baupuls 3000 Magazin Haendler EDU AG 9470 Buchs SG

 

Embed or link this publication

Popular Pages


p. 1

www.media-promotion.ch ausgabe mai juni 2007 reportage ein t raumhaus wird wahr

[close]

p. 2

mailing-design-news 2007 www.media-promotion.ch 150 000 auflage rücklauf erfahrungsgemäss so gut wie garantiert mediadaten verbundmailing 2007 erscheinungsweise 2 x im jahr ausgabe 1/2007 anfang november 2007 ausgabe 1/2008 ende mai 2008 ausgabe 2/2008 anfang november 2008 druckauflage 150 000 exemplare pro mailing-ausgabe postbeglaubigt din a 5 quer 210 mm b x 148 mm h sfr 7 900.­ exkl mwst der einzelne kontakt kostet sie nur sfr 0.052 der preis versteht sich inkl gestaltung satz druck versand und onlinestellung einschl verlinkung zielpublikum privatpersonen mit jahreseinkommen ab sfr 150 000.­ sowie einfamilienhausbesitzer daten auf cd-rom oder per e-mail bevorzugt als druckfähige pdf-datei oder abgespeichert als tiff eps jpg auflösung der bilder min 300 dpi format kosten preis druckunterlagen wichtiger hinweis ihre mailingkarte ist nach erscheinen online unter www.media-promotion.ch alle mailingkarten werden kostenlos auf unserer homepage vorgestellt und mit der jeweiligen kundenhomepage verlinkt für max 6 monate nehmen sie mit uns kontakt auf wir beraten sie gerne media promotion bodmatt 5 4422 arisdorf fon +41 061 815 91 00 fax +41 061 815 91 01 e-mail info@media-promotion.ch www.media-promotion.ch leserdienst 101 ­ titel leserdienst 102 ­ media promotion

[close]

p. 3

ed it ori al liebe leserinnen liebe leser grosse ereignisse werfen ihre schatten voraus so heisst es manchmal kann es auch umgekehrt sein diese ausgabe des schweizer baupuls ist so etwas wie der nachgeworfene schatten eines grossen ereignisses wie es der bau des eigenen hauses dieter reinke in h a lt inhalt i editorial 3 immer noch darstellt die familie reportage traumhaus 4 ­ 14 okafor hat gebaut in arisdorf und da frau nicole okafor die herausgeberin dieses magazins ist liegt es nahe dieses haus vorzustellen und hier darüber zu berichten in hunderten von bildern dokumentierte sie das geschehen auf der baustelle so hatte ich für die nachfolgende reportage die qual der wahl konnte aber auch die erfahrung machen dass der satz »ein bild sagt mehr als 1000 worte« richtig ist ein bild wäre natürlich etwas zu wenig gewesen doch jedes einzelne bild steht für einen bestimmten abschnitt der erstaunlich kurzen bauphase noch immer werden häuser von menschen gebaut von teams die hand in hand arbeiten damit gelingen kann was sich die bauherrschaft erträumt und der architekt geplant und gezeichnet hat im fall des hauses der familie okafor lag die planung und durchführung bei architekt jörg meyer der einen richtig guten job gemacht hat ihm vor allem gilt der ausdrückliche dank der bauherrschaft bei allen auftauchenden problemen fand er die besten lösungen und hatte stets einen guten draht zu allen am bau beteiligten firmen und handwerkern die ungewöhnlich kurze bauzeit ist der beste beweis für die reibungslose bauabwicklung die nur durch die kompetenz und das organisationsgenie des architekten möglich wurde auch allen anderen handwerkern und allen am bau beteiligten firmen und behörden und nicht zuletzt der hausbank der bauherrschaft sei an dieser stelle im namen der familie okafor für das gelungene werk von herzen gedankt neuigkeiten fÜr das eigenheim 16 ­ 19 bad kÜchen und wohndesign 20 innenausbau einrichtungen 22 ­ 23 saunabau wellness 24 schwimmbÄder und zubehÖr 26 ­ 29 gartenbau 31 renovieren sanieren 33 ­ 34 heiz lÜftungs und klimatechnik 35 ­ 37 Ökologie klÄrtechnik 38 bau architektur 2007 39 ­ 41 sicherheitstechnik 42 ­ 43 zusatzthemen 44 leserdienst impressum dieter reinke grafik redaktion 46 www.media-promotion.ch 3

[close]

p. 4

reportage ein t raumhaus wird wahr nordostansicht alle fotos nicole okafor gestaltung text dieter reinke jeder hat seinen eigenen traum besonders dann wenn es um den traum eines hauses geht wie aus dem traum der familie okafor realität wurde zeigen die folgenden seiten leserdienst 102 4 baupuls 3000 · 1/2007

[close]

p. 5

die berühmte grüne wiese hier soll das neue haus stehen wenigstens ist schon ein stück strasse da «spatenstich» mit einem teil der bauherrenfamilie und dem architekten herr meyer von der generalunternehmung meyer-bieri ag liestal baugrube ­ bereit für die fundamente www.media-promotion.ch 5

[close]

p. 6

reportage ein t raumhaus wird wahr kiesbett mit wasser und kanalisationsanschluss vor dem betonieren kellerwände mit schaltechnik von noe im keller werden die zwischenwände gemauert a parzellengrenze die kellerdecke mit den versorgungsleitungen ist betoniert 10,00 ,75 12.5 12.5 12.5 ,42 ,30 ,25 lü lü lü tk wm 8 kg boi ler 1,90 1,90 7.01m2 w as ch-küche 12.71m2 3,60 heiz ung 4.70m2 ,12 5,04 ,60 1,10,12 ,12 2,52 keller ,25 2,68 9,22 4,38 t rocknungsr 6.70 m2 ,75 v orrat-keller wp ,30 1,02 2,40 ,85 ,25 hobby raum 20.17m2 ff l 2.04m2 ,12 ,12 9,22 legende i nne n k alksandstein 12.5cm a ussen beton 25cm 1 10 ,12 3,21 ,25 1,12 1,05 ,12 1,02 v orplatz 10.02m2 lager 17.08 m2 ff l 1.80m2 s trasse nbaulinie ,25 6,12 3,00 10,00 2,40 ,75 ,25 3,90 1,48 3,00 p arzellengrenze bodmatt nr 5 untergeschoss 6 baupuls 3000 · 1/2007 a stein auf stein ­ das erdgeschoss nimmt gestalt an

[close]

p. 7

das erdgeschoss ist bereit für die nächste decke zügig geht es weiter ­ auch das gerüst um das haus wächst gutgelaunt richten die zimmerleute die dachbalken aus mit riesenschritten dem dach entgegen auch herr meyer der architekt freut sich über die sichtbaren fortschritte auf der baustelle p arz nr 5212 324 m2 pa rz e lle n nze gre 6,00 337.23 4,00 neu 337.79 gew 337.39 2,61 1,0 5 2,40 ,99 2 ,99 0 1,6 0 ,1 1,8 2 ,27 ,27 p arzellen parzellengrenze 2,00 grenze 3,66 3,20 2,20 ,27 3,88 2,10 ,12 w ohnen ,40 49.90m2 f f l 11.76 r o bo e g 337.89 2,36 pe rgola 12.00 m2 3,18 bü ro gäste 12.42m2 f f l 4 44m2 ,12 ,63 4,83 ,12 1,10 ,65 8,68 d /wc t isch k la ppbar 7,22 ,90 3.74 m2 ff l 0.54m2 ,60 v orplatz 14.54 m2 ff l 1.54m2 ,86 ba r ,20 e ssen 2,00 gegenseitiges grenzbaurecht zu parz nr 4083 ,60 ,60 ,60 ,50 1,00 1,10 9,22 legende i nne n ba cks te in 12.5cm ,14 1,75 1,48 ,13 1,00 1,20 1,03 ,13 1,02 3,44 carport 24.00 m2 2,10 1,10 1,04 3,88 br üs tung smauer 90cm hoch ,60 garderobe 8,00 1,67 asse nbaulinie ,27 1,00 neu 337,39 gew 336.39 ,37 ,46 1,55 2,10 ak v ordach 1,96 1,80 ,70 ,37 ,27 3,00 ,84 1,20 ,90 2,25 10,00 1,90 1,10 neu 337.79 gew 337.18 1,63 ,80 ,80 küche f f l 4.14m2 ,50 ,12 ,14 a ussen a ussenisolation 14cm ba cks te in 12.5cm ,6 6 1,00 3,00 335.92 ,50 bodmatt nr 5 zugang p arzellengrenze erdgeschoss www.media-promotion.ch 3,00 7

[close]

p. 8

reportage ein t raumhaus wird wahr kurz vor dem richtfest dachisolierung und lattung fertig zum dachdecken nach dem innenverputz durch die firma sv stipo vukadin die r aquilano bau gmbh ist mit dem rohbau fast fertig die firma aerni fenster ag kann nun mit ihrer arbeit beginnen verlegt die firma heinz probst die bodenheizung parzellengrenze 4,00 a 6,00 balkon 4.00m2 dachgeschoss ak v ordach 1,36 2,00 v elux 1.34x1.40 1,36 ,99 ,27 1,00 1,50-3,40 1,80-2,60 2,69 2,72 ,13 bad 11.32m2 f f l 1.88m2 1,20 2,10-2,80 1,20 7,22 2,48 ,13 ,41 a nkleide 1,02 ,13 1,02 1,90-2,60 1,10 8,00 brüstungsmaue r 90cm hoch ,75 1,00 ,80 carportdach ,27 ,27 1,63 kind 14.07m2 f f l 2.64m2 1,20 2,89 1,20 v orplatz 14.66m2 f f l 2.70m2 1,38 ,12 2,20 9,22 kind 14.10m2 f f l 2.94m2 e ltern 21.07m2 f f l 7.84m2 3,20 nei gung 32.05° 3,00 e ingang a k v ordach hauptdach ak v ordach 2,55 3,00 2,00 10,00 5,45 1,00 dem plattenleger von der firma christofoli ag über die schulter geschaut die badewanne besticht durch ihre aussergewöhnliche form p arzellengrenze 8 baupuls 3000 · 1/2007 a

[close]

p. 9

das fertige bad mit seinen starken farben mit dem einbau der küche ­ geliefert von der edu ag ­ wird eine neuer traum wirklichkeit die neue küche ist nicht nur ästhetisch ein glanzstück in ihrer räumlichen grosszügigkeit bietet sie allen komfort der das kochen für die grosse familie zur freude macht www.media-promotion.ch 9

[close]

p. 10

reportage ein t raumhaus wird wahr das dach ist gedeckt und der erste aussenputz schützt die fassade nach dem weissen aussenstrich kann das gerüst abgebaut werden jetzt kommen die fenster erst richtig zur geltung balkongeländer und vordach warten noch auf ihre anbringung die letzten gerüststangen werden abgebaut die neue in strahlendem weiss gehaltene fassade ist fertig 10 baupuls 3000 · 1/2007

[close]

p. 11

das vordach über dem hauseingang und der carpot werden von der schreinerei gebrüder schaub montiert die nordseite des hauses mit dem balkon das aparte geländer fertigte die firma amport metallbau ag aus bubendorf bis auf die aussenanlagen ist das haus fast fertig eingangstüre ­ geliefert von aerni fenster arisdorf ­ von aussen und innen ihre geometrischen zierfenster bringen licht ins haus www.media-promotion.ch 11

[close]

p. 12

reportage ein t raumhaus wird wahr ostansicht ein gang rund um das neue haus nordansicht südwestansicht südostansicht die gartenbaufirma bertschinger haefeli aus münchenstein verlegt auch die platten für die terrasse 12 baupuls 3000 · 1/2007 hier wird ein wunderschönes gartenmäuerchen als grundstückabschluss angelegt

[close]

p. 13

blick in das natürliche eleganz ausstrahlende wohnzimmer fast 50 m2 das rechts in die offene kücheninsel mit grossem esstisch mündet blick in eines der vier kinderzimmer das elternzimmer liegt im obergeschoss mit zugang zum balkon www.media-promotion.ch 13

[close]

p. 14

reportage t raumhaus-daten haussteckbrief technischeinform at ionen bauzeit 6 monate und zwei wochen zügelzeit eine sehr schnelle bauzeit trotz winterquartalen herbst/winter spatenstich 13 september 2006 einzug 26 märz 2007 konventionell rechteckig inneres tragmauerwerk backstein mit aussenisolation bauweise abmessungen 9.22 x 10.00 m hinterer linker teil abgeschrägt 4.00 x 2.00m wohnfläche 1 beheitze fläche ug-dg total netto 203.63 m2 2 nebenräume unbeheitzt im ug netto 31.12m2 3 restliche flächen carport sitzplatz+balkone 46.03 bruttogeschossfläche total 270.60 m2 volumen nach sia total 1008.470 m3 dach satteldach mit wiederkehr über dem balkon nordost flachfalz-ziegeleindeckung dunkelblau sämtliche spenglermaterialien in cns chromnickelstahl aussendämmung mit abrieb weiss siehe reportage wärmepumpenheizung luft/luft halbrunde eingangstreppe und grosser sitzplatz carport mit pultdach gedeckter balkon im og grundstück 324m2 fr 160`500.­ gebäude fr 510`800.­ inkl 7.6 mwst schlüsselfertig inkl allen anschlussgebühren werkleitungen auch ausserhalb des grundstückes und umgebungsgestaltung sowie keller ca fr 50`000.­ für die abgeänderten runden fenster im wohnzimmer und alle schrägfenster im obergeschoss carport balkon ziegel runde eingangstreppe eingangstür elektrische anschlüsse für rolladen und sonderanfertigungen für die rolladen sowie die aussergewöhnliche küche fassaden grundrisse heizung aussen preis zusatzkosten der architekt herr jörg meyer hatte immer ein offenes ohr für die wünsche der bauherrschaft und bewies auch mit fixpreis hohe flexibilität die unglaublich kurze bauzeit trotz der zahlreichen sonderwünsche belegen die kompetenz und durchsetzungsfähigkeit des sympathischen architekten auch an dieser stelle sei ihm herzlichst für alles gedankt die am bau beteiligten firmen bauleitung herr jörg meyer architekt meyer-bieri ag generalunternehmung architektur und immobilientreuhand seltisbergerstr 33 ch-4410 liestal bl tel 061 921 81 81 fax 061 921 81 83 natel 079 645 20 69 meyer-bieri.ag@eblcom.ch rohbau aushub peter schär arisdorf humusabstoss aushub hinterfüllung und grobplanie w graf ag kanalisation ausserhalb der gebäude werkleitungen r aquilano gmbh möhlin baumeisterarbeiten gebr schaub ag arisdorf zimmer und dachdeckerarbeiten h probst frenkendorf heizungsinstallationen aerni fenster arisdorf kunststofffenster elektro degen bubendorf elektro-installationen r brosi hochwald sanitärinstallationen ausbau innentüren aussentüre storen unterlagsböden gipser platten maler gerüst schlosser küche garten reinigung fugen ringo türen aesch aerni fenster arisdorf baumann hüppe basel cvc unterlagsböden oensingen stipo vukadin 4414 füllinsdorf cristofoli ag basel schweizer söhne basel weber reinach amport bubendorf edu ag buchs bertschinger&haefeli oberdorf frau chr wirz basel zerey gmbh basel kanalisation bauunternehmer holz dachziegel heizung fenster elektro sanitär spengler/flachdach schabu ag 4463 buus 14 baupuls 3000 · 1/2007

[close]

p. 15

warmwasser erneuerbare energien klima raumheizung heizkosten sanieren bis zu 75 energiekosten sparen machen sie sich unabhängig von fossilen brennstoffen und profitieren sie von modernster heiztechnik mit unseren wärmepumpen nutzen sie die in der umwelt gespeicherte energie für den wärmebedarf ihres hauses tauschen sie bei der sanierung ihre alte heizung gegen energie sparende technik aus mit einem der weltweit größten angebote an wärmepumpen finden sie bei uns die ideale lösung fragen unabhängig werden mit erneuerbare energien besuchen sie uns im netz oder rufen sie uns an wir beraten sie gerne stiebel eltron ag netzibodenstr 23c 4133 pratteln telefon 061 816 93 33 telefax 061 816 93 44 info@stiebel-eltron.ch www.stiebel-eltron.ch leserdienst 103 amport metallbau ag stahlbau treppen geländer terrassen 4416 bubendorf 061/931 29 39 www.amport-metallbau.ch heinz probst heizung · lüftung · boilerreinigung · service reparaturen · neuanlagen · sanierungen seit über 30 jahren ihr spezialist für planung und realisation von heizungs und lüftungsinstallationen kesselsanierungen umbauten aller art bertschinger haefeli gartenbau gmbh wir legen wert auf stil und solides handwerk spielplätze sitzplätze wege treppen trockenmauern einfriedungen natursteinarbeiten steingärten wassergärten regenwasserversickerung anpflanzungen blumenwiesen dachgärten fassadenbegrünung gartenpflege baumpflege gehölzschnitt fällarbeiten beratung planung nehmen sie kontakt mit uns auf ch-4402 frenkendorf tel 061 901 48 41 · fax 061 901 72 13 leserdienst 104 leserdienst 105 bertschinger haefeli gartenbau gmbh pumpwerkstrasse 24 4142 münchenstein telefon 061 413 80 30 fax 061 413 80 31 info@bertschinger-haefeli.ch www bertschinger-haefeli.ch www.media-promotion.ch 15

[close]

Comments

no comments yet