FORMART 15

 

Embed or link this publication

Description

Messekatalog

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2



[close]

p. 3

Seite 5 Dirow-Design, David Diener, Rhaunen dirow-design.de Claudia Fischer, Essen www.filzpunkt.net Seite 6 Petra Hilpert, Ratingen www.soprana.eu Ernst Kallenberger, Hamburg ekallenberger@t-online.de Seite 7 Eberhard Dorschfeldt, Leipzig www.papierplastiken.de Angela Mainz, Herzogenrath www.angelamainz.de Seite 8 Frank Meurer, Karwitz www.f-meurer.de Hubert Steffe, Bremen www.schnittstelle2.de Seite 9 Manufaktur Raupach, Heike u. Ulrich Raupach, Peritz www.manufaktur-raupach.de Jörg Ulrich, Nordstemmen joerg.ulrich.design@gmx.de Seite 10 Rohstoff-Design, Bottrop www.rohstoff-design.de KONSUM ANSTALT, Rolf Maria Rexhausen, Tom Forger, Essen www.konsumanstalt.de Seite 11 Anette Stahlhofen, Köln www.antama.de artshock Schuhe, Bernd Dreßen, Köln www.artshock-schuhe.de Seite 12 Olbrish Produkt GmbH, Berlin www.olbrish.de Birgit Wortmann, Lüneburg www.seideweben.de Seite 13 rock-it-baby, Sabine Berndt, Köln www.rock-it-baby.de bee* by bill, Sibylle Boveleth, Bochum www.beebybill.de Seite 14 Leda , Marina Bretzke, Amorbach www.leda-berlin.de Gisela Berg, Alfeld www.gisela-berg-textildesign.de 3

[close]

p. 4

Seite 15 Evelyne M. Fricker, Dornbirn www.cultars.com/evelyne-mfricker openmind, Ayse König, Bremen www.openmind-design.de Seite 16 ...werkstoff by Doris Laubner, Darmstadt www.werkstoff-by-doris-laubner.de Manufaktur Mazocha, Elke u. Ute Mazocha, Düsseldorf www.manufaktur-mazocha.de Seite 17 Atelier Christine Otterbein, Gersfeld www.otterbein-modedesign.de RUDOLF by Jörg Rudolf, Rüthen www.rudolf-the-design.de Seite 18 herrenbude, Achim Schmitz, Köln www.herrenbude.de Atelier Bindernagel , Marit Bindernagel, Hildesheim www.atelierbindernagel.de Seite 19 Ewa Doerenkamp, Frankfurt a. Main www.ewadoerenkamp.de Simone Drechsel, Sensweiler www.mohnjuwelen.de Seite 20 Gisela Kulling, Bremen www.kulling.de Claudia Liesegang, München www.claudialiesegang.de Seite 21 Benjamin Müller, Lienheim www.cube-crafts.com Birgit Okulla, Unna www.schmuckdesign-birgitokulla.de Seite 22 Vivien Reig-Atmer, Düsseldorf www.vivien-reig-atmer.de Heidi Schulze-Merian, Bonn schulze-merian@t-online.de Seite 23 Felicitas Wilhelm, Dortmund www.felirano.de 4

[close]

p. 5

„Ich möchte schönes Gestein zum Leuchten bringen.“ David Diener nutzt den Vorteil, dass er aus einer Region kommt, wo es viel Schiefer gibt. Seine Lampen bestehen aus Schiefer aus der Gruppe der deformierten Sedimentgesteine. Diese sind sehr feinkörnig und mit einem hohen Anteil an Tonmineralien. Schlichtes schwarzes Design und einfache Grundformen zeichnen dabei seine Arbeiten aus. Dirow-Design, David Diener Tannenstraße 7, 55624 Rhaunen dirow-design.de 5 „Es ist die Faszination der Verwandlung von Wolle zum fertigen Objekt.“ Schwerpunkte der Arbeit von Claudia Fischer sind aktuell die Gestaltung einfacher und gleichzeitig schöner Dinge für den Wohnbereich: Gefäße und Schalen, Wand-, Fenster- und Tischgestaltung, Kissen. Claudia Fischer Weg am Berge 35, 45279 Essen www.filzpunkt.net

[close]

p. 6

„Ich arbeite gerne mit Formen aus dem Alltag.“ Petra Hilpert entwickelt stets neue Ideen, um Porzellan harmonisch mit anderen Materialien zu vereinen. So entstehen Porzellanarbeiten mit und ohne Goldrand, für den täglichen Gebrauch oder einfach nur zum Anschauen. Petra Hilpert Zinzendorfstr.14, 40882 Ratingen www.soprana.eu 6 „Das vielfältige Design und die bunten Druckfarben der alten Obstkisten haben es mir angetan.“ Ob er ein Kleinmöbel, eine größere Kiste mit Schüben, oder ein kleines Kästchen baut, entscheidet Ernst Kallenberger erst an der Werkbank und vor allem durch die Einbeziehung des ursprünglichen Dekors. Ernst Kallenberger Kuhnsweg 6, 22303 Hamburg

[close]

p. 7

„Ich bin inspiriert von den Erkenntnissen des BauhausPädagogen Josef Albers.“ Eberhard Dorschfeldt fertigt ausgefallene Papierplastiken. Alle Seine Karten und Motive basieren auf eigenen Entwürfen und sind handgeschnitten. Eberhard Dorschfeldt Paul-Heyse-Str. 49, 04347 Leipzig www.papierplastiken.de 7 „Papier ermöglicht leichte, filigrane und transparente Objekte.“ Gerne fertigt Angela Mainz Lichtobjekte aus finnischem Papiergarn. Aber auch Flechtobjekte aus textilartigen Gewebeflächen und einmalige Kunstwerke und Installationen. Angela Mainz Driescher Str. 33, 52134 Herzogenrath www.angelamainz.de

[close]

p. 8

„Auf der Suche nach einem gelungenen Miteinander subtiler Strukturen mit starken Formen und Farben.“ Neben mehrfarbigen Halbschalen in Überfangtechnik beschäftigen den experimentierfreudigen Glasgestalter Frank Meurer Fragen von Masse und Leichtigkeit, Optik und Grafik. Frank Meurer Dörpstraat 13, 29481 Karwitz www.f-meurer.de 8 „Ich fertige Dinge, die man gerne sieht, gerne berührt – jeden Tag.“ Die Hirnholzplatten von Hubert Steffe sind robustes Arbeitsgerät, sinnliches Objekt für Küche und Tafel und erfüllen dauerhaft und unkompliziert ihre Funktion. Hubert Steffe Delmestr. 57, 28199 Bremen www.schnittstelle2.de

[close]

p. 9

„Unsere Produkte, Geschirr und Wohnaccessoires für den täglichen Gebrauch sind ausschließich eigene Entwürfe.“ In der Manufaktur Raupach kommen die traditionellen Manufakturverfahren (Drehen, Gießen, Prägen, Unterglasurmalerei etc.) ebenso zum Einsatz wie diverse selbst entwikkelte Formgebungs- und Dekorationstechniken. Manufaktur Raupach, Heike und Ulrich Raupach Grßenhainer Str. 2, 01609 Peritz www.manufaktur-raupach.de 9 „Ich entwerfe und fertige Dinge des täglichen und nicht alltäglichen Bedarfs“ Das Angebot von Jörg Ulrich reicht von Geräte und Gefäße über Möbel und Objekte – vom Unikat bis zur Kleinserie. Jörg Ulrich Loderwinkel 13, 31171 Nordstemmen joerg.ulrich.design@gmx.de

[close]

p. 10

Das Konzept unseres Labels ist es, aus Vollholz handgefertigte Möbel in eigenem zeitlos-modernen Design anzubieten. Uli Fahr und Felix Herberhold sind zusammen Rohstoff-Design, ein junges Bottroper Möbel-Label, das für traditionelles Handwerk, Nachhaltigkeit und innovatives Design steht. Rohstoff-Design Braker Strasse 32, 46238 Bottrop www.rohstoff-design.de 10 „Die Keimzellen der KONSUMANSTALT liegen in den Künstlergruppe SNAP und dem Kunsthaus Essen in den Jahren 1976/77.“ Die Stärke von Tom Forger und Rolf Maria Rexhausen liegt in der Verbindung verschiedener Materialien. Fast alle Arbeiten sind ein Mix aus Holz, Metall oder weiteren Werkstoffen. KONSUM ANSTALT, Rolf Maria Rexhausen, Tom Forger Theodorstraße 7, 45141 Essen www.konsumanstalt.de

[close]

p. 11

„Individualität und Exklusivität in hoher Qualität, gepaart mit sportlicher Eleganz und gewürzt mit einer Prise Nostalgie – das verkörpert jede einzelne meiner Taschen.“ Die Modellpalette der Taschenmaufaktur von Anette Stahlhofen reicht von der kleinen Geldbörse über die Handtasche bis zum flugtauglichen Weekender. Anette Stahlhofen Wilhelm-Leuschner-Str. 2a, 50739 Köln www.antama.de 11 „Tradition und Moderne in Design und Handwerk ist für mich das A und O.“ Schuhdesigner Bernd Dressen lässt seine Schuhe in aufwändiger Handarbeit in einer italienischen Familien-Manufaktur herstellen. Die individuellen Modelle aus pflanzlich gegerbtem Leder zeugen von einer hohen Qualität. artshock Schuhe, Bernd Dreßen Beethovenstr. 8, 50674 Köln www.artshock-schuhe.de

[close]

p. 12

„Wir wollen Handtaschen aus bestem Leder konsequent gestalten und so perfekt wie möglich verarbeiten.“ Dies war und ist das Anliegen von Olbrish-Taschen aus Berlin seit nunmehr 30 Jahren. Gebrauchskunst in schwarz oder farbig. Olbrish Produkt GmbH Bergmannstr. 68 , 10961 Berlin www.olbrish.de 12 „Ich fertige individuelle Accessoires aus edler Seide.“ In ihrer Arbeit verbindet Birgit Wortmann die alte Technik des Handwebens mit einem eigens von ihr entwickelten aufwändigen Färbeverfahren. Durch das Färben der einzelnen Kettfäden werden ungewöhnliche Effekte erreicht. Birgit Wortmann Breslauer Str. 32, 21337 Lüneburg www.seideweben.de

[close]

p. 13

„Jede Frau kann einen Rock tragen!“ Das sagt jedenfalls Sabine Berndt. Sie entwirft für ihr eigenes Label jede Woche einen neuen Rock und das seit fast 10 Jahren. Die Designs von rock-it-baby kombinieren klassische Schnitte mit außergewöhnlichen Stoffen und besonderen Finessen. rock-it-baby, Sabine Berndt Rothehausstr. 4, 50823 Köln www.rock-it-baby.de 13 „Ich arbeite für Menschen, die Werte suchen und wertschätzen.“ In ihrem Label Bee* fertigt Sibylle Boveleth Hemden und Blusen für Groß und Klein – aus duftigen und hochwertigen Baumwoll- und Seidenstoffen, uni, zart gestreift oder klassisch kariert, Farben und Drucke ungewöhnlich kombiniert. bee* by bill, Sibylle Boveleth Stockumer Str. 150, 44892 Bochum www.beebybill.de

[close]

p. 14

„Aus der Liebe zum Hirschleder entstand eine Berufung.“ Marina Bretzke fertigt mit ausschließlich sämisch und pflanzlich gegerbtem Hirschleder wunderbare Lieblingsjacken in lässiger Eleganz für eine individuelle Kundschaft. Zusätzlich erhält jedes Teil den Knopf aus Horn oder Holz, der zu ihm passt und eigens dafür in ihrer Werkstatt gefertigt wird. Leda , Marina Bretzke Am Häutbach 6, 63916 Amorbach www.leda-berlin.de 14 „Ungewöhnliche Materialkombinationen unterstreichen meine femininen Schnitte“. Gisela Berg setzt in ihren Kollektionen gekonnt verschiedenste Materialien ein, wie hochwertige Wollqualitäten in klassischen Mustern, Webpelz, buntbedruckte Stoffe etc. So entstehen bewusst eigenwillige Designs. textile design, Gisela Berg Allee 4, 31061 Alfeld www.gisela-berg-textildesign.de

[close]

p. 15

„Als Designerin trage ich Verantwortung gegenüber der Umwelt.“ Fast alle Modelle von Evelyne M. Fricker bestehen aus Materialien, welche die Industrie als Abfallprodukte deklariert, wie fehlbedruckte Stoffe, Muster von Neuentwicklungen, Materialien aus Konkursmassen, selbstgemachte Stoffe aus Stickerei-Resten etc. Evelyne M. Fricker Weppach 24, A-6850 Dornbirn www.cultars.com/evelyne-mfricker 15 „Ich will das Wesen des Stoffes in außergewöhnliche Bekleidung umsetzen.“ Das Label „openmind“ von Ayse König bietet eine Kollektion hochwertiger Damenoberbekleidung aus edlen Naturfasern. Dazu kommen Mützen, Schals und Taschen. openmind, Ayse König Kolberger Str. 42, 28201 Bremen www.openmind-design.de

[close]

Comments

no comments yet