Städten und Gemeinden umfangreiche Gasleitungsbaumaßnahmen vorgesehen. Aktuell gehen LuK und GFW davon aus, dass in diesem Jahr wieder 300 bis 400 neue Gasnetzanschlüsse erstellt werden können. Außerdem stehen die regionalen Versorgungsunternehmen derzeit in Gesprächen mit Gemeinden außerhalb des eigenen Versorgungsgebietes, um andere Regionen mit Erdgas zu erschießen. Über diese Entwicklungen werden wir in der nächsten Ausgabe von „Zeit für Energie“ ausführlicher berichten. *  Zum Redaktionsschluss von „Zeit für Energie“ lagen hier noch keine konkreten Zahlen vor. Neue Konzessionsverträge von LuK und GFW Zu unserem Bericht über neue Konzessionsverträge von LuK und GFW in der letzten Ausgabe von „Zeit für Energie“ möchten wir an dieser Stelle ergänzen, dass die Gasversorgung Frankenwald GmbH auch mit dem Markt Marktschorgast einen neuen Gas-Konzessionsvertrag abgeschlossen hat. GFW-Geschäftsführer Gerd Dilsch möchte sich bei der Marktgemeinde für die bisherige sehr gute Zusammenarbeit bedanken. Bei Interesse an einem Erdgasanschluss oder Fragen zu dieser Thematik gibt Ihnen Udo Meister von der LuK unter der Telefonnummer 09252 704 -166 gerne Auskunft. 11

[close]

p. 12

Ausflugstipp Am Rande von Naila entsteht derzeit eine FußballGolf-Anlage mit 18 Bahnen. Fußball trifft Golf Anpfiff für eine neue Freizeitattraktion in Naila Fußball ist bekannt, Golf ist bekannt, aber nur wenige wissen, dass es auch FußballGolf gibt. Die Sportart aus Schweden erobert nach und nach Deutschland. In Naila eröffnet Gerhard Dittmar nun die erste Anlage in Oberfranken. Der Platz umfasst insgesamt 18 Bahnen mit verschiedenen Schwierigkeitsstufen. Ziel ist es, vom Abschlag bis zum Loch möglichst wenige Schläge zu benötigen – oder besser Schüsse, denn gespielt wird mit einem Fußball. „Unsere Anlage ist wie ein wildgewordener Minigolf-Platz, denn die Bahnlängen variieren von 30 Meter bis zu 120 Meter. Alles auf 35.000 Quadratmeter“, sagt Dittmar. „Sind im Golf emotionale Reaktionen eher selten, so sind diese beim FußballGolf erwünscht, denn der Spaß steht an erster Stelle.“ Zum Spielen ist keine Qualifikation nötig, und eine Altersbeschränkung gibt es praktisch auch nicht – von 8 bis 80 Jahren kann jeder mitmachen. Gespielt wird in Gruppen mit bis zu vier Spielern. Am Ende gewinnt der, der über alle 18 Bahnen die wenigsten Versuche braucht. Eine Runde dauert etwa anderthalb bis zwei Stunden. „Damit ist FußballGolf genau das Richtige für einen erlebnisreichen Tag mit Freunden, der Familie, dem Verein oder den Kollegen. Jubiläen und Geburtstagspartys sind ebenfalls ideale Anlässe. Sponsoren- und Sonderturniere beleben zusätzlich den ganzjährigen Veranstaltungskalender“, schwärmt Dittmar. Unternehmer Gerhard Dittmar begutachtet den Platz. Auch Zuschauen ist erlaubt Sport und Spaß machen hungrig. Damit man sich zwischen zwei Runden oder nach dem Spiel stärken kann, ist am Rande der Anlage eine Wirtschaft mit gemütlicher Gaststube und sonniger Terrasse errichtet worden. Ein Besuch in der Gaststätte lohnt auch, wenn man nicht selbst zum Ball greifen möchte. Bei einer Tasse Kaffee kann man gemütlich auf der Terrasse sitzen und hat von dort die Möglichkeit, nicht nur das Treiben auf dem gesamten FußballGolf-Platz zu beobachten, sondern auch die landschaftlich reizvolle Lage zu genießen. Einzigartig in der Region Gerhard Dittmar ist der künftige Betreiber der Anlage und mit seinem Unternehmen „WePlan Marketing & Kommunikation“ auch der Investor. Es ist noch nicht lange her, als er selbst während eines Urlaubes zum ersten Mal mit FußballGolf in Berührung kam und begeistert war. Als gelernter Marktforscher erstellte er daraufhin eine umfassende Marktanalyse. Fazit: Eine solche Anlage fehlte bisher weit und breit in der Region. Es wurden mehrere Standorte geprüft, aber letztlich gab es nur einen, der die meisten Punkte auf der Checkliste erfüllte. Dies war Naila. Von allen Seiten erhielt er dort Unterstützung für sein Vorhaben. So war auch der Standort an der Lichtenberger Straße schnell gefunden. „Das Areal war als Fußballplatz für örtliche Vereine vorgesehen, wurde aber nie genutzt“, so Dittmar. „Nun profitieren wir von der ruhigen Lage mit schöner Aussicht.“ Anstoß ist für Ende Juni geplant Derzeit wird noch fieberhaft gearbeitet, aber man ist im Zeitplan. Die Eröffnung der Anlage ist für Ende Juni vorgesehen. „Ich hoffe, dass sich die Leute bei uns in der Gastronomie richtig wohlfühlen und auf dem Platz ständig neue Ergebnisrekorde gespielt werden. Mal sehen, welche Namen am Saisonende ganz oben in der Hall of Fame stehen werden“, ist Dittmar gespannt. Mehr Informationen zur FußballGolf-Anlage in Naila erhalten Sie demnächst auf der Internetseite, die zur Zeit im Aufbau ist. 12 Blick von oben mit eingezeichneten Bahnen.  Grundlage Luftbild © Bayer. Vermessungsverwaltung; 2/2015

[close]

p. 13

Ausflugstipp Skater-Highlight im Frankenwald Der Skatepark in Helmbrechts reiht sich unter den „Best of“ in Europa ein rer von bleed organic clothing, einer Marke für ökologisch hergestellte Sportswear mit Laden in Helmbrechts, und Martin Ehrenberger, Geschäftsführer Blackriver Ramps in Schwarzenbach/Saale, in Zusammenarbeit mit örtlichen Skatern. „Es entstand also ein Skatepark von Skatern für Skater – und das merkt man“, sagt Spitzbarth stolz. Finanziert wurde das Ganze von der Stadt Helmbrechts, die den Jugendlichen und Skater-Fans damit ein 1A-Freizeitgelände geschaffen hat. In Planung: Skate und Grill Und die Pläne gehen weiter: Noch in diesem Sommer soll auf dem Areal zusätzlich ein Grillplatz mit Sitzplätzen Michael Spitzbarth in Action. Er hat den Skatepark Helmbrechts mit entwickelt. errichtet werden. So kann der Freizeitspaß auf ein gemütliches BeiMal so richtig Flow in die Freizeit Flüssig Skateboarden sammensein von Skatern, Freunden, bringen? Für Skateboarder und solfür alle Levels Zuschauern oder auch mit der Familie che, die es werden wollen, liegt ein Skater-Paradies im Frankenwald ganz Seither ersetzt das neue Konzept eines ausgedehnt werden. Zumal das Gelände ohnehin in eine beschauliche Landnah: Als „Hidden Champion“ braucht Flow-Streetparks den in die Jahre schaft eingebettet ist. „Wir hoffen auf der Skatepark Helmbrechts sich in gekommenen ursprünglich hölzernen die Fertigstellung des Grillplatzes mögkeinem Fall vor ähnlichen Anlagen Skatepark in Helmbrechts. Ein Malichst zu Beginn des Sommers, da wir in Großstädten zu verstecken. Ganz gnet für Skater weit über die Region dann unsere Events darauf abstimmen im Gegenteil. „Unser Skatepark in hinaus. „Wir haben mit dem Konzept könnten“, so Michael Helmbrechts ist nicht nur eine der eines Flowparks aus Spitzbarth. Er orgamodernsten, sondern auch einer der Beton die Kombinanisiert Jahr für Jahr größten Skateanlagen in Europa“, tion aus Streetskaauch die Events im betont Michael Spitzbarth. Er ist ten und Bowlskaten Skatepark, darunter professioneller und leidenschaftlicher geschaffen. Darüber als Highlight den „Day Skateboarder und gleichzeitig einer hinaus ermöglicht der of Thunder“, einen Skate-Contest der Initiatoren, die den Anstoß für Flow-Parcours mit eher mit namhaften Skateboardern und den erst im Sommer 2013 eröffneten klein gehaltenen Hindernissen ein ebenso professionellem RahmenproSkatepark Helmbrechts gaben. flüssiges und schnelles Skateboarden gramm. In diesem Jahr ist der große ohne Anschieben, das für alle Levels Donner-Tag voraussichtlich am 8. geeignet ist – auch für Anfänger“, Info erklärt Spitzbarth. Die Quarters, Curbs, August und weitere, spontane „Skate Rails, Banks & Co. wurden also bewusst und Grill“-Happenings sollen noch nicht zu hoch gebaut, damit die Skater hinzukommen. Weitere Infos zu den Skateparkzwischen den Tricks auf Ortbeton Veranstaltungen sowie der endgülden Schwung mitnehmen können. tige Termin des „Day of Thunder“ Schon Kinder im Alter zwischen acht können auf der bleed-Website und zehn Jahren können sich mit www.bleed-clothing.de unter News entsprechender Schutzausrüstung auf oder auf der Facebook-Seite von dem Skater-Gelände ausprobieren. bleed abgerufen werden. Allerdings nur mit Skateboard oder Longboard, also der Langversion des Der Skatepark Helmbrechts ist Skateboards. BMX-Räder oder auch unter folgender Adresse zu finden: Scooter-Roller sind aus Sicherheitsgründen nicht erlaubt. Skatepark Helmbrechts Fliegerweg Konzipiert wurde der Skatepark von 95233 Helmbrechts Der aus Ortbeton gegossene Skatepark Helmbrechts Michael Spitzbarth, auch Geschäftsfüh- gehört zu den modernsten in Europa. 13

[close]

p. 14

komDSL Noch günstiger ins schnelle Internet LuK senkt die Preise für komDSL und gibt Kombi-Rabatt Schnelles Glasfaserinternet und Telefonieren zu noch günstigeren Preisen: Davon profitieren komDSL-Privat-Kunden seit dem 1. April. Für die Tarife komDSL 16000, komDSL 30000 und komDSL 50000 haben die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts die Preise gesenkt. Zudem sind in allen Tarifen nun drei Flatrate-Telefonnummern ins deutsche Festnetz enthalten, bisher war es lediglich eine Nummer. Kombi-Rabatt bei komDSL mit LuKStrom und LuKGAS Noch bessere Konditionen bekommen Kunden, die zusätzlich zu komDSL Energie von der LuK beziehen. komDSLKunden mit einem LuKStrom- oder LuKGas-Tarif erhalten fünf Prozent Nachlass. Wird LuKStrom und LuKGas bezogen, gewährt die LuK sogar zehn Prozent auf die Internet-Tarife. Die genannten Nachlässe gelten für Privatkunden ab dem Tarif komDSL 4000. „Damit möchten wir uns bei unseren Kunden bedanken und ihnen für ihre Treue etwas zurückgeben“, sagt Geschäftsführer Gerd Dilsch. Da die Licht- und Kraftwerke Helmbrechts nun ihr Absatzgebiet erweitern, gilt dieser Nachlass auch für LuK-Kunden mit komDSL, die aus fremden Netzgebieten zu den Strom- bzw. Erdgastarifen von LuK wechseln. Leerrohre für „Wohnen am Volkspark“ Netzausbau in Helmbrechts soll weitergehen In Helmbrechts will die LuK das Glasfasernetz für das schnelle Internet komDSL gemeinsam mit der Thüga Meetering Service GmbH weiter ausbauen. Derzeit läuft das Ausschreibungsverfahren der Stadt. Im Anschluss daran können gegebenenfalls neue Baumaßnahmen ins Auge gefasst werden. Im neuen Baugebiet „Wohnen am Volkspark“, das die LuK auch mit Erdgas, Strom und Trinkwasser erschließt, ist bereits geplant, Leerrohre zu verlegen. Diese sollen bis in die Neubauten reichen, die dort entstehen werden. In die Leerrohre können dann im Anschluss daran Glasfaserkabel eingeblasen werden, sodass die neuen Bewohner rasch mit hohen Übertragungsraten surfen können. Angebot genutzt und ihre einzelnen Standorte mit Glasfaserkabel verbinden lassen“, sagt LuK-Geschäftsführer Gerd Dilsch. „Denn heute ist eine schnelle Datenautobahn für viele Firmen Grundvoraussetzung, um im nationalen und internationalen Wettbewerb mithalten zu können.“ So sind beispielsweise auch das Helmbrechtser Rathaus und der Baubetriebshof durch Glasfaserkabel mit der IT-Sicherheitszentrale der LuK verbunden. Das garantiert unter anderem eine sichere Datenspeicherung. Auch in diesem Jahr möchte die LuK die Bürgerinnen und Bürger in und um Helmbrechts über den Ausbau des schnellen Internets informieren. Die Termine der Veranstaltungen werden rechtzeitig über die Presse bzw. über Rundschreiben bekannt gemacht. Vernetzt mit modernster Kommunikationsinfrastruktur Gemeinsam mit der Thüga Meetering Service GmbH sorgt die LuK auch für eine hochmoderne Standortvernetzung von Firmen. „In Helmbrechts haben bereits mehrere Betriebe dieses 14

[close]

p. 15

Verbrauchertipps Zählerstände regelmäßig erfassen Bei Heizöltanks auf freiwillige Prüfung setzen Trotz abgelehnter Prüfpflicht raten Fachleute zu Achtsamkeit und Kontrolle Eigentlich hätte sie Mitte Juni 2015 in Kraft treten sollen: Die Prüfpflicht für Heizöltanks – und zwar für alle Eigentümer eines Öltanks, der mehr als 1.000 Liter fasst. Nach jahrelangem Ringen ist der Gesetzentwurf, in dem es um den Umgang mit wassergefährdenden Stoffen geht, aber im letzten Jahr vom Bundesrat abgelehnt worden. Damit ist die wiederkehrende TankPrüfplicht zwar vom Tisch, die Heizungsexperten raten Besitzern von Heizöltanks aber dennoch zur Aufmerksamkeit: Sollten Änderungen am Tank, ein nicht zu erklärender Mehrverbrauch oder gar unangenehmer Geruch im Keller auftreten, so muss der Eigentümer seiner bestehenden Betreiberund Sorgfaltspflicht unverzüglich nachkommen. Das heißt, er muss den Heizöltank von einem Fachmann auf Dichtheit und Funktionsfähigkeit kontrollieren lassen. Denn leckt beispielsweise der Tank, kann dies eine teure Bodensanierung zur Folge haben. Können Hausbesitzer dann gegenüber ihrer Versicherung nicht nachweisen, dass die Anlage regelmäßig in Augenschein genommen wurde und sich abzeichnende Mängel beseitigt wurden, müssen Sie ggf. die Kosten selbst tragen. Immer mehr Hausbesitzer stellen daher auf Erdgas um; denn für den Betrieb und für die Erneuerung der Gasnetzanschlüsse bis in die Gebäude hinein sind schließlich die betreffenden Gasnetzbetreiber, wie LuK und GFW, zuständig. Für Rückfragen steht Ihnen gerne unser Kundenberater Udo Meister unter der Tel. Nr. 09252 704-166 zur Verfügung. Das monatliche Notieren der Zählerstände von Erdgas, Strom und Wasser macht Sinn. „So lässt sich eine gute Prognose für die nächste Jahresabrechnung erstellen“, weiß Prokurist Stefan Bußler. Denn die Abschläge des jeweiligen Jahres werden immer anhand des Vorjahres berechnet. Folgt beispielsweise ein sehr kalter auf einen milden Winter, ist eine Nachzahlung bei Erdgas nicht unwahrscheinlich. Ebenso lässt sich an den Zählerständen ablesen, ob der Verbrauch deutlich zu hoch ist, was eventuell auf ein Leck in der Wasserleitung hindeuten könnte. Die LuK bietet ihren Kunden deshalb an, auf Basis der Zählerstände eine Simulationsrechnung zu erstellen. Wer dieses Angebot nutzen möchte, kann die Daten unter der Nummer 09252 704-149 oder -161 telefonisch übermitteln. Für die Übertragung von Zählerständen kann man auch das Online-Formular „Zählerstandsmeldung“ nutzen. Dies finden Sie auf www.luk-helmbrechts.de unter der Rubrik OnlineService. ANFORDERUNG VON INFOS Bitte ankreuzen:  Ich bin an einem Gas-Netzanschluss interessiert.  Ich möchte meine Heizungsanlage auf Erdgas umstellen und mir den Förderbonus sichern.  Ich interessiere mich für ein Erdgas-Blockheizkraftwerk.  Bitte vereinbaren Sie mit mir einen Beratungstermin. ium gsmed agun t supe ernste Übertr trem hohe ex DSL is od 1. kom er ist das m schon heute as nd sf h. Gla amit si möglic upt. D aten überha ploadr und U etDowner: Intern tssich ist Ihr nf ku aser hand t zu Glasf rt zu DSL is e: Mit plizie d2. kom deutet für Si t nur unkom ownloa D n he fähig. Das be tig nich m ho au nf or sb kü en uss os au ch die anschl enzenl ern au ch gr n, sond en: praktis habe r Sie sräum sind fü allung netz raten r in B nu t sfaser nich oßen es Gla ’s gr ig n bt äh de sf n DSL gi n istung , die vo hlosse 3. kom gen hochle reiche d ersc in en Be eichen Wir br gional t ausr die re ch ni in ch auch ern no ib re et Netzb sind. die n für Regio n t nah: s der nlange DSL is et au stunde da! 4. kom Intern keine r Sie SL ist lich fü gibt es komD ön s rs un i pe n. Be ir sind w – Regio n hleife sc te War : s der hängig Angebot au t unab ngiges twerke DSL is abhä d Kraf nkret: 5. kom ein un cht- un SL ist utet ko die Li de d m be komD as er de ätze un eht. D n, hint beitspl bH st Regio kale Ar s Gm lo ht n ec ft. er br d sich irtscha Helm W un e n ch haffe heimis Wir sc it die n som stärke Li ch taf tw un d Kr er ke He lm br ec ht bH s Gm 5 GU L omDS FÜR k ÜNDE TE GR ll: rschne E N SIE RLEBE es hnell persc ET ... su NTERN -I R E S A GLASF ZU IS B N MIT SURFE /s it 50 Mb  Bitte übersenden Sie mir Unterlagen über komDSL.  Ich interessiere mich für LuKStrom. mbH bot hts G n AngeDaten Ich erkläre mich damit einverstanden, dass meine personenbezogenen bei der lmbrec L ist ei ke He komDS af twer und Kr der LuK, deren Tochtergesellschaften oder von der LuK beauftragten geLicht- Subunternehmen n mit GmbH eratio e op vic er in Ko eringS mbH a Met speichert, verarbeitet und genutzt werden. Meine Daten werden hts G Thüg von den genannten lmbrec He twerke d Kraf Unternehmen benutzt, um mit mir in Kontakt zu treten und mir Lidadurch die von mir cht- un Str. 65 berger s Münch brecht zu lassen. Im erbetenen Informationen auf dem von mir gewählten Wege zukommen 3 Helm 0 49523 70 2 0925 111 Tel. Übrigen habe ich die Bestimmungen der o. a. Erklärung zum Datenschutz Kenntnis 2 704- zur 0925 hts.de Fax. lmbrec de luk-he genommen. Der weiteren Nutzung meiner Daten kann ich jederzeit der LuK echts. mail@gegenüber helmbr klu w w w. widersprechen. Darüber hinaus werden meine Daten für andere Zwecke ohne meine besondere Einwilligung nicht an Dritte weitergegeben. der für Ih r ZUH AUSE 15

[close]

Comments

no comments yet