Wassertrüdingen Aktuell Dezember 2014

 

Embed or link this publication

Description

Wassertrüdingen Aktuell Dezember 2014

Popular Pages


p. 1

Dezember 2014 Aktuell Wassertrüdinger Weihnachts­ weg … es weihnachtet sehr! Ab dem ersten Adventswochenende wird sich Wassertrüdingen in eine bezaubernde Weihnachtswelt verwandeln. Sie sind herzlich eingeladen, die weihnachtliche Atmosphäre in Wassertrüdingen bei einem Schau­ fenster­ bummel zu genießen. Kindergartenkinder aus Wassertrüdingen und Umgebung haben für den Wassertrüdinger Weihnachtsweg bereits im November kunstvoll Weihnachtsbäume gestaltet. Die Papp-Weihnachtsbäume wurden fleißig bemalt und mit buntem Papier beklebt, mit Glitzer verziert oder Filzkugeln darauf angebracht. Die Kunstwerke der Kleinen können ab dem 1. Adventswochenende in den Schaufenstern der Wassertrüdinger Geschäfte bestaunt werden. Ein ganz besonderes Highlight des Wassertrüdinger Weihnachtsweges ist die Schaufensterausstellung „Vom Adler bis zum ICE – die Geschichte der Eisenbahn“, die in Kooperation mit den Modell- und Eisenbahnfreunden Dinkelsbühl und dem Crefelder Lokschuppen aus Wassertrüdingen durchgeführt wird. Auf dem Weihnachts-Rundweg durch die Stadt wird in den Schaufenstern die Entwicklung des Zuges vom Adler bis zum ICE mit Modell­ zügen lebendig darstellt. Und wem es bei der Entdeckungs­ tour durch die Wassertrüdinger Weihnachtswelt kalt wird, der kann sich bei der Glühweinbude am Marktplatz an der Feuerschale aufwärmen und dazu einen dampfenden Glühwein genießen. Verant wor tlic h Werbe gemein s c ha f t Wasse r tr Stadt W üdingen e. V. u a s s er t r üdinge nd n Abgabeschluss für Inserate u. Vereinsnach­richten ist der 15. Dezember Anzeigen und Texte die verspätet eingehen können nicht berücksichtigt werden.

[close]

p. 2

02 Amtsblatt und Stadtinfos Notfallnummern: Polizei: Tel. 110 Rettungsdienst und Feuerwehr: Tel. 112 Ärztlicher Bereitschaftsdienst: Tel. 116 117 Nachrichten aus Wassertrüdingen Amtsstunden im Rathaus: Montag 8 – 12 Uhr und 14 – 18 Uhr Dienstag bis Freitag: 8 – 12 Uhr Bürgermeister-Sprechstunden jederzeit nach Vereinbarung. Stadtrat 09. 12. Bauausschusssitzung 15. 12.  Stadtratssitzung Giftnotruf Bayern Tel. 089/19240 Sperrnotruf für EC-Karten & Handy Tel. 116 116 Zahnärztlicher Notdienst: www.zahnnotdienst.de Wasserwerk und Kläranlage: 0160/92069189 Sprechtag der AOK Bayern Jeden Dienstag im Rathaus von 14:30 bis 17:00 Uhr Amtstag des Rechtspflegers des Amtsgerichts Ansbach Montag, 01.12.2014 von 08:30 bis 14:30 Uhr im Rathaus (Beratungszimmer) Lehrstellencoaching Jeden Donnerstag von 16:30–18:00 Uhr im Evang. Gemeindehaus (Eislerstraße 8). Weitere Informationen: Evang. Jugendsozialarbeit, Frau Lissi Emmert, Tel. 0981/9720-386 Gelber Sack Samstag, 20.12.2014 Sprechtag der Deutschen Renten­ versicherung Mittwoch, 17.12.2014 von 09:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 15:30 Uhr – nur nach vorheriger telefonischer Anmeldung mit Angabe der Ver­ sicherungsnummer (Tel. 09832/6822-24 oder 09832/6822-22) Probealarm der Sirenen im Stadtgebiet Samstag, 13.12.2014 (Der Probealarm wird zwischen 11:00 und 11:30 Uhr ausgelöst) Straßenreinigung Die Kehrmaschine fährt am Freitag, 19.12.2014 Beflaggung Montag, 01.12.2014 – Jahrestag des Volksentscheids über die Annahme der Verfassung Mülltonne Dienstag, 02.12.2014, Dienstag, 16.12.2014 und Dienstag, 30.12.2014 Außensprechtag des Zentrums Bayern Familie und Soziales Dienstag, 09.12.2014 im Landratsamt Ansbach von 09:00 bis 14:00 Uhr Volkshochschule Wassertrüdingen Das aktuelle Programm liegt im Foyer des Rathauses auf und ist auch im Internet unter: https://vhs-lkr-ansbach.de abrufbar. Weitere Informationen und Anmeldungen bis spätestens eine Woche vor Kursbeginn bei: Frau Birgit Beyhl, Tel.: 09832/6822-11, Telefax: 09832/6822-30 oder per E-Mail unter: birgit.beyhl@stadt-wassertruedingen.de Biotonne Dienstag, 09.12.2014 und Montag, 22.12.2014 Aktivsenioren Bayern Info und Beratungstag immer am 1. Montag im Monat im Landratsamt Ansbach Grüne Tonne Dienstag, 30.12.2014 Bestellung eines neuen Natur­ schutzwächters Das Landratsamt Ansbach sucht für den Dienstbezirk Wassertrüdingen, Markt Bech­ hofen, sowie die Gemeinden Ehingen, Gerolfingen Röckingen und Unterschwaningen einen neuen Naturschutzwächter. Die Bestellung zum Angehörigen der Naturschutzwacht setzt voraus, dass der/die Bewerber/in volljährig ist, Deutsche/r im Sinne von Art. 116 GG ist, gesundheitlich den Anforderungen des Außendienstes gewachsen ist, neben der sonstigen beruflichen Beanspruch­ ung in der Lage ist, im erforderlichen Umfang Einsätze durchzuführen, zuverlässig ist. Die Bewerber sollen ihren Wohnsitz im Bereich des jeweiligen Dienstbezirkes haben und mit den örtlichen Verhältnissen gut vertraut sein. Die pauschale monatliche Aufwandsentschädigung der Angehörigen der Naturschutzwacht im Landkreis Ansbach beträgt 110 Euro. Interessenten wenden sich bitte bis spätestens 15.12.2014 an das Landratsamt Ansbach, Frau Ullmann, Tel. 0981/468-4203.

[close]

p. 3

Amtsblatt und Stadtinfos Herzliche Einladung zum Weihnachtskonzert der Städti­ schen Musikschule Wassertrüdingen Am 10.12.2014 findet das Weihnachtskonzert der Städtischen Musikschule Wassertrüdingen in der Stadtkirche in Wassertrüdingen statt. Konzertbeginn ist um 19:00 Uhr. Schülerinnen und Schüler musizieren solistisch und in Ensemble­ besetzungen Werke verschiedener Epochen. Der Eintritt ist frei. Wir freuen und über ihr Kommen. Nachrichten aus Wassertrüdingen 03 Evangelischer Kindergarten und Krippe „Unterm Apfelbaum“ Obermögersheim sammelte für die Aktion „Geschenk mit Herz“ Wir waren heuer Sammelstelle der Weihnachtsgeschenke-Aktion von Sternstunden des Bayrischen Rundfunks und Humenica. Die, im Kindergarten bereit gestellten Körbe füllten sich im nu mit allerlei Spielsachen, Süßigkeiten und nützlichen Dingen wie Mützen, Handschuhe, Malstifte, Zahnbürsten, etc. stadtfreunde hätten sich durch zahlreiche Aktionen in der Kernstadt präsentiert und ihren Beitrag zum „ in Trüding tut sich was“ geleistet, so Rummel. Aus den 16 Objekten hob Rummel eine griechische Gaststätte am Hafenmarkt und ein Gebäude in der Höllgasse heraus, die besondere Herausforderungen bei der Sanierung bewältigt hatten. Ausgezeichnet wurden Willy Baierlein (Vogtgasse), Christa Bredlow (Kapellgasse), Luise Buia (Kapellgasse), Angela und Philipp Haack (Dinkelsbühler Straße), Rotraud Wahrendorf (Dinkelsbühler Straße), Ingrid Jarosch (Oettinger Straße), Monika und Helmut Breit (Hafenmarkt), Renate und Friedrich Breit (Höllgasse), David Sindel (Dinkelsbühler Straße), Stefan Krebs (Höllgasse), Adolf Rosenbauer (Poststraße), Vasi Terziyski (Hafenmarkt), Jens Wagner (Oettinger Straße), Markus Beer (Marktstraße), Ute Rehberger (An der Schlosswand) und Johannes Flierl (Neuer Weg). Das Erzieherteam des Kindergartens hat in mühevoller Kleinarbeit zusammen mit den Kindern Schuhkartons mit Weihnachtspapier beklebt und verziert. Am meisten Freude machte den Kleinen das Verpacken der Geschenke. Gleichzeitig wurde hier das religiöse Thema St. Martin und Teilen aufgegriffen. Ende November wurden die bunten Päckchen mit viel Eifer zum wartenden Truck getragen, der die Geschenke an ihren Bestimmungsort brachte. Für viele Kinder in der West-Ukraine dürften unsere „Geschenke mit Herz“ wahrscheinlich die einzigen Weihnachtsgeschenke in diesem Jahr sein. Ehrungen für gelungene Haussanierungen in der Kernstadt durch die Altstadtfreunde Im Rahmen der Bürgerversammlung im Kernstadtgebiet wurden 16 Hausbesitzer für besonders gelungene Sanierungen ihrer Anwesen in der Altstadt geehrt. Hermann Rummel, Vorsitzender der Altstadtfreunde, ging in einer kurzen Ansprache auf die Bedeutung der Innen­ s tadt als Begegnungs- und Veranstaltungsort, aber auch auf den hohen Wohnwert in der Kernstadt ein. Vor drei Jahren wurde die letzte Ehrung durchgeführt und seitdem habe sich mit der Eröffnung des Museums „ Fluvius“ oder dem Sonnenuhrenpark enorm viel verändert. Der Verein mit mittlerweile 70 Mitgliedern könne zwar nur beratend mitwirken und mit bescheidenen Finanzmitteln unterstützen, jedoch sei ein „aufmunterndes Wort und ehrliche Dankbarkeit “ für den Mut zum Leben in der Altstadt wichtig und richtig. Die Alt- Unser Bild zeigt die bei der Ehrung anwesenden Hausbesitzer mit Dekan Hermann Rummel (2. V. li.) und Bürgermeister Günther Babel (rechts).

[close]

p. 4

04 Amtsblatt und Stadtinfos Förderverein Rettungswagen wird zum Jahresende aufgelöst Die Mitgliederversammlung des Vereines zur Förderung des Rettungsdienstes in Wassertrüdingen und Umgebung hat in einer Sondersitzung am 11. November 2014 die Auflösung des Vereins zum Ende des Jahres 2014 beschlossen. Das Satzungsziel des Vereins war erreicht, nachdem der Rettungszweckverband die vollständige Trägerschaft und damit auch die Kosten für eine rund um die Uhr-Besetzung des Rettungswagens in Wassertrüdingen übernommen hatte. Rund 500.000 Euro hatte der Förderverein in den Jahren seit seiner Gründung im Jahre 2003 für die Sicherung einer 24-stündigen Notfallversorgung in Wassertrüdingen und Umgebung aufgebracht. Der Vorstand des Vereins hat die Zusammenkunft zum Anlass genommen, sich noch einmal bei allen Mitgliedern, Spendern und Gönnern für ihre Unterstützung über insgesamt 11 ½ Jahre zu bedanken. In den Dank eingeschlossen wurden natürlich auch die vielen ehrenamtlichen Helfer, die durch eine Vielzahl freiwilliger Einsatzstunden die Ausweitung der Rettungswagenbereitschaft erst ermöglicht hatten. Nachrichten aus Wassertrüdingen Mit der Auflösung des Vereins enden auch alle bestehenden Mitgliedschaften und Ab­ buchungsermächtigungen. Sie brauchen also selbst nichts zu unternehmen. Aus der Stadtbücherei: Für alle Eltern mit Kinder ab drei Jahren! Die zweite Lesestart-Tasche mit Buch, Wimmelposter und Lesetipps kann ab sofort während der üblichen Öffnungszeiten in der Stadtbücherei abgeholt werden. Bereits erhaltene Gutscheine sind dabei vorzulegen. Entdecken Sie bei einem Besuch unseren großen Bestand an Büchern für Kleinkinder, Leseanfänger und zum Vorlesen! Wir freuen uns auf Sie – Ihre Stadtbücherei MENSA Wassertrüdingen beginnt mit dem Probebetrieb; Über 3 Millionen Euro in Schulstand­ ort investiert Die neue Mensa am Schulgelände in Wassertrüdingen steht nun kurz vor ihrer Fertigstellung, in diesen Tagen beginnt der Probebetrieb. Die Stadt Wassertrüdingen hat rund 3 Millionen Euro in das neue, einstöckige Gebäude inves­ tiert, dass unter anderem auch die Mittags- und Hausaufgabenbetreuung aufnehmen wird. Begonnen haben die Planungen mit rund 400 qm Fläche, nunmehr besitzt das Gebäude rund 1200 qm Fläche. „Wir haben beschlossen, gleich zukunftsorientiert zu bauen“, so Bürgermeister Günther Babel, der auch Vorsitzender der betroffenen Schulverbände ist. Mit der neuen Mensa führe die Stadt Wassertrüdingen konsequent den Weg der „familienfreundlichen Stadt“ fort, so Bürgermeister Babel weiter. Die Mensa wird dann vom Schulverband angemietet. Am 1. Dezember werden zunächst die Grundschüler, ab 8. Dezember werden zusätzlich die Schüler der Betty-Staedtler-Mittelschule ihr Mittagsessen in der neuen Mensa einnehmen können, zusätzlich ziehen die Mittags- und die Hausaufgabenbetreuung in den nächsten Tagen in das neue Gebäude ein. Die offizielle Einweihung des Gebäudes ist für Frühjahr 2015 vorgesehen. VORLESESTUNDE „Nikolaus- und Advents­ geschichten“ Weihnachtliche Vorlesestunde für Kinder ab 4 Jahren mit Besuch des Nikolaus! Samstag, 06.12.2014 um 15:30 Uhr In der Stadtbücherei HILFETELEFON „Gewalt gegen Frauen“ Tel.Nr. 08000 116 016 www.hilfetelefon.de

[close]

p. 5

Amtsblatt und Stadtinfos Öffentlichkeitsbeteiligung im Rahmen eines Raumordnungsver­ fahrens für die geplante 110-kVHochspannungsleitung zwischen Wassertrüdingen (Landkreis Ans­ bach) und Eßlingen (Gemeinde Solnhofen, Landkreis WeißenburgGunzenhausen) mit Umspannan­ lage in Ursheim (Gemeinde Pol­ singen, Landkreis Weißenburg-Gunzenhau­ sen) der N-ERGIE Netz GmbH Bekanntmachung der Regierung von Mittelfranken vom 17. November 2014 Gemäß Art. 25 Abs. 5 Bayerisches Landesplanungsgesetz (BayLplG) in der Fassung der Bekanntmachung vom 25.06.2012 (GVBl 2012 S. 254, BayRS 230-1-W), wird nachstehend bekannt gemacht: Die N-ERGIE Netz GmbH betreibt unter anderem die Umspannanlagen Wassertrüdingen und Eßlingen und plant die Errichtung einer 110-kVHochspannungsleitung von Wassertrüdingen über Ursheim nach Eßlingen und den Neubau einer Umspannanlage im Bereich Ursheim. Nach Art. 24 Abs. 1 und 2 BayLplG sind Vorhaben von erheblicher überörtlicher Raumbedeutsamkeit vor der Entscheidung über die Zulässigkeit in einem ROV auf ihre Raumverträglichkeit zu überprüfen. Hierbei sind die raumbedeutsamen Auswirkungen des Vorhabens unter überörtlichen Gesichtspunkten, einschließlich der überörtlich raumbedeutsamen Belange des Umweltschutzes, zu prüfen. Nachrichten aus Wassertrüdingen Insbesondere werden die Übereinstimmung mit den Erfordernissen der Raumordnung und die Abstimmung mit anderen raumbedeutsamen Planungen und Maßnahmen geprüft. Für das Leitungsvorhaben werden die technischen Varianten Erdkabelkorridore und Freileitungskorridore geprüft. Im Ergebnis kann sich auch eine Kombination beider Varianten ergeben. Dabei umfasst die Prüfung für beide technischen Varianten auch jeweils mehrere alternative Trassenkorridore. Da die Trassenvarianten das Gebiet dreier Regierungsbezirke berühren, hat das Bayerische Staatsministerium für Finanzen, Landesentwicklung und Heimat als Oberste Landesplanungsbehörde bestimmt, dass die Regierung von Mittelfranken das Raumordnungsverfahren federführend im Benehmen mit den Regierungen von Schwaben und Oberbayern durchführt. Die Verfahrensunterlagen sind vom 15.12.2014 bis einschließlich 31.01.2015 zu den üblichen Geschäftszeiten im Stadtbauamt der Stadt Wassertrüdingen, Rathaus­ gässchen 2, einsehbar. Außerdem liegen sie aus bei der Regierung von Mittelfranken, Promenade 27, 91522 Ansbach, Zimmer Nr. 444. Gleichzeitig können die Unterlagen unter der Internetadresse www.regierung.mittelfranken.bayern.de unter „Aktuelle Themen“ -> „Raumordnungsverfahren“ eingesehen werden. Bis zum Ablauf der Auslegungsfrist wird Gelegenheit zur schriftlichen Äußerung gegenüber der Regierung von Mittelfranken, Postfach 606, 91511 Ansbach gegeben. Stellungnahmen 05 können auch bei der Stadt zur Weiterleitung an die Regierung abgegeben werden. Es wird gebeten, Stellungnahmen wenn möglich auch per E-Mail an thomas.rahn@reg-mfr. bayern.de zu senden. Ansbach, 17.11.2014 Rahn Oberregierungsrat Impressum: „Wassertrüdingen aktuell” erscheint monatlich. Verantwortlich sind: Für Druck, Gestaltung und Verteilung: Werbegemeinschaft Wassertrüdingen 1. Vorstand Thomas Kredel (Tel. 09832/243) Für Stadtnachrichten: Stadt Was­ ser­­ trü­ din­ gen (Tel.: 09832/6822-0) Für Werbeanzeigen und sonstige Nachrichten zeichnet der jeweilige Verfasser der Anzeige oder Nachricht verantwortlich Druck: W. Baierlein, Wassertrü­ dingen. Blutspenden Mittwoch, 17. Dezember 2014 von 15:30 bis 20:00 Uhr in der Hesselberghalle am Erlenweg 2 Der Blutspendedienst weist darauf hin: bitte bringen Sie zu jeder Spende unbedingt Ihren Bluspendepass mit. Zumindest aber einen Lichtbildausweis (Personalausweis, Reisepass oder Führerschein)

[close]

p. 6

06 Amtsblatt und Stadtinfos Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo Di Mi Do Fr Sa So Mo 08.12. 09.12. 10.12. 11.12. 12.12. 13.12. 14.12. 15.12. 16.12. 17.12. 18.12. 19.12. 20.12. 21.12. Altstadtfreunde Wtr. e.V. Altstadtfreunde Wtr. e.V. Werbegemeinschaft Wtr. Feuerwehr Reichenbach TSV Wtr. TSV Wtr. Schützenverein-Wtr. Schützenverein-Wtr. Schützenverein-Wtr. CSU Ortsverein Wtr. BRK Sozialdienst Wtr. MTC Wtr. MTC Wtr. SPD Ortsverein Wtr. Nachrichten aus Wassertrüdingen Glühwein, Kinderpunsch, Gulaschsuppe Glühwein, Kinderpunsch, Gulaschsuppe Glühwein, Kinderpunsch, Stollen, Lebkuchen Glühwein, Kinderpunsch, Lauchkuchen Glühwein, Kinderpunsch, Grillwürstchen Glühwein, Kinderpunsch, Grillwürstchen Glühwein, Kinderpunsch, Erbseneintopf, Weihnachtliches Gebäck Glühwein, Kinderpunsch, Erbseneintopf, Weihnachtliches Gebäck Glühwein, Kinderpunsch, Erbseneintopf, Weihnachtliches Gebäck  Glühwein Glühwein, Kinderpunsch, Sandwiches, Schokoladenbrot Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Essen Feuerzangenbowle, Kinderpunsch, Essen Glühwein, Kinderpunsch, Grillwürstchen heiße Schokolade mit/ohne Schuss, heißer Caipirinha, Waffeln, gebrannte Mandeln (Stockbrot für Kinder kostenlos) Glühweinbude am Marktplatz Zur Einstimmung auf Weihnachten bietet sich dieses Jahr ein Besuch der Glühweinbude am Marktplatz in Wassertrüdingen an. Im Ambiente der historischen Altstadt können Sie Glühwein, Kinderpunsch und andere weihnachtliche Leckereien genießen. Eine Feuerschale lädt zum behaglichen Beisammensein ein. Geöffnet ist die Glühweinbude zwischen dem 08. Dezember und dem 22. Dezember abendlich von 17:00–20:00 Uhr. Bewirtet wird sie im Wechsel von Wassertrüdinger Vereinen. Sie stimmen sich mit Glühwein, Punsch & Co. also nicht nur auf Weihnachten ein, sondern Sie leisten auch einen sozialen Beitrag - und unterstützen damit die vielfältige Wassertrüdinger Vereinswelt! 22.12. BRK Bereitschaft Wtr. Abgabeschluss für Inserate und Vereinsnach­ richten ist der 15. Dezember um 18:00 Uhr Anzeigen und Texte die verspätet eingehen können nicht berücksichtigt werden.

[close]

p. 7

Amtsblatt und Stadtinfos Do.. .......  10:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Glühwürmchen“ Natalie Meyer, Tel. 09832/704744 Nachrichten aus Wassertrüdingen Fr. ........  14:30 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Die Windelzwerge“ jeden 1. Freitag im Monat – Katrin Weiss Tel. 0151/50618179 Alle Mutter-Kind-Gruppen treffen sich im Evang. Gemeindehaus, Eislerstraße 8 Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen:   9:30 Uhr Besuchsdienst im   1. 12.  Pfarrhaus II 07 Evangelische Kirche Tel. 09832 / 253 • Fax 09832 / 9618 dekanat.wassertruedingen@elkb.de Regelmäßige Gottesdienste: So.........  9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadtkirche  9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus Regelmäßige Veranstaltungen: (Während der Ferien finden einige regelmäßige Veranstaltungen nicht statt!) Mo. ......  16:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnullerbande“ Justine Knott, Tel. 09832/3649563 Di. . ......  10:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe Sabrina Pettella, Tel. 0151/17541282  15:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Rasselbande“ Claudia Schmidt, Tel. 09832/706459 – jeden 2. und 4. Dienstag im Monat  20:00 Uhr Posaunenchorprobe im Gemeindehaus Mi.........  10:00 Uhr Mutter-Kind-Gruppe „Schnulleralarm“ Diana Zaitschek Tel. 09832/706847 ab 15:30 Uhr Präparanden- und Konfir mandenunterricht im Gemeindehaus  16:00–17:30 Uhr Tanzen-Turnen-Toben in der Förderschule „Vom Guten Hirten“ 10. 12.  19:00 Uhr Waldweihnacht mit Pfarrer Fleps. Wir treffen uns an der Forstbrücke und laufen dann gemeinsam zum Forstkeller. Anschließend kleiner Umtrunk zum Auf­ wärmen  19:00 Uhr Weihnachtskonzert der Musikschule in der Stadtkirche 11. 12.  19:30 Uhr Frauenkreis im Gemeindehaus „Adventsfeier“ mit Dekan Rummel 12. 12.  19:00 Uhr Mitarbeiter-Adventsan­ dacht in der Stadtkirche anschließend Adventsfeier für alle ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter im Gemeindehaus – Herzliche Einladung! 14. 12.    8:45 Uhr Gottesdienst in der St. Johanniskapelle (Dekan Rummel)   9:45 Uhr Familiengottesdienst mit Taufe mit Dekan Rummel und Kinder­ tagesstätte „Unterm Himmelszelt“ Kindergottesdienst entfällt! 18. 12.  18:30 Uhr Weihnachtskonzert der Staatl. Realschule in der Stadtkirche 19. 12.  16:00 Uhr Gottesdienst vom ChristMaria-Stift in der Stadtkirche  19:00 Uhr Taizé-Andacht in der Stadtkirche 20. 12.    9:30 –13:30 Uhr Entdeckerclub im Gemeindehaus. Alter: 2.–4. Klasse Beate Wagner Tel. 09832/9366  16:00 Uhr WAGE-Treff im Gemeindehaus Hierzu laden wir alle 10–12 Jährigen herzlich ein. Volker Zajitschek Tel. 09832/705250   2. 12.  14:30 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus Advent – „Ein Geschenk für DICH“   5. 12.  14:30 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße (Dekan Rummel)  20:00 Uhr Adventsandacht in der Stadtkirche Beginn des „5. Trüdinger Adventsdorfs“   6. 12.  18:00 Uhr Adventsandacht in der Stadtkirche   7. 12.    9:45 Uhr Kindergottesdienst in der Stadtkirche    9:45 Uhr Aussendungsgottesdienst von Diakon Thomas Ritter und Frau Andrea Ritter zum Dienst in der Evang.-Luth. Partnerkirche in Kenia mit Hl. Abendmahl (Traubensaft) (Dekan Rummel und Pfarrer Hansen) anschließend Empfang im Bürgersaal  18:00 Uhr Ökum. Adventsandacht in der Stadtkirche (Dekan Rummel und Pfarrer Benini)  20:00 Uhr Kirchenchorprobe im Gemeindehaus

[close]

p. 8

08 Amtsblatt und Stadtinfos 1. Januar 2015 um 18.00 Uhr Ökum. Gottesdienst mit Angebot der persönlichen Segnung in der Stadtkirche Herzliche Einladung zu diesem Gottesdienst Fr..........  10:30 Uhr Heilige Messe im Seniorenheim, Bahnhofstraße Sa.........  18:00 Uhr Vorabendmesse (17:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte und Beichtgespräch, 17:30 Uhr Rosenkranz) in St. Walburga  19:15 Uhr KAJUWA-Treffen im Pfarrheim (Kath. Jugend Wassertrüdingen) So.........  10:00 Uhr Heilige Messe (9:15 Uhr Gelegenheit zu Beichte u. Beichtgespräch) Sonstige Gottesdienste und Veranstaltungen:  Nachrichten aus Wassertrüdingen Christen-Gemeinde Wassertrüdingen Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So......... 10:00 Uhr Gottesdienst Do.. ....... 19:30 Uhr Bibelstunde Sa......... 19:30 Uhr Jugendstunde Gemeindeleitung: Tel. 09832/7741 21. 12.    9:45 Uhr Kindergottesdienst im Gemeindehaus   9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadt­ kirche (Diakon Strecker) 24. 12.  14:00 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim, Bahnhofstraße (Pfarrer Lierler)  14:00 Uhr Gottesdienst im Senioren­ heim der AWO, Dinkelsbühler Straße (Pfarrer Dürr)  15:00 Uhr Familiengottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps)  17:00 Uhr Christvesper in der Stadt­ kirche (Dekan Rummel)  22:00 Uhr Feier der Christnacht in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 25. 12.    9:45 Uhr Gottesdienst mit Hl. Abend­ mahl (Wein) in der Stadtkirche (Dekan Rummel) 26. 12.    9:45 Uhr Musikalischer Gottesdienst in der Stadtkirche (Pfarrer Fleps) 28. 12.    9:45 Uhr Gottesdienst in der Stadt­ kirche (Pfarrer Ahnert) 31. 12.  17:00 Uhr Jahresschlussgottesdienst mit Jahresrückblick und Heiligem Abendmahl (Traubensaft) in der Stadtkirche Neuapostolische Kirche Wassertrüdingen, Nibelungenweg 8 www.nak-noerdlingen.de oder http://www.nak-sued.de Regelmäßige Gottesdienste u. Veranstaltungen: So.........   9:30 Uhr Gottesdienst Do.. ....... 20:00 Uhr Gottesdienst   5. – 7.  12. Adventsdorf: Stände: EineWeltLaden/KDFB, Kath. Kneipp ®Kinderhaus   4. 12.  11:30 Uhr Nikolausfeier im Kath. Kneipp ®Kinderhaus   5. 12.  18:00 Uhr Eucharistische Anbetung   7. 12.  10:00 Uhr Kindergottesdienst im Pfarrheim   7. 12.  18:00 Uhr Ökumenische Advents­ andacht in der evang. Stadtkirche   8. 12.  18:00 Uhr Hl. Messe zum Hochfest „Maria Immaculata“ 11. 12.  14:00 Uhr Hl. Messe, anschl. Senioren­ nachmittag: Lieder & Geschichten zum Advent 12. 12.  15:30 Uhr Hl. Messe im AWO-Heim Dinkelsbühler Str. 13. 12.  19:00 Uhr Vorweihnachtliches Konzert in Hl. Geist 14. 12.  10:00 Uhr Hl. Messe, gestaltet vom MGV Röckingen  14:30 Uhr Pfarrfamiliennachmittag in der Aula der Realschule 15. 12.  17:30 Uhr Adventsfenster in Hl. Geist 18. 12.  19:30 Uhr Ökumenische Advents­ andacht in Schobdach 19. 12.  16:00 Uhr Adventsgottesdienst des Christa-Maria-Stifts in der evang. Stadtkirche 23. 12.   9:30 Uhr Vorweihnachtliche Andacht des Kath. Kneipp ®Kinderhauses in St. Walburga 24. 12.  Krankenkommunion  16:00 Uhr Kindermette mit Krippenspiel 22:00 Uhr Christmette 25. 12.  10:00 Uhr Weihnachtshochamt 26. 12.  10:00 Uhr Hl. Messe zum Stephanusfest 31. 12.  17:00 Uhr Jahresschlussandacht mit eucharistischem Segen und Te Deum Liebenzeller Gemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Brauhausstraße 30 www.lgv-wassertuedingen.de Prediger Helmut Geggus (09832/7044551) Diakonin Sarah Löhlein (09832/705670) Jugendreferent Benjamin Wagner (0160/8460809)   7. 12.  10:45 Uhr Gottesdienst Predigt: Benjamin Wagner Der Tag ist nahe herbeigekommen Parallel: Kinderprogramm Anschließend Mittagessen 12. 12.  19:00 Uhr Weihnachtsfeier für Kinder und Jugendliche Mit Theaterstück „Vater Martin“ 14. 12.  18:00 Uhr Abendgottesdienst Mit Helmut Geggus Parallel Kinderprogramm 18. 12.  14:30 Uhr Begegnungscafe Weihnachts­ feier. Nette Leute treffen – miteinander Kaffee trinken – ins Gespräch kommen 21. 12.  18:00 Uhr Weihnachtsfeier In der Schmiede in Ammelbruch 24. 12.  16:30 Uhr Gottesdienst zu Heiligabend Löhlein, Wagner, Geggus 26. 12.  18:00 Uhr Abendgottesdienst Mit Walter Jarsetz. Parallel Kinderprogramm 01. 01.  10:45 Uhr Neujahrsgottesdienst Im Rahmen der EC Jahreswechselfreizeit Parallel Kinderprogramm Glaubensgrundkurs für Interessierte und Neu­ einsteiger im christlichen Glauben:   4. 12. Was will der Heilige Geist? 11. 12. Wozu brauche ich Gemeinde? Jeweils um 19:30 Uhr Gottesdienste in Schobdach   7. 12.   8:45 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Fleps) 18. 12.  19:30 Uhr Ökum. Adventsandacht (Pfarrer Fleps und Pfarrer Benini) 24. 12.  18:30 Uhr Christvesper (Dekan Rummel) 26. 12.   8:45 Uhr Gottesdienst (Pfarrer Fleps) Katholische Kirche Regelmäßige Gottesdienste und Veranstaltungen: Mo........  20:15 Uhr Kirchenchor Di.. ........   6:00 Uhr Rorate – Hl. Messe bei Kerzenschein, anschl. Frühstück im Pfarrheim Mi.........  17:00 Uhr Ministrantenstunde  18:00 Uhr Heilige Messe mit Kelch­ kommunion Do.. .......  15:00 Uhr Sing- und Spielkreis 16:30 Uhr Schülermesse

[close]

p. 9

Vereine Altratsherrenclub (ARC) 10. 12.  14:00 Uhr Treffen – Jahresabschluss mit 1. Bgm. Günther Babel im Gasthaus Bergblick Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen BRK-Sozialdienst   3. 12.  18:00 Uhr Stammtisch im BRK-Heim   4. 12.  Seniorenausflug mit Weihnachtsfeier  Abfahrt: 14:00 Uhr Einstieg Oettinger Straße, 14:05 Uhr Geilsheim, 14:10 Uhr Altentrüdingen, 14:15 Uhr Berliner Straße, 14:20 Uhr BRK-Heim, 14:25 Uhr Lentersheimer Straße, 14:30 Uhr Opfenried, 14:35 Uhr Röckingen, 14:40 Uhr Reichenbach, 14:45 Uhr Stahlhof, 14:50 Uhr Fürnheim. Anmeldungen bis spätes­ tens 02.12.2014 bei Inge Potratz (Tel. 09832 / 67860) 17. 12.  ab 13:30 Uhr Blutspende – Dienst nach Einteilung Öffnungszeiten Kleiderkammer: Annahme von sauberer, tragbarer Kleidung jeden Dienstag von 16:00 –18:00 Uhr in der Kleiderkammer, im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Straße. Jeden Mittwoch von 14:00–16:00 Uhr ist die Kleiderkammer für die gesamte Bevölkerung zum Einkaufen geöffnet. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Rosi Jutzas, Tel. 78 46, Helene Karzauninkat, Tel. 72 17, Traudl Österlein Tel. 91 38 oder Emmi Stolper, Tel. 15 62. Wir bitten die Bevölkerung keine Waren vor die Türe der Kleiderkammer zu legen, sondern diese am Dienstag zwischen 16:00 und 18:00 Uhr abzugeben. Vielen Dank Die Bilderausstellung „Inspirationen“ können Sie täglich bei uns im AWO Pflegeheim besuchen kommen ACHTUNG: Am 23. und 24. sowie 30. und 31. Dezember ist die Kleiderkammer geschlossen! 09 Ich wünsche allen meinen Mitarbeiterinnen und deren Familien sowie allen, die uns verbunden sind, ein frohes Fest und ein GUTES NEUES JAHR 2015! Arbeiterwohlfahrt Wassertrüdingen Vereinsheim und Tagesstätte: Schobdacher Weg 3 Jeden Dienstag ab 15:00 Uhr für Jedermann geöffnet. Kaffee & Kuchen, Unterhaltung, warmes Essen. Beratung und Auskunft: Nach Absprache bei H. Spitzer, Hafenmarkt 12, Tel. 7854. 16. 12.  15:00 Uhr Weihnachtsfeier für Senioren mit Nikolaus AWO-Pflegeheim Wassertrüdingen, Dinkelsbühler Straße 36. Tel: 09832-68311-0 Bayerisches Rotes Kreuz Auskünfte erhalten Sie bei Ralf Heyer, Dinkelsbühler Str. 32 f · 91717 Wassertrüdingen, Tel. 0151-14385543. www.brk-wassertruedingen.de 17. 12. je nach Einteilung Blutspenden 19. 12. ab 19:30 Uhr Bereitschaftsabend

[close]

p. 10

10 Jugendrotkreuz Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Soziale Beratung/ Ausgabe von Berechtigungsscheinen: Rathaus Wassertrüdingen, Besprechungszimmer 14-tägig: dienstags: 9:00 bis 11:00 Uhr Bewegungsbad/Gymnastik (im Förderzentrum „Vom Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8) Montag: 14:15 bis 15:00 Uhr Wassergymnastik 15:15 bis 16:00 Uhr Wassergymnastik Mittwoch: 18:30 bis 19:15 Uhr Wassergymnastik 19:45 bis 20:30 Uhr Wassergymnastik Donnerstag: 10:15 bis 11:00 Uhr Wassergymnastik In den Schulferien ist das Bad geschlossen! 18. 12.  19:00 Uhr „Europäische Weihnachts­ stunde“, in der Forstquellbrauerei Fürnheim – Es ergeht zeitgerecht noch eine persönliche Einladung – Eingeladen sind alle unsere Mitglieder, ihre Angehörigen, Freunde und Bekannte, sowie alle Freunde der EUROPA-UNION ELJ Wassertrüdingen Treffpunkte: Donnerstag ab 18 Uhr im evang. Gemeindehaus für alle Jugendlichen ab Konfirmations­ alter! Freitag und Samstag ab 19:30 Uhr offener Treff für alle zum Ratschen, Kickern, Freunde treffen. Alle sonstigen Termine gibt’s auf unserer Homepage www.g-haus.net Die Ansprechpartner des JRK Wassertrüdingen sind: Yvonne Wittmann, Tel. 09832 13 93 Antonia Riefle, Manuela Keil, Tel. 09832 705699   6. 12.  14:30–17:30 Uhr  Nikolaus – Über­ raschung 13. 12.  16:30–17:30 Uhr Rot-Kreuz-Wissen 17. 12.  nach Einteilung Blutspenden 20. 12.  ab 14:30 Uhr Weihnachtsfeier Deutsch-Französischer Freundeskreis Unsere Sprachkurse finden dienstags statt. Kurs 1 (M. Kleemann) um 18:30 Uhr im Kultur­ zentrum, Kurs 2 (E. Meier) um 17:30 Uhr im Diakoniehaus, Ulmenweg Informationen bei Erika Meier, Tel. 09832 9446 oder Marianne Kleemann, Tel. 09832 7177. Förderzentrum „Vom Guten Hirten“ Förderschwerpunkt Geistige Entwicklung Ansbacher Straße 8 • 91717 Wassertrüdingen Tel. 09832-68600 Sie möchten sich informieren, weil • Ihr Kind Lern- und Konzentrationsprobleme hat • I hr Kind besondere Fördermaßnahmen braucht Geschäftsstelle Wassertrüdingen Ulmenweg 9, 91717 Wassertrüdingen Auskunft u. Beratung: Tel. 09832/6860-60 (Mo. bis Do. 8:00 bis 12:00 Uhr und 14:00 bis 16:00 Uhr; Fr. 8:00 bis 12:00 Uhr) Diakoniestation / ambulante Pflege Ulmenweg 9, Wassertrüdingen Einsatzleitung u. Beratung: Tel. 09832/68 60 65 Tagespflege Ehingen Am Holderstock 4, 91725 Ehingen Tel.: 09835 / 9779658 Öffnungszeiten: Mo–Fr. von 08:00 bis 16:30 Uhr Wassertrüdinger Tafel: im ehem. Feuerwehrhaus, Oettinger Str. 22 Mittwochs: 14:00 bis 16:00 Uhr Dann informieren Sie sich in unserer Einrichtung Wir bieten unter anderem: • Lernen in kleinen Klassen in familiären Umfeld • I ndividuelle an den Stärken und Schwächen jedes einzelnen Kindes orientierte Förderung • F  örderung kognitiver und sozialer Kompetenzen • F  örderung grundlegender lebensbedeutsamer Kenntnisse und Fähigkeiten •  Möglichkeit des Besuchs der Heilpädagogischen Tagesstätte bis 16:00 Uhr am Nachmittag mit begleitenden therapeutischen Maßnahmen (Logopädie, Ergotherapie, Krankengymnastik) Ihr Kind wird mit dem Bus zu Hause abgeholt und zurück gebracht. Besichtigung der Einrichtung ist nach Termin­ ab­ sprache jederzeit möglich. Wir rufen sie auch gerne zurück! Freiwillige Feuerwehr   1. 12.  18:30 Uhr Übung der Drehleiter­ maschinisten – Notbetrieb 2   2. 12.  19:00 Uhr Vorstandssitzung im Gerätehaus   9. 12.  19:00 Uhr Winterschulung: Digitalfunk 25. 12.  19:00 Uhr Sicherheitswache Mitternachtsturnier Termine der Jugendgruppe: 11. 12.  18:30 Uhr Jugendausbildung 18. 12.  18:30 Uhr Weihnachtsfeier Die Freiwillige Feuerwehr Wassertrüdingen präsentiert sich auf ihrer Website mit aktuellen Berichten und viel Information unter www.feuerwehr-wassertruedingen.de Wassertrüdingen Aktuell E-mail Adresse: satz@steinmeier.net

[close]

p. 11

Vereine Gewerbeverband Wassertrüdingen Ortsverband Wassertrüdingen Ulrich Straller, 1. Vorsitzender Poststr. 6, 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832 / 505 Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Reha-Sport Wassertrüdingen e.V. Teilnahme an den Übungsabenden mit Reha-Sport Verordnung vom Arzt oder auch privat. Übungsabende in den Räumen vom „Zum Guten Hirten”, Ansbacher Str. 8: Montag: Trockengymnastik Wassergymnastik Donnerstag: Wassergymnastik 19:15–20:00 Uhr 19:15–20:00 Uhr 20:00–20:45 Uhr 18:30–19:15 Uhr 11 Senioren- und Pflegeheim Wassertrüdingen des Landkreises Ansbach Bahnhofstr. 31 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/689990 Gospelchor „More than words” Wassertrüdingen Jeden Donnerstag 20:00 Uhr Chorprobe in der Betty-Staedler-Schule Lust am Singen? Einfach mal vorbeikommen! Chorleiterin: Anke Seefried, Tel. 09832/218459 Anfragen zu Auftritten: Hanna Karl, Tel. 09832/7725 12. 12.  ab 18:30 Uhr Weihnachtsmarkt Burk 13. 12.  19:00 Uhr Weihnachtssingen des Liederkranzes in der Heilig Geist Kirche 27. 12.  13:30 Uhr Hochzeit Geilsheim VdK Ortsverband Wassertrüdingen Rechtsberatung in der Sozialgesetzgebung In der Kreisgeschäftsstelle Ansbach, Nürnberger Str. 38 a, 91522 Ansbach nach (tel.) Terminvereinbarung: Montag bis Donnerstag:   8:00 bis 12:00 Uhr 13:00 bis 16:00 Uhr Freitag   8:00 bis 12:00 Uhr Tel.: 0981 / 977 864 0 Fax: 0981 / 977 864 99 Mail: kv-ansbach@vdk.de Neuer Service des VdK: Ab sofort ist eine Beratung in der Geschäftsstelle in Dinkelsbühl jeden Dienstag nach Terminvereinbarung von 8:30–11:30 Uhr möglich, bzw. eine Terminvereinbarung gewünscht Bitte nutzen Sie dieses Angebot um längere Warte­ zeiten in Zukunft vermeiden zu können!! Übungsabend in den Räumen der KG-Praxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17: Mittwoch: Trockengymnastik 19:15–20:00 Uhr Während der Schulferien keine Übungsabende Auskünfte erteilt Physiotherapeut Engelhardt Erich unter der Telefon-Nr. 09832 705030 oder bei KGPraxis Reha-Team, Nürnberger Str. 17 Reservistenkameradschaft und Kriegerverein Wassertrüdingen Öffnungszeiten Vereinslokal „Forstkeller” Donnerstag bis Samstag ab 15:00 Uhr. Sonntag und Feiertag ab 17:00 Uhr geöffnet Familiennachmittag im Forstkeller nach Vereinbarung.   5. 12. RK Sitzung 10. 12. Schießen HSG Liederkranz Wassertrüdingen Kontakt: Peter Titze, Tel: 09832 / 433   6. 12.  16:30 Uhr Singen Adventsdorf 13. 12.  19:00 Uhr Weihnachtskonzert in Heilig-Geist-Kirche Neue Sänger sind herzlich willkommen!! Proben jeden Dienstag 20:00 Uhr im Kulturzentrum. Ansprechpartner: Matthias Ruck Obst- und Gartenbauverein Wassertrüdingen Auskunft bei: Otto Würth, Tel. 09832 / 382 oder Karl Dannenbauer 09832 / 244

[close]

p. 12

12 Zusätzlicher Sprechtag in DKB: Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen   7. 12.  15:00 Uhr Adventssingen – Gesangverein Wassertrüdingen   7. 12. Singen – Gospelchor, Kirche   5. 12.  19:00 Uhr Advent im Stadl bei Heidi & Michael. – Obst- und Gartenbauverein Im Rahmen des 60-jährigen Jubiläums des Posaunenchors Altentrüdingen findet ein Konzert mit dem Bläseremsemble Gloria Brass statt, 13. / 14.  1 2. Theater – Kulturverein Dorfgemeinschaftshaus 14. 12.  13:00 Uhr Wandern – Dorfgemeinschaftshaus Jeden 2. Donnerstag im Monat (gerade Woche) von 8:30–11:30 Uhr Ausschließlich nach Terminvereinbarung!! Terminvereinbarung unter: Tel.: 0981 / 977864 0 Fax: 0981/ 977864 99 Mail: kv-ansbach@vdk.de 30. 11.  Beginn 14:00 Uhr Traditionelle Advents­ feier in Theos Stadel.  Gedichte und Geschichten rund um Weihnachten, musikalische Umrahmung und das große VdK- Kuchenbuffet. 13. 12.  Fahrt zum romantischen Weihnachts­ markt nach Bad Wimpfen mit gemeinsamen Abendessen in Bad Friedrichshall  Abfahrt um 11:00 Uhr, ehemalige Post, Buskosten; 15,-€/Person, Abendessen Selbstzahler, Anmeldung spätestens bis zur Adventsfeier bei einem der Vorstands­ mitglieder erwünscht.   2. 12.  20:00 Uhr Ausspracheabend – Gasthaus Edelmann   6. 12.  20:00 Uhr Übungsabend Volkstanz – Gemeindehaus   6. / 7. 1  2. Theater – Kulturverein Dorfgemeinschaftshaus am Samstag, 13.12. um 19:30 Uhr in der Nikolaus- und Theobald-Kirche. Neues auch immer unter:   3. 12.  20:00 Uhr Ausspracheabend im Gasthaus „Zum Brui“   5. 12.  19:30 Uhr Jagdversammlung im Gasthaus „Zum Brui“   6. 12.  Orgelpfeifen: Adventskonferenz Hensolts­ höhe Gunzenhausen  19:30 Uhr Orgelpfeifen: Konzert auf der Hensoltshöhe Gunzenhausen   7. 12.  10:00 Uhr Familiengottesdienst mit den KiGa-Kindern in St. Anna  14:00 Uhr Seniorenadvent der ELJ im Gemeindehaus 13. 12.  19:30 Uhr Konzert mit „Gloria Brass“ in Altentrüdingen www.altentruedingen.de Werbegemeinschaft Wassertrüdingen e.V. Thomas Kredel, 1. Vorsitzender Poststraße 4 · 91717 Wassertrüdingen Telefon: 09832/243 Besuch der Sternsinger Am 06.01.2015 werden wieder die Sternsinger unterwegs sein und die Haushalte besuchen, die sich dafür anmelden (Ökumenisch). Jungen und Mädchen laufen von Haus zu Haus schreiben den Segen für das neue Jahr über den Hauseingang, tragen eine kurzes Anspiel vor und erbitten eine Spende für Kinder in Not. „Segen bringen, Segen sein. Gesunde Ernährung für Kinder auf den Philippinen und weltweit!" – so lautet das Motto der Aktion Dreikönigssingen 2015 Wir würden uns freuen wenn wir auch Sie besuchen dürfen. Bitte werfen Sie die aufgefüllten Anmeldungen bis spätestens 26.12.14 in den Briefkasten am katholischen Pfarrhaus oder schicken sie per Fax an das Pfarrbüro 09832/9883 oder per Mail an hoeverthomas@t-online.de Wer Lust hat, am 30.12.14 zu Aussendung der Sternsinger durch unseren Bischof Dr. Gregor Maria Hanke mit nach Ingolstadt zu fahren ist herzlich eingeladen. Treffpunkt ist um 11:45 Uhr vor der Heilig Geist Kirche. Nähere Informationen unter Tel.: 09832/1005 (Fam. Höver) Ich wünsche den Besuch der Sternsinger Name: Telefon: Adresse:  Abgabeschluss ist der für Inserate u. Vereinsnach­ richten 15. Dezember um 18:00 Uhr

[close]

p. 13

Vereine 14. 12.  18:30 Uhr Orgelpfeifen: Konzert mit der ökumenischen Bläsergruppe in der St. Michael-Kirche Gnotzheim 16. 12.  14:00 Uhr Seniorenkreis im Gemeindehaus Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen 14. 12.  Auftritt der Kindergarde am Weih­ nachtsmarkt in Bechhofen (14:00 Uhr) 13 13. 12.  priv. Weihnachtsfeier (Gardehalle, 18:30 Uhr) Europa-Show-Tanzgarde Info: Tel. 0152/ 54213468, Höver Thomas, 1. Vorstand, Email: europa-show-tanzgarde@t-online.de oder unter Facebook Europa-Show-Tanzgarde: Jeden Mittwoch ab 19:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Verantwortlich: Sabrina Pfeifer Europa- Jugend-Tanzgarde: Jeden Montag ab 17:30 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 11 – 15 Jahren Verantwortlich: Janika Karzauninkat & Yasmin Schiller Europa-Kinder-Tanzgarde: Jeden Freitag ab 18:00 Uhr Training in der Turnhalle am Kulturtreff. Für Kinder von ca. 6 – 11 Jahren Verantwortlich: Sabrina Flauger & Susanne Höver   5. – 7. 12. B  eteiligung am Adventsdorf   7. 12.  Auftritt der Kindergarde auf dem Adventsdorf (15:30 Uhr) 20. 12.  Jahresabschlussveranstaltung in der Hesselberghalle ( ab 17:00 Uhr Einlass) Aufruf !!! Wer hat an der 1. Wassertrüdinger Dance-Night gefilmt bzw. hat verwertbares Filmmaterial zuhause? Bitte meldet Euch bei 1. Vorstand Thomas Höver, Tel. 0152/54213468 Wir wünschen allen ein frohes, erholsames und friedliches Weihnachtsfest 2014 und einen guten Rutsch ins Jahr 2015 !!! Gesangverein Sängerlust 1904 Obermögersheim   4. 12.  20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus zum Brui 11. 12.  20:00 Uhr Singstunde im Gasthaus Kitzsteiner 18. 12.  20:00 Uhr Singstunde mit Weihnachtsfeier im Gasthaus Gebert Fischereiverein Wassertrüdingen 1. Vorsitzender Hans Spitzer, Hafenmarkt 12 91717 Wassertrüdingen, Tel. 09832/7854. Wintertheater der Fürnheimer Puppenbühne Wir spielen für Euch: „Der Kinderräuber Knuri-Muri“ Wann: 27.12.2014 um 16 Uhr Wo: Bürgersaal Wassertrüdingen Mit kostenlosem kleinen Puppen­ museum !!! Motorradclub Wassertrüdingen (MRCW)   5. – 7. 1  2. Teilnahme am Adventsdorf Freiwillige Helfer melden sich bitte bei Gerd Gumpert. Tel: 0171 8390960 12. 12. 20:00 Uhr Sitzung im „Weißen Roß” N-ERGIE Motiv: Geldscheinflieger Werbeträger: Vertriebsunterstützung ET: XX.XX.2012 Format: 210 x 148 mm Satzspiegel Wir r fördern Ihr re persö önli iche e En nerg gie ewende. Modernisieren Sie Ihre Heizung und dämmen Sie e Ihr re Wohn nung. Weite ere Infos zum CO2-Minderungsprogramm gib bt ’s im m In nte ernet. Dami it da as Geld wiede er bei Ihnen landet. www.n-ergie.de CMYK Offset az_210x148_N-Ergie_Geldschein_4c_Vertriebsunter.indd 1 16.11.12 17:28

[close]

p. 14

14 Vereine Vereinsnachrichten aus Wassertrüdingen Freitag:  ab 19:00 Uhr allgemeines Training aller Waffen mit Stammtisch Sonntag:  9:30 bis 12:00 Uhr Kurzwaffen und KK-Langwaffen. Bei Bedarf: Samstag ab 13:30 Uhr alle Kaliber Schützenhaus Tel. 09832/9538 www.schuetzenverein-wassertruedingen.de. Interessenten und Besucher sind herzlich willkommen. Jeden Freitag ab 19:15 Uhr oder nach Vereinbarung unter Tel: 09832/1827 oder 09832/9207 Reit- und Fahrverein Wassertrüdin­ gen u. Umgebung e.V. Reitunterrichte in Springen und Dressur für Anfänger und Fortgeschrittene Auskunft: Nicola Fuchs, tagsüber Tel: 0172 7956514 Kontakt: Birgit Gabriel, Tel: 09831/7775 www.rfv-wassertruedingen.de FC Geilsheim 12. 12  17:45 Uhr Seniorensportgruppe – Sportverein Sportplatz 20. 12  20:00 Uhr Weihnachtsfeier im Sportheim Schachclub Wassertrüdingen Spielst du gerne SCHACH oder möchtest du es lernen? Trau dich einfach und komm zum unverbindlichen Kennenlernen zu unserem Schachabend vorbei. ACHTUNG WICHTIGE INFO UND ÄNDERUNG! In der Zeit von Dezember 2014 bis Ostern 2015 können wir nicht ins Radlerhotel wegen eines Pächter­ wechsels, der Spielabend wird in dieser Zeit im Evangelischen Gemeindehaus in der Eislerstraße Stattfinden. Wir trainieren donnerstags von 18–20 Uhr. Wissenswerte findet ihr auf unserer Homepage. www.sc-wassertruedingen.de. Wir freuen uns auf dich! Auch als Besucher bist du herzlich bei uns willkommen! Dein Schachclub Wassertrüdingen e.V. TSV Wassertrüdingen 13. 12.  15:00 Uhr Weihnachtsfeier in der Hessel­ berghalle Abteilung Fußball 25. 12.  18:00 Uhr Mitternachtsturnier in der Hessel­ berghalle Schützenverein „Weiße Rose” Schießtraining: Mittwoch 19:00 Uhr und Montag 19:00 Uhr (Jugend) 26. 12  19:00 Uhr Weihnachtsfeier im Gasthaus Gebert Abteilung Handball Training: jeweils freitags 18:00–20:00 Uhr Bezirksklasse Frauen Mittelfranken   7. 12.  15:15 Uhr  TSV – 1. FCN II (Hesselberghalle) Sportverein Obermögersheim 30. 11  16:30 Uhr nach dem Spiel Adventsfeier im Sportheim 13. 12  Fahrt zum Skiopening nach Ellmau. Anmeldungen bei Werner Kapp: 09836/713 Termine Breitensport: Mo.  20:00 Uhr V  olleyball in der Hesselberghalle Do. Fr. 19:30 Uhr Rückenfitness im Sportheim 20:00 Uhr Skigymnastik im Sportheim Schützen – Königlich Privilegierte Hauptschützengesellschaft 1598 Schießzeiten: Montag: ab 19:00 Uhr Vorderlader Mittwoch: ab 18:00 Uhr Jugendtraining Freitag: ab 19:00 Uhr Luftdruckwaffen   7. 06.  15:00 Uhr  SV Dentlein II – TSV II Schützenverein „Eichenlaub” Schießtraining: Jeden Mittwoch und Freitag ab 18:30 Uhr (auch für Jugendliche u. Interessierte am Schießsport) vom 29.11. 12. bis 29. 2014 Weihnachtsweg www.wassertruedingen.de Wassertrüdinger mit der Schaufensterausstellung „Vom Adler bis zum ICE – die Geschichte der Eisenbahn“

[close]

p. 15

Kulturring Nachrichten aus Wassertrüdingen 15 Termine „Theater7“ – Spielplan Saisoneröffnung: 30.11.  15:00 Uhr – „Die drei kleinen Schweinchen” 05.12.  15:00 Uhr – „Die drei kleinen Schweinchen“ 07.12.  15:00 Uhr – „Peter und sein Christkind“ 14.12.  15:00 Uhr – „Pettersson, Findus und der Hahn“ 21.12.  15:00 Uhr – „Peter und sein Christkind“ 29.12.  15:00 Uhr – „Peter und sein Christkind“ 30.12.  15:00 Uhr – „Die drei kleinen Schweinchen“ Das Theater7 schließt zum Jahresende seine Pforten. Wir danken allen Zuschauern für ihr Vertrauen und ihre Treue. Wir würden uns freuen, Sie an anderer Stelle wieder zu sehen. Ab dem Jahr 2015 übernehmen die Kollegen der Fürnheimer Puppenbühne das Theater in der Neuen Schulgasse. Wir wünschen ihnen einen guten Start und viel Erfolg. Weitere Informationen zu unseren Stücken finden Sie im Internet auf unserer Homepage: www.theater7.de Neue Schulgasse 1 ▪ 91717 Wassertrüdingen Tel. 098 36/7 2 89 963 ▪ E-Mail: info@theater7.de Kartenvorverkauf: FLUVIUS-Museum, Marktstraße 1

[close]

Comments

no comments yet