Pluspunkte-Magazin März 2015

 

Embed or link this publication

Description

Lokales, farbiges Magazin für die Schönbuchlichtung mit den Orten Altdorf, Hildrizhausen, Holzgerlingen und Weil im Schönbuch.

Popular Pages


p. 1

WWW.PLUSPUNKTE-MAGAZIN.DE AUSGABE 1·2015 Altdorf · Hildrizhausen · Holzgerlingen · Weil im Schönbuch Tödliche Geschosse im Auto und auf der Ladefläche. Professionelle Sicherung von Ladegut ist Pflicht. Expertenrat auf Seite 5 5. Holzgerlinger Varieté ist ausverkauft. Wir haben für unsere Leser noch einige Karten gesichert. Siehe Seite 17 Saisonbeginn Ein Fahrrad für den Alltag. Mehr dazu auf Seite 8 Skrupellose Handwerker, die gutgläubige Hausbesitzer linken. Expertenrat auf Seite 10

[close]

p. 2

www.la-primavera.de Zu mediterranen Gerichten passt natürlich ein italienischer Rotwein. Antonio Nestola hat gute Tropfen im Hause und kann als erfahrener Gastronom seine Gäste beraten. Foto: Privat Mein Italiener Besuch bei Antonio Nestola vom Holzgerlinger Ristorante und Pizzeria „La Primavera“ Wer kulinarisch gerne unterwegs ist, hat „seinen Italiener“, dem man gerne öfters die Aufwartung macht und bereit ist diesen auch Freunden zu empfehlen. „Up to datesein“ sein erstreckt sich vielfach auch auf Restaurants mit griechischer, portugiesischer oder chinesischer Küche. In Holzgerlingen wird seit fast 30 Jahren eine Tradition mediterraner Küche gepflegt, die somit eine nicht ganz alltägliche Erscheinung darstellt. Am Ort und in der Umgebung entstanden so inzwischen zwei Gästegenerationen, die unter „Mein Italiener“ den Gastwirt Antonio (Toni) Nestola vom La Primavera verstehen. late, frische Pasta, hausgemachte Pizza, Fisch- und Fleischspezialitäten mit ausgezeichneten Weinen. Saisonale Besonderheiten wie Muscheln, Spargel, Wild und Pilze finden ebenso Einzug auf der Speisenkarte. Obligatorisch der tägliche Mittagstisch und abendliche Treffpunkt in vertrauter Zweisamkeit, mit Freunden oder Kollegen, zu geschäftlichen Events oder zu Familienfesten. Antonio Nestola und sein Team aus Küche und Service haben zu jedem Anlass die passenden kulinarischen Antworten, damit die Aufenthalte bei gepflegtem Ambiente und herzlichem Service in angenehmer Erinnerung bleiben. Bis 120 Personen werden auch Veranstaltungen außer Haus, auf Wunsch inklusiv Service, beliefert. Finden und Parken kein Problem Die Gastwirt-Karriere von Antonio Nestola begann 1986 im „Bierkeller“, der 2009 abgeben wurde. Sein heutiges Restaurant bietet deutlich mehr Platz und durch seine Nähe zur Schönbuchbahn-Haltestelle Nord und direkt am Verkehrskreisel auch für auswärtige Gäste gut erreichbar. La Primavera UG Inh. Familie Nestola Böblinger Straße 69 71088 Holzgerlingen Telefon: Reservierungen + Bestellungen 0 70 31/6013 34 info@la-primavera.de Mediterrane Gerichte und saisonale Highlights prägen die Küche Das Restaurant serviert täglich Gerichte und Kultur aus Apulien, dem italienischen Ursprungsland der Gastwirtfamilie. Dazu gehören leckere Antipasti, italienische Sa- Parken am Haus Öffnungszeiten: Täglich 10.30 – 14.00 und 17.00 – 23.00 Uhr

[close]

p. 3

Ein nicht allzu ernstzunehmender Kommentar eines Fußball-Laien... Von Manfred Wanner Unsere Themen LOKALGESCHEHEN 22 | Nachrichten aus dem Meisterland Gluiber für den VfB Der Mann kann etwas! In Holzgerlingen in über sechs Jahren zur richtigen Zeit am richtigen Ort. Die Hotzi-Fußballer sind mit ihm aus einem jahrzehntelangen Dornröschen-Schlaf erwacht. Als später mit Helmut Knoll ein weiterer, über den Tellerrand schauender, Abteilungsleiter dazukam war für den Kommentator das Dream-Team perfekt. Aber zur Ehre der vielen Macher im Hintergrund: Ohne die konsequente Jugendarbeit wäre die Leistungsexplosion nicht möglich gewesen. Gluibers Vereinswechsel war seit einigen Monaten abzusehen. Über die Gründe und Argumente hat die Kreiszeitung am 17. Februar berichtet. Nicht aber darüber, dass es in der Abteilung inzwischen deutlich hörbar „knirscht“ und auch Knolls Tage gezählt seien. Gluiber weiß, wie Dinge laufen können und hat das Heft des Handelns bei sich behalten und damit vermutlich eine kluge Entscheidung für seine eigene Zukunft als Fußballlehrer getroffen. NACHGEDACHT 10 | Überlassen Sie Ihr Gebäudedach nicht den Haien EXPERTENRAT 05 | Gefährliche Ladungen in und auf Fahrzeugen – Halter und Fahrer haften MENSCHEN 06 | Marleen Friedrich-Hennes feiert mit Jazz Dance Workout KULTUR & GASTRO 2 | Mein Italiener – La Primavera Holzgerlingen Bernd Gluiber Treffpunkt BB für die Holzgerlinger Talente? Ob das Böblinger „Haifischbecken“ für ihn und Steffen Lauser allerdings die richtige Entscheidung ist, wird sich später herausstellen. Eher Sindelfingen hatte ich mir vorgestellt, auch weil Gluibers Arbeitgeber auf diese Weise indirekt den Verein am Werksstandort unterstützt hätte. Bernd Gluibers Arbeitsumfeld schien in Sindelfingen attraktiver zu sein. In Böblingen braucht er noch Typen wie derzeit in Holzgerlingen. Also wird Spieler und Co-Trainer Lauser nicht der einzige Abgang beim Landesligisten bleiben. Blickt man zu unserem Vf B, merkt man, wo es dort unter anderem fehlt. Gluiber wäre dort möglicherweise der richtige Mann nach Huub Stevens gewesen: Als Profi unverbraucht und mit besten Empfehlungen, Vorsätzen und Voraussetzungen ausgestattet. Der richtige Mann für die Arbeit mit jungen, hungrigen Spielern. Natürlich nur, wenn beim Vf B die jungen Wilden wieder zum Einsatz kommen. Übrigens, Gluibers Start wäre die 2.Liga gewesen. Schreiben Sie uns Ihre Meinung: info@pluspunkte-magazin.de ...auch für freundliche MitarbeiterInnen Wir rüsten uns für die kommende Saison. Unser Cafe und Treffpunkt am Waldrand für Wanderer, Spaziergänger, Fahrrad- und Bike-Touristen, Jahrgänge, Seniorenklubs u.a.m. braucht Verstärkung für sofort oder später. Die Wochenendeinsätze gehen von Freitagnachmittag bis Sonntagabend, am Stück oder in Teilzeit. Wir suchen freundliche und zuverlässige Teammitglieder: KÜCHENHILFEN* für alles was in einer modern eingerichteten Küche an Arbeiten anfällt SERVICEKRÄFTE* freundlich, gepflegt und kontaktfreudig. *mit/ohne Erfahrung, flexibel nach Absprache Wir bieten faire Arbeitsbedingungen bei angemessener Vergütung. Bei Interesse nehmen Sie bitte mit Karin Artschwager, Telefon 07034 / 9317509 oder Email info@cafe-fuchsbau.de, Kontakt auf. Cafe Fuchsbau Kohltor 1-12 • 71157 Hildrizhausen www.cafe-fuchsbau.de PLUSPUNKTE / März 2015 3

[close]

p. 4

Je besser desto Gurt! Schlecht befestigte Ladung wird zum tödlichen Geschoss Holzgerlingen. Schnallen Sie Ihre Kinder im Auto an? Natürlich, oder?! Was in den 70er Jahren vielfach gar nicht möglich war, ist heute Pflicht. Genauer gesagt Gurtpflicht – und zwar bereits seit 1976. VERTRAUEN VERTRAUEN SCHAFFT SCHAFFT WERTE. WERTE. SCHON IMMER. SCHON IMMER. Das kann richtig teuer werden! „Ein ganz typisches Beispiel“, bestätigt Horst Hoffmann. „Dabei sind die Sicherheitsmaßnahmen denkbar einfach und vor allem günstiger als das Ertapptwerden.“ Seit diesem Jahr hagelt es knackige Bußgelder und Punkte in Flensburg: 300 Euro Strafe für die nicht fachgerecht gesicherte Gasflasche als Fahrer - und nochmals 800 Euro für den Fahrzeughalter können da schon zusammenkommen. Sobald Personen zu Schaden kommen, ermittelt zudem der Staatsanwalt. Infos und Sicherheitsprodukte Mit seinen Holzgerlinger Informationsveranstaltungen für Privat, Handwerk und Gewerbe möchte Hoffmann deshalb ein Bewusstsein für diese Problematik schaffen. Kostenfrei kann man sich dort vom Fachmann an jedem 3. Donnerstag im Monat ab 14 Uhr die optimale Beladungsstrategie sowie den Einsatz professioneller Zugpunkte, Gurte, Ketten oder Netze erklären lassen. „Eine gescheite Anti-Rutsch-Matte oder ein Ladungsnetz im Privat-PKW fängt bereits bis zu 60 Prozent der Fliehkraft ab“, weiß der Havariekommissar. Bei gewerblichen Fahrzeugen bieten sich flexible Verankerungssysteme an, werden um beispielsweise die Gasflasche an ihrem Ort zu halten. Die passenden Sicherheitsprodukte können vor Ort besichtigt, ausprobiert und gekauft werden - zum Wohle des nachfahrenden PKWs und der Passantin auf dem Bürgersteig. Anmeldungen zum nächsten Info-Tag an 07031/410 74 72 oder E-Mail: info@havariebuero-hoffmann.de. Rut Katzenmaier STRATEGISCH VERMÖGEN VERMEHREN Da wackelt nix und rutschen geht auch nicht: Horst Hoffmann mit einem vorbildlichgesichertem Fass. Vater Staat zwingt also seine Bürger zum gesunden Leben. Seit diesem Jahr betrifft die Anschnallpflicht deshalb auch die Ladung. Zugegeben, bislang reagieren maßgeblich Unternehmer auf die verschärften Vorschriften, aber auch Privatfahrer sollten sich beim Beladen Gedanken machen. Horst Hoffmann, Geprüfter Havariekommissar (Gutachter) und erfahrener Spediteur kennt die Gefahren: „Beim Bremsen oder in Schleudersituationen entstehen enorme Kräfte. Da wird der Aktenkoffer auf der Ablage ganz schnell zum Geschoss.“ Und eine ungesicherte Gasflasche hat noch viel heftigere Auswirkungen. HdB Haus der Berater GmbH Böblinger Straße 86 71088 Holzgerlingen Telefon 07031 21 78 - 0 info@hdb-gruppe.de hdb-gruppe.de 4 PLUSPUNKTE / März 2015

[close]

p. 5

Die Blumenfee-Floristinnen von links nach rechts: Manuela Hammer, Claudia Egner, Tanja Angeli und Martina Klein Frühlingsfrische Deko kommt besonders gut bei den Gästen an! Es grünt so grün...! Mit Gräsern, Blättern und Blüten blüht jede Tafel auf Holzgerlingen. Kaum ist Weihnachten vorbei, schon steht mit Kommunion oder Konfirmation das nächste Kirchenfest an. Fällt die Deko dann entsprechend jugendlicher aus? „Die Tendenz geht zu einzelnen Vasen, aber was die Blumen anbelangt, ist alles möglich“, weiß Claudia Egner, Inhaberin der „Blumenfee“ in Holzgerlingen. Von der Rose, bis zu klassischen Frühlingsblühern ist alles drin. „Vorausgesetzt die Zeit stimmt!“, betont die Floristin. „Ich kann im Februar meinen Kunden natürlich nicht zeigen, wie Pfingstrosen in Kombination mit Gräsern wirken.“ Floristin Egner empfiehlt deshalb folgende Vorgehensweise: „Wenn die Feier im Mai ansteht, dann überlegt man sich am besten zuerst das Motto, schaut nach dem Geschirr und den passenden Servietten. Erst danach kommt der Blumenschmuck an die Reihe.“ Kleiner Tipp: Rund vier Wochen vor dem Event ins Blumengeschäft, eine Serviette mitbringen (wegen der Farben) und dann die Blumenfee „zaubern“ lassen. Rut Katzenmaier Paarkurse: Jugendliche Erwachsene Hochzeitkurse Discofox Hip Hop ab 7 Jahre Zumba® Kindertanz ab 4 Jahre Privatstunden Veranstaltungen ingen Holzgerl Gewerbegebiet) Str. 3 (im d.de h c s o B le-scha Robert tanzschu Danke für ein tolles 1. Jahr! PLUSPUNKTE / März 2015 5

[close]

p. 6

VERTRAUEN VERTRAUEN SCHAFFT SCHAFFT WERTE. WERTE. SCHON SCHON IMMER. IMMER. Festlicher Ballabend zum 30-jährigen Bestehen von Marleens Jazz Dance Workout Eine Bühnenshow, kulinarische Leckerbissen, Tanz, Privat-TV und eine große Geldspende an Lyoness CHILD & FAMILY Foundation waren die Highlights der Benefiz-Gala. Durch das Programm führte ein Könner seines Fachs, nämlich Magic Charles, der auch als Bauchredner und Zauberer überraschte. Zwischen leckerem Essen und Shows auf der Bühne sorgte die L.A. Company frühzeitig für Bewegung der Gäste auf der Tanzfläche. Show Acts der Dance Angels, u. a. mit einem Musicalstar demonstrierten eindrucksvoll die Arbeit im Jazz Dance Workout. OPTIMALE FINANZIERUNG SICHERN MdB Clemens Binninger Unser Abgeordneter nimmt Stellung zu einem Problem in seinem Wahlkreis Ein Kommentar in der November-Ausgabe des Magazins veranlasste das Berliner Büro des Abgeordneten zu einem Brief an die Verlagsleitung. Clemens Binninger sieht durch „Konsumtempel“ und Online-Handel Gefahren für inhabergeführte Fachgeschäfte. Strategien des Handels in Zusammenarbeit mit der Kommunalpolitik seien gefordert um die urbane Versorgung der Menschen mittel- und längerfristig zu gestalten.Die volle Länge der Stellungnahme von MdB Binninger lesen Sie auf: www.pluspunkte-magazin.de/ nachgedacht/64-konsumtempelcontra-fachgeschaefte Herbst 2014: Werbebotschaft an die Leserinnen und Leser der Lokalzeitungen HdB Haus der Berater GmbH Böblinger Straße 86 71088 Holzgerlingen Telefon 07031 21 78 - 0 info@hdb-gruppe.de hdb-gruppe.de 6 PLUSPUNKTE / März 2015

[close]

p. 7

VERTRAUEN VERTRAUEN SCHAFFT SCHAFFT WERTE. WERTE. SCHON SCHON IMMER. IMMER. Ohne Öl läuft hier nix! Öl-Heim sorgt für warme Häuser und laufende Motoren Weil im Schönbuch. Wer Nachts kühl schläft, mag morgens noch lange nicht im kalten Badezimmer schlottern – wohl dem also, der genug Brennmaterial parat hat. Der Familienbetrieb Heim mit seinen 18 Mitarbeitern sorgt bereits seit etwa 1800 für warme Stuben und laufende Maschinen. Ölverbrauch stark gesunken Aufgrund besserer Technik ist in den letzten Jahren der Verbrauch an Heizöl insgesamt gesunken: Während früher im Jahreschnitt rund 8000 Liter pro Einfamilienhaus verbraucht wurden, sind es heute noch rund 3000 Liter. Von Internet-Dumping-Angeboten rät Christian Heim explizit ab: „Da kommen oft horrende Vor-Ort-Zuschläge drauf, so dass das Angebot am Schluss gar nicht mehr günstiger ist.“ Wilfried Heim, Chef des Unternehmens in zweiter Generation Zusammen mit den Eltern Hannelore und Wilfried, hat Christian Heim in dem Betrieb das Sagen: „Unser Kerngeschäft ist das Öl – und zwar die ganze Palette.“ In den 60er Jahren spezialisierte sich ÖlHeim auf Mineralöl. Heute gilt das Unternehmen als „Full-Liner“. „Wir bieten neben Heizöl auch Dieselkraftstoffe, Schmierstoffe für Lastwägen und Traktoren, Öle und Fette für Anlagen sowie Spezialöle etwa für Oldtimer“, erklärt Christian Heim. Seit Inkrafttretens des Erneuerbaren-Energien-Wärmegesetzes 2008 können beim Weiler Betrieb zudem Bio-Heizöl und Pellets geordert werden. „Mit dem Einsatz von BioÖl werden die Gesetzesauflagen erfüllt“, sagt Hannelore Heim Putz-Eldorado in Weil Was es im Web gibt, gibt es auch in Weil. „An unserer Tankstelle gibt es neben allen Kraftstoffarten auch LKW-Diesel und einen AdBlue-Tank“, zählt der Juniorchef auf. Und nicht nur das: Mit 5 Waschboxen für PKWs und 1 Freiwaschplatz für LKWs, 2 BürstenWaschanlagen, 14 Staubsaugern, 2 Mattenreinigern und einem speziellen DruckluftWasser-Reiniger ist die Tankstelle ein Eldorado für jeden, der sein „Heiligs Blechle“ pflegen möchte. In diesem Sinne: Let´s putz! Rut Katzenmaier KOMPETENT IMMOBILIEN VERWALTEN HdB Haus der Berater GmbH Böblinger Straße 86 71088 Holzgerlingen Telefon 07031 21 78 - 0 info@hdb-gruppe.de hdb-gruppe.de PLUSPUNKTE / März 2015 7

[close]

p. 8

Anzeige Kompetenz von A - Z + Akku-Pflege, Beratung, Bekleidung + Computer, Dynamos, Drahtreifen + Fahrradspezialist, Fully, GPS + Helm, Handschuhe, Heimtrainer + Jacken, Körbe, Kettler + Laufräder, Leasing, Lichtanlage + Montage + MTB, Nabendynamo + Öl, Pedelec Querfeldeinrad + Reflektoren, Rucksäcke + Schuhe, Schlösser, Service + Taschen, Unfallschutz, Überschuhe + Versicherung, Victoria + Werkstatt, Zentrieren + und anderes mehr. Wir führen u.a. die Marken: Ghost, Kettler, Conway, Victoria, Corratec und Müsing Pedelecs – gefragt bei jungen und älteren e-Bikern Bosch-Antrieb bei uns führend Schönaich. Dirk Albrecht beantwortet einige häufig gestellte Fragen In Deutschland setzen immer mehr Menschen auf Fahrräder mit zuschaltbarem Elektroantrieb. Nach dem Automobil erleben wir gegenwärtig keine neue, aber eine andere Art der Mobilität. Während der Absatz normaler Fahrräder stagniert, verzeichnen Räder mit PowerPacks – Bezeichnung der Akkus mit großer Leistung – hohe Zuwachsraten und ein Ende ist im Moment nicht abzusehen. Fahrrad-Fachmann Dirk Albrecht: „Fast zwei Millionen Bundesbürger tragen schon zu dieser neuen Qualität an Mobilität bei. Im Blickpunkt dabei Unabhängigkeit, Fitness durch Bewegung an der frischen Luft, geringe Unterhaltskosten und Umweltfreundlichkeit“. PPM: Die am meisten gestellte Frage: Wie hoch ist die Reichweite bei einem e-Bike? Dirk: Ganz unterschiedlich, je nach Gesamtgewicht, Trittfrequenz, Geländestruktur, richtiger Schaltung, Reifendruck und Außentemperatur. Ein voller Akku schafft bei optimal gewählter Betriebsform 100 km plus. Wundern Sie sich nicht, wenn bei guten Bedingungen der Akku auch für 150 km reicht. PPM: Welche Art von Antriebs- und AkkuPositionierung ist zu bevorzugen? Dirk: Üblicherweise liegt der Antrieb unten am Fahrradschwerpunkt. Der Mittelmotor liegt beim Bosch-Antrieb sehr nahe an diesem Punkt und wirkt sich damit äußerst positiv auf das Fahrverhalten aus. Bei Tiefeinsteigern, dieser Fahrradtyp - auch Wave-Rahmen genannt - wird inzwischen am häufigsten verkauft. Hier ist der Akku am Gepäckträger positioniert um beim Auf- und Absteigen mehr Freiheiten zu bieten. PPM: Was ist beim Akku-Laden zu beachten? Dirk: Das Ladegerät wird mit jedem eBike ausgeliefert. Bei Bosch gibt es PowerPack 300 und 400. Ein leere PowerPack 300 wird innerhalb von nur 2,5 Stunden vollständig aufgeladen. Ein 400er braucht dafür 3,5 Stunden. Teilladungen, z.B. nur bis zur Hälfte, sind ohne Weiteres möglich. Ladeunterbrechungen schaden den Akkus nicht, auch ist eine vollständige Entleerung nicht erforderlich. PPM: Welche Lebensdauer haben PowerPacks mit Lithium-Ionen-Zellen? Dirk: PowerPacks sind für den regen Gebrauch konzipiert. Die Lebensdauer wird vor allem durch Art und Dauer der Beanspruchung beeinflusst. Wie jeder Akku altert auch ein PowerPack auf natürliche Art, selbst wenn er nicht benützt wird. Das intelligente, elektronische Bosch Batterie-Management schützt den Akku vor zu hohen Temperaturen, Überlastung und Tiefentladung. Die bisherigen Erfahrungen berichten von einer siebenjährigen Lebensdauer bis zum Akku-Tausch oder von einer Laufleistung bis über 40 000 Kilometer. bot e g n A Unser aisonstart: zum S il rz/Apr Im Mä e g n zierun Finan % mit 0,0 Falter E 8.8 - Spezieller eBike-Rahmen für Shimano STePS-Antrieb und elektronischer Shimano Nexus 8-Gang Di 2 Nabenschaltung. Falter E 9.8 mit Bosch-Antrieb und Schaltung wie Falter E 8.8 sowie Hydraulische Magura HS 11 Bremse. Rahmenformen Herren, Trapez und Wave. Preis: ab 2399,-- € Kostenlos Probefahren? Kein Problem. Bei uns jeder Zeit. Dirks Fahrräder & Mehr Wettgasse 30 71101 Schönaich www.dirks-fahrrad.de Tel. 07031.750 660 Parkplätze am Haus *Schönaicher PLUSPUNKTE* 8

[close]

p. 9

Anzeigen Fachgeschäfte für die ganze Schönbuchlichtung Schönaicher PLUSpunkte Namhafte Firmen sichern wohnortnahe Versorgung Bett Federn. Reinigung WMF „Vitalis“ AMT Gastroguss „Schmorpfanne“ Golf-Reisen, Cluburlaub und Kreuzfahrten zählen zu den Spezialgebieten von Reisebüro Kraft und liegen auch heuer wieder hoch im Kurs. Kraft ist Partner aller namhaften Reiseveranstalter. Das Team um Inhaber und Reisekaufmann Bernfried Kraft verfügt über profunde Länderkenntnisse rund um den Globus und dies wissen die Kunden zu schätzen. Die MitarbeiterInnen bereisen immer wieder selbst Urlaubsgebiete und können mit persönlichen Erfahrungen die Beratung bereichern. ... bei uns in den allerbesten Händen KUHN RIKON „Cook & Serve“ jägerstrasse 16 schönaich 07031.655768 www.bettenwacker.de Schauen Sie doch einfach mal bei uns rein – wir freuen uns auf Ihren Besuch. Große Gasse 66, Schönaich, Tel.: 07031/757750 Öffnungszeiten: Mo-Fr 9 - 13 und 14.30 - 18.30 Uhr, Sa 9 - 13 Uhr Wettgasse 29 71101 Schönaich Telefon 07031 / 651312 www.reisebuero-kraft.de PLUSPUNKTE / März 2015 9

[close]

p. 10

VERTRAUEN VERTRAUEN SCHAFFT SCHAFFT WERTE. WERTE. SCHON IMMER. SCHON IMMER. Dach-Haie: Abzocke für Häuslebauer „Top-Angebote“ für Arbeiten an Dach und Fassade Weil im Schönbuch. Abzocke der besonderen Art – speziell zugeschnitten auf ältere Mitmenschen. Max Häring erklärt, das Vorgehen der Dach-Haie. „Im Frühjahr kommen die Dach-Haie wieder aus ihren Löchern…“, man merkt Max Häring, selbständiger Dachdeckermeister aus Weil und Vorstandsmitglied der Dachdeckerinnung Stuttgart an, wie zuwider ihm die sogenannten Dach-Haie sind. „Das sind unseriöse Firmen, die zu überhöhten Preisen teilweise unnötige Arbeiten ausführen“, erläutert Häring. Die Masche ist folgende: Die Handwerker laufen gezielt ältere Wohngebiete ab, klingeln und behaupten, Schäden am Dach müssten beseitigt werden. Geschädigt werden dabei aber auch seriöse Dachdeckerfirmen im ganzen Land. „Auf diese Art wird das Vertrauen in die ehrliche Arbeit untergraben“, befürchtet Innungsvorstand Häring. „Ganz schnell werden dann weiße und schwarze Schafe über einen Kamm geschoren.“ EFFIZIENT VERSICHERUNGEN FINDEN Was also tun? Die Innung rät: 1. Kostenvoranschlag mit einzelnen Aufführungen der Arbeiten machen lassen. 2. Zweitmeinung eines örtlichen Dachdeckerunternehmens einholen. 3. Prinzipiell keine Verträge zwischen Tür und Angel unterschreiben. 4. Bei Verdacht, die Dach-Haie bei der örtlichen Polizei und der Innung melden. Durch diese Maßnahmen soll das Vorgehen der Dach-Haie erschwert werden. „Bis es soweit ist, kann es aber durchaus noch dauern“, weiß Max Häring und empfiehlt deshalb: „Augen auf und lieber einmal mehr nachfragen, wenn es um solche Verträge geht.“ Rut Katzenmaier Verunsicherung als Masche Häufig werden auch präparierte poröse Dachziegel präsentiert. Meist genügt dann der Hinweis auf Personenschäden oder der Wink, dass man solche „fahrlässigen Zustände“ der Gebäudeversicherung melden würde, um den zögernden Hauseigentümer zu einer übereilten Unterschrift auf einen überteuerten Pauschalbetrag zu bewegen. „Überzeugendes Auftreten, und vorgeschobene Fachkenntnis erleichtert diese Masche“ weiß Häring. HdB Haus der Berater GmbH Böblinger Straße 86 71088 Holzgerlingen Telefon 07031 21 78 - 0 info@hdb-gruppe.de hdb-gruppe.de Image- und Wirtschaftsschaden Und je nach Arbeit wird es für den Häuslebesitzer ganz schön teuer. 10 PLUSPUNKTE / März 2015

[close]

p. 11

Pro o KÜCHENKUL K TUR Neuigkeiten aus dem KÜCHEN-KOMPETENZ-ZENTRUM Sindel ngen Zentrum zum Kochen und Kommunizieren Die Küche bildet für immer mehr Haushalte den Mittelpunkt der dort lebenden Menschen Menschen Kein Wohnbereich hat in den letzten Jahrzehnten einen so starken technischen W Wandel andel vollzogen wie die Küche. Vom reinen Arbeitsplatz einer Frau entwickelte sich die Küche zum liebsten Statussymbol der Deutschen und kulinarischen Experimentierfeld – inzwischen auch der Männer r. . Die Küche bildet heute das Herzstück vielfältiger Wohnbedürfnisse, die junge und ältere Menschen in den eigenen vier Wänden favorisieren. Für nahezu jede Lebensform, Designvorstellung und Geldbörse, gibt es die T Traumküche raumküche in Standardqualität und für gehobene Ansprüche, für Singles eb e Familien. en Sie von der aktuellen UmHoch hwertige mit Miele-Geräten und Silestone-Arbeitsplatte, gibt es zu attraktiven Abverkaufspreisen. Schauen uen Sie bei uns r rein. ein. Möbelkaufmann und d Küchenplaner Kü h l Ronald R ld Por P rdzik: d dzik: Die technischen Revolutionen inspirierten in besonderer W Weise eis die Entwicklung, geeise paart mit neuen Materialien und kreativer Architektur r. Modernste Moder Fertigungsmethoden begleiteten diesen innovativen Prozess. Wir sind stolz, dass wir all die Jahre Partner namhafter Küchenbauer und Gerätehersteller sein durften. Mit planerischer Kreativität versuchen wir täglich die W Wün ünsche unserer Kunden umzusetzen. Und das bislang mit Erfolg.

[close]

p. 12

„Innovation die abzieht“ – Kochgerüche sind passé Jetzt bei uns: Kochkunst statt Kochdunst kennenlernen ar re e riechen, die Brille ist beschlagen. besch Über die of ffene fene Küche ver v rKleidung und Haar breiten sich die Kochgerüche in der ganzen Wohnung. In vielen Fällen „riecht sogar der Nachbar den Braten“. Fettpartikel legen sich auf der Kücheneinrichtung ab. Das muss nicht sein. Die neue BORA-Lüftungstechnik heißt kochen ohne Abzugshaube über r, , sonder sonder n dir rekt ekt am Kochfeld. Mehr Komfort kann an am heimischen Herd derzeit nicht geboten werden. Im z-Zentrum wir rd d diese InKüchen-Kompetenz-Zentrum novation seit zwei Jahren erfolgreich in die Planung neuer Kücheneinrichtungen integriert und die Kunden sind begeistert. Denn vorbei ist die Zeit relativ lauter Abzugshaubengebläse – die Kommunikation in der Wohnküche gewinnt eine neue Qualität. BORA-Livevorführung mit kulinarischen en Kostpr roben oben Samstag, 14. März 2015, ab 11.00 Uhr Innenarchitektin und Küchenplanerin Eugenie Belizer: Zur Technik Technik verraten wir an dieser Stelle nicht zuviel, denn BORA müssen Sie in unserer Ausstellung kennenlernen. Außerdem nden bei Küche + Wohnen Wohnen regelmäßig Live-V Vorführungen orführun orführungen statt, denn unsere Kunden sollen die ‚Katze nicht im Sack kaufen’, sondern die Vorteile persönlich erleben.

[close]

p. 13

MG exklusiv • Küchenmontagen Genau geliefert und exakt montiert Mirko und Christine Gehrung sind nicht nur ein in eingespieltes Ehepaar r, , sonder dern Team. eam. Ihre e Spezialität: Einbau von hochwertigen Küauch beru ich ein ideales T chen in Privathäusern, Feriendomizilen, Eigentumswohnungen oder gewerblichen Objekten. Seit 13 Jahren sind beide ausschließlich für das KÜCHEN-KOMPETENZ-ZENTRUM und somit für „KÜCHE + WOHNEN“ sowie REDDY KÜCHEN tätig. Mirko Gehrung wir rd d als „gefuchster „ge Handwerker“ beschrieben und seine Christine blickt seit vier Jahren auf den Baustellen mit den Augen einer Frau auf die Montagefeinheiten Sobald die Möbelteile und Küchengeräte vom Werk via Zwischenlager bereitstehen, wird der Montagetermin xiert. Nicht selten, dass die Kunden während der Montage im Urlaub oder auf Geschäftsreise sind oder noch im weiter entfernten alten Wohnort leben. „Wir verlassen Ihre Wohnräume auch genau so sauber r, , wie wir sie vorgefunden haben“, so Mirko Gehrung. Eines der Verspr rechen ec im Lieferportfolio von KÜCHE + WOHNEN. Natürlich kann Christine Gehrung auch anpacken und kennt sich in der Werkzeugkiste, ausgestattet mit den modernsten Maschinen, bestens aus. Sie bezeichnen sich als Dream-T Tea eam in Sachen Küchenmontagen.

[close]

p. 14

Pro o K KÜCHENKUL TUR Neuigkeiten aus dem KÜCHEN-KOMPETENZ-ZENTRUM Sindel ngen Kleine Feier zum Jubiläum Eher bescheiden wurde d das 25-jährige Jubiläum im vergangenen Jahr begangen. Im Jahr 1989, kurz vor dem Berliner Mauerfall, all, wurde d KÜCHE + WOHNEN in der Böblinger Stadtgrabenstraße gegründet. Seither einige Stationen stetiger Fortentwicklung und Vergrö ößerung bis zum heutigen Standort, dzik als gendort, den Ronald Por rdzik radezu Möezu ideal bezeichnet. Gro oße M belhäuser äuser in unmittelbare er Nähe seien se kein Pr roblem, oblem, „Wir stellen uns den Herausforderungen des Marktes und sind seit über 25 Jahren erfolgr reich“. eich eich“. r, Li Im Beisein vieljähriger Mitarbeiter , Liefe ranten und Wegbegleiter wurde im Herbst 2014 in den Ausstellungsräumen gefeiert. Höhepunkt war zweifelsohne das Geburtstagsständchen von Julia – Sängerin und Fr rontfrau ontfrau der Band „4morefriends“. Gästespenden im Gesamtwert von 400 Eur ro gingen an den Verein „Menschen brauchen Liebe eV.“ zur Finanzierung sozialer r Kinderpr rojekte. ojekte. „Wir sind stolz auf unsere Lieferanten und Partner im Handwerk“ Ingrid Vogt Verkaufsassistentin e Impressum Herausgeber und Verantwortlich e im Sinn des Presserechts: Ronald Pordzik, Geschäftsführer, Küche + Wohnen im Küchen-Kompentenz-Zentrum Sinde ngen, Böblinger Straße 76, 71063 Sindel ngen, Telefon: 07031 / 226280 Öf ffnungszeiten: Mo. - Fr.: 09.30 - 18.30 Uhr Samstag: 10.00 - 15.00 Uhr Konzeption & Texte: Texte: exte werbeIQ Holzgerlingen Layout & Satz: agentur2c - Link & Mai GbR Ve ertrieb: Prospektservice Deutschland Bilder: Fotolia #75848161 © Kzenon Fotostudio Boese Ehningen, mwa, Küchenmöbel/-gerätehersteller www.pordzik.kuechen.de

[close]

p. 15

Das Beste für den Durchblick Verena Häring: Glas ist nicht gleich Glas Weil im Schönbuch. Es ist sehr kratzfest, meistens klar und durchsichtig und recht zerbrechlich. Die Rede ist von Glas – genauer gesagt, von Brillengläsern. Die bestehen heute allerdings meistens gar nicht mehr aus Glas sondern auch hochwertigem Kunststoff. Der Frühling kann kommen und wir kleiden Sie ein: R Einkleiden von A bis Z für Damen & Herren MODE Damen-Größen 38-56 Herren-Größen 48-60 - auch Kurzgrößen und farbenfrohe Stehmann-Hosen Tübinger Str. 55 Rathaus Bahnhof S Schulen P Kirche traße Heimatmuseum Bahnhofs B464 P vor dem Haus Was muss mein Glas können? Die individuelle Beratung und die Veranschaulichung von Vor- und Nachteilen der Gläser sind das A und O beim Brillenkauf. Wer ein kleines Fachgeschäft am Ort hat, ist auf der sicheren Seite, denn gerade die persönliche Betreuung und der Service stehen hier hoch im Kurs. Optikermeisterin Verena Häring kennt nicht nur alle Möglichkeiten rund um das Brillenglas, sie kann auch die ausgefallensten Brillengläser in Auftrag Tübinger Straße 55 · Holzgerlingen Telefon 07031 / 68 28 87 8 www.mode-joerger.de Unsere Öffnungszeiten für Sie: Montag bis Freitag 9 - 12 / 15 - 18 Uhr Mittwochnachmittag geschlossen Samstag von 9 - 12 Uhr Rut Katzenmaier © Jörg Nägele PLUSPUNKTE / März 2015 S c hö nb uc h „Je hochwertiger ein Glas ist, desto teurer ist es auch in der Herstellung. Bei sehr hochwertigen Gläsern ist deshalb der Preis-Unterschied zwischen Optiker-Kette und Optiker vor Ort minimal“, weiß die Fachfrau. Bei Standard-Normal-Gläsern können die Ketten preislich die Nase vorn haben – aber für die eigenen Augen sollte einem ja im Prinzip nur das Beste gut genug sein! Beim Optiker vor Ort gibt es nicht nur freundliche, individuelle Beratung sondern vor allem auch ehrliche Ratschläge, was das neue Nasenfahrrad so können sollte. „Als kleiner Einzelhändler bin ich auf die Treue meiner Kunden angewiesen“, bringt Optikerin Verena Häring es auf den Punkt. „Deshalb berate ich meine Kunden so, wie es langfristig betrachtet für sie am besten ist. Ich möchte ja, dass sie mit ihrer Brille glücklich sind und auch für das Nachfolgemodell oder eine schicke Sonnenbrille wiederkommen!“ Ba hn „Glas wird nur noch in seltenen Fällen genutzt“, weiß Optikermeisterin Verena Häring. „Und zwar aus Sicherheitsgründen. Können Sie sich vorstellen, was passieren kann, wenn bei einem Unfall der ausgelöste Airbag mit Wucht auf echtes Brillenglas trifft?“ Schnittverletzungen am und im Auge, machen die Wahl für Kunststoffgläser leicht – die Bruchgefahr ist um ein Vielfaches kleiner. Brillengläser aus echtem Glas werden heute fast nur noch an Menschen verkauft, die in besonders staubigen Berufen arbeiten: Als Schreiner oder in der Landwirtschaft würden Kunststoffgläser viel zu schnell verkratzen. geben. Speziell-durchgebogene Gläser oder außergewöhnliche Sehstärken - alles kein Problem. Und preislich tut sich da im Vergleich mit den großen Optik-Ketten wenig. Burg Kalteneck fer Str. Altdor inge Tüb . r Str r. sst los Sch Qualität hat seinen Preis n f vo tdor Al 15

[close]

Comments

no comments yet