Ellen Roters

 

Embed or link this publication

Description

Wendehammer 1

Popular Pages


p. 1

2. Besuch Wendehammer 1

[close]

p. 2



[close]

p. 3

Wendehammer f ü r Pkw , ca . 12,75 m × 9,00 m Wendehammer f ü r Fahrzeuge bis 9 m Länge ( zweiachsiges M ü llfahrzeug ), ca . 9,0 m × 15,50 m einseitiger Wendehammer f ü r Fahrzeuge bis 10 m Länge ( dreiachsiges M ü llfahrzeug ), ca . 20,00 m × 15,00 m zweiseitiger Wendehammer f ü r Fahrzeuge bis 10,00 m Länge ( dreiachsiges M ü llfahrzeug ), ca . 13,00 m × 21,50 m Wendekreis f ü r ein zweiachsiges M ü llfahrzeug , 28,16 m × 18,00 m Wendekreis f ü r ein dreiachsiges M ü llfahrzeug , ca . 19,00 m × 20,50 m Wendeschleife f ü r Gelenkbusse , ca . 60,53 m × 25,00 m

[close]

p. 4



[close]

p. 5

Vor ein paar Jahren lud mich eine Freundin zu einer Veranstaltung in eine Wohnsiedlung in der Nähe von Berlin ein . Gerne bin ich der Einladung gefolgt und die knapp 20 Kilometer mit dem Auto dorthin gefahren . Als ich ankam – ihr Haus ist in einer Sackgasse mit Wendehammer – wurde ich ganz beklommen und mir war außerordentlich unwohl . Die Gef ü hle an die ich mich erinnern kann waren Enge und Furcht , die Gedanken : die Leute gucken mich skeptisch , fragend , feindselig an , ich geh ö re nicht hierher . Es waren kaum Menschen auf der Straße , die mich so hätten anschauen k ö nnen , es war die Atmosphäre der Wohnanlage selbst , die in mir diese Gef ü hle ausgel ö st hat . Ich habe im Wendehammer eine Runde gedreht und bin direkt wieder nach Hause gefahren , erleichtert mir die ‚Erlaubnis ‘ geben zu k ö nnen , hier nicht aussteigen zu m ü ssen . Wie ich mein Nicht - Erscheinen meiner Freundin erklärt habe , erinnere ich nicht mehr genau .

[close]

p. 6

Jetzt versuche ich , diesen Gef ü hlen auf den Grund zu gehen . Was genau l ö st in mir das Gef ü hl von Enge aus ? Wovor f ü rchte ich mich ? Ich halte mich selbst f ü r einen neugierigen , offenen und selbstreflektierten Menschen . An dieser Stelle habe ich kaum Spielraum : Ich finde „solche “ Siedlungen schrecklich , ich m ö chte nichts damit zu tun haben – starke Gef ü hle : wodurch genau werden sie ausgel ö st ? „Bewaffnet “ mit meiner Kamera mache ich mich auf den Weg .

[close]

p. 7

1. Besuch

[close]

p. 8

Ankunft Gedanken : Gef ü hle : Es gibt nur festgelegt Parkplätze Schon wenn ich hier durchfahre , falle ich auf . Ich habe hier nichts zu suchen . Es kostet mich einige Überwindung auszusteigen .

[close]

p. 9



[close]

p. 10



[close]

p. 11



[close]

p. 12



[close]

p. 13



[close]

p. 14



[close]

p. 15



[close]

Comments

no comments yet