Kristallenergie Glantschnig Salzburg

 

Embed or link this publication

Description

Beschreibung der KRISTALLRAD Technologie

Popular Pages


p. 1



[close]

p. 2

KRISTALLGERÄTE - Information  Erfindung von Ing. Herbert Glantschnig Rotierende Kristalle im Kopf- und Fußbereich Durch die Anwendung werden Chakren aktiviert, die Lebensenergie erhöht, Blockaden gelöst und gleichzeitig Meridian-Energien ausgeglichen Bestätigung durch folgende Messverfahren: Auravision (Kirlianfotografie), Biofeedback (Etascan, Scalerik), Meridian-Messung, Kinesiologie, Herz-Raten-Variabilität, Radiaesthesie Bio-Tensor (Rute, Pendel)  

[close]

p. 3



[close]

p. 4

KRISTALLGERÄT KOPFBEREICH Foto-Darstellung SCHEMASKIZZE

[close]

p. 5

KRISTALLGERÄT FUSSBEREICH Energieaufnahme durch 12 rotierenden Kristalle über Fußreflexzonen und Meridian-Endpunkte

[close]

p. 6



[close]

p. 7

AURA-VISION CHAKRA Messung Messung der Aura und Chakra über Handscanner

[close]

p. 8

Aura-Vision CHAKRA Messung

[close]

p. 9

Chakra-Austestung mit Pendel Frage: “Zu wieviel % ist mein ... Chakra geöffnet?“

[close]

p. 10

MERIDIAN-Messung nach TCM (vorher 1) Vorher: 13 energetische Blockaden messbar ...

[close]

p. 11

MERIDIAN-Messung nach TCM (nachher 2) 20 Minuten nach der KRISTALL-Anwendung ist nur noch eine energetische Blockade und ausgeglichene Körperenergie meßbar!

[close]

p. 12



[close]

p. 13

29 % 48 %

[close]

p. 14



[close]

p. 15



[close]

Comments

no comments yet