Einladung: INSTANDHALTUNGSTAGE 2015

 

Embed or link this publication

Description

Das Programm zum Branchentreffpunkt: Die INSTANDHALTUNGSTAGE sind ein beliebter Branchentreffpunkt für Experten und Praktiker aus der Instandhaltung. Vernetzung, Erfahrungs- und Wissensaustausch stehen von 21.-23.04.2015 in Klagenfurt im Mittelpunkt!

Popular Pages


p. 1

www.instandhaltungstage.at 21.- 23. April 2015 Klagenfurt 15 EINLADUNG

[close]

p. 2

Fachtrainings Tag 1 21.04.2015 21.04.2015 21.04.2015 21.04.2015 21.04.2015 21.04.2015 Training 1: Strategisches Condition Monitoring Training 2: Optimierung der Instandhaltungsorganisation Training 3: Sicherheit ist Managementaufgabe Training 4: Erfolgreich mit dem Management kommunizieren Training 5: Keil- und Zahnriemen. Energiesparinformationen. Training 6: Energie- und Medienflussmonitoring - Umsetzung Energieeffizienzgesetz PROGRAMM Fachtrainings Tag 2 22.04.2015 Training 7: Energie- und Medienflussmonitoring - Umsetzung Energieeffizienzgesetz in der Praxis 22.04.2015 Training 8: Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen 22.04.2015 Training 9: Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtung der Instandhaltungsstrategie 22.04.2015 Training 10: Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung Specials Tag 2 22.04.2015 Informationstag: Instandhaltung der Zukunft - Innovative Anwendungen mit Mehrwert 22.04.2015 Neu: NETZWERKABEND INSTANDHALTUNGSTAGE 22.04.2015 Tagung Maintenance Education Network Kongresstag Tag 3 23.04.2015 Kongresstag mit Fachvorträgen und begleitender Ausstellung

[close]

p. 3

EINLADUNG Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Instandhaltungs-Interessierte! 15 Menschen, Maschinen, Halbfertigteile und Produkte - alle sollen in der ‚Smart Factory‘ miteinander kommunizieren. In der vernetzten Fabrik entstehen neue Strukturen und Herausforderungen – auch und gerade für die Instandhaltung. Die Instandhaltung ist eine zentrale Schlüsselstelle in erfolgreichen Produktionsunternehmen. Wir haben für Sie kompakte Fachtrainings, aktuelle Vorträge aus Unternehmen und Forschungsprojekten, sowie vielerlei Möglichkeiten zum Netzwerken organisiert. Holen Sie sich wertvolle Inputs für Ihre täglichen Aufgaben! Neu: Erstmals finden Sie alle Vorträge und Fachartikel rund um das Thema Instandhaltung in einem hochwertigen Jahrbuch gesammelt. Kommen Sie zu den INSTANDHALTUNGSTAGEN 2015 und holen Sie sich Ihr Exemplar! Wir freuen uns auf Sie! Ing. Dipl.-Ing. Jutta Isopp Messfeld GmbH Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl dankl+partner consulting gmbh MCP Deutschland GmbH Ing. Dipl.-Ing Jutta Isopp Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl

[close]

p. 4

Trainingsprogramm Tag 1: Dienstag, 21.04.2015 - Fachtrainings alle Trainings parallel von 9.00 – 16.30 Uhr, Lakeside B01a, 9020 Klagenfurt 9.00 - 16.30 Training 1: Strategisches Condition Monitoring Condition Monitoring-Methoden im Überblick, Vor- und Nachteile Wirtschaftlichkeitsbetrachtung und strategischer Einsatz von CM Ing. Dipl.-Ing. Jutta Isopp, Messfeld GmbH 9.00 - 16.30 Training 2: Optimierung der Instandhaltungsorganisation Wesentliche Instandhaltungsprozesse und Verbesserungsmöglichkeiten Schritte zur Organisationsverbessserung und Definition von Rahmenbedingungen Anwendung des Analyse- und Optimierungstools ORGSCAN® Dipl.-Ing. Heino von Schuckmann, MCP Deutschland GmbH 9.00 - 16.30 Training 3: Sicherheit ist Managementaufgabe Was ist Maschinensicherheit? Richtlinien, Normen, Gesetze: Betreiber- und Herstellerverpflichtungen Ing. Gerhard Stockhammer, Pilz Ges.m.b.H. Sichere Automation 9.00 - 16.30 Training 4: Erfolgreich mit dem Management kommunizieren Kommunikationsschnittstelle Technik – Management verbessern Kommunikation von Technikern und Nicht-Technikern Komplexe technische Inhalte verständlich an Nicht-Techniker kommunizieren Prof. Dr. Alexander Schwarz-Musch, Fachhochschule Kärnten 9.00 - 16.30 Training 5: Keil- und Zahnriemen. Energiesparinformationen. Keil-/Zahnriemen - Unterschiede in Struktur und Qualitätsstufen Richtiger Einbau und richtige Vorspannung von Keil- und Zahnriemen Tipps für energiesparende Antriebe Jürgen Wagenhäuser und Lars Hartmann, Gates Corporation 9.00 - 16.30 Training 6 - Teil 1: Energie- und Medienflussmonitoring Umsetzung Energieeffizienzgesetz Energie – Grundlagen und Begriffe Begriffe und Trends der Energietechnik/Energiesystem Energieeffizienzgesetz im Konnex der EU-Richtlinie 2012/27/EU und der 2020-Ziele. Stefan Leitner BSc., Messfeld GmbH, Dipl.-Ing. Peter Komposch, Messfeld GmbH, Dipl.-Ing. Andreas Karner, ConPlusUltra GmbH

[close]

p. 5

Trainingsprogramm Tag 2: Mittwoch, 22.04.2015 - Fachtrainings alle Trainings parallel von 9.00 – 16.30 Uhr, Lakeside B01a, 9020 Klagenfurt 9.00 - 16.30 Training 7 - Teil 2: Energie- und Medienflussmonitoring Umsetzung Energieeffizienzgesetz in der Praxis Praxisbeispiele folgender Spezialisten: Siemens AG Österreich Bernecker + Rainer Industrie Elektronik Ges.m.b.H. Dewetron GmbH Stefan Leitner BSc, Messfeld GmbH 9.00 - 16.30 Training 8: Festlegung von risikobasierenden Instandhaltungsstrategien für Anlagen Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe Arten, Inhalte, Nutzen und Effekte von Instandhaltungsstrategien Risikoeinstufung der Anlagen und Anlagenteile / FMEA-Analyse Wirtschaftlichkeitsaspekte und organisatorische Bedingungen Dipl.-Ing. Heino von Schuckmann, MCP Deutschland GmbH 9.00 - 16.30 Training 9: Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug zur mittel- und langfristigen Ausrichtung der Instandhaltungsstrategie Instandhaltung als integrierte Managementaufgabe Betriebliche Anforderungen an die Instandhaltung Anlagensubstanzbewertung als Werkzeug Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl, dankl+partner consulting gmbh, MCP Deutschland GmbH 9.00 - 16.30 Training 10: Ersatzteile, Lager- und Materialwirtschaft in der Instandhaltung Definition der Ersatzteile und Klassifizierung Sinnvolle Ersatzteilbewirtschaftungsmodelle Lagerkennzahlen, Controlling der Ersatzteilwirtschaft Verfügbarkeit versus Lagerhaltungskosten Dipl.-Ing. Erich Baumann, Netzwerkpartner dankl+partner consulting gmbh

[close]

p. 6

Tag 2: Mittwoch, 22.04.2015 - Specials parallel während der Trainings von 9.00 – 16.30 Uhr, Lakeside B01a, 9020 Klagenfurt Informationstag: Instandhaltung der Zukunft Innovative Anwendungen mit Mehrwert Im Rahmen des Forschungsprojektes Instandhaltung 4.0 wurden in den vergangenen Monaten Chancen, Risiken und Herausforderungen neuer vernetzter Technologien auf die Instandhaltung erhoben. Im Rahmen des Informationstages erhalten Sie exklusive Einblicke in die Ergebnisse. Ausgewählte Dienstleister stellen neue Lösungen und marktreife Produkte im Bereich augmented reality, Sprachsteuerung, mobile Anwendungen, uvm. vor. Moderator und Projektleiter Instandhaltung 4.0: Dipl.-Ing. Georg Güntner, Salzburg Research Forschungsges.m.b.H SPECIALS Tagung Maintenance Education Network Der Europäische Bildungsverbund für Instandhaltung (MEN) tagt am 2. Veranstaltungstag in Klagenfurt. Ab 14.00 Uhr offene Vorträge. Sie sind herzlich eingeladen. Anmeldung erforderlich. Teilnahme kostenfrei. Neu: NETZWERKABEND INSTANDHALTUNGSTAGE 22.04.2015 ab 19.00 Uhr Wir laden Sie herzlich zum NETZWERKABEND INSTANDHALTUNGSTAGE ein! Diskutieren Sie in enspannter Runde beim gemütichen Abendessen. Die Teilnahme ist für Trainingsteilnehmer, Kongresstagsbesucher und Aussteller kostenlos. Bitte melden Sie sich bis 15.04.2015 verbindlich unter gabriela.ziri@instandhaltungstage.at an. Netzwerkabend sponsored by

[close]

p. 7

Tag 3: Donnerstag, 23.04.2015 - Kongresstag o he Welc ich ins Pr it: Sie s oten Sie m stage.at V ltung ndha a t s n .i www VIP-Lounge Wörthersee Stadion, Südring 207, 9020 Klagenfurt 8:00 Empfang | Check in v schen kums Publi rtrag wün m? n Vo gram oting 9:00 Begrüßung | Einleitung durch die Veranstalter Begrüßungsworte durch Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl und Ing. Dipl.-Ing. Jutta Isopp Ing. Manfred Ebner - Amt der Kärntner Landesregierung Dr. Claudia Mischensky, Industriellenvereinigung Kärnten Jürgen Mandl, WKO Kärnten 9:15 Vortrag 1 | Impulsvortrag: Neue Wege in der Instandhaltung Ing. Dipl-Ing. Jutta Isopp, Messfeld GmbH Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl, dankl+partner consulting gmbh, MCP Deutschland GmbH 9:45 Vorstellung | Internationales Weiterbildungsnetzwerk Maintenance Dick Geuze 10:00 Vortrag 2 | Systematische Schwachstellenanalyse und –beseitigung an Abfallbehandlungsanlagen Dipl.-Ing. Michael Kößlbacher, BSc, Wien Energie GmbH 10:45 NETZWERKEN | Fachausstellung 11:30 Round Table | Wohin geht die Instandhaltung der Zukunft? Darstellung interessanter Entwicklungs-Szenarien aus aktuellen Forschungsprojekten: AGriPro, Instandhaltung 4.0, PROSAM, Smart Maintenance 12:15 Vortrag 3 | Man kann nicht nicht kommunizieren Herausforderungen im Anlagenmanagement Dr. Dipl.-Ing. Hansjörg Kastner, zt-kastner 13:00 NETZWERKEN | Fachausstellung 14:30 Vortrag 4 | Gewinnervortrag aus dem Publikumsvoting 15:00 Vortrag 5 | Zustandsorientierte Rohrleitungserneuerungen im Bereich der Trinkwasserversorgung Dipl.-Ing. Herwig Töscher, Stadt Villach 15:30 NETZWERKEN | Fachausstellung 16:00 Vortrag 6 | Lachhafte Instandhaltung. Oder: wie ich lernte, die Instandhaltung zu lieben Dipl.-Ing. Dr. Andreas Dankl, dankl+partner consulting gmbh, MCP Deutschland GmbH 16:30 Abschluss | Verabschiedung durch die Veranstalter Vorläufiges Programm. Änderungen vorbehalten. KONGRESSTAG

[close]

p. 8

Aussteller Information & Anmeldung U M W E LT S CH U T Z & S I CH E R H E I T Messfeld GmbH Lakeside B07a, A-9020 Klagenfurt T: +43 463 219 350-0 F: +43 463 219 350-20 E: gabriela.ziri@instandhaltungstage.at W: www.instandhaltungstage.at Veranstaltungszeiten und –orte 21. und 22. April 2015, Trainings, Informationstag, Netzwerkabend Lakeside B01a, A-9020 Klagenfurt 23. April 2015, Kongresstag mit Ausstellung und Vorträgen VIP-Bereich Wörthersee Stadion Südring 207, A-9020 Klagenfurt Partner Trainingsgebühr Training je Teilnehmer: € 690,Informationstag je Teilnehmer: € 190,Informationstag: Die zweite Person aus Ihrem Unternehmen nimmt kostenfrei teil. Netzwerkabend: Teilnahme kostenfrei. Anmeldung erforderlich. Alle Preise verstehen sich netto zzgl. 20 % USt. inkl. Unterlagen und Verpflegung. Mitglieder der MFA, FMA, IFMA und dem FVI erhalten 10 % Rabatt auf die Teilnahmegebühren (Trainings, Informationstag). Ihre Anmeldung übermitteln Sie bitte an die o.a. Email-Adresse oder Sie registrieren sich direkt auf www.instandhaltungstage.at Veranstalter Teilnahme Kongresstag dankl+partner consulting gmbh Röhrenweg 14 I A-5071 Wals bei Salzburg office@dankl.com www.dankl.com Messfeld GmbH Lakeside B07a I A-9020 Klagenfurt office@messfeld.com www.messfeld.com MCP Deutschland GmbH Arnulfstrasse 19 I D-80335 München office@mcpeurope.de www.mcpeurope.de Der Eintritt zu den Vorträgen und zur Fachausstellung am Kongresstag sind wie immer für alle angemeldeten Besucher kostenfrei. Bitte melden Sie sich bis Montag, 20. April 2015 an.

[close]

Comments

no comments yet