Aktuell Wassertrüdingen März 2015

 

Embed or link this publication

Description

Aktuell Wassertrüdingen März 2015

Popular Pages


p. 1

März 2015 Aktuell Qualität, Frische und Regionalität – der neue Wassertrüdinger Wochenmarkt Eine große Vielfalt an frischen Lebensmitteln aus der Region wird ab Mitte März jeden Freitag auf dem neuen Wochenmarkt in Wassertrüdingen angeboten. Jeden Freitag können die Wassertrüdinger und die Bewohner der umliegenden Gemeinden in der Sauergasse/Ecke Marktstraße regionale Produkte kaufen. Regionales Einkaufen ist ein Trend unter den Verbrauchern. Immer mehr Menschen wissen qualitativ hochwertige Lebensmittel, die erntefrisch und umweltfreundlich auf kurzem Weg zum Käufer gelangen, zu schätzen. Der neue Wochenmarkt bietet nun die Möglichkeit, vor Ort in Wassertrüdingen eine große Auswahl an Lebensmitteln aus der Region zu bekommen. Durch das breite Angebot auf dem neuen Wochenmarkt kann man fast seinen ganzen Wocheneinkauf dort erledigen. Frisches Obst und Gemüse bekommt man beim Stand von Früchte Engelhardt aus Oettingen. Das Brotmobil der Bäckerei Beck aus Bechhofen bringt wie gehabt Brot und Gebäck auf den Markt. Die Händlerin Dötsch aus Nördlingen bietet Käse von der Schmalzmühle aus Wassertrüdingen sowie der Biomolkerei Söbbeke und der Bergbauern-Sennerei Hüttenberg aus dem Allgäu an. Nudeln, Eier und Geflügel bekommt man wie gewohnt vom Sulzhof aus Nördlingen. Am Stand vom Obsthandel Gruber aus Gerolfingen werden Fruchtsäfte, Obstbrände und Liköre angeboten, die aus Obst von Streuobstwiesen in der Hesselbergregion hergestellt werden. Und die Ölmühle Dänzer aus Feuchtwangen verkauft alle zwei Wochen verschiedenste Sorten von pflanzlichen Ölen. Von April bis Juni bereichert der Spargelhof Garscha aus Ellingen das Sortiment mit regional angebautem und zertifiziertem Spargel. Lohnenswert ist außerdem das „WochenmarktAngebot“ der Metzgerei Reuther (Marktstraße 7 – direkt neben dem Wochenmarkt). Auf dem Wochenmarkt kann man die Erzeuger und Händler der Lebensmittel persönlich kennen lernen. Wer also wissen möchte, wie die Hühner leben, deren Eier man isst, woher die Kürbiskerne kommen, aus denen das Kürbiskernöl gemacht wird oder ob die Zucchini auf dem Feld oder im Gewächshaus angebaut wird, dem können die Marktbeschicker dazu Auskunft geben. Zum Frühjahrsmarkt in Wassertrüdingen am 15. März 2015 öffnet der Wochenmarkt vorab seine Türen, bevor er dann ab dem Freitag darauf (20. März) regulär stattfindet. Alle Interessierten sind von den Marktbeschickern herzlich dazu eingeladen, am Frühjahrsmarkt den neuen Wochenmarkt in der Sauergasse Ecke Marktstraße zwischen 12:00 und 17:00 Uhr kennenzulernen. Verant wor tlic h Werbe gemein s c ha f t Wasse r tr Stadt W üdingen e. V. u a s s er t r üdinge nd n Verantwortungslose Hundebesitzer – Verkotung öffent­ licher Flächen – Bußgeld droht Jetzt im Frühjahr (nach der Schneeschmelze) wird es wieder besonders deutlich: Verantwortungslose Hundebesitzer lassen ihre Tiere auf öffentlichen Flächen einfach abkoten, ohne sich um die Hinterlassenschaften zu kümmern. Auch gibt es Hundebesitzer, die den Hundekot zwar aufsammeln, die Tüten dann aber einfach liegen lassen. Die Stadtverwaltung weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass die städtische Verordnung zur Reinhaltung der öffentlichen Flächen strenge Sanktionen vorsieht, sollten Hundebesitzer erwischt werden, die sich nicht um die Hinterlassenschaften ihrer Tiere kümmern. Abgabeschluss für Inserate und Vereinsnachrichten ist der 16. März um 9:00 Uhr Anzeigen und Texte die verspätet eingehen können nicht berücksichtigt werden.

[close]

p. 2

02 Amtsblatt und Stadtinfos Notfallnummern: Polizei: Tel. 110 Rettungsdienst und Feuerwehr: Tel. 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117 Nachrichten aus Wassertrüdingen Amtsstunden im Rathaus: Montag 8 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr Dienstag bis Freitag: 8 – 12 Uhr Bürgermeister-Sprechstunden jederzeit nach Vereinbarung. Stadtrat 10. 03. Bauausschusssitzung 11. 03. Bürgerversammlung im Ortsteil Fürnheim 12. 03. Bürgerversammlung im Ortsteil Reichenbach 23. 03. Stadtratssitzung Giftnotruf Bayern Tel. 089/19240 Sperrnotruf für EC-Karten & Handy Tel. 116 116 Zahnärztlicher Notdienst: www.zahnnotdienst.de Wasserwerk und Kläranlage: 0160/92069189 Sprechtag der AOK Bayern Jeden Dienstag im Rathaus von 14:30 bis 17:00 Uhr Amtstag des Rechtspflegers des Amtsgerichts Ansbach Montag, 02.03.2015 von 08:30 bis 14:30 Uhr im Rathaus (Beratungszimmer) Ausbildungscoaching Beratung für junge Menschen in der Berufsorientierung und während der Ausbildung Sprechzeiten: nach Vereinbarung Ansprechparter: Siegfried Voß, EJSA Rothenburg gGmbH, Tel.: 09861/ 9369-424 Gelber Sack Dienstag, 17.03.2015 Probealarm der Sirenen im Stadtgebiet Samstag, 14.03.2014 (Der Probealarm wird zwischen 11:00 und 11:30 Uhr ausgelöst) Sprechtag der Deutschen Renten­ versicherung Mittwoch, 25.03.2015 von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:30 Uhr – nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung mit Angabe der Ver­ sicherungsnummer (Tel. 09832/6822-24 oder 09832/6822-22) Straßenreinigung Die Kehrmaschine fährt am Freitag, 27.03.2015. Beflaggung – Keine – Mülltonne Dienstag, 10.03.2015 und Dienstag, 24.03.2015 Volkshochschule Wassertrüdingen Das aktuelle Programm liegt im Foyer des Rathauses auf und ist auch im Internet unter: https://vhs-lkr-ansbach.de abrufbar. Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei: Frau Birgit Beyhl, Tel.: 09832/6822-11, Telefax: 09832/6822-30 oder per E-Mail unter: birgit.beyhl@stadt-wassertruedingen.de Außensprechtag des Zentrums Bayern Familie und Soziales Dienstag, 10.03.2015 im Landratsamt Ansbach von 09:00 bis 14:00 Uhr Biotonne Dienstag, 03.03.2015, Dienstag, 17.03.2015 und Dienstag, 31.03.2015 Aktivsenioren Bayern Info und Beratungstag immer am 1. Montag im Monat im Landratsamt Ansbach Grüne Tonne Freitag, 27.03.2015 eMedienBayern – Stadtbücherei Wassertrüdingen ist dabei Bayerns kleine Bibliotheken holen digital auf und bieten ihren Kunden elektronische Medien. Am 2. Februar gingen mit eMedienBayern 85 Bibliotheken aus allen sieben Regierungsbezirken Bayerns in einem landesweiten Verbund an den Start. Damit steht ein jederzeit über das Internet zugängliches Informations- und Unterhaltungsangebot für die Bibliothekskunden zur Verfügung – unabhängig von Wohnort und Öffnungszeiten. Zunächst sind ca. 6.000 Titel im Angebot, welche die Leser auf Tablets, E-Reader, Smartphones und PC herunterladen können. Die Stadtbücherei Wassertrüdingen im Verbund mit eMedienBayern praktiziert mit ihrem neuen Angebot Bürgernähe, indem sie neue Zielgruppen anspricht, z. B. berufstätige Jugendliche und Menschen mit eingeschränkter Mobilität. Die Anzahl der Nutzer, die sich neben einem spannenden Buch auch digitale Medien wie E-Books, Hörbücher und Zeitschriften ausleihen möchten, wird in Zukunft stetig steigern. Die Stadtbücherei freut sich, Ihnen ab sofort diese neue Ausleihe anbieten zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns, wir erklären Ihnen die genauen Abläufe und halten auch Broschüren für Sie bereit. Für weitere Informationen folgen Sie auf www.wassertruedingen.de/ buch dem Link: Onleihe eMedienBayern.de

[close]

p. 3

Amtsblatt und Stadtinfos Gute Nachricht für Wassertrüdingen und Umgebung – Zahnarztpraxis Dr. Königer in neuem Ambiente Nachrichten aus Wassertrüdingen 03 keinen Fall ersetzten. Doch die Vereinbarung ist ein Signal der Vereine, dass jede Möglichkeit Kinder und Jugendlichen vor Übergriffen oder Missbrauch zu schützen, genutzt wird“, erklärt Paul Seltner, Kreisjugendpfleger des Landkreises Ansbach. Im Bereich der professionellen Kinder- und Jugendbetreuung wird solch ein erweitertes Führungszeugnis schon seit vielen Jahren verlangt. Kosten für das erweiterte Führungszeugnis entstehen für ehrenamtliche Tätige dabei nicht. Das erweiterte Führungszeugnis, das bei den Gemeinden beantragt werden kann, wird den Ehrenamtlichen mit einer entsprechenden schriftlichen Bestätigung des Vereins kostenfrei erteilt. Bei möglichen Fragen, die die Umsetzung des Bundesgesetzes betreffen, steht das Amt für Jugend und Familie den Vereinen und Verbänden hilfreich zur Seite. Im Landratsamt Ansbach wird es Ende März 2015 zwei Informationsveranstaltungen geben. Die Einladungen dazu werden in den nächsten Wochen verschickt. Weitere Informationen erteilt das Landratsamt Ansbach, SG. 54, Herr Paul Seltner, Tel. 0981/468-5480. trüdingen, Eislerstraße 24 als dessen Nachfolger weiter. Damit bleibt dieser etablierte, wichtige, lokale zahnmedizinische Standort bereits in der dritten Nachfolgegeneration erhalten. Darauf wies Bürgermeister Babel bei seinem offiziellen Antrittsbesuch Anfang Februar mit großer Freude hin. Er gratulierte Dr. Königer mit seinem Team und wünschte alles erdenklich Gute. Dabei betonte er die Wichtigkeit einer nachhaltigen fundierten zahnmedizinischen Versorgung für Wassertrüdingen und seine Umgebung für die Zukunft, die damit weiterhin gesichert sei. Nach der inzwischen erfolgten Renovierung erwartet die Patienten in den Räumlichkeiten ein freundliches und sehr ansprechendes Praxisambiente. Empfangen wird man in modernen, geschmackvoll eingerichteten Räumlichkeiten, die es erleichtern, die unangenehmen Seiten des Zahnarztbesuches schnell vergessen zu machen. Auch wurden die technischen Voraussetzungen auf den neuesten Stand gebracht, so dass nun auf 130 qm modernste Zahnmedizin möglich ist. Die Umbauten wurden von regionalen Firmen umgesetzt, darunter unter anderem der Einbau von ca. 2 km Kabel für die neue Elektronik. Dr. Königer: „Ich freue mich über das gelungene Ergebnis und bedanke mich bei allen beteiligten Firmen für die gute Zusammenarbeit in den letzten Wochen. Es ist mir und meinen Mitarbeiterinnen ein großes Anliegen, dass sich meine Patienten bei ihrem Besuch wohlfühlen“. Die bisherigen Öffnungszeiten wurden sogar erweitert, nämlich am Donnerstag bis 20 Uhr und am Freitag bis 19 Uhr. Auch ist eine Samstagssprechstunde, zum ersten Wochenende im Monat, als besondere Serviceleistung erwähnenswert. Dr. Königer, selbst Vater zweier Kinder, möchte damit besonders Berufstätigen und Familien entgegenkommen, für die es manchmal gar nicht so einfach ist, einen Zahnarzttermin wahrnehmen zu können. Die Praxis ist wie folgt zu erreichen: Eislerstraße 24, 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832-329. Im Internet unter: www.zahnarzt­koeniger.de Wie bekannt, führt Herr Dr. André Königer seit 01. November 2014 die bisherige Zahnarztpraxis von Christian Adrians in Wasser- Erweitertes Führungszeugnis für Ehrenamtliche Die Vereinsvorstände im Landkreis Ansbach werden in den kommenden Tagen Post vom Kreis erhalten. Der Landkreis Ansbach setzt, wie alle kreisfreien Städte und Landkreise, das Kinderschutzgesetz § 72a SGB VIII um. Es sollen Vereinsvorstände im Bereich der Jugendarbeit verpflichtet werden, Ehrenamtliche mittels Einsichtnahme in das erweiterte Führungszeugnis auf Sexualstraftaten und weitere Verbrechen gegen Schutzbefohlene zu prüfen. Wird Jugendarbeit in einem Verein geleistet, so sollten Vereinsvorstände einer entsprechenden Vereinbarung zustimmen und diese an das Jugendamt senden. In dieser Vereinbarung bestätigen die Vereinsvorstände, dass sie keine Personen beschäftigen, die aufgrund von Sexualstraftaten, Missbrauch von Schutzbefohlenen und Menschenhandel, rechtskräftig verurteilt wurden. Zudem verpflichten sich die Träger dazu, sich von ehrenamtliche beschäftigten Personen jetzt und dann künftig alle fünf Jahre ein erweitertes polizeiliches Führungszeugnis vorlegen zu lassen. „Auch die Schutzvereinbarung kann sicherlich keinen hundertprozentigen Schutz vor solchen Straftaten garantieren und soll Aufklärung, Sensibilisierung und eine gute Ausbildung der Ehrenamtlichen auf

[close]

p. 4

04 Amtsblatt und Stadtinfos Region Hesselberg „Hesselberg-Models“ auf der „Grünen Woche“ in Berlin vor. Ihr Auftrittsort war die LandSchau-Bühne, begleitet wurden sie von ihrer Projektleiterin Bruni Azendorf sowie von Karla Krugmann, welche die präsentierten Hesselberg-Trachten entworfen und gefertigt hatte. „Lust aufs Land“, so war das Motto des diesjährigen Rahmenprogramms der LandSchauBühne. Was „Lust aufs Land“ ist, das lässt sich letztlich nicht beschreiben, sondern nur erleben. Das Publikum der Grünen Woche jedenfalls konnte erleben, welche „Lust aufs Land“ der Auftritt der Hesselberg-Models machte und wie viel Potenzial und Kreativität gerade im ländlichen Raum bei der Jugend zu finden ist: frisch, frech und heimatlich verbunden zeigten sich die Models. Als Gäste der Deutschen Vernetzungsstelle ländlicher Räume und der Agrarsozialen Gesellschaft boten sie auf der Bühne als sympathische Botschafter ihrer Region eine rundum gelungene Modenschau in der modern umgesetzten Fränkischen Tracht „Berghexe“. Beim Interview mit den Moderatoren der LandSchau-Bühne, Peter Voss und Heike Schwarz, demonstrierten die HesselbergModels ihre rhetorischen Fähigkeiten und zeigten, dass die regionale Jugend Grips und Esprit hat. So gelang es ihnen, ihrer Botschafterrolle gerecht zu werden und spielend das Berliner Publikum neugierig auf ihre Region zu machen. Gar manch einer nahm anschließend die Freizeitkarte der Region Hesselberg „Ent- Nachrichten aus Wassertrüdingen decken, Erleben. Genießen“ mit, um vielleicht mal einen kleinen Abstecher in die schöne Hesselberg- Region zu machen. Möglich war der Besuch in Berlin nur, weil Schulen und Ausbildungsstätten die Schüler/ innen und Auszubildenden freigestellt hatten und somit das Jugendprojekt tatkräftig unterstützt haben. Dafür dankt die Region Hesselberg allen Schulen und Arbeitgebern. Hesselberg­Models als Botschafter der Region auf der „Grünen Woche“ in Berlin Strahlend stellten Yvonne Muschler und Daniel Vili, als Miss und Mister Hesselberg 2014/2015, gemeinsam mit ihren Kolleginnen der Hesselberg-Models das Jugendprojekt der „Tanztee am Nachmittag“ (Tanz in den Frühling) am Dienstag, den 17. März 2015 um 14:30 Uhr in der Turnhalle (Adam-Riese-Str. 2) in 91595 Burgoberbach Kostenbeitrag 5,– € / Person Vermietung von Wohnungen Rothmundgäßchen 3 (OG links) 2-Zimmer-Wohnung mit ca. 78 qm ab sofort – Kaltmiete: 358,60 €/monatlich Interessenten können sich bei der Stadt Wassertrüdingen, Tel. 09832/6822-28 (Herrn Schülein) bewerben. Abgabeschluss für Inserate und Vereinsnach­ richten ist der 16. März um 9:00 Uhr Anzeigen und Texte die verspätet eingehen können nicht berücksichtigt werden.

[close]

p. 5

Amtsblatt und Stadtinfos Mikrozensus 2015 im Januar gestartet – Interviewer bitten um Auskunft Auch im Jahr 2015 wird in Bayern, wie im gesamten Bundesgebiet, wieder der Mikrozensus, eine amtliche Haushaltsbefragung bei einem Prozent der Bevölkerung, durchgeführt. Nach Mitteilung des Bayerischen Landesamts für Statistik werden dabei im Laufe des Jahres rund 60.000 Haushalte in Bayern von besonders geschulten und zuverlässigen Interviewerinnen und Interviewern zu ihrer wirtschaftlichen und sozialen Lage sowie in diesem Jahr auch zur Krankenversicherung befragt. Für den überwiegenden Teil der Fragen besteht nach dem Mikrozensusgesetz Auskunftspflicht. Mit dieser Erhebung werden seit 1957 laufend aktuelle Zahlen über die wirtschaftliche und soziale Lage der Bevölkerung, insbesondere der Haushalte und Familien ermittelt. Der Mikrozensus 2015 enthält zudem noch Fragen zur Krankenversicherung. Neben der Zugehörigkeit zur gesetzlichen Krankenversicherung nach Kassenart werden auch die Art des Krankenversicherungsverhältnisses und der zusätzliche private Krankenversicherungsschutz erhoben. Die durch den Mikrozensus gewonnenen Informationen sind Grundlage für zahlreiche gesetzliche und politische Entscheidungen und deshalb für alle Bürger von großer Bedeutung. Wie das Bayerische Landesamt für Statistik weiter mitteilt, finden die Mikrozensusbefragungen ganzjährig von Januar bis Dezember statt. In Bayern sind demnach bei rund 60.000 Haushalten, die nach einem objektiven Zufallsverfahren insgesamt für die Erhebung ausgewählt wurden, wöchentlich mehr als 1.000 Haushalte zu befragen. Nachrichten aus Wassertrüdingen Altkleidersammlung des LIONS HILFSWERK e.V. Am Samstag, den 21.03.2015 führt Lions wieder eine Altkleidersammlung durch. Gesammelt werden: gebrauchte Kleider jeder Art, Schuhe (paarweise gebündelt) und Federbetten. Bei Regen bitte die Federbetten mit Plastik abdecken. Mit dem Sammelerlös wird Lions die Förderung und Betreuung von Kindern, Eltern und Jugendlicher für gesunde Ernährung, Abkehr von Alkohol, Nikotin und allen anderen Drogen unterstützen. LIONS hat in den letzten Jahren mehrere Projekte unterstützt und wird auch in diesem Jahr aus dem Sammelerlös wieder 500,00 E für den Krankenwagen spenden. Ich bitte die Bevölkerung die Sammlung zu unterstüzen. Günther Babel 1. Bürgermeister 05 Das dem Mikrozensus zugrunde liegende Stichprobenverfahren ist aufgrund des geringen Auswahlsatzes verhältnismäßig kostengünstig und hält die Belastung der Bürger in Grenzen. Um jedoch die gewonnenen Ergebnisse repräsentativ auf die Gesamtbevölkerung übertragen zu können, ist es wichtig, dass jeder der ausgewählten Haushalte auch tatsächlich an der Befragung teilnimmt. Aus diesem Grund besteht für die meisten Fragen des Mikrozensus eine gesetzlich festgelegte Auskunftspflicht, und zwar für vier aufeinander folgende Jahre. Datenschutz und Geheimhaltung sind, wie bei allen Erhebungen der amtlichen Statistik, umfassend gewährleistet. Auch die Interviewerinnen und Interviewer, die ihre Besuche bei den Haushalten zuvor schriftlich ankündigen und sich mit einem Ausweis des Landesamts legitimieren, sind zur strikten Verschwiegenheit verpflichtet. Statt an der Befragung per Interview teilzunehmen, hat jeder Haushalt das Recht, den Fragebogen selbst auszufüllen und per Post an das Landesamt einzusenden. Das Bayerische Landesamt für Statistik bittet alle Haushalte, die im Laufe des Jahres 2015 eine Ankündigung zur Mikrozensusbefragung erhalten, die Arbeit der Erhebungsbeauftragten zu unterstützen.

[close]

p. 6

06 Amtsblatt und Stadtinfos schrauber-Standort. Dessen Betrieb wurde Ende Juli 2014 vom ZRF AN, bestehend aus dem Landkreis Ansbach, dem Landkreis Neustadt a.d. Aisch/Bad Windsheim und der Stadt Ansbach, ausgeschrieben. Nachrichten aus Wassertrüdingen hörer in bunte Fantasiewelten. Der Zuspruch in den jeweiligen Institutionen ist sehr groß, weshalb nun weitere Ehrenamtliche gesucht werden. Lesepate, was ist das eigentlich? Bei der Lesepatenschaft handelt es sich um eine ehrenamtliche Tätigkeit, die den Spaß am geschriebenen Wort und die Begeisterung fürs Lesen vermitteln soll. Das Vorlesen von spannenden Geschichten, Märchen und Erzählungen sowie der regelmäßige Umgang mit Büchern sollen die Leselust der Kinder fördern. Ältere Menschen können wieder verstärkt am gesellschaftlichen Leben teilnehmen, wenn Ihnen aus Neuveröffentlichungen oder auch aus der Zeitung vorgelesen wird. Es gibt viele Möglichkeiten, Freude am Lesen zu vermitteln. Wenn Sie kontaktfreudig sind, Spaß am Lesen und ein wenig freie Zeit haben, die Sie sinnvoll nutzen möchten, dann sind Sie als Lesepate bestens geeignet. Wenn Sie Interesse am Ehrenamt der Lesepaten oder noch Fragen zu dem Projekt haben, dann wenden Sie sich bitte an Frau Knauer von der Stadtbücherei (claudia.knauer@stadtwassertruedingen.de oder 09832/ 682240). Selbstverständlich findet eine für Sie passende, individuelle Terminabsprache mit den jeweiligen Einrichtungen statt. „Christoph 65“ schließt Versor­ gungslücke „Christoph 65“ wird der Rettungshubschrauber heißen, der ab Mitte dieses Jahres in Dinkelsbühl-Sinbronn für Einsätze bereit steht. Die Bundespolizei hat den Rufnamen für den Rettungshubschrauber vom Typ EC 135 festgelegt, der die Versorgungslücke in Westmittelfranken und im Landkreis DonauRies schließen wird. „Wir haben so lange für den Rettungshubschrauber in unserer Region gekämpft. Daher ist jeder Schritt auf dem Weg zur endgültigen Abdeckung der Versorgungslücke für uns eine große Freude. Die medizinische Versorgung der Bürgerinnen und Bürger in unserer Region hat höchste Priorität. Wir müssen sicher sein, dass im Notfall auch auf dem Luftweg jedem eine schnelle Rettung ermöglicht wird.“ „Im vergangenen Jahr konnten für die Luftrettungsstation bereits Spatenstich und Richtfest gefeiert werden. Wir liegen derzeit mit der Baumaßnahme im Zeitplan“, so Dr. Ludwig, Vorsitzender des Zweckverbandes für Rettungsdienst und Feuerwehralarmierung Ansbach (ZRF AN). Auch mit dem Zuschlag für den zukünftigen Betreiber, die ADAC Luftrettung gGmbH, wurden im Dezember 2014 weitere wichtige Schritte gemacht, damit die Betriebsaufnahme des Rettungshubschrauber planmäßig erfolgen kann. Der Landrat erklärte dazu, dass er sich über den kompetenten und zuverlässigen Partner an der Seite des ZRF AN freue. Mit 50 Helikoptern an 36 Stationen (Stand: Januar 2015) ist die ADAC Luftrettung die größte zivile Luftrettungsorganisation in Deutschland. Die Luftrettungsstation in Dinkelsbühl ist der 15. Bayerische Rettungshub- Straßenreinigung in den Ortsteilen Die diesjährige Frühjahrsreinigung mit Kehrmaschine in den Ortsteilen findet an folgenden Tagen statt: Fürnheim/Reichenbach/Himmerstall Mittwoch, 25.03.2015 Geilsheim/Schobdach Donnerstag, 26.03.2015 Altentrüdingen/Obermögersheim Freitag, 10.04.2015 Wir bitten die Anlieger, tags zuvor die Gehwege abzukehren und eventuell festsitzenden Schmutz auch in den Regenrinnen zu lösen. Lesepatenprojekt seit vielen Jah­ ren erfolgreich – weitere ehrenamt­ liche Lesepaten gesucht! Seit vielen Jahren gibt es nun schon das sehr erfolgreiche Lesepaten-Projekt von der Stadtbücherei. Mittlerweile sind die ehrenamtlichen Lesepaten in der Grundschule, den Kindergärten und den Seniorenheimen in Wassertrüdingen im Einsatz. Aufgrund des großen Interesses werden weitere Lesebegeisterte für das Projekt gesucht! Mit viel Geduld und Freude entführen die Lesepaten sowohl kleine als auch große Zu- Wassertrüdingen Aktuell E-mail Adresse: satz@steinmeier.net

[close]

p. 7

Amtsblatt und Stadtinfos Anmeldefonachtliche Leckereien g Do. ....... 15:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Glühwürmchen“ Natalie Meyer, Tel. 09832/704744 Nachrichten aus Wassertrüdingen 15. 03. 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 07 Evangelische Kirche Tel. 09832 / 253 • Fax 09832 / 9618 dekanat.wassertruedingen@elkb.de Regelmäßige Gottesdienste: So. ....... 9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus Regelmäßige Veranstaltungen: (Während der Ferien finden einige regelmäßige Veranstaltungen nicht statt!) Mo. ..... 14:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnulleralarm“ Diana Zaitschek Tel. 09832/706847 16:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnullerbande“ Justine Knott, Tel. 09832/3649563 Di. ....... 10:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe Sabrina Pettella, Tel. 0151/17541282 15:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Rasselbande“ Claudia Schmidt, Tel. 09832/706459 – jeden 2. und 4. Dienstag im Monat 20:00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Mi. ....... ab 15:30 Uhr Präparanden­ und Kon­ firmandenunterricht im Gemeindehaus 16:00–17:30 Uhr Tanzen­Turnen­Toben in der Förderschule „Vom Guten Hirten“ Mi. ....... 20:00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus Fr. ....... 14:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Die Windelzwerge“ jeden 1. Freitag im Monat – Katrin Weiss Tel. 0151/50618179 Alle Mutter-Kind-Gruppen treffen sich im Evang. Gemeindehaus, Eislerstraße 8 Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen: 1. 03. 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 9:45 Uhr Sakramentsgottesdienst in der Stadtkirche (Hl. Abendmahl mit Wein) (Pfarrer Fleps) 2. 03. 20:00 Uhr DIAKONIEVEREIN Mitgliederversammlung im Gemeindehaus 3. 03. 14:30 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus. „Ein bildliche und literarische Reise ins Baltikum“ (Pfarrer Fleps) 6. 03. 14:30 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße 31 (Pfarrer Kelber) 19:00 Uhr Weltgebetstag „Bahamas – Begreift ihr meine Liebe“ Frauen aller Konfessionen laden zum Gottesdienst in Heilig Geist Wassertrüdingen anschließend gemeinsames Beisammensein im kath. Pfarrheim 8. 03. 8:45 Uhr Gottesdienst in der St. Johanniskapelle (Dekan Rummel) 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche (Dekan Rummel) 11:15 Uhr Taufgottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 11:00 Uhr Orgelmatinee zur Passions­ zeit in der Stadtkirche 20. 03. 14:30 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße 31 (Pfarrer Gerhäuser) 15:30 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim der AWO, Dinkelsbühler Str. (Pfarrer Gerhäuser) 19:00 Uhr Taizè­Andacht in der Stadtkirche 21. 03. 16:00 Uhr WAGE­TREFF im Gemeindehaus Eingeladen sind ALLE zwischen 10 und 13 Jahren Info: Volker Zajitschek Tel. 09832/705250 22. 03. 8:45 Uhr Gottesdienst in der St. Johanniskapelle (Dekan Rummel) 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 9:45 Uhr Vorstellungsgottesdienst der Konfirmandinnen und Konfirmanden in der Stadtkirche (Dekan Rummel) und EINE­WELT­LADEN Verkauf 26. 03. 19:30 Uhr Frauenkreis im Gemeindehaus Thema: SYMBOLE DER PASSIONSZEIT Ref. Pfarrer Michael Fleps 27. 03. 16:00 Uhr Gottesdienst vom Christa­ Maria­Stift in der Heilig Geist Kirche 19:00 Uhr Passionsandacht in der St. Johanniskapelle „Was würde Jesus dazu sagen?“ – Martin Niemöller 28. 03. 18:00 Uhr Konfirmandenbeichte in der Stadtkirche (Dekan Rummel) 29. 03. 9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus 9:45 Uhr Festgottesdienst zur Konfirmation in der Stadtkirche (Dekan Rummel) 17:00 Uhr Dankandacht mit Vergabe der Konfirmationssprüche in der Stadtkirche (Dekan Rummel) Frauen aller Konfessionen laden zum Gottesdienst WELTGEBETSTAG 2015 06. März 2015 9. 03. 20:00 Uhr Kirchenvorstandssitzung im Gemeindehaus 13. 03. 19:00 Uhr Passionsandacht in der St. Johanniskapelle „Freundschaft mit Gott – Theresa von Avila“ 14. 03. 10:00–13:00 Uhr Mutter­Kind­Basar in der Hesselberghalle anschließend sind alle Gäste ins Pfarrheim ganz herzlich eingeladen, die Köstlichkeiten des Landes zu probieren „Begreift ihr meine Liebe“ 19:00 Uhr Gottesdienst in Hl. Geist BAHAMAS

[close]

p. 8

08 1. 03. 15. 03. Amtsblatt und Stadtinfos 12. 03. 19:30 Uhr Ökum. Passionsandacht in Unterschwaningen 13. 03. 15:30 Uhr Hl. Messe im AWO-Heim Dinkelsbühler Str. 14. 03. Kinder­ und Jugendwallfahrt des Dekanates Herrieden nach Würzburg 15. 03. 10:00 Uhr Kindergottesdienst im Pfarrheim 11:00 Uhr Weltladen geöffnet 17. 03. 19:30 Uhr Ökum. Passionsandacht in Obermögersheim 18. 03. 19:00 Uhr Glaubenskurs „Wege erwachsenen Glaubens“ – „Im Tod dem Leben trauen“ 19. 03. 19:00 Uhr Josefifeier im Pfarrheim 20. 03. 18:00 Uhr KAB­Arbeitnehmer­Kreuz­ weg 21. 03. Altkleidersammlung des LionsClub 22. 03. 10:00 Uhr Hl. Messe, anschl. Solidaritätsessen im Pfarrheim 25. 03. 19:00 Uhr Glaubenskurs „Wege erwachsenen Glaubens“ – „Gottes JA trotz allem“ 26. 03. 19:30 Uhr Ökum. Passionsandacht in Schobdach 27. 03. 16:00 Uhr Ökum. Ostergottesdienst für das Christa-Maria-Stift in Hl. Geist 28. 03. 14:00 Uhr EK­Vorbereitung: Probe, anschl. Palmbuschenbinden im Pfarrheim 29. 03. 9:45 Uhr Palmprozession von St. Walburga nach Hl. Geist, Kindergottesdienst im Pfarrheim 8:45 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Fleps) 8:45 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Fleps) Nachrichten aus Wassertrüdingen Liebenzeller Gemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Brauhausstraße 30 www.lgv-wassertuedingen.de Prediger Helmut Geggus (09832/7044551) Diakonin Sarah Löhlein (09832/705670) Jugendreferent Benjamin Wagner (0160/8460809) 1. 03. 10:30 Uhr Gottesdienst Thema: Was bin ich wert? Predigt: Benjamin Wagner Parallel: Kinderprogramm Anschließend Mittagessen 8. 03. 18:00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Helmut Geggus Parallel Kinderprogramm 13.–15. 03. Communion days Alt und Jung – Gemeinschaft erleben 15. 03. 10:00 Uhr Gottesdienst Im Rahmen der Communion days Parallel Kinderprogramm 19. 03. 14:30 Uhr Begegnungscafe Wenn einer eine Reise tut … Bilder einer Reise nach Chile Mit Helmut Geggus 22. 03. 18:00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Benjamin Wagner Parallel Kinderprogramm 29. 03. 18:00 Uhr Abendgottesdienst Predigt: Martin Hasselt Parallel: Kinderprogramm Herzliche Einladung zu weiteren regelmäßigen Veranstaltungen: In der Jugendarbeit, zum Bibelgesprächskreis oder zu verschiedenen Hauskreisen unter www.lgv-wassertruedingen.de Gottesdienste in Schobdach 26. 03. 19:30 Uhr Ökumenische Passionsan­ dacht (Pfarrer Fleps und Pfarrer Benini) Katholische Kirche Regelmäßige Gottesdienste und Veranstaltungen: Mo. ...... 20:15 Uhr Kirchenchor Di. ........ 9:30 Uhr Hausfrauenmesse 18:00 Uhr Kreuzwegandacht Mi. ....... 17:00 Uhr Ministrantenstunde 18:00 Uhr Heilige Messe mit Kelchkommunion Do. ....... 15:00 Uhr Sing­ und Spielkreis 16:30 Uhr Schülermesse 18:00 Uhr Kreuzwegandacht Fr. ........ 10:30 Uhr Heilige Messe im Seniorenheim, Bahnhofstraße Sa. ....... 18:00 Uhr Vorabendmesse (17:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte und Beichtgespräch, 17:30 Uhr Rosenkranz) in St. Walburga 19:15 Uhr KAJUWA­Treffen im Pfarrheim (Kath. Jugend Wassertrüdingen) So. ....... 10:00 Uhr Heilige Messe (9:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte u. Beichtgespräch) Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen: 1. 03. 11:00 Uhr Weltladen geöffnet 2. 03. 19:30 Uhr Ökum. Passionsandacht in Geilsheim 4. 03. 19:00 Uhr Glaubenskurs „Wege erwachsenen Glaubens“ – „Verschüttete Quellen beginnen zu sprudeln“ 6. 03. Krankenkommunion 18:00 Uhr Euchar. Anbetung zum Herz-Jesu-Freitag 19:00 Uhr Weltgebetstag der Frauen in Hl. Geist 8. 03. 10:00 Uhr Hl. Messe, anschl. MisereorFastenaktion: Info-Veranstaltung im Pfarrheim 18:30 Uhr Hl. Messe im Krankenhaus Gunzenhausen 11. 03. 19:00 Uhr Glaubenskurs „Wege erwachsenen Glaubens“ – „…und Blinden geht ein Licht auf“ Christen­Gemeinde Wassertrüdingen Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So. ....... 10:00 Uhr Gottesdienst Do. ....... 19:30 Uhr Bibelstunde Sa. ....... 19:30 Uhr Jugendstunde Gemeindeleitung: Tel. 09832/7741 Impressum: „Wassertrüdingen aktuell” erscheint monatlich. Verantwortlich sind: Für Druck, Gestaltung und Verteilung: Werbegemeinschaft Wassertrüdingen 1. Vorstand Thomas Kredel (Tel. 09832/243) Für Stadtnachrichten: Stadt Was ser trüdingen (Tel.: 09832/6822-0) Für Werbeanzeigen und sonstige Nachrichten zeichnet der jeweilige Verfasser der Anzeige oder Nachricht verantwortlich Druck: W. Baierlein, Wassertrüdingen. Neuapostolische Kirche Wassertrüdingen, Nibelungenweg 8 www.nak-noerdlingen.de oder http://www.nak-sued.de Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So. ....... 9:30 Uhr Gottesdienst Do. ....... 20:00 Uhr Gottesdienst

[close]

p. 9

Vereine Altratsherrenclub (ARC) 11. 03. 14:00 Uhr Treffen im Schützenhaus in Altentrüdingen Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Bayerisches Rotes Kreuz Auskünfte erhalten Sie bei Ralf Heyer, Dinkelsbühler Str. 32 f 91717 Wassertrüdingen, Tel. 0151-14385543. www.brk-wassertruedingen.de 21. + 22 . 03. Gewerbeschau Hesselberghalle Dienst nach Einteilung 21. – 29. 03. Frühjahrshaussammlung Öffnungszeiten Kleiderkammer: 09 Arbeiterwohlfahrt Wassertrüdingen Vereinsheim und Tagesstätte: Schobdacher Weg 3 Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr für Jedermann geöffnet. Kaffee & Kuchen, Unterhaltung, warmes Essen. Beratung und Auskunft: Nach Absprache bei H. Spitzer, Hafenmarkt 12, Tel. 7854. 24. 03. 15:00 Uhr Frühlingsfest Annahme von sauberer, tragbarer Kleidung jeden Dienstag von 16:00 –18:00 Uhr in der Kleiderkammer, im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Straße. Jeden Mittwoch von 14:00–16:00 Uhr ist die Kleiderkammer für die gesamte Bevölkerung zum Einkaufen geöffnet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rosi Jutzas, Tel. 78 46, Helene Karzauninkat, Tel. 72 17, Traudl Österlein Tel. 91 38 oder Emmi Stolper, Tel. 15 62. Wir bitten die Bevölkerung keine Waren vor die Türe der Kleiderkammer zu legen, sondern diese am Dienstag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr abzugeben. Vielen Dank BRK­Sozialdienst 4. 03. 18:00 Uhr Stammtisch im BRK-Heim 19. 03. Seniorenausflug nach Erlbach und Aufkirchen Abfahrt: 14:00 Uhr Einstieg Oettinger Straße, 14:05 Uhr Opfenried, 14:10 Uhr Röckingen, 14:15 Uhr Reichenbach, 14:20 Uhr Stahlhof, 14:25 Uhr Fürnheim, 14:30 Uhr Lentersheimer Straße, 14:35 Uhr BRK-Heim, 14:40 Uhr Berliner Straße, 14:45 Uhr Altentrüdingen, 14:50 Uhr Geilsheim. Anmeldungen bis spätestens 17.03.2015 bei Emmi Stolper (Tel. 09832 / 1562) AWO­Pflegeheim Wassertrüdingen, Dinkelsbühler Straße 36. Tel: 09832-68311-0 E-mail Adresse: satz@steinmeier.net

[close]

p. 10

10 Jugendrotkreuz Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Wassertrüdinger Tafel: im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Str. 22 Mittwochs: 14:00 bis 16:00 Uhr Soziale Beratung/ Ausgabe von Berechtigungsscheinen: Rathaus Wassertrüdingen, Besprechungszimmer 14-tägig: dienstags: 9:00 bis 11:00 Uhr Bewegungsbad/Gymnastik (im Förderzentrum „Vom Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8) Montag: 14:15 bis 15:00 Uhr Wassergymnastik 15:15 bis 16:00 Uhr Wassergymnastik Mittwoch: 18:30 bis 19:15 Uhr Wassergymnastik 19:45 bis 20:30 Uhr Wassergymnastik Donnerstag: 10:15 bis 11:00 Uhr Wassergymnastik In den Schulferien ist das Bad geschlossen! 21. 03. 19:00 Uhr „Österreichischer Abend“ bei Theo im Stadl in Wassertrüdingen Spezialitäten vom Land – Diashow und Vorstellung des Landes Eingeladen sind alle unsere Mitglieder, ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte, sowie alle Freunde der EUROPA-UNION Es ergeht zeitgerecht eine gesonderte Einladung ELJ Wassertrüdingen Treffpunkte: Donnerstag ab 18 Uhr im evang. Gemeindehaus für alle Jugendlichen ab Konfirmationsalter! Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr offener Treff für alle zum Ratschen, Kickern, Freunde treffen. Alle sonstigen Termine gibt’s auf unserer Homepage www.g-haus.net Die Ansprechpartner des JRK Wassertrüdingen sind: Yvonne Wittmann, Tel. 09832 13 93 Antonia Riefle, Tel. 0151 42324309 Manuela Keil, Tel. 09832 7689 7. 03. 16:00–17:30 Uhr Junior Helfer 14. 03. 16:30–18:00 Uhr Rot­Kreuz­Wissen 14. 03. JRK-Kreisversammlung in AN 21. 03. 16:30–17:30 Uhr Junior Helfer 28. 03. 16:30–17:30 Uhr Junior Helfer Deutsch­Französischer Freundeskreis Wir laden ein zu unserer diesjährigen Hauptver­ sammlung. Sie findet statt am Samstag, den 14. März 2015, um 19.30 Uhr im evange­ lischen Gemeindehaus, Eislerstraße. Auf der Tagesordnung stehen u. a. der Jahresbericht, Kassenbericht und Neuwahlen des Vorstands. Wir beschließen den Abend mit Wein und französischen Spezialitäten. Zur Vorplanung wird um kurze telefonische Anmeldung bei den angegebenen Telefonnummern gebeten. Unsere Sprachkurse finden dienstags statt. Kurs 1 (M. Kleemann) um 17:30 Uhr im Kulturzentrum. Kurs 2 (E. Meier) um 17:30 Uhr im Diakoniehaus, Ulmenweg. Informationen bei Erika Meier 09832 / 9446 oder Marianne Kleemann 09832 / 7177. Förderzentrum „Vom Guten Hirten“ Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Ansbacher Straße 8 • 91717 Wassertrüdingen Tel. 09832-68600 Sie möchten sich informieren, weil • Ihr Kind Lern- und Konzentrationsprobleme hat • Ihr Kind besondere Fördermaßnahmen braucht Dann informieren Sie sich in unserer Einrichtung Wir bieten unter anderem: • Lernen in kleinen Klassen in familiären Umfeld Freiwillige Feuerwehr 3. 03. 19:00 Uhr Vorstandssitzung im Gerätehaus 23. 03. 19:00 Uhr Zugübung für beide Züge Termine der Jugendgruppe: 12. 03. 18:30 Uhr Jugendausbildung 26. 03. 18:30 Uhr Jugendausbildung Die Freiwillige Feuerwehr Wassertrüdingen präsentiert sich auf ihrer Website mit aktuellen Berichten und viel Information unter www.feuerwehr­wassertruedingen.de Geschäftsstelle Wassertrüdingen Ulmenweg 9, 91717 Wassertrüdingen Auskunft u. Beratung: Tel. 09832/6860-60 (Mo. bis Do. 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr; Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr) Diakoniestation / ambulante Pflege Ulmenweg 9, Wassertrüdingen Einsatzleitung u. Beratung: Tel. 09832/68 60 65 Tagespflege Ehingen Am Holderstock 4, 91725 Ehingen Tel.: 09835 / 9779658 Öffnungszeiten: Mo–Fr. von 08:00 bis 16:30 Uhr • Individuelle an den Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes orientierte Förderung • Förderung kognitiver und sozialer Kompetenzen • Förderung grundlegender lebensbedeutsamer Kenntnisse und Fähigkeiten • Möglichkeit des Besuchs der Heilpädagogischen Tagesstätte bis 16:00 Uhr am Nachmittag mit begleitenden therapeutischen Maßnahmen (Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik) Ihr Kind wird mit dem Bus zu Hause abgeholt und zurück gebracht. Besichtigung der Einrichtung ist nach Terminabsprache jederzeit möglich. Wir rufen sie auch gerne zurück! Gewerbeverband Wassertrüdingen Ortsverband Wassertrüdingen Ulrich Straller, 1. Vorsitzender Poststr. 6, 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832 / 505

[close]

p. 11

Vereine Gospelchor „More than words” Wassertrüdingen Jeden Donnerstag 20:00 Uhr Chorprobe in der Betty-Staedler-Schule Lust am Singen? Einfach mal vorbeikommen! Chorleiterin: Anke Seefried, Tel. 09832/218459 Anfragen zu Auftritten: Hanna Karl, Tel. 09832/7725 28. 03. 17:00 Uhr Evang. Stadtkirche Beicht­ gottesdienst 31. 03. 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung Liederkranz Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Lust zum Singen ?? Komm und schnuppere hinein. Jeden Dienstag um 20:00 Uhr – Probe im Kulturzentrum. Übungsabend in den Räumen der KG-Praxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17: Mittwoch: Während der Schulferien keine Übungsabende 11 Trockengymnastik 19:15–20:00 Uhr Obst­ und Gartenbauverein Wassertrüdingen Auskunft bei: Otto Würth, Tel. 09832 / 382 oder Karl Dannenbauer 09832 / 244 Auskünfte erteilt Physiotherapeut Engelhardt Erich unter der Telefon-Nr. 09832 705030 oder bei KGPraxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17 Reha­Sport Wassertrüdingen e.V. Teilnahme an den Übungsabenden mit Reha-Sport Verordnung vom Arzt oder auch privat. Übungsabende in den Räumen vom „Zum Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8: Trockengymnastik 19:15–20:00 Uhr Wassergymnastik 19:15–20:00 Uhr 20:00–20:45 Uhr Donnerstag: Wassergymnastik 18:30–19:15 Uhr Montag: Reservistenkameradschaft und Kriegerverein Wassertrüdingen Öffnungszeiten Vereinslokal „Forstkeller” Donnerstag bis Samstag ab 15:00 Uhr. Sonntag und Feiertag ab 17:00 Uhr geöffnet Familiennachmittag im Forstkeller nach Vereinbarung. 6. 03. 19:00 Uhr Vortrag 11. 03. Schießen HSG 14. 03. Jahreshauptversammlung Beginn: 18:30 Uhr Liederkranz Wassertrüdingen Kontakt: Peter Titze, Tel: 09832 / 433 21. 03. 20:00 Uhr Konzert mit mehreren Chören in der Kirche in Geilsheim 31. 03. 20:00 Uhr Jahreshauptversammlung bei Theo

[close]

p. 12

12 Vereine Senioren­ und Pflegeheim Wassertrüdingen des Landkreises Ansbach Bahnhofstr. 31 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/689990 Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Verein für Haus­ und Wohn­ eigentum Wassertrüdingen 28. 03. 13:30 Uhr Obstbaum­ und Sträucher­ schnitt und Kurzvortrag über Baumund Sträucherschnitt u. biologischen Gemüsebau Treffpunkt: Bei Reihnold Pelczer, Brauhausstr. 19 – Fortgesetzter Erziehungsschnitt alter Bäume nach Verjüngungsmaßnahme – Davor Kurzvortrag über Baum- u. Sträucherschnitt sowie biologischen Gemüsebau (Was ist zu tun, damit meine Rettiche und Möhren keine Würmer haben, was unternehme ich gegen Schnecken, welche Vorteile hat Mischkultur) Im Anschluss, wie gewohnt gemütliches Beisammensein mit Brotzeit. Auch Nichtmitglieder sind herzlich eingeladen! 20–22. 03. Schützenverein Eichenlaub: Mittelfränkischer Schützentag in Dinkelsbühl 21. 03. 19:00 Uhr FFW: Generalversammlung im Gasthaus Ebert 21. 03. Flursäuberung Neues auch immer unter: VdK Ortsverband Wassertrüdingen Rechtsberatung in der Sozialgesetzgebung In der Kreisgeschäftsstelle Ansbach, Nürnberger Str. 38 a, 91522 Ansbach nach (tel.) Terminvereinbarung: Montag bis Donnerstag: Freitag 8:00 bis 12:00 Uhr 13:00 bis 16:00 Uhr 8:00 bis 12:00 Uhr 0981 / 977 864 99 www.altentruedingen.de Tel.: 0981 / 977 864 0 • Fax: Mail: kv-ansbach@vdk.de Neuer Service des VdK: Ab sofort ist eine Beratung in der Geschäftsstelle in Dinkelsbühl jeden Dienstag nach Terminvereinbarung von 8:30–11:30 Uhr möglich, bzw. eine Terminvereinbarung gewünscht Bitte nutzen Sie dieses Angebot um längere Wartezeiten in Zukunft vermeiden zu können!! Zusätzlicher Sprechtag in DKB: Jeden 2. Donnerstag im Monat (gerade Woche) von 8:30–11:30 Uhr Ausschließlich nach Terminvereinbarung!! Terminvereinbarung unter: Tel.: 0981 / 977864 0 Fax: 0981/ 977864 99 Mail: kv-ansbach@vdk.de Lichtbildervortrag von und mit Ulrich Lutz: Die Provence – Romantisches Frankreich mit großer Geschichte Termin: Freitag, 27.03.2015 Uhrzeit: 20:00 Uhr Ort: Gemeindehaus „Alte Schule“ Fürnheim Mit facettenreichen Bildern bewegen wir uns zwischen malerischen Landstrichen und dem Mittelmeer. Der Eintritt ist frei. Am Ausgang werden Spenden zugunsten der Kirchengemeinde Fürnheim erbeten. Werbegemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Thomas Kredel, 1. Vorsitzender Poststraße 4 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/243 3. 03. 20:00 Uhr Terminabsprache Gasthaus Edelmann 5. 03. Fritzenverein: Fritzenfest 6. 03. Weltgebetstag in Obermögersheim 6. 03. 19:00 Uhr Weltgebetstag 7. 03. 19:30 Uhr Generalversammlung Krie­ gerverein Gasthaus Neidlein 14. 03. 19:30 Uhr Jahreshauptversammlung Jagdgenossenschaft im Gasthaus Edelmann 15. 03. 13:00 Uhr Wandern Dorfgemeinschaftshaus 17. 03. Generalversammlung Gartenbauverein 21. 03. 19:30 Uhr Starkbierfest Feuerwehr Dorfgemeinschaftshaus 28. 03. 19:30 Uhr Generalversammlung Turtelbergflieger Gasthaus Neidlein Wassertrüdingen Aktuell E-mail Adresse: satz@steinmeier.net 7. 03. Obst­ und Gartenbauverein: 19:00 Uhr Jahreshauptversammlung im Gasthaus Ebert 9. 03. Seniorenkreis 13. 03. Posaunenchor Altentrüdingen: 19:30 Uhr Generalversammlung im Gasthaus Ebert 14. 03. Krieger­ und Reservistenverein: 19:30 Uhr Preisschafkopfturnier im Gasthaus Ebert 19. 03. 19:30 Uhr Ausspracheabend im Gasthaus Ebert

[close]

p. 13

Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Europa­Kinder­Tanzgarde: Jeden Freitag ab 18:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 6 – 11 Jahren Verantwortlich: Sabrina Flauger & Susanne Höver 15. 03. Frühjahrsmarkt mit Flohmarkt (verkaufsoffen) 21. 03. Auftritt der ESTG in der Schranne Dinkelsbühl anl. Jubiläumsfest des Schützengaus Hesselberg Wir trainieren donnerstags von 18–20 Uhr. Wissenswerte findet ihr auf unserer Homepage. www.sc­wassertruedingen.de. Wir freuen uns auf dich! Auch als Besucher bist du herzlich bei uns willkommen! Dein Schachclub Wassertrüdingen e.V. 13 2. 03. 20:00 Uhr Terminabsprache im Gasthaus Gebert 4. 03. 20:00 Uhr Ausspracheabend im Gasthaus Gebert 5. 03. 20:00 Uhr Fritzenfest im Gasthaus „Zum Brui“ 6. 03. 19:30 Uhr Weltgebetstag der Frauen im Gemeindehaus Obermögersheim Schützen – Königlich Privilegierte Hauptschützengesellschaft 1598 Schießzeiten: Montag: ab 19:00 Uhr Vorderlader Freitag: ab 18:00 Uhr Jugendtraining Freitag: ab 19:00 Uhr Allgemeines Training aller Waffen mit Stammtisch Sonntag: 9:30 bis 12:00 Uhr Kurzwaffen und KK-Langwaffen. Bei Bedarf: Samstag ab 13:30 Uhr alle Kaliber Schützenhaus Tel. 09832/9538 Interessenten und Besucher sind herzlich willkommen. Jeden Freitag ab 19:15 Uhr oder nach Vereinbarung unter Tel: 09832/1827 oder 09832/9207 Kegelsportanlage: Bei Interesse und für Reservierungsanfragen wenden Sie sich bitte an Christine Hirsch unter 0151 44 555 739. www.schuetzenverein­wassertruedingen.de Fischereiverein Wassertrüdingen 1. Vorsitzender Hans Spitzer, Hafenmarkt 12 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832/7854. 7. 03. 14:00 Uhr Jahreshauptversammlung im Gasthaus „Lamm“ in Lentersheim 21. 03. 7:00–12:00 Uhr Samstagsfischen (Treffen auf der Bürg) Gesangverein Sängerlust 1904 Obermögersheim 5.03. 20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus Gebert 12.03. 20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus zum Brui 19.03. 20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus Kitzsteiner 21.03. 19:30 Uhr Gruppensingen in Geilsheim 26.03. 20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus Gebert Motorradclub Wassertrüdingen (MRCW) 13. 03. 20:00 Uhr Monatsversammlung im Gasthaus Bergblick Reit­ und Fahrverein Wassertrüdin­ gen u. Umgebung e.V. Reitunterrichte in Springen und Dressur für Anfänger und Fortgeschrittene Auskunft: Nicola Fuchs, tagsüber Tel: 0172 7956514 Europa­Show­Tanzgarde Info: Tel. 0152/ 54213468, Höver Thomas, 1. Vorstand, Email: europa-show-tanzgarde@t-online.de oder unter Facebook Europa­Show­Tanzgarde: Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Verantwortlich: Juliane Lamp, Christina Buckel, Ilona Lamp Europa- Jugend­Tanzgarde: Jeden Montag ab 17:30 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 11 – 15 Jahren Verantwortlich: Yasmin Schiller Kontakt: Birgit Gabriel, Tel: 09831/7775 www.rfv-wassertruedingen.de Öffnungszeiten Bauschuttdeponie: Dezember bis März: Samstag von 10:00 bis 12:00 Uhr und von 15:00 bis 16:00 Uhr Schachclub Wassertrüdingen Spielst du gerne SCHACH oder möchtest du es lernen? Trau dich einfach und komm zum unverbindlichen Kennenlernen zu unserem Schachabend vorbei. ACHTUNG WICHTIGE INFO UND ÄNDERUNG! In der Zeit von Dezember 2014 bis Ostern 2015 können wir nicht ins Radlerhotel wegen eines Pächter wechsels, der Spielabend wird in dieser Zeit im Evangelischen Gemeindehaus in der Eislerstraße Stattfinden. Wertstoffhof: Mittwoch von 15:30 – 18:00 Uhr Samstag von 09:00 – 12:30 Uhr

[close]

p. 14

14 TSV Wassertrüdingen Abteilung Fußball Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen 7. 06. 15:00 Uhr SV Dentlein II – TSV II Seniorensportgruppe Geilsheim: Treffpunkt: jeweils 17:45 Uhr am Sportplatz 06.03. / 27.03. / 17.04. / 08.05. / 9.05. / 19.06. / 10.07. / 31.07. Kreisklasse I Nürnberg/Frankenhöhe 15. 03. 15:00 Uhr TSV – FC Dombühl 22. 03. 15:00 Uhr TSV Dorfkemmathen – TSV 29. 03. 15:00 Uhr TSV – TSV Merkendorf B­Klasse Gruppe 1 Nürnberg/Frankenhöhe 15. 03. 13:00 Uhr TSV II – FC Dombühl II 18. 03. 13:00 Uhr TSV Dorfkemmathen II – TSV II 26. 03. 13:00 Uhr TSV II – TSV Merkendorf II Schützenverein „Eichenlaub” Schießtraining: Jeden Mittwoch und Freitag ab 18:30 Uhr (auch für Jugendliche und Interessierte am Schießsport) 20.–22. 03. Mittelfränkischer Schützentag in Dinkelsbühl Schützenverein „Weiße Rose” Schießtraining: Mittwoch 19:00 Uhr und Montag 19:00 Uhr (Jugend) Abteilung Handball Training: jeweils freitags 18:00–20:00 Uhr Bezirksklasse Frauen Mittelfranken 7. 03. 15:15 Uhr TSV – ESV Flügelrad 29. 03. 15:15 Uhr TSV – TV Bad Windsheim Die Spiele finden in der Hesselberghalle statt. Sportverein Obermögersheim FC Geilsheim Vorbereitungsspiele: 1. 03. 13:15 Uhr SG FCG/SVO II – FC H. Königshofen II 1. 03. 15:00 Uhr FCG – FC H. Königshofen 7. 03. 15:00 Uhr TSV Petersaurach – FCG Fußball: Kreisklasse Neumarkt/Jura West: 15. 03. 15:00 Uhr FCG – SC Ettenstatt 22. 03. 15:00 Uhr SpVgg Kattenhochstatt – FCG 29. 03. 15:00 Uhr FCG – SSV Oberhochstatt Fußball: B­Klasse Jura West 1: 15. 03. 13:15 Uhr SG FCG/SVO II – SC Ettenstatt 22. 03. 13:15 Uhr SpVgg Kattenhochstatt – SG FCG/SVO II 29. 03. 13:15 Uhr SG FCG/SVO II – SSV Oberhochstatt 28. 02. 20:00 Uhr Mitgliederversammlung im Sportheim 6. 03. 19:30 Uhr Theater im Sportheim 7. 03. 19:30 Uhr Theater im Sportheim 8. 03. 13:30 Uhr Theater im Sportheim gespielt wird der Dreiakter: Endlich san die Weiber furt Vorverkauf ab 20.2.2015 bei Elisabeth Rohrhuber Tel.: 09836/893 Fußball: B­Klasse West 2 Jura/Neumarkt: 15. 03. 13:15 Uhr FC Gunzenhausen II – SVO 29. 03. 13:15 Uhr DJK Stopfenheim II – SVO Fußball: B­Klasse West 1 Jura/Neumarkt: 15. 03. 13:15 Uhr SG FCG/SVO II – SC Ettenstatt II (Spiel in Geilsheim) 22. 03. 13:15 Uhr SpVgg Kattenhochstatt II – SG FCG/SVO II 29. 03. 13:15 Uhr SG FCG/SVO II – SSV Oberhochstatt II (Spiel in Geilsheim) Termine Breitensport: Mo. Fr. 19:00 Uhr Volleyball in der Hesselberghalle 19:30 Uhr Zumba im Sportheim

[close]

p. 15

Kulturring Nachrichten aus Wassertrüdingen Neue VHS­Kurse im Februar 2015: 15 Landestheater Dinkelsbühl – keine Vorstellung – Nächste Vorstellung: 29.09. „Die Tagebücher von Adam & Eva“ Cajón für Anfänger/innen am Samstag, 07.03.2015 von 14:00 bis 16:00 Uhr im Kulturtreff Mineralstoffe nach Dr. Schüßler ab Montag, 09.03.2015, 4 x 14-tägig von 19:00 bis 21:00 Uhr, Museum FLUVIUS Trommel-Workshop, Samstag, 21.03.15 von 14:00 bis 16:00 Uhr und Sonntag, 22.03.15 von 10:00 bis 12:00 Uhr im Kulturtreff Klangschalen – Entspannung und neue Energie, 1 x Freitag, 27.03.2015 von 19:00 bis 21:00 Uhr, Kulturtreff Wirbelsäulengymnastik ab Montag, 13.04.2015, 10 x von 08:30 bis 09:30 Uhr und von 09:30 bis 10:30 Uhr, Turnhalle am Kulturtreff Zumba ab Montag, 13.04.2015, 12 x von 20:00 bis 20:55 Uhr in der Hesselberghalle Zumba Gold, ab Dienstag, 14.04.2015, 10 x von 18:30 bis 19:20 Uhr in der Betty-StaedtlerMittelschule Zumba Sentao, ab Mittwoch, 15.04.2015, 10 x von 18:00 bis 18:50 Uhr in der Hesselberghalle Bodyforming ab Mittwoch, 15.04.2015, 6 x von 18:30 bis 19:30 Uhr in der Betty-StaedtlerMittelschule Italienisch A2, ab Freitag, 17.04.2015, 5 x von 19:30 bis 21:00 Uhr im Museum FLUVIUS Aquarell-Wochendkurs, Freitag, 19.06.2015 von 18:00 bis 20:15 Uhr und Samstag, 20.06.2015 von 10:00 bis 17:00 Uhr, Treffpunkt Kulturtreff Wassertrüdinger Figurentheater Fürnheimer Puppenbühne Auszug aus dem Spielplan: 22.03.2015 um 16:00 Uhr – „Fridolin und die Zauberblume“ (Märchenzeit) 04.04.2015 um 16:00 Uhr – „Das verhexte Osternest“ (Ostertheater) Eintrittspreise: Kinder nur 2 € pro Nase Erwachsene 4 € pro Nase Einlass immer eine halbe Stunde vor Spielbeginn. Die Aufführungen geeignet für Kinder ab 3 Jahren. Sondervorstellungen für Gruppen, Kitas und Schulklassen nach Vereinbarung möglich!!! Spielort: Neue Schulgasse 1 in 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832/704490 Kartenvorverkauf: FLUVIUS-Museum, Marktstraße 1, Tel. 09832/6822-12 BITTE BEACHTEN: Zu allen Kursen sind vorherige Anmeldungen unbedingt erforderlich!!! Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei: Frau Birgit Beyhl, Tel.: 09832/6822-11, Telefax: 09832/6822-30 oder per E-Mail unter: birgit.beyhl@stadt-wassertruedingen.de Anmeldungen auch direkt im Internet möglich unter: www.vhs-lkr-ansbach.de Das aktuelle Programm liegt im Foyer des Rathauses auf und ist auch im Internet unter: www.vhs­lkr­ansbach.de abrufbar.

[close]

Comments

no comments yet