Inspirationen 03 2015

 

Embed or link this publication

Description

Inspirationen 03 2015

Popular Pages


p. 1

3/2015 Alle zwei Monate ne u in Ihrem Bastelfachg eschäft. Gartenkugel mit Mosaix Trend-Thema Zentangle® Moments of Happiness

[close]

p. 2

Anzeige Ausmalen und entspannen! Die populäre Illustratorin Millie Marotta aus Wales zieht mit ihren einzigartigen Zeichnungen jeden in ihren Bann. In ihrem kleinen Studio an der walisischen Küste lässt sie ihrer künstlerischen Leidenschaft für alles, was in Flora und Fauna wächst und gedeiht, freien Lauf. Zusammengefasst in einem Ausmalbuch für Erwachsene schärfen ihre Illustrationen die Sinne des Betrachters für Farben, Formen und Muster und inspirieren dazu, selbst kreativ zu werden, sei es, indem man eigene Linien zu den fein ausgearbeiteten, exotischen Bäumen hinzufügt oder den Federn eines Vogels einen Farbtupfer verleiht … Fantastische Tierwelt von Millie Marotta ISBN 978-3-86230-322-9 Christophorus Verlag

[close]

p. 3

Trends & Ideen Inhalt: Rayher Hobby · Homemade Goodies efco · Gartenkugel mit Mosaix S. C.Kreul · Bleichen auf Stoff Posca · Windmühlen Rayher Hobby · Kreativ-Beton Rayher Hobby · Moments of Happiness Veno · Küken Häkelspaß Rayher Hobby · Chalky Finish Rayher Hobby · Scrapbooking Max Bringmann KG · Schwimm- & Faltpapiere S. 22 Trend-Thema · Zentangle® Invento · Pixelbags Kreatives zum Lesen · Buch-T ipp Vorlagen Vorschau S. 28 S. 30 S. 31 S. 26 S. 24 S. 20 S. 18 S. 16 S. 14 S. 12 S. 10 S. 8 6 S. 4 für alle Kreativen! Liebe Leserinnen, liebe Leser, zwar zeigte sich der April wieder launisch und machte seinem Namen alle Ehre – aber unsere Lust auf Frühling, warme Sonnenstrahlen und neue farbenfrohe Deko-Ideen wird auch die letzten tristen Tage mit Leichtigkeit verscheuchen. Dabei helfen werden ganz sicher die bunten Sommerdekorationen aus Mosaix oder auch luftig leichte Windmühlen. Denn die DekoKlassiker kommen in diesem Frühjahr im ganz neuen farbenfrohem „Marker-Gewand“ daher. Auch das kreative Gestalten mit Stoffen präsentiert sich durch das natürliche Bleichen mit faszinierender Leichtigkeit. Und während das neu gestaltete „Stoff-Stückchen“ ein kleines Sonnenbad zur Trocknung genießt, können Sie sich einer vielleicht alt bekannten Leidenschaft widmen – dem Häkeln. Auch hier gibt der Frühling den Ton an und zeigt sich in den drollig-süßen Amigurumi-Küken. Für diese kleinen Gesellen werden Sie sicher ein passendes Plätzchen in Ihrem Zuhause finden. Ein kreativer Dauerbrenner bleiben Objekte aus Kreativ-Beton und kleine, mit Chalky Finish veredelte Kunstwerke. Sie zaubern einen Hauch Nostalgie und versprühen Wohlfühl-Atmosphäre. Alles scheint im Zeichen des Frühlings zu stehen; so locken uns zarte Papierkunstwerke hinaus in laue Sommerabende. Lassen Sie sich von den stimmungsvollen Kreationen aus Schwimm- und Faltpapieren verzaubern! Aber auch für diejenigen von uns, die doch noch ein wenig Frühjahrsmüdigkeit verspüren, haben wir tolle Trend-Themen aufgetan: Schaffen Sie ganz leicht mit Zentangle® eine kleine Wellness-Oase in Ihren Alltag und setzen Sie mit den neuen Pixelbags farbenfrohe Fashion-Statements! Wir wünschen Ihnen viel Spaß beim kreativen Gestalten! Ihr Redaktions-Team Inspirationen | 3

[close]

p. 4

Idee & Realisation | Fa. Rayher Hobby 4 | Inspirationen

[close]

p. 5

Homemade Goodies bringen. Mit Liebe selbstgemacht – was gibt es Schöneres. Material dekorative Gläser: Schraubdeckelgläser: 250 und 500 ml · Dekosets für Marmeladengläser: „Punkte“, „Karos“ · Folienstift pierrosette mit Papierkleber auf die Geschenkverpackung. Was Sie für Ihre Lieben in den niedlichen Päckchen verstecken, bleibt ganz Ihnen überlassen. Wenn Sie Ihre kleinen Schätze gut verpackt haben, können Sie die Geschenkverpackungen noch mit dem Bäckergarn verschließen. Rayher Hobby Ob als Geschenk, für die Gartenparty oder den Geburtstag – verzaubern Sie Ihre selbstgemachten Leckereien in zuckersüße Besonderheiten. Im Nu basteln Sie liebevolle Einzelstücke, welche die Augen Ihrer Liebsten zum Strahlen fly & Flower“ · schwarzes Stempelkissen „Versa Color“ · türkisfarbener Pen-Glitter-Metallic · Bastelschere Anleitung: Auch hier beginnen Sie wieder damit, die Tags aus dem StempelSet mit Hilfe des Stempelkissens mit dem großen Stempel und dem kleinen Schmetterling zu bestempeln. Die einzelnen Tags können Sie nun mit dem Glitter-MetallicPen beschriften. Die Glasflasche befüllen Sie mit einem Getränk Ihrer Wahl und umwickeln anschließend den Flaschenhals mehrfach mit der Papierkordel. Diese nun noch verknoten und abschließend eine Schleife binden. Befestigen Sie an einem Ende noch ein Tag. Zum Schluss stechen Sie mit einem spitzen Gegenstand vorsichtig ein Loch in die Mitte des Metalldeckels und stecken einen Trinkhalm hindurch. Und fertig ist der selbstgemachte Genuss-Gruß! Anleitung: Befüllen Sie die Gläser zunächst mit Ihren Lieblingsleckereien. Anschließend befestigen Sie den Stoff mit der beiliegenden Kordel am Deckel des Glases. Zum Schluss können Sie nach Belieben zusätzlich noch ein Etikett auf das Glas anbringen. Material Geschenkverpackung: Geschenkverpackung · Stempel: „Lieblingsstück“, „Handarbeit“, „Mit Liebe“ · schwarzes Stempelkissen „Versa Color“ · Papierkleber Anleitung: Beginnen Sie damit, die einzelnen Stempel mit Hilfe des schwarzen Stempelkissens auf die Papierrosetten aufzustempeln und kleben Sie anschließend jeweils eine Pa- Material Schoko-Kaffee-Getränk im Glas: Glasflasche mit Schraubdeckel · mintgrüne Papierkordel · Papiertrinkhalme · Stempel-Set „Butter- Inspirationen | 5

[close]

p. 6

Idee & Realisation | Fa. efco, Tanja Kunz 1. 6 | Inspirationen 2. 3. 4.

[close]

p. 7

Sommerliebe lässt sich diese Grundidee um viele Variationen erweitern! Anleitung: efco Gartenkugel mit Mosaix Kaum treffen die ersten wärmenden Sonnenstrahlen auf den noch farblosen Garten, die Terrasse oder den Balkon, keimt der Wunsch auf, möglichst bunte Gartenobjekte zu platzieren. Mit dieser farbenfrohen Frühjahrsdeko locken Sie den Sommer! Und das Beste: Dank der großen Auswahl an Mosaiksteinen, 1. Schrägen Sie zuerst die Styroporkugelunterseite mit dem Cuttermesser etwas an. So bekommt die Halbkugel festen Stand. Schneiden Sie nun ebenso den Rand der Styroporkugel gleichmäßig ab, um eine glatte Fläche zu erhalten. 2. Im Anschluss brechen Sie nun mit der Glaszange sämtliche MosaixGlasstücke in den Farben blau und grün sowie die Spiegel in unregelmäßige Stücke. Danach die Stücke mit den Glas-Nuggets vermischen. Verteilen Sie als nächstes den Silikonkleber dünn auf der Innenseite der Styroporkugelhälfte und drücken die Glas- und Spiegelstücke sowie die Nuggets in den Silikonkleber. Wichtig ist, das zwischen den Stücken kleine Lücken von ca. 2-3 mm bleiben. In der gleichen Weise gestalten Sie die Aussenseite mit einem ähnlichem Muster. Als Abschluss noch den Rand in dunkelblau legen und alles über Nacht gut trocknen lassen. 3. Mischen Sie (laut Anleitung) den weißen Fugenzement mit Wasser an und vermengen es mit Hilfe der Kunststoffspatel. Verteilen Sie mit dem Pinsel den angerührten Fugenzement auf der Kugel und füllen alle Leerräume/Fugen, indem Sie mehrmals mit dem Pinsel über das komplette Mosaik streichen. 4. Nach der Trockenzeit (ca. 1 Stunde bei Zimmertemperatur) können Sie die Halbkugel durch kreisende Bewegungen mit einem feuchten Küchenhandtuch abreiben. Und fertig ist Ihre neue Gartendeko! Material Garten-Kugel mit Mosaikglas: Spiegel, 50 x 25 mm · irisierende Glas-Nuggets: 18 - 20 mm, blau, maigrün, hellblau · Mosaix-Glasstücke, matt sortiert · Styroporkugel, teilbar, ø 200 mm · weißer Fugenzement (inkl. Behälter) · Glaszange, 20 cm · Silikon-Tube mit Spitze · Spatel Kunststoff, 1719 cm, 5-teilig · Cutter mit Profiklinge · Borstenpinsel, Gr.20 Zusätzlich benötigen Sie: Papiertuch · Wasser · Küchenhandtuch · Schwimmkerze Tipp Wenn Sie die Halbkugel mit etwas Wasser befüllen und mit einer Schwimmkerze und kleinen Blütenköpfchen dekorieren, zaubern Sie mit wenig Aufwand ein extra Highlight in Ihren Garten. Inspirationen | 7

[close]

p. 8



[close]

p. 9

KREUL Bleichen auf Stoff Inspirationen | 9

[close]

p. 10

Die Vorlagen zu diesem Beitrag finden Sie auf Seite 30. Tipp Wickeln Sie ein Band um die gesamte Länge des Stabs, befestigen Sie das Band kurzzeitig mithilfe von Stecknadeln an den beiden Stabenden und zeichnen Sie seine Konturen mit Bleistift nach. Dadurch erhalten Sie ganz einfach einen gleichmäßigen „Wickel-Effekt“. Idee & Realisation | Fa. Posca 10 | Inspirationen

[close]

p. 11

Der Wind Sie Ihre Außenräume im Rhythmus des Windes. Material: POSCA-Marker in verschiedenen Farben · kartoniertes Zeichenpapier, Format je nach gewünschter Windmühlengröße · Pauspapier · weicher Bleistift (zum Abpausen) · Bleistift · Cuttermesser · Holzstab (z.B. aus Balsaholz; wenn Ihre Windmühlen nicht allzu groß sind, können Sie auch chinesische Bambusstäbchen verwenden) · 2 Holz-Perlen · Nagel oder Stecknadel (lang genug, um die Windmühle, die 2 Perlen und ¾ des Holzstabs zu durchdringen) · starken Kleber 2.) Mit den uni-POSCA-Markern können Sie die ausgeschnittenen Motive von beiden Seiten nach Herzenslust kolorieren. Posca Farbenfrohe Windmühlen flüstert leise... ... denn diese drei individuellen Windmühlen sind so schön, das auch der Wind von ihrem Anblick verzaubert ist. Frühjahr und Sommer locken uns nach draussen und da machen sich die lustigen farbenfrohen Windmühlen sehr gut in Gärten oder Blumenkästen. Spielen Sie mit Farben und Formen und beleben 5.) Kleben Sie eine Perle in die Mitte. Anschließend klappen Sie alle Laschen der Windmühlenflügel darauf und kleben Sie sie einzeln fest. Damit verleihen Sie der Windmühle ihr Profil. Nun können Sie den Holzstab noch individualisieren und kolorieren. 6.) Schneiden Sie eine kleine Papierscheibe aus, kolorieren Sie sie und kleben diese anschließend auf den Kopf des Nagels oder der Stecknadel. 3.) Anschließend legen Sie die beiden Teile der Windmühlenflügel übereinander und kleben Sie sie in der Mitte fest. Anleitung: 1.) Pausen Sie Ihr gewähltes Motiv von der Vorlage ab und übertragen Sie es zweimal auf die Zeichenpapierblätter. Schneiden Sie es dann mit dem Cutter aus. 4.) Im nächsten Schritt heben Sie alle Laschen der Windmühlenflügel wie im Beispiel aufgeführt nach oben. 7.) Schlagen Sie den Nagel oder die Stecknadel in die Mitte der Windmühle ein. Wichtig ist, dass Sie dabei auch die erste Perle unter den Flügellaschen in der Mitte erwischen. Das Gleiche gilt auch für die zweite Perle zwischen Papier und Holzstab. Fertig ist Ihre farbenfrohe Windmühle! Inspirationen | 11

[close]

p. 12

Idee & Realisation | Fa. Rayher Hobby 12 | Inspirationen

[close]

p. 13

FormMaterial Deko-Betonkugel, ø 12 cm: 1,4 kg Rayher Kreativ-Beton · Plastik-Floristik-Kugel, 2tlg. ø 12 cm · weißes Chalky Finish · Deco Metall Anlegemilch · Deco Metall-Flocken Zusätzlich benötigen Sie: Schleifpapier · Pinsel · Bastelhölzer · Sockel · Speiseöl · Kieselsteine (zum Beschweren) · Küchenrolle · Plastikdose oder Plastikbecher, ø 6 cm als „Einsatz“ Rayher Hobby Kreativ-Beton vollendete Kreativität Gießen Sie Ihre Ideen in Form! Mit dem Kreativ-Beton holen Sie sich den Trend des Sommers in Ihre vier Wände. Glatte Oberflächen, harte Kanten oder moderne Formen – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Legen Sie los! Bastelholzes so lange, bis eine gleichmäßige, gießfähige Masse entstanden ist. Anschließend füllen Sie die Gießmasse bis zur gewünschten Höhe in die vorbereitete Plastikkugel. Hierbei lassen Sie am Besten mindestens einen Zentimeter zum oberen Rand frei. Klopfen Sie während dem Eingießen immer wieder leicht an den Eimer, damit eventuelle Luftblasen in der Betonmasse entweichen. Drücken Sie nun den eingeölten Plastikbecher sofort mittig in die Masse und beschweren diesen mit den Kieselsteinen. Lassen Sie den Kreativ-Beton gut aushärten. Die Aushärtezeit ist dabei je nach Größe und Temperatur variabel. Am Besten lassen Sie die Gießform über Nacht trocknen, entformen diese am nächsten Tag und lassen den KreativBeton noch einmal komplett nachtrocknen. Wichtig ist, dass Sie den KreativBeton in der Form nicht komplett austrocknen lassen. Um das ausgehärtete Objekt zu entformen, entfernen Sie zunächst vorsichtig den Plastikbecher und anschließend die Plastikkugel indem Sie den oberen Teil vorsichtig abziehen. Kleine Grate oder Unebenheiten können Sie mit etwas Schleifpapier im Nu entfernen. Nun können Sie die Betonkugel nach Belieben mit Chalky Finish Farbe bemalen oder mit DecoMetall verzieren. Durch das Deco-Metall entsteht ein besonders trendiger MetallicEffekt! Hierzu streichen Sie die gewünschte Fläche mit Anlegemilch ein, lassen diese kurz antrocknen, legen anschließend die MetallFlocken darauf und drücken bzw. streichen diese vorsichtig mit einem weichen Pinsel auf. Wenn Sie die Metallschicht mit einem weichen Tuch polieren, bekommt die Schale einen schönen Glanz. Richtig belastbar ist die Schale nach etwa 1-2 Tagen und eignet sich auch ideal zum Bepflanzen. Anleitung: Zur Vorbereitung stecken Sie die beiden Teile der Plastik-FloristikKugel zusammen und stellen diese auf einen stabilen Untergrund (z.B. Tasse, Übertopf, o. Ä.), sodass diese nicht wackelt. Anschließend streichen Sie die Kugel von innen und den Plastikbecher von außen (dient als Einsatz) mit Speiseöl ein. Füllen Sie nun ca. 140ml Wasser in einen Kunststoffeimer und lassen ca. 1,4 kg Kreativ-Betonpulver langsam – nach und nach – in das Wasser rieseln. Rühren Sie diese Mischung mit Hilfe eines T ipp: Perfekten Halt bekommt die fertig dekorierte Betonkugel mit einem passenden Sockel. Inspirationen | 13

[close]

p. 14

Material Pappmaché Quilling-Hänger „Kreis“: Idee & Realisation | Fa. Rayher Hobby Pappmaché Quilling-Hänger „Kreis“ · weiße DecoArt Allesfarbe · Papierstreifen „Easy going!“ · selbstklebende Plastik-Strasssteine, 3 mm · Papierkleber · Quilling-Stift mit Soft Grip 14 | Inspirationen

[close]

p. 15

Lauter Material Pappmaché-Dose „Herz“: Pappmaché-Dose „Herz“ · weiße DecoArt Allesfarbe · Papierstreifen „Easy going!“ · selbstklebende Plastik-Strasssteine, 3 mm · selbstklebende Plastik-Halbperlen, 2 mm · orangefarbenes Organzaband · Spezial-Doppelklebeband · Papierkleber · Quilling-Stift mit Soft Grip · Quilling-Crimper Rayher Hobby Moments of Happiness fröhliche Momente Fröhliche Farben, bunte Muster und verspielte Motive – Ihrer Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Im Handumdrehen fertigen Sie liebevolle Döschen und ausgefallene Anhänger für Ihren Frühlingsstrauß. Lassen Sie sich inspirieren! schluss wieder einen orangefarbenen Papierstreifen. Befestigen Sie das orangefarbene Organzaband (3 mm breit) am Rand des blauen Papierstreifens, sodass es die orangefarbenen Papierstreifen überlappt. Im nächsten Schritt bearbeiten Sie fünf gestreifte Papierstreifen (je 1 cm breit, ebenfalls aus der Serie „Easy going!“) mit dem QuillingCrimper. Mit Hilfe des Quilling-Stiftes und des Papierklebers erstellen Sie aus den gecrimpten Papierstreifen nun fünf gleichmäßige Blütenblätter. Für die Mitte der Blüte rollen Sie einen der 1 cm breiten orangefarbenen Papierstreifen mit Hilfe des Quilling-Stiftes eng auf und fixieren diesen mit Papierkleber. Kleben Sie anschließend die Rolle sowie die Blütenblätter mit Papierkleber auf den Deckel der Dose. Auf die Mitte der Blüte kleben Sie nun noch eine Plastikhalbperle und verzieren den Rand nach Belieben mit orangefarbenen Plastiksteinen. Anleitung Pappmaché Quilling-Hänger „Kreis“: Grundieren Sie zunächst den Pappmaché-Hänger mit weißer DecoArt Allesfarbe und lassen Sie diese gut trocknen. Nun kleben Sie auf die Außen- und Innenseite des Kreises mit Papierkleber einen 1 cm breiten orange gepunkteten Papierstreifen aus der Serie „Easy going!“. Anschließend halbieren Sie vier der 1 cm breiten mit Blumen gemusterten Papierstreifen und rollen diese mit Hilfe des Quilling-Stifts s-förmig auf. Kleben Sie die aufgerollten Papierstreifen mit Papierkleber außen auf den Kreis. Für den Innenteil benötigen Sie drei Streifen à 45 cm der blau gepunkteten Papierstreifen (je 1 cm breit). Erstellen Sie mit dem Quilling-Stift und mit Hilfe von Papierkleber daraus drei gleichmäßige Blütenblätter und platzieren diese in den Innenteil des Kreises. Fixieren Sie alles mit Papierkleber. Zum Schluss kleben Sie in die Mitte der Blüte vorne und hinten ein orangefarbenes Plastiksteinchen. Anleitung: Zu Beginn grundieren Sie das Pappmaché-Herz mit weißer DecoArt Allesfarbe und lassen diese gut trocknen. Anschließend nehmen Sie aus der Serie „Easy going!“ einen blau gepunkteten (1,5 cm breit) und zwei orange gepunktete (je 1 cm breit) Papierstreifen. Bearbeiten Sie die beiden orangefarbenen Papierstreifen mit dem Quilling-Crimper und kleben danach mit Hilfe von doppelseitigem Klebeband zuerst einen der orangefarbenen Papierstreifen ganz unten auf das Pappmaché-Herz. Befestigen Sie den blauen direkt darüber und ganz oben im An- Inspirationen | 15

[close]

Comments

no comments yet