Vakutec Schleppschlauch Schleppschuh

 

Embed or link this publication

Description

2017-04-04

Popular Pages


p. 1

Schleppschlauch Bodennahe emissionsarme Gülleausbringung Schleppschlauch

[close]

p. 2

Swing-Up Verteiler Bodennahe und emissionsarme Gülleausbringung Verstopfungsfreier EXA-Cut Verteilkopf Ausreichend Schlauchgefälle bei Hangquerfahrt 100%iger Tropfstopp Einfache Bedienmöglichkeiten + Zwei groß dimensionierte Hydraulikzylinder zum Klappen des Gestänges + Transportsicherung durch hydraulisches Absenken des Gestänges in beidseitige Halttaschen + keine Überschreitung der Außenbreite von 3m + Montagemöglichkeit sehr großer Räder + Exakte Längs- und Querverteilung + Schlauchführung durch Haltefedern + Sanfter Anpressdruck zur Teilung des Pflanzenbestandes + Geringe Pflanzenverschmutzung Technische Daten “Swing-Up” - Gestänge Verteilertyp Arbeits- Ab- Schlauch- Verteiler breite läufe abstand Ausbringleistung(1 Exa Cut SwingUp 9/30 9 m 30 30 cm Exa Cut 30 1200 - 3000 l/min Exa Cut SwingUp 12/40 12 m 40 30 cm Exa Cut 40 2500 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 12/48 12 m 48 25 cm Exa Cut 48 3000 - 8000 l/min Exa Cut SwingUp 12/24+24 12 m 48 25 cm Exa Cut 24+24 2000 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 15/24+24 15 m 48 31 cm Exa Cut 24+24 2000 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 15/30+30 15 m 60 25 cm Exa Cut 30+30 2400 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 18/30+30 18 m 60 30 cm Exa Cut 30+30 2400 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 21/40+40 21 m 80 26 cm Exa Cut 40+40 2500 - 6000 l/min Exa Cut SwingUp 24/40+40 24 m 80 30 cm Exa Cut 40+40 2500 - 6000 l/min 1) Die angegebene Ausbringleistung bezieht sich auf den Verteilerkopf in Standardkonfiguration. In der Praxis kann diese je nach Art und Konsistenz der Gülle sowie Bauart des Fasses zum Teil aber stark abweichen. Ebenso kann durch eine geänderte Ausführung des Verteilerkopfes die Ausbringemenge stark beeinflusst werden! Technische Daten beziehen sich jeweils auf Serienausstattung und sind unverbindliche Richtwerte die je nach Ausstattung abweichen können! Technische Änderungen vorbehalten!

[close]

p. 3

Famland-Fix Verteiler Univeral-Gleitschuhverteiler für Grünland und Ackereinsatz Gülleablage zwischen den Pflanzen im Grünland und Getreidebestand Leichte oberflächliche Einarbeitung im Acker Schardruck > 6 kg Verstopfungsfreier Exa-Cut Verteilkopf 100%iger Tropfstopp + Zwei groß dimensionierte Hydraulikzylinder zum Klappen des Gestänges + Transportsicherung durch hydraulisches Absenken des Gestänges in beidseitige Halttaschen + keine Überschreitung der Außenbreite von 3m + Montagemöglichkeit sehr großer Räder + Exakte Längs- und Querverteilung + Gleitschuhführung durch Haltefedern + Geringe Pflanzenverschmutzung Technische Daten “Farmland-Fix” - Gestänge Verteilertyp Arbeits- Ab- Schlauch- Verteiler breite läufe abstand Ausbringleistung(1 Exa Cut FarmlandFix 9/24+24 9 m 48 19 cm Exa Cut 24+24 2000 - 6000 l/min Exa Cut FarmlandFix 10/24+24 10 m 48 21 cm Exa Cut 24+24 2000 - 6000 l/min Exa Cut FarmlandFix 12/24+24 12 m 48 25 cm Exa Cut 24+24 2000 - 6000 l/min Exa Cut FarmlandFix 15/30+30 15 m 60 25 cm Exa Cut 30+30 2400 - 6000 l/min 1) Die angegebene Ausbringleistung bezieht sich auf den Verteilerkopf in Standardkonfiguration. In der Praxis kann diese je nach Art und Konsistenz der Gülle sowie Bauart des Fasses zum Teil aber stark abweichen. Ebenso kann durch eine geänderte Ausführung des Verteilerkopfes die Ausbringemenge stark beeinflusst werden! Technische Daten beziehen sich jeweils auf Serienausstattung und sind unverbindliche Richtwerte die je nach Ausstattung abweichen können! Technische Änderungen vorbehalten!

[close]

p. 4

Schleppschlauchverteiler Verschlauchung Pure Bodenschonung Konkurrenzlose Effizienz Minimale Stickstoffverluste Gülleausbringung während andere auf besseres Wetter warten + Außenbreite max. 3 m + Gute Hangquerverteilung durch Hangausgleich + Komfortable Bedienung mittels Joystick + Verstopfungsfreier Verteilkopf mit Reverseschaltung + Anfahrsicherung + Verteilbreiten von 9 - 15 Meter

[close]

p. 5

Verteilerköpfe Exa-Cut Verteilkopf Aufteilung der Gülle auf die Ablaufschläuche Abscheidung von Fremdkörpern und Feststoffen Verstopfungsfreiheit durch Reversesystem + Hohe Verteilgenauigkeit und Dosierbarkeit + Hervorragende Hangtauglichkeit + Automatische Messernachstellung + Kompakte Bauweise Funktionsweise: Der gesamte Verteilkopf wird seitlich über den Zulaufschlauch vom Fass kommend mit Gülle gefüllt und unter Druck gesetzt. Ein hydraulisch angetriebenes Messer aus Spezialstahl rotiert über den Lochscheiben, die die Öffnungen für die Ablaufschläuche freigeben und zerkleinert ebenso Faserstoffe, gleichzeitig entfernt es Fremdkörper. Durch die beidseitigen Lochscheiben wird die Gülle den Ablaufschläuchen zugeteilt. Mit verschiedenen Lochscheibengrößen kann der Exa-Cut Verteiler den unterschiedlichen Einsatzbedingungen und Ausbringmengen angepasst werden. Beim Exa-Cut-Vario erfolgt die Veränderung der Lochscheibenöffnung variabel, schnell und einfach. Alle verarbeitbaren Güllebestandteile werden in die Ablaufschläuche gepumpt. Alle Fremdkörper und nicht verarbeitbaren Bestandteile werden im untenliegenden Staukasten abgeschieden. Der Staukasten wird je nach Bedarf mechanisch oder hydraulisch entleert. Dosi-Mat Verteilkopf Exa-Cut-Vario mit variabler Verstellung der Lochscheibenöffnung + einfacher und günstigster Verteilkopf + hohe Verteilgenauigkeit + sehr gut dosierbar + Fremdkörperabscheider erforderlich + voll verzinkt Funktionsweise: Der Dosi-Mat Verteilkopf wird von oben mit Gülle angespeist. Der hydraulisch angetriebene Verteilbalken wird in der Mitte mit Gülle gefüllt und verteilt die Gülle auf die Öffnungen der Ablaufschläuche. Die Schneiden am Verteilrotor gleiten über das Schneidsieb und zerkleinern so Faserstoffe und verhindern Verstopfungen.

[close]

p. 6

Details - Optionen Dosierschieberanzeige - Vakuumfass + Der optionale Dosierschieber ermöglicht mit einer vom Traktor aus leicht sichtbaren Skala die Anzeige des Öffnungsgrades des Verteilerschiebers. So kann man bei Vakuumfässern mit dem Dosierschieber auf einfachem Wege auf unterschiedliche Ausbringmengen und Schlaglängen reagieren. Talfahrtausbringung + Die Lösung des Talfahrtproblems erfolgt mittels zwei innenliegenden Steigrohren im Fass und zwei außenliegenden Schiebern die je nach Bedarf (Bergfahrt oder Talfahrt) unabhängig voneinander geöffnet werden können. (Patentrechtl. Geschützt) Teilbreitenschaltung + Mit Kugelhähnen zum Absperren kann die Arbeitsbreite des Schleppschlauchverteilers einfach verändert werden und so an unterschiedliche Anforderungen leicht angepasst werden. Durchflussmengenmesser STANDARD u. PROFI + Durchflussmengenmesser in STANDARD - Ausführung sowie in der hochgenauen PROFI - Bauweise bieten in Kombination mit dem Schleppschlauchverteiler eine sichere und exakte Mengenmessung auch bei unterschiedlichsten Güllearten Anzeige - Computer “GÜLLE 2000” + Der “GÜLLE 2000” - Anzeigecomputer informiert während der Ausbringung über die momentane Fahrgeschwindigkeit und die aktuelle Ausbringmenge pro Hektar. Ebenso zeichnet der “GÜLLE 2000” die bearbeitete Fläche und die ausgebrachte Güllemenge auf. Der Anzeige - Computer “GÜLLE 2000” kann auf allen Vakutec - Fässern mit Schleppschlauchverteiler eingesetzt werden. Beim Pumpfässern mit Drehkolbenpumpe erfolgt die Mengenmessung einfach über die Abnahme der Pumpendrehzahl! Bei Vakuum- und Schleuderfässern wird der “GÜLLE 2000” zur Mengenmessung durch einen induktiven Durchflussmengenmesser ergänzt.

[close]

p. 7

Bedienung - Hydraulik Joystick - Elektro - hydraulische Steuerung Entscheide WAS passieren soll - nicht WIE es im Detail geschieht Steuerung übernimmt Prioritäten, Reihenfolge und Ablauf von Funktionen LoadSensing fähig (Bedarfshydraulik Mit einem Ölkreislauf können bis zu 8 Funktionen ausgeführt werden Betriebssicher durch Ölfilter, Rückschlagventil, Manometer,.... + Hydraulikblock mit integrierter programmierter Steuerung + LoadSensing fähig (Option) + Joystick-Bedienung mit 4 Funktions- und einer Zustimmtaste + 1 x EW + freier Rücklauf und Dauerstrom A/66 erforderlich Magic-box - Elektro - hydraulische Steuerung Entscheide WAS passieren soll - nicht WIE es im Detail geschieht Steuerung übernimmt Prioritäten, Reihenfolge und Ablauf von Funktionen Mit einem Ölkreislauf können mehr als 8 Funktionen ausgeführt werden Betriebssicher durch Ölfilter, Rückschlagventil, Manometer,.... + Hydraulikblock mit integrierter programmierter Steuerung + LoadSensing fähig (Option) + Magic-Box Bedienung mit Folientastatur + 1 x EW + freier Rücklauf und Dauerstrom A/66 erforderlich ISO-BUS - Elektro - hydraulische Steuerung + Die Steuerung des Fasses samt Schleppschlauchverteiler erfolgt über ein ISO - BUS fähiges Terminal am Traktor + Es können sowohl am Traktor vorhandene als auch markenunabhängige Terminals verwendet werden + zusätzliche Bedienelemente in der Traktorkabine entfallen damit + Lieferbar für “light” - Pumpfässer Ventilblock - Elektro - hydraulische Steuerung + eine großzügige Dimensionierung der Hydraulikanlage sorgt für geringe Ölerwärmung und eine hohe Lebensdauer + ein Hochdruckhydraulikfilter ermöglicht einen störungsfreien Betrieb auch beim Einsatz verschiedener Traktoren Load-Sensing-Ausführung + die Hydraulikanlage kann optional auch im Load-Sensing Betrieb vom Traktor mit Öl versorgt werden. Dadurch erhöht sich der Bedienkomfort noch weiter.

[close]

p. 8

Referenzen (mehr finden Sie auf www.vakutec.at) Schulung Theorie und Praxis sind bekanntlich zweierlei. Deshalb halten wir es für unerlässlich unsere Kunden auch nach dem Kauf gemeinsam mit unseren Profi-Partnern als Nahversorger bestmöglich zu unterstützen. Bei der Erstinbetriebnahme erhalten Sie bei Bedarf durch unsere praktisch erfahrenen Mitarbeiter zahlreiche Tipps und Ratschläge zur Handhabung, Pflege und Wartung Ihres neuen VAKUTEC Pumpfasses. Kundendienst Durch jahrelange Partnerschaft im Verkauf sind unsere Profi-Partner auch reich an Erfahrung und mit laufenden Schulungen gerüstet, um Ihnen vor Ort den bestmöglichen Service zu bieten. Sollte in der Praxis doch einmal ein unerwartetes Problem auftreten, ist für Sie ein VAKUTEC Service - Bus unterwegs der auch bei Ihnen vor Ort am Betrieb besten Service garantiert. Ihr VAKUTEC-Profi-Partner Technische Angaben und Fotos unverbindlich! Änderungen vorbehalten! 11/2016 VAKUTEC Gülletechnik GmbH 4542 Nussbach, Pernsteinerstr. 14 Telefon (43) 0 75 87/77 70-0 Telefax (43) 0 75 87/75 02-27 E-Mail: info@vakutec.at www.vakutec.at

[close]

Comments

no comments yet